Neueste Rezepte

Schokoladenkuchen mit Ahornbuttercreme und Schokoladenganache

Schokoladenkuchen mit Ahornbuttercreme und Schokoladenganache



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Begeistern Sie Ihre Gäste in dieser Weihnachtszeit mit diesem dekadenten Kuchen, der komplett von Grund auf neu gemacht wurde

Obwohl die Weihnachtszeit eher mit Kuchen verbunden ist, gibt es nichts Dekadenteres als einen hausgemachten Schokoladenkuchen. Der beste Teil? Dieser Kuchen ist völlig glutenfrei und somit für die ganze Familie geeignet.

Dieses Rezept ist mit freundlicher Genehmigung von Amy Green für Hersheys.

Zutaten

Für den Schokokuchen

  • 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • 1 Tasse ungesüßtes Apfelmus
  • 1 Tasse Teffmehl
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 2 Unzen ungesüßter Schokoladen-Backriegel, vorzugsweise Hersheys
  • 1/2 Tasse Traubenkernöl
  • 1 1/4 Tasse Kokoszucker
  • 3 Eier
  • 1 Tasse Kakao, vorzugsweise Hershey’s
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 1/2 Teelöffel Guarkernmehl

Für Schokoladen-Ganache

  • 8 Unzen zuckerfreie Schokoladenstückchen, vorzugsweise Hersheys
  • 1 Tasse schwere Schlagsahne

Für Ahornbuttercreme

  • 1 ganzes Ei
  • 2 zusätzliche Eigelb
  • 1/2 Tasse Sahne
  • 2/3 Tassen reiner Ahornsirup
  • 1 1/2 Tasse ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur
  • Prise Meersalz

Kuchen zusammenstellen

  • 4 Schichten Schokoladenkuchen
  • Schokoladen-Ganache
  • 4 Tassen Ahornbuttercreme
  • 1/2 Pfund frische Blaubeeren
  • 1 1/4 Pfund reife Erdbeeren

Nur Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen. Manchmal ist das alles, was Sie brauchen – eine schöne Scheibe davon, nichts Besonderes, keine Früchte oder Minze oder ein Hauch von Zitrusfrüchten. Sie sagen, dass Schokolade die Euphorie des Verliebtseins nachahmt, aber woher wissen sie, dass Liebe nicht Schokolade nachahmt? Es könnte sich ein schlechteres Vorbild aussuchen.

Dies ist mein Grundrezept für Schokoladenkuchen, genau wie die Schokoladen-Cupcakes in Vegan Cupcakes Take Over The World. Es ist reichhaltig und zart und genau das, was ich will, wenn ich in ein Stück Kuchen beiße, Feuchtigkeit und Krümel im Mund zergehen lassen. Ich kröne es mit einer extra fudgy Schokoladenganache, die ihm eine köstliche Düsterkeit von ein paar Esslöffeln Ahornsirup verleiht. Auf diesem Foto habe ich das Rezept verdoppelt, um einen zweilagigen Kuchen zuzubereiten, und ein wenig von einer cremigen Kakaobuttercreme hinzugefügt, an der ich gearbeitet habe. Ein weiterer Vorteil dieses Rezepts ist, dass der Kuchen nicht zu stark kuppelt, sodass er perfekt für Schichtkuchen geeignet ist.

Schokoladenkuchen

Macht einen 8-Zoll-Kreiskuchen

1 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
1 Teelöffel Apfelessig
3/4 Tasse Kristallzucker
1/3 Tasse Rapsöl
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1/2 Teelöffel Mandelextrakt

1 Tasse Allzweckmehl
1/3 Tasse Kakaopulver, in den Niederlanden verarbeitet oder normal (oder eine Mischung aus beidem)
3/4 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz

Sojamilch und Essig in einer großen Schüssel verquirlen und einige Minuten zum Gerinnen beiseite stellen. Zucker, Öl, Vanille- und Mandelextrakt dazugeben und gut vermischen.

In einer separaten Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und Salz vermischen. In zwei Portionen zu den nassen Zutaten geben und schlagen, bis keine großen Klumpen mehr übrig sind (einige kleine Klumpen sind in Ordnung).

Eine 8-Zoll-Springform leicht einfetten. Den Teig einfüllen und 32 bis 35 Minuten backen, bis ein durch die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Gooey Ganache

2/3 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
8 Unzen halbsüße Schokoladenstückchen
3 Esslöffel reiner Ahornsirup

In einem kleinen Topf die Milch zum Kochen bringen und dann bei niedrigerer Hitze zum Köcheln bringen. Schokochips und Ahornsirup dazugeben und mit einer Gabel vermischen. Schalten Sie die Hitze aus und mischen Sie, bis sie vollständig geschmolzen ist. Vor Gebrauch etwa 15 Minuten abkühlen lassen.

Zusammensetzen:

Gießen Sie einfach die Ganache über den abgekühlten Kuchen und neigen Sie den Kuchen in allen Winkeln, damit die Ganache an den Seiten heruntertropft. Abkühlen lassen und die Ganache stellen.


Nur Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen. Manchmal ist das alles, was Sie brauchen – eine schöne Scheibe davon, nichts Besonderes, keine Früchte oder Minze oder ein Hauch von Zitrusfrüchten. Sie sagen, dass Schokolade die Euphorie des Verliebtseins nachahmt, aber woher wissen sie, dass Liebe nicht Schokolade nachahmt? Es könnte sich ein schlechteres Vorbild aussuchen.

Dies ist mein Grundrezept für Schokoladenkuchen, genau wie die Schokoladen-Cupcakes in Vegan Cupcakes Take Over The World. Es ist reichhaltig und zart und genau das, was ich will, wenn ich in ein Stück Kuchen beiße, Feuchtigkeit und Krümel im Mund zergehen lassen. Ich kröne es mit einer extra fudgy Schokoladenganache, die ihm eine köstliche Düsterkeit von ein paar Esslöffeln Ahornsirup verleiht. Auf diesem Foto habe ich das Rezept verdoppelt, um einen zweilagigen Kuchen zuzubereiten, und ein wenig von einer cremigen Kakaobuttercreme hinzugefügt, an der ich gearbeitet habe. Ein weiterer Vorteil dieses Rezepts ist, dass der Kuchen nicht zu stark kuppelt, sodass er perfekt für Schichtkuchen geeignet ist.

Schokoladenkuchen

Macht einen 8-Zoll-Kreiskuchen

1 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
1 Teelöffel Apfelessig
3/4 Tasse Kristallzucker
1/3 Tasse Rapsöl
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1/2 Teelöffel Mandelextrakt

1 Tasse Allzweckmehl
1/3 Tasse Kakaopulver, in den Niederlanden verarbeitet oder normal (oder eine Mischung aus beidem)
3/4 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz

Sojamilch und Essig in einer großen Schüssel verquirlen und einige Minuten zum Gerinnen beiseite stellen. Zucker, Öl, Vanille- und Mandelextrakt dazugeben und gut vermischen.

In einer separaten Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und Salz vermischen. In zwei Portionen zu den nassen Zutaten geben und schlagen, bis keine großen Klumpen mehr übrig sind (einige kleine Klumpen sind in Ordnung).

Eine 8-Zoll-Springform leicht einfetten. Den Teig einfüllen und 32 bis 35 Minuten backen, bis ein durch die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Gooey Ganache

2/3 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
8 Unzen halbsüße Schokoladenstückchen
3 Esslöffel reiner Ahornsirup

In einem kleinen Topf die Milch zum Kochen bringen und dann bei niedrigerer Hitze zum Köcheln bringen. Schokochips und Ahornsirup dazugeben und mit einer Gabel vermischen. Schalten Sie die Hitze aus und mischen Sie, bis sie vollständig geschmolzen ist. Vor Gebrauch etwa 15 Minuten abkühlen lassen.

Zusammensetzen:

Gießen Sie einfach die Ganache über den abgekühlten Kuchen und neigen Sie den Kuchen in allen Winkeln, damit die Ganache an den Seiten heruntertropft. Abkühlen lassen und die Ganache stellen.


Nur Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen. Manchmal ist das alles, was Sie brauchen – eine schöne Scheibe davon, nichts Besonderes, keine Früchte oder Minze oder ein Hauch von Zitrusfrüchten. Sie sagen, dass Schokolade die Euphorie des Verliebtseins nachahmt, aber woher wissen sie, dass Liebe nicht Schokolade nachahmt? Es könnte sich ein schlechteres Vorbild aussuchen.

Dies ist mein Grundrezept für Schokoladenkuchen, genau wie die Schokoladen-Cupcakes in Vegan Cupcakes Take Over The World. Es ist reichhaltig und zart und genau das, was ich will, wenn ich in ein Stück Kuchen beiße, Feuchtigkeit und Krümel im Mund zergehen lassen. Ich kröne es mit einer extra fudgy Schokoladenganache, die ihm eine köstliche Düsterkeit von ein paar Esslöffeln Ahornsirup verleiht. Auf diesem Foto habe ich das Rezept verdoppelt, um einen zweilagigen Kuchen zuzubereiten, und ein wenig von einer cremigen Kakaobuttercreme hinzugefügt, an der ich gearbeitet habe. Ein weiterer Vorteil dieses Rezepts ist, dass der Kuchen nicht zu stark kuppelt, sodass er perfekt für Schichtkuchen geeignet ist.

Schokoladenkuchen

Macht einen 8-Zoll-Kreiskuchen

1 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
1 Teelöffel Apfelessig
3/4 Tasse Kristallzucker
1/3 Tasse Rapsöl
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1/2 Teelöffel Mandelextrakt

1 Tasse Allzweckmehl
1/3 Tasse Kakaopulver, in den Niederlanden verarbeitet oder normal (oder eine Mischung aus beidem)
3/4 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz

Sojamilch und Essig in einer großen Schüssel verquirlen und einige Minuten zum Gerinnen beiseite stellen. Zucker, Öl, Vanille- und Mandelextrakt dazugeben und gut vermischen.

In einer separaten Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und Salz vermischen. In zwei Portionen zu den nassen Zutaten geben und schlagen, bis keine großen Klumpen mehr übrig sind (einige kleine Klumpen sind in Ordnung).

Eine 8-Zoll-Springform leicht einfetten. Den Teig einfüllen und 32 bis 35 Minuten backen, bis ein durch die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Gooey Ganache

2/3 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
8 Unzen halbsüße Schokoladenstückchen
3 Esslöffel reiner Ahornsirup

In einem kleinen Topf die Milch zum Kochen bringen und dann bei niedrigerer Hitze zum Köcheln bringen. Schokochips und Ahornsirup dazugeben und mit einer Gabel vermischen. Schalten Sie die Hitze aus und mischen Sie, bis sie vollständig geschmolzen ist. Vor Gebrauch etwa 15 Minuten abkühlen lassen.

Zusammensetzen:

Gießen Sie einfach die Ganache über den abgekühlten Kuchen und neigen Sie den Kuchen in allen Winkeln, damit die Ganache an den Seiten heruntertropft. Abkühlen lassen und die Ganache stellen.


Nur Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen. Manchmal ist das alles, was Sie brauchen – eine schöne Scheibe davon, nichts Besonderes, keine Früchte oder Minze oder ein Hauch von Zitrusfrüchten. Sie sagen, dass Schokolade die Euphorie des Verliebtseins nachahmt, aber woher wissen sie, dass Liebe nicht Schokolade nachahmt? Es könnte sich ein schlechteres Vorbild aussuchen.

Dies ist mein Grundrezept für Schokoladenkuchen, genau wie die Schokoladen-Cupcakes in Vegan Cupcakes Take Over The World. Es ist reichhaltig und zart und genau das, was ich will, wenn ich in ein Stück Kuchen beiße, Feuchtigkeit und Krümel im Mund zergehen lassen. Ich kröne es mit einer extra fudgy Schokoladenganache, die ihm eine köstliche Düsterkeit von ein paar Esslöffeln Ahornsirup verleiht. Auf diesem Foto habe ich das Rezept verdoppelt, um einen zweilagigen Kuchen zuzubereiten, und ein wenig von einer cremigen Kakaobuttercreme hinzugefügt, an der ich gearbeitet habe. Ein weiterer Vorteil dieses Rezepts ist, dass der Kuchen nicht zu stark kuppelt, sodass er perfekt für Schichtkuchen geeignet ist.

Schokoladenkuchen

Macht einen 8-Zoll-Kreiskuchen

1 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
1 Teelöffel Apfelessig
3/4 Tasse Kristallzucker
1/3 Tasse Rapsöl
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1/2 Teelöffel Mandelextrakt

1 Tasse Allzweckmehl
1/3 Tasse Kakaopulver, in den Niederlanden verarbeitet oder normal (oder eine Mischung aus beidem)
3/4 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz

Sojamilch und Essig in einer großen Schüssel verquirlen und einige Minuten zum Gerinnen beiseite stellen. Zucker, Öl, Vanille- und Mandelextrakt dazugeben und gut vermischen.

In einer separaten Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und Salz vermischen. In zwei Portionen zu den nassen Zutaten geben und schlagen, bis keine großen Klumpen mehr übrig sind (einige kleine Klumpen sind in Ordnung).

Eine 8-Zoll-Springform leicht einfetten. Den Teig einfüllen und 32 bis 35 Minuten backen, bis ein durch die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Gooey Ganache

2/3 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
8 Unzen halbsüße Schokoladenstückchen
3 Esslöffel reiner Ahornsirup

In einem kleinen Topf die Milch zum Kochen bringen und dann bei niedrigerer Hitze zum Köcheln bringen. Schokochips und Ahornsirup dazugeben und mit einer Gabel vermischen. Schalten Sie die Hitze aus und mischen Sie, bis sie vollständig geschmolzen ist. Vor Gebrauch etwa 15 Minuten abkühlen lassen.

Zusammensetzen:

Gießen Sie einfach die Ganache über den abgekühlten Kuchen und neigen Sie den Kuchen in allen Winkeln, damit die Ganache an den Seiten heruntertropft. Abkühlen lassen und die Ganache stellen.


Nur Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen. Manchmal ist das alles, was Sie brauchen – eine schöne Scheibe davon, nichts Besonderes, keine Früchte oder Minze oder ein Hauch von Zitrusfrüchten. Sie sagen, dass Schokolade die Euphorie des Verliebtseins nachahmt, aber woher wissen sie, dass Liebe nicht Schokolade nachahmt? Es könnte sich ein schlechteres Vorbild aussuchen.

Dies ist mein Grundrezept für Schokoladenkuchen, genau wie die Schokoladen-Cupcakes in Vegan Cupcakes Take Over The World. Es ist reichhaltig und zart und genau das, was ich will, wenn ich in ein Stück Kuchen beiße, Feuchtigkeit und Krümel im Mund zergehen lassen. Ich kröne es mit einer extra fudgy Schokoladenganache, die ihm eine köstliche Düsterkeit von ein paar Esslöffeln Ahornsirup verleiht. Auf diesem Foto habe ich das Rezept verdoppelt, um einen zweilagigen Kuchen zuzubereiten, und ein wenig von einer cremigen Kakaobuttercreme hinzugefügt, an der ich gearbeitet habe. Ein weiterer Vorteil dieses Rezepts ist, dass der Kuchen nicht zu stark kuppelt, sodass er perfekt für Schichtkuchen geeignet ist.

Schokoladenkuchen

Macht einen 8-Zoll-Kreiskuchen

1 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
1 Teelöffel Apfelessig
3/4 Tasse Kristallzucker
1/3 Tasse Rapsöl
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1/2 Teelöffel Mandelextrakt

1 Tasse Allzweckmehl
1/3 Tasse Kakaopulver, in den Niederlanden verarbeitet oder normal (oder eine Mischung aus beidem)
3/4 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz

Sojamilch und Essig in einer großen Schüssel verquirlen und einige Minuten zum Gerinnen beiseite stellen. Zucker, Öl, Vanille- und Mandelextrakt dazugeben und gut vermischen.

In einer separaten Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und Salz vermischen. In zwei Portionen zu den nassen Zutaten geben und schlagen, bis keine großen Klumpen mehr übrig sind (einige kleine Klumpen sind in Ordnung).

Eine 8-Zoll-Springform leicht einfetten. Den Teig einfüllen und 32 bis 35 Minuten backen, bis ein durch die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Gooey Ganache

2/3 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
8 Unzen halbsüße Schokoladenstückchen
3 Esslöffel reiner Ahornsirup

In einem kleinen Topf die Milch zum Kochen bringen und dann bei niedrigerer Hitze zum Köcheln bringen. Schokochips und Ahornsirup dazugeben und mit einer Gabel vermischen. Schalten Sie die Hitze aus und mischen Sie, bis sie vollständig geschmolzen ist. Vor Gebrauch etwa 15 Minuten abkühlen lassen.

Zusammensetzen:

Gießen Sie einfach die Ganache über den abgekühlten Kuchen und neigen Sie den Kuchen in allen Winkeln, damit die Ganache an den Seiten heruntertropft. Abkühlen lassen und die Ganache stellen.


Nur Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen. Manchmal ist das alles, was Sie brauchen – eine schöne Scheibe davon, nichts Besonderes, keine Früchte oder Minze oder ein Hauch von Zitrusfrüchten. Sie sagen, dass Schokolade die Euphorie des Verliebtseins nachahmt, aber woher wissen sie, dass Liebe nicht Schokolade nachahmt? Es könnte sich ein schlechteres Vorbild aussuchen.

Dies ist mein Grundrezept für Schokoladenkuchen, genau wie die Schokoladen-Cupcakes in Vegan Cupcakes Take Over The World. Es ist reichhaltig und zart und genau das, was ich will, wenn ich in ein Stück Kuchen beiße, Feuchtigkeit und Krümel im Mund zergehen lassen. Ich kröne es mit einer extra fudgy Schokoladenganache, die ihm eine köstliche Düsterkeit von ein paar Esslöffeln Ahornsirup verleiht. Auf diesem Foto habe ich das Rezept verdoppelt, um einen zweilagigen Kuchen zuzubereiten, und ein wenig von einer cremigen Kakaobuttercreme hinzugefügt, an der ich gearbeitet habe. Ein weiterer Vorteil dieses Rezepts ist, dass der Kuchen nicht zu stark kuppelt, sodass er perfekt für Schichtkuchen geeignet ist.

Schokoladenkuchen

Macht einen 8-Zoll-Kreiskuchen

1 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
1 Teelöffel Apfelessig
3/4 Tasse Kristallzucker
1/3 Tasse Rapsöl
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1/2 Teelöffel Mandelextrakt

1 Tasse Allzweckmehl
1/3 Tasse Kakaopulver, in den Niederlanden verarbeitet oder normal (oder eine Mischung aus beidem)
3/4 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz

Sojamilch und Essig in einer großen Schüssel verquirlen und einige Minuten zum Gerinnen beiseite stellen. Zucker, Öl, Vanille- und Mandelextrakt dazugeben und gut vermischen.

In einer separaten Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und Salz vermischen. In zwei Portionen zu den nassen Zutaten geben und schlagen, bis keine großen Klumpen mehr übrig sind (einige kleine Klumpen sind in Ordnung).

Eine 8-Zoll-Springform leicht einfetten. Den Teig einfüllen und 32 bis 35 Minuten backen, bis ein durch die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Gooey Ganache

2/3 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
8 Unzen halbsüße Schokoladenstückchen
3 Esslöffel reiner Ahornsirup

In einem kleinen Topf die Milch zum Kochen bringen und dann bei niedrigerer Hitze zum Köcheln bringen. Schokochips und Ahornsirup dazugeben und mit einer Gabel vermischen. Schalten Sie die Hitze aus und mischen Sie, bis sie vollständig geschmolzen ist. Vor Gebrauch etwa 15 Minuten abkühlen lassen.

Zusammensetzen:

Gießen Sie einfach die Ganache über den abgekühlten Kuchen und neigen Sie den Kuchen in allen Winkeln, damit die Ganache an den Seiten heruntertropft. Abkühlen lassen und die Ganache stellen.


Nur Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen. Manchmal ist das alles, was Sie brauchen – eine schöne Scheibe davon, nichts Besonderes, keine Früchte oder Minze oder ein Hauch von Zitrusfrüchten. Sie sagen, dass Schokolade die Euphorie des Verliebtseins nachahmt, aber woher wissen sie, dass Liebe nicht Schokolade nachahmt? Es könnte sich ein schlechteres Vorbild aussuchen.

Dies ist mein Grundrezept für Schokoladenkuchen, genau wie die Schokoladen-Cupcakes in Vegan Cupcakes Take Over The World. Es ist reichhaltig und zart und genau das, was ich will, wenn ich in ein Stück Kuchen beiße, Feuchtigkeit und Krümel im Mund zergehen lassen. Ich kröne es mit einer extra fudgy Schokoladenganache, die ihm eine köstliche Düsterkeit von ein paar Esslöffeln Ahornsirup verleiht. Auf diesem Foto habe ich das Rezept verdoppelt, um einen zweilagigen Kuchen zuzubereiten, und ein wenig von einer cremigen Kakaobuttercreme hinzugefügt, an der ich gearbeitet habe. Ein weiterer Vorteil dieses Rezepts ist, dass der Kuchen nicht zu stark kuppelt, sodass er perfekt für Schichtkuchen geeignet ist.

Schokoladenkuchen

Macht einen 8-Zoll-Kreiskuchen

1 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
1 Teelöffel Apfelessig
3/4 Tasse Kristallzucker
1/3 Tasse Rapsöl
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1/2 Teelöffel Mandelextrakt

1 Tasse Allzweckmehl
1/3 Tasse Kakaopulver, in den Niederlanden verarbeitet oder normal (oder eine Mischung aus beidem)
3/4 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz

Sojamilch und Essig in einer großen Schüssel verquirlen und einige Minuten zum Gerinnen beiseite stellen. Zucker, Öl, Vanille- und Mandelextrakt dazugeben und gut vermischen.

In einer separaten Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und Salz vermischen. In zwei Portionen zu den nassen Zutaten geben und schlagen, bis keine großen Klumpen mehr übrig sind (einige kleine Klumpen sind in Ordnung).

Eine 8-Zoll-Springform leicht einfetten. Den Teig einfüllen und 32 bis 35 Minuten backen, bis ein durch die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Gooey Ganache

2/3 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
8 Unzen halbsüße Schokoladenstückchen
3 Esslöffel reiner Ahornsirup

In einem kleinen Topf die Milch zum Kochen bringen und dann bei niedrigerer Hitze zum Köcheln bringen. Schokochips und Ahornsirup dazugeben und mit einer Gabel vermischen. Schalten Sie die Hitze aus und mischen Sie, bis sie vollständig geschmolzen ist. Vor Gebrauch etwa 15 Minuten abkühlen lassen.

Zusammensetzen:

Gießen Sie einfach die Ganache über den abgekühlten Kuchen und neigen Sie den Kuchen in allen Winkeln, damit die Ganache an den Seiten heruntertropft. Abkühlen lassen und die Ganache stellen.


Nur Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen. Manchmal ist das alles, was Sie brauchen – eine schöne Scheibe davon, nichts Besonderes, keine Früchte oder Minze oder ein Hauch von Zitrusfrüchten. Sie sagen, dass Schokolade die Euphorie des Verliebtseins nachahmt, aber woher wissen sie, dass Liebe nicht Schokolade nachahmt? Es könnte sich ein schlechteres Vorbild aussuchen.

Dies ist mein Grundrezept für Schokoladenkuchen, genau wie die Schokoladen-Cupcakes in Vegan Cupcakes Take Over The World. Es ist reichhaltig und zart und genau das, was ich will, wenn ich in ein Stück Kuchen beiße, Feuchtigkeit und Krümel im Mund zergehen lassen. Ich kröne es mit einer extra fudgy Schokoladenganache, die ihm eine köstliche Düsterkeit von ein paar Esslöffeln Ahornsirup verleiht. Auf diesem Foto habe ich das Rezept verdoppelt, um einen zweilagigen Kuchen zuzubereiten, und ein wenig von einer cremigen Kakaobuttercreme hinzugefügt, an der ich gearbeitet habe. Ein weiterer Vorteil dieses Rezepts ist, dass der Kuchen nicht zu stark kuppelt, sodass er perfekt für Schichtkuchen geeignet ist.

Schokoladenkuchen

Macht einen 8-Zoll-Kreiskuchen

1 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
1 Teelöffel Apfelessig
3/4 Tasse Kristallzucker
1/3 Tasse Rapsöl
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1/2 Teelöffel Mandelextrakt

1 Tasse Allzweckmehl
1/3 Tasse Kakaopulver, in den Niederlanden verarbeitet oder normal (oder eine Mischung aus beidem)
3/4 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz

Sojamilch und Essig in einer großen Schüssel verquirlen und einige Minuten zum Gerinnen beiseite stellen. Zucker, Öl, Vanille- und Mandelextrakt dazugeben und gut vermischen.

In einer separaten Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und Salz vermischen. In zwei Portionen zu den nassen Zutaten geben und schlagen, bis keine großen Klumpen mehr übrig sind (einige kleine Klumpen sind in Ordnung).

Eine 8-Zoll-Springform leicht einfetten. Den Teig einfüllen und 32 bis 35 Minuten backen, bis ein durch die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Gooey Ganache

2/3 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
8 Unzen halbsüße Schokoladenstückchen
3 Esslöffel reiner Ahornsirup

In einem kleinen Topf die Milch zum Kochen bringen und dann bei niedrigerer Hitze zum Köcheln bringen. Schokochips und Ahornsirup dazugeben und mit einer Gabel vermischen. Schalten Sie die Hitze aus und mischen Sie, bis sie vollständig geschmolzen ist. Vor Gebrauch etwa 15 Minuten abkühlen lassen.

Zusammensetzen:

Gießen Sie einfach die Ganache über den abgekühlten Kuchen und neigen Sie den Kuchen in allen Winkeln, damit die Ganache an den Seiten heruntertropft. Abkühlen lassen und die Ganache stellen.


Nur Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen. Manchmal ist das alles, was Sie brauchen – eine schöne Scheibe davon, nichts Besonderes, keine Früchte oder Minze oder ein Hauch von Zitrusfrüchten. Sie sagen, dass Schokolade die Euphorie des Verliebtseins nachahmt, aber woher wissen sie, dass Liebe nicht Schokolade nachahmt? Es könnte sich ein schlechteres Vorbild aussuchen.

Dies ist mein Grundrezept für Schokoladenkuchen, genau wie die Schokoladen-Cupcakes in Vegan Cupcakes Take Over The World. Es ist reichhaltig und zart und genau das, was ich will, wenn ich in ein Stück Kuchen beiße, Feuchtigkeit und Krümel im Mund zergehen lassen. Ich kröne es mit einer extra fudgy Schokoladenganache, die ihm eine köstliche Düsterkeit von ein paar Esslöffeln Ahornsirup verleiht. Auf diesem Foto habe ich das Rezept verdoppelt, um einen zweilagigen Kuchen zuzubereiten, und ein wenig von einer cremigen Kakaobuttercreme hinzugefügt, an der ich gearbeitet habe. Ein weiterer Vorteil dieses Rezepts ist, dass der Kuchen nicht zu stark kuppelt, sodass er perfekt für Schichtkuchen geeignet ist.

Schokoladenkuchen

Macht einen 8-Zoll-Kreiskuchen

1 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
1 Teelöffel Apfelessig
3/4 Tasse Kristallzucker
1/3 Tasse Rapsöl
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1/2 Teelöffel Mandelextrakt

1 Tasse Allzweckmehl
1/3 Tasse Kakaopulver, in den Niederlanden verarbeitet oder normal (oder eine Mischung aus beidem)
3/4 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz

Sojamilch und Essig in einer großen Schüssel verquirlen und einige Minuten zum Gerinnen beiseite stellen. Zucker, Öl, Vanille- und Mandelextrakt dazugeben und gut vermischen.

In einer separaten Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und Salz vermischen. In zwei Portionen zu den nassen Zutaten geben und schlagen, bis keine großen Klumpen mehr übrig sind (einige kleine Klumpen sind in Ordnung).

Eine 8-Zoll-Springform leicht einfetten. Den Teig einfüllen und 32 bis 35 Minuten backen, bis ein durch die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Gooey Ganache

2/3 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
8 Unzen halbsüße Schokoladenstückchen
3 Esslöffel reiner Ahornsirup

In einem kleinen Topf die Milch zum Kochen bringen und dann bei niedrigerer Hitze zum Köcheln bringen. Schokochips und Ahornsirup dazugeben und mit einer Gabel vermischen. Schalten Sie die Hitze aus und mischen Sie, bis sie vollständig geschmolzen ist. Vor Gebrauch etwa 15 Minuten abkühlen lassen.

Zusammensetzen:

Gießen Sie einfach die Ganache über den abgekühlten Kuchen und neigen Sie den Kuchen in allen Winkeln, damit die Ganache an den Seiten heruntertropft. Abkühlen lassen und die Ganache stellen.


Nur Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen. Manchmal ist das alles, was Sie brauchen – eine schöne Scheibe davon, nichts Besonderes, keine Früchte oder Minze oder ein Hauch von Zitrusfrüchten. Sie sagen, dass Schokolade die Euphorie des Verliebtseins nachahmt, aber woher wissen sie, dass Liebe nicht Schokolade nachahmt? Es könnte sich ein schlechteres Vorbild aussuchen.

Dies ist mein Grundrezept für Schokoladenkuchen, genau wie die Schokoladen-Cupcakes in Vegan Cupcakes Take Over The World. Es ist reichhaltig und zart und genau das, was ich will, wenn ich in ein Stück Kuchen beiße, Feuchtigkeit und Krümel im Mund zergehen lassen. Ich kröne es mit einer extra fudgy Schokoladenganache, die ihm eine köstliche Düsterkeit von ein paar Esslöffeln Ahornsirup verleiht. Auf diesem Foto habe ich das Rezept verdoppelt, um einen zweilagigen Kuchen zuzubereiten, und ein wenig von einer cremigen Kakaobuttercreme hinzugefügt, an der ich gearbeitet habe. Ein weiterer Vorteil dieses Rezepts ist, dass der Kuchen nicht zu stark kuppelt, sodass er perfekt für Schichtkuchen geeignet ist.

Schokoladenkuchen

Macht einen 8-Zoll-Kreiskuchen

1 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
1 Teelöffel Apfelessig
3/4 Tasse Kristallzucker
1/3 Tasse Rapsöl
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1/2 Teelöffel Mandelextrakt

1 Tasse Allzweckmehl
1/3 Tasse Kakaopulver, in den Niederlanden verarbeitet oder normal (oder eine Mischung aus beidem)
3/4 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz

Sojamilch und Essig in einer großen Schüssel verquirlen und einige Minuten zum Gerinnen beiseite stellen. Zucker, Öl, Vanille- und Mandelextrakt dazugeben und gut vermischen.

In einer separaten Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und Salz vermischen. In zwei Portionen zu den nassen Zutaten geben und schlagen, bis keine großen Klumpen mehr übrig sind (einige kleine Klumpen sind in Ordnung).

Eine 8-Zoll-Springform leicht einfetten. Den Teig einfüllen und 32 bis 35 Minuten backen, bis ein durch die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Gooey Ganache

2/3 Tasse Mandelmilch (oder Ihre Lieblingsmilch ohne Milch)
8 Unzen halbsüße Schokoladenstückchen
3 Esslöffel reiner Ahornsirup

In einem kleinen Topf die Milch zum Kochen bringen und dann bei niedrigerer Hitze zum Köcheln bringen. Schokoladenchips und Ahornsirup dazugeben und mit einer Gabel vermischen. Schalten Sie die Hitze aus und mischen Sie, bis sie vollständig geschmolzen ist. Vor Gebrauch etwa 15 Minuten abkühlen lassen.

Zusammensetzen:

Gießen Sie einfach die Ganache über den abgekühlten Kuchen und neigen Sie den Kuchen in allen Winkeln, damit die Ganache an den Seiten heruntertropft. Abkühlen lassen und die Ganache stellen.


Schau das Video: Konfirmationskage: Lækker lagkage med hvid chokoladecreme (August 2022).