Neueste Rezepte

Chip Conley bringt als Head of Hospitality die „Joy of Life“-Philosophie zu Airbnb

Chip Conley bringt als Head of Hospitality die „Joy of Life“-Philosophie zu Airbnb


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Chip Conley legt seit über 25 Jahren Wert darauf, Gästen und Mitarbeitern seiner Boutique-Hotels "Lebensfreude" zu verschaffen, und möchte dies auch für Airbnb als neuer Leiter des globalen Gastgewerbes tun. Er ist bereit, einige neue Ideen zu entwickeln, um die Benutzererfahrung zu verbessern und die Popularität dieses schnell wachsenden Unternehmens zu stärken. Mit Listings in 192 Ländern und 8,5 Millionen Gästen in den ersten fünf Jahren hat er sicherlich einen guten Vorsprung. Foto mit freundlicher Genehmigung von Chip Conley

Laut Forbes hat Airbnb hart daran gearbeitet, das Reiseerlebnis zu verbessern, indem es mit der Quelle beginnt: dem Gastgeber. Der Gründer von Joie de Vivre leitet diese Initiative, indem er neun Standards anstrebt, die alle Gastgeber erfüllen können sollten, wie z. B. frische Bettwäsche und schnelle Antworten für Reisende. „Ich bin fest davon überzeugt, dass man die Erwartungen der Gäste am besten erfüllen kann, indem man Standards schafft. Darauf können sich die Gäste verlassen – wie Seife“, sagte Conley. Foto mit freundlicher Genehmigung von Airbnb

Der Hotelier wird auch Online-Seminare einrichten, um Gastgeber zu schulen, sowie das Airbnb Hospitality Innovation Lab in Dublin leiten. Europa ist derzeit sein größter Markt, daher sieht er es als große Chance, hier neue Services und Annehmlichkeiten auszuprobieren. Foto mit freundlicher Genehmigung von Airbnb

Während sich Conley auf die Verbesserung des Airbnb-Erlebnisses konzentrieren wird, möchte er die einzigartigen Eigenschaften, die es so erfolgreich gemacht haben, auf keinen Fall ändern. Er ist sich bewusst, dass diejenigen, die sich von einem Aufenthalt in einem fremden Haus abschrecken lassen, weiterhin Hotels buchen werden, aber der Airbnb-Kunde sucht die Eigenart, für die diese Marke bekannt ist, und möchte sicherstellen, dass sie sie auch weiterhin bekommt. "Wir möchten, dass die Gastgeber verstehen, dass wir die Bedürfnisse der Gäste umso besser erfüllen, je mehr wir einzigartige Erlebnisse schaffen und je lokaler es ist."



Bemerkungen:

  1. Tyndareus

    Ich stimme zu, ein großer Gedanke

  2. Amos

    und in welcher stadt, welchem ​​land ?? sehr kreativ !!!!!)))))

  3. Andret

    Schade, dass ich jetzt nicht ausdrücken kann - es gibt keine Freizeit. Aber ich werde veröffentlicht - ich werde unbedingt schreiben, was ich über diese Frage denke.

  4. Sagrel

    das sehr unterhaltsame Stück

  5. Kajirisar

    Meiner Meinung nach ein sehr interessantes Thema. Ich schlage vor, Sie diskutieren hier oder per PM.



Eine Nachricht schreiben