Neueste Rezepte

10 immunstärkende Lebensmittel, die Ihre Kinder bereits lieben (Diashow)

10 immunstärkende Lebensmittel, die Ihre Kinder bereits lieben (Diashow)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Helfen Sie Ihren Kindern, mit einigen ihrer Lieblingsspeisen gesund zu bleiben

Thinkstock

Süß, erfrischend und kinderfreundlich, ist dieses Sommer-Grundnahrungsmittel reich an Vitamin A und C, die nachweislich immunstärkende Eigenschaften haben. Mischen Sie für Abwechslung frische Wassermelone mit Wasser und Limettensaft zu einem erfrischenden Sommergetränk.

Wassermelone

Thinkstock

Süß, erfrischend und kinderfreundlich, ist dieses Sommer-Grundnahrungsmittel reich an Vitamin A und C, die nachweislich immunstärkende Eigenschaften haben. Mischen Sie für Abwechslung frische Wassermelone mit Wasser und Limettensaft zu einem erfrischenden Sommergetränk.

Kürbiskerne

Thinkstock

Kürbiskerne sind eine gute Zinkquelle, die das Immunsystem stärkt. Versuchen Sie, sie mit Salz und Zimt zu rösten, um einen zuckerarmen, ballaststoffreichen Snack zu erhalten.

Hafer

Thinkstock

Dieses Vollkorn ist mit einer Art von Ballaststoffen namens Beta-Glucan gefüllt, die weiße Blutkörperchen aktivieren, damit sie Infektionen abwehren können. Entscheiden Sie sich für stahlgeschnittenen Hafer, der doppelt so viel Beta-Glucan hat wie seine raffinierteren Gegenstücke.

Joghurt

Thinkstock

Joghurt ist eine gute Quelle für Probiotika (gesunde Bakterien, die den Darm und den Darmtrakt vor Krankheitserregern schützen). Wählen Sie Marken, die weniger Zucker enthalten, oder noch besser, kaufen Sie Naturjoghurt und fügen Sie frisches Obst hinzu.

Süßkartoffeln

Thinkstock

Süßkartoffeln sind von Natur aus lecker. Sie haben eine leuchtend orange Farbe, weil sie voller Beta-Carotin sind (das unser Körper in Vitamin A umwandelt, das Krankheiten bekämpft). Braten Sie sie, zerdrücken Sie sie, backen Sie sie zu Pommes; Dies ist ein Gemüse, das Ihre Kinder gerne verschlingen werden.

Eigelb

Thinkstock

Eigelb enthält Zink und Selen, die wichtige Mineralstoffe zur Stärkung des Immunsystems sind. Machen Sie eine kinderfreundliche Frittata, indem Sie eine Reihe von buntem Gemüse mit Ei kombinieren.

Beeren

Thinkstock

Gute Nachrichten: Frische Beeren sind antioxidative Kraftpakete. Kinder werden es lieben, frische Beeren auf Müsli, Joghurt oder Eiscreme und getrocknete (oder sogar gefriergetrocknete) Beeren in Studentenfutter zu essen.

Nüsse

Thinkstock

Walnüsse, Mandeln und Pistazien sind alle reich an entzündungshemmenden Omega-3-Fettsäuren, so dass sie helfen können, Infektionen abzuwehren. Geben Sie Ihren Kindern Snacks wie Nussbutter und Apfelscheiben oder kombinieren Sie rohe Nüsse mit antioxidativen, ungesüßten Trockenfrüchten und dunkler Schokolade.

Zimt

Thinkstock

Zimt ist antiviral, antibakteriell und antimykotisch – wer kannte diese gewürzten krankheitsbekämpfenden Kräfte? Verwenden Sie es zum Würzen von Haferflocken, gerösteten Früchten, Backwaren und sogar Popcorn.

Kokosnuss

Thinkstock

Kokos ist eine gute Quelle für Laurin- und Caprylsäure; im Wesentlichen die antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften der Kokosnuss, um die Immunität zu stärken. Fügen Sie ungesüßtes, zerkleinertes Kokosfleisch zu Smoothies hinzu oder verteilen Sie Kokosbutter auf Toast für einen schnellen und einfachen, kinderfreundlichen Genuss


Immunstärkende Snacks für Kinder

Könnten die Snacks, die Sie Ihren Kindern füttern, ihre Wahrscheinlichkeit verringern, krank zu werden? Gesunde Dinge in alltäglichen Lebensmitteln – von Joghurt bis Walnüssen – können helfen, die natürlichen Abwehrkräfte eines Kindes zu stärken.

"Wir wissen, dass das, was Sie essen, einen klaren Einfluss auf Ihre Immunität hat", sagt Dr. Leo A. Heitlinger, Vorsitzender der American Academy of Pediatrics-Sektion für Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährung. Egal, ob Sie Ihr Kind für die Erkältungs- und Grippesaison wappnen oder einfach nur eine gute, ganzjährige Gesundheit anstreben, immunstärkende Snacks können helfen.


Immunitätsstärkende Suppe

Dieser Beitrag wird gesponsert von Patient First. Halten Sie die Erkältungs- und Grippesaison fern, indem Sie eine Schüssel dieser immunitätssteigernden Suppe genießen und diese Tipps der Ärzte und des Support-Personals von Patient First befolgen!

Wir stecken mitten in der Erkältungs- und Grippesaison und ich tue alles, um gesund zu bleiben! Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie zu dieser Jahreszeit immer krank werden, stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Vorkehrungen treffen, um Krankheiten vorzubeugen. Ich versuche, ein paar zusätzliche Gemüse zu unseren Mahlzeiten hinzuzufügen, und ich habe immer Händedesinfektionsmittel in meiner Handtasche!

Im Laden gekaufte Suppen können einen hohen Natriumgehalt haben, daher sollten die Etiketten sorgfältig gelesen werden. Ich persönlich liebe eine warme Gemüsesuppe an einem kalten Wintertag.“ Spüren Sie bereits ein Kitzeln im Hals? Schauen Sie sich diese Tipps an, um Halsschmerzen zu lindern!

Diese köstliche Suppe aus roten Linsen und Gemüse ist nicht nur lecker. Es enthält tatsächlich Inhaltsstoffe, die Ihrem Körper helfen können, Krankheiten abzuwehren, indem sie Ihr Immunsystem stärken! Von Knoblauch und Kichererbsen bis hin zu Kurkuma und Gemüsebrühe ist diese Suppe voller gesunder Zutaten, die Ihren Körper mit Energie versorgen.

Sogar die Gewürze in dieser Suppe haben heilende Wirkung! Diese Liste mit immunitätsfördernden Zutaten von Patient First hat mich zu Zutaten und Gewürzen inspiriert, die ich in dieser Suppe verwenden kann, und am Ende war es eine köstliche Kombination! Ingwer ist entzündungshemmend und antioxidativ, während Knoblauch antibakterielle, antivirale und antimykotische Wirkungen hat. Kurkuma, ein Verwandter von Ingwer, hat auch entzündungshemmende Eigenschaften.


14 Smoothie-Rezepte zur Stärkung des Immunsystems

Das folgende Rezept stammt von Nichole Dandrea, seit 25 Jahren als diätetische Ernährungsberaterin mit Fokus auf pflanzlicher Ernährung seit 11 Jahren. Dandrea gibt einige Details dazu, warum sie sich für diese herausragenden Zutaten entschieden hat:

  • Spirulina ist eine Blaualge, die reich an komplettem Protein, Beta-Carotin, Eisen, Kalzium und essentiellen Fettsäuren ist. Es hat sich gezeigt, dass es freie Radikale abfängt. Einige Studien zeigen, dass es helfen kann, den Blutdruck zu senken, den Cholesterinspiegel zu senken und Entzündungen zu bekämpfen.
  • Reishi und/oder Cordyceps sind ein Pilz, der seit Jahren in der östlichen Medizin verwendet wird. Einige Studien zeigen, dass sie durch ihre adaptogenen Eigenschaften die Immunität stärken, dazu beitragen können, bestimmte Krebsarten (insbesondere Dickdarmkrebs, aber mehr Forschung ist erforderlich) zu verhindern und Müdigkeit und Depressionen zu bekämpfen (wiederum vielversprechend, aber mehr Forschung erforderlich).
  • Hanfsamen ist vollgepackt mit pflanzlichem Protein, das für die Stärkung der Immunität unerlässlich ist, und Omega-3-Fettsäuren zur Bekämpfung von Entzündungen.
  • Termine sind reich an Ballaststoffen und Eisen. Ballaststoffe sind für die Darmgesundheit unerlässlich und Eisen ist für die Unterstützung immunstärkender Zellen unerlässlich.
  • Zimt ist vollgepackt mit Antioxidantien zur Bekämpfung freier Radikale, die das Immunsystem schwächen können.

Stellar Blue Spirulina Smoothie

  • 1 Tasse ungesüßte Pflanzenmilch nach Wahl
  • 1 TL Spirulina
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Vanille
  • 2 Termine
  • 1 EL Hanfsamen
  • 2 EL Mandelbutter
  • 1 TL Pilzpulver (ich habe Moon Juice Pulverstaub verwendet)

Alle Zutaten in einen Mixer geben, bis sie cremig sind. Mit Hanfsamen, Chiasamen oder mehr Zimt bestreuen.

Super C Immunstärkender Smoothie

Der zertifizierte Gesundheits- und Wellness-Coach und Ernährungsberater Lynell Ross, Gründer und geschäftsführender Herausgeber von Zivadream, einer Website für Bildungsinitiativen, die Menschen dabei hilft, ihr Leben zu verbessern, hat diesen immunstärkenden Smoothie für uns kreiert.

  • 1 Tasse Milch nach Wahl
  • 1 EL gemahlener Leinsamen
  • 1 EL Nussbutter
  • 1 Orange, geschält
  • 1/2 Tasse Erdbeeren
  • 1 geschälte Kiwi

In Ihren Mixer geben und gründlich mixen. Wenn Sie Ihre Früchte vorher einfrieren, wird Ihr Smoothie eine dickere Konsistenz haben.

Ross empfiehlt Milch, weil sie reich an Nährstoffen ist: &bdquoMilch liefert Protein, das für die Immunfunktion wichtig ist, da es Probiotika für gesunde Darmbakterien enthält, die das Immunsystem stärken. Es enthält Vitamin D, das uns hilft, Nährstoffe und Immunglobuline aufzunehmen, die das Immunsystem stärken. Milch enthält auch Riboflavin, Vitamin B12, Kalium, Phosphor, Selen, Vitamin A, Magnesium, Zink und Thiamin (B1). Protein ist für die Zellreparatur und das Wachstum notwendig“, sagt sie.

&ldquoMilch gilt als vollständiges Protein und enthält alle neun essentiellen Aminosäuren, die für einen gesunden Körper notwendig sind. Aminosäuren helfen uns, unsere Stimmung zu stabilisieren, besser zu schlafen und helfen älteren Erwachsenen, Osteoporose und natürlichem Muskelabbau vorzubeugen. Milch ist eine natürliche Alternative zu hochverarbeiteten Proteinpulvern. Andere Milchsorten wie Mandelmilch sind gute Alternativen für Laktoseintolerante oder Veganer. Suchen Sie nach Marken, die am wenigsten verarbeitete Zusatzstoffe wie Zucker enthalten und mit Vitaminen angereichert sind.&rdquo

Gesunder Fettbomben-Smoothie

Dieses Rezept stammt von Deidre Bloomquist, einer funktionellen Ernährungswissenschaftlerin aus Denver, Colorado.

Dieser süße Smoothie liefert nährstoffreichen Spinat ohne bitter zu schmecken und enthält gesunde Fette. Gesunde Fette sind ein wichtiger Bestandteil jeder Zelle des menschlichen Körpers und fördern eine gesunde Entzündungsreaktion auf Stress. Honig ist ein gesunder Ersatz für die Regulierung von Allergien im Frühjahr, da Honigbienen Honig und Pollen von lokalen Pflanzen sammeln und denjenigen helfen, die den Honig konsumieren, gegen Allergiesymptome immun zu sein.

  • 1 Tasse Wasser
  • ½ mittelreife Avocado, geschält & entkernt
  • 2 Tassen Spinat
  • 2 Tassen gefrorene Ananas, gehackt
  • 1-2 EL Honig, nach Geschmack

Alle Zutaten außer Honig in den Mixer geben. Bis zum Smoothie mixen, dann Honig nach Geschmack hinzufügen.

Kürbissmoothie

Die folgenden Rezepte stammen von einer bekannten veganen Köchin aus der Region Boston namens Chefkoch Suzi Gerber.

  • 3 Unzen Hanfmilch (Rezept unten)
  • 3 Unzen Dattelsirup
  • ⅓ Tasse Hafer
  • 5 oz (4 Stück) Butternusskürbis
  • ⅛ TL Zimt
  • Prise Muskatnuss
  • Prise Kardamom
  • Kugel Vanillegewürz Sonnenbutter
  • Eis

Tahini Smoothie Bowl

Dieser immunstärkende Smoothie ist super cremig und lecker. Tahini fügt Ihrer Ernährung starke Antioxidantien und gesunde Fette hinzu.

  • 2 gefrorene Bananen
  • ½ Tasse gefrorene Ananas
  • 1 Tasse gefrorene Blaubeere
  • ½ Tassen Wasser oder Pflanzenmilch oder Saft
  • 2 EL Tahin
  • ¼ TL Zimt
  • ⅛ TL Kardamom
  • Agave wenn gewünscht

Lebkuchen-Smoothie

Für eine Süße mit einem Hauch von Würze ist dieser Smoothie ein guter.

  • 4 Unzen Nussmilch
  • Prise Kurkuma
  • ½ roter Apfel
  • 1 kleine Süßkartoffel (geschält und gehackt, große Handvoll)
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Gewürzmischung (siehe unten)
  • 2 Termine
  • 1 Messlöffel Vanille-Sonnenbutter
  • mit Ingwerpulver auffüllen

Bananen-Grün-Mashup-Smoothie

Dieses köstliche Rezept stammt von der prä-/postnatalen Fitnessexpertin und Mutter von 4 Kindern, Sara Haley Fit. Dieses Rezept ist zweifellos der Lieblings-Smoothie ihrer Kinder, sagt sie.

  • 1 Handvoll Eis
  • 1 Handvoll Blaubeeren (enthalten Flavonoide und Antioxidantien vom Typ Mdasha, die helfen können, Zellschäden zu reduzieren und Ihr Immunsystem zu stärken)
  • 1 Banane
  • 2 Tassen Mandelmilch
  • 1 Handvoll Minze (entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften) und Basilikum (enthält Orientin und Viceninare und Antioxidantien, die das Immunsystem stärken)

Alle Zutaten in einen Mixer geben. Mixen, bis es glatt ist. Servieren Sie es in einem Glas mit einem Strohhalm oder in einem Trinkbecher für Ihr Kind!

Und schließlich sind diese immunstärkenden Smoothies diejenigen, die meine Familie liebt und ich hoffe, Sie werden sie auch genießen. Versuchen Sie, einige Ihrer eigenen Smoothies mit all den hier besprochenen immunstärkenden Zutaten zu kreieren.


Gebratener Lachs mit Süßkartoffelpommes

Das Kochen von in Knoblauchbutter sautierten Lachsfilets verleiht der Ernährung Ihres Kindes einen köstlichen Geschmack und ein schönes Aroma sowie gesunde Fette und die dringend benötigten Omega-3-Fettsäuren. Süßkartoffeln geben ihren Zucker langsamer ab und erhöhen das Glücksniveau.

Laut Dr. Joe Taylor, Neurophysiologe an der University of Oxford und Head of the North bei Candesic, einer Strategieberatung für das Gesundheitswesen, ist Lachs eines der Lebensmittel, das die Stimmung verbessert und „unerlässlich für das sich entwickelnde Gehirn ist“. „Wir wissen, dass Stimmungsstörungen bei Kindern mit Omega-3-Fettsäuren verbessert werden können, und daher ist es wahrscheinlich, dass ein Mangel an Omega-3-Fettsäuren bei Kindern und Jugendlichen das Risiko einer Depression erhöht. Ein Student meiner Forschungsgruppe in Oxford hat in einer randomisierten Doppelkontrollstudie gezeigt, dass eine dreimonatige Omega-3-Ergänzung das Lesen, die Rechtschreibung und die Konzentration bei Kindern mit Dyspraxie verbessert. Es ist wahrscheinlich, dass eine Omega-3-reiche Ernährung für Kinder unerlässlich ist, um das Beste aus der Schule zu machen.“


Heißluftfritteuse Sesam Soja Knoblauch Chicken Wings

Carlene Thomas/Iss das, nicht das!

Chicken Wings sind das ultimative Partyfood. Bekannt für ihr frittiertes Äußeres, das schnell matschig werden kann, und ihre Kombination mit unzähligen Glasuren und Saucen, sind Chicken Wings oft unordentlich und zeitaufwendig zu Hause. Dieses Rezept für luftgebratene Hähnchenflügel ergibt einen zarten Flügel mit einem knusprigen Äußeren, der einer Sesam-Soja-Knoblauch-Glasur standhält. Es gibt keinen Teig, keinen Bottich mit Öl – nur ein knuspriges Hühnchen in einer scharfen Sauce.


Herrliche gebratene Sahne-Os

Mit seinen knusprigen, bittersüßen Schokoladenkeksen und der reichhaltigen cremigen Vanille- oder Schokoladenfüllung ist Jack &lsquon Jill Cream-O allein schon lecker. Mit dieser neuen Wendung können Eltern dies für ihre Kinder noch angenehmer machen.

Beginnen Sie damit, den Pfannkuchenteig nach Packungsanweisung mit Wasser zu mischen oder stellen Sie seinen eigenen Teig her, indem Sie Mehl, Wasser, Milch und Eier mischen. Tauchen Sie die Cream-O in den Teig und braten Sie sie in heißem Öl etwa zwei Minuten lang oder bis sie goldbraun sind. Legen Sie die Kekse auf ein Papiertuch, um überschüssiges Öl abzulassen. Servieren und genießen.


7 köstliche Möglichkeiten, mehr immunitätsförderndes Vitamin C zu essen

Überspringen Sie die Nahrungsergänzungsmittel und decken Sie sich mit frischen Erdbeeren, Granatäpfeln, Wassermelonen und mehr ein.

Angesichts des Coronavirus und der regelmäßigen Bedenken hinsichtlich der Erkältungs- und Grippesaison denken Sie wahrscheinlich darüber nach, wie Sie Ihr Immunsystem stärken können. Und das aus gutem Grund: Proaktive Maßnahmen zur Stärkung Ihrer Immunität sind unerlässlich.

Die gute Nachricht ist, dass der Schlüssel zur Stärkung Ihres Immunsystems direkt vor Ihnen liegt: Auf Ihrem Teller und in Ihrer Speisekammer oder Gefriertruhe. „Gute Hygiene, ausreichend Schlaf und eine ausgewogene Ernährung spielen alle eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung und Erhöhung der Widerstandsfähigkeit gegenüber Infektionen“, sagt Anisha Patel, MD, MSPH.

Ein gesundes Immunsystem ist im Laufe der Zeit auf eine ausgewogene Vielfalt an Vitaminen und Mineralstoffen angewiesen, weshalb es so wichtig ist, auf ein konsequentes, positives Essverhalten zu achten. Ihr Immunsystem ist genau das, ein System, das ständige Pflege und Wartung erfordert, um gut zu funktionieren.

Zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung gehören die Erhöhung von Obst und Gemüse sowie die Reduzierung von zugesetztem Zucker. Während kein einziges Vitamin der Star der Show ist, wenn es um Immunität geht, kann die Erhöhung von Vitamin C und Probiotika helfen, die Genesung von Virusinfektionen zu unterstützen. Vitamin C unterstützt die Funktion des Immunsystems und die Eisenaufnahme, und da Ihr Körper Vitamin C nicht produziert oder speichert, hat die tägliche Aufnahme über die Nahrung, die Sie zu sich nehmen, höchste Priorität.

Wir haben uns mit Jennifer Tyler Lee, Autorin von Der halbe Zucker, die ganze Liebe: 100 einfache, zuckerarme Rezepte für jede Mahlzeit des Tages und Ernährungsexpertin Kelly Springer, RD, die Schöpferin von Kelly&aposs Choice, um sieben einfache Möglichkeiten zu lernen, mehr Vitamin C (und weniger Zuckerzusatz) in unseren hausgemachten Mahlzeiten zu sich zu nehmen.

Granatäpfel sind phänomenale Superfrüchte – und wenn sie noch nicht Teil Ihrer normalen Ernährung sind, sollten sie es sein. "Granatäpfel sind mit Ballaststoffen, Proteinen, Vitamin C, Vitamin K, Folsäure und Kalium gefüllt", sagt Springer. "Mehrere Forschungsstudien haben bestätigt, dass sie sehr reich an Antioxidantien sind und auch ein natürlicher Entzündungshemmer sind. Die Samen können helfen, den Blutdruck zu senken, Brust- und Prostatakrebs zu bekämpfen, vor Arthritis zu schützen, das Gedächtnis zu verbessern und die Trainingsleistung zu verbessern." Granatapfelkerne sind die perfekte Balance zwischen süß und sauer mit einem Hauch von Crunch. Und während wir im Speziellen Sie möchten sie gerne in Champagner-Cocktails fallen lassen, versuchen Sie, Samen über Toast zu streuen, der mit cremiger Nussbutter geschmiert ist, oder verwenden Sie sie, um eine Vinaigrette zuzubereiten, die köstlich ist, wenn sie auf eine Farro-Schüssel geträufelt wird.

Goji-Beeren werden normalerweise trocken verkauft und sehen aus wie lange leuchtend rote Rosinen. Goji-Beeren sind reich an Vitamin C und Eisen und eignen sich hervorragend für Energie. „Sie enthalten das Antioxidans Zeaxanthin, das nachweislich bei der Entgiftung von Strahlen- oder Rauchbelastung hilft“, ergänzt Springer. "Studien haben auch gezeigt, dass sie dazu beitragen können, arthritische Schmerzen zu lindern, Ihre Augen zu schützen und Ihr Risiko für Herzerkrankungen zu senken."

Während Goji-Beeren für sich genommen köstlich schmecken, verleihen sie Studentenfutter, Müsli, Joghurtparfaits, Acaí-Bowls oder diesen nussigen Superfood-Frühstücksbissen einen Hauch subtiler Süße.

Sie sind aus gutem Grund das OG-Vitamin-C-Lebensmittel: Mandarinen sind reich an Vitamin C und leistungsstarken Phytonährstoffen. „Die Krebsforschung hat gezeigt, dass der Verzehr von Mandarinen das Risiko, an Leberkrebs zu erkranken, senken kann“, erklärt Springer. Außerdem sind sie perfekt in Salaten, Marinaden oder in Kuchen gemischt (lecker).

Smoothies sind eine köstlich einfache Möglichkeit, mehr Vitamin C in Ihre Frühstücksroutine zu integrieren. „Erdbeeren, Orangen und Mangos sind gute Vitamin-C-Quellen und eignen sich hervorragend als Smoothie-Add-On“, erklärt Tyler Lee. Ein Erdbeer-Pfirsich-Smoothie enthält beispielsweise 70 Prozent der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin C ohne Zuckerzusatz. Bereit, eine Stufe höher zu gehen? „Geben Sie ihm einen zusätzlichen Schub, indem Sie Orangen anstelle von Pfirsichen verwenden und erhöhen Sie Vitamin C auf 113 Prozent Ihrer empfohlenen Tagesdosis. Es ist ein einfacher Austausch“, sagt sie.

PS Es ist eine gute Idee, Ihren Gefrierschrank immer mit gefrorenem Obst und Gemüse zu füllen – sie sind genauso gesund wie ihre frischeren Gegenstücke und halten sich monatelang.

Es sind nicht nur die offensichtlichen Zitrusfrüchte und Beeren, die Ihnen einen Vitamin-C-Kick geben. „Rosenkohl, Brokkoli und Spinat sind auch solide Vitamin-C-Quellen“, rät Tyler Lee. Kommen wir also zu den Salaten und Blechpfannen-Abendessen, die all das geröstete Gemüse enthalten.

Dieser lebendige Mason Jar Salad trifft genau die richtigen Noten. „Das grüne Blattgemüse macht diesen Salat zu einer großartigen Möglichkeit, Ihr Immunsystem zu stärken“, sagt Tyler Lee. „Er liefert 130 Prozent Ihrer empfohlenen Tagesdosis an Vitamin C.“ Außerdem können Sie es im Voraus zubereiten. „Ich bereite diesen Salat zu am Wochenende und lagere es in Einmachgläsern in meinem Kühlschrank für ein schnelles Mittagessen an arbeitsreichen Tagen“, sagt Tyler Lee.

Wenn Sie Ihren Salat in einem Restaurant bestellen, bitten Sie ihn, die Körner gegen mehr Blattgemüse auszutauschen, um Ihrer Mahlzeit einen Vitamin-C-Kick zu geben. Sie können auch beim Kochen zu Hause einige einfache Austausche vornehmen. „Versuchen Sie, Rosenkohl oder Brokkoli zu Ihren Pfannengerichten hinzuzufügen oder Spinat zu Ihrem Lieblingsrezept für gebackene Ziti oder Lasagne hinzuzufügen, um Ihre regelmäßigen Mahlzeiten auf einfachere Weise mit Vitamin C zu versorgen“, sagt sie.


Der A-B-C-Ansatz, um Kindern intuitives Essen beizubringen

Wie man Kinder erzieht, die eine langfristige gesunde Beziehung zum Essen haben, basierend auf den Prinzipien des intuitiven Essens. Es ist wichtig, sich darauf zu konzentrieren, die gesunde und langfristige Beziehung Ihres Kindes zum Essen aufzubauen. Da Intuitive Eating ein komplexes Modell ist, habe ich es in drei einfache Schritte unterteilt, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über:

Und der A-B-C-Ansatz, um Ihren Kindern beizubringen, intuitive Esser zu sein:

Das Füttern von Kindern kann an den besten Tagen eine Herausforderung sein. Wenn man eine weltweite Pandemie, Kinder rund um die Uhr zu Hause, neue Routinen und zusätzlichen Stress hinzufügt, kann dies viel Angst und Frustration verursachen. Machtkämpfe bei den Mahlzeiten, wählerisches Essen, ganztägiges Naschen und Kochen in kurzer Zeit sind für die meisten Eltern (einschließlich mir, der registrierte Ernährungsberater). Schließlich versuchen wir gerade alle, zu überleben. Unsere Normalität ist nicht mehr normal, ebenso wie unsere Essgewohnheiten oder Fütterungsroutinen. Und das ist in Ordnung. Wenn ich in den letzten Wochen eines gelernt habe, dann ist es die Kunst, mir selbst zu vergeben und einfach mein Bestes zu geben.

Uns wurde die Aufgabe übertragen, Arbeit, Elternschaft, Lehren, Kochen in Einklang zu bringen und dabei irgendwie bei Verstand zu bleiben. Wir können nicht erwarten, hier Perfektion zu erreichen, Miteltern. Wir müssen damit beginnen, unsere Kinder (und uns selbst) gesund, ernährt und sicher zu halten.

Wenn es um die Ernährung Ihrer Kinder geht, ist es durchaus sinnvoll, dass Mahlzeiten und Snacks im Moment nicht normal aussehen, denn das Leben ist derzeit nicht normal. Das kann einen anderen Zeitplan, wiederholte Mahlzeiten, mehr Tiefkühl- oder Konservenprodukte im Vergleich zu frischen und mehr Snacks als üblich bedeuten. Das ist in Ordnung!

Oh, und bitte machen Sie sich jetzt keine Sorgen, Ihre Kinder mit immunstärkenden Lebensmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln zu versorgen. Eine normale, ausgewogene Ernährung mit einigen bunten Obst- und Gemüsesorten (frisch oder gefroren), etwas Eiweiß, Vollkornprodukten und gesunden Fetten reicht aus. Lesen Sie hier mehr darüber.

Ganz ehrlich, ich denke, was jeder (einschließlich Ihrer Kinder) im Moment braucht, ist WENIGER Druck, WENIGER Stress und einige realistische Ziele.

Machen Sie es nicht zu Ihrem Job, "Ihre Kinder zum Essen zu bringen"

In einer so unsicheren, stressigen Zeit ist es normal, dass Sie das Gefühl haben, alles kontrollieren zu wollen, was Sie können, einschließlich was und wie Ihre Kinder essen. Wenn Ihre Kinder gut essen, machen Sie mindestens EINEN Job richtig. Richtig?!

Es ist unrealistisch zu erwarten, dass Ihre Kinder jeden Tag perfekt ausgewogene und nahrhafte Mahlzeiten und Snacks zu sich nehmen (in Mengen, die Sie für akzeptabel halten). So sehr wir dies kontrollieren wollen, können wir es nicht zu 100%. Aber was wir kontrollieren können (und was ist sowieso wichtiger) baut gesunde, langfristige Ernährungsbeziehungen für unsere Kinder auf. Ein großer Teil davon ist, unseren Kindern beizubringen, intuitive Esser zu sein.

Was ist intuitives Essen und wie wird es auf Kinder angewendet?

Intuitives Essen ist ein evidenzbasierter Ansatz für die Gesundheit von Geist und Körper, der aus 10 Prinzipien besteht und von zwei Ernährungsberatern, Evelyn Tribole und Elyse Resch, entwickelt wurde. Es ist ein gewichtsneutraler und nicht diätetischer Ernährungsansatz, der dazu beiträgt, mehr Körperbewusstsein zu schaffen und den Menschen beibringt, wirklich auf ihre körperlichen Hungersignale zu hören und sie zu respektieren. Was wirklich cool ist, ist, dass unsere Kinder GEBOREN intuitive Esser waren. Vom ersten Tag an tranken sie Milch rein nach Hunger und Sättigung. Sie kommunizierten, wenn sie hungrig waren (durch Aufheben, Saugen, Wühlen usw.) und kommunizierten, wenn sie satt waren (durch Entriegeln, Drehen des Kopfes, Stoppen zum Saugen usw.). Das gleiche galt, als sie mit fester Nahrung anfingen! Bis ins Vorschulalter ernähren sich Kinder größtenteils zu fast 100 % nach ihren natürlichen Hunger- und Völlegefühlen.

Wo das Wasser schlammiger wird, ist, wenn sie etwas älter werden (etwa vier Jahre alt) und sich ihr Einfluss auf die Ernährung von rein innerlich zu mehr äußerlich verlagert. Sie beginnen vielleicht zu essen, weil Essen da ist, ihre Geschwister oder Freunde essen, aus Langeweile oder weil sie etwas Leckeres im Fernsehen sehen. Sie können wahrscheinlich sehen, wie sich diese äußeren Einflüsse mit zunehmendem Alter auf unser Essverhalten auswirken: emotionales Essen, sozialer Zwang zum Essen, gedankenloses Essen usw.

Verlagern Sie Ihren Fokus von der perfekten Ernährung auf den Aufbau einer langfristigen Beziehung Ihres Kindes zum Essen:

Wir alle möchten, dass unsere Kinder ein gesundes Verhältnis zum Essen haben. Wir wollen Essstörungen, chronische Diäten und ungesunde Beschäftigung mit Lebensmitteln verhindern. Wir möchten, dass unsere Kinder eine Vielzahl von Lebensmitteln lieben und in erster Linie ihrem Körper vertrauen, dass er ihnen sagt, wie viel sie essen sollen. Wir möchten, dass unsere Kinder im Alltag eine sanfte Ernährung praktizieren können, aber auch gelegentlich und achtsam ungesunde Lebensmittel essen, ohne dabei völlig zu übertreiben.

Wenn Sie sich mit Ihren Kindern im Moment auf etwas konzentrieren, auf das Sie sich konzentrieren, sollten Sie ihre gesunde langfristige Beziehung zum Essen aufbauen. Da Intuitive Eating ein komplexes Modell ist und etwas überwältigend sein kann, habe ich es in drei einfache Schritte unterteilt, die Sie mit Ihren Kindern unternehmen können, während Sie mit ihnen zu Hause sind:

A: Akzeptieren Sie, dass Ihr Kind möglicherweise mehr (oder weniger) isst, als Sie erwartet haben

Entgegen der landläufigen Meinung ist es tatsächlich NICHT Ihre Aufgabe, Ihr Kind zum Essen zu bringen. Es IST Ihre Aufgabe, täglich, zu Zeiten und an Orten Ihrer Wahl, nahrhafte Mahlzeiten und Snacks anzubieten. Aber wenn es darum geht, ob und wie viel Ihr Kind isst? Das liegt zu 100 % an ihnen. Die frühzeitige Festlegung dieser Fütterungsrollen nimmt den Druck von allen.

Wie bereits erwähnt, werden Kinder zu intuitiven Essern geboren – sie werden mit dem Essen fertig, wenn sie satt sind und (meistens) essen sie, wenn sie hungrig sind. Wenn die Kinder eine festgelegte Struktur und einen festen Zeitplan für Mahlzeiten und Snacks erhalten (auf die ich weiter unten mehr eingehen werde), in denen das Essen druckfrei angeboten wird, essen die Kinder entweder das bereitgestellte Essen (oder nicht) und lernen, in den richtigen Mengen zu essen für ihre Körper. Dies wird als “Selbstregulierung” bezeichnet. Wenn wir als Eltern immer versuchen zu kontrollieren, ob und wie viel unsere Kinder essen (wir tun das ALLE), werden unsere Kinder lernen, ihrem Körper NICHT zu vertrauen und stattdessen häufiger externen Hinweisen zu vertrauen.

Um dies zu tun, müssen wir wirklich eine druckfreie Umgebung beim Essen schaffen. Sie servieren eine ausgewogene Mahlzeit mit mindestens EINEM Essen, von dem Sie glauben, dass es Ihr Kind akzeptieren wird (ich schlage vor, Familienessen zu servieren), und dann ist die Hand weg. Konzentriere dich darauf, selbst achtsam zu essen und den Ton positiv zu halten. Wenn Probleme auftreten (Sonderwünsche, Beschwerden, Auf- und Absteigen vom Tisch usw.), erinnern Sie Ihre Kinder sanft an die Grenzen der Essenszeit, aber ansonsten kein Druck, Überreden, Bestechen oder Tauschhandel.

Ich weiß, manchmal, wenn wir uns besiegt und besorgt (und sogar verzweifelt) fühlen, wenden wir uns diesen Strategien zu, in der Hoffnung, dass unsere Kinder essen (ISS irgendwas!), aber leider werden dadurch wählerische Essgewohnheiten, Essenskämpfe und ungesunde Essgewohnheiten weiter fortgeführt (und diesen zusätzlichen Stress brauchen wir jetzt definitiv nicht!).

B: Verbinden Sie sich beim Essen mit Ihrem Kind, anstatt es zum Essen zu drängen

Eltern haben oft Angst vor den Mahlzeiten, weil sie einen Kampf von Anfang bis Ende voraussehen. Wir sind heutzutage schon ängstlich genug, aber die Erwartung eines stressigen Essens mit Kindern kann noch mehr Angst verursachen, und unsere Kinder ernähren sich davon (entschuldigen Sie das Wortspiel!). In unseren Bemühungen, die Situation zu kontrollieren, verwenden wir möglicherweise Ausdrücke wie

  • „Es ist Essenszeit – komm an den Tisch und iss!“
  • “Sie steigen nicht von diesem Tisch herunter, bis Sie etwas gegessen haben!”
  • „Bitte probiere deine Erbsen – sie sind gut für dich!“
  • “Bitte nur essen–mindestens einen Bissen!”
  • „Sie können kein Dessert haben, es sei denn, Sie haben mindestens 5 Bissen von Ihrer Mahlzeit“ oder
  • „Nein, du kannst kein Brot mehr haben – du hast dein Gemüse oder Fleisch kaum angefasst!“

Obwohl wir als Eltern die besten Absichten haben und nur versuchen, unseren Job zu machen, ermöglichen wir oft wählerisches Essen und schaffen unnötige Machtkämpfe, indem wir den Fokus auf Essen und Dein Kind zum Essen bringen.

Essenszeiten müssen keine Angst und Furcht hervorrufen, wenn Sie die Kunst beherrschen, … sich zurückzuziehen. Nehmen Sie den Druck ab (sowohl sich selbst als auch Ihr Kind), um die Mahlzeiten friedlicher zu gestalten. Das kann wirklich (ähm … entsetzlich) schwer sein, besonders wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Kind täglich nicht gut isst. Im Laufe der Zeit fühlt sich Ihr Kind wohl, wenn Sie den Fokus vom Essen wegnehmen und sich mehr auf eine positive Familienzeit konzentrieren, und gibt ihm Raum, neue Lebensmittel selbst auszuprobieren und seinem körperlichen Hunger entsprechend zu essen.

C: Schließen Sie die Küche nach dem Essen

Nach einer Mahlzeit oder einem Snack ist es wichtig, dass Ihre Kinder wissen, dass die Küche geschlossen ist. Dies ist eine gesunde Grenze für die Essenszeit, die ich ALLE Eltern ermutige, sie einzurichten. Was dies bedeutet ist:

  • Keine Snacks direkt nach dem Abendessen
  • Kein alternatives Essen serviert, nachdem das Familienessen abgelehnt wurde
  • Kein Weiden auf dem Essen, das vom Abendessen auf dem Teller übrig ist?
  • Keine Gläser Milch, weil sie nicht genug gegessen haben

Wenn ich den Eindruck habe, dass meine Kinder nicht genug gegessen haben, erinnere ich sie daran, dass es eine gute Idee ist, sicherzustellen, dass ihre Bäuche fertig gegessen haben, da die Küche nach den Mahlzeiten geschlossen ist. Anfragen oder Nachfragen nach Snacks außerhalb dieser Zeiten werden sanft abgelehnt, mit einer Erinnerung daran, dass sie bei der letzten Mahlzeit oder dem letzten Snack Gelegenheit hatten, etwas zu essen, und sie sich dagegen entschieden haben, aber in ein paar Stunden (oder der nächster Morgen).

Wenn es in Ihrem Haus zunächst ein bisschen wie ein Essen für alle war, wird es wahrscheinlich Widerstand geben (und jammern und weinen), aber mit der Zeit werden Ihre Kinder lernen, sich selbst zu regulieren und genug zu essen, um sich zu fühlen angenehm satt nach den Mahlzeiten.

Endeffekt? Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine Auszeit. Verlagern Sie Ihren Fokus von dem Versuch, Ihre Kinder dazu zu bringen, bestimmte Lebensmittel in bestimmten Mengen zu essen, hin zur Pflege ihrer langfristigen Beziehung zu Lebensmitteln mit der ABC-Methode. Dies nimmt nicht nur den Druck von allen, sondern wirkt sich auch langfristig positiver auf Ihre Kinder und ihre Essgewohnheiten aus.


Tropischer Beeren-Twist

Einer der beliebtesten immunstärkenden Säfte meiner Familie für Kinder ist eine Beerenmischung. Erdbeeren und Heidelbeeren, die viel Vitamin C stecken, werden meine Kinder immer gerne verschlingen und trinken gerne einen Smoothie damit. Für ein tropisches Flair, das noch mehr Vitamin C und Beta-Carotin enthält, füge ich auch ein paar Ananasstücke hinzu.

Sammle zunächst diese Zutaten:

  • 1 Tasse Blaubeeren, gefroren
  • 1 Tasse Erdbeeren, gefroren
  • 1 Tasse Ananasstücke, gefroren
  • 1 Tasse Soja- oder Mandelmilch

Dieser ist einfach: Mischen Sie alle Zutaten in einem Mixer, bis sie glatt sind.

Es ist nicht immer praktisch, sich Zeit zu nehmen, um immunstärkende Getränke für Kinder zuzubereiten, wenn Sie es eilig haben. Um es einfacher zu machen, schneide ich gerne alle Zutaten vor, fülle genug für eine einzelne Portion in einen Reißverschlussbeutel (oder einen wiederverwendbaren Behälter) und friere ihn ein. Dann kann ich es einfach greifen und für ein schnelles Frühstück oder einen Snack mixen!

Was gibst du in die Smoothies deiner Kinder? Was sind ihre Lieblingszutaten, insbesondere wenn es um Lebensmittel geht, die die Wirksamkeit des Immunsystems stärken (und großartig schmecken)? Lass es uns auf Twitter wissen!

Bildquelle: Sher Warkentin

Dieser Artikel wurde Ihnen von Tom's of Maine zur Verfügung gestellt. Die Ansichten und Meinungen des Autors spiegeln nicht die Position von Tom's of Maine wider.

Warum es gut ist

Immunstärkende Säfte für Kinder sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Familie während der Erkältungs- und Grippesaison gesund zu halten – ohne auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen zu müssen. Selbst zögerliche Esser werden in der Regel von einem leckeren Smoothie oder einem Glas Saft verführt.


Schau das Video: Immunsystem forklaret. Simpel biologi. Immunrespons. Tænkte boble (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Cadby

    Ich denke, dass Sie einen Fehler begehen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  2. Eldridge

    Bravo, dass der notwendige Satz ..., die brillante Idee

  3. Ned

    Der Autor geht auf den Grund, es gibt Fragen!

  4. Pelops

    Schade, dass ich mich jetzt nicht ausdrücken kann - ich komme zu spät zu einem Treffen. Ich werde zurückkommen - ich werde unbedingt die Meinung zu dieser Frage äußern.

  5. Westen

    Insbesondere gibt es keine



Eine Nachricht schreiben