Neueste Rezepte

Knuspriges Brathähnchen

Knuspriges Brathähnchen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das beste Brathähnchen, das Sie jemals sehen werden!

istockphoto.com

Knuspriges Brathähnchen

Eines der ersten und besten (und ursprünglichsten) Dinge, die ich in der Küche gelernt habe, war das Braten eines Huhns. In der High School war es auch eine der wenigen Erfahrungen, die meine Schwester Nicole und ich kampflos teilen konnten.

Wir drückten ein paar Butterflöckchen unter die Haut eines Hühnchens, stopften ein paar frische Kräuter in den Hohlraum und rösteten es in einem heißen Ofen, bis es goldbraun war, bis der Geruch uns verrückt machte. Wir verschlangen es im Stehen, verbrannten unsere Finger und Zungen, während wir an der heißen, knisternden Haut zogen und es bis in die Noppen aßen.

Klicken Sie hier, um 101 Möglichkeiten zu sehen, Hühnchen zu kochen

Zutaten

  • 1 2- bis 4 1/2-Pfund-Hühnchen
  • 2 Esslöffel Butter, Zimmertemperatur
  • 1 kleiner Bund frische Kräuterzweige (wie Thymian, Basilikum, Petersilie oder eine beliebige Kombination)
  • Koscheres Salz, nach Geschmack

Knusprig geröstetes Knoblauchhähnchen

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Eine meiner neuen Unternehmungen des Jahres ist das Erlernen von Coupons. Ja, das Verb – Coupon. So sehr ich es liebe zu kochen und so klein mein Essensbudget auch ist, dies ist wahrscheinlich seit Jahren ein Kinderspiel. Aber irgendwie habe ich es nie wirklich probiert…

Also, ich habe die letzten 9 oder mehr Monate damit verbracht, die Kunst der Ladencoupons, Herstellercoupons, “matching”, Verdoppelung, Pairing… zu lernen. Und natürlich lernen Sie, zu lächeln und sich bei Ihrer Kassiererin und den geduldigen Leuten hinter Ihnen zu bedanken, während Sie alles herausfinden. :D Zum Glück hat es sich mehr als gelohnt. Dank Internet-Gutscheinen und insbesondere für Coupon-Blogs habe ich einen sagenhaft beträchtlichen Teil meines Lebensmittelbudgets gespart. Hurra!

Wie auch immer, all das, um zu sagen, dass ich total stolz bin, sagen zu können, dass ich kürzlich bei einem Einkaufsbummel schwingen konnte drei ganze gefrorene Hühner für 1,50 $ pro Stück. Holla! So ist aus einem der Glücksvögel dieser köstliche, einfache Braten geworden. Ich weiß, dass es ungefähr fünf Millionen verschiedene Methoden zum Rösten gibt. Aber für dieses Rezept habe ich mich für eine knusprige Röstmethode entschieden, die ich vor einiger Zeit von Cooks Illustrated gelernt habe. Pass auf — es erfordert das Aufheizen des Ofens auf 450 und 500 Grad. Aber hey —, wenn es schneit und in die ‘teens hier in KC — fällt, klingt eine warme Küche geradezu perfekt. :)

Am Ende habe ich mich für ein supereinfaches Rezept für Knoblauch, Knoblauch und mehr Knoblauch entschieden. Aber fühlen Sie sich frei, Ihre frischen Lieblingskräuter, Honig oder was auch immer Ihr Boot schwimmen lässt, einzutauchen. Dies ist definitiv mehr eine “Methode” Art von Post… Viel Spaß!!


Wie man das BESTE Brathähnchen macht!

Das Beste Brathähnchen hat Knoblauchkräuterbutter unter und an die Haut, wird mit Zitrone und Kräutern gefüllt, geröstet, bis sie außen knusprig und tiefgolden und innen saftig ist.

Es ist wirklich einfach, ein ganzes Hähnchen zum Braten zuzubereiten. Der Trick besteht darin, einen umgedrehten Dessertlöffel zu verwenden, um die Haut zu lockern – die Form schmiegt sich an die Kurven des Huhns und es reißt nicht die Haut.

Dann die Knoblauch-Kräuter-Butter einfach unter die Haut löffeln und dann von außen verteilen. ODER halten Sie es aufrecht und träufeln Sie es hinein (siehe Fotos unten) – was auch immer Sie einfacher finden!

TRINKGELD: Verwenden Sie die meiste Butter unter der Haut, dort bekommen Sie das Beste für Ihr Geld. Außerdem verbrennt Knoblauch auf der Haut, sodass Sie nicht zu viel auf der Oberfläche haben möchten.

Nachdem das Huhn mit Butter bestrichen ist, legen Sie es auf ein Bett aus Knoblauch und Zwiebeln. Dies dient zwei Zwecken:

Hebt das Hähnchen vom Pfannenboden für ein gleichmäßigeres Garen (sonst sitzt die Unterseite im Pfannensaft und kocht schneller) und

Fügt den Pfannensäften, die als Sauce für dieses Rezept verwendet werden, zusätzlichen Geschmack hinzu. ODER für Soße verwendet!


  1. Das Huhn schlachten. Anziehen, ausweiden und ausspülen. Trocken tupfen und senkrecht halten, damit das Wasser in der Kavität ablaufen kann. Lassen Sie es zwei Stunden stehen.
  2. Trennen Sie vorsichtig die Haut vom Brustfleisch, indem Sie die Finger oder ein kleines Messer zwischen Haut und Brust stecken.
  3. Kombinieren Sie das Salz, Honig, leichte Sojasauce und tragen Sie es auf die gesamte Oberfläche des Huhns auf.
  4. Tragen Sie die Mischung aus Salz und Szechuan-Pfefferkorn auf die Hähnchenhöhle auf.
  5. Kühlen Sie das Huhn in aufrechter Position. Lassen Sie es mindestens 12 Stunden oder bis zu 24 Stunden unbedeckt, bis die Oberfläche vollständig trocken ist.
  6. Tragen Sie zusätzliches Salz und etwas Backpulver auf die Oberfläche auf. Hängen Sie das Huhn aufrecht auf und lassen Sie es eine Stunde lang trocknen.
  7. Truss das Huhn.
  8. Legen Sie das Hähnchen auf ein Ofengestell. Reiben Sie etwas Öl auf die Oberfläche. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad Celsius 20 Minuten backen.
  9. Halten Sie das Hühnchen vorsichtig fest, damit der Saft von der Haut und aus dem Hohlraum ablaufen kann.
  10. Reduzieren Sie die Hitze für weitere eineinhalb Stunden auf 160 Grad Celsius.
  11. Hähnchen in Stücke schneiden und mit Szechuan-Pfefferkornsalz 椒盐 servieren.

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Ernährungsinformation:

Ertrag:

Serviergröße:

Diese Daten wurden von Nutritionix am 28.05.2019 bereitgestellt und berechnet


    1. Legen Sie einen Rost in das untere Drittel des Ofens, heizen Sie ihn auf 450 ° F vor. Stellen Sie eine 12-Zoll-Pfanne aus Gusseisen oder Edelstahl in den Ofen.
    2. Ziehen Sie überschüssiges Fett um Hohlräume von Hühnerabfällen ab. Mit Papiertüchern das Hähnchen innen und außen gründlich trocken tupfen. Hähnchenbrustseite nach oben auf einem Schneidebrett anrichten. Lockern Sie sanft die Haut, die Brüste und Oberschenkel bedeckt. 4 Thymianzweige unter die gelockerte Haut stecken, je 1 Zweig pro Brust und Oberschenkel.
    3. Kombinieren Sie 1 EL. plus 1 TL. Salz und 1/2 TL. Pfeffer in eine kleine Schüssel geben. Schneidebrett und Huhn wieder trocken tupfen, dann die Beine mit Küchengarn zusammenbinden.
    4. Mit einem Metallspieß oder einem Gemüsemesser 20󈞊 Löcher in das gesamte Hähnchen stechen und dabei besonders auf fettige (dickste) Hautstellen achten. Hähnchen mit Salzmischung würzen, dabei eine Prise in den Hohlraum legen, aber vor allem die Außenseite des Vogels bedecken.
    5. Restlichen Thymianzweig quer in 3𔃂 Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben. Kartoffeln, Zwiebeln, Öl, 1/2 TL hinzufügen. Salz und eine großzügige Prise Pfeffer. Zum Kombinieren werfen.
    6. Pfanne vorsichtig aus dem Ofen nehmen. Die Kartoffelmischung in die Pfanne geben (die Mischung brutzelt), dann das Hühnchen mit der Brustseite nach oben auf die Kartoffelmischung legen. Bringen Sie die Pfanne in den Ofen (denken Sie daran, dass der Griff heiß ist!). Braten, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle der Brust eingeführt wird, 160°F und die dickste Stelle der Oberschenkel 175 °F anzeigt, 45&821155 Minuten.
    7. Pfanne aus dem Ofen nehmen. Mit einer Zange oder einem großen Holzlöffel, der in den Hohlraum eingeführt wird, das Hühnchen auf einen großen Teller geben. Rühren Sie die Kartoffelmischung um und kehren Sie dann in den Ofen zurück. Hähnchen etwa 5 Minuten ruhen lassen.
    8. Mit einem scharfen Messer die gestreckte Haut zwischen Oberschenkeln und Brüsten einschneiden, damit der Dampf entweichen kann. Kippen Sie den Vogel vorsichtig und den Teller über eine große Schüssel, um die Säfte abzulassen. Lassen Sie das Huhn ruhen, bis die Kartoffeln gabelzart sind, 15󈞅 Minuten mehr.
    9. Hähnchen kippen und wieder über eine Schüssel mit Saft geben, um die letzten Stücke abzutropfen, dann Hähnchen auf ein Schneidebrett legen und tranchieren. (Wenn Säfte abgekühlt und geronnen sind, erwärmen Sie sie bei schwacher Hitze oder 10 Sekunden lang in der Mikrowelle.)
    10. Hähnchen auf einer Platte anrichten. Mit Bratkartoffeln und Zwiebeln servieren, Säfte darüber löffeln.
    11. Hinweis für Köche: Wenn es die Zeit erlaubt, nachdem Sie das Hühnchen trocken getupft und gesalzen haben, legen Sie es auf ein Gitter in einem Backblech mit Rand oder auf ein V-Rack-Set in einer Bratpfanne und kühlen Sie es offen mindestens 12 Stunden oder länger bis 2 Tage. Diese „trockene Salzlake“ ergibt ein würziges saftiges Hühnchen mit noch knusprigerer Haut.

    Dieses Rezept wird vorgestellt in:


    Rezeptzusammenfassung

    • Kochspray
    • 8 Hähnchenschenkel mit Knochen und Haut
    • ¼ Teelöffel Knoblauchsalz
    • ¼ Teelöffel Zwiebelsalz
    • ¼ Teelöffel getrockneter Oregano
    • ¼ Teelöffel gemahlener Thymian
    • ¼ Teelöffel Paprika
    • ¼ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

    Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und mit Kochspray einsprühen.

    Hähnchenschenkel auf dem vorbereiteten Backblech anrichten.

    Knoblauchsalz, Zwiebelsalz, Oregano, Thymian, Paprika und Pfeffer in einem kleinen Behälter mit Deckel vermischen. Schließen Sie den Deckel und schütteln Sie den Behälter, bis die Gewürze gründlich vermischt sind. Die Gewürzmischung großzügig über die Hähnchenschenkel streuen.

    Hähnchen im vorgeheizten Ofen backen, bis die Haut knusprig ist, die Oberschenkel am Knochen nicht mehr rosa sind und der Saft klar ist, ca. 1 Stunde. Ein in der Nähe des Knochens eingeführtes sofort ablesbares Thermometer sollte 165 ° F (74 ° C) anzeigen.


    Kellers Brathähnchen brauchte nicht einmal zusätzliche Gewürze oder Beläge

    Das berauschende Aroma dieses Vogels erfüllte meine Küche und es schmeckte auch so gut, wie es aussah.

    Es war saftig und saftig mit einem Hauch natürlicher Süße, und ich habe es besonders geliebt, das Fleisch in die Pfannensäfte zu dippen, was einen zusätzlichen Umami-Kick hinzufügte.

    Das Rezept schlug vor, dem Endprodukt optional Thymian, Butter oder Senf hinzuzufügen, aber das Hühnchen war allein so aromatisch, dass es nichts davon brauchte.

    Mein Lieblingselement des Gerichts war wahrscheinlich seine hauchdünne und knusprig gesalzene Haut, die wunderbar zum süßen und sättigenden Fleisch kontrastiert.


    Weitere Techniken, um das knusprigste Brathähnchen zu bekommen

    Millard erzählte Essen & Wein Um die Haut perfekt golden zu bekommen, lässt sie das Fleisch 48 Stunden pökeln und trocknen. Sie schlägt auch vor, das Hühnchen unbedeckt und in nichts eingewickelt zu lassen, damit es leichter austrocknen kann. Millard gab jedoch zu, dass sie nicht immer eine Expertin darin war, ein makelloses Brathähnchen zu kochen. "Ich denke, es ist etwas, das man immer und immer wieder tun muss", sagte sie. "Aber es ist auch der Test eines wirklich guten Kochs."

    Ein weiterer Tipp vom Food Network für köstliches knuspriges Hühnchen besteht darin, es auf die oberste Schiene Ihres Ofens zu legen, was die heißeste Portion ist. Wenn Sie sich mutig fühlen, können Sie auch die Haut entfernen und in eine Pfanne oder einen Umluftofen geben, um sie knusprig zu machen. Bonus-Tipp, wenn Sie den Geschmack von Brathähnchen lieben, probieren Sie es auf verschiedene Vorspeisen wie Aufläufe oder sogar Makkaroni und Käse. Vertrauen Sie uns, Sie werden nicht enttäuscht sein!


    Wie man mit vernachlässigbarem Aufwand eine perfekte knusprige Haut auf Brathähnchen bekommt

    In den Händen eines Uneingeweihten kann ein Brathähnchen wirklich schrecklich sein: gummiartige Haut auf kalkhaltigem, geschmacklosem Fleisch. Aber gut gemacht? Oh Mann, ein Brathähnchen kann alles sein – salbungsvoll und üppig und luxuriös und sexy. Es ist sättigend und nahrhaft und vor allem beeindruckend, wenn Sie einen goldenen Vogel aus dem Ofen schlagen und auf der Theke abkühlen lassen. Während Sie Ihrem Begleiter ein Glas Wein einschenken und beiläufig eine Beilage zusammenstellen, erwartet das Hühnchen verlockend und parfümiert das Haus mit seiner hühnigen aromatischen Glückseligkeit.

    Es gibt einen Grund, warum Köche routinemäßig Brathähnchen als hypothetische Todestraktmahlzeit auswählen und warum jeder, von Julia Child über Action Bronson bis hin zu Thomas Keller, seine bevorzugte Art hat, ein Huhn zu braten.

    Brathähnchen lassen sich unglaublich einfach zubereiten, muss es aber nicht. Wenn Sie es vorziehen, kann es zu einem mehrtägigen, komplexen Verfahren werden, das eine scheinbar endlose Kombination fortschrittlicher kulinarischer Techniken beinhaltet, vom Füllen über das Binden bis zum Wenden, zum Spinnen und Enthäuten, bis zum Einlegen und Begießen.

    Während es im Internet Millionen von Möglichkeiten gibt, ein Hühnchen zu braten – eine entscheidende Zutat in jedem Brathähnchen-Rezept scheint gute SEO zu sein –, wenn ich jeden Sonntagabend ein Hühnchen brät, möchte ich zwei Dinge: zartes, würziges Fleisch und Knackige Haut, die zwischen meinen Zähnen knistert. Mit diesem Rezept und mit ein wenig Vorbereitung können diese beiden Ziele gleichzeitig und relativ schnell erreicht werden. Ihre Gäste (und Ihr Magen) werden es Ihnen später danken.

    ZUTATEN

    Ein Huhn, ungefähr 3 Pfund

    1. Beurteilen Sie Ihren Vogel. Sicher, ein drei Pfund schweres Hühnchen ist auf der kleineren Seite. Aber Größe ist nicht alles, besonders wenn wir über diese lächerlichen 6-Pfund-Robofrankenhühner sprechen, die man manchmal im Supermarkt sieht. Ein Dreipfünder ist groß genug, um zwei Personen zu ernähren und Reste zu hinterlassen. Seltsamerweise kann ein kleineres Huhn teurer sein als ein größeres. Sie zahlen für Qualität. Das Geld ausgeben. Oh und am wichtigsten ist, je kleiner das Huhn, desto schneller die Garzeit.

    2. Packen Sie das Huhn aus und tupfen Sie es mit Papiertüchern trocken. (Im Idealfall machen Sie den nächsten Teil am Abend zuvor. Wenn Sie die Zeit vergessen oder keine Zeit haben, können Sie dies am Morgen oder zumindest ein paar Stunden im Voraus tun Nacht vorher ist es schwer, zurück zu gehen.) Und wissen Sie, dass normalerweise Überraschungsgeschenke im Huhn enthalten sind! Nehmen Sie alles, was da drin ist – wahrscheinlich einen Muskelmagen, eine Leber, sogar einen Hals, wenn Sie Glück haben – und legen Sie sie zur späteren Verwendung beiseite.

    3. Um mehr Kochzeit zu sparen, falten Sie Ihren Vogel ein. Dies wird auch als "spatchcock" Ihr Huhn bezeichnet. Das hört sich alles viel schwieriger an, als es tatsächlich ist. (Es gibt 28 Millionen Beispiele dafür auf YouTube, wenn Sie ein visueller Lerner sind. Hier ist ein gutes Beispiel.) Finden Sie das Rückgrat mit Ihren Fingern und schneiden Sie entweder mit einer Küchenschere oder einem dicken Messer auf jeder Seite des Rückgrats herunter und speichern Sie es mit dem Muskelmagen und anderen Teilen, die Sie zuvor beiseite gelegt haben. Drehen Sie das Huhn um und drücken Sie auf die Brust, bis Sie die Knochen darunter knacken hören und das Huhn größtenteils flach liegt wie ein Schmetterling. (Sie können jetzt alle übrig gebliebenen Teile nehmen und in eine Plastiktüte stecken und sie für die nächste Vorratsherstellung einfrieren. Oder, wenn Sie faul sind, werfen Sie sie einfach weg.)

    4. Beide Seiten des Hähnchens großzügig würzen. Mögen, demokratischer Sozialist aus Vermont Liberale. Ich verwende wahrscheinlich fast einen Esslöffel koscheres Salz auf jeder Seite des Huhns und vielleicht halb so viel schwarzen Pfeffer und Knoblauchpulver. Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass die Haut gut mit Gewürzen bedeckt ist.

    5. Schaffen Sie etwas Platz in Ihrem Kühlschrank. Werfen Sie das kaum benutzte Glas Gelee weg, das seit einem Jahr darin stand. Das gleiche mit dem Vitaminwater mit einem Schluck übrig. Hähnchen mit der Hautseite nach oben auf einen Teller legen. Richten Sie die Knie aufeinander und stecken Sie die Flügelspitzen unter die Flügel, so dass sie sich zu beugen scheinen. Lassen Sie Ihr Hähnchen bis zur Garzeit offen im Kühlschrank trocknen.

    6. ALLES REINIGEN. WASCHEN SIE IHRE HÄNDE ZWEIMAL. WISCHEN SIE IHRE THEKEN MIT CLOROX WIPES AB. SCHRUBE ALLES, WAS ROHES HÜHNCHEN DARAUF HAT. GEBEN SIE IHREN KÜCHENSCHWAMM IN DIE GESCHIRRSPÜLMASCHINE UND LASSEN SIE ES AUSLAUFEN.

    7. Einen Tag später, wenn es Zeit zum Kochen ist, das Hühnchen aus dem Kühlschrank nehmen. Es sollte anders aussehen. Je nachdem, wie lange du es auskühlen lässt, wird die Farbe tiefer, die Haut wird etwas gestrafft und wenn du die Haut berührst, fühlt sie sich ein wenig gummiartig an. (Und, ehrlich gesagt, irgendwie eklig.) Das ist das Salz, das die Säfte entzieht und einen saftigeren Vogel ergibt.

    8. Schalten Sie Ihren Ofen auf 400 ein und stellen Sie einen Rost in die Nähe der Oberseite. Die Temperatur, bei der Sie Ihr Huhn braten, ist nicht konkret. 400 finde ich die magische Zahl: heiß genug, um eine knusprige Haut zu bekommen und das Fleisch schnell garen nicht so heiß, dass die Haut anbrennt oder der Ofen verraucht. Das ist natürlich alles relativ. Wenn 400 Grad deine Hühnerspieße fetten und deine Küche aussehen wie die Szene aus Schwarzes Schaf mit Chris Farley backstage beim Rock The Vote-Konzert, reduzieren Sie es auf 375 und erhöhen Sie die Kochzeit um ein paar Minuten.


    Im Ofen

    Nehmen Sie das Hühnchen etwa 12 Stunden vor dem Braten aus dem Kühlschrank. Rezepte können das Braten auf einem Rost, einem vertikalen Bräter oder direkt in einer flachen Pfanne empfehlen. Unabhängig davon, welches Sie verwenden, stellen Sie sicher, dass rund um den Vogel ausreichend Luftzirkulation vorhanden ist. Zum Beispiel sind die Seiten eines Schmortopfs zu hoch, was den Luftstrom blockiert und Dampf einschließt, also wähle stattdessen eine flache Pfanne oder einen Bräter mit Metallgriff. Wenn Sie einen vertikalen Bräter verwenden, legen Sie den Vogel verkehrt herum auf, damit das saftige dunkle Fleisch das weiße Fleisch &ldquoBastet&rdquo und die Brüste feucht bleiben. Wenn Sie einen Rost verwenden, braten Sie die ersten 30 Minuten mit der Brustseite nach unten, um den gleichen Effekt zu erzielen.

    Die knusprigste Haut kommt aus einem Konvektionsofen, dann aus einem Elektroofen und zuletzt aus einem Gasofen. Bei Gasöfen empfehlen wir das Braten bei hoher Temperatur. Überall zwischen 400 Grad F und 450 Grad F werden die besten Ergebnisse erzielt. Verwenden Sie nur Ihren Abluftventilator.

    Knusprige Haut ist das Ziel, aber das Fleisch dabei nicht zu lange kochen! Überprüfen Sie die Innentemperatur immer mit einem sofort ablesbaren Thermometer und ziehen Sie das Hühnchen etwa 10 Grad aus dem Ofen, bevor es früh die empfohlene Temperatur erreicht. Das Restgaren wird fortgesetzt, während der Vogel ruht.


    Schau das Video: Sprødstegt kyllingelår - i asiatisk stil (August 2022).