Neueste Rezepte

Gegrillte Zucchini mit Knoblauch-Zitronen-Butter-Baste

Gegrillte Zucchini mit Knoblauch-Zitronen-Butter-Baste



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 8 mittelgroße Zucchini (ca. 2 1/2 Pfund), getrimmt, längs halbiert
  • 1 Esslöffel tiefgekühltes ungesüßtes Zitronensaftkonzentrat oder 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Zitronen-Pfeffer-Gewürz
  • 1/4 Teelöffel Currypulver
  • 1/4 Tasse geriebener Parmesankäse (optional)

Rezeptvorbereitung

  • Grill vorheizen (mittlere Hitze). Schneiden Sie die geschnittene Seite der Zucchinihälften diagonal etwa 1/4 Zoll tief in 1-Zoll-Intervallen ein. Butter mit Zitronensaftkonzentrat, Zitronen-Pfeffer-Gewürz, Knoblauchpulver, Oregano und Currypulver in einem schweren kleinen Topf schmelzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schnittseite der Zucchini mit gewürzter Butter bestreichen. Legen Sie die Zucchini auf den Grill und kochen Sie sie, bis sie von allen Seiten verkohlt ist und gerade anfängt, weich zu werden, etwa 12 Minuten. Wenn gewünscht, Zucchini auf dem Grill anrichten, mit der Schnittseite nach oben und mit Käse bestreuen; Deckel des Grills schließen und kochen, bis der Käse gerade weich wird, etwa 1 Minute. Zucchini auf Teller verteilen.

Abschnitt mit Bewertungen

Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Olivenöl
  • ⅔ Tasse Zitronensaft
  • 6 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Esslöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Haut, ohne Knochen, in Streifen geschnitten

Kombinieren Sie Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Zwiebelpulver, Pfeffer und Salz in einem großen, gallonengroßen Beutel mit Reißverschluss. Verschließen und gut schütteln. Hühnchen hinzufügen und erneut schütteln. Zum Marinieren für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Heizen Sie einen Außengrill auf mittlere Hitze vor und ölen Sie den Rost leicht ein.

Das Hähnchen bei indirekter Hitze auf den Grill legen, mit Marinade bestreichen und abdecken. 10 Minuten grillen. Nochmals heften, dann umdrehen und die andere Seite heften. Abdecken und weiter grillen, bis die Mitten nicht mehr rosa sind und die Säfte klar sind, etwa 10 Minuten mehr.


Gegrillter Knoblauch Zitrone Halloumi & Veggie Kabobs

Zum Rezept springenRezept drucken Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Diese gegrillten Knoblauch-Zitronen-Halloumi- und Gemüse-Kabobs sind ein grundlegendes Grill-Grundnahrungsmittel für den Sommer. Eine unkomplizierte, einfache Mahlzeit, die alleinstehend oder zusammen mit gegrilltem Hühnchen, Steak, Garnelen oder Lachs serviert werden kann.

Willkommen, um mir etwas Leckeres zu übergeben!
Hier finden Sie einfache, leckere glutenfreie Rezepte, die JEDER lieben werden.
Ich hoffe, Sie entdecken neue Favoriten, die Ihnen und Ihrer ganzen Familie gefallen werden!
LERN MEHR

Melden Sie sich an, um neue Beiträge von Pass Me Some Tasty direkt in Ihren Posteingang zu erhalten!


Käse-Knoblauch-Burger mit Zitronenbutter-Zucchini-Nudeln 1. Um den käsigen … . zu machen

1. Um die käsigen Knoblauch-Burger mit Zitronenbutter-Zucchini-Nudeln zuzubereiten: Gib Hackfleisch in eine mittelgroße Schüssel und breche es dabei auf. Mit Steakgewürz, roten Chiliflocken, frisch gehacktem schwarzem Pfeffer, der Hälfte des gehackten Knoblauchs, Brühwürfel und Petersilie bestreuen. Mit einer Gabel oder von Hand verrühren, bis sich die Zutaten gerade verbunden haben.

2. Teilen Sie das gewürzte Rinderhackfleisch in 8 gleichmäßige Portionen und formen Sie runde Frikadellen (Sie können eine Ringform verwenden). Die Hälfte der Beef Patties mit einer Scheibe Käse belegen und einen weiteren Beef Puck darauf anrichten, um das „Sandwich“ zu machen.

3. 2 Esslöffel Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Beef Patties je nach gewünschtem Gargrad von jeder Seite 5 bis 6 Minuten garen. Während des Garens das Rindfleisch mit der Mischung aus Butter und Säften bestreichen. Auf einen sauberen Teller nehmen und beiseite stellen.

4. In derselben Pfanne 2 Esslöffel Butter schmelzen lassen, dann restlichen Knoblauch, Zitronensaft, scharfe Sauce, italienische Gewürze und rote Paprikaflocken hinzufügen.

5. Rühren Sie die frische Petersilie ein, fügen Sie dann die Zucchininudeln hinzu und werfen Sie sie zwei bis drei Minuten lang, um sie zu kochen. Lassen Sie den Kochsaft eine Minute einkochen, wenn die Zucchini zu viel Wasser abgibt. Schieben Sie die Zucchini auf eine Seite der Pfanne und geben Sie die Rindfleischpasteten zurück in die Pfanne und erhitzen Sie sie ein oder zwei Minuten lang. Die käsigen Knoblauch-Burger mit Zitronenbutter-Zucchini-Nudeln sofort mit einer Zitronenscheibe an der Seite servieren. Genießen Sie!

Zucchini neigt dazu, beim Kochen viel Wasser abzugeben, daher können Sie nach dem Spiralisieren mit Salz bestreuen und einige Minuten ruhen lassen, um überschüssiges Wasser abzuziehen. Gut ausspülen, um das Salz zu entfernen, und vor dem Kochen in einem Sieb gründlich abtropfen lassen.


Leckere gegrillte Zucchini

Wenn Sie gegrillte Zucchini lieben, wird dies Ihre Socken absolut umhauen. Wenn Sie gegrillte Zucchini nicht mögen. Du wirst!

ganze Zucchini (mittelgroß)

Extra Olivenöl, falls zum Bürsten benötigt

Die Zucchini oben und unten abschneiden und der Länge nach vierteln. Legen Sie sie alle in eine sehr große (oder zwei normal große) Plastiktüte mit Reißverschluss. Olivenöl, 1 TL Salz, Pfeffer, 1 EL Zitronenschale und den Saft von zwei Zitronen darüberträufeln. Verschließen Sie die Tüten und drücken Sie sie etwas herum, damit die Zucchini bedeckt ist. 15 bis 20 Minuten zum Marinieren beiseite stellen.

Bereiten Sie den Innen- oder Außengrill auf mittlere bis mittlere Hitze vor. Grillen Sie die Zucchini von allen drei Seiten, bis sie schön zart sind, und achten Sie darauf, dass sie nicht anbrennen. Entfernen Sie die Zucchini auf einen Teller, wenn es fertig ist.

Den Rest der Zitronenschale aufhäufen und 1 Esslöffel koscheres Salz darüber streuen. Verwenden Sie ein Messer, um das Salz und die Schale zusammen zu hacken, bis es zu einer wird. Nun, Zitronensalz! Fügen Sie mehr Salz hinzu, wenn es benötigt wird. Das Zitronensalz über den Teller der gegrillten Zucchini streuen und servieren.

Ich liebe gegrilltes Gemüse über alles auf der Welt. Naja, außer meine Kinder. Und mein Mann. Und Schokoladen-Schlagsahne Kaffee-Eis-Snickers-Cheesecake-Nutella-Laib.

Aber ansonsten liebe ich gegrilltes Gemüse über alles auf der Welt!

Und diese gegrillte Zucchini wird Ihre ewig liebende Welt erschüttern.

Servieren Sie es mit Fisch! Huhn! Pasta!

Servieren Sie es mit einem Glas Wein!

Die Zucchini oben und unten abschneiden und der Länge nach vierteln.

Mit anderen Worten, schneiden Sie &rsquoem in Speere.

Werfen Sie die Zucchini in einen dieser riesigen Ziploc-Beutel oder zwei normal große Ziploc-Beutel.

Die Zitronenschale in die Tüte werfen&hellip

Dann den Saft der Zitrone einpressen.

Etwas Salz und Pfeffer einstreuen.

Dann die Tüte verschließen und die Zucchini etwas herumdrücken, damit alles überzogen ist.

Lecker! Jetzt können Sie dies etwa 20 Minuten ruhen lassen oder einfach weitermachen.

Grillen Sie die Saugnäpfe bei schöner, milder Hitze.

Ich mag solche Grillkeile, da man jede der drei Seiten problemlos grillen kann und sie wirklich puristisch aussehen, wenn sie alle gegrillt sind.

Die Zucchini nach dem Garen vom Grill nehmen und auf einem Teller stapeln.

Jetzt noch ein paar Zitronen abreiben und die Zitronenschale auf ein Schneidebrett stapeln.

Streuen Sie etwas koscheres Salz auf die Schale&hellip

Und hacken Sie die Schale und das Salz zusammen ein wenig, bis sie eins werden.

Zitronensalz! Es ist ein bisschen wie Limettensalz für Margaritas & Hellipor Limettenzucker für Margaritas & Hellipje nach Gift.

Hinweis: Dies hält sich sehr lange, bevor sich das Salz auflöst und in der Schale verschwindet. Mischen Sie es also bis kurz bevor Sie es brauchen.

Oder, wenn Sie Zeit haben, verteilen Sie die Schale und lassen Sie sie etwas antrocknen, bevor Sie das Salz darüberstreuen.

Dann einfach das Zitronensalz großzügig über die Zucchini streuen!

Das ist absolut schön, Jungs. Die Zitronenschale mildert die Salzigkeit wirklich ab, so dass das Ganze wirklich frisch und schön ist. Und Sie können das Zitronensalz verwenden, um so viele Dinge zu bestreuen: gebratene Hähnchenschenkel, Maiskolben, gegrillter Fisch, gedünstetes Gemüse und sogar Popcorn. Warum nicht?


Gegrillte Honig BBQ Drumsticks

Honey BBQ ist einer meiner Lieblingsgeschmacksrichtungen, weil er süß und herzhaft ist und ich nie genug davon bekommen kann!

Ich habe jede Menge verschiedene Arten von BBQ-Saucen in meiner Speisekammer, aber hausgemacht ist immer am besten. Diese Sauce ist super einfach zuzubereiten, nur 5 Minuten. Wie viel einfacher kann es sein! Außerdem vermute ich, dass Sie jetzt jede einzelne Zutat in Ihrer Küche haben. Außerdem kann diese Honig-BBQ-Sauce für marinierte Hähnchenflügel, Brüste und sogar Hähnchenspieße verwendet werden.

Wir haben vor ein paar Wochen angefangen, den Grill anzufeuern und ich habe angefangen, alle Arten von Fleisch zu grillen, aber Drumsticks sind immer noch ein Klassiker.

Diese Drumsticks können gegrillt oder im Ofen gebacken werden, aber im Sommer bevorzuge ich es, sie zu grillen, um den schönen und rauchigen Geschmack zu erhalten, den Sie beim Backen erhalten können. Sie sind auch perfekt für Abendessen oder kleine Versammlungen, da sie billig sind und in großen Mengen gegrillt oder gebacken werden können.

Ich habe letzte Nacht eine Charge dieser Honig-Barbecue-Trommelsticks gegrillt und die Familie hat die Teller sauber gewischt.


Zucchini, 12 Wege

ROH
1. Carpaccio
Schälen 1 Pfund Zucchini mit einem Sparschäler in Streifen schneiden, dann auf einem Teller verteilen. Zusammen verquirlen 1 ⁄ 4 Tassen Olivenöl und der Saft von 1 Zitrone. Über die Zucchinibänder träufeln und verteilen geriebener Parmesan übertrieben.

2. Crostini mit Ricotta und Minze
Fetzen die Zucchini. Zucchini vermischen, 1 Tasse Ricotta, 2 Esslöffel Olivenöl, und das Zitronensaft. Parmesan weglassen und weiter servieren geröstetes knuspriges Brot. Garnierung: gehackte frische Minze.

3. Tahini-Salat
Scheibe die Zucchini mit einem Messer oder einer Mandoline in dünne Runden formen. Schneebesen 2 Esslöffel Tahin in die Olivenöl-Zitronen-Mischung, Wasser nach Bedarf hinzufügen, um eine rieselfähige Konsistenz zu erhalten. Die Zucchinischeiben mit dem Dressing vermengen. Garnierung: gehackte frische Petersilie.

GEGRILLT
4. Za'atar gewürzt
Machen Sie ein mittel-niedriges Feuer in einem Grill, wobei der Rost 10 cm von der Hitze entfernt ist. Schneiden 1 ½ Pfund Zucchini in 1 ⁄ 2-Zoll-Scheiben. Kombinieren 1 ⁄ 4 Tassen Za’atar und 2 Esslöffel Olivenöl. Die Zucchini mit dem Za’atar einreiben und grillen, dabei einmal wenden, bis sie gebräunt und zart sind, 6 bis 8 Minuten. Garnierung: Petersilie.

5. Grillen
Überspringen Sie Za’atar und Olivenöl. Kombinieren 1 ⁄ 2 Tassen Ketchup, Je 2 Esslöffel Rotwein und brauner Zucker, 1 Esslöffel Reisessig, und Je 1 Teelöffel Worcestershire, trockener Senf und Chilipulver. Die Zucchini der Länge nach vierteln, dann quer in 3 cm große Spalten schneiden. Während des Grillens mit Soße begießen.

6. Frische Tomaten und Mozzarella
Überspringe den Za’atar-Grill mit 1 ⁄ 4 Tassen Olivenöl. Scheibe 1 ½ Pfund reife Tomaten und 1 Pfund Mozzarella in 1 ⁄ 4 Zoll dicke Runden. Mit der gegrillten Zucchini mischen (oder schichten) und mit beträufeln Balsamico Essig und Olivenöl. Garnierung: gehacktes frisches Basilikum.

SAUTÉED
7. Nudeln mit Wurst
Kochen 2 gehackte Knoblauchzehen und 8 Unzen gestückelte italienische Wurst In 3 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze entfernen. Kochen 1 ½ Pfund gewürfelte Zucchini bis sie leicht gebräunt sind, 10 Minuten. Mit der Wurst vermengen und 1 Pfund gekochte Nudeln. Garnierung: Petersilie und Olivenöl.

8. Panzanella
Knoblauch, Wurst und Nudeln weglassen. Anbraten 3 Scheiben altbackenes gewürfeltes Brot bis knusprig entfernen. Hinzufügen 2 Esslöffel Olivenöl bevor Sie die Zucchini kochen. Brot und Zucchini damit vermengen 1 Pint halbierte Cherrytomaten, gehobelter Parmesan, Basilikumblätter, 1 EL Rotweinessig, und 1 ⁄ 4 Tasse Olivenöl.

9. Eintauchen
Knoblauch, Wurst und Nudeln weglassen. Kochen Sie die Zucchini, bis sie schön gebräunt ist. In einer Küchenmaschine pürieren mit 1 ⁄ 2 Tassen geröstete Pinienkerne, 1 ⁄ 4 Tasse Zitronensaft, 1 ⁄ 2 Teelöffel gehackter Knoblauch, Pfeffer, und 2 Esslöffel Tahin bis es glatt ist. Fügen Sie bei Bedarf ein paar Teelöffel Wasser oder Olivenöl zum Verdünnen hinzu.

MIKROWELLE
10. Gemüsesuppe
Stellen 1 Pfund gehackte Zucchini, 1 Tasse Maiskörner, 2 geschnittene Knoblauchzehen, 2 gehackte Tomaten, und ein Schuss Aktien in einer mikrowellengeeigneten Schüssel. Würzen, abdecken und auf höchster Stufe in die Mikrowelle stellen, bis das Gemüse weich ist, 8 bis 10 Minuten, nach 4 Minuten umrühren. Garnierung: Basilikum und Olivenöl.

11. Curry
Ersatz 5 Unzen Babyspinat für Mais, gehackter Ingwer für Knoblauch und 3 ⁄ 4 Tassen Kokosmilch Plus 1 ⁄ 4 Tassen Brühe oder Wasser für Tomaten. Einmischen 1 Esslöffel Currypaste. Abdecken und in die Mikrowelle stellen, bis die Zucchini weich ist, 8 bis 10 Minuten, nach 4 Minuten umrühren. Servieren mit Reis. Garnierung: Koriander.

12. Zucchini-Confit
Schneiden 1 ½ Pfund Zucchini in 1 ⁄ 2-Zoll-Stücke, in eine Schüssel geben mit 1 ⁄ 4 Tasse (1 ⁄ 2 Sticks) Butter oder Olivenöl (oder ein wenig von beidem), abdecken und in die Mikrowelle stellen, bis sie weich sind, 4 bis 6 Minuten, dabei auf halbem Weg umrühren. Garnierung: gehackte frische Petersilie.


Perfekt gegrilltes Steak

Mayonnaise ist ein großartiges Trennmittel für Fleisch. Es haftet sehr gut am Grillgut, hilft das Grillgut von der heißen Grillfläche zu lösen und bekommt eine schöne goldene Farbe. Es verändert den Geschmack des Essens nicht. Wenn überhaupt, eignet sich Mayonnaise gut als Vehikel für andere Geschmacksrichtungen.

Temperieren Sie die Steaks: Nehmen Sie die Steaks aus dem Kühlschrank und stellen Sie sie etwa 1 Stunde lang auf Raumtemperatur. Tupfe das Steak von allen Seiten mit Papiertüchern ab, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.

Bestreichen Sie beide Seiten des Steaks mit einer dünnen Schicht Mayonnaise. Würzen Sie jedes Steak auf jeder Seite mit 1 Teelöffel Maldon-Salz oder nach Belieben zusammen mit mehreren Prise schwarzem Pfeffer.

Einen Gasgrill bei mittlerer Hitze erhitzen, bis er heiß ist. Die Steaks dazugeben und etwa 3 Minuten auf einer Seite grillen, dann die Steaks drehen und weitere 3 bis 4 Minuten grillen. Drehen Sie die Steaks um und wiederholen Sie den Vorgang, grillen Sie jedes Steak einige Minuten lang und drehen Sie es dann, um gute Grillspuren zu erhalten.

Überprüfen Sie die Steaks auf den gewünschten Gargrad. Die Steaks einige Minuten auf ein Schneidebrett legen, damit das Fleisch ruhen kann. Aufschneiden und servieren.

Noelle Carter ist die ehemalige Test Kitchen-Direktorin der Los Angeles Times. Sie ist im Januar 2019 gegangen.

Holen Sie sich unseren neuen Koch-Newsletter.

Möglicherweise erhalten Sie gelegentlich Werbeinhalte von der Los Angeles Times.


ZUTATENLISTE FÜR KÄSEKNOBLAUCHBURGER MIT ZUCCHINI-NUDELN

  • 1 1/4 Pfund (650g) mageres Rinderhackfleisch
  • 5 Knoblauch Nelken, gehackt
  • 1/2 Tasse frisch gehackt Petersilie, geteilt
  • 1 Teelöffel zerbröselt Rinderbouillonwürfel
  • Zerkleinerte rote Chiliflocken, Optional
  • 1 Esslöffel Steakgewürz (wir verwendeten Mc Cormick’s Grill Mates Hamburger)
  • 4 mittel Zucchini, spiralisiert oder julienned
  • 4 Käsescheiben (Cheddar, Mozzarella, Provolone…)
  • 2+2 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel scharfe Sauce (wir haben verwendet Sriracha)
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Teelöffel Italienische Würze
  • Saft von 1/2 Zitrone + Zitronenscheiben, zum Garnieren

1. Um die käsigen Knoblauchburger mit Zitronenbutter-Zucchininudeln zuzubereiten: Hackfleisch zu einer mittelgroßen Schüssel und brechen Sie es auf, wie Sie es tun. Mit bestreuen Steakgewürz, rote Chiliflocken, frisch geknackter schwarzer Pfeffer, die Hälfte des gehackten Knoblauchs, Brühwürfel und Petersilie. Mit einer Gabel oder von Hand verrühren, bis sich die Zutaten gerade verbunden haben.

2. Teilen Sie die gewürzten Hackfleisch in 8 gleichmäßige Portionen teilen und zu runden Frikadellen formen (Sie können eine Ringform verwenden). Die Hälfte der Beef Patties mit einer Scheibe Käse belegen und einen weiteren Beef Puck darauf anrichten, um das „Sandwich“ zu machen.

3. 2 EL Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Kochen Sie die Rindfleischpastetchen 5 bis 6 Minuten auf jeder Seite, je nach gewünschtem Gargrad. Während des Garens das Rindfleisch mit der Mischung aus Butter und Säften bestreichen. Auf einen sauberen Teller nehmen und beiseite stellen.

4. In derselben Pfanne 2 Esslöffel Butter schmelzen, dann restlichen Knoblauch, Zitronensaft, scharfe Sauce, italienische Gewürze und rote Paprikaflocken hinzufügen.

5. Die frische Petersilie unterrühren, dann die Zucchini-Nudeln und werfen Sie es zwei bis drei Minuten lang, um es zu kochen. Lassen Sie die Kochsäfte eine Minute einkochen, wenn die Zucchini gibt zu viel Wasser ab. Drücken Zucchini auf einer Seite der Pfanne und fügen Sie die . hinzu Rindfleischpastetchen zurück in die Pfanne und wieder ein oder zwei Minuten erhitzen. Servieren Sie die Käse-Knoblauch-Burger mit Zitronenbutter-Zucchini-Nudeln sofort mit einer Zitronenscheibe an der Seite. Genießen Sie!


  • 2 Masthühner, geteilt, insgesamt etwa 5 bis 6 Pfund
  • 1/4 Tasse Pflanzenöl
  • 1/2 Tasse geschmolzene Butter
  • 1/3 Tasse Zitronensaft
  • 2 Teelöffel getrockneter Rosmarin, zerdrückt
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Bereiten Sie den Grill vor und legen Sie einen geölten Rost 4 bis 6 Zoll über mittlere Kohlen.

Öl, Butter, Zitronensaft, Rosmarin, Knoblauch und Salz mischen. Das Hähnchen innen und außen mit 1/4 Tasse der gewürzten Butter bestreichen.

Die Hähnchen mit der Knochenseite nach unten auf den Grill legen.

Hähnchenhälften häufig mit der restlichen Buttermischung bestreichen und alle 10 Minuten wenden.

Alles 30 bis 40 Minuten grillen, oder bis das Hühnchen zart ist und der Saft mit einer Gabel durchstochen wird.