Neueste Rezepte

Rezept für Himbeer-Shortbread

Rezept für Himbeer-Shortbread


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kekse und Kekse

Ein super leckerer und doch unglaublich einfach zuzubereitender Keks. Sie eignen sich auch gut als Essensgeschenke.

6 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 1 Ei
  • Himbeermarmelade nach Bedarf
  • 130g gesalzene Butter, weich
  • 250 g Mehl, gesiebt
  • 80g Puderzucker

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:10min ›Fertig in:40min

  1. Butter und Zucker schaumig schlagen.
  2. Fügen Sie das Ei hinzu und mischen Sie, bis es glatt ist. Das Mehl einrühren, bis ein Teig entsteht.
  3. Den Teig zwischen zwei Lagen Backpapier legen. Rollen Sie den Teig auf eine Dicke von 2 mm aus.
  4. Backofen auf 200 C / Gas vorheizen 6.
  5. Schneiden Sie den Teig mit einem Keks-/Gebäckausstecher. In die Hälfte von ihnen mit einem kleineren Ausstecher ein Loch in die Mitte stanzen.
  6. Backen Sie das Shortbread zwischen 5 und 10 Minuten, behalten Sie es im Auge.
  7. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  8. Die ganzen Shortbread-Stücke dünn mit Marmelade bestreichen. Dann das Shortbread mit Löchern darauf kleben.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(3)

Bewertungen auf Englisch (1)

Tolles Rezept! Ich habe meine einfach zu Kugeln gerollt und zu Münzen platt gedrückt. Nach dem Kochen und Abkühlen tauchte ich jede Münze zur Hälfte in geschmolzene Schokolade und ließ sie fest werden. Beim nächsten Mal werde ich die Marmelade- und Sandwich-Methode machen. Danke fürs Teilen, es war sehr einfach und schnell!-20 Jan 2012

Weitere Kollektionen


    • 1 Tasse Butter, weich
    • 2/3 Tasse Zucker
    • 2,5 Tassen Allzweckmehl
    • 1 (10-Unzen) Glas kernlose Himbeermarmelade, geteilt
    • 1,5 Tassen Puderzucker
    • 3,5 Esslöffel Wasser
    • 0,5 Teelöffel Mandelextrakt
    1. 1. Butter und Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit mit elektrischem Mixer schlagen, bis sie leicht und flauschig sind. 2. Fügen Sie nach und nach Mehl hinzu und schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis es vermischt ist. 3. Teilen Sie den Teig in 6 gleiche Portionen, rollen Sie jede Portion in einen 12 x 1-Zoll-Streifen. 4. Streifen auf leicht gefettete Backbleche legen. 5. Machen Sie mit dem Griff eines Holzlöffels eine 0,5" breite x 0,25" tiefe Vertiefung in der Mitte jedes Streifens. 6. Die Hälfte der Marmelade gleichmäßig in die Vertiefungen löffeln. 7. 15 Minuten bei 350 °C backen. Aus dem Ofen nehmen. 8. Löffeln Sie die restliche Marmelade in die Vertiefungen. 5 weitere Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt sind. 9. Puderzucker und Wasser verquirlen und über warmes Shortbread träufeln. 10. Schneiden Sie jeden Streifen diagonal in 1-Zoll-Scheiben. In Pfannen auf Drahtgestellen abkühlen lassen.

    Österreichisches Himbeermürbteig

    Wenn es etwas gibt, bin ich immer auf der Suche nach Artischocken, Ausstechformen und Grün irgendetwas–es sind Variationen klassischer Rezepte. Es ist natürlich eine klebrige Sache, denn die Originale haben sich ihren geschätzten Status verdient, weil sie so glücklich sind, wie sie sind. Aber ich kann nicht anders, ich sehe eine Wendung, eine Kurve, eine Abfahrt oder in diesem Fall noch einmal eine Reibe und kann nicht widerstehen.

    Meiner Meinung nach gibt es nur wenige Kekskombinationen, die so befriedigend sind wie ein Butterkeks mit Himbeere, und ob Sie sie zu Riegeln, Sandwiches oder Daumenabdrücken verarbeiten.

    Aber alle Sorten haben eine gewisse Dichte, die Shortbread-Junkies wie mich anzieht, aber diejenigen abstößt, die ein weniger gewichtiges Cookie-Erlebnis wollen. Dieses Rezept schmeichelt sich mit Hilfe einer Küchenmaschine auf magische Weise bei beiden Parteien ein.

    Holen Sie sich das: Sie Gitter Die Hälfte des Keksteigs in ein flauschiges Kissen aus Shortbread-Fäden formen, Himbeermarmelade über die gesamte Bettdecke verteilen und dann die zweite Hälfte des Gitters über die Marmelade legen. Widerstehen Sie allen Drang, sie abzuklopfen&8211und vertrauen Sie mir, es wird verlockend sein&8211,weil die Hitze des Ofens die Stücke zu einem zusammenhängenden, soliden Shortbread-Keksriegel zusammenschweißt, der luftiger bleibt als die traditionelle Sorte.

    Ich habe sie vor ein paar Wochen zu einer Party mitgebracht, zusammen mit den Erdnussbutterkeksen, Schokoladenbrezelkeksen und den weltberühmten World Peace Cookies und sie die Show gestohlen. Ich wusste nicht, dass alles den Weltfrieden in die Enge treiben könnte – sicherlich nicht Österreich– aber da waren sie, nya-nya-ing ihre Keksdosen-Konkurrenten. Ich strahlte vor Bäckerstolz.


    Österreichisches Himbeer-Shortbread
    Adaptiert von Butter Sugar Flour Eggs über Epicurious, was die Hintergrundgeschichte des Cookies erklärt

    Ich habe mehrere Anpassungen am Originalrezept vorgenommen. Der erste war, dass, obwohl das Shortbread wunderbar schlicht ist, es in der Tat schlicht ist. Ich denke, ein wenig Zitronenschale, ein Spritzer Vanille oder sogar beides würde im Teig und gegen die Himbeere köstlich wirken. Die empfohlene Backzeit ist fast die Hälfte von dem, was ich brauchte, um sie im Ofen zu verfestigen und leicht golden zu bekommen. Endlich wusste ich sofort, dass Himbeermarmelade nicht sein kann Verbreitung über einen Haufen Keksscherben und steckte ihn stattdessen in einen Spritzbeutel mit großer Spitze. Ein Zip-Lock-Beutel mit einer 1/2-Zoll-Ecke abgeschnitten würde auch funktionieren. Wenn Ihre Marmelade besonders dick ist, möchten Sie sie vielleicht kurz erhitzen, um sie leicht zu verflüssigen, obwohl meine kernlose Sorte dies nicht erforderte. Schließlich finde ich besonders bei diesem (aber auch bei allen Bar-Cookies und Brownies) viel einfacher, saubere Schnitte zu machen, wenn sie im Kühlschrank gründlich gekühlt werden.

    1 Pfund (4 Stäbchen) ungesalzene Butter, leicht weich
    4 Eigelb
    2 Tassen Kristallzucker
    4 Tassen Allzweckmehl
    2 Teelöffel Backpulver
    1/4 Teelöffel Salz
    Optionale Zugaben: 1 Teelöffel Vanilleextrakt oder 1 Teelöffel Zitronenschale
    1 Tasse Himbeermarmelade, bei Zimmertemperatur
    1/4 Tasse Konditoren’ Zucker

    Die Butter in einem Mixer mit Rühraufsatz (oder mit einem Handmixer) cremig schlagen. Das Eigelb hinzufügen und gut vermischen.

    Kristallzucker, Mehl, Backpulver und Salz miteinander vermischen. Fügen Sie der Butter-Eigelb-Mischung hinzu und mischen Sie, bis sie eingearbeitet ist und der Teig beginnt, sich zu verbinden. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen und zu zwei Kugeln formen. Wickeln Sie jeden Ball in Plastikfolie ein und frieren Sie ihn mindestens 2 Stunden oder über Nacht (oder bis zu einem Monat, wenn Sie möchten) ein.

    Backofen auf 350 Grad vorheizen.

    Nehmen Sie eine Teigkugel aus dem Gefrierschrank und reiben Sie sie mit der Hand oder mit der Reibscheibe in einer Küchenmaschine grob in den Boden einer 9吉-Zoll-Backform oder a 10-Zoll-Tortenform mit abnehmbarem Boden (Ups, Entschuldigung, nein). Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche gleichmäßig mit Teigresten bedeckt ist.

    Mit einem Spritzbeutel mit breiter Spitze oder einem Zip-Lock-Beutel mit abgeschnittener Ecke die Marmelade so gleichmäßig wie möglich über die Oberfläche drücken, bis auf 1/2 Zoll um den Rand herum. Den restlichen Teig aus dem Gefrierschrank nehmen und über die gesamte Fläche grob reiben.

    50 bis 60 Minuten backen, bis sie leicht goldbraun sind und die Mitte nicht mehr wackelt. Sobald das Shortbread aus dem Ofen kommt, mit Puderzucker bestäuben.

    Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, dann mit einem Sägemesser in die Pfanne schneiden. Ich finde, dass das Abkühlen der Pfanne im Kühlschrank für diese All-Bar-Kekse es viel einfacher macht, saubere Schnitte zu erhalten.


    Himbeer-Shortbread-Stack

    Himbeeren und Puderzucker in eine Küchenmaschine geben und zu einem glatten Püree pürieren.

    Die Himbeersauce durch ein Sieb in eine Schüssel geben und auf Süße prüfen. Fügen Sie mehr Puderzucker hinzu, um die Sauce nach Ihrem Geschmack zu süßen.

    Den Doppelrahm in eine Schüssel geben und verquirlen, bis sich beim Entfernen des Schneebesens weiche Spitzen bilden.

    Crème fraîche und das Mark der Vanilleschote dazugeben und vorsichtig unterheben.

    Den Puderzucker in einen Topf geben und erhitzen, bis er geschmolzen ist und einen goldbraunen Karamell bildet. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

    Tauchen Sie einen Löffel in das Karamell und träufeln Sie das Karamell schnell über einen sauberen Messerstahl oder den langen Griff eines Holz- oder Metalllöffels. Das Karamell kühlt schnell ab und bildet dünne Strähnen.

    Die Karamellstränge zusammendrücken und beiseite stellen.

    Zum Servieren einen Löffel der Himbeersauce auf jeden der vier Teller geben. Legen Sie ein Shortbread dünn in die Mitte der Saucenpools. Jedes Shortbread mit einem Löffel Vanille-Sahne-Mischung belegen.

    Bedecken Sie jede Vanillecremeschicht mit einem weiteren Shortbread dünn, fügen Sie dann einen weiteren Löffel Vanillecreme hinzu und beenden Sie jede mit einem letzten Shortbread dünn.

    Halten Sie ein Ende mit Ofenhandschuhen fest, legen Sie das andere Ende eines Metallspießes in eine Gasflamme und erhitzen Sie es bis zum Glühen. Legen Sie den Spieß zweimal über die mit Puderzucker bestäubte Oberseite jedes Stapels, um ein Kreuz zu markieren. Der Zucker karamellisiert mit der Hitze des Spießes.


    Himbeer-Shortbread-Riegel Rezept und Video

    Ein Shortbread-Teig ist so vielseitig. Manchmal wird es in eine Torte oder Kuchenform gepresst oder verwendet, um ausgeschnittene Kekse zu machen. Ein anderes Mal wird es zu einem Baumstamm gerollt und zum Schneiden und Backen von Keksen verwendet. Aber für dieses Rezept machen wir leckere Himbeer-Shortbread-Riegel. Denken Sie nur an zwei butterartige Schichten süßen Shortbreads, die mit einer säuerlichen und würzigen Himbeermarmelade zusammengelegt werden. Ein im Himmel gemachtes Spiel.

    Für diese Shortbread-Riegel backe ich gerne die untere Shortbread-Schicht vor. So bleibt die untere Kruste wunderbar knusprig. Dann, nachdem ich die Himbeermarmelade über die gebackene Kruste verteilt habe, streue ich gerne Klumpen des Teigs über die Marmelade, anstatt eine feste Schicht Shortbread zu haben. Ich mache das, weil es meiner Meinung nach sehr ansprechend aussieht, aber auch, damit man leicht erkennen kann, dass sich darunter eine Schicht Himbeermarmelade befindet.

    Für die Marmelade können Sie entweder eine gute, im Laden gekaufte Himbeermarmelade (oder Konfitüre) verwenden oder Ihre eigene herstellen. Ich habe ein schnelles und einfaches Rezept mit einem Video, wie Sie Ihre eigene Kühlschrank-Himbeer-Marmelade herstellen. Ich mache die Marmelade gerne mindestens einen Tag bevor ich diese Shortbread-Riegel mache, da ich denke, dass sich der Geschmack über Nacht verbessert. Und wirklich, Sie könnten die Himbeermarmelade durch eine andere Marmelade-Sorte ersetzen oder sogar etwas Aprikosenmarmelade (Konserven) in die Himbeermarmelade mischen, um Himbeer-Aprikosen-Shortbread-Riegel herzustellen.

    Himbeer-Shortbread-Riegel: Heizen Sie Ihren Ofen auf 350 Grad F (180 Grad C) vor und stellen Sie den Ofenrost in die Mitte des Ofens. Butter (oder mit einem Antihaft-Kochspray einsprühen) a 23 cm große quadratische Backform.

    Shortbreads: ICH n in einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Salz verquirlen.

    In der Schüssel deines elektrischer Standmixer , ausgestattet mit dem Paddelaufsatz (oder mit einem Handrührgerät), die Butter glatt schlagen. Zucker und Vanilleextrakt hinzufügen und bei mittlerer Geschwindigkeit cremig und glatt schlagen. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und schlagen Sie, bis sie eingearbeitet sind und Sie Teigklumpen haben (keine feste Teigkugel).

    Etwa zwei Drittel (370 Gramm) des Shortbreads gleichmäßig auf den Boden der vorbereiteten Form drücken. Mit den Zinken einer Gabel leicht einstechen. Backen Sie das Shortbread etwa 16 - 18 Minuten oder bis es hellbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und die Himbeermarmelade gleichmäßig auf dem Mürbeteigboden verteilen, wobei ein Rand von 1/4 Zoll (0,5 cm) übrig bleibt.

    Den restlichen Mürbeteig mit den Fingern über die Himbeermarmelade bröseln. Dann den Teig leicht in die Marmelade drücken.

    25 - 30 Minuten backen, oder bis sie oben goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter legen und noch warm in 16 Quadrate schneiden. In der Pfanne vollständig abkühlen lassen. Die Riegel können abgedeckt etwa fünf Tage im Kühlschrank aufbewahrt oder eingefroren werden.


    Himbeerriegel mit Shortbread-Kruste

    Als nächstes streuen Sie die restlichen gehackten weißen Schokoladenstückchen darüber. Himbeer-Limette oder Limette-Himbeere.


    Easy Lemon Raspberry Magic Cookie Bars Modern Twist On 7 Layer Bars Rezept Dessertriegel Rezept Dessertriegel Rezepte

    25 bis 30 backen.

    Himbeerriegel mit Shortbread-Kruste. Die Butterwürfel einschneiden, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. Kombinieren Sie in Ihrer Mixer-Schüssel Frischkäse-Milch und Vanille. Ei und Milch dazugeben und zu einem Teig verrühren.

    Den Teig in die vorbereitete Form drücken und 20 Minuten leicht backen. 3 Minuten schlagen oder bis die Mischung cremig und glatt ist. Himbeermarmelade auf der Kruste verteilen und dann die restlichen Krümel über die Himbeermarmelade streuen.

    Sie wählen das Basisaroma von Quark, da ich beides für uns teile, um es auf Shortbread zu gießen, um eine schöne Torte zu machen, oder in Riegel zu schneiden, um einen hervorragenden, hellen, natürlichen Fruchtgeschmack zu erhalten, der wie Frühling oder Sommer schmeckt. Die besten veganen Fudge-Riegel mit Shortbread-Kruste Eine butterartige Kekskruste, inspiriert von Omas hausgemachtem Shortbread, überzogen mit einem nicht zu süßen milchfreien Schokoladenfondant und natürlich allergikerfreundlich. Himbeermarmelade auf der Kruste verteilen und beiseite stellen.


    Vegane Himbeerriegel sind der süße Sommergenuss, den Sie brauchen


    Himbeer-Crumble-Riegel-Rezept Kochrezepte Desserts Beeren-Rezepte Himbeermarmelade-Rezept


    Himbeer-Shortbread-Riegel-Rezept Himbeer-Shortbread-Riegel Shortbread-Riegel Keksrezepte Weihnachten


    Weiße Schokoriegel mit Himbeeren 5 Boys Baker Recipe Weiße Schokoriegel Weiße Schokolade Himbeer-Cranberry-Käsekuchen-Riegel


    Himbeer-Kokos-Riegel Eine Shortbread-Kruste gefüllt mit Himbeermarmelade und einem Kokos-Crumble Himbeer-Kokos-Riegel Himbeer-Kokos-Himbeer-Kokos-Kuchen


    Einfaches Himbeer-Shortbread-Riegel-Rezept Himbeer-Shortbread-Riegel Shortbread-Riegel Himbeer-Rezepte


    Gooey Raspberry Custard Bars Mit Haselnusskruste Ritzy Mom Rezept Hausgemachte Himbeermarmelade Vanillepudding Himbeere


    Himbeer-Crumble-Riegel-Rezept Himbeer-Crumble Himbeer-Crumble-Riegel Himbeer-Rezepte


    Himbeer-Shortbread-Riegel Himbeer-Shortbread-Riegel Shortbread-Riegel Rezepte Cookie-Riegel-Rezepte


    • Für die Füllung:
    • 14 Unzen (ca. 3 Tassen) Himbeeren
    • 1/2 Tasse Zucker
    • 1 Esslöffel Minute Tapioka
    • 1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
    • Für Shortbread-Schichten
    • 3 Tassen Allzweckmehl
    • 1 Tasse Zucker
    • 1 Teelöffel Backpulver
    • 1/2 Teelöffel Salz
    • 16 Esslöffel (2 Sticks) kalte ungesalzene Butter, gewürfelt
    • 1 Ei
    • 2 Esslöffel Sahne

    Stellen Sie den Backofenrost auf die mittlere Position und heizen Sie den Backofen auf 375 ° F vor. Backform mit Butter einfetten.

    Für die Füllung: In einer mittelgroßen Schüssel Himbeeren, Zucker, Tapioka und Zitronensaft beiseite stellen.

    Für Shortbread: In der Schüssel einer Küchenmaschine Mehl, Zucker, Backpulver und Salzpuls 5 Mal vermischen. Fügen Sie Butter und Puls hinzu, bis er die Größe von Erbsen hat, 5-10 Pulse. Fügen Sie Ei und Sahne hinzu und pulsieren Sie, bis der Teig gerade zusammenkommt (er wird krümelig, sollte aber zusammenhalten, wenn Sie ihn leicht mit den Fingerspitzen drücken).

    Drücken Sie genug Teig in die Pfanne, um eine 1/4-Zoll-Schicht zu bilden, die etwas mehr als 1/2 des Teigs verwenden sollte. Mit Himbeeren bedecken. Himbeeren mit Resten des Teigs bestreuen. Backen, bis die Oberseite goldbraun ist und die Beeren sprudeln, etwa 50 Minuten. 20 Minuten vor dem Schneiden abkühlen lassen.


    Wie man es macht

    Backofen auf 325 ° vorheizen. Mehl, Butter, Kristallzucker und Salz in die Schüssel einer Küchenmaschine geben. Bei niedriger Geschwindigkeit mischen, dann auf mittlere Stufe erhöhen und mischen, bis der Teig nicht mehr krümelig ist und sich einfach zusammenfügt.

    Teig zu einer Scheibe formen und 30 Minuten kalt stellen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig 1/8 Zoll dick ausrollen. Verwenden Sie eine Auswahl von 1 1/2 Zoll. dekorative Ausstechformen, um so viele Formen wie möglich zu schneiden. Stellen Sie sicher, dass Sie eine gleiche Anzahl von jeder Form haben, um eine Ober- und Unterseite zu bilden, und rollen Sie die Reste nach Bedarf neu. Ordnen Sie Kekse 1 Zoll auseinander auf Backblechen. Verwenden Sie eine Vielzahl kleinerer Ausstechformen, um die Mitte der Hälfte der Kekse (die Oberseiten) zu entfernen. Auf Blechen 15 Minuten kalt stellen.

    12 bis 15 Minuten hell goldbraun backen.

    Wenn es abgekühlt ist, bestreichen Sie jeden ganzen Keks mit etwa 1/2 TL. Marmelade. Die Hälfte der ausgeschnittenen Spitzen gleichmäßig mit 1/2 Tasse Puderzucker bestreuen. Restliche 1 Tasse Puderzucker mit Milch verdünnen, dann die Spitzen der restlichen ausgeschnittenen Spitzen mit Glasur eintauchen. Wenn Sie möchten, tauchen Sie einige glasierte Spitzen in Puderzucker. Legen Sie alle Oberteile auf Böden mit Marmelade.


    Hier sind einige SCHNELLE TIPPS für die Herstellung dieser Cookies.

    • Verwenden Sie einen Standmixer (oder einen elektrischen Mixer). Ich bevorzuge den Standmixer, da er viel einfacher ist. Sie brauchen die zusätzliche Kraft, um alles richtig zu kombinieren.
      • Wenn nötig, kratzen Sie die Seiten der Schüssel während des Mischens ab, damit alles vollständig eingearbeitet wird.
      • Ich lasse Butter vor dem Backen gerne mindestens 20 Minuten bei Raumtemperatur stehen. Wenn Sie es vergessen (was ich oft tue), können Sie die Butter bei niedriger Temperatur in 10-Sekunden-Intervallen in die Mikrowelle stellen, bis sie weich ist.

      Methode

      Toasten Sie zunächst die Pekannüsse, indem Sie sie auf einem Backblech verteilen und 8 Minuten in den Ofen schieben.

      Dann nach dem Abkühlen in einen Prozessor geben und zermahlen, bis sie eher wie gemahlene Mandeln aussehen. In unserem Kochschulvideo auf dieser Seite können Sie sich das Rösten von Nüssen ansehen. Nun in einer Rührschüssel Butter und Puderzucker schaumig schlagen, dann nach und nach die gesiebten Mehle, gefolgt von den gemahlenen Pekannüssen einarbeiten und die Mischung zu einer steifen Kugel zusammenfügen. Den Teig in einen Plastikbeutel geben und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.

      Danach auf eine Dicke von ¼ Zoll (5 mm) ausrollen, dann 16 Runden ausstanzen, indem Sie den Ausstecher auf den Teig legen und kräftig darauf klopfen, dann einfach den Ausstecher anheben und das Stück fällt heraus. Nun die Kekse auf den Backblechen anrichten und jeweils mit einer Gabel leicht einstechen. 10-12 Minuten backen, auf den Backblechen etwa 10 Minuten ruhen lassen, dann zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter nehmen. Während die Shortbreads abkühlen, die Himbeeren für das Püree in eine Schüssel geben, mit dem Zucker bestreuen und 30 Minuten ziehen lassen. Danach in einem Prozessor pürieren und durch ein Nylonsieb passieren, um die Kerne zu entfernen, dann in eine Servierschüssel geben, abdecken und kalt stellen, bis sie benötigt werden.

      Für die Himbeerfüllung die Crème fraîche in einer Rührschüssel mit einem elektrischen Handrührgerät richtig steif schlagen, dann Vanillepudding und Vanilleextrakt dazugeben und nochmals rühren, ebenfalls dick. Abdecken und kalt stellen, bis es benötigt wird.

      Kurz vor dem Servieren 8 Kekse zu gleichen Teilen mit der Sahnemasse bestreichen, dann die Himbeeren darauf verteilen, nicht vergessen, 24 zu reservieren. Etwas Püree darüber geben, dann mit den restlichen Shortbreads belegen. Je 3 Himbeeren darauflegen und leicht mit Puderzucker bestäuben.



Bemerkungen:

  1. Duayne

    Meiner Meinung nach begehen Sie einen Fehler. Ich schlage vor, es zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  2. Marx

    Das ist Wissenschaft für Sie.

  3. Sawyere

    Ich mag es nicht, wieder

  4. Orvyn

    Ich denke, Sie werden den Fehler zulassen. Schreiben Sie mir in PM.

  5. Faegar

    Ja wirklich. Ich stimme mit allen oben erzählten. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren.



Eine Nachricht schreiben