Neueste Rezepte

Jagd auf Hummer in Westaustralien

Jagd auf Hummer in Westaustralien


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Von Rich Keam

Westaustralien hat alles, wenn es um Essen und Trinken geht. Vertrauen Sie mir, es war die letzten fünf Monate zu Hause, während ich meine Aufgabe als Taste Master in diesem riesigen und vielfältigen Staat übernehme. Es war ein harter Gig, das Bierbrauen, die Weinherstellung und das Schnüffeln von Trüffeln zu lernen. Eine meiner Lieblingsmissionen war Rottnest Island, um Western Australian Rock Lobster zu fangen, zu kochen und zu essen.

Mein Führer war der Waliser Kiren Mainwaring, der aus Perth geworden ist und der Koch und Besitzer von zwei der heißen Restaurants der Stadt ist (Kooperatives Essen und Liebe Freunde). Kirens Einstellung zum Essen ist eine Antwort auf das, was frisch, lokal und saisonal ist, und er hat eine Leidenschaft für die lokalen Meeresfrüchte, die in den Gewässern von Rottnest Island zu finden sind, eine 30-minütige Bootsfahrt von Perth im Indischen Ozean entfernt. Er hat mich zu Beginn des sogenannten „White Crayfish Run“ mitgenommen, um Rock Lobster zu fangen.

Beim „White Crayfish Run“ häuten die Hummer (oder Krebse, wie sie von den Einheimischen genannt werden) ihre Schalen und werden viel heller, fast blassrosa. Sie bereiten sich darauf vor, sich zu tarnen, während sie über den Sand in tiefere Meeresgewässer marschieren.

Mit Hilfe des einheimischen Fischers und Kochs Aristos Papandroulakis sprangen wir auf sein Boot und holten einen Topf mit frischen Krebsen. Kiren zeigte mir, wie man sie auf einem Strandgrill mit einem Salat aus gegrillten Pfirsichen, Nektarinen und Queller zubereitet, den er aus ganz Perth bezogen hatte.

Ich habe es geschafft, Kiren dazu zu überreden, sein Rezept zu teilen, und Sie können ihm hier beim Kochen zusehen (und meinen Versuchen, einen Hummertopf zu fangen).

BBQ Western Rock Hummer mit Steinobst und Quellersalat

Von Kiren Mainwaring

Für 2

Mit einer Zutat wie frischem Hummer halte ich das Rezept gerne einfach. Wenn Sie es direkt auf den Grill legen, ist es perfekt für ein lässiges Sommeressen. Die Verwendung frischer, lokaler und saisonaler Zutaten ist der Schlüssel zu diesem Gericht. Angesichts der Hitze des Tages wollte ich etwas machen, das den Hummer ergänzt, aber auch frisch und gesund hält.

Zutaten:

  • 1 Hummer (Krebse) gespalten und gereinigt
  • 1 Nektarine
  • 1 Pfirsich
  • 10g Zitronenverbene, fein gehackt
  • 25g gewaschene Süßkartoffelblätter
  • 10g wilder Queller
  • 4 junge Traubentriebe, grob gehackt
  • 2g Fenchelpollen
  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • Extra Zitrone
  • Meersalz
  • Frisch gemahlene schwarze Pfefferkörner

Methode

Streuen Sie ein wenig Meersalz auf den vorbereiteten Hummer und legen Sie ihn mit der Vorderseite nach unten auf den heißen Grill. Sie werden ein schönes Zischen bekommen, während Sie dies tun. Es dauert nicht lange, Ihren Pfirsich und Ihre Nektarine so grob in dicke Stücke zu schneiden. Legen Sie diese ebenfalls mit der Vorderseite nach unten auf den Grill.

Nun zum Salat. Fenchelpollen in eine mittelgroße Schüssel geben und nach und nach aufbrechen. Dann grob geschnittene violette und grüne Bohnen, in Scheiben geschnittene Weinreben und fein gehackte Zitronenverbene hinzufügen. Brechen Sie den rohen Queller mit den Händen auf und fügen Sie ihn direkt hinzu. Manche Leute kochen gerne ihren Queller, aber ich liebe die Textur, wenn sie roh serviert wird. Hummer wird normalerweise mit einem Kartoffelsalat oder einer Art Stärke serviert, aber ich halte dieses Gericht schön frisch, also füge ich als letztes Süßkartoffelblätter hinzu. Sie haben einen subtilen Kartoffelgeschmack, der den Hummer ergänzt.

Zum Schluss noch ein bisschen Dressing; etwas Olivenöl extra vergine, einen Spritzer frischen Zitronensaft und mischen Sie es mit den Fingern.

Sie möchten den Hummer kochen, bis er gerade undurchsichtig und oben angebraten ist. Gerade noch untertrieben. Die Nektarinen und Pfirsiche sollten eine schöne karamellisierte Spitze bekommen. Wenn sie fertig sind, drehen Sie sie vorsichtig um und drücken Sie etwas Zitrone darüber.

Ziehen Sie das Fleisch aus dem Hummer, es sollte in fast einem Stück herauskommen. Dann grob hacken und auf Ihr Gericht legen. Mit dem Salat und zuletzt dem gegrillten Steinobst belegen. Es ist nicht obligatorisch, es am Strand zu essen, an dem Sie es gefangen haben, aber ich empfehle es dringend.

Rich Keam stammt ursprünglich aus Portsmouth, Großbritannien. Er war einer von Tausenden von Teilnehmern der Kampagne Tourism Australia’s Best Jobs in the World. Er kam im August 2013 in Perth an, um seine preisgekrönte Stelle als Taste Master of Western Australia anzutreten. Er isst und trinkt sich durch den Staat… Harter Job, oder? Sie können Richs Abenteuer auf www.tastewesternaustralia.com oder bei @richkeam auf Twitter verfolgen. Sie können Kiren auch auf Twitter @chefkiren folgen.


Wir möchten uns bei allen bedanken, die an unserem Fotowettbewerb teilgenommen und zum Gelingen beigetragen haben! Alle Fotos der Gewinner werden im ersten Fotokalender zum Thema Fischerei zu sehen sein. Klicken Sie hier, um alle Gewinnerfotos zu sehen.

Besuchen Sie die Facebook-Seite von Back of Boat! Geschaffen, um als Marktplatz für die Gemeinschaft zu arbeiten und Ihnen zu helfen, einen Fischer zu finden, der BOB-Hummer in Ihrer Nähe verkauft. WRL aktualisiert diese Seite ständig mit Ankündigungen, einschließlich der Kontaktdaten der teilnehmenden Fischer.


Leadership in Safety – Wie man ein Leader in Safety wird

Ein Sicherheitsführer ist jemand, der gute Entscheidungen und positives Verhalten beeinflusst. Hier sind vier Möglichkeiten, Ihre Führungsqualitäten im Bereich Sicherheit zu verbessern.

Erste Küstentour 2021 ein großer Erfolg

Die erste Küstentour der WRL des Jahres fand letzte Woche mit großem Erfolg statt.

Leadership in Safety – Wie sieht Safety Leadership aus?

Bootseigner und Skipper demonstrieren Sicherheitsführerschaft, wenn sie die Sorgfaltspflichten der neuen WA-Gesetzgebung für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz konsequent erfüllen.


Jagd auf Hummer in Westaustralien - Rezepte

Während viele Langusten wegen ihres unverwechselbaren Schalentiergeschmacks lieben, gibt es einige, die diese Krebstiere wegen des lohnenden Fangprozesses genießen, den sie benötigen. Es gibt eine andere Befriedigung, die Sie bekommen können, wenn Sie persönliche Anstrengungen in das Essen investieren, das Sie auf Ihren Tisch stellen.

Wenn Sie sich für das Freizeitangeln von Hummer interessieren, möchten Sie auch die Vorschriften einhalten, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Hobby lange fortführen und sogar an Generationen nach Ihnen weitergeben können. In Westaustralien hat das Department of Primary Industries and Regional Development Richtlinien festgelegt, die Freizeit-Hummerfischer befolgen können, um die Praxis nachhaltig zu halten.

Die Anleitung ist praktisch, kann aber ziemlich lang sein. Wir haben also die wichtigsten Dinge aufgelistet, die Sie beachten müssen, wenn Sie dies als Hobby nehmen möchten. Wenn Sie schon länger nach Felsenhummern angeln, werden Sie in diesem Ratgeber noch etwas Nützliches finden.

Neue Updates zum Freizeitfischer-Leitfaden für Felsenhummer

Die meisten Regeln haben sich nicht geändert, einschließlich des Erwerbs einer Lizenz, bevor Sie aufbrechen und nach Steinhummerarten fischen. Es gibt jedoch einige bemerkenswerte Änderungen:

  • Freizeitfischer dürfen nun weibliche Setose Hummer nehmen.
  • Freizeitfischern ist es jetzt erlaubt, Hummerschwänze (mit Schale) an ihrem Wohnsitz zu halten.
  • Es gibt eine vereinfachte Anleitung zu Pot-Spezifikationen.

Lizenzen

Erwerben Sie eine neue Lizenz oder erneuern Sie Ihre bestehende Lizenz über die Fisheries-Website. Sie können jederzeit das Büro besuchen, um Ihre Antragsformulare zu erhalten. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Lizenz für das Freizeitangeln von Steinhummerarten vorlegen müssen, wenn ein Fischerei- und Meeresamt danach fragt.

Freizeitgefangene Felsenhummer können nicht verkauft oder gegen andere Waren oder Dienstleistungen eingetauscht werden.

Angelzeiten und -zeiten

Südlich des Nordwestkaps (21°44’S Breite):

Saison geöffnet 15. Oktober – 30. Juni.

Nördlich des Nordwestkaps:

Sie können das ganze Jahr über jede Art von Hummer nehmen.

Denken Sie daran, dass es ein Nachtangelnverbot gibt. Zwischen dem North West Cape und Cape Leeuwin dürfen Sie vom 15. Oktober bis 31. März (folgendes Jahr) von 19:30 bis 04:30 Uhr und am 1. April von 18:00 bis 06:00 Uhr keine Töpfe ziehen oder nach Felsenhummern tauchen – 30. Juni.

Größenbeschränkungen für Hummer, die Sie mitnehmen können

Die gesetzliche Größenbeschränkung für Tropical Rock Hummer und Western Rock Hummer beträgt 76 mm. Wenn Sie hingegen einen Southern Rock Hummer fangen, dürfen Sie ihn nur mit mindestens 98,5 mm Panzerlänge nehmen. Abgesehen davon gibt es keine gesetzliche Höchstgröße mehr für die Aufnahme weiblicher westlicher Hummer.

Fangbeschränkungen in ganz Westaustralien

  • Gepäcklimit – Jeder lizenzierte Fischer darf acht Langusten erbeuten, darunter nicht mehr als vier tropische Langusten. Überschüssige Hummer sollten sofort und vorsichtig zurück ins Wasser gesetzt werden.
  • Besitzlimit – Sie dürfen nur 24 Steinhummer pro Tag besitzen. Denken Sie daran, dass Sie Hummer nur im Ganzen transportieren können. Es ist Ihnen nicht erlaubt, Schwänze außerhalb Ihres Hauptwohnsitzes zu lagern.
  • Bootslimit – Jeder lizenzierte Fischer auf einem Boot darf acht Hummer pro Tag erbeuten. Die maximal zulässige Anzahl von Langusten an Bord beträgt 24. Um die maximale Anzahl von Langusten zuzulassen, sollten sich drei lizenzierte Fischer an Bord befinden. Pro Tag sind nicht mehr als 12 tropische Felsenhummer an Bord erlaubt.

Tauchen nach Felsenhummern

Taucher dürfen keine Netze, Speere und ähnliche Geräte zum Fangen von Langusten verwenden. Sie dürfen die Hummer nur mit der Hand, einer Handschlinge oder einem stumpfen Gauner fangen. Hummer sollten im Wasser untersucht werden. Auf der anderen Seite können die Fischereibeamten Tauchern etwa fünf Minuten Zeit geben, um ihren Fang auf dem Boot zu sortieren und zu inspizieren.

Verbotene Köder

Folgende Köder sind beim Angeln auf Steinhummer nicht erlaubt:

  • Jedes Rindermaterial außer Gelatine oder Talg
  • Jede Haut oder Haut
  • Alles, an dem Haut oder Haut von Säugetieren befestigt ist
  • Jedes Abalone-Material
  • Jedes Hummermaterial

Pot-Limits

Jeder lizenzierte Fischer darf nur nicht mehr als zwei Steinhummertöpfe haben. Bis zu sechs Töpfe sind erlaubt, wenn mindestens drei lizenzierte Fischer an Bord sind. Töpfe dürfen nur von lizenzierten Fischern gesetzt und gezogen werden.

Töpfe teilen

Ein Steinhummertopf kann jetzt von zwei lizenzierten Fischern geteilt werden. Jeder lizenzierte Fischer muss seinen eigenen Schwimmer mit seiner eigenen Ausrüstungs-Identifikationsnummer an einem gemeinsamen Topf anbringen. Jeder lizenzierte Fischer kann nur bis zu zwei Töpfe verwenden, um auf Steinhummer zu fischen, auch wenn er sich Töpfe teilt.

Vereinfachte Topfspezifikationen

Folgende Topfarten sind erlaubt:

Stellen Sie sicher, dass Ihre Töpfe den Standards der Fish Resources Management Regulations 1995 entsprechen. Die umfassenden Richtlinien zu Töpfen können Sie auf der Fisheries-Website einsehen.

Rundum geschützte Hummer

Sie dürfen Hummer nicht mitnehmen, solange sie sich in der geschützten Phase ihres Lebenszyklus befinden. Sie sind gesetzlich verpflichtet, diese Hummer sofort ins Wasser zurückzugeben. Die folgenden sind die vollständig geschützten Felsenhummer:

  • Beerenweibchen – Jede Art von Hummer, die Eier trägt
  • Teerflecken Weibchen – Westliche Hummer, die zum Laichen bereit sind und zwischen Windy Harbour und North West Cape gefunden werden können

Richtlinien für Hummer, die Sie behalten

Sie sind verpflichtet, Langusten im Ganzen (mit Kopf und Schwanz) zu halten und zu lagern. Die einzige Ausnahme von dieser Regel ist, wenn Sie den Hummer sofort verzehren. Auf der anderen Seite dürfen Sie jetzt Hummerschwänze an Ihrem Hauptwohnsitz lagern, solange Sie die Schale anbehalten und sie nirgendwo anders transportieren.

Um Ihren Hummer als Freizeitfang zu kennzeichnen, müssen Sie mindestens die untere Hälfte der mittleren Klappe am Heckfächer befestigen. Sie können auch ein rundes Loch mit mindestens 10 mm Durchmesser stanzen.

Am Ende Ihrer Freizeitaktivitäten zum Angeln auf Hummer:

  1. Darf keine total geschützten Langusten besitzen, d.h. Untermaß, Teerflecken und Beerenhummer u.
  2. Darf nur das zulässige Gepäck- oder Bootslimit tragen
  3. Darf nur Hummer mit abgeschnittenem Schwanz tragen

Meeresschutzgebiete

In Meeresschutzgebieten ist das Angeln auf Langusten verboten. Um vollständige Informationen zu diesen Gebieten zu erhalten, wenden Sie sich an die Fischerei oder das Department of Biodiversity, Conservation and Attractions.

Effizienteres Angeln auf Hummer

Wenn Sie eine effizientere Art des Langustenfischens wünschen, ist es wichtig, alle Werkzeuge, die Sie benötigen, auf Ihrem Boot zu haben. Sie können sich an Wakemaker Marine wenden, wenn Sie Ihr Boot anpassen und Zubehör hinzufügen möchten, das Ihr Boots- und Angelerlebnis verbessert. Unser Team von Aluminium-Fertigungsspezialisten kann Kill Tanks, Köderbretter und vor allem Cray Pot Kipper und Halterungen nach Maß bauen

Spillwinden zum kinderleichten Ziehen Ihrer Töpfe.

Cray Pot Kipper und Spillwinden

Wir montieren unsere Cray Pot Kipper mit Edelstahl-Rutenhaltern im Dollbord, damit sie leicht abnehmbar sind und Ihre Ruten bei Nichtgebrauch halten können. Wir können Ihre Spillwinde sogar abnehmbar machen, indem wir eine Halterung bauen, die an den Dollborden montiert wird. Dies ist sehr nützlich für Glasfaserboote mit schmalem Dollbord.

Wenn Sie weitere Informationen über das oben genannte Bootszubehör benötigen, rufen Sie Wakemaker Marine noch heute an.


Sie erhalten jetzt Updates von Good Food - Newsletter

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates per E-Mail direkt in Ihren Posteingang.

Durch das Absenden Ihrer E-Mail stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie von Fairfax Media zu.

2. Nehmen Sie eine Küchenschere oder ein Messer und schneiden Sie entlang der weicheren Unterseite des Schwanzes, wo er auf die Schale trifft.

3. Ziehen Sie die Unterseite weg, um das Schwanzfleisch freizulegen. Entferne das.

4. Falls erforderlich, entfernen Sie den dunklen Verdauungskanal, indem Sie direkt darüber schneiden und ihn wegziehen. Das Schwanzfleisch in Portionen schneiden.

5. Die Beine abdrehen und mit einer Muschelzange servieren, um die Schale aufzubrechen. In Portionen schneiden und mit zerlassener Butter und Salz und Pfeffer oder vielleicht einer reichhaltigeren Sauce wie Hollandaise oder Aioli servieren.

Wie man einen Hummer tötet

/>Sukkulente Felsenaustern. Foto: Marina Neil

Wenn Sie einen lebenden Steinhummer kaufen, legen Sie ihn 30 Minuten in den Gefrierschrank, bis die Kälte ihn unempfindlich macht. Bringen Sie einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen und kochen Sie den Hummer neun bis 10 Minuten lang für einen 600- bis 800-Gramm-Hummer, 11 bis 12 Minuten für einen 800 Gramm schweren Hummer bis ein Kilogramm und eine weitere Minute pro 100 Gramm mehr das. Herausnehmen und abtropfen lassen. Nach dem Abkühlen wie oben beschrieben vorbereiten.

Alternativ kannst du auch ein großes scharfes Messer durch den Kopf eines gefühllosen Hummers treiben, direkt zwischen seine Augen, längs aufschneiden und den Verdauungskanal und die Eingeweide entfernen, aber die Leber lassen. Unter dem vorgeheizten Grill mit Butter und etwas gemahlenem Zimt garen.

Der Preis Southern Rock Hummer kostet 90 bis 110 Dollar pro Kilogramm.

Meerforelle

Die Meerforelle, einst der arme Zuchtfisch-Cousin des Atlantischen Lachses, stiehlt das Rampenlicht. „Meeresforelle ist viel zarter und zarter als Lachs“, sagt der ehemalige Meisterkoch Kandidatin und jetzt Boutique-Catererin in Sydney, Audra Morrice, von Cook & Feast. ''Es neigt dazu, nicht so leicht auszutrocknen.''

Meerforelle wird in Macquarie Harbour im Südwesten Tasmaniens gezüchtet und ähnelt dem Atlantischen Lachs, der 30 Prozent des Fisches auf australischen Tellern ausmacht, aber festeres, dichteres Fleisch, angenehmer schmeckendes Öl und einen frischeren Geschmack hat.

Ganzer Fisch kann gegrillt, gedünstet oder in Öl eingelegt werden.

Für diejenigen, die nicht für einen Stamm kochen, sind Meerforellenfilets und -koteletts leicht erhältlich. Morrice empfiehlt, rohe Meerforellen fein zu schneiden und mit geriebenem Ingwer, Chili, Frühlingszwiebeln, Baby-Shiso und Sichuan-Sauce zu servieren.

Wie man einen ganzen Fisch kocht

Hinweis: Eine ganze Meerforelle reicht für acht.

1. Zum Garen den Backofen auf 190 °C (Umluft 170 °C) vorheizen. Ein großes Backblech mit Backpapier auslegen und mit Thymianblättern und einigen Knoblauchscheiben bestreuen. Den Fisch innen und außen würzen. Das Innere mit etwas nativem Olivenöl extra beträufeln und noch einige Thymianblätter und Knoblauchscheiben darüber streuen.

2. 15 Minuten pro Kilogramm backen. Wenn es fertig ist, wird ein Metallspieß, der 10 Sekunden lang eingeführt wird, heiß herauskommen. Es ist besser, das Fleisch zu wenig zu kochen, da es weitergart, wenn es aus dem Ofen genommen wird.

Der Preis Eine ganze drei Kilogramm schwere Meerforelle kostet 70 bis 80 Dollar. Filets kosten etwa 40 US-Dollar pro Kilogramm.

Miesmuscheln

„Sie sind fett, sie sind süß und in einem so guten Zustand“, sagt Lance Wiffen über die Muscheln, die er vor Portarlington in der Port Phillip Bay, 50 Kilometer südlich von Melbourne, anbaut. Als Sea Bounty Miesmuscheln verkauft, sind sie groß, prall und haben den süßen Geschmack von Seegras. Tasmanische Muscheln, die für ihren Jodgeschmack und ihren herzhaften Geschmack bekannt sind, sind jetzt ebenfalls in gutem Zustand, aber Muscheln, die in Two Fold Bay at Eden an der Südküste von NSW angebaut werden, werden erst nach Weihnachten fertig sein.

Wie man eine Muschel muskuliert

Suchen Sie nach großen, sauberen Muscheln von gleichbleibender Größe, damit sie gleichmäßig garen. Entsorgen Sie alle Muscheln mit zerbrochenen Schalen. Muscheln unter fließendem Wasser abspülen und bei Bedarf schrubben, um den Sand zu entfernen. Muscheln verankern sich mit Fäden, dem sogenannten Bart, an allem, woran sie wachsen. Einige Züchter entfernen den Bart mechanisch, aber wenn nicht, ziehen Sie ihn zum schmalen Ende der Muschel, wo er sauber herauskommt. Die Muscheln dämpfen und mit Knoblauchmayo servieren. Kochen Sie sie in einem Topf mit Weintomate und Petersilie oder werfen Sie sie ganz auf den Grill und servieren Sie sie mit Romesco-Sauce.

Beachten Sie, dass Muscheln, die sich beim Kochen nicht öffnen, nicht ausgeschaltet sind. Sie sind einfach stark und ihr Adduktorenmuskel lässt nicht nach. Sie können ungeöffnete Muscheln in den Topf zurückgeben oder mit einem Messer aufbrechen.

Der Preis Muscheln kosten etwa 6 bis 12 Dollar pro Kilogramm.

Garnelen

Die sehr australische Tradition, Garnelen zu Weihnachten zu servieren, bedeutet, dass wir 40 Prozent unserer jährlichen lokalen Garnelenproduktion in nur wenigen Wochen festlicher Küche verschlingen.

"Es ist eine militärische Operation, um die Garnelen rechtzeitig zu Weihnachten aus Nord-Queensland an die Ostküste zu bringen", sagt Graeme Stewart, Sprecher der Garnelenindustrie. Die Wildgarnelenindustrie erntet jährlich 20.000 Tonnen. Australiens Zuchtgarnelenindustrie produziert 4000 Tonnen pro Jahr, verglichen mit 40.000 Tonnen Zuchtgarnelen, die hauptsächlich aus Asien importiert werden. Viele Köche, mit denen wir gesprochen haben, empfahlen gefrorene grüne (rohe) Spencer Gulf Riesengarnelen aus Südaustralien. Gefrorene Garnelen müssen langsam über 48 Stunden in einem abgedeckten Behälter im Kühlschrank aufgetaut werden.

Wie man Garnelen kocht

1. Garen Sie ganze grüne Garnelen auf einem sehr heißen Grill oder einer heißen Platte, indem Sie sie in eine Schüssel geben und mit reichlich Steinsalz bestreuen, dann auf jeder Seite einige Minuten braten, bis sich die Schale verfärbt hat.

Oder … servieren Sie gekochte Garnelen auf einer Platte mit Aioli oder Chipotle-Mayonnaise. Bei wärmerem Wetter auf einem tiefen Bett aus zerstoßenem Eis servieren, um sie kühl zu halten und sie verführerisch frisch aussehen zu lassen. Um eine Garnele zu schälen, entfernen Sie den Kopf, indem Sie ihn drehen und vom Körper ziehen. Schälen Sie die Schale, indem Sie Ihren Daumennagel gegen Ihren Zeigefinger drücken, und trennen Sie die härtere segmentierte Schale auf der Rückseite von der weicheren Schale an der Unterseite. Ganze Garnelen mit einer Fingerschüssel mit heißem Wasser, Zitrone und Servietten servieren.

Der Preis Gezüchtete mittelgroße Garnelen kosten 30 bis 35 US-Dollar pro Kilogramm. Wild gefangene Riesengarnelen kosten 45 bis 50 Dollar pro Kilogramm.

Austern

Sydney-Felsaustern werden wegen ihrer hervorragenden Textur bevorzugt. Sie wachsen von der NSW-Victoria-Grenze bis ins südliche Queensland und werden in den Monaten vor dem Sommer ziemlich prall und cremig, wenn sie sich auf das Laichen vorbereiten. Während die Austern aus dem Norden von NSW jetzt fertig sind, sagt Jo Rodley von Tathra Oysters an der Südküste von NSW: ''Unsere Austern werden dicker und werden zu Weihnachten von ihrer besten Seite sein''.

Die größeren pazifischen Austern, die ursprünglich aus Japan stammen, werden hauptsächlich in Südaustralien und Tasmanien angebaut. Sie sind bekannt für ihr fleischiges Fleisch und ihren knackigen, salzigen Geschmack.

Südaustralische Austern stehen kurz vor dem Laichen, und die tasmanische Ernte wird dies voraussichtlich im Januar tun. Die Züchter in diesen Regionen haben jedoch eine pazifische Auster entwickelt, die nicht laicht und als Triploid bezeichnet wird, sodass sie das ganze Jahr über Nachschub haben.

97 Prozent der Austern in Australien werden bereits geöffnet in der Halbschale verkauft. Fast alle wurden gespült und die schmackhaften Säfte oder Spirituosen, in denen sie leben, weggespült. Austernliebhaber halten dies für eine kulinarische Travestie und bevorzugen frisch geschälte Austern.

Eine Auster öffnen

1. Waschen und schrubben Sie die Schale, um Sand zu entfernen.

2. Nehmen Sie ein gefaltetes Geschirrtuch und wickeln Sie es um Ihre linke Hand.

3. Legen Sie die Auster mit der hohlen Seite nach unten und der flachen Oberschale nach oben auf das gefaltete Geschirrtuch.

4. Nehmen Sie ein Austernmesser mit der spitzen Seite zu Ihnen in die andere Hand und führen Sie es dort ein, wo sich die beiden Schalen verbinden. Möglicherweise benötigen Sie etwas Kraft und eine leichte Drehbewegung. Sobald sich die Spitze der Klinge in der Schale befindet, drehen Sie das Messer, um die Schale zu öffnen.

5. Führen Sie das Messer an der Unterseite des flachen Teils der Schale entlang, um den Adduktorenmuskel zu durchtrennen. Die flache Schale wird sich jetzt lösen. Schieben Sie das Messer nach unten in den schalenförmigen Teil der Schale, um den Adduktorenmuskel von der Innenseite des schalenförmigen Teils der Schale zu durchtrennen.

6. Legen Sie die Austern auf eine mit Salz oder zerstoßenem Eis bedeckte Platte.

7. Drücken Sie nach Belieben ein wenig Zitrone darüber und stecken Sie die Auster in den Mund.

Der Preis Sydney-Felsaustern kosten 20 Dutzend Dollar. Pazifische Felsenaustern kosten 14 Dollar pro Dutzend.

Aufbewahrungstipp Lagern Sie alle Meeresfrüchte zwischen 0 ° C und 4 ° C, mit Ausnahme von lebenden Austern, die an einem kühlen Ort mit einem feuchten Tuch bedeckt etwa eine Woche lang aufbewahrt werden können.


Auf dem Kamm der Welle reiten

Ungewöhnlich für einen Berufsfischer, verbringt James Paratore einen Großteil seiner Woche drinnen und kann den Himmel nicht sehen.

Samstag und Sonntag sind eine andere Geschichte, auf dem Familienboot zu arbeiten, mit nichts anderem als seinem Vater, der frischen Luft und einem leeren Horizont für die Gesellschaft.

An den Wochenenden fischt James in Western Australia (WA) kommerziell Steinhummer. Die Fischerei, die sich über 1000 km entlang der Küste von Cape Leeuwin im Süden bis Shark Bay im Norden erstreckt, verfügt über etwa 250 Schiffe, die Steinhummer mit Töpfen und Fallen fangen.

Und unter der Woche? Er arbeitet in der örtlichen Notaufnahme, auf dem Weg zum Arzt.

Ein historisches Wahrzeichen

Die Fischerei, in der James arbeitet, war die erste weltweit, die im Jahr 2000 die MSC-Zertifizierung erhielt und kürzlich als einzige Fischerei viermal rezertifiziert wurde.

Es war nicht nur wegweisend bei der Anerkennung des potenziellen Wertes der MSC-Zertifizierung, sondern wurde auch für seinen Mut gelobt, seine Managementpraktiken einer Bewertung durch Dritte auszusetzen. Zu Ehren dieses bedeutenden Anlasses fanden Veranstaltungen in London, Sydney und Boston statt, an denen besondere Gäste wie Ihre Majestät Königin Noor von Jordanien und der britisch-amerikanische Koch Lloyd Grossman teilnahmen. Damals sagte der Fischereidirektor des MSC, Jonathan Peacey:

„Das ist ein aufregender Tag. Mit der Zertifizierung der Western Australia Rock Lobster Fishery ist das Zertifizierungsprogramm des Marine Stewardship Council nicht mehr nur ein spannendes Konzept – es ist voll funktionsfähig.“

Rasches Handeln angesichts einer Beinahe-Krise

Ein Jahrzehnt nach der Zertifizierung stand die Fischerei vor einer Beinahe-Krise, deren Reaktion James die Möglichkeit gab, an die medizinische Fakultät zurückzukehren.

Jedes Jahr sagen Wissenschaftler die Größe des Steinhummerfangs in Westaustralien vier Jahre in die Zukunft voraus, indem sie die Anzahl der Hummerlarven oder Puerulus innerhalb der Fischerei überwachen. 2008 entdeckten sie einen alarmierenden Rückgang der Pueruluszahlen. Es sollte der Beginn eines dreijährigen Zeitraums sein, in dem die Forscher nur einen Puerulus pro Fanggerät fingen, verglichen mit einem historischen Durchschnitt von 100. Obwohl unklar bleibt, was den Rückgang verursacht hat, hat die Fischerei die Situation schnell angegangen bevor es zu spät war.

Für Basil Lenzo, einen Fremantle-Fischer in dritter Generation und stellvertretender Vorsitzender der Geraldton Fishermen’s Co-operative, war die Wahl schwer.

„Wir haben entschieden, dass wir entweder den Fang halbieren und auf eine Ausgangsfischerei [Fangquote] umstellen oder die Fischerei für ein Jahr schließen müssen, damit sich die Bestände wieder aufbauen können. Nach langer Überlegung haben wir uns für Ersteres entschieden.“

"Die MSC-Zertifizierung war für uns in der schwierigen Zeit 09/10, in der Nachhaltigkeits- und Umweltfragen aufgeworfen wurden, eine wichtige Versicherungspolice. Sie hat uns wirklich geholfen, der Regierung von Westaustralien zu zeigen, dass die Branche weiß, was sie tut. Die Kürzungen [in Quoten] wäre vielleicht noch schwerwiegender gewesen, wenn wir damals nicht die Beweise für unsere MSC-Bewertung gehabt hätten."

Das Rennen zum Fischen entfernen

James Paratore auf dem Hummerboot seines Vaters © MSC

Das 2010 eingeführte Quotensystem hat die Dynamik der Fischerei grundlegend verändert. Anstatt in den ersten sieben Monaten des Jahres gegeneinander anzutreten, um eine fischereiweite Fanggrenze einzuhalten, wurde jedem Fischerboot für das ganze Jahr eine individuelle Fangquote zugeteilt. Fast über Nacht änderte sich das Angeltempo.

"Wir stellten schnell fest, dass der billigste Ort, um den Hummer am Ufer (im Meer) zu halten und danach zu fischen, wenn der Markt es wollte." sagt Basilikum.

James und sein Vater Joe Paratore bei der Hummerernte © MSC

Das individuelle Quotensystem ermöglicht es Fischern, höhere Erträge aus dem von ihnen gefangenen Hummer zu erzielen und das ganze Jahr über lebenden Hummer auf den Markt zu bringen. Und weil Fischer weniger Anreiz haben, unter gefährlichen Bedingungen hinauszugehen, hat dies auch die Sicherheit verbessert. Aber es hatte auch einige unerwartete Vorteile, wie James betont:

„Jetzt können die Leute fischen, wenn sie wollen. Ich hatte die Möglichkeit, wieder an die Uni zu gehen und Medizin zu studieren, während ich meinem Vater an den Wochenenden und in den Ferien half. Das ist ein echter Vorteil. Andere Fischer verbringen jetzt mehr Zeit mit ihren Familien und verfolgen andere Interessen in ihrem Leben.“

Hummer geerntet von James Paratore und seinem Vater Joe. © Western Rock Lobster Council Inc.

Die Änderungen im Management zahlten sich aus und in den letzten sieben Jahren waren die Fänge so hoch wie nie zuvor. „Die Fangraten haben sich verdreifacht“, erklärt Basil. „Ich kneife mich immer wieder – das ist unglaublich“.

Aber die Veränderungen waren nicht ohne Opfer. Den Fang zu halbieren bedeutete, die Anzahl der Boote in der Flotte zu halbieren. Zum Glück konnten jedoch viele Fischer ihr seefahrtstechnisches Know-how in der damals boomenden Offshore-Ölindustrie von WA einsetzen. Andere verkauften ihre Quoten zugunsten des Vorruhestands.

„Vor siebzehn Jahren kamen einige Leute zusammen und sahen die MSC-Zertifizierung als einen Mechanismus, um unsere Fischerei zukunftssicher zu machen. Sie waren wirklich ihrer Zeit voraus. Wir verdanken unseren Erfolg den Jungs, die wussten, dass dies eines Tages passieren würde entscheidend sein, nicht nur für die Marktvorteile, sondern auch für unsere gesellschaftliche Betriebserlaubnis."

Eine Reise der kontinuierlichen Verbesserung

Die Fischerei hat in den letzten 17 Jahren hart daran gearbeitet, ihre Zertifizierung aufrechtzuerhalten und sich ständig zu verbessern. „Der Maßstab des MSC steigt weiter, aber innerhalb dieser Zeit hat sich unsere Steinhummerfischerei zu einem weltweit führenden Unternehmen entwickelt, um den Standard zu erreichen, den andere Fischereien damals übernommen haben.“ sagte Jakobus.

Neben der nachhaltigen Bewirtschaftung ihrer Bestände hat die Fischerei neue Maßnahmen eingeführt, um unbeabsichtigte Auswirkungen auf gefährdete Meeresarten zu beseitigen.

Im Jahr 2000 waren nur wenige Informationen über die Auswirkungen der Fischerei auf die vom Aussterben bedrohten australischen Seelöwen bekannt (Neophoca cinerea) Populationen, die entlang der Küste von Westaustralien brüten.

Um ihre Zertifizierung aufrechtzuerhalten, musste die Fischerei herausfinden, wie viele junge Seelöwen sich versehentlich in Hummertöpfen verfangen und gefangen haben.

Später wurden Sea Lion Excluder Devices (SLEDs) eingeführt, Modifikationen an den Töpfen und Fallen, die den Zugang für junge Seelöwen blockieren, während sie dennoch den Fang von Hummern ermöglichen. Im Jahr 2009 wurde die Verwendung von SLEDs in der Fischerei in weniger als 20 m tiefen Gewässern in der Nähe einer Brutkolonie obligatorisch. Durch die SLEDs ist die Zahl der Seelöwen-Sterblichkeiten von 20 im Jahr 2006 auf null seit 2012 gesunken.

Und Seelöwen sind nicht die einzigen Meeressäuger, die von verbesserten Managementmaßnahmen profitieren.

"Unter Verwendung des MSC-Rahmens überwacht unsere Fischerei weiterhin, reagiert und entwickelt Innovationen. Zum Beispiel wurden 2015 neue Maßnahmen zur Risikominderung eingeführt, um das Risiko von Walverwicklungen in der Fischerei während ihrer Migrationssaison erheblich zu verringern."


Östlicher Rock-Hummer

Zum Vergrößern auf das Bild klicken Bildunterschrift umschalten

Kurzinformation

  • Einstufung Spezies verreauxi Gattung Jasus Familie Palinuridae Unterordnung Pleocyemata Infraorder Palinura Ordnung Decapoda Überordnung Eucarida Klasse Malacostraca Unterstamm Crustacea Stamm Arthopoda Kingdom Animalia
  • Größenbereich 60 cm

Einführung

Diese Art ist häufig in den besten Restaurants von Sydney zu finden, aber ein Großteil des australischen Fangs wird nach Übersee exportiert.

Identifikation

Der Eastern Rock Lobster ist der größte Languste der Welt und kann über 15 kg erreichen.

Lebensraum

Der Eastern Rock Lobster lebt in Küstengewässern und Ozeanen bis zu einer Tiefe von 200 m.

Verteilung

Der Eastern Rock Lobster kommt in New South Wales, Victoria, South Australia und Tasmanien vor. Auch Neuseeland.

Lebenslaufzyklus

Nach der Paarung tragen weibliche Eastern Rock Lobster Hunderttausende von winzigen orangefarbenen Eiern an feinen Haaren unter ihrem Schwanz. Die Eier schlüpfen nach etwa sechs Monaten und wie bei den meisten Krebstieren sehen die Jungtiere ihren Eltern nicht ähnlich. Sie durchlaufen eine Reihe von Häutungen, bevor sie die erwachsene Form erreichen, und wandern während des Prozesses normalerweise in großer Zahl in flache Gewässer. Es wird angenommen, dass der Eastern Rock Lobster 20 Jahre lang lebt.

Wirtschaftliche Auswirkungen

Der Eastern Rock Lobster ist sowohl bei Freizeit- als auch bei Berufsfischern sehr begehrt. Er wird meistens in Fallen gefangen, und sowohl Berufs- als auch Freizeitfischer müssen Quoten und Größenbeschränkungen einhalten, um den Hummern die Möglichkeit zu geben, sich vor dem Fang fortzupflanzen.


Wenn Sie ganzen Hummer verwenden, extrahieren Sie das Fleisch aus dem Schwanz, den Beinen und dem Körper und stellen Sie sicher, dass keine kleinen Schalenstücke vorhanden sind. Den Hummerschwanz in dünne Scheiben schneiden und im Kühlschrank aufbewahren, während Sie den Salat zubereiten.

Das Avocadofleisch auslöffeln und den Stein wegwerfen. Avocado in sehr kleine Würfel schneiden und mit dem Saft einer halben Limette in eine Schüssel geben. Chili fein hacken und zur Avocado geben. Die eingemachte Zitrone abspülen und das Mark entfernen und entsorgen, fein hacken und mit der gehackten Eshalotte und dem Koriander zur Avocado geben. Die Tomate vierteln, die Kerne auspressen und das restliche Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und zur Avocado geben. Mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Essig abschmecken und die Zutaten vorsichtig mischen, aber nicht zerdrücken. Er sollte würzig mit einem leichten Biss Chili schmecken.

Nun die Guacamole auf vier Teller verteilen, mit einigen Zweigen und Blättern der Brunnenkresse belegen und dann mit dem Hummerfleisch belegen.

Sofort mit einer Limetten- oder Zitronenscheibe servieren.

(Zur Vorbereitung das Hummerfleisch einwickeln und kühl stellen. Die Guacamole vorbereiten, aber nur mit dem Limettensaft anrichten. Sie hält sich im Kühlschrank ein paar Stunden, ohne braun zu werden.)


Bestaunen Sie Australiens sensationelles Schalentier-Kopfgeld

Sie könnten denken, Australien sei ein Mekka für frische Meeresfrüchte - und Sie würden sich nicht irren.

Als Inselkontinent ist Australien in einzigartiger Weise in der Lage, eine breite Palette von Meereslebewesen jenseits seiner mehr als 36.000 Kilometer langen Küste zu unterstützen. Unsere Gewässer bieten ein Zuhause für alle Arten von Krebsen und Hummern, Weich- und Krustentieren, und nachhaltige Fischereipraktiken haben es diesen Populationen ermöglicht, die jährlich produzierte Menge an Meeresfrüchten von rund 230.000 Tonnen zu gedeihen. Aus diesem Grund bilden Schalentiere einen so großen Teil der australischen kulinarischen Kultur (ja, wir Wille eine weitere Garnele auf die Barbie legen, danke), und warum Köche mit unterschiedlichen kulinarischen Hintergründen sofort von der Fülle des Meeres angezogen werden, um ihre Menüs zu erstellen.

Austern, Krabben, Hummer, Käfer und Garnelen. Sie nennen es und australische Meere können es liefern.

Hier taucht SBS tief in die Gewässer um Australien ein, um zu sehen, was darunter liegt und wie einige der bekanntesten Köche des Landes alles nutzen.

The tropical north

The warm waters running along the top of the country and around to Queensland are home to the greatest diversity of marine species in the country. Balmain and Moreton Bay bugs, spanner and blue swimmer crabs abound in far north Queensland, while the Great Barrier Reef is a crustacean haven – some species haven’t been officially discovered yet.

At Saké Brisbane, head chef Chi Daisuke Sakai takes juicy Sunshine Coast prawns and marries them with a light tempura batter. “Queensland seafood is among the best I have worked with,” Sakai tells Visit Brisbane.

Darwin Fish Market boasts small mountains of locally-sourced mussels and mud crabs. Indigenous chef Zach Green uses these and other types of shellfish at his Darwin pop-up restaurant, Elijah’s Kitchen, to tell stories about his Indigenous heritage and his connection to the land.

“My cousin and I will catch the mud crabs by hand,” Green tells SBS. “We’re lucky in the Northern Territory to have a massive bounty – Australian chefs are still finding new produce to eat all the time. We’re blessed with diversity and abundance.”

The temperate south

Cooler temperatures, unpredictable weather and relative inaccessibility work together to create an ideal growing environment for vongole (little clams), squid, mussels, pippies and scallops. Shellfish in Australia’s south is difficult to plunder by the many, which means production and consumption are tightly held in a sustainable holding pattern.

“In biological and geological terms, South Australian waters are like deserts,” Paulie Polacco, a South Australian-based diver and scallop fisherman tells SBS. “Our seafood isn’t abundant on a global scale, in comparison to regions like the North Pacific or Japan. There is abundance there, but you have to know how to find and harness it.”

Polacco works closely with chefs like Jock Zonfrillo (Orana, Adelaide), who regularly showcases South Australian oysters, prawns and Port Lincoln squid in produce-led dishes.

Tasmania

The further south you travel, the higher the water nutrient level soars – that’s how we end up with Bruny Island oysters and world-renowned abalone. “Tasmania gets more rainfall and more storms, and it’s more exposed to the Southern Ocean,” says Polacco. “There’s more abundance of seafood, and aquaculture is easier to get up and running.”

Whenever Zach Green is in Tasmania, he’ll head straight to the northern waters in pursuit of crayfish. “Catching and cooking freshwater crayfish are processes that hold a lot of significance to the mob down there,” he tells SBS.

At upmarket Chinese restaurant Me Wah in Hobart, executive chef Gordon Tso braises Tasmanian blacklip abalone from Perkins Bay for 12 hours with flower-top shiitake mushrooms, steamed seasonal vegetables and ormer reduction – an ode to the region’s sublime aquatic produce.

New South Wales

Ask Greg Finn, an NSW-based commercial abalone and sea urchin fisherman, what shellfish best epitomises Australia’s eastern waters, and he’ll be quick to answer.

“It has to be oysters,” he says. “Sydney rock oysters are sweeter than other states’, and they’re really high quality. It’s a massive and iconic industry for NSW.”

Shellfish living off the coast of NSW are faced with a unique set of challenges, Finn explains. “We have a long coastline in NSW, but high population density along that coastline means more sedimentation from urban runoff, which affects overall water quality,” he tells SBS. “Fresh water from the rivers in northern NSW affects the salinity levels and brings oxygen levels down.” Shellfish, like abalone and turban shells, grow faster in cooler, more oxygen-and-nutrient rich waters on the south coast.

Sydney chef Dan Hong sees NSW waters as a Goldilocks zone – at least as far as eastern rock lobsters are concerned. “The water temperature here is in between Queensland and South Australia, so our lobsters have a good sweetness to them and have a totally different texture,” he tells SBS. “The cooler the water, the sweeter the lobster.”

At Hong’s restaurant Mr Wong, Eastern rock lobsters are deep-fried and doused in a salt and pepper spice mix, wok fried with different sauces, or steamed with white soy, ginger and shallots.

West-Australien

Australia’s west coast comprises warm tropical waters near Broome (according to Finn, the water reaches a maximum of 31 degrees in the summer), cooler southern temperatures and everything in between. It’s a veritable shellfish hub, recognised by not only the rest of the country but the entire world.

“The Australian snow crab from Western Australia is the best in the world,” Dan Hong tells SBS. “Why wouldn’t I use it?”

Order ‘Ahtapot’ at Sydney’s famed Turkish restaurant Anason (headed by chef Somer Sivrioglu), and you’ll be enjoying the best octopus Western Australia has to offer in true Turkish style, with broad bean fava, pickled onion, sumac and lemon.

“The octopus we use comes from all over Western Australia,” Andrea Galdo from Anason tells SBS. “We don’t stick to one place – we go wherever the best produce is.”

Maeve O'Meara is back in Food Safari Water 8pm, Wednesdays on SBS, or catch-up on all episodes via SBS On Demand. Visit the program page for recipes, videos and more.


Companies who sell Southern Rock Lobster:

Poshco
MALAYSIA
- Importers, exporters and wholesalers of seafood in Kuala Lumpur. Alfonsino, Barracoutta, Barramundi, Bluenose, Butterfish, Cardinal, Blue Cod, Blue Swimmer Crab, Common Swimming Crab, Giant Cuttlefish, Mirror Dory, John Dory, Conger Eel, Elephant fish, Red Emperor, Flathead, Frostfish, Gemfish, Red Gurnard, Groper/Hapuku, Bass Groper, Hoki, Yellowtail Kingfish, Ling, Ling Maw, Southern Rock Lobster, Slipper Lobster, Blue Moki, Sea Perch, Pilchard, Prawns, Redfish, Bight Redfish, Orange roughy, Scampi, School Shark, Rig Shark, Pink Snapper, Goldband Snapper, Arrow Squid, Stargazer, Tarakihi, Trevally, Sea Urchin, Blue Warehou, Silver Warehou

Princess Seafood International Trading Co. Ltd
CHINA
- Importers and processors of various seafood, like American live red rock lobsters, geoduck and rock lobster, England, Ireland, and Scotland brown crabs, blue lobsters and langoustines, Australia snow crabs, king crabs, rock lobsters and abalones, New Zealand live lobsters and green mussels, Scampi, Canada dungeness crabs and boston lobsters, Norway salmons, French oysters, salmon, scampi, langoustine, razor fish, brown crabs, conch, frozen lobster and fish

CJ Live Seafood Company
SINGAPUR
- Importers, Exporters and agents of Live seafood including halibut, Japanese abalone, sea cucumber, Peale Passage oysters, Canadian lobsters, red grouper, black grouper, tiger grouper, stonefish, keofish, Southern Rock Lobsters, Western Australian lobsters, king crab, spanner crab, clams and whelks. Fresh Ivory White King Salmon, Organic King Salmon and black cod.

Redrock Lobster Pty Ltd
AUSTRALIEN
- selling premium southern rock lobster (Jasus edwardsii) into the domestic Australian market and the specialising in the Asian market since 1990, sizes we sell are 600-800g B size, 800g-1kg C size, 1-1.5kg D size, 1.5-2kg E-, 2-2.5kg E+ and 2.5kg+ F size,

Tasmanian Pacific Oyster Co
AUSTRALIEN
- Providing the highest quality seafood to Melbourne and surrounding areas for over 30 years. Fresh Fish Fillets - Salmon Tassal fresh and smoked, Ocean Trout Huon fresh and smoked, King Fish Hiramasa Cleanseas, Barramundi, Flathead, sword fish, snapper, blue eye, Sashimi Grade Seafood - Tuna, Salmon, Ocean Trout, King Fish, Sword Fish, Oysters Tasmanian, South Australian, Sydney, Prawns - Australian, Whole, Cooked, Green, Frozen Seafood, Prawn Cuttlets, Chips, Fish Fillets, Crustaceans and Shell fish, crayfish, crabs, mussels, clams, pipis..etc

Five Star Seafoods (SA) Pty Ltd
AUSTRALIEN
- AQIS and EU certified exporters and suppliers of wild caught Rock Lobster (Jasus edwardsii) available live or frozen, King Crabs (Pseudocarcinus gigas) sold whole.

Yantai Rixiang Seafood Co., Ltd
CHINA
- We are seafood exporter. We pride of our good quality products Pacific cod, Australia lobster, frozen squid tubes, frozen half-shell scallop, competitive price and best service.

Southern Rocklobster Limited USA
USA
- Importer, Exporters and wholesalers of high end seafood items from Australia and New Zealand including Australian Southern Rock lobster, Live New Zealand Clevedon Oysters, Australian Barramundi, New Zealand Cloudy Bay Clams, South African Cape Lobster, Greenlip abalone, Moreton Bay bug meat, Australian Spanner Crabs

L&B Taspac
NEW ZEALAND
- Suppliers of Fresh Greenshell Mussel (Perna Canaliculus), New Zealand Rock Lobster (Jasus Edwardsii), Pacific Oyster (Crassostrea Gigas), Eel (Anguilla Dieffenbachii/Australis), Frozen Arrow Squid (Nototodorus Sloanii), Barracouta (Thyrsites Atun), Blue Mackerel (Scomber Australasicus), Hake (Merluccius Australis), Hoki (Macruronus Novaezelandiae), Jack Mackerel (Trachurus Declivis/Murphyi), Ling (Genypterus Blacodes), Orange Roughy (Hoplostethus Atlanticus), Red Cod (Pseudophycis Bachus), Silver Warehou (Seriolella Punctata), Southern Blue Whiting (Micromesistius Australis), Brill (Colistium Guntheri), King Salmon (Oncorhynchus Tshawytscha), Monkfish (Kathetostoma Giganteum), Pilchard (Sardinops Neopilcharadus), Smooth Oreo Dory (Pseudocyttus Maculatus), Snapper (Pagrus Auratus), Trevally (Pseudocaranx Dentex), Turbot (Colistium Nudipinnis)

JD'S Seafood Export Contractors Pty Ltd
AUSTRALIEN
- Export Approved Fish Processing Establishment, supplying all fin fish as whole, G&G and Filleted, crustaceans, Molluscs, live lobsters, crabs, yabbies, marron Approved for export to the EU & Russia. Fresh product flown in daily from all over Australia.

Yulyfish
SÜDAFRIKA
- We import and export sardine, sardinella, mackerel, horse mackerel, hake, hoki, squid, shrimps, cuttlefish, mahi mahi, dorado, bass, merluza, capelin, herring, alaska pollock, anchovy, cherne, notothenia, pangasius, tongue sole, saury, tilapia, blue shark, yellow fin tuna, skipjack, bonito, octopus, yellowtail, ribbonfish, lobsters, redfish, pomfret, canned fish, dry fish and bait etc

Vasiliki Lobsters Melbourne
AUSTRALIEN
- Seafood wholesaler, exporter and retailer of We also trade in crayfish tails, Moreton Bay Bugs, King Crabs, Mussels, Sydney Rock and Tasmanian Oysters and Scallops, King Prawns, Tasmanian Smoked Salmon, to name a few.

Wildfish Export Ltd
NEW ZEALAND
- We are Processors, wholesalers, & Exporters of Live, Fresh & Frozen Fish & Shellfish from the clean waters of New Zealand & Australia. The larger volume of our fish is caught by way of Long Line. Our company is focussed on QUALITY and supplying product that our clients can purchase with confidence.


Chasing rock lobster in Western Australia - Recipes

Geraldton Fishermen?s Co-opertaive Ltd. (GFC) was started by a group of Western Rock Lobster fishermen in 1950, who sought to deregulate an uncompetitive processing industry. The ?Brolos? brand name is now synonymous with premium .

Address:8 Sultan Way, North Fremantle Perth, Western Australia Business type:Hersteller

Five Senses Coffee Pty Ltd

Aussiepa is australian exporter of meats and exotic meats. We registered in late 1998, began trade 1999, over the last 4 years have grown to become a lrage meats, also skins hides. Our reputation built on best quality at prices, prompt .

Address:1/8 Crompton Road Business type:Sonstiges

Moorookyle Trading PL

ESTABLISHED 1962 AS IMPORTER/WHOLESALER/DISTRIBUTOR FOOD PRODUCTS. CURRENTLY EXPORTER OF ALL AUSTRALIAN PRODUCTS - SPECIALISING IN FOODS

Address:Trade, Vermont, Victoria, Australia Business type:Exporters


Schau das Video: Hummer-Familie: Motorvision hat Hummer H1, H2 und H3 im harten Gelände getestet (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Faelrajas

    Es gibt noch mehr Varianten

  2. Mauzuru

    Zul gut Ich habe 5 Punkte gesetzt.

  3. Vujind

    Ich gratuliere, Sie wurden mit einer hervorragenden Idee besucht

  4. Carrado

    Ich denke du liegst falsch. Ich bin sicher. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden diskutieren.

  5. Samumi

    Herzlichen Glückwunsch, das ist nur ein großartiger Gedanke.



Eine Nachricht schreiben