Neueste Rezepte

Instant Pot Hühnerleberpastete

Instant Pot Hühnerleberpastete



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Lassen Sie sich von diesem klassischen Gericht nicht einschüchtern, es ist ganz einfach zu Hause zuzubereiten

Sarmis/Istock

Sobald Sie sehen, wie einfach es ist, Pastete in Ihrem Instant Pot zuzubereiten, werden Sie nie mehr zurückblicken. Dieses Rezept verwendet nur den "Sauté"-Modus, kann aber auch für die Zubereitung in einem Multikocher angepasst werden.

Streichen Sie eine schöne dicke Schicht dieser Pastete auf ein Stück Sauerteigtoast und Sie haben die perfekte Vorspeise voller Geschmack.

Zutaten

  • 1 Pfund Hühnerleber
  • 1/2 Tasse Ghee oder geklärte Butter, geschmolzen (bei Bedarf mehr)
  • 3 Zweige Thymian
  • 2 Schalotten, fein gewürfelt
  • 1/4 Tasse Madeirawein
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie, gehackt

Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, mittelgroß gewürfelt
  • 1 große Karotte, gerieben auf den großen Löchern einer Kastenreibe
  • 1 Teelöffel frischer Thymian, Blätter
  • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hühnerleber, gespült und getrimmt
  • Toast oder Cracker zum Servieren

In einer großen Pfanne 1 1/2 Teelöffel Butter und 1 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten goldbraun braten. Karotte, Thymian und Cayennepfeffer zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Karotte weich ist, 5 Minuten. (Wenn die Mischung trocken ist oder zu braun wird, fügen Sie bis zu 2 Esslöffel Wasser hinzu.) Übertragen Sie die Mischung in eine Küchenmaschine.

Bringen Sie die Pfanne auf mittelhoch und fügen Sie die restlichen 1 1/2 Teelöffel Butter und den restlichen 1 Esslöffel Öl hinzu. Lebern mit Papiertüchern trocken tupfen. Leber mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Von allen Seiten goldbraun backen und 6 Minuten garen. Übertragen Sie die Lebern in den Prozessor und pulsieren Sie, wobei Sie die Seiten nach Bedarf abkratzen, bis die Mischung größtenteils glatt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Pastete in eine kleine Schüssel geben und bei Raumtemperatur mit Toast oder Crackern servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, mittelgroß gewürfelt
  • 1 große Karotte, gerieben auf den großen Löchern einer Kastenreibe
  • 1 Teelöffel frischer Thymian, Blätter
  • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hühnerleber, gespült und getrimmt
  • Toast oder Cracker zum Servieren

In einer großen Pfanne 1 1/2 Teelöffel Butter und 1 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten goldbraun braten. Karotte, Thymian und Cayennepfeffer zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Karotte weich ist, 5 Minuten. (Wenn die Mischung trocken ist oder zu braun wird, fügen Sie bis zu 2 Esslöffel Wasser hinzu.) Übertragen Sie die Mischung in eine Küchenmaschine.

Bringen Sie die Pfanne auf mittelhoch und fügen Sie die restlichen 1 1/2 Teelöffel Butter und den restlichen 1 Esslöffel Öl hinzu. Lebern mit Papiertüchern trocken tupfen. Leber mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Von allen Seiten goldbraun und durchgegart 6 Minuten backen. Übertragen Sie die Lebern in den Prozessor und pulsieren Sie, wobei Sie die Seiten nach Bedarf abkratzen, bis die Mischung größtenteils glatt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Pastete in eine kleine Schüssel geben und bei Raumtemperatur mit Toast oder Crackern servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, mittelgroß gewürfelt
  • 1 große Karotte, gerieben auf den großen Löchern einer Kastenreibe
  • 1 Teelöffel frischer Thymian, Blätter
  • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hühnerleber, gespült und getrimmt
  • Toast oder Cracker zum Servieren

In einer großen Pfanne 1 1/2 Teelöffel Butter und 1 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten goldbraun braten. Karotte, Thymian und Cayennepfeffer zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Karotte weich ist, 5 Minuten. (Wenn die Mischung trocken ist oder zu braun wird, fügen Sie bis zu 2 Esslöffel Wasser hinzu.) Übertragen Sie die Mischung in eine Küchenmaschine.

Bringen Sie die Pfanne auf mittelhoch und fügen Sie die restlichen 1 1/2 Teelöffel Butter und den restlichen 1 Esslöffel Öl hinzu. Lebern mit Papiertüchern trocken tupfen. Leber mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Von allen Seiten goldbraun backen und 6 Minuten garen. Übertragen Sie die Lebern in den Prozessor und pulsieren Sie, wobei Sie die Seiten nach Bedarf abkratzen, bis die Mischung größtenteils glatt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Pastete in eine kleine Schüssel geben und bei Raumtemperatur mit Toast oder Crackern servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, mittelgroß gewürfelt
  • 1 große Karotte, gerieben auf den großen Löchern einer Kastenreibe
  • 1 Teelöffel frischer Thymian, Blätter
  • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hühnerleber, gespült und getrimmt
  • Toast oder Cracker zum Servieren

In einer großen Pfanne 1 1/2 Teelöffel Butter und 1 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten goldbraun braten. Karotte, Thymian und Cayennepfeffer zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Karotte weich ist, 5 Minuten. (Wenn die Mischung trocken ist oder zu braun wird, fügen Sie bis zu 2 Esslöffel Wasser hinzu.) Übertragen Sie die Mischung in eine Küchenmaschine.

Bringen Sie die Pfanne auf mittelhoch und fügen Sie die restlichen 1 1/2 Teelöffel Butter und den restlichen 1 Esslöffel Öl hinzu. Lebern mit Papiertüchern trocken tupfen. Leber mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Von allen Seiten goldbraun und durchgegart 6 Minuten backen. Übertragen Sie die Lebern in den Prozessor und pulsieren Sie, wobei Sie die Seiten nach Bedarf abkratzen, bis die Mischung größtenteils glatt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Pastete in eine kleine Schüssel geben und bei Raumtemperatur mit Toast oder Crackern servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, mittelgroß gewürfelt
  • 1 große Karotte, gerieben auf den großen Löchern einer Kastenreibe
  • 1 Teelöffel frischer Thymian, Blätter
  • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hühnerleber, gespült und getrimmt
  • Toast oder Cracker zum Servieren

In einer großen Pfanne 1 1/2 Teelöffel Butter und 1 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten goldbraun braten. Karotte, Thymian und Cayennepfeffer zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Karotte weich ist, 5 Minuten. (Wenn die Mischung trocken ist oder zu braun wird, fügen Sie bis zu 2 Esslöffel Wasser hinzu.) Übertragen Sie die Mischung in eine Küchenmaschine.

Bringen Sie die Pfanne auf mittelhoch und fügen Sie die restlichen 1 1/2 Teelöffel Butter und den restlichen 1 Esslöffel Öl hinzu. Lebern mit Papiertüchern trocken tupfen. Leber mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Von allen Seiten goldbraun und durchgegart 6 Minuten backen. Übertragen Sie die Lebern in den Prozessor und pulsieren Sie, wobei Sie die Seiten nach Bedarf abkratzen, bis die Mischung größtenteils glatt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Pastete in eine kleine Schüssel geben und bei Raumtemperatur mit Toast oder Crackern servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, mittelgroß gewürfelt
  • 1 große Karotte, gerieben auf den großen Löchern einer Kastenreibe
  • 1 Teelöffel frischer Thymian, Blätter
  • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hühnerleber, gespült und getrimmt
  • Toast oder Cracker zum Servieren

In einer großen Pfanne 1 1/2 Teelöffel Butter und 1 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten goldbraun braten. Karotte, Thymian und Cayennepfeffer zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Karotte weich ist, 5 Minuten. (Wenn die Mischung trocken ist oder zu braun wird, fügen Sie bis zu 2 Esslöffel Wasser hinzu.) Übertragen Sie die Mischung in eine Küchenmaschine.

Bringen Sie die Pfanne auf mittelhoch und fügen Sie die restlichen 1 1/2 Teelöffel Butter und den restlichen 1 Esslöffel Öl hinzu. Lebern mit Papiertüchern trocken tupfen. Leber mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Von allen Seiten goldbraun und durchgegart 6 Minuten backen. Übertragen Sie die Lebern in den Prozessor und pulsieren Sie, wobei Sie die Seiten nach Bedarf abkratzen, bis die Mischung größtenteils glatt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Pastete in eine kleine Schüssel geben und bei Raumtemperatur mit Toast oder Crackern servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, mittelgroß gewürfelt
  • 1 große Karotte, gerieben auf den großen Löchern einer Kastenreibe
  • 1 Teelöffel frischer Thymian, Blätter
  • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hühnerleber, gespült und getrimmt
  • Toast oder Cracker zum Servieren

In einer großen Pfanne 1 1/2 Teelöffel Butter und 1 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten goldbraun braten. Karotte, Thymian und Cayennepfeffer zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Karotte weich ist, 5 Minuten. (Wenn die Mischung trocken ist oder zu braun wird, fügen Sie bis zu 2 Esslöffel Wasser hinzu.) Übertragen Sie die Mischung in eine Küchenmaschine.

Bringen Sie die Pfanne auf mittelhoch und fügen Sie die restlichen 1 1/2 Teelöffel Butter und den restlichen 1 Esslöffel Öl hinzu. Lebern mit Papiertüchern trocken tupfen. Leber mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Von allen Seiten goldbraun und durchgegart 6 Minuten backen. Übertragen Sie die Lebern in den Prozessor und pulsieren Sie, wobei Sie die Seiten nach Bedarf abkratzen, bis die Mischung größtenteils glatt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Pastete in eine kleine Schüssel geben und bei Raumtemperatur mit Toast oder Crackern servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, mittelgroß gewürfelt
  • 1 große Karotte, gerieben auf den großen Löchern einer Kastenreibe
  • 1 Teelöffel frischer Thymian, Blätter
  • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hühnerleber, gespült und getrimmt
  • Toast oder Cracker zum Servieren

In einer großen Pfanne 1 1/2 Teelöffel Butter und 1 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten goldbraun braten. Karotte, Thymian und Cayennepfeffer zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Karotte weich ist, 5 Minuten. (Wenn die Mischung trocken ist oder zu braun wird, fügen Sie bis zu 2 Esslöffel Wasser hinzu.) Übertragen Sie die Mischung in eine Küchenmaschine.

Bringen Sie die Pfanne auf mittelhoch und fügen Sie die restlichen 1 1/2 Teelöffel Butter und den restlichen 1 Esslöffel Öl hinzu. Lebern mit Papiertüchern trocken tupfen. Leber mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Von allen Seiten goldbraun und durchgegart 6 Minuten backen. Übertragen Sie die Lebern in den Prozessor und pulsieren Sie, wobei Sie die Seiten nach Bedarf abkratzen, bis die Mischung größtenteils glatt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Pastete in eine kleine Schüssel geben und bei Raumtemperatur mit Toast oder Crackern servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, mittelgroß gewürfelt
  • 1 große Karotte, gerieben auf den großen Löchern einer Kastenreibe
  • 1 Teelöffel frischer Thymian, Blätter
  • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hühnerleber, gespült und getrimmt
  • Toast oder Cracker zum Servieren

In einer großen Pfanne 1 1/2 Teelöffel Butter und 1 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten goldbraun braten. Karotte, Thymian und Cayennepfeffer zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Karotte weich ist, 5 Minuten. (Wenn die Mischung trocken ist oder zu braun wird, fügen Sie bis zu 2 Esslöffel Wasser hinzu.) Übertragen Sie die Mischung in eine Küchenmaschine.

Bringen Sie die Pfanne auf mittelhoch und fügen Sie die restlichen 1 1/2 Teelöffel Butter und den restlichen 1 Esslöffel Öl hinzu. Lebern mit Papiertüchern trocken tupfen. Leber mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Von allen Seiten goldbraun und durchgegart 6 Minuten backen. Übertragen Sie die Lebern in den Prozessor und pulsieren Sie, wobei Sie die Seiten nach Bedarf abkratzen, bis die Mischung größtenteils glatt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Pastete in eine kleine Schüssel geben und bei Raumtemperatur mit Toast oder Crackern servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, mittelgroß gewürfelt
  • 1 große Karotte, gerieben auf den großen Löchern einer Kastenreibe
  • 1 Teelöffel frischer Thymian, Blätter
  • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Hühnerleber, gespült und getrimmt
  • Toast oder Cracker zum Servieren

In einer großen Pfanne 1 1/2 Teelöffel Butter und 1 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten goldbraun braten. Karotte, Thymian und Cayennepfeffer zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Karotte weich ist, 5 Minuten. (Wenn die Mischung trocken ist oder zu braun wird, fügen Sie bis zu 2 Esslöffel Wasser hinzu.) Übertragen Sie die Mischung in eine Küchenmaschine.

Bringen Sie die Pfanne auf mittelhoch und fügen Sie die restlichen 1 1/2 Teelöffel Butter und den restlichen 1 Esslöffel Öl hinzu. Lebern mit Papiertüchern trocken tupfen. Leber mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Von allen Seiten goldbraun und durchgegart 6 Minuten backen. Übertragen Sie die Lebern in den Prozessor und pulsieren Sie, wobei Sie die Seiten nach Bedarf abkratzen, bis die Mischung größtenteils glatt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Pastete in eine kleine Schüssel geben und bei Raumtemperatur mit Toast oder Crackern servieren.