Die neuesten Rezepte

Dessertkuchen mit Mascarpone und Tapiokagelee

Dessertkuchen mit Mascarpone und Tapiokagelee



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bereiten Sie die Oberseite vor, indem Sie das Eiweiß mit einer Prise Salz und dann mit dem Zucker mischen, bis es hart wird. Das Eigelb wird mit dem Öl eingerieben, bis es bindet, dann wird es in das harte Eiweiß eingearbeitet, homogenisiert, die Essenz und das mit dem Backpulver vermischte Mehl hinzugefügt.

Ein normales Blech mit Backpapier tapezieren und den Teig ausgießen, gleichmäßig darüberstreuen, Hirseflocken, 5 Minuten einwirken lassen, damit die Flocken etwas weich werden, dann 25 Minuten bei mittlerer Hitze im vorgeheizten Backofen backen. Aus der Pfanne nehmen, Backpapier entfernen, abkühlen lassen und den Deckel der Länge nach in 2 Hälften schneiden. Wir bereiten das rote Gelee vor.

Die Tapiokaperlen 5 Minuten in kochendem Wasser kochen, das Wasser gut abseihen, dann in eine Schüssel geben und den Granatapfelsirup hinzufügen. Decken Sie den Topf gut ab, damit er abkühlen kann und nehmen Sie so viel Sirup wie möglich auf. Wenn sie abgekühlt sind, abtropfen lassen und in einem feinen Sieb lassen, so dass sie sich zu einem harten Gelee verbinden. Wir bereiten auch das gelbe Gelee zu, nur dass wir anstelle des konzentrierten Granatapfelsirups Sanddornmarmelade in einen Mixer geben, die wie ein Sorbet auf Konsistenz zubereitet wird.

Wir bereiten Sahne zu. Schlagsahne mit Puderzucker gut verrühren, Mascarpone, Gelatinehydrat in 100 ml kaltem Wasser zugeben und im Wasserbad schmelzen. Wenn Sahne in 2 Teilen. Wir legen eine verstellbare quadratische Form in das Tablett, in der wir den ersten Teil der Arbeitsplatte befestigen, wir gießen die Mascarpone-Creme darüber, in die wir den konzentrierten Granatapfelsirup gemischt haben, wir brechen mit der Spitze eines Teelöffels Granatapfelgelee und verteilen auf der gesamten Oberfläche der Creme 2. oben drauf, mit der Hand leicht andrücken und darüber die restliche Creme und auch kleine Stückchen Tapiokagelee mit Sanddorn.

Den Kuchen für eine Stunde in den Kühlschrank stellen und in kleinere Stücke portionieren, dekoriert mit frischen Physalisfrüchten. Der Kuchen ist süß-sauer, hat ein exotisches Aussehen und kann zu einem festlichen Essen serviert werden.

Tipp: Für selbstgemachten Granatapfelsirup die Granatapfelfrucht (ohne weiße Haut) reinigen und entfernen, dann gut in einen Mixer geben und durch ein sehr dickes Sieb streichen. Der gewonnene Saft wird mit einer Tasse Zucker (250 g) aufgekocht, bis er etwas bindet. Wir bereiten Sanddornmarmelade zu oder verkaufen sie fertig.

Guten Appetit!


Blaubeergeleekuchen

Super Kuchen mit Frischkäse und Cranberry-Gelee-Rezept! In letzter Zeit mal abgesehen von einigen Geburtstagstorten, die mit aller Liebe für liebe Freunde gemacht wurden. Das Ergebnis hat der ganzen Familie geschmeckt, weshalb ich es kaum erwarten kann, dass die frischen Blaubeeren auftauchen, um einen weiteren leckeren Kuchen zuzubereiten.

Sie bestehen aus einer Schicht Brownie mit intensivem Aroma dunkler Schokolade, einer Schicht Blaubeergelee. Himbeergelee kann eine wunderbare Dekoration für Kuchen sein, besonders aber für Kuchen. Autoplay Wenn Autoplay aktiviert ist, wird als nächstes automatisch ein vorgeschlagenes Video abgespielt.


Dessertkuchen mit Mascarpone und Tapiokagelee - Rezepte

Sie können die Oberseite als Basis für einen Keto-Kuchen verwenden, einen Bass wie mich oder ihn für eine gefüllte Rolle feiner machen.

Zutat: 8 Portionen
Für die pandispan-Arbeitsplatte:
3 Eier
3-4 Esslöffel natürliches Süßungsmittel Erythrit (oder Zucker)

Für Mascarponecreme mit Beeren:
1 Dose Mascarponecreme (250 g)
100 g flüssige Sahne
2 Esslöffel natürlicher Süßstoff + 10 Tropfen Stevia mit Bittermandelgeschmack (oder 3 Esslöffel Zucker + gewünschter Geschmack)
180 g gefrorene Beeren
3 Esslöffel Wasser
4 Blatt Gelatine

Pt. Glasur:
50 g dunkle Schokolade 85%
60 g flüssige Sahne

Bereiten Sie zuerst die Kakaooberseite vor:
Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen.

Abkühlen lassen und entformen.

Sahne vorbereiten:
Die Mascarpone-Creme mit der Sahne und dem „Zucker“ schlagen, bis eine gut haftende Creme entsteht.

Wenn es abgekühlt ist, mischen Sie es mit Schlagsahne und lassen Sie es abkühlen.

Ich schneide die Oberseite so zu, dass sie in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Kuchenform passt.
Ich habe die Beerencreme über die Theke gegossen und das Tablett über Nacht im Kühlschrank gelassen, um die Creme zu härten.

Die Schokolade nur schmelzen lassen, nicht kochen.

Vom Herd nehmen und gut mischen.


Erdbeer-Gelee-Kuchen

Erdbeer-Gelee-Kuchen ist eine echte Herausforderung für jede Hausfrau, sieht aber spektakulär aus. Ein Rezept, das jedem schmeckt.

1. Die Erdbeeren halbieren, mit einem Esslöffel Puderzucker bestreuen und in ein Sieb geben. Der Saft, den es hinterlässt, wird verwendet, um die Oberseite zu Sirup.

2. Das Eiweiß mit einer Prise Salz verrühren, bis es hart wird, dann den Zucker und den Vanillezucker hinzufügen. Fügen Sie nach und nach das Eigelb, das Öl und das Mehl, vermischt mit Kakao und Backpulver, hinzu. Die erhaltene Zusammensetzung wird in zwei Teile geteilt.

3. Ein Blech mit Backpapier auslegen und die erste Hälfte der Masse platzieren. Etwa 15 Minuten backen. Das gleiche wird mit der zweiten Arbeitsplatte gemacht.

4. In der Zwischenzeit die Sahne zubereiten: Mascarponecreme mit einigen Esslöffeln Milch gut verrühren, dann 50 ml flüssige Sahne und Zucker hinzufügen.

5. Separat die restliche Sahne mit dem Puderzucker und dem Härter mischen. Es wird dann in die Mascarpone-Creme eingearbeitet, danach werden die Erdbeeren hinzugefügt.

6. Den ersten Deckel auf einen Teller legen, mit dem Saft der Erdbeeren sirupieren und mit Mascarponecreme einfetten.

7. Bereiten Sie das Gelee vor: Schmelzen Sie die Gelatine mit 3 Esslöffeln Wasser und lassen Sie sie einweichen. Dann einen Esslöffel Zucker und 150 ml Wasser hinzufügen und das Feuer anzünden.

8. Schneiden Sie die Erdbeeren in kleine Stücke und gießen Sie das abgekühlte Gelee darüber. Auf die Mascarpone-Creme legen, dann mit der oberen Nummer 2 bedecken.

9. Bereiten Sie die Glasur vor, indem Sie alle Zutaten in einem Topf mischen. Legen Sie sie auf das Feuer und lassen Sie sie kochen. Nach dem Abkühlen auf die Arbeitsfläche legen und den Kuchen abkühlen lassen.