Neueste Rezepte

Möglicherweise das teuerste Stück von NBA-Memorabilien, das jemals produziert wurde

Möglicherweise das teuerste Stück von NBA-Memorabilien, das jemals produziert wurde



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sportfans haben jetzt die Chance, das ultimative Stück NBA-Erinnerungsstücke zu besitzen. "Legends of Basketball — We Made This Game" ist eine Gedenkcollage mit 61 der besten Spieler, die jemals auf dem Platz standen. Ikonen wie Larry Bird und Michael Jordan sowie einige der neuesten Allstars wie LeBron James und Dwayne Wade haben sich auf diesem 40 x 60 Zoll großen Stück Geschichte vereint.

1997 wurde anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der NBA in Zusammenarbeit mit Icon Art Images eine Lithografie mit den 50 besten Spielern der Liga produziert. Dieses neue Projekt ist eine Fortsetzung dieser Bemühungen und umfasst die aktuellen Koryphäen der Liga.

Was dieses Stück so begehrt macht, sind die Autogramme jedes hochkarätigen Spielers unter einem Foto von ihnen in Aktion. Die Künstlerin Erika King erweckte die „Legends of Basketball“ mit ihrer bunten Collagenarbeit zum Leben, die sie seit Jahren für Menschen aus der Unterhaltungs-, Sport- und Unternehmensbranche kreiert. Für ihre Teilnahme erhält jeder der NBA-Superstars eine eigene Collage.

Die ursprüngliche Lithografie kostete 25.000 US-Dollar, als sie vor 16 Jahren auf den Markt kam, wurde aber seitdem für 75.000 US-Dollar im NBA Store in NYC und 100.000 US-Dollar im Field of Dreams Store in den Ceasar's Palace Forum Shops in Las Vegas verkauft. Von den Verkäufen profitiert die National Basketball Retired Players Association (NBRPA). Die gemeinnützige Organisation unterstützt Spieler beim Übergang in den Ruhestand und veranstaltet Wohltätigkeitsveranstaltungen, um kleinen Kindern und ihren Gemeinden zu helfen.

Wenn Sie herausfinden möchten, wie viel es kostet, Ihre eigenen „Legends of Basketball – We Made This Game“ in die Hände zu bekommen, rufen Sie (305) 606-5157 an. Schauen Sie sich in der Zwischenzeit dieses Video an, in dem Miami Heats Dwyane Wade über sein ganz eigenes Kunstwerk spricht.


Die 10 teuersten NFTs, die jemals verkauft wurden

In Kürze

  • Nicht fungible Token (NFTs) sind einzigartige digitale Assets, die im Allgemeinen verwendet werden, um Kunstwerke und Sammlerstücke darzustellen.
  • Eine kürzliche Aufmerksamkeit des NFT-Booms hat dazu geführt, dass mehrere von ihnen für mehr als 1 Million US-Dollar pro Pop verkauft wurden, wobei einer für fast 70 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Nicht fungible Token oder NFTs verändern unser Denken über Kunst – und die Investoren werden darauf aufmerksam.

Im letzten Jahr haben NFTs an die Spitze des Krypto-Raums geschossen. Die kryptographisch einzigartigen Token ermöglichen es, digitale Objekte in der realen Welt zu verknappen, und Künstler haben die Chance genutzt, die sich durch die Technologie bietet.

2021 hat das Interesse an NFTs stark zugenommen, wobei das Google-Suchinteresse an dem Begriff den höchsten Stand aller Zeiten erreicht hat und NFT-Marktplätze wie Nifty Gateway und OpenSea ein Rekordhandelsvolumen verzeichnen, während jeder versucht, sich mit dieser aufstrebenden Anlageklasse auseinanderzusetzen .

Aber nicht nur das Interesse wächst. In den letzten sechs Monaten wurden neun der zehn teuersten NFTs aller Zeiten verkauft, was den ernsthaften Appetit der Anleger unter Beweis stellt. Vor diesem Hintergrund werfen wir einen Blick auf die zehn lächerlichsten NFTs, die jemals verkauft wurden, und überlassen es Ihnen, ihren wahren Wert zu beurteilen.

Der Rekord für den teuersten jemals verkauften NFT (und einen der teuersten Kunstwerke jemals verkauft) geht an ALLTÄGLICH: DIE ERSTEN 5000 TAGE. Das Kunstwerk des berühmten Digitalkünstlers Mike "Beeple" Winkelmann wurde bei Christie's für 69,3 Millionen US-Dollar verkauft – das erste Mal, dass das ehrwürdige Auktionshaus ein rein digitales Kunstwerk verkauft hat.

Das NFT stellt eine Collage von 5.000 früheren Kunstwerken von Beeple dar und zeigt seine Entwicklung als Künstler im Laufe seiner Karriere.

Es wurde von Vignesh "Metakovan" Sundaresan gekauft, der zunächst pseudonym blieb, aber später seine Identität enthüllte und erklärte: West and the Rest, und dass der globale Süden aufsteigt.“

Der zweithöchste Bieter für das Stück war kein geringerer als der CEO und Gründer von Tron, Justin Sun, der satte 60,2 Millionen Dollar bot, bevor er in letzter Sekunde von Sundaresan geschnappt wurde.

CryptoPunk #7804 (Bild: Larva Labs)

Dylan Field, der CEO des Designsoftwareunternehmens Figma, steht hinter dem Verkauf des zweitteuersten NFTs der Geschichte – CryptoPunk #7804. Der NFT wurde 2018 für coole 4.200 verkauft, damals im Wert von 7,5 Millionen US-Dollar.

CryptoPunks sind ein zufällig generierter Satz von 10.000 einzigartigen digitalen Zeichen und sind einige der ersten Beispiele für nicht fungible Token, die auf der Ethereum-Blockchain veröffentlicht wurden.

Sie wurden von Matt Hall und John Watkinson vom amerikanischen Spielestudio Larva Labs entwickelt.

Anfänglich kostenlos verschenkt, wurden einige CryptoPunks mit besonders seltenen oder wünschenswerten Eigenschaften – wie der blauhäutige, pfeifenrauchende Außerirdische namens CryptoPunk #7804 – für erhebliche Summen verkauft. Dazu gehört CryptoPunk #1651, das im Februar für einen sechsstelligen Betrag verkauft wurde.

CROSSROAD ist ein NFT, das vom gefeierten Digitalkünstler Beeple erstellt wurde. Es enthält Anti-Trump-Botschaften und eine vergrößerte, Donald Trump-ähnliche Figur, die in einem besiegten Haufen mit Obszönitäten auf seinem nackten Körper liegt. Es sah nicht immer so aus, obwohl das Artwork entworfen wurde, um sich basierend auf dem Ergebnis der Wahlen 2020 zu ändern. Hätte Trump gewonnen, hätte er ihn mit einer Krone tragen und durch Flammen schreitend dargestellt.

KREUZUNG
Von @beeple

Die Nummer 1/1 aus dem ersten NG-Drop von Beeple wurde gerade für 6,6 Millionen US-Dollar auf dem Sekundärmarkt weiterverkauft.

Es wurde gerade Geschichte geschrieben.

Herzlichen Glückwunsch an beeple und natürlich an @pablorfraile für den Verkauf. pic.twitter.com/mTYG4VABSw

— Nifty Gateway (@niftygateway) 25. Februar 2021

Nifty Gateway, ein beliebter Marktplatz für digitale Sammlerstücke, vermittelte den Verkauf des NFT im Wert von 6,66 Millionen US-Dollar zwischen seinem ursprünglichen Eigentümer (Twitter-Benutzer Pablorfraile) und einem anonymen Käufer.

Der NFT wurde nur vier Monate nach dem ersten Kauf verkauft, zum ungefähr 10-fachen seines ursprünglichen Preises.

Eine NFT-Version des ersten Tweets von Twitter-Mitbegründer und CEO Jack Dorsey, dem ersten Tweet auf Twitter, wurde im März 2021 versteigert und schließlich für atemberaubende 2,9 Millionen US-Dollar verkauft.

Der Token wurde über eine Plattform namens Valuables geprägt – die es Benutzern ermöglicht, NFTs zu erstellen, die ihre Tweets darstellen.

Im Rahmen seiner philanthropischen Bemühungen versprach Dorsey, sofort 100 % des Erlöses in Bitcoin umzuwandeln, bevor er an Africa Response gespendet wird.

Der zweite CryptoPunk auf dieser Liste (siehst du schon ein Thema?), Nummer #6965, trägt einen funky Fedora und einen unbeeindruckten Ausdruck. Es wurde im Februar für nicht allzu schäbige 1,54 Millionen US-Dollar verkauft.

Der CryptoPunk ist einer von nur 24 Affen-Punks, der nach Alien der zweitselteste Punk-Typ ist.

Zum jetzigen Zeitpunkt steht CryptoPunk #6965 wieder zum Verkauf und ist mit 2.100 ETH (oder 3,42 Millionen US-Dollar) gelistet. Beim Verkauf erhält der Verkäufer einen ordentlichen Gewinn von 122%.

Der amerikanische DJ und Tanzmusikproduzent 3LAU hat kürzlich mit dem Digitalcollage-Künstler Slimesunday zusammengearbeitet, um Auction Winner Picks Name zu produzieren – ein NFT, das auf Nifty Gateway für 1,33 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Der NFT enthält ein Musikvideo und einen Dance-Track und berechtigt den Käufer, den Namen sowohl des ursprünglichen NFT als auch der kürzlich auf Nifty Gateway verkauften offenen Edition zu wählen.

Mehr Infos zur Auktion!
Der Auktionsgewinner wählt den Songnamen und erhält das komplette Musikvideo. Der Auktionsgewinner erhält die Ausgabe Nr. 1 der 9999$ offenen Ausgaben. Nach Beendigung der Auktion ändern sich die Titel sowohl für den 1/1 als auch für den OE in den Titel Ihrer Wahl. pic.twitter.com/CBBTyqG1Cy

— slimesunday (@grimemonday) 12. März 2021

Dachten wir, wir wären mit den CryptoPunks fertig? Nicht ganz. CryptoPunk #4156 ist ein weiterer Punk, der es geschafft hat, in einer öffentlichen Auktion mehr als 1 Million US-Dollar zu gewinnen.

CryptoPunk #4156 (Bild: Larva Labs)

Genau wie die leicht teurer CryptoPunk #6965, CryptoPunk #4156 ist ein seltenes Affen-Token, trägt aber stattdessen ein blaues Halstuch.

Laut der Larva Labs-Website wurde der durchschnittliche CryptoPunk in den letzten 12 Monaten für 25.247 US-Dollar verkauft, was CryptoPunk #4156 den Gegenwert von 51,5 weniger CryptoPunks wert macht.

WhisBe, ein zeitgenössischer Künstler in New York City, ist der Mann hinter einer Reihe von NFTs, die Gummibärchen in verschiedenen kreativen Formen darstellen.

Obwohl WhIsBe ursprünglich für seine Gummibärchen-Wandbilder in ganz Brooklyn und massive Statuen in öffentlichen Räumen auf der ganzen Welt bekannt war, wandte er seine künstlerischen Talente kürzlich dem Reich der NFT-Kunst zu.

Ein monumentaler Erfolg für @WhIsBe erreicht 1 Million US-Dollar für sein Stück „Nicht vergessen, aber weg“. Sehr wohlverdient. Herzlichen Glückwunsch pic.twitter.com/YzSbdWtVjz

— IV Gallery LA (@ivgalleryla) 17. März 2021

Bis heute ist das 16-Sekunden-Video eines rotierenden Gummibärenskeletts mit dem Titel "Not Forgotten, But Gone" das teuerste NFT des Künstlers und wurde bei Nifty Gateway für satte 1 Million US-Dollar verkauft.

Der Musiker, Modedesigner und Unternehmer Steve Aoki hat kürzlich mit dem 3D-Illustrator Antoni Tudisco zusammengearbeitet, um das vielseitige Stück zu produzieren, das einfach als 'Hairy' bekannt ist.

Die NFT zeigt eine blaue Kreatur mit Brille, die in einem 36-Sekunden-Clip zu einem von Aokis Beats hüpft.

Es wurde für 888.888 US-Dollar in einer damals rekordverdächtigen Auktion für Nifty Gateway verkauft und berechtigt die Benutzer zu einem physischen Bildschirm von Infinite Objects, auf dem die NFT angezeigt wird (vorausgesetzt, der Besitzer hält den Token zwei Wochen nach der Auktion).

THE COMPLETE MF COLLECTION ist ein weiteres Meisterwerk von Beeple und enthält ein Video aller anderen Kunstwerke, die als Teil seiner Sammlung verkauft werden.

DIE KOMPLETTE MF-KOLLEKTION. (Bild: Nifty Gateway)

Dieser NFT ist insofern ungewöhnlich, als er auch von einem physischen Token begleitet wird – in diesem Fall aus einer signierten Titan-Rückplatte, einer Haarprobe von Beeple und einem Eigentumszertifikat (unter anderem).

Der Token war der teuerste Single-Edition-Token, der in Beeple's 'The 2020 Collection' verkauft wurde und wurde vom NFT-Kunstsammler Tim Kang für 777.777 US-Dollar gekauft.


Die 10 teuersten NFTs, die jemals verkauft wurden

In Kürze

  • Nicht fungible Token (NFTs) sind einzigartige digitale Assets, die im Allgemeinen verwendet werden, um Kunstwerke und Sammlerstücke darzustellen.
  • Eine kürzliche Aufmerksamkeit des NFT-Booms hat dazu geführt, dass mehrere von ihnen für mehr als 1 Million US-Dollar pro Pop verkauft wurden, wobei einer für fast 70 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Nicht fungible Token oder NFTs verändern unser Denken über Kunst – und die Investoren werden darauf aufmerksam.

Im letzten Jahr haben NFTs an die Spitze des Krypto-Raums geschossen. Die kryptographisch einzigartigen Token ermöglichen es, digitale Objekte in der realen Welt zu verknappen, und Künstler haben die Chance genutzt, die sich durch die Technologie bietet.

2021 hat das Interesse an NFTs stark zugenommen, wobei das Google-Suchinteresse an dem Begriff den höchsten Stand aller Zeiten erreicht hat und NFT-Marktplätze wie Nifty Gateway und OpenSea ein Rekordhandelsvolumen verzeichnen, während jeder versucht, sich mit dieser aufstrebenden Anlageklasse auseinanderzusetzen .

Aber nicht nur das Interesse wächst. In den letzten sechs Monaten wurden neun der zehn teuersten NFTs aller Zeiten verkauft, was den ernsthaften Appetit der Anleger unter Beweis stellt. Vor diesem Hintergrund werfen wir einen Blick auf die zehn lächerlichsten NFTs, die jemals verkauft wurden, und überlassen es Ihnen, ihren wahren Wert zu beurteilen.

Der Rekord für den teuersten jemals verkauften NFT (und einen der teuersten) Kunstwerke jemals verkauft) geht an ALLTÄGLICH: DIE ERSTEN 5000 TAGE. Das Kunstwerk des berühmten Digitalkünstlers Mike "Beeple" Winkelmann wurde bei Christie's für 69,3 Millionen US-Dollar verkauft – das erste Mal, dass das ehrwürdige Auktionshaus ein rein digitales Kunstwerk verkauft hat.

Das NFT stellt eine Collage von 5.000 früheren Kunstwerken von Beeple dar und zeigt seine Entwicklung als Künstler im Laufe seiner Karriere.

Es wurde von Vignesh "Metakovan" Sundaresan gekauft, der zunächst pseudonym blieb, aber später seine Identität enthüllte und erklärte: West und der Rest, und dass der globale Süden aufsteigt.“

Der zweithöchste Bieter für das Stück war kein geringerer als der CEO und Gründer von Tron, Justin Sun, der satte 60,2 Millionen US-Dollar bot, bevor er in letzter Sekunde von Sundaresan geschnappt wurde.

CryptoPunk #7804 (Bild: Larva Labs)

Dylan Field, der CEO des Designsoftwareunternehmens Figma, steht hinter dem Verkauf des zweitteuersten NFTs der Geschichte – CryptoPunk #7804. Der NFT wurde 2018 für coole 4.200 verkauft, damals im Wert von 7,5 Millionen US-Dollar.

CryptoPunks sind ein zufällig generierter Satz von 10.000 einzigartigen digitalen Zeichen und sind einige der ersten Beispiele für nicht fungible Token, die auf der Ethereum-Blockchain veröffentlicht wurden.

Sie wurden von Matt Hall und John Watkinson vom amerikanischen Spielestudio Larva Labs entwickelt.

Anfänglich kostenlos verschenkt, wurden einige CryptoPunks mit besonders seltenen oder wünschenswerten Eigenschaften – wie der blauhäutige, pfeifenrauchende Außerirdische namens CryptoPunk #7804 – für erhebliche Summen verkauft. Dazu gehört CryptoPunk #1651, das im Februar für einen sechsstelligen Betrag verkauft wurde.

CROSSROAD ist ein NFT, das vom gefeierten Digitalkünstler Beeple erstellt wurde. Es enthält Anti-Trump-Botschaften und eine vergrößerte, Donald Trump-ähnliche Figur, die in einem besiegten Haufen mit Obszönitäten auf seinem nackten Körper liegt. Es sah nicht immer so aus, obwohl das Artwork entworfen wurde, um sich basierend auf dem Ergebnis der Wahlen 2020 zu ändern. Hätte Trump gewonnen, hätte er ihn mit einer Krone tragen und durch Flammen schreitend dargestellt.

KREUZUNG
Von @beeple

Die Nummer 1/1 aus dem ersten NG-Drop von Beeple wurde gerade für 6,6 Millionen US-Dollar auf dem Sekundärmarkt weiterverkauft.

Es wurde gerade Geschichte geschrieben.

Herzlichen Glückwunsch an beeple und natürlich an @pablorfraile für den Verkauf. pic.twitter.com/mTYG4VABSw

— Nifty Gateway (@niftygateway) 25. Februar 2021

Nifty Gateway, ein beliebter Marktplatz für digitale Sammlerstücke, vermittelte den Verkauf des NFT im Wert von 6,66 Millionen US-Dollar zwischen seinem ursprünglichen Eigentümer (Twitter-Benutzer Pablorfraile) und einem anonymen Käufer.

Der NFT wurde nur vier Monate nach dem ersten Kauf verkauft, zum ungefähr 10-fachen seines ursprünglichen Preises.

Eine NFT-Version des ersten Tweets von Twitter-Mitbegründer und CEO Jack Dorsey, dem ersten Tweet auf Twitter, wurde im März 2021 versteigert und schließlich für atemberaubende 2,9 Millionen US-Dollar verkauft.

Der Token wurde über eine Plattform namens Valuables geprägt – die es Benutzern ermöglicht, NFTs zu erstellen, die ihre Tweets darstellen.

Im Rahmen seiner philanthropischen Bemühungen versprach Dorsey, sofort 100 % des Erlöses in Bitcoin umzuwandeln, bevor er an Africa Response gespendet wird.

Der zweite CryptoPunk auf dieser Liste (siehst du schon ein Thema?), Nummer #6965, trägt einen funky Fedora und einen unbeeindruckten Ausdruck. Es wurde im Februar für nicht allzu schäbige 1,54 Millionen US-Dollar verkauft.

Der CryptoPunk ist einer von nur 24 Affen-Punks, der nach Alien der zweitselteste Punk-Typ ist.

Zum jetzigen Zeitpunkt steht CryptoPunk #6965 wieder zum Verkauf und ist mit 2.100 ETH (oder 3,42 Millionen US-Dollar) gelistet. Beim Verkauf erhält der Verkäufer einen ordentlichen Gewinn von 122%.

Der amerikanische DJ und Tanzmusikproduzent 3LAU hat kürzlich mit dem Digitalcollage-Künstler Slimesunday zusammengearbeitet, um Auction Winner Picks Name zu produzieren – ein NFT, das auf Nifty Gateway für 1,33 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Der NFT enthält ein Musikvideo und einen Dance-Track und berechtigt den Käufer, den Namen sowohl des ursprünglichen NFT als auch der kürzlich auf Nifty Gateway verkauften offenen Edition zu wählen.

Mehr Infos zur Auktion!
Der Auktionsgewinner wählt den Songnamen und erhält das komplette Musikvideo. Der Auktionsgewinner erhält die Ausgabe Nr. 1 der 9999$ offenen Ausgaben. Nach Beendigung der Auktion ändern sich die Titel sowohl für den 1/1 als auch für den OE in den Titel Ihrer Wahl. pic.twitter.com/CBBTyqG1Cy

— slimesunday (@grimemonday) 12. März 2021

Dachten wir, wir wären mit den CryptoPunks fertig? Nicht ganz. CryptoPunk #4156 ist ein weiterer Punk, der es geschafft hat, in einer öffentlichen Auktion mehr als 1 Million US-Dollar zu gewinnen.

CryptoPunk #4156 (Bild: Larva Labs)

Genau wie die leicht teurer CryptoPunk #6965, CryptoPunk #4156 ist ein seltenes Affen-Token, trägt aber stattdessen ein blaues Halstuch.

Laut der Larva Labs-Website wurde der durchschnittliche CryptoPunk in den letzten 12 Monaten für 25.247 US-Dollar verkauft, was CryptoPunk #4156 den Gegenwert von 51,5 weniger CryptoPunks wert macht.

WhisBe, ein zeitgenössischer Künstler in New York City, ist der Mann hinter einer Reihe von NFTs, die Gummibärchen in verschiedenen kreativen Formen darstellen.

Obwohl WhIsBe ursprünglich für seine Gummibären-Wandmalereien in ganz Brooklyn und massive Statuen auf öffentlichen Plätzen auf der ganzen Welt bekannt war, wandte er seine künstlerischen Talente kürzlich dem Reich der NFT-Kunst zu.

Ein monumentaler Erfolg für @WhIsBe erreicht 1 Million US-Dollar für sein Stück „Nicht vergessen, aber weg“. Sehr wohlverdient. Herzlichen Glückwunsch pic.twitter.com/YzSbdWtVjz

— IV Gallery LA (@ivgalleryla) 17. März 2021

Bis heute ist das 16-Sekunden-Video eines rotierenden Gummibärenskeletts mit dem Titel "Not Forgotten, But Gone" das teuerste NFT des Künstlers und wurde bei Nifty Gateway für satte 1 Million US-Dollar verkauft.

Der Musiker, Modedesigner und Unternehmer Steve Aoki hat kürzlich mit dem 3D-Illustrator Antoni Tudisco zusammengearbeitet, um das vielseitige Stück zu produzieren, das einfach als 'Hairy' bekannt ist.

Die NFT zeigt eine blaue Kreatur mit Brille, die in einem 36-Sekunden-Clip zu einem von Aokis Beats hüpft.

Es wurde für 888.888 US-Dollar in einer damals rekordverdächtigen Auktion für Nifty Gateway verkauft und berechtigt die Benutzer zu einem physischen Bildschirm von Infinite Objects, auf dem die NFT angezeigt wird (vorausgesetzt, der Besitzer hält den Token zwei Wochen nach der Auktion).

THE COMPLETE MF COLLECTION ist ein weiteres Meisterwerk von Beeple und enthält ein Video aller anderen Kunstwerke, die als Teil seiner Sammlung verkauft werden.

DIE KOMPLETTE MF-KOLLEKTION. (Bild: Nifty Gateway)

Dieser NFT ist insofern ungewöhnlich, als er auch von einem physischen Token begleitet wird – in diesem Fall aus einer signierten Titan-Rückplatte, einer Haarprobe von Beeple und einem Eigentumszertifikat (unter anderem).

Der Token war der teuerste Single-Edition-Token, der in Beeple's 'The 2020 Collection' verkauft wurde und wurde vom NFT-Kunstsammler Tim Kang für 777.777 US-Dollar gekauft.


Die 10 teuersten NFTs, die jemals verkauft wurden

In Kürze

  • Nicht fungible Token (NFTs) sind einzigartige digitale Assets, die im Allgemeinen verwendet werden, um Kunstwerke und Sammlerstücke darzustellen.
  • Eine kürzliche Aufmerksamkeit des NFT-Booms hat dazu geführt, dass mehrere von ihnen für mehr als 1 Million US-Dollar pro Pop verkauft wurden, wobei einer für fast 70 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Nicht fungible Token oder NFTs verändern unser Denken über Kunst – und die Investoren werden darauf aufmerksam.

Im letzten Jahr haben NFTs an die Spitze des Krypto-Raums geschossen. Die kryptographisch einzigartigen Token ermöglichen es, digitale Objekte in der realen Welt zu verknappen, und Künstler haben die Chance genutzt, die sich durch die Technologie bietet.

2021 hat das Interesse an NFTs stark zugenommen, wobei das Google-Suchinteresse an dem Begriff den höchsten Stand aller Zeiten erreicht hat und NFT-Marktplätze wie Nifty Gateway und OpenSea ein Rekordhandelsvolumen verzeichnen, während jeder versucht, sich mit dieser aufstrebenden Anlageklasse auseinanderzusetzen .

Aber nicht nur das Interesse wächst. In den letzten sechs Monaten wurden neun der zehn teuersten NFTs aller Zeiten verkauft, was den ernsthaften Appetit der Anleger unter Beweis stellt. Vor diesem Hintergrund werfen wir einen Blick auf die zehn lächerlichsten NFTs, die jemals verkauft wurden, und überlassen es Ihnen, ihren wahren Wert zu beurteilen.

Der Rekord für den teuersten jemals verkauften NFT (und einen der teuersten) Kunstwerke jemals verkauft) geht an ALLTÄGLICH: DIE ERSTEN 5000 TAGE. Das Kunstwerk des berühmten Digitalkünstlers Mike "Beeple" Winkelmann wurde bei Christie's für 69,3 Millionen US-Dollar verkauft – das erste Mal, dass das ehrwürdige Auktionshaus ein rein digitales Kunstwerk verkauft hat.

Das NFT stellt eine Collage von 5.000 früheren Kunstwerken von Beeple dar und zeigt seine Entwicklung als Künstler im Laufe seiner Karriere.

Es wurde von Vignesh "Metakovan" Sundaresan gekauft, der zunächst pseudonym blieb, aber später seine Identität enthüllte und erklärte: West und der Rest, und dass der globale Süden aufsteigt.“

Der zweithöchste Bieter für das Stück war kein geringerer als der CEO und Gründer von Tron, Justin Sun, der satte 60,2 Millionen US-Dollar bot, bevor er in letzter Sekunde von Sundaresan geschnappt wurde.

CryptoPunk #7804 (Bild: Larva Labs)

Dylan Field, der CEO des Designsoftwareunternehmens Figma, steht hinter dem Verkauf des zweitteuersten NFTs der Geschichte – CryptoPunk #7804. Der NFT wurde 2018 für coole 4.200 verkauft, damals im Wert von 7,5 Millionen US-Dollar.

CryptoPunks sind ein zufällig generierter Satz von 10.000 einzigartigen digitalen Zeichen und sind einige der ersten Beispiele für nicht fungible Token, die auf der Ethereum-Blockchain veröffentlicht wurden.

Sie wurden von Matt Hall und John Watkinson vom amerikanischen Spielestudio Larva Labs entwickelt.

Anfänglich kostenlos verschenkt, wurden einige CryptoPunks mit besonders seltenen oder wünschenswerten Eigenschaften – wie der blauhäutige, pfeifenrauchende Außerirdische namens CryptoPunk #7804 – für erhebliche Summen verkauft. Dazu gehört CryptoPunk #1651, das im Februar für einen sechsstelligen Betrag verkauft wurde.

CROSSROAD ist ein NFT, das vom gefeierten Digitalkünstler Beeple erstellt wurde. Es enthält Anti-Trump-Botschaften und eine vergrößerte, Donald Trump-ähnliche Figur, die in einem besiegten Haufen mit Obszönitäten auf seinem nackten Körper liegt. Es sah nicht immer so aus, obwohl das Artwork entworfen wurde, um sich basierend auf dem Ergebnis der Wahlen 2020 zu ändern. Hätte Trump gewonnen, hätte er ihn mit einer Krone tragen und durch Flammen schreitend dargestellt.

KREUZUNG
Von @beeple

Die Nummer 1/1 aus dem ersten NG-Drop von Beeple wurde gerade für 6,6 Millionen US-Dollar auf dem Sekundärmarkt weiterverkauft.

Es wurde gerade Geschichte geschrieben.

Herzlichen Glückwunsch an beeple und natürlich an @pablorfraile für den Verkauf. pic.twitter.com/mTYG4VABSw

— Nifty Gateway (@niftygateway) 25. Februar 2021

Nifty Gateway, ein beliebter Marktplatz für digitale Sammlerstücke, vermittelte den Verkauf des NFT im Wert von 6,66 Millionen US-Dollar zwischen seinem ursprünglichen Eigentümer (Twitter-Benutzer Pablorfraile) und einem anonymen Käufer.

Der NFT wurde nur vier Monate nach dem ersten Kauf verkauft, zum ungefähr 10-fachen seines ursprünglichen Preises.

Eine NFT-Version des ersten Tweets von Twitter-Mitbegründer und CEO Jack Dorsey, dem ersten Tweet auf Twitter, wurde im März 2021 versteigert und schließlich für atemberaubende 2,9 Millionen US-Dollar verkauft.

Der Token wurde über eine Plattform namens Valuables geprägt – die es Benutzern ermöglicht, NFTs zu erstellen, die ihre Tweets darstellen.

Im Rahmen seiner philanthropischen Bemühungen versprach Dorsey, sofort 100 % des Erlöses in Bitcoin umzuwandeln, bevor er an Africa Response gespendet wird.

Der zweite CryptoPunk auf dieser Liste (siehst du schon ein Thema?), Nummer #6965, trägt einen funky Fedora und einen unbeeindruckten Ausdruck. Es wurde im Februar für nicht allzu schäbige 1,54 Millionen US-Dollar verkauft.

Der CryptoPunk ist einer von nur 24 Affen-Punks, der nach Alien der zweitselteste Punk-Typ ist.

Zum jetzigen Zeitpunkt steht CryptoPunk #6965 wieder zum Verkauf und ist mit 2.100 ETH (oder 3,42 Millionen US-Dollar) gelistet. Beim Verkauf erhält der Verkäufer einen ordentlichen Gewinn von 122%.

Der amerikanische DJ und Tanzmusikproduzent 3LAU hat kürzlich mit dem Digitalcollage-Künstler Slimesunday zusammengearbeitet, um Auction Winner Picks Name zu produzieren – ein NFT, das auf Nifty Gateway für 1,33 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Der NFT enthält ein Musikvideo und einen Dance-Track und berechtigt den Käufer, den Namen sowohl des ursprünglichen NFT als auch der kürzlich auf Nifty Gateway verkauften offenen Edition zu wählen.

Mehr Infos zur Auktion!
Der Auktionsgewinner wählt den Songnamen und erhält das komplette Musikvideo. Der Auktionsgewinner erhält die Ausgabe Nr. 1 der 9999$ offenen Ausgaben. Nach Beendigung der Auktion ändern sich die Titel sowohl für den 1/1 als auch für den OE in den Titel Ihrer Wahl. pic.twitter.com/CBBTyqG1Cy

— slimesunday (@grimemonday) 12. März 2021

Dachten wir, wir wären mit den CryptoPunks fertig? Nicht ganz. CryptoPunk #4156 ist ein weiterer Punk, der es geschafft hat, in einer öffentlichen Auktion mehr als 1 Million US-Dollar zu gewinnen.

CryptoPunk #4156 (Bild: Larva Labs)

Genau wie die leicht teurer CryptoPunk #6965, CryptoPunk #4156 ist ein seltenes Affen-Token, trägt aber stattdessen ein blaues Halstuch.

Laut der Larva Labs-Website wurde der durchschnittliche CryptoPunk in den letzten 12 Monaten für 25.247 US-Dollar verkauft, was CryptoPunk #4156 den Gegenwert von 51,5 weniger CryptoPunks wert macht.

WhisBe, ein zeitgenössischer Künstler in New York City, ist der Mann hinter einer Reihe von NFTs, die Gummibärchen in verschiedenen kreativen Formen darstellen.

Obwohl WhIsBe ursprünglich für seine Gummibären-Wandmalereien in ganz Brooklyn und massive Statuen auf öffentlichen Plätzen auf der ganzen Welt bekannt war, wandte er seine künstlerischen Talente kürzlich dem Reich der NFT-Kunst zu.

Ein monumentaler Erfolg für @WhIsBe erreicht 1 Million US-Dollar für sein Stück „Nicht vergessen, aber weg“. Sehr wohlverdient. Herzlichen Glückwunsch pic.twitter.com/YzSbdWtVjz

— IV Gallery LA (@ivgalleryla) 17. März 2021

Bis heute ist das 16-Sekunden-Video eines rotierenden Gummibärenskeletts mit dem Titel "Not Forgotten, But Gone" das teuerste NFT des Künstlers und wurde bei Nifty Gateway für satte 1 Million US-Dollar verkauft.

Der Musiker, Modedesigner und Unternehmer Steve Aoki hat kürzlich mit dem 3D-Illustrator Antoni Tudisco zusammengearbeitet, um das vielseitige Stück zu produzieren, das einfach als 'Hairy' bekannt ist.

Die NFT zeigt eine blaue Kreatur mit Brille, die in einem 36-Sekunden-Clip zu einem von Aokis Beats hüpft.

Es wurde für 888.888 US-Dollar in einer damals rekordverdächtigen Auktion für Nifty Gateway verkauft und berechtigt die Benutzer zu einem physischen Bildschirm von Infinite Objects, auf dem die NFT angezeigt wird (vorausgesetzt, der Besitzer hält den Token zwei Wochen nach der Auktion).

THE COMPLETE MF COLLECTION ist ein weiteres Meisterwerk von Beeple und enthält ein Video aller anderen Kunstwerke, die als Teil seiner Sammlung verkauft werden.

DIE KOMPLETTE MF-KOLLEKTION. (Bild: Nifty Gateway)

Dieser NFT ist insofern ungewöhnlich, als er auch von einem physischen Token begleitet wird – in diesem Fall aus einer signierten Titan-Rückplatte, einer Haarprobe von Beeple und einem Eigentumszertifikat (unter anderem).

Der Token war der teuerste Single-Edition-Token, der in Beeple's 'The 2020 Collection' verkauft wurde und wurde vom NFT-Kunstsammler Tim Kang für 777.777 US-Dollar gekauft.


Die 10 teuersten NFTs, die jemals verkauft wurden

In Kürze

  • Nicht fungible Token (NFTs) sind einzigartige digitale Assets, die im Allgemeinen verwendet werden, um Kunstwerke und Sammlerstücke darzustellen.
  • Eine kürzliche Aufmerksamkeit des NFT-Booms hat dazu geführt, dass mehrere von ihnen für mehr als 1 Million US-Dollar pro Pop verkauft wurden, wobei einer für fast 70 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Nicht fungible Token oder NFTs verändern unser Denken über Kunst – und die Investoren werden darauf aufmerksam.

Im letzten Jahr haben NFTs an die Spitze des Krypto-Raums geschossen. Die kryptographisch einzigartigen Token ermöglichen es, digitale Objekte in der realen Welt zu verknappen, und Künstler haben die Chance genutzt, die sich durch die Technologie bietet.

2021 hat das Interesse an NFTs stark zugenommen, wobei das Google-Suchinteresse an dem Begriff den höchsten Stand aller Zeiten erreicht hat und NFT-Marktplätze wie Nifty Gateway und OpenSea ein Rekordhandelsvolumen verzeichnen, während jeder versucht, sich mit dieser aufstrebenden Anlageklasse auseinanderzusetzen .

Aber nicht nur das Interesse wächst. In den letzten sechs Monaten wurden neun der zehn teuersten NFTs aller Zeiten verkauft, was den ernsthaften Appetit der Anleger unter Beweis stellt. Vor diesem Hintergrund werfen wir einen Blick auf die zehn lächerlichsten NFTs, die jemals verkauft wurden, und überlassen es Ihnen, ihren wahren Wert zu beurteilen.

Der Rekord für den teuersten jemals verkauften NFT (und einen der teuersten) Kunstwerke jemals verkauft) geht an ALLTÄGLICH: DIE ERSTEN 5000 TAGE. Das Kunstwerk des berühmten Digitalkünstlers Mike "Beeple" Winkelmann wurde bei Christie's für 69,3 Millionen US-Dollar verkauft – das erste Mal, dass das ehrwürdige Auktionshaus ein rein digitales Kunstwerk verkauft hat.

Das NFT stellt eine Collage von 5.000 früheren Kunstwerken von Beeple dar und zeigt seine Entwicklung als Künstler im Laufe seiner Karriere.

Es wurde von Vignesh "Metakovan" Sundaresan gekauft, der zunächst pseudonym blieb, aber später seine Identität enthüllte und erklärte: West und der Rest, und dass der globale Süden aufsteigt.“

Der zweithöchste Bieter für das Stück war kein geringerer als der CEO und Gründer von Tron, Justin Sun, der satte 60,2 Millionen US-Dollar bot, bevor er in letzter Sekunde von Sundaresan geschnappt wurde.

CryptoPunk #7804 (Bild: Larva Labs)

Dylan Field, der CEO des Designsoftwareunternehmens Figma, steht hinter dem Verkauf des zweitteuersten NFTs der Geschichte – CryptoPunk #7804. Der NFT wurde 2018 für coole 4.200 verkauft, damals im Wert von 7,5 Millionen US-Dollar.

CryptoPunks sind ein zufällig generierter Satz von 10.000 einzigartigen digitalen Zeichen und sind einige der ersten Beispiele für nicht fungible Token, die auf der Ethereum-Blockchain veröffentlicht wurden.

Sie wurden von Matt Hall und John Watkinson vom amerikanischen Spielestudio Larva Labs entwickelt.

Anfänglich kostenlos verschenkt, wurden einige CryptoPunks mit besonders seltenen oder wünschenswerten Eigenschaften – wie der blauhäutige, pfeifenrauchende Außerirdische namens CryptoPunk #7804 – für erhebliche Summen verkauft. Dazu gehört CryptoPunk #1651, das im Februar für einen sechsstelligen Betrag verkauft wurde.

CROSSROAD ist ein NFT, das vom gefeierten Digitalkünstler Beeple erstellt wurde. Es enthält Anti-Trump-Botschaften und eine vergrößerte, Donald Trump-ähnliche Figur, die in einem besiegten Haufen mit Obszönitäten auf seinem nackten Körper liegt. Es sah nicht immer so aus, obwohl das Artwork entworfen wurde, um sich basierend auf dem Ergebnis der Wahlen 2020 zu ändern. Hätte Trump gewonnen, hätte er ihn mit einer Krone tragen und durch Flammen schreitend dargestellt.

KREUZUNG
Von @beeple

Die Nummer 1/1 aus dem ersten NG-Drop von Beeple wurde gerade für 6,6 Millionen US-Dollar auf dem Sekundärmarkt weiterverkauft.

Es wurde gerade Geschichte geschrieben.

Herzlichen Glückwunsch an beeple und natürlich an @pablorfraile für den Verkauf. pic.twitter.com/mTYG4VABSw

— Nifty Gateway (@niftygateway) 25. Februar 2021

Nifty Gateway, ein beliebter Marktplatz für digitale Sammlerstücke, vermittelte den Verkauf des NFT im Wert von 6,66 Millionen US-Dollar zwischen seinem ursprünglichen Eigentümer (Twitter-Benutzer Pablorfraile) und einem anonymen Käufer.

Der NFT wurde nur vier Monate nach dem ersten Kauf verkauft, zum ungefähr 10-fachen seines ursprünglichen Preises.

Eine NFT-Version des ersten Tweets von Twitter-Mitbegründer und CEO Jack Dorsey, dem ersten Tweet auf Twitter, wurde im März 2021 versteigert und schließlich für atemberaubende 2,9 Millionen US-Dollar verkauft.

Der Token wurde über eine Plattform namens Valuables geprägt – die es Benutzern ermöglicht, NFTs zu erstellen, die ihre Tweets darstellen.

Im Rahmen seiner philanthropischen Bemühungen versprach Dorsey, sofort 100 % des Erlöses in Bitcoin umzuwandeln, bevor er an Africa Response gespendet wird.

Der zweite CryptoPunk auf dieser Liste (siehst du schon ein Thema?), Nummer #6965, trägt einen funky Fedora und einen unbeeindruckten Ausdruck. Es wurde im Februar für nicht allzu schäbige 1,54 Millionen US-Dollar verkauft.

Der CryptoPunk ist einer von nur 24 Affen-Punks, der nach Alien der zweitselteste Punk-Typ ist.

Zum jetzigen Zeitpunkt steht CryptoPunk #6965 wieder zum Verkauf und ist mit 2.100 ETH (oder 3,42 Millionen US-Dollar) gelistet. Beim Verkauf erhält der Verkäufer einen ordentlichen Gewinn von 122%.

Der amerikanische DJ und Tanzmusikproduzent 3LAU hat kürzlich mit dem Digitalcollage-Künstler Slimesunday zusammengearbeitet, um Auction Winner Picks Name zu produzieren – ein NFT, das auf Nifty Gateway für 1,33 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Der NFT enthält ein Musikvideo und einen Dance-Track und berechtigt den Käufer, den Namen sowohl des ursprünglichen NFT als auch der kürzlich auf Nifty Gateway verkauften offenen Edition zu wählen.

Mehr Infos zur Auktion!
Der Auktionsgewinner wählt den Songnamen und erhält das komplette Musikvideo. Der Auktionsgewinner erhält die Ausgabe Nr. 1 der 9999$ offenen Ausgaben. Nach Beendigung der Auktion ändern sich die Titel sowohl für den 1/1 als auch für den OE in den Titel Ihrer Wahl. pic.twitter.com/CBBTyqG1Cy

— slimesunday (@grimemonday) 12. März 2021

Dachten wir, wir wären mit den CryptoPunks fertig? Nicht ganz. CryptoPunk #4156 ist ein weiterer Punk, der es geschafft hat, in einer öffentlichen Auktion mehr als 1 Million US-Dollar zu gewinnen.

CryptoPunk #4156 (Bild: Larva Labs)

Genau wie die leicht teurer CryptoPunk #6965, CryptoPunk #4156 ist ein seltenes Affen-Token, trägt aber stattdessen ein blaues Halstuch.

Laut der Larva Labs-Website wurde der durchschnittliche CryptoPunk in den letzten 12 Monaten für 25.247 US-Dollar verkauft, was CryptoPunk #4156 den Gegenwert von 51,5 weniger CryptoPunks wert macht.

WhisBe, ein zeitgenössischer Künstler in New York City, ist der Mann hinter einer Reihe von NFTs, die Gummibärchen in verschiedenen kreativen Formen darstellen.

Obwohl WhIsBe ursprünglich für seine Gummibären-Wandmalereien in ganz Brooklyn und massive Statuen auf öffentlichen Plätzen auf der ganzen Welt bekannt war, wandte er seine künstlerischen Talente kürzlich dem Reich der NFT-Kunst zu.

Ein monumentaler Erfolg für @WhIsBe erreicht 1 Million US-Dollar für sein Stück „Nicht vergessen, aber weg“. Sehr wohlverdient. Herzlichen Glückwunsch pic.twitter.com/YzSbdWtVjz

— IV Gallery LA (@ivgalleryla) 17. März 2021

Bis heute ist das 16-Sekunden-Video eines rotierenden Gummibärenskeletts mit dem Titel "Not Forgotten, But Gone" das teuerste NFT des Künstlers und wurde bei Nifty Gateway für satte 1 Million US-Dollar verkauft.

Der Musiker, Modedesigner und Unternehmer Steve Aoki hat kürzlich mit dem 3D-Illustrator Antoni Tudisco zusammengearbeitet, um das vielseitige Stück zu produzieren, das einfach als 'Hairy' bekannt ist.

Die NFT zeigt eine blaue Kreatur mit Brille, die in einem 36-Sekunden-Clip zu einem von Aokis Beats hüpft.

Es wurde für 888.888 US-Dollar in einer damals rekordverdächtigen Auktion für Nifty Gateway verkauft und berechtigt die Benutzer zu einem physischen Bildschirm von Infinite Objects, auf dem die NFT angezeigt wird (vorausgesetzt, der Besitzer hält den Token zwei Wochen nach der Auktion).

THE COMPLETE MF COLLECTION ist ein weiteres Meisterwerk von Beeple und enthält ein Video aller anderen Kunstwerke, die als Teil seiner Sammlung verkauft werden.

DIE KOMPLETTE MF-KOLLEKTION. (Bild: Nifty Gateway)

Dieser NFT ist insofern ungewöhnlich, als er auch von einem physischen Token begleitet wird – in diesem Fall aus einer signierten Titan-Rückplatte, einer Haarprobe von Beeple und einem Eigentumszertifikat (unter anderem).

Der Token war der teuerste Single-Edition-Token, der in Beeple's 'The 2020 Collection' verkauft wurde und wurde vom NFT-Kunstsammler Tim Kang für 777.777 US-Dollar gekauft.


Die 10 teuersten NFTs, die jemals verkauft wurden

In Kürze

  • Nicht fungible Token (NFTs) sind einzigartige digitale Assets, die im Allgemeinen verwendet werden, um Kunstwerke und Sammlerstücke darzustellen.
  • Eine kürzliche Aufmerksamkeit des NFT-Booms hat dazu geführt, dass mehrere von ihnen für mehr als 1 Million US-Dollar pro Pop verkauft wurden, wobei einer für fast 70 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Nicht fungible Token oder NFTs verändern unser Denken über Kunst – und die Investoren werden darauf aufmerksam.

Im letzten Jahr haben NFTs an die Spitze des Krypto-Raums geschossen. Die kryptographisch einzigartigen Token ermöglichen es, digitale Objekte in der realen Welt zu verknappen, und Künstler haben die Chance genutzt, die sich durch die Technologie bietet.

2021 hat das Interesse an NFTs stark zugenommen, wobei das Google-Suchinteresse an dem Begriff den höchsten Stand aller Zeiten erreicht hat und NFT-Marktplätze wie Nifty Gateway und OpenSea ein Rekordhandelsvolumen verzeichnen, während jeder versucht, sich mit dieser aufstrebenden Anlageklasse auseinanderzusetzen .

Aber nicht nur das Interesse wächst. In den letzten sechs Monaten wurden neun der zehn teuersten NFTs aller Zeiten verkauft, was den ernsthaften Appetit der Anleger unter Beweis stellt. Vor diesem Hintergrund werfen wir einen Blick auf die zehn lächerlichsten NFTs, die jemals verkauft wurden, und überlassen es Ihnen, ihren wahren Wert zu beurteilen.

Der Rekord für den teuersten jemals verkauften NFT (und einen der teuersten) Kunstwerke jemals verkauft) geht an ALLTÄGLICH: DIE ERSTEN 5000 TAGE. Das Kunstwerk des berühmten Digitalkünstlers Mike "Beeple" Winkelmann wurde bei Christie's für 69,3 Millionen US-Dollar verkauft – das erste Mal, dass das ehrwürdige Auktionshaus ein rein digitales Kunstwerk verkauft hat.

Das NFT stellt eine Collage von 5.000 früheren Kunstwerken von Beeple dar und zeigt seine Entwicklung als Künstler im Laufe seiner Karriere.

Es wurde von Vignesh "Metakovan" Sundaresan gekauft, der zunächst pseudonym blieb, aber später seine Identität enthüllte und erklärte: West und der Rest, und dass der globale Süden aufsteigt.“

Der zweithöchste Bieter für das Stück war kein geringerer als der CEO und Gründer von Tron, Justin Sun, der satte 60,2 Millionen US-Dollar bot, bevor er in letzter Sekunde von Sundaresan geschnappt wurde.

CryptoPunk #7804 (Bild: Larva Labs)

Dylan Field, der CEO des Designsoftwareunternehmens Figma, steht hinter dem Verkauf des zweitteuersten NFTs der Geschichte – CryptoPunk #7804. Der NFT wurde 2018 für coole 4.200 verkauft, damals im Wert von 7,5 Millionen US-Dollar.

CryptoPunks sind ein zufällig generierter Satz von 10.000 einzigartigen digitalen Zeichen und sind einige der ersten Beispiele für nicht fungible Token, die auf der Ethereum-Blockchain veröffentlicht wurden.

Sie wurden von Matt Hall und John Watkinson vom amerikanischen Spielestudio Larva Labs entwickelt.

Anfänglich kostenlos verschenkt, wurden einige CryptoPunks mit besonders seltenen oder wünschenswerten Eigenschaften – wie der blauhäutige, pfeifenrauchende Außerirdische namens CryptoPunk #7804 – für erhebliche Summen verkauft. Dazu gehört CryptoPunk #1651, das im Februar für einen sechsstelligen Betrag verkauft wurde.

CROSSROAD ist ein NFT, das vom gefeierten Digitalkünstler Beeple erstellt wurde. Es enthält Anti-Trump-Botschaften und eine vergrößerte, Donald Trump-ähnliche Figur, die in einem besiegten Haufen mit Obszönitäten auf seinem nackten Körper liegt. Es sah nicht immer so aus, obwohl das Artwork entworfen wurde, um sich basierend auf dem Ergebnis der Wahlen 2020 zu ändern. Hätte Trump gewonnen, hätte er ihn mit einer Krone tragen und durch Flammen schreitend dargestellt.

KREUZUNG
Von @beeple

Die Nummer 1/1 aus dem ersten NG-Drop von Beeple wurde gerade für 6,6 Millionen US-Dollar auf dem Sekundärmarkt weiterverkauft.

Es wurde gerade Geschichte geschrieben.

Herzlichen Glückwunsch an beeple und natürlich an @pablorfraile für den Verkauf. pic.twitter.com/mTYG4VABSw

— Nifty Gateway (@niftygateway) 25. Februar 2021

Nifty Gateway, ein beliebter Marktplatz für digitale Sammlerstücke, vermittelte den Verkauf des NFT im Wert von 6,66 Millionen US-Dollar zwischen seinem ursprünglichen Eigentümer (Twitter-Benutzer Pablorfraile) und einem anonymen Käufer.

Der NFT wurde nur vier Monate nach dem ersten Kauf verkauft, zum ungefähr 10-fachen seines ursprünglichen Preises.

Eine NFT-Version des ersten Tweets von Twitter-Mitbegründer und CEO Jack Dorsey, dem ersten Tweet auf Twitter, wurde im März 2021 versteigert und schließlich für atemberaubende 2,9 Millionen US-Dollar verkauft.

Der Token wurde über eine Plattform namens Valuables geprägt – die es Benutzern ermöglicht, NFTs zu erstellen, die ihre Tweets darstellen.

Im Rahmen seiner philanthropischen Bemühungen versprach Dorsey, sofort 100 % des Erlöses in Bitcoin umzuwandeln, bevor er an Africa Response gespendet wird.

Der zweite CryptoPunk auf dieser Liste (siehst du schon ein Thema?), Nummer #6965, trägt einen funky Fedora und einen unbeeindruckten Ausdruck. Es wurde im Februar für nicht allzu schäbige 1,54 Millionen US-Dollar verkauft.

Der CryptoPunk ist einer von nur 24 Affen-Punks, der nach Alien der zweitselteste Punk-Typ ist.

Zum jetzigen Zeitpunkt steht CryptoPunk #6965 wieder zum Verkauf und ist mit 2.100 ETH (oder 3,42 Millionen US-Dollar) gelistet. Beim Verkauf erhält der Verkäufer einen ordentlichen Gewinn von 122%.

Der amerikanische DJ und Tanzmusikproduzent 3LAU hat kürzlich mit dem Digitalcollage-Künstler Slimesunday zusammengearbeitet, um Auction Winner Picks Name zu produzieren – ein NFT, das auf Nifty Gateway für 1,33 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Der NFT enthält ein Musikvideo und einen Dance-Track und berechtigt den Käufer, den Namen sowohl des ursprünglichen NFT als auch der kürzlich auf Nifty Gateway verkauften offenen Edition zu wählen.

Mehr Infos zur Auktion!
Der Auktionsgewinner wählt den Songnamen und erhält das komplette Musikvideo. Der Auktionsgewinner erhält die Ausgabe Nr. 1 der 9999$ offenen Ausgaben. Nach Beendigung der Auktion ändern sich die Titel sowohl für den 1/1 als auch für den OE in den Titel Ihrer Wahl. pic.twitter.com/CBBTyqG1Cy

— slimesunday (@grimemonday) 12. März 2021

Dachten wir, wir wären mit den CryptoPunks fertig? Nicht ganz. CryptoPunk #4156 ist ein weiterer Punk, der es geschafft hat, in einer öffentlichen Auktion mehr als 1 Million US-Dollar zu gewinnen.

CryptoPunk #4156 (Bild: Larva Labs)

Genau wie die leicht teurer CryptoPunk #6965, CryptoPunk #4156 ist ein seltenes Affen-Token, trägt aber stattdessen ein blaues Halstuch.

Laut der Larva Labs-Website wurde der durchschnittliche CryptoPunk in den letzten 12 Monaten für 25.247 US-Dollar verkauft, was CryptoPunk #4156 den Gegenwert von 51,5 weniger CryptoPunks wert macht.

WhisBe, ein zeitgenössischer Künstler in New York City, ist der Mann hinter einer Reihe von NFTs, die Gummibärchen in verschiedenen kreativen Formen darstellen.

Obwohl WhIsBe ursprünglich für seine Gummibären-Wandmalereien in ganz Brooklyn und massive Statuen auf öffentlichen Plätzen auf der ganzen Welt bekannt war, wandte er seine künstlerischen Talente kürzlich dem Reich der NFT-Kunst zu.

Ein monumentaler Erfolg für @WhIsBe erreicht 1 Million US-Dollar für sein Stück „Nicht vergessen, aber weg“. Sehr wohlverdient. Herzlichen Glückwunsch pic.twitter.com/YzSbdWtVjz

— IV Gallery LA (@ivgalleryla) 17. März 2021

Bis heute ist das 16-Sekunden-Video eines rotierenden Gummibärenskeletts mit dem Titel "Not Forgotten, But Gone" das teuerste NFT des Künstlers und wurde bei Nifty Gateway für satte 1 Million US-Dollar verkauft.

Der Musiker, Modedesigner und Unternehmer Steve Aoki hat kürzlich mit dem 3D-Illustrator Antoni Tudisco zusammengearbeitet, um das vielseitige Stück zu produzieren, das einfach als 'Hairy' bekannt ist.

Die NFT zeigt eine blaue Kreatur mit Brille, die in einem 36-Sekunden-Clip zu einem von Aokis Beats hüpft.

Es wurde für 888.888 US-Dollar in einer damals rekordverdächtigen Auktion für Nifty Gateway verkauft und berechtigt die Benutzer zu einem physischen Bildschirm von Infinite Objects, auf dem die NFT angezeigt wird (vorausgesetzt, der Besitzer hält den Token zwei Wochen nach der Auktion).

THE COMPLETE MF COLLECTION ist ein weiteres Meisterwerk von Beeple und enthält ein Video aller anderen Kunstwerke, die als Teil seiner Sammlung verkauft werden.

DIE KOMPLETTE MF-KOLLEKTION. (Bild: Nifty Gateway)

Dieser NFT ist insofern ungewöhnlich, als er auch von einem physischen Token begleitet wird – in diesem Fall aus einer signierten Titan-Rückplatte, einer Haarprobe von Beeple und einem Eigentumszertifikat (unter anderem).

Der Token war der teuerste Single-Edition-Token, der in Beeple's 'The 2020 Collection' verkauft wurde und wurde vom NFT-Kunstsammler Tim Kang für 777.777 US-Dollar gekauft.


Die 10 teuersten NFTs, die jemals verkauft wurden

In Kürze

  • Nicht fungible Token (NFTs) sind einzigartige digitale Assets, die im Allgemeinen verwendet werden, um Kunstwerke und Sammlerstücke darzustellen.
  • Eine kürzliche Aufmerksamkeit des NFT-Booms hat dazu geführt, dass mehrere von ihnen für mehr als 1 Million US-Dollar pro Pop verkauft wurden, wobei einer für fast 70 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Nicht fungible Token oder NFTs verändern unser Denken über Kunst – und die Investoren werden darauf aufmerksam.

Im letzten Jahr haben NFTs an die Spitze des Krypto-Raums geschossen. Die kryptographisch einzigartigen Token ermöglichen es, digitale Objekte in der realen Welt zu verknappen, und Künstler haben die Chance genutzt, die sich durch die Technologie bietet.

2021 hat das Interesse an NFTs stark zugenommen, wobei das Google-Suchinteresse an dem Begriff den höchsten Stand aller Zeiten erreicht hat und NFT-Marktplätze wie Nifty Gateway und OpenSea ein Rekordhandelsvolumen verzeichnen, während jeder versucht, sich mit dieser aufstrebenden Anlageklasse auseinanderzusetzen .

Aber nicht nur das Interesse wächst. In den letzten sechs Monaten wurden neun der zehn teuersten NFTs aller Zeiten verkauft, was den ernsthaften Appetit der Anleger unter Beweis stellt. Vor diesem Hintergrund werfen wir einen Blick auf die zehn lächerlichsten NFTs, die jemals verkauft wurden, und überlassen es Ihnen, ihren wahren Wert zu beurteilen.

Der Rekord für den teuersten jemals verkauften NFT (und einen der teuersten) Kunstwerke jemals verkauft) geht an ALLTÄGLICH: DIE ERSTEN 5000 TAGE. Das Kunstwerk des berühmten Digitalkünstlers Mike "Beeple" Winkelmann wurde bei Christie's für 69,3 Millionen US-Dollar verkauft – das erste Mal, dass das ehrwürdige Auktionshaus ein rein digitales Kunstwerk verkauft hat.

Das NFT stellt eine Collage von 5.000 früheren Kunstwerken von Beeple dar und zeigt seine Entwicklung als Künstler im Laufe seiner Karriere.

Es wurde von Vignesh "Metakovan" Sundaresan gekauft, der zunächst pseudonym blieb, aber später seine Identität enthüllte und erklärte: West und der Rest, und dass der globale Süden aufsteigt.“

Der zweithöchste Bieter für das Stück war kein geringerer als der CEO und Gründer von Tron, Justin Sun, der satte 60,2 Millionen US-Dollar bot, bevor er in letzter Sekunde von Sundaresan geschnappt wurde.

CryptoPunk #7804 (Bild: Larva Labs)

Dylan Field, der CEO des Designsoftwareunternehmens Figma, steht hinter dem Verkauf des zweitteuersten NFTs der Geschichte – CryptoPunk #7804. Der NFT wurde 2018 für coole 4.200 verkauft, damals im Wert von 7,5 Millionen US-Dollar.

CryptoPunks sind ein zufällig generierter Satz von 10.000 einzigartigen digitalen Zeichen und sind einige der ersten Beispiele für nicht fungible Token, die auf der Ethereum-Blockchain veröffentlicht wurden.

Sie wurden von Matt Hall und John Watkinson vom amerikanischen Spielestudio Larva Labs entwickelt.

Anfänglich kostenlos verschenkt, wurden einige CryptoPunks mit besonders seltenen oder wünschenswerten Eigenschaften – wie der blauhäutige, pfeifenrauchende Außerirdische namens CryptoPunk #7804 – für erhebliche Summen verkauft. Dazu gehört CryptoPunk #1651, das im Februar für einen sechsstelligen Betrag verkauft wurde.

CROSSROAD ist ein NFT, das vom gefeierten Digitalkünstler Beeple erstellt wurde. Es enthält Anti-Trump-Botschaften und eine vergrößerte, Donald Trump-ähnliche Figur, die in einem besiegten Haufen mit Obszönitäten auf seinem nackten Körper liegt. Es sah nicht immer so aus, obwohl das Artwork entworfen wurde, um sich basierend auf dem Ergebnis der Wahlen 2020 zu ändern. Hätte Trump gewonnen, hätte er ihn mit einer Krone tragen und durch Flammen schreitend dargestellt.

KREUZUNG
Von @beeple

Die Nummer 1/1 aus dem ersten NG-Drop von Beeple wurde gerade für 6,6 Millionen US-Dollar auf dem Sekundärmarkt weiterverkauft.

Es wurde gerade Geschichte geschrieben.

Herzlichen Glückwunsch an beeple und natürlich an @pablorfraile für den Verkauf. pic.twitter.com/mTYG4VABSw

— Nifty Gateway (@niftygateway) 25. Februar 2021

Nifty Gateway, ein beliebter Marktplatz für digitale Sammlerstücke, vermittelte den Verkauf des NFT im Wert von 6,66 Millionen US-Dollar zwischen seinem ursprünglichen Eigentümer (Twitter-Benutzer Pablorfraile) und einem anonymen Käufer.

Der NFT wurde nur vier Monate nach dem ersten Kauf verkauft, zum ungefähr 10-fachen seines ursprünglichen Preises.

Eine NFT-Version des ersten Tweets von Twitter-Mitbegründer und CEO Jack Dorsey, dem ersten Tweet auf Twitter, wurde im März 2021 versteigert und schließlich für atemberaubende 2,9 Millionen US-Dollar verkauft.

Der Token wurde über eine Plattform namens Valuables geprägt – die es Benutzern ermöglicht, NFTs zu erstellen, die ihre Tweets darstellen.

Im Rahmen seiner philanthropischen Bemühungen versprach Dorsey, sofort 100 % des Erlöses in Bitcoin umzuwandeln, bevor er an Africa Response gespendet wird.

Der zweite CryptoPunk auf dieser Liste (siehst du schon ein Thema?), Nummer #6965, trägt einen funky Fedora und einen unbeeindruckten Ausdruck. Es wurde im Februar für nicht allzu schäbige 1,54 Millionen US-Dollar verkauft.

Der CryptoPunk ist einer von nur 24 Affen-Punks, der nach Alien der zweitselteste Punk-Typ ist.

Zum jetzigen Zeitpunkt steht CryptoPunk #6965 wieder zum Verkauf und ist mit 2.100 ETH (oder 3,42 Millionen US-Dollar) gelistet. Beim Verkauf erhält der Verkäufer einen ordentlichen Gewinn von 122%.

Der amerikanische DJ und Tanzmusikproduzent 3LAU hat kürzlich mit dem Digitalcollage-Künstler Slimesunday zusammengearbeitet, um Auction Winner Picks Name zu produzieren – ein NFT, das auf Nifty Gateway für 1,33 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Der NFT enthält ein Musikvideo und einen Dance-Track und berechtigt den Käufer, den Namen sowohl des ursprünglichen NFT als auch der kürzlich auf Nifty Gateway verkauften offenen Edition zu wählen.

Mehr Infos zur Auktion!
Der Auktionsgewinner wählt den Songnamen und erhält das komplette Musikvideo. Der Auktionsgewinner erhält die Ausgabe Nr. 1 der 9999$ offenen Ausgaben. Nach Beendigung der Auktion ändern sich die Titel sowohl für den 1/1 als auch für den OE in den Titel Ihrer Wahl. pic.twitter.com/CBBTyqG1Cy

— slimesunday (@grimemonday) 12. März 2021

Dachten wir, wir wären mit den CryptoPunks fertig? Nicht ganz. CryptoPunk #4156 ist ein weiterer Punk, der es geschafft hat, in einer öffentlichen Auktion mehr als 1 Million US-Dollar zu gewinnen.

CryptoPunk #4156 (Bild: Larva Labs)

Genau wie die leicht teurer CryptoPunk #6965, CryptoPunk #4156 ist ein seltenes Affen-Token, trägt aber stattdessen ein blaues Halstuch.

Laut der Larva Labs-Website wurde der durchschnittliche CryptoPunk in den letzten 12 Monaten für 25.247 US-Dollar verkauft, was CryptoPunk #4156 den Gegenwert von 51,5 weniger CryptoPunks wert macht.

WhisBe, ein zeitgenössischer Künstler in New York City, ist der Mann hinter einer Reihe von NFTs, die Gummibärchen in verschiedenen kreativen Formen darstellen.

Obwohl WhIsBe ursprünglich für seine Gummibären-Wandmalereien in ganz Brooklyn und massive Statuen auf öffentlichen Plätzen auf der ganzen Welt bekannt war, wandte er seine künstlerischen Talente kürzlich dem Reich der NFT-Kunst zu.

Ein monumentaler Erfolg für @WhIsBe erreicht 1 Million US-Dollar für sein Stück „Nicht vergessen, aber weg“. Sehr wohlverdient. Herzlichen Glückwunsch pic.twitter.com/YzSbdWtVjz

— IV Gallery LA (@ivgalleryla) 17. März 2021

Bis heute ist das 16-Sekunden-Video eines rotierenden Gummibärenskeletts mit dem Titel "Not Forgotten, But Gone" das teuerste NFT des Künstlers und wurde bei Nifty Gateway für satte 1 Million US-Dollar verkauft.

Der Musiker, Modedesigner und Unternehmer Steve Aoki hat kürzlich mit dem 3D-Illustrator Antoni Tudisco zusammengearbeitet, um das vielseitige Stück zu produzieren, das einfach als 'Hairy' bekannt ist.

Die NFT zeigt eine blaue Kreatur mit Brille, die in einem 36-Sekunden-Clip zu einem von Aokis Beats hüpft.

Es wurde für 888.888 US-Dollar in einer damals rekordverdächtigen Auktion für Nifty Gateway verkauft und berechtigt die Benutzer zu einem physischen Bildschirm von Infinite Objects, auf dem die NFT angezeigt wird (vorausgesetzt, der Besitzer hält den Token zwei Wochen nach der Auktion).

THE COMPLETE MF COLLECTION ist ein weiteres Meisterwerk von Beeple und enthält ein Video aller anderen Kunstwerke, die als Teil seiner Sammlung verkauft werden.

DIE KOMPLETTE MF-KOLLEKTION. (Bild: Nifty Gateway)

Dieser NFT ist insofern ungewöhnlich, als er auch von einem physischen Token begleitet wird – in diesem Fall aus einer signierten Titan-Rückplatte, einer Haarprobe von Beeple und einem Eigentumszertifikat (unter anderem).

Der Token war der teuerste Single-Edition-Token, der in Beeple's 'The 2020 Collection' verkauft wurde und wurde vom NFT-Kunstsammler Tim Kang für 777.777 US-Dollar gekauft.


Die 10 teuersten NFTs, die jemals verkauft wurden

In Kürze

  • Nicht fungible Token (NFTs) sind einzigartige digitale Assets, die im Allgemeinen verwendet werden, um Kunstwerke und Sammlerstücke darzustellen.
  • Eine kürzliche Aufmerksamkeit des NFT-Booms hat dazu geführt, dass mehrere von ihnen für mehr als 1 Million US-Dollar pro Pop verkauft wurden, wobei einer für fast 70 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Nicht fungible Token oder NFTs verändern unser Denken über Kunst – und die Investoren werden darauf aufmerksam.

Im letzten Jahr haben NFTs an die Spitze des Krypto-Raums geschossen. Die kryptographisch einzigartigen Token ermöglichen es, digitale Objekte in der realen Welt zu verknappen, und Künstler haben die Chance genutzt, die sich durch die Technologie bietet.

2021 hat das Interesse an NFTs stark zugenommen, wobei das Google-Suchinteresse an dem Begriff den höchsten Stand aller Zeiten erreicht hat und NFT-Marktplätze wie Nifty Gateway und OpenSea ein Rekordhandelsvolumen verzeichnen, während jeder versucht, sich mit dieser aufstrebenden Anlageklasse auseinanderzusetzen .

Aber nicht nur das Interesse wächst. In den letzten sechs Monaten wurden neun der zehn teuersten NFTs aller Zeiten verkauft, was den ernsthaften Appetit der Anleger unter Beweis stellt. Vor diesem Hintergrund werfen wir einen Blick auf die zehn lächerlichsten NFTs, die jemals verkauft wurden, und überlassen es Ihnen, ihren wahren Wert zu beurteilen.

Der Rekord für den teuersten jemals verkauften NFT (und einen der teuersten) Kunstwerke jemals verkauft) geht an ALLTÄGLICH: DIE ERSTEN 5000 TAGE. Das Kunstwerk des berühmten Digitalkünstlers Mike "Beeple" Winkelmann wurde bei Christie's für 69,3 Millionen US-Dollar verkauft – das erste Mal, dass das ehrwürdige Auktionshaus ein rein digitales Kunstwerk verkauft hat.

Das NFT stellt eine Collage von 5.000 früheren Kunstwerken von Beeple dar und zeigt seine Entwicklung als Künstler im Laufe seiner Karriere.

Es wurde von Vignesh "Metakovan" Sundaresan gekauft, der zunächst pseudonym blieb, aber später seine Identität enthüllte und erklärte: West und der Rest, und dass der globale Süden aufsteigt.“

Der zweithöchste Bieter für das Stück war kein geringerer als der CEO und Gründer von Tron, Justin Sun, der satte 60,2 Millionen US-Dollar bot, bevor er in letzter Sekunde von Sundaresan geschnappt wurde.

CryptoPunk #7804 (Bild: Larva Labs)

Dylan Field, der CEO des Designsoftwareunternehmens Figma, steht hinter dem Verkauf des zweitteuersten NFTs der Geschichte – CryptoPunk #7804. Der NFT wurde 2018 für coole 4.200 verkauft, damals im Wert von 7,5 Millionen US-Dollar.

CryptoPunks sind ein zufällig generierter Satz von 10.000 einzigartigen digitalen Zeichen und sind einige der ersten Beispiele für nicht fungible Token, die auf der Ethereum-Blockchain veröffentlicht wurden.

Sie wurden von Matt Hall und John Watkinson vom amerikanischen Spielestudio Larva Labs entwickelt.

Anfänglich kostenlos verschenkt, wurden einige CryptoPunks mit besonders seltenen oder wünschenswerten Eigenschaften – wie der blauhäutige, pfeifenrauchende Außerirdische namens CryptoPunk #7804 – für erhebliche Summen verkauft. Dazu gehört CryptoPunk #1651, das im Februar für einen sechsstelligen Betrag verkauft wurde.

CROSSROAD ist ein NFT, das vom gefeierten Digitalkünstler Beeple erstellt wurde. Es enthält Anti-Trump-Botschaften und eine vergrößerte, Donald Trump-ähnliche Figur, die in einem besiegten Haufen mit Obszönitäten auf seinem nackten Körper liegt. Es sah nicht immer so aus, obwohl das Artwork entworfen wurde, um sich basierend auf dem Ergebnis der Wahlen 2020 zu ändern. Hätte Trump gewonnen, hätte er ihn mit einer Krone tragen und durch Flammen schreitend dargestellt.

KREUZUNG
Von @beeple

Die Nummer 1/1 aus dem ersten NG-Drop von Beeple wurde gerade für 6,6 Millionen US-Dollar auf dem Sekundärmarkt weiterverkauft.

Es wurde gerade Geschichte geschrieben.

Herzlichen Glückwunsch an beeple und natürlich an @pablorfraile für den Verkauf. pic.twitter.com/mTYG4VABSw

— Nifty Gateway (@niftygateway) 25. Februar 2021

Nifty Gateway, ein beliebter Marktplatz für digitale Sammlerstücke, vermittelte den Verkauf des NFT im Wert von 6,66 Millionen US-Dollar zwischen seinem ursprünglichen Eigentümer (Twitter-Benutzer Pablorfraile) und einem anonymen Käufer.

Der NFT wurde nur vier Monate nach dem ersten Kauf verkauft, zum ungefähr 10-fachen seines ursprünglichen Preises.

Eine NFT-Version des ersten Tweets von Twitter-Mitbegründer und CEO Jack Dorsey, dem ersten Tweet auf Twitter, wurde im März 2021 versteigert und schließlich für atemberaubende 2,9 Millionen US-Dollar verkauft.

Der Token wurde über eine Plattform namens Valuables geprägt – die es Benutzern ermöglicht, NFTs zu erstellen, die ihre Tweets darstellen.

Im Rahmen seiner philanthropischen Bemühungen versprach Dorsey, sofort 100 % des Erlöses in Bitcoin umzuwandeln, bevor er an Africa Response gespendet wird.

Der zweite CryptoPunk auf dieser Liste (siehst du schon ein Thema?), Nummer #6965, trägt einen funky Fedora und einen unbeeindruckten Ausdruck. Es wurde im Februar für nicht allzu schäbige 1,54 Millionen US-Dollar verkauft.

Der CryptoPunk ist einer von nur 24 Affen-Punks, der nach Alien der zweitselteste Punk-Typ ist.

Zum jetzigen Zeitpunkt steht CryptoPunk #6965 wieder zum Verkauf und ist mit 2.100 ETH (oder 3,42 Millionen US-Dollar) gelistet. Beim Verkauf erhält der Verkäufer einen ordentlichen Gewinn von 122%.

Der amerikanische DJ und Tanzmusikproduzent 3LAU hat kürzlich mit dem Digitalcollage-Künstler Slimesunday zusammengearbeitet, um Auction Winner Picks Name zu produzieren – ein NFT, das auf Nifty Gateway für 1,33 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Der NFT enthält ein Musikvideo und einen Dance-Track und berechtigt den Käufer, den Namen sowohl des ursprünglichen NFT als auch der kürzlich auf Nifty Gateway verkauften offenen Edition zu wählen.

Mehr Infos zur Auktion!
Der Auktionsgewinner wählt den Songnamen und erhält das komplette Musikvideo. Der Auktionsgewinner erhält die Ausgabe Nr. 1 der 9999$ offenen Ausgaben. Nach Beendigung der Auktion ändern sich die Titel sowohl für den 1/1 als auch für den OE in den Titel Ihrer Wahl. pic.twitter.com/CBBTyqG1Cy

— slimesunday (@grimemonday) 12. März 2021

Dachten wir, wir wären mit den CryptoPunks fertig? Nicht ganz. CryptoPunk #4156 ist ein weiterer Punk, der es geschafft hat, in einer öffentlichen Auktion mehr als 1 Million US-Dollar zu gewinnen.

CryptoPunk #4156 (Bild: Larva Labs)

Genau wie die leicht teurer CryptoPunk #6965, CryptoPunk #4156 ist ein seltenes Affen-Token, trägt aber stattdessen ein blaues Halstuch.

Laut der Larva Labs-Website wurde der durchschnittliche CryptoPunk in den letzten 12 Monaten für 25.247 US-Dollar verkauft, was CryptoPunk #4156 den Gegenwert von 51,5 weniger CryptoPunks wert macht.

WhisBe, ein zeitgenössischer Künstler in New York City, ist der Mann hinter einer Reihe von NFTs, die Gummibärchen in verschiedenen kreativen Formen darstellen.

Obwohl WhIsBe ursprünglich für seine Gummibären-Wandmalereien in ganz Brooklyn und massive Statuen auf öffentlichen Plätzen auf der ganzen Welt bekannt war, wandte er seine künstlerischen Talente kürzlich dem Reich der NFT-Kunst zu.

Ein monumentaler Erfolg für @WhIsBe erreicht 1 Million US-Dollar für sein Stück „Nicht vergessen, aber weg“. Sehr wohlverdient. Herzlichen Glückwunsch pic.twitter.com/YzSbdWtVjz

— IV Gallery LA (@ivgalleryla) 17. März 2021

Bis heute ist das 16-Sekunden-Video eines rotierenden Gummibärenskeletts mit dem Titel "Not Forgotten, But Gone" das teuerste NFT des Künstlers und wurde bei Nifty Gateway für satte 1 Million US-Dollar verkauft.

Der Musiker, Modedesigner und Unternehmer Steve Aoki hat kürzlich mit dem 3D-Illustrator Antoni Tudisco zusammengearbeitet, um das vielseitige Stück zu produzieren, das einfach als 'Hairy' bekannt ist.

Die NFT zeigt eine blaue Kreatur mit Brille, die in einem 36-Sekunden-Clip zu einem von Aokis Beats hüpft.

Es wurde für 888.888 US-Dollar in einer damals rekordverdächtigen Auktion für Nifty Gateway verkauft und berechtigt die Benutzer zu einem physischen Bildschirm von Infinite Objects, auf dem die NFT angezeigt wird (vorausgesetzt, der Besitzer hält den Token zwei Wochen nach der Auktion).

THE COMPLETE MF COLLECTION ist ein weiteres Meisterwerk von Beeple und enthält ein Video aller anderen Kunstwerke, die als Teil seiner Sammlung verkauft werden.

DIE KOMPLETTE MF-KOLLEKTION. (Bild: Nifty Gateway)

Dieser NFT ist insofern ungewöhnlich, als er auch von einem physischen Token begleitet wird – in diesem Fall aus einer signierten Titan-Rückplatte, einer Haarprobe von Beeple und einem Eigentumszertifikat (unter anderem).

Der Token war der teuerste Single-Edition-Token, der in Beeple's 'The 2020 Collection' verkauft wurde und wurde vom NFT-Kunstsammler Tim Kang für 777.777 US-Dollar gekauft.


Die 10 teuersten NFTs, die jemals verkauft wurden

In Kürze

  • Nicht fungible Token (NFTs) sind einzigartige digitale Assets, die im Allgemeinen verwendet werden, um Kunstwerke und Sammlerstücke darzustellen.
  • Eine kürzliche Aufmerksamkeit des NFT-Booms hat dazu geführt, dass mehrere von ihnen für mehr als 1 Million US-Dollar pro Pop verkauft wurden, wobei einer für fast 70 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Nicht fungible Token oder NFTs verändern unser Denken über Kunst – und die Investoren werden darauf aufmerksam.

Im letzten Jahr haben NFTs an die Spitze des Krypto-Raums geschossen. Die kryptographisch einzigartigen Token ermöglichen es, digitale Objekte in der realen Welt zu verknappen, und Künstler haben die Chance genutzt, die sich durch die Technologie bietet.

2021 hat das Interesse an NFTs stark zugenommen, wobei das Google-Suchinteresse an dem Begriff den höchsten Stand aller Zeiten erreicht hat und NFT-Marktplätze wie Nifty Gateway und OpenSea ein Rekordhandelsvolumen verzeichnen, während jeder versucht, sich mit dieser aufstrebenden Anlageklasse auseinanderzusetzen .

Aber nicht nur das Interesse wächst. In den letzten sechs Monaten wurden neun der zehn teuersten NFTs aller Zeiten verkauft, was den ernsthaften Appetit der Anleger unter Beweis stellt. Vor diesem Hintergrund werfen wir einen Blick auf die zehn lächerlichsten NFTs, die jemals verkauft wurden, und überlassen es Ihnen, ihren wahren Wert zu beurteilen.

Der Rekord für den teuersten jemals verkauften NFT (und einen der teuersten) Kunstwerke jemals verkauft) geht an ALLTÄGLICH: DIE ERSTEN 5000 TAGE. Das Kunstwerk des berühmten Digitalkünstlers Mike "Beeple" Winkelmann wurde bei Christie's für 69,3 Millionen US-Dollar verkauft – das erste Mal, dass das ehrwürdige Auktionshaus ein rein digitales Kunstwerk verkauft hat.

Das NFT stellt eine Collage von 5.000 früheren Kunstwerken von Beeple dar und zeigt seine Entwicklung als Künstler im Laufe seiner Karriere.

Es wurde von Vignesh "Metakovan" Sundaresan gekauft, der zunächst pseudonym blieb, aber später seine Identität enthüllte und erklärte: West und der Rest, und dass der globale Süden aufsteigt.“

Der zweithöchste Bieter für das Stück war kein geringerer als der CEO und Gründer von Tron, Justin Sun, der satte 60,2 Millionen US-Dollar bot, bevor er in letzter Sekunde von Sundaresan geschnappt wurde.

CryptoPunk #7804 (Bild: Larva Labs)

Dylan Field, der CEO des Designsoftwareunternehmens Figma, steht hinter dem Verkauf des zweitteuersten NFTs der Geschichte – CryptoPunk #7804. Der NFT wurde 2018 für coole 4.200 verkauft, damals im Wert von 7,5 Millionen US-Dollar.

CryptoPunks sind ein zufällig generierter Satz von 10.000 einzigartigen digitalen Zeichen und sind einige der ersten Beispiele für nicht fungible Token, die auf der Ethereum-Blockchain veröffentlicht wurden.

Sie wurden von Matt Hall und John Watkinson vom amerikanischen Spielestudio Larva Labs entwickelt.

Anfänglich kostenlos verschenkt, wurden einige CryptoPunks mit besonders seltenen oder wünschenswerten Eigenschaften – wie der blauhäutige, pfeifenrauchende Außerirdische namens CryptoPunk #7804 – für erhebliche Summen verkauft. Dazu gehört CryptoPunk #1651, das im Februar für einen sechsstelligen Betrag verkauft wurde.

CROSSROAD ist ein NFT, das vom gefeierten Digitalkünstler Beeple erstellt wurde. Es enthält Anti-Trump-Botschaften und eine vergrößerte, Donald Trump-ähnliche Figur, die in einem besiegten Haufen mit Obszönitäten auf seinem nackten Körper liegt. Es sah nicht immer so aus, obwohl das Artwork entworfen wurde, um sich basierend auf dem Ergebnis der Wahlen 2020 zu ändern. Hätte Trump gewonnen, hätte er ihn mit einer Krone tragen und durch Flammen schreitend dargestellt.

KREUZUNG
Von @beeple

Die Nummer 1/1 aus dem ersten NG-Drop von Beeple wurde gerade für 6,6 Millionen US-Dollar auf dem Sekundärmarkt weiterverkauft.

Es wurde gerade Geschichte geschrieben.

Herzlichen Glückwunsch an beeple und natürlich an @pablorfraile für den Verkauf. pic.twitter.com/mTYG4VABSw

— Nifty Gateway (@niftygateway) 25. Februar 2021

Nifty Gateway, ein beliebter Marktplatz für digitale Sammlerstücke, vermittelte den Verkauf des NFT im Wert von 6,66 Millionen US-Dollar zwischen seinem ursprünglichen Eigentümer (Twitter-Benutzer Pablorfraile) und einem anonymen Käufer.

Der NFT wurde nur vier Monate nach dem ersten Kauf verkauft, zum ungefähr 10-fachen seines ursprünglichen Preises.

Eine NFT-Version des ersten Tweets von Twitter-Mitbegründer und CEO Jack Dorsey, dem ersten Tweet auf Twitter, wurde im März 2021 versteigert und schließlich für atemberaubende 2,9 Millionen US-Dollar verkauft.

Der Token wurde über eine Plattform namens Valuables geprägt – die es Benutzern ermöglicht, NFTs zu erstellen, die ihre Tweets darstellen.

Im Rahmen seiner philanthropischen Bemühungen versprach Dorsey, sofort 100 % des Erlöses in Bitcoin umzuwandeln, bevor er an Africa Response gespendet wird.

Der zweite CryptoPunk auf dieser Liste (siehst du schon ein Thema?), Nummer #6965, trägt einen funky Fedora und einen unbeeindruckten Ausdruck. Es wurde im Februar für nicht allzu schäbige 1,54 Millionen US-Dollar verkauft.

Der CryptoPunk ist einer von nur 24 Affen-Punks, der nach Alien der zweitselteste Punk-Typ ist.

Zum jetzigen Zeitpunkt steht CryptoPunk #6965 wieder zum Verkauf und ist mit 2.100 ETH (oder 3,42 Millionen US-Dollar) gelistet. Beim Verkauf erhält der Verkäufer einen ordentlichen Gewinn von 122%.

Der amerikanische DJ und Tanzmusikproduzent 3LAU hat kürzlich mit dem Digitalcollage-Künstler Slimesunday zusammengearbeitet, um Auction Winner Picks Name zu produzieren – ein NFT, das auf Nifty Gateway für 1,33 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Der NFT enthält ein Musikvideo und einen Dance-Track und berechtigt den Käufer, den Namen sowohl des ursprünglichen NFT als auch der kürzlich auf Nifty Gateway verkauften offenen Edition zu wählen.

Mehr Infos zur Auktion!
Der Auktionsgewinner wählt den Songnamen und erhält das komplette Musikvideo. Der Auktionsgewinner erhält die Ausgabe Nr. 1 der 9999$ offenen Ausgaben. Nach Beendigung der Auktion ändern sich die Titel sowohl für den 1/1 als auch für den OE in den Titel Ihrer Wahl. pic.twitter.com/CBBTyqG1Cy

— slimesunday (@grimemonday) 12. März 2021

Dachten wir, wir wären mit den CryptoPunks fertig? Nicht ganz. CryptoPunk #4156 ist ein weiterer Punk, der es geschafft hat, in einer öffentlichen Auktion mehr als 1 Million US-Dollar zu gewinnen.

CryptoPunk #4156 (Bild: Larva Labs)

Genau wie die leicht teurer CryptoPunk #6965, CryptoPunk #4156 ist ein seltenes Affen-Token, trägt aber stattdessen ein blaues Halstuch.

Laut der Larva Labs-Website wurde der durchschnittliche CryptoPunk in den letzten 12 Monaten für 25.247 US-Dollar verkauft, was CryptoPunk #4156 den Gegenwert von 51,5 weniger CryptoPunks wert macht.

WhisBe, ein zeitgenössischer Künstler in New York City, ist der Mann hinter einer Reihe von NFTs, die Gummibärchen in verschiedenen kreativen Formen darstellen.

Obwohl WhIsBe ursprünglich für seine Gummibären-Wandmalereien in ganz Brooklyn und massive Statuen auf öffentlichen Plätzen auf der ganzen Welt bekannt war, wandte er seine künstlerischen Talente kürzlich dem Reich der NFT-Kunst zu.

Ein monumentaler Erfolg für @WhIsBe erreicht 1 Million US-Dollar für sein Stück „Nicht vergessen, aber weg“. Sehr wohlverdient. Herzlichen Glückwunsch pic.twitter.com/YzSbdWtVjz

— IV Gallery LA (@ivgalleryla) 17. März 2021

Bis heute ist das 16-Sekunden-Video eines rotierenden Gummibärenskeletts mit dem Titel "Not Forgotten, But Gone" das teuerste NFT des Künstlers und wurde bei Nifty Gateway für satte 1 Million US-Dollar verkauft.

Der Musiker, Modedesigner und Unternehmer Steve Aoki hat kürzlich mit dem 3D-Illustrator Antoni Tudisco zusammengearbeitet, um das vielseitige Stück zu produzieren, das einfach als 'Hairy' bekannt ist.

Die NFT zeigt eine blaue Kreatur mit Brille, die in einem 36-Sekunden-Clip zu einem von Aokis Beats hüpft.

Es wurde für 888.888 US-Dollar in einer damals rekordverdächtigen Auktion für Nifty Gateway verkauft und berechtigt die Benutzer zu einem physischen Bildschirm von Infinite Objects, auf dem die NFT angezeigt wird (vorausgesetzt, der Besitzer hält den Token zwei Wochen nach der Auktion).

THE COMPLETE MF COLLECTION ist ein weiteres Meisterwerk von Beeple und enthält ein Video aller anderen Kunstwerke, die als Teil seiner Sammlung verkauft werden.

DIE KOMPLETTE MF-KOLLEKTION. (Bild: Nifty Gateway)

Dieser NFT ist insofern ungewöhnlich, als er auch von einem physischen Token begleitet wird – in diesem Fall aus einer signierten Titan-Rückplatte, einer Haarprobe von Beeple und einem Eigentumszertifikat (unter anderem).

Der Token war der teuerste Single-Edition-Token, der in Beeple's 'The 2020 Collection' verkauft wurde und wurde vom NFT-Kunstsammler Tim Kang für 777.777 US-Dollar gekauft.


Die 10 teuersten NFTs, die jemals verkauft wurden

In Kürze

  • Nicht fungible Token (NFTs) sind einzigartige digitale Assets, die im Allgemeinen verwendet werden, um Kunstwerke und Sammlerstücke darzustellen.
  • Eine kürzliche Aufmerksamkeit des NFT-Booms hat dazu geführt, dass mehrere von ihnen für mehr als 1 Million US-Dollar pro Pop verkauft wurden, wobei einer für fast 70 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Nicht fungible Token oder NFTs verändern unser Denken über Kunst – und die Investoren werden darauf aufmerksam.

Im letzten Jahr haben NFTs an die Spitze des Krypto-Raums geschossen. Die kryptographisch einzigartigen Token ermöglichen es, digitale Objekte in der realen Welt zu verknappen, und Künstler haben die Chance genutzt, die sich durch die Technologie bietet.

2021 hat das Interesse an NFTs stark zugenommen, wobei das Google-Suchinteresse an dem Begriff den höchsten Stand aller Zeiten erreicht hat und NFT-Marktplätze wie Nifty Gateway und OpenSea ein Rekordhandelsvolumen verzeichnen, während jeder versucht, sich mit dieser aufstrebenden Anlageklasse auseinanderzusetzen .

Aber nicht nur das Interesse wächst. In den letzten sechs Monaten wurden neun der zehn teuersten NFTs aller Zeiten verkauft, was den ernsthaften Appetit der Anleger unter Beweis stellt. Vor diesem Hintergrund werfen wir einen Blick auf die zehn lächerlichsten NFTs, die jemals verkauft wurden, und überlassen es Ihnen, ihren wahren Wert zu beurteilen.

Der Rekord für den teuersten jemals verkauften NFT (und einen der teuersten) Kunstwerke jemals verkauft) geht an ALLTÄGLICH: DIE ERSTEN 5000 TAGE. Das Kunstwerk des berühmten Digitalkünstlers Mike "Beeple" Winkelmann wurde bei Christie's für 69,3 Millionen US-Dollar verkauft – das erste Mal, dass das ehrwürdige Auktionshaus ein rein digitales Kunstwerk verkauft hat.

Das NFT stellt eine Collage von 5.000 früheren Kunstwerken von Beeple dar und zeigt seine Entwicklung als Künstler im Laufe seiner Karriere.

Es wurde von Vignesh "Metakovan" Sundaresan gekauft, der zunächst pseudonym blieb, aber später seine Identität enthüllte und erklärte: West und der Rest, und dass der globale Süden aufsteigt.“

Der zweithöchste Bieter für das Stück war kein geringerer als der CEO und Gründer von Tron, Justin Sun, der satte 60,2 Millionen US-Dollar bot, bevor er in letzter Sekunde von Sundaresan geschnappt wurde.

CryptoPunk #7804 (Bild: Larva Labs)

Dylan Field, der CEO des Designsoftwareunternehmens Figma, steht hinter dem Verkauf des zweitteuersten NFTs der Geschichte – CryptoPunk #7804. Der NFT wurde 2018 für coole 4.200 verkauft, damals im Wert von 7,5 Millionen US-Dollar.

CryptoPunks sind ein zufällig generierter Satz von 10.000 einzigartigen digitalen Zeichen und sind einige der ersten Beispiele für nicht fungible Token, die auf der Ethereum-Blockchain veröffentlicht wurden.

Sie wurden von Matt Hall und John Watkinson vom amerikanischen Spielestudio Larva Labs entwickelt.

Anfänglich kostenlos verschenkt, wurden einige CryptoPunks mit besonders seltenen oder wünschenswerten Eigenschaften – wie der blauhäutige, pfeifenrauchende Außerirdische namens CryptoPunk #7804 – für erhebliche Summen verkauft. Dazu gehört CryptoPunk #1651, das im Februar für einen sechsstelligen Betrag verkauft wurde.

CROSSROAD ist ein NFT, das vom gefeierten Digitalkünstler Beeple erstellt wurde. Es enthält Anti-Trump-Botschaften und eine vergrößerte, Donald Trump-ähnliche Figur, die in einem besiegten Haufen mit Obszönitäten auf seinem nackten Körper liegt. Es sah nicht immer so aus, obwohl das Artwork entworfen wurde, um sich basierend auf dem Ergebnis der Wahlen 2020 zu ändern. Hätte Trump gewonnen, hätte er ihn mit einer Krone tragen und durch Flammen schreitend dargestellt.

KREUZUNG
Von @beeple

Die Nummer 1/1 aus dem ersten NG-Drop von Beeple wurde gerade für 6,6 Millionen US-Dollar auf dem Sekundärmarkt weiterverkauft.

Es wurde gerade Geschichte geschrieben.

Herzlichen Glückwunsch an beeple und natürlich an @pablorfraile für den Verkauf. pic.twitter.com/mTYG4VABSw

— Nifty Gateway (@niftygateway) 25. Februar 2021

Nifty Gateway, ein beliebter Marktplatz für digitale Sammlerstücke, vermittelte den Verkauf des NFT im Wert von 6,66 Millionen US-Dollar zwischen seinem ursprünglichen Eigentümer (Twitter-Benutzer Pablorfraile) und einem anonymen Käufer.

Der NFT wurde nur vier Monate nach dem ersten Kauf verkauft, zum ungefähr 10-fachen seines ursprünglichen Preises.

Eine NFT-Version des ersten Tweets von Twitter-Mitbegründer und CEO Jack Dorsey, dem ersten Tweet auf Twitter, wurde im März 2021 versteigert und schließlich für atemberaubende 2,9 Millionen US-Dollar verkauft.

Der Token wurde über eine Plattform namens Valuables geprägt – die es Benutzern ermöglicht, NFTs zu erstellen, die ihre Tweets darstellen.

Im Rahmen seiner philanthropischen Bemühungen versprach Dorsey, sofort 100 % des Erlöses in Bitcoin umzuwandeln, bevor er an Africa Response gespendet wird.

Der zweite CryptoPunk auf dieser Liste (siehst du schon ein Thema?), Nummer #6965, trägt einen funky Fedora und einen unbeeindruckten Ausdruck. Es wurde im Februar für nicht allzu schäbige 1,54 Millionen US-Dollar verkauft.

Der CryptoPunk ist einer von nur 24 Affen-Punks, der nach Alien der zweitselteste Punk-Typ ist.

Zum jetzigen Zeitpunkt steht CryptoPunk #6965 wieder zum Verkauf und ist mit 2.100 ETH (oder 3,42 Millionen US-Dollar) gelistet. Beim Verkauf erhält der Verkäufer einen ordentlichen Gewinn von 122%.

Der amerikanische DJ und Tanzmusikproduzent 3LAU hat kürzlich mit dem Digitalcollage-Künstler Slimesunday zusammengearbeitet, um Auction Winner Picks Name zu produzieren – ein NFT, das auf Nifty Gateway für 1,33 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Der NFT enthält ein Musikvideo und einen Dance-Track und berechtigt den Käufer, den Namen sowohl des ursprünglichen NFT als auch der kürzlich auf Nifty Gateway verkauften offenen Edition zu wählen.

Mehr Infos zur Auktion!
Der Auktionsgewinner wählt den Songnamen und erhält das komplette Musikvideo. Der Auktionsgewinner erhält die Ausgabe Nr. 1 der 9999$ offenen Ausgaben. Nach Beendigung der Auktion ändern sich die Titel sowohl für den 1/1 als auch für den OE in den Titel Ihrer Wahl. pic.twitter.com/CBBTyqG1Cy

— slimesunday (@grimemonday) 12. März 2021

Dachten wir, wir wären mit den CryptoPunks fertig? Nicht ganz. CryptoPunk #4156 ist ein weiterer Punk, der es geschafft hat, in einer öffentlichen Auktion mehr als 1 Million US-Dollar zu gewinnen.

CryptoPunk #4156 (Bild: Larva Labs)

Genau wie die leicht teurer CryptoPunk #6965, CryptoPunk #4156 ist ein seltenes Affen-Token, trägt aber stattdessen ein blaues Halstuch.

Laut der Larva Labs-Website wurde der durchschnittliche CryptoPunk in den letzten 12 Monaten für 25.247 US-Dollar verkauft, was CryptoPunk #4156 den Gegenwert von 51,5 weniger CryptoPunks wert macht.

WhisBe, ein zeitgenössischer Künstler in New York City, ist der Mann hinter einer Reihe von NFTs, die Gummibärchen in verschiedenen kreativen Formen darstellen.

Obwohl WhIsBe ursprünglich für seine Gummibären-Wandmalereien in ganz Brooklyn und massive Statuen auf öffentlichen Plätzen auf der ganzen Welt bekannt war, wandte er seine künstlerischen Talente kürzlich dem Reich der NFT-Kunst zu.

Ein monumentaler Erfolg für @WhIsBe erreicht 1 Million US-Dollar für sein Stück „Nicht vergessen, aber weg“. Sehr wohlverdient. Herzlichen Glückwunsch pic.twitter.com/YzSbdWtVjz

— IV Gallery LA (@ivgalleryla) 17. März 2021

Bis heute ist das 16-Sekunden-Video eines rotierenden Gummibärenskeletts mit dem Titel "Not Forgotten, But Gone" das teuerste NFT des Künstlers und wurde bei Nifty Gateway für satte 1 Million US-Dollar verkauft.

Der Musiker, Modedesigner und Unternehmer Steve Aoki hat kürzlich mit dem 3D-Illustrator Antoni Tudisco zusammengearbeitet, um das vielseitige Stück zu produzieren, das einfach als 'Hairy' bekannt ist.

Die NFT zeigt eine blaue Kreatur mit Brille, die in einem 36-Sekunden-Clip zu einem von Aokis Beats hüpft.

Es wurde für 888.888 US-Dollar in einer damals rekordverdächtigen Auktion für Nifty Gateway verkauft und berechtigt die Benutzer zu einem physischen Bildschirm von Infinite Objects, auf dem die NFT angezeigt wird (vorausgesetzt, der Besitzer hält den Token zwei Wochen nach der Auktion).

THE COMPLETE MF COLLECTION ist ein weiteres Meisterwerk von Beeple und enthält ein Video aller anderen Kunstwerke, die als Teil seiner Sammlung verkauft werden.

DIE KOMPLETTE MF-KOLLEKTION. (Bild: Nifty Gateway)

Dieser NFT ist insofern ungewöhnlich, als er auch von einem physischen Token begleitet wird – in diesem Fall aus einer signierten Titan-Rückplatte, einer Haarprobe von Beeple und einem Eigentumszertifikat (unter anderem).

Der Token war der teuerste Single-Edition-Token, der in Beeple's 'The 2020 Collection' verkauft wurde und wurde vom NFT-Kunstsammler Tim Kang für 777.777 US-Dollar gekauft.


Die 10 teuersten NFTs, die jemals verkauft wurden

In Kürze

  • Nicht fungible Token (NFTs) sind einzigartige digitale Assets, die im Allgemeinen verwendet werden, um Kunstwerke und Sammlerstücke darzustellen.
  • Eine kürzliche Aufmerksamkeit des NFT-Booms hat dazu geführt, dass mehrere von ihnen für mehr als 1 Million US-Dollar pro Pop verkauft wurden, wobei einer für fast 70 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Nicht fungible Token oder NFTs verändern unser Denken über Kunst – und die Investoren werden darauf aufmerksam.

Im letzten Jahr haben NFTs an die Spitze des Krypto-Raums geschossen. Die kryptographisch einzigartigen Token ermöglichen es, digitale Objekte in der realen Welt zu verknappen, und Künstler haben die Chance genutzt, die sich durch die Technologie bietet.

2021 hat das Interesse an NFTs stark zugenommen, wobei das Google-Suchinteresse an dem Begriff den höchsten Stand aller Zeiten erreicht hat und NFT-Marktplätze wie Nifty Gateway und OpenSea ein Rekordhandelsvolumen verzeichnen, während jeder versucht, sich mit dieser aufstrebenden Anlageklasse auseinanderzusetzen .

Aber nicht nur das Interesse wächst. In den letzten sechs Monaten wurden neun der zehn teuersten NFTs aller Zeiten verkauft, was den ernsthaften Appetit der Anleger unter Beweis stellt. Vor diesem Hintergrund werfen wir einen Blick auf die zehn lächerlichsten NFTs, die jemals verkauft wurden, und überlassen es Ihnen, ihren wahren Wert zu beurteilen.

Der Rekord für den teuersten jemals verkauften NFT (und einen der teuersten) Kunstwerke jemals verkauft) geht an ALLTÄGLICH: DIE ERSTEN 5000 TAGE. Das Kunstwerk des berühmten Digitalkünstlers Mike "Beeple" Winkelmann wurde bei Christie's für 69,3 Millionen US-Dollar verkauft – das erste Mal, dass das ehrwürdige Auktionshaus ein rein digitales Kunstwerk verkauft hat.

Das NFT stellt eine Collage von 5.000 früheren Kunstwerken von Beeple dar und zeigt seine Entwicklung als Künstler im Laufe seiner Karriere.

Es wurde von Vignesh "Metakovan" Sundaresan gekauft, der zunächst pseudonym blieb, aber später seine Identität enthüllte und erklärte: West und der Rest, und dass der globale Süden aufsteigt.“

Der zweithöchste Bieter für das Stück war kein geringerer als der CEO und Gründer von Tron, Justin Sun, der satte 60,2 Millionen US-Dollar bot, bevor er in letzter Sekunde von Sundaresan geschnappt wurde.

CryptoPunk #7804 (Bild: Larva Labs)

Dylan Field, der CEO des Designsoftwareunternehmens Figma, steht hinter dem Verkauf des zweitteuersten NFTs der Geschichte – CryptoPunk #7804. Der NFT wurde 2018 für coole 4.200 verkauft, damals im Wert von 7,5 Millionen US-Dollar.

CryptoPunks sind ein zufällig generierter Satz von 10.000 einzigartigen digitalen Zeichen und sind einige der ersten Beispiele für nicht fungible Token, die auf der Ethereum-Blockchain veröffentlicht wurden.

Sie wurden von Matt Hall und John Watkinson vom amerikanischen Spielestudio Larva Labs entwickelt.

Anfänglich kostenlos verschenkt, wurden einige CryptoPunks mit besonders seltenen oder wünschenswerten Eigenschaften – wie der blauhäutige, pfeifenrauchende Außerirdische namens CryptoPunk #7804 – für erhebliche Summen verkauft. Dazu gehört CryptoPunk #1651, das im Februar für einen sechsstelligen Betrag verkauft wurde.

CROSSROAD ist ein NFT, das vom gefeierten Digitalkünstler Beeple erstellt wurde. Es enthält Anti-Trump-Botschaften und eine vergrößerte, Donald Trump-ähnliche Figur, die in einem besiegten Haufen mit Obszönitäten auf seinem nackten Körper liegt. Es sah nicht immer so aus, obwohl das Artwork entworfen wurde, um sich basierend auf dem Ergebnis der Wahlen 2020 zu ändern. Hätte Trump gewonnen, hätte er ihn mit einer Krone tragen und durch Flammen schreitend dargestellt.

KREUZUNG
Von @beeple

Die Nummer 1/1 aus dem ersten NG-Drop von Beeple wurde gerade für 6,6 Millionen US-Dollar auf dem Sekundärmarkt weiterverkauft.

Es wurde gerade Geschichte geschrieben.

Herzlichen Glückwunsch an beeple und natürlich an @pablorfraile für den Verkauf. pic.twitter.com/mTYG4VABSw

— Nifty Gateway (@niftygateway) 25. Februar 2021

Nifty Gateway, ein beliebter Marktplatz für digitale Sammlerstücke, vermittelte den Verkauf des NFT im Wert von 6,66 Millionen US-Dollar zwischen seinem ursprünglichen Eigentümer (Twitter-Benutzer Pablorfraile) und einem anonymen Käufer.

Der NFT wurde nur vier Monate nach dem ersten Kauf verkauft, zum ungefähr 10-fachen seines ursprünglichen Preises.

Eine NFT-Version des ersten Tweets von Twitter-Mitbegründer und CEO Jack Dorsey, dem ersten Tweet auf Twitter, wurde im März 2021 versteigert und schließlich für atemberaubende 2,9 Millionen US-Dollar verkauft.

Der Token wurde über eine Plattform namens Valuables geprägt – die es Benutzern ermöglicht, NFTs zu erstellen, die ihre Tweets darstellen.

Im Rahmen seiner philanthropischen Bemühungen versprach Dorsey, sofort 100 % des Erlöses in Bitcoin umzuwandeln, bevor er an Africa Response gespendet wird.

Der zweite CryptoPunk auf dieser Liste (siehst du schon ein Thema?), Nummer #6965, trägt einen funky Fedora und einen unbeeindruckten Ausdruck. Es wurde im Februar für nicht allzu schäbige 1,54 Millionen US-Dollar verkauft.

Der CryptoPunk ist einer von nur 24 Affen-Punks, der nach Alien der zweitselteste Punk-Typ ist.

Zum jetzigen Zeitpunkt steht CryptoPunk #6965 wieder zum Verkauf und ist mit 2.100 ETH (oder 3,42 Millionen US-Dollar) gelistet. Beim Verkauf erhält der Verkäufer einen ordentlichen Gewinn von 122%.

Der amerikanische DJ und Tanzmusikproduzent 3LAU hat kürzlich mit dem Digitalcollage-Künstler Slimesunday zusammengearbeitet, um Auction Winner Picks Name zu produzieren – ein NFT, das auf Nifty Gateway für 1,33 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Der NFT enthält ein Musikvideo und einen Dance-Track und berechtigt den Käufer, den Namen sowohl des ursprünglichen NFT als auch der kürzlich auf Nifty Gateway verkauften offenen Edition zu wählen.

Mehr Infos zur Auktion!
Der Auktionsgewinner wählt den Songnamen und erhält das komplette Musikvideo. Der Auktionsgewinner erhält die Ausgabe Nr. 1 der 9999$ offenen Ausgaben. Nach Beendigung der Auktion ändern sich die Titel sowohl für den 1/1 als auch für den OE in den Titel Ihrer Wahl. pic.twitter.com/CBBTyqG1Cy

— slimesunday (@grimemonday) 12. März 2021

Dachten wir, wir wären mit den CryptoPunks fertig? Nicht ganz. CryptoPunk #4156 ist ein weiterer Punk, der es geschafft hat, in einer öffentlichen Auktion mehr als 1 Million US-Dollar zu gewinnen.

CryptoPunk #4156 (Bild: Larva Labs)

Genau wie die leicht teurer CryptoPunk #6965, CryptoPunk #4156 ist ein seltenes Affen-Token, trägt aber stattdessen ein blaues Halstuch.

Laut der Larva Labs-Website wurde der durchschnittliche CryptoPunk in den letzten 12 Monaten für 25.247 US-Dollar verkauft, was CryptoPunk #4156 den Gegenwert von 51,5 weniger CryptoPunks wert macht.

WhisBe, ein zeitgenössischer Künstler in New York City, ist der Mann hinter einer Reihe von NFTs, die Gummibärchen in verschiedenen kreativen Formen darstellen.

Obwohl WhIsBe ursprünglich für seine Gummibären-Wandmalereien in ganz Brooklyn und massive Statuen auf öffentlichen Plätzen auf der ganzen Welt bekannt war, wandte er seine künstlerischen Talente kürzlich dem Reich der NFT-Kunst zu.

Ein monumentaler Erfolg für @WhIsBe erreicht 1 Million US-Dollar für sein Stück „Nicht vergessen, aber weg“. Sehr wohlverdient. Herzlichen Glückwunsch pic.twitter.com/YzSbdWtVjz

— IV Gallery LA (@ivgalleryla) 17. März 2021

Bis heute ist das 16-Sekunden-Video eines rotierenden Gummibärenskeletts mit dem Titel "Not Forgotten, But Gone" das teuerste NFT des Künstlers und wurde bei Nifty Gateway für satte 1 Million US-Dollar verkauft.

Der Musiker, Modedesigner und Unternehmer Steve Aoki hat kürzlich mit dem 3D-Illustrator Antoni Tudisco zusammengearbeitet, um das vielseitige Stück zu produzieren, das einfach als 'Hairy' bekannt ist.

Die NFT zeigt eine blaue Kreatur mit Brille, die in einem 36-Sekunden-Clip zu einem von Aokis Beats hüpft.

Es wurde für 888.888 US-Dollar in einer damals rekordverdächtigen Auktion für Nifty Gateway verkauft und berechtigt die Benutzer zu einem physischen Bildschirm von Infinite Objects, auf dem die NFT angezeigt wird (vorausgesetzt, der Besitzer hält den Token zwei Wochen nach der Auktion).

THE COMPLETE MF COLLECTION ist ein weiteres Meisterwerk von Beeple und enthält ein Video aller anderen Kunstwerke, die als Teil seiner Sammlung verkauft werden.

DIE KOMPLETTE MF-KOLLEKTION. (Bild: Nifty Gateway)

Dieser NFT ist insofern ungewöhnlich, als er auch von einem physischen Token begleitet wird – in diesem Fall aus einer signierten Titan-Rückplatte, einer Haarprobe von Beeple und einem Eigentumszertifikat (unter anderem).

Der Token war der teuerste Single-Edition-Token, der in Beeple's 'The 2020 Collection' verkauft wurde und wurde vom NFT-Kunstsammler Tim Kang für 777.777 US-Dollar gekauft.