Die neuesten Rezepte

Torte mit Beeren

Torte mit Beeren



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die gefrorenen Beeren zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie zu kochen beginnen.

Dann die gelöste Stärke in einen Esslöffel Wasser geben und schnell mischen.

Abkühlen lassen und den Blätterteig pflegen.


Wir tauen den Teig auf, verteilen ihn auf einem runden Blatt und mit dem Rest bedecken wir die Torte.

Wir legen ein rundes Blech mit Backpapier aus, dann legen wir die Füllung und darauf legen wir die restlichen Teigstücke (man kann sie schön schneiden, nicht wie ich :p)

Bei mittlerer Hitze in den Ofen geben, bis sie schön gebräunt sind.


Zutaten

Schritt 1

Torte mit Beeren

Das Mehl über den Teigzubereitungstisch sieben, in die Mitte des Mehlhaufens ein Loch bohren, in das du 1 TL Vanillezucker, Zitronenschale, Salz, TL kaltes Wasser, Ei und weiche Butter gibst. Gut durchkneten und der erhaltene Teig wird in Form von Klumpen gesammelt und zum Zartmachen mindestens 2 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt.

Breiten Sie ein 1-2 cm dickes Blatt aus und schneiden Sie dann ein Stück davon ab, das etwas größer ist als die Form, in der der Teig gebacken werden soll. Die Form, am besten mit möglichst niedrigen Rändern, mit Butter einfetten, dann das geschnittene Teigstück dazugeben und mit dem Finger auf die Ränder drücken, um einen kleinen Rand zu bilden. Der Teig, der aus dem Rand kommt, wird geschnitten. Damit die Luft unten den Teig nicht aufquillt, wird er 4-5 mal mit der Messerspitze eingestochen und aus dem gleichen Grund wird ein mit Butter gefettetes Papier auf den Teig gelegt, auf dem Erbsen, Bohnen oder Mais, der den Teig drückt. 25 Minuten bei mittlerer Hitze halten, dann das Papier und die Beeren entfernen, die Oberseite mit geschlagenem Ei einfetten und einige Minuten ruhen lassen. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Die Früchte werden gereinigt, in Wasser gewaschen und gut abgetropft. Legen Sie es auf die Oberseite der Torte und gießen Sie einen dicken Zuckersirup mit Cognac oder einem Fruchtgelee darüber. Empfohlener Wein: Chateau du Portail.


Torte mit Beeren

Das Mehl über den Teigzubereitungstisch sieben, in die Mitte des Mehlhaufens ein Loch bohren, in das du 1 TL Vanillezucker, Zitronenschale, Salz, TL kaltes Wasser, Ei und weiche Butter gibst. Gut durchkneten und der erhaltene Teig wird in Form von Klumpen gesammelt und zum Zartmachen mindestens 2 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt.

Breiten Sie ein 1-2 cm dickes Blatt aus und schneiden Sie dann ein Stück davon ab, das etwas größer ist als die Form, in der der Teig gebacken werden soll. Die Form, am besten mit möglichst niedrigen Rändern, mit Butter einfetten, dann das geschnittene Teigstück dazugeben und mit dem Finger auf die Ränder drücken, um einen kleinen Rand zu bilden. Der Teig, der aus dem Rand kommt, wird geschnitten. Damit die Luft darunter nicht aufquillt, wird der Teig 4-5 Mal mit der Messerspitze eingestochen und aus dem gleichen Grund wird ein mit Butter gefettetes Papier auf den Teig gelegt, auf dem Erbsen, Bohnen oder Mais, der den Teig presst. 25 Minuten bei mittlerer Hitze halten, dann das Papier und die Beeren entfernen, die Oberseite mit geschlagenem Ei einfetten und einige Minuten ruhen lassen. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Die Früchte werden gereinigt, in Wasser gewaschen und gut abgetropft. Legen Sie es auf die Oberseite der Torte und gießen Sie einen dicken Zuckersirup mit Cognac oder einem Fruchtgelee darüber. Empfohlener Wein: Chateau du Portail.


Beerentörtchen - die besten Rezepte für Beerenkuchen

Was gibt es Schöneres im Sommer, als einen duftenden und frischen Kuchen mit Beeren zuzubereiten. Grundsätzlich können Sie Beeren und gefrorene verwenden, der Geschmack ändert sich nicht. Und nun ein wenig über die Prinzipien und Methoden zur Herstellung von Kuchen mit allgemeinen Körnern.

In Bezug auf die Biologie der Beeren sind es Früchte, die ein saftiges Fruchtfleisch und kleine Samen haben. Aber als Wissenschaft sagen Wissenschaftler, dass die Beere nicht nur als Trauben, Stachelbeeren und Johannisbeeren gilt, sondern auch als Beeren - eine Tomate und Wassermelone. Aber wie Kirschen und Oliven gelten diese Früchte nicht als Beeren, und "kostchochkovye" Malinka, Erdbeeren und Erdbeeren - "Polydrupes" und "Mnogooreshky". Aber Tatsache ist, dass dies die Wissenschaft sagt, und wir sind in ihren kulinarischen Darstellungen ganz anders denken, insbesondere wenn es um das Backen von Kuchen geht.

Um eine Beerentorte zuzubereiten, kann man absolut jede Art von Obst zubereiten, Ihre Wahl sollte nicht von den oben genannten botanischen Beschreibungen abhängen. Im Sommer müssen Sie nur Ihre Familie und Sie als frische Beeren, wie Erdbeeren und Himbeeren, Brombeeren, Stachelbeeren, besorgen, dank dieser Beeren können Sie Ihren Körper mit Vitaminen und Ihren Lieben sättigen, was bedeutet, dass der Körper stark sein wird und gesund. Diese Beeren sind jedoch lange nicht frisch, da ihre Saison kurz ist. Versuchen Sie also zumindest eine kleine Menge Beeren, um Daten in einen Trockenfrost zu legen, damit sie im Winter gefrieren. Aus gefrorenen Beeren können eine Vielzahl von Fruchtgetränken, Marmelade sowie das ganze Jahr über zubereitet werden, um Kuchen mit Beeren zuzubereiten, die unterschiedliche Geschmacksrichtungen und Geschmacksrichtungen haben.


  • WEIZEN:
  • 2 Eier
  • 1 Salzmesserspitze (ich sage es nicht immer)
  • 70 Gramm Zucker
  • 35 ml Öl
  • 65 Gramm weißes Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • CREME
  • 150 Gramm Sauerrahm
  • 2-3 Esslöffel Erdnussbutter
  • Honig nach Geschmack
  • Dekoration
  • Beeren


Video: Torte mit Buttercreme füllen und einstreichen. Bettys Sugar Dreams (August 2022).