Neueste Rezepte

Diet Wrecker: Die ungesündesten Salate, die Sie essen können

Diet Wrecker: Die ungesündesten Salate, die Sie essen können



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

„Ich esse nur den Salat“ ist ein beliebter Refrain für Millionen von Diäten im ganzen Land. Salate mit ihrer Fülle an frischem Gemüse sind die Aushängeschilder für gesundes Essen, die Anlaufstelle, wenn man sich nicht nur gesund ernähren möchte, sondern es auch allen bewusst machen möchte. Einige Salate sind jedoch weitaus ungesünder als andere und einige gehören sogar zu den ungesündesten Produkten auf der Speisekarte.

Diet Wrecker: Die ungesündesten Salate, die Sie essen können (Diashow)

Das Wort „Salat“ hat viele Definitionen und natürlich sind Mayo-beladene Gerichte wie Thunfischsalat, Eiersalat und Kartoffelsalat sicherlich nicht gut für Sie. Aus diesem Grund sprechen wir heute über das, woran die meisten Leute denken, wenn sie an Salate denken: eine Schüssel oder ein Teller gefüllt mit Salat und vielem mehr.

Inzwischen ist allgemein bekannt, dass Salatdressings zu den ungesündesten Lebensmitteln gehören, die Sie essen können. Sie sind voller Öl (und oft auch Mayo und Zucker), und die meisten Leute verwenden viel zu viel davon. Selbst die fettarmen „Diät“-Dressings enthalten oft eine Menge Zusatzstoffe und Zucker, damit sie ihren fettreichen Gegenstücken ähneln. Jeder Salat kann mit einem Haufen Ranch-Dressing von gesund zu ungesund werden; Wir empfehlen, nur Essig und einen Schuss natives Olivenöl extra zu verwenden.

Es gibt viele klassische Salate, die seit Jahrzehnten auf den Speisekarten stehen und die die Leute immer noch bestellen, weil sie denken, dass sie gesund sind, obwohl sie in Wirklichkeit alles andere als sind. Wir sprechen hier nicht von einem Haussalat mit Blauschimmelkäse-Dressing; die Rede ist von Speisekarten mit eigener Herkunft, Namen und konventioneller Zubereitungsart.

Während wir über bestimmte Salatsorten sprechen, egal wo oder von wem sie hergestellt werden, haben wir für die Rangfolge der neun ungesündesten Beispiele Kettenrestaurants gefunden, die sie in ihre Speisekarte aufgenommen und daher Kalorienzahlen online veröffentlicht haben. Wir haben nach Möglichkeit auch die Option mit gegrilltem Hühnchen verwendet, da alles Gebratene offensichtlich ein Deal-Breaker wäre. Nur weil diese Salate von Ketten stammen, heißt das nicht, dass sie mehr Kalorien enthalten als das, was Sie in einem Nicht-Kettenrestaurant finden, also passen Sie auf: Diese Salate stecken voller Kalorien, egal wo Sie sie bestellen.

#9 Krautsalat


Von KFC: gehackter Kohl, Karotte, Zwiebel, Dressing auf Mayo-Basis
Kalorien: 232
Fett: 14 Gramm
Gesättigte Fettsäuren: 2 Gramm

#8 Caprese-Salat


Aus Olive Garden: Frischer Mozzarella, geröstete Tomate, Paprika, Basilikum, Grünkohl, Olivenöl
Kalorien: 340
Fett: 24 Gramm
Gesättigte Fettsäuren: 13 Gramm

Klicken Sie hier für 7 weitere der ungesündesten Salate.