Neueste Rezepte

Negroni-Rezept

Negroni-Rezept



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Trinken
  • Cocktails
  • Klassische Cocktails

Dieser Cocktail ist italienischen Ursprungs. Als Aperitif servieren, um den Appetit anzuregen.

5 Leute haben das gemacht

ZutatenMacht: 1

  • 1 1/2 Esslöffel Campari
  • 1 1/2 Esslöffel Gin
  • 1 1/2 Esslöffel süßer Wermut
  • 4 Esslöffel Sprudelwasser
  • 1 Zitronenspalte zum Garnieren

MethodeVorbereitung:5min ›Bereit in:5min

  1. In einem Rocks-Glas auf Eis Campari, Gin und süßen Wermut mischen. Mit Sprudelwasser auffüllen und mit einer Zitronenscheibe garnieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(6)

Bewertungen auf Englisch (5)

von chefjeff

Dieses Getränk ist wunderbar. Jahrelang habe ich vergeblich versucht, die Kräuterbittere von Campari „schätzen“ zu lernen. Die Zugabe von süßem Wermut ist das Ticket für mich. Danke fürs Teilen. Übrigens, dieser Wodka-Trinker hat festgestellt, dass er den Gin ersetzen kann! Prost, Jeff, 13. März 2001

von EllieSuz

Ich trinke diesen Cocktail häufig, besonders in den Sommermonaten. Der Compari ist für mich etwas sauer, daher füge ich immer einen Schuss Orangensaft hinzu.-25.12.2013


Negroni

Leicht zuzubereiten und erfrischend bitter, soll der Negroni Anfang des 20. Jahrhunderts in Florenz vom unerschrockenen italienischen Grafen Camillo Negroni erfunden worden sein. In der Bar Casoni in Florenz forderte er den Barkeeper auf, seinen Lieblingscocktail, den Americano, zu stärken, indem er das übliche Sodawasser durch Gin ersetzte. Um das Getränk weiter zu differenzieren, verwendete der Barkeeper auch eine Orangenschale anstelle der typischen Zitronenschale.

Es ist eine weithin akzeptierte Geschichte, die in "Sulle Tracce del Conte: La Vera Storia del Cocktail Negroni" dokumentiert ist, die von Lucca Picchi, der Chefbarkeeperin des Caffe Rivoire in Florenz, Italien, geschrieben wurde und in "In the Spuren des Grafen: Die wahre Geschichte des Negroni-Cocktails.“ Die schicksalhafte Auswechslung des Grafen führte zu einem der beliebtesten Rührgetränke der Geschichte, denn das Negroni steht neben dem Martini und Manhattan im Pantheon der Klassiker. Es brachte auch tausend Riffs auf den Markt, und heute ist der Negroni in unzähligen Wiederholungen in Restaurants und Cocktailbars auf der ganzen Welt zu finden.

Nur wenige Cocktails haben im Laufe seiner 100-jährigen Geschichte zu mehr rasenden Experimenten angeregt als der beliebte Negroni. Sein 1:1-Rezept aus Gin, Campari und süßem Wermut ist zur Plattform geworden, auf der Generationen von Getränkemixern ihren Fingerabdruck hinterlassen haben. Sub Bourbon für Gin, und Sie haben den Boulevardier, einen großartigen Cocktail für sich. Probieren Sie Rum oder Mezcal in der gleichen Konfiguration zu gleichen Teilen mit Campari und süßem Wermut, und Sie erhalten ganz unterschiedliche, aber ebenso ausgewogene und beeindruckende Getränke.

Es gibt mehr Möglichkeiten, den Negroni zu optimieren, als einfach seinen Basisgeist zu tauschen. Auch die Art des verwendeten Wermuts kann das Ergebnis beeinflussen. Wählen Sie eine, die bitterer, kräuteriger, blumiger oder trockener ist, und Sie werden den Unterschied bemerken. Aber Campari? Das bleibt fast immer stehen. Sie können versuchen, mit einem anderen bitteren Likör zu experimentieren, und einige Barkeeper tun dies. Aber Campari ist die Zutat, die fast alle Negronis gemeinsam haben.

Wie mixt man also die perfekte klassische Version? Beginnen Sie mit der Auswahl der richtigen Basismaterialien. Der Schlüssel zu einem großartigen Negroni liegt darin, eine Gin-Wermut-Paarung zu finden, die die bitteren, kräftigen Aromen von Campari eher ergänzt als überwältigt. Sobald Sie sich für ein Gewinnertrio entschieden haben, schreiben Sie es auf, merken Sie es sich und fordern Sie es in Ihrer Lieblingsbar an. Sie gewinnen den Respekt des Barkeepers, machen den Grafen stolz und genießen vor allem einen guten Drink.


Vorbereitung

Schälen Sie mit einem Gemüseschäler einen (2-Zoll) Hautstreifen von der Blutorange direkt über einem Cocktail-Mixglas, um alle Öle aufzufangen. Lassen Sie die Schale in das Rührglas fallen.

Füllen Sie das Rührglas mit Eis.

Gin, Campari und süßen Wermut dazugeben und mit einem Cocktaillöffel mindestens 30 Sekunden kühl rühren.

Mit einem Julep-Sieb den Cocktail in ein mit Eis gefülltes Rocks-Glas abseihen.

Von der Blutorange einen weiteren Hautstreifen abziehen und drehen.

Die Schale am Glasrand entlang reiben und in den Cocktail geben. Sofort servieren.


Die besten Negroni-Rezepte für jede Jahreszeit!

ZULETZT AKTUALISIERT: 7. November 2020 VERÖFFENTLICHT: 7. November 2020 Von Pam Greer Hinterlasse einen Kommentar Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Genießen Sie das ganze Jahr über einen Negroni-Cocktail mit diesen einfachen und leckeren Variationen!

Ein Jahr lang Negroni-Rezepte, eines für jede Jahreszeit und ein besonderes für Silvester!

Einfacher als ein klassischer Negroni geht es nicht – zu gleichen Teilen Gin, Wermut und Campari.

Es ist diese Einfachheit, die sich für viele Variationen eignet.

Als ich neulich meine Negroni-Rezepte durchgesehen habe, ist mir aufgefallen, dass ich so ziemlich für jede Jahreszeit eins habe!

Ob Winter, Frühling, Sommer oder Herbst, ich versorge Sie mit einem klassischen Cocktail!

Fangen wir gleich mit einem Wintercocktail an! Nicht um die Feiertage, sondern in den langen Monaten nach Beginn des neuen Jahres.

Im Winter trinke ich gerne einen White Negroni. Seine leuchtend gelbe Farbe ist fröhlich und erinnert mich daran, dass der Frühling bald kommt.

Während die leuchtend gelbe Farbe unserer weißen Negroni Sie den größten Teil des Frühlings tragen kann, sobald die Kirschsaison beginnt, müssen Sie auf unsere Tart Cherry Negroni umsteigen!

Da es mit Sauerkirschsaft so einfach zu machen ist, müssen Kirschen nicht einmal Saison haben, aber ich garniere sie sehr gerne mit frischen Kirschen!

Ich gebe es zu, der Sommer ist nicht meine Lieblingsjahreszeit. Es ist sooo heiß. Es ist soooo feucht.

Aber es gibt eine Sache, die den Sommer viel angenehmer macht und das ist ein Frozen Negroni!

Stellen Sie sich das als gefrorenen Slushie für Erwachsene vor! Perfekt für ein sommerliches Barbecue oder Picknick!

Nach dem Sommer kommt der Herbst, meine Lieblingsjahreszeit! Fallende Blätter, frische Morgen und alles, was mit Cranberry zu tun hat!

Meine Liebe zu Cranberries trägt mich den ganzen Herbst und bis ins Weihnachtsfest hinein und ich kann mir keine bessere Art vorstellen, die süße herbe Frucht zu feiern, als mit einem Cranberry Negroni!

Der perfekte Thanksgiving- oder Weihnachtscocktail!

Ich weiß was du denkst. Du denkst: "Danke Pam, jetzt habe ich einen Negroni für Winter, Frühling, Sommer und Herbst!"

Aber ich bin noch nicht fertig. Ich habe einen Negroni für besondere Anlässe. Wir lieben das Negroni Sbagliato an Silvester oder wann immer wir einen prickelnden Cocktail wollen!

Sekt ersetzt den Gin und macht diesen extra festlich!

Ich hoffe, Ihnen hat diese Sammlung von Negroni-Cocktail-Rezepten für das ganze Jahr gefallen!

Ob Winter, Frühling, Sommer oder Herbst, Sie brauchen nur anzurufen und ich habe einen Cocktail für Sie! Verzeihung. Jetzt singe ich dieses Lied!


Meine erste Reaktion war, dass dieser Negroni sehr zitronig war – das habe ich geliebt.

Dieses Getränk war nicht annähernd so bitter wie die anderen, da es nur ein bisschen von diesem Biss als Nachgeschmack hatte. Ich bedaure nur, dass ich nicht genug Eis in den Shaker gegeben habe, sodass das servierte Getränk nicht annähernd so kalt war, wie ich es mir gewünscht hätte.

Das Rezept empfiehlt zwischen 1 bis 2 Unzen Aperol. Ich ging direkt zur Mitte, 1,5 Unzen, und dachte, es wäre perfekt. Ich mag den Geschmack von Zitrone sowieso mehr als Orange, daher war dieser Tausch ein großartiger Schachzug in meinem Buch.

Wenn ich dieses Getränk in Zukunft zubereite, würde ich es auch auf Eis statt pur servieren – je kälter, desto besser.


DAS GESCHÄFT

Stöbern Sie in unserer Kollektion individueller Herrenmode und Accessoires

Unter denen, die am Altar von Negroni anbeten, ist kein geringerer als der Schauspieler, Autor, Produzent und Filmregisseur Stanley Tucci, der kürzlich ein IGTV-Video mit seinem eigenen Negroni-Rezept veröffentlicht hat. Dieses Video ging, nennen wir es mal, viral-ish.

Als ehemaliger Rechen Coverboy–und, wie logischerweise folgt, Mann mit außergewöhnlichem Talent, Stil und Geschmack–Mr. Tucci's Negroni-Making-Lektion hat mein Interesse geweckt. Wie viele andere war ich sofort von seiner reibungslosen Lieferung (und seinem bemerkenswerten Quarantäne-Körper) fasziniert, doch meine anfängliche Aufregung begann sich schnell in eine andere Art von Gefühl zu verwandeln –Horror.

Wie sich herausstellt, ist das Negroni-Rezept von Stanley Tucci’s fatal fehlerhaft und voller Abscheulichkeiten. Dies sind Dinge, die selbst dem passivsten Schüler der Negroni klar sein würden. Werfen wir einen Blick auf sein Rezept und was schief gelaufen ist.

Stanley Tucci’s Negroni-Rezept

2 Unzen. Plymouth Gin
1 Unze. Carpano Antica Süßer Wermut
1 Unze. Campari

Kombinieren Sie den Gin, den süßen Wermut und den Campari in einem Cocktailshaker voller Eis. 15-20 Sekunden schütteln. In ein Coupé abseihen. Drücken Sie etwas Saft aus einer Orangenscheibe in das Getränk. Mit der Orangenscheibe garnieren.

Wo soll ich anfangen? Wie wäre es hier…

1. Einen Negroni “up” servieren.

Traditionell werden Negronis mit Eis serviert. Sie können entweder einen einzelnen großen Eiswürfel (oder eine Kugel) verwenden oder Ihr Glas hauptsächlich mit Eis füllen. Dies hält Ihr Getränk nicht nur kühl, sondern verleiht der Bitterkeit des Campari und den Botanicals des Gins eine gewisse Form und Rundung. Nun, Herr Tucci, Tat Schütteln Sie die Zutaten, um etwas von der gewünschten Verdünnung zu erhalten.

2. Du schüttelst keinen Negroni.

Wenn es um das Schütteln oder Rühren eines Cocktails geht, sagt die vorherrschende Weisheit, dass man Cocktails mit Spirituosen und Cocktails mit Zitrusfrüchten rührt. Als reiner Spirituosencocktail sollte ein Negroni gerührt werden. Es ist nicht einmal notwendig, ein Rührglas zu haben, und bauen Sie das Getränk in Ihrem Tumbler zusammen.

3. Falsche Proportionen.

Ein Negroni ist ein Cocktail zu gleichen Teilen. Es ist ehrlich gesagt einer der Aspekte des Getränks, die es so magisch machen, dass es ein perfektes, gleichberechtigtes Zusammenspiel von Pflanzen, Bitter und Süße ist. Tucci schlägt Proportionen von 2-1-1 vor, was den Gin begünstigt. Ich habe Rezepte gesehen, die die Gin-Proportionen leicht bevorzugen kann ist schließlich eine Frage des persönlichen Geschmacks (ich schaue dich an, Martini) – aber für mich ist 2-1-1 eine Brücke zu weit. Herr Tucci verwendet jedoch Plymouth Gin, der ziemlich herzhaft ist und keine Schärfe hat, die in Gins wie Monkey 47 zu finden ist. Ich finde, Beefeater ist die perfekte Balance für einen traditionellen Negroni.

4. Wenn Sie Gin nicht mögen, können Sie Wodka verwenden.

…und dann können Sie eines der wichtigsten Elemente der Negroni–die Botanicals völlig übersehen. Wenn Sie Wodka verwenden, trinken Sie keinen Negroni mehr!

5. Verwenden Sie keinen süßen Wermut von Martini und Rossi.

An Martini & Rossi süßem Wermut ist nichts auszusetzen. Tatsächlich wurden einige der köstlichsten Negronis, die ich je in Italien probiert habe, mit süßem Wermut von Martini & Rossi zubereitet. Ist es billig? Sicher ist. Was viele Leute falsch machen, ist, dass sie eine Flasche kaufen, sie einmal verwenden und dann in einem Schrank aufbewahren, was dazu führt, dass sie zwei bis drei Wochen später schrecklich schmeckt und schrecklich schmeckt. Wermut ist ein Likörwein und muss nach dem Öffnen gekühlt aufbewahrt werden.

6. In einem Coupé servieren.

Wenn mir jemals ein Negroni in einem Coupé serviert wurde, schickte ich ihn zurück und bat darum, ihn in einen Tumbler zu werfen.

7. Etwas Saft von der Orangenschnitzgarnitur hinzufügen.

Saft? Nein. Einen Teil der Öle aus der Schale über das Getränk pressen? Jawohl.

Trotz dieser sieben Fehler gab Herr Tucci ein paar gute Ratschläge.

1. Verwenden Sie einen guten süßen Wermut.

Es ist erstaunlich, wie sehr ein “guter” süßer Wermut das Profil Ihres Negroni verändern kann. Carpano Antica ist, wie Mr. Tucci vorschlägt, einer der köstlichsten süßen Wermuts, die es gibt. Es hat eine runde Qualität im Geschmack, etwas Vanille, viel Körper. Es ist dekadent und macht einen dekadenten Negroni. Ich würde auch Punt E Mes oder Cocchi Torino vorschlagen.

2. Mit einer Orangenscheibe garnieren.

Die Orange ist das letzte Detail "das Einstecktuch oder Kölnisch, wenn Sie so wollen" des Negroni. Es verbindet alles. Auf die Garnitur nicht verzichten. Sie können auch eine Orangenschale verwenden.

Jetzt gibt es in Teilen von Stanley Tuccis Negroni-Meisterklasse ein bisschen dezenten Humor (und milden Sarkasmus). Er ist ein wahrer Gentleman. Und dieser Beitrag–, wenn Sie es noch nicht erraten haben, wurde in diesem Sinne geschrieben. Vielen Dank, Herr Tucci, dass Sie dazu beigetragen haben, das Profil von “Menswear’s Favorite Cocktail” zu verbessern. Beifall!


Eine halbe Scheibe frische Orange abschneiden. Mit der Fruchtpinzette garnieren. Sie können dieselbe Orange verwenden, von der die Schale entfernt wurde, um Abfall zu vermeiden.

Die Geschichte von Negroni

Die Erfindung der Negroni geht auf die Zeit von 1917 bis 1920 zurück, dank Graf Camillo Negroni, ein Gentleman, der die wichtigsten aristokratischen Salons in Florenz besuchte.

Eines Tages, als er von einer seiner unzähligen Reisen zurückkehrte, fragte Negroni den Barmann und Freund Folco Scarselli von Café Casoni zur Abwechslung zu seinem üblichen Getränk, eine Mischung aus Bitter und rotem Wermut, die damals sehr angesagt war.
Der Graf bat darum, ihn durch die Zugabe von Gin robuster zu machen, von dem er dank seiner Londoner Herkunft ein Kenner geworden war. Es dauerte nicht lange und der Cocktail „nach Art des Grafen Negroni“ wurde zu einem der beliebtesten.

Dieser Cocktail wird zum ersten Mal von der IBA (Internationale Barkeeper-Vereinigung) 1961, obwohl es im Laufe der Jahre einige Veränderungen erfahren hat. Das von uns vorgestellte Rezept ist dasjenige, das derzeit von der . anerkannt ist IBA seit 2011 als „Pre-Dinner“-Getränk katalogisiert.

Neugier

Roter Wermut ist eine piemontesische Kreation. Ein typisches Produkt, das den Namen wichtiger Turiner Unternehmen in die Welt getragen hat: wie Cinzano und Martini & Rossi. Das Bittere ist die Frucht des kreativen Genies von Gaspare Campari, Gründer seines gleichnamigen Unternehmens in Mailand. Das Negroni vereint somit zwei italienische Exzellenz und repräsentiert perfekt die Achse Turin-Mailand.

Variationen

Das IBA erkennt eine Variante dieses Cocktails: den Americano. Er wird genau wie ein Negroni zubereitet, jedoch wird statt Gin ein Spritzer Sodawasser direkt ins Glas gegeben. Sie bestellen ihn anstelle eines Negroni, wenn Sie etwas Leichteres trinken möchten oder wenn Sie ihn mit einem hochwertigen süßen roten Wermut zubereiten, weil er sein Aroma und seinen Geschmack verstärkt. Eine andere Variante (auch wenn sie von der . nicht erkannt wird) IBA) dieses Cocktails ist der Sbagliato, bei dem anstelle von Gin ein Oberteil mit Prosecco hinzugefügt wird, der den altmodischen Tumbler füllt. Der Rest des Rezepts und der Zubereitung bleibt unverändert.


Vorbereitung

Schritt 1

Gin, Wermut und Campari in einem mit Eis gefüllten Rührglas ca. 30 Sekunden sehr kalt rühren. Cocktail durch ein Hawthorne-Sieb oder einen Schaumlöffel in ein mit Eis gefülltes Rocks-Glas abseihen.

Schritt 2

Entfernen Sie mit einem kleinen gezackten Messer einen 2,5 cm dicken Streifen Schale von der Orange (etwas weißes Mark ist in Ordnung). Sie sollte steif genug sein, um beim Biegen einen gewissen Widerstand zu bieten. Drehen Sie das Getränk um, um die Öle zu entsorgen. Mit 3 sehr dünnen Orangenscheiben garnieren.

Wie würden Sie Negroni bewerten?

SCHLIESSLICH! Jemand hat die Proportionen beim Negroni richtig verstanden! Ein Verhältnis von 1:1:1 schmeckt einfach matschig.

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Der neue Negronis

Wie Gary Regan in seinem ausgezeichneten neuen Rezeptbuch schreibt, Die Negroni, "Es ist eine der einfachsten und elegantesten Getränkeformeln überhaupt: Kombinieren Sie einen Teil Gin, einen Teil süßen Wermut und einen Teil Campari, rühren Sie dann um und servieren Sie es auf Eis." Für viele endete der Negroni-Wahn im letzten Sommer, während andere darauf bestehen, dass die Gin-Wermut-Campari-Version der einzige Weg ist. Nachdem Regan weit gereist war, um die besten Rezepte der Welt zu probieren, fand Regan eine Gruppe von Negroni-Rezepten von Cocktailliebhabern im ganzen Land, die Ihnen garantiert das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen. Sie sind "völlig lecker" und nicht vergleichbar, abgesehen von ihrer italienischen Grundlage (denkt Regan). Hier sind fünf neue Rezepte, damit Sie sich wieder in den Cocktail verlieben.

1. Der ungewöhnliche Negroni

Von Charlotte Voisey, Mixologin bei William Grant & Sons Distillers, USA

„Ich mag eine zarte Note, besonders wenn es um Negronis geht“, sagt Charlotte Voisey, Mixologin bei William Grant & Sons Distillers. "Diese Variante ist eine leichte Alternative, ideal für Anfänger."

Zutaten

Garnitur: 1 kleine Grapefruitscheibe oder 1 Grapefruit-Twist

Alle Zutaten mit Eis in einem Rocks-Glas verrühren, dann mit der Grapefruitscheibe garnieren. Alternativ alle Zutaten mit Eis in einem Rührglas verrühren, dann in ein gekühltes Cocktailglas abseihen und mit dem Grapefruit-Twist garnieren.

2. Das Negroni-Eis am Stiel

Von Jake Godby, Koch und Besitzer, Humphry Slocombe Ice Cream, San Francisco

Was gibt es Erfrischenderes, als an einem heißen Sommertag damit herumzulaufen, um Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen zu lassen? Ergibt etwa 12 Eis am Stiel, je nach Größe Ihrer Form.

Zutaten

21&frasl2 Tassen frischer Pink Grapefruitsaft

Wasser und Zucker in einem schweren Topf vermischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und die restlichen Zutaten einrühren. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann in Eisformen gießen und nach Herstellerangaben einfrieren.

3. Die Knickroni

Von Frederic Yarm, Cocktail Virgin Slut Blog, Somerville, Massachusetts

Frederic Yarm, ein Konzept-Cocktailer, erklärte die Ursprünge dieses Drinks so: "Seit John Gertsen, der damals im No. 9 Park in Boston war, mir von seiner Intrige mit dem Knickebein erzählte, Leo Engels Pousse-Café aus dem 19. ungebrochenes Eigelb in der Mitte, ich habe den Trunk als guten Übergangsritus angenommen, beim herbstlichen Blattwechsel dachte ich an rote und gelbe Getränke und die Vision einer seltsamen Verschmelzung von Negroni und Knickebein Die Idee, Leos Rezept zu ändern, entstand vor einiger Zeit aus der Tatsache, dass die Likörauswahl seiner Version dem modernen Gaumen nicht standhält, aber der Negroni schien für das Herbstfarbenthema passend zu sein. Ich war mit den Ergebnissen sehr zufrieden ."

Zutaten

1 kleines oder mittelgroßes Ei, getrennt, mit ungebrochenem Eigelb

Garnitur: 1 Schuss Regans' Orange Bitters Nr. 6

Verrühren Sie den Wermut und Campari in einem 2-Unzen-Sherry-Glas. Das ungebrochene Eigelb vorsichtig darauf schichten, dann den Gin vorsichtig auf das Eigelb schichten. Das Eiweiß mit einem Schneebesen oder in einem Schuster-Shaker mit einer geballten Weißdornfeder steif schlagen, dann die Gin-Schicht mit dem Eiweiß bedecken. Mit den Bitters garnieren.


Das einzige Negroni-Rezept, das Sie brauchen

Negroni

JEDER, DER LIEBT Ein gut gemachter Cocktail weiß es besser, als etwas Komplizierteres als Wodka und Soda in einer Open-Bar-Situation zu bestellen. Aber wenn die Hochzeitssaison auf Hochtouren läuft, gibt es einen Klassiker, nach dem ich fragen werde, wenn ich die richtigen Flaschen unter den Jack Daniels und Amstel Lights ausspioniere: einen Negroni.

"Ein Was?" ist die Antwort, die ich oft auf meine halb entschuldigende Bitte, der Typ zu sein, erhalte. Dann stelle ich das Rezept zur Verfügung: nur zu gleichen Teilen Campari, Gin und Wermut, on the rocks.

Rezept: Negroni

Diese drei Zutaten einfach in ein mit Eis gefülltes Rocks-Glas geben, vorsichtig umrühren und mit einer Orangenscheibe garnieren, falls vorhanden.

"Das ist es?" Ja. Süffig, bitter, frech und direkt im Glas gebaut, ist der Negroni für mich zu einem standhaften Sidekick geworden, wenn ich einen richtigen Cocktail in einer nicht ganz so richtigen Bar brauche, vom Tauchgang bis zum Flughafen. Und wenn ich zu Hause mixe, gibt es kein anderes Getränk, das mit so wenig Aufwand so viel Befriedigung erzeugt.

Obwohl bittere Getränke in den letzten zehn Jahren zu einer Sache geworden sind, behält dieser die Aura eines geheimen Händedrucks. Der Negroni ist ein Getränk, zu dem man reift. Italiener trinken es vor dem Abendessen, aber ich werde seine belebenden Eigenschaften jederzeit zwischen 16:00 und 16:00 Uhr nutzen. und 4 Uhr morgens Variationen des Grundrezepts gibt es im Überfluss, insbesondere während der Negroni Week (6.-12. Juni), wenn Bars auf der ganzen Welt einen Teil ihrer Einnahmen aus dem Getränk für wohltätige Zwecke spenden. Aber ich bleibe lieber beim Einfachsten.

Um sicherzugehen, ging ich zu Manhattans Dante, das eine Negroni-Happy-Hour und ein Dutzend Versionen anbietet. Einige, wie der Boulevardier (ein bourbon Negroni), sind selbst Klassiker. Andere, wie der eisige Negroni Frappé, zeigen mehr kreative Freiheit. Ich ging sogar so weit, das Unwahrscheinliche Negroni zu probieren, das Tequila, Banane und Chili zu seinen Zutaten zählt. Diese Negronis waren alle köstlich, aber das einzige, von dem ich zwei wollte, war das Original.

Ich fragte Naren Young, Dantes Mitbesitzer, ob er esoterische Gins oder Wermuts bevorzugte. „Es dreht sich alles um die Arbeitspferde“, versicherte er mir – Campari Cinzano oder Martini & Rossi süßer Wermut und ein London Dry wie Beefeater oder Ford’s Gin oder, für einen etwas sanfteren Negroni, der alkoholarme Plymouth.

Ich sagte ihm, was ich davon halte, einen Negroni in einem Rührglas zu rühren und dann in ein Cocktailglas abzuseihen: zu viel Arbeit. Und dann gibt es die, die den Drink umrühren und in ein Rocks-Glas abseihen – eine nette Geste, in Ordnung für eine Bar, aber ich habe es zu Hause nie für nötig gehalten. Herr Young stimmte zu. Gesegnet schnörkellos, wird Dantes Negroni aus dem Wasserhahn serviert und lässig mit einer Orangenscheibe garniert statt mit einer Torsion, denn „ich möchte nicht mehr als hundert Orangenschalen pro Tag schneiden“, gab er zu. Das ist der Geist.

Mehr in Essen & Trinken

  • Das frischeste Sektrezept des Sommers 4. Juni 2021
  • Die Rückkehr zu Dinnerpartys: Ein vernünftiger Leitfaden für wenig Stress 28. Mai 2021
  • Der Podcast, den hungrige Reisende gerade brauchen 25. Mai 2021
  • Netflix 'High on the Hog' konzentriert sich auf Black Cooks in der Story of American Food 21. Mai 2021
  • Füllen von Weinblättern: Ein Rezept, um jeden gestressten Koch zu beruhigen 12. Mai 2021

Copyright ©2020 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8