Neueste Rezepte

5 Essens-Musts für Winterhochzeiten

5 Essens-Musts für Winterhochzeiten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Für jede Jahreszeit gibt es Hochzeitstrends, die mit dem in Verbindung gebracht werden, was zu dieser Jahreszeit beliebt ist.

Im Sommer füllen wir Blumensträuße mit üppigen Pfingstrosen, bestreuen unsere Tische mit Sukkulenten und Zitrusfrüchten und servieren zum Abendessen reichlich Meeresfrüchte.

Im Frühling schmiegen sich Tischkarten in lange Reihen aus Moos oder Gras, Brautjungfernkleider sind ausdrucksstark und Tulpe ist das Wort.

Im Herbst säumen wir unsere Gänge mit Blättern, servieren Kürbissuppe als ersten Gang und unsere Mittelstücke sind randvoll mit warmen Farbtönen wie Orange, Rot und Lila.

Was den Winter angeht – wir denken weiß, warm und gemütlich.

Hier sind unsere fünf wichtigsten Food-Must-Haves für Ihre Winterhochzeit:

Riegel: Ob S’mores-Riegel oder Hot-Chocolate-Riegel, lassen Sie sich von der Idee, an einem Schneetag zu Hause Marshmallows zu rösten, inspirieren.

Cocktails: Glühwein, heiße Toddies und gebutterter Rum sind perfekte Winter-Schlucke und auch eine großartige Basis für Paare, um ihr eigenes Signature-Getränk zuzubereiten.

Tischplatte: Denken Sie an Schnee! Saubere weiße Rosen, Schleierkraut und Weihnachtssterne sorgen für einen großartigen Start in ein Herzstück. Fügen Sie Akzente in Silber und Gold für einen winterlichen Look hinzu.

Speisekarte: Denken Sie gemütlich – Suppen, Braten und Wurzelgemüse. Lassen Sie sich von einigen unserer Wintermenüs inspirieren.

Kuchen: Tannenzapfen und Immergrün sorgen für ein fantastisches winterliches Kuchendekor. Seien Sie auch nicht schüchtern, machen Sie auch Schneeflocken aus Fondant – denken Sie kalt!


Schau das Video: Märchenhafte Winterhochzeit im Almdorf Seinerzeit (August 2022).