Neueste Rezepte

Brewpub-Burger mit karamellisierten Chipotle-Zwiebeln Rezept

Brewpub-Burger mit karamellisierten Chipotle-Zwiebeln Rezept



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Gewürzmarinade, z. B. McCormick Backyard Brew Marinade
  • 1/4 Teelöffel Chipotle-Chili-Pfeffer
  • 1/3 Tasse plus 2 EL Bier, geteilt
  • 1 Esslöffel verpackter hellbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Worcestershire-Sauce
  • 1 1/2 Pfund Rinderhackfleisch
  • 6 Scheiben Schweizer Käse
  • 6 Hamburgerbrötchen
  • Salat, Tomate und Gewürze zum Bestreichen

Richtungen

Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie Zwiebeln, 1 Teelöffel der Marinademischung und Chipotle-Chilipfeffer hinzu; kochen und 7 bis 8 Minuten rühren oder bis die Zwiebeln goldbraun sind. Fügen Sie 2 Esslöffel Bier und Zucker hinzu; kochen und 1 bis 2 Minuten rühren oder bis das Bier verdampft ist. Beiseite legen.

Restliche Marinadenmischung, restliche 1/3 Tasse Bier und Worcestershire-Sauce in einer großen Schüssel vermischen, bis alles gut vermischt ist. Hackfleisch hinzufügen; leicht mischen. Zu 6 Patties formen.

Bei mittlerer Hitze 4 bis 6 Minuten pro Seite grillen oder bis die Burger gar sind. Fügen Sie den Burgern 1 Minute vor dem Garen Käsescheiben hinzu. Toastrollen auf dem Grill mit der offenen Seite nach unten ca. 30 Sekunden oder bis sie goldbraun sind. Burger auf gerösteten Brötchen mit karamellisierten Zwiebeln servieren. Mit den gewünschten Toppings und Gewürzen garnieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ⅓ Pfund Rinderhackfleisch
  • ½ Tasse Semmelbrösel
  • 1 Schalotte, gehackt
  • 2 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 1 Prise koscheres Salz
  • 1 Prise gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 6 Scheiben Pancetta
  • 6 Hamburgerbrötchen, geteilt

Rinderhackfleisch, Semmelbrösel, Schalotte, Dijon-Senf, Ei, Knoblauch, Salz und schwarzen Pfeffer in einer großen Schüssel vermischen. Kühlen Sie die Mischung, um Aromen zu integrieren, 20 Minuten bis 2 Stunden.

Aus der Hackfleischmasse 6 Patties formen.

Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Pancetta-Scheiben in einer einzigen Schicht in die heiße Pfanne legen. 3 bis 5 Minuten kochen, bis der Pancetta zu schwitzen beginnt. Pancetta aus der Pfanne nehmen und warm halten.

Den Grill auf mittlere Hitze vorheizen und den Rost leicht einölen.

Backen Sie die Frikadellen auf dem vorgeheizten Grill, bis die Burger den gewünschten Gargrad erreicht haben, etwa 4 Minuten pro Seite für mittelgroße Burger. Ein in die Mitte eingesetztes, sofort ablesbares Thermometer sollte 70 °C (160 °F) anzeigen.

Legen Sie 1 Burger in jeden der Burger mit der Brötchenoberseite mit einer Pancetta-Scheibe.


BJ's Restaurant & Sudhaus

Gut gemacht! Sie haben gerade Rezepte für all Ihre berühmten Lieblingsspeisen gefunden. Bestseller-Autor und TV-Moderator Todd Wilbur zeigt Ihnen, wie Sie den Geschmack ikonischer Gerichte und Leckereien zu Hause für weniger Geld als beim Essen nachmachen können. Todds Rezepte sind einfach zu befolgen und machen Spaß! Finden Sie hier Ihre Lieblingsrezepte für Nachahmer von BJ's Restaurant & Brewhouse. Jede Woche kommen neue Rezepte hinzu.

  • Amerikanische Coney Island
  • Apfelbiene's
  • Arby's
  • Tante Anne's
  • Bahama-Brise
  • Baja Fresh
  • Barney's Beanery
  • Baskin Robbins
  • Benihana
  • Bennigan's
  • Großer Junge
  • BJ's Restaurant & Sudhaus
  • Bob Evans
  • Bojangles'
  • Bonchon
  • Knochenfischgrill
  • Bostoner Markt
  • Buca di Beppo
  • Buffalo Wild Wings
  • Burger King
  • Kalifornische Pizzaküche
  • Hauptstadtgrill
  • Carl's Jr.
  • Carnegie Deli
  • Carrabba's
  • Cheeseburger im Paradies
  • Käsekuchenfabrik
  • Cheddar's
  • Chevys
  • Chi-Chi's
  • Küken-fil-A
  • Chili's
  • Chipotle
  • Zimt
  • Jumper beanspruchen
  • Kaffeebohne und Teeblatt
  • Kosmische Flügel
  • Cracker-Fass
  • Milchkönigin
  • Del Taco
  • Denny's
  • Tauchen!
  • Domino's
  • DoppelBaum
  • Dunkin' Donuts
  • Einstein Bros. Bagels
  • El Pollo Loco
  • Emeril's

Menübeschreibung: "Leicht gebratener Rosenkohl in Big Poppa Smokers Desert Gold Gewürz mit süßer Sriracha Crema."

Rosenkohl ist in den letzten Jahren auf den Speisekarten von Kettenrestaurants explodiert, und die besten, die ich probiert habe, werden als Vorspeisen serviert. Die Kreuzblütler-Wunder werden normalerweise geröstet oder gebraten und dann mit einer Sauce angerichtet, die die inhärente Bitterkeit der Sprossen außer Kraft setzen soll. Und wenn sie richtig gemacht sind, werden diese Rosenkohl das denkwürdigste Gericht auf dem Tisch sein.

BJs bevorzugte Zubereitungstechnik für Rosenkohl besteht darin, sie zu braten und sie dann mit einer zitronigen Gewürzmischung von Big Poppa Smokers zu bestreuen, kurz bevor sie mit süßer Sriracha-Crema beträufelt werden. Zum Würzen muss man nicht das Original kaufen, da ich mir einen einfachen Hack ausgedacht habe. Und der Nachahmer von Sriracha Crema könnte nicht einfacher sein, mit nur vier Zutaten.

Dieses Rezept ergibt eine Portion Vorspeisengröße für 2 bis 4 Personen, aber Sie haben hier genug Gewürze und Sauce für eine größere Portion (z. B. eine Beilage), wenn Sie nur mehr Sprossen hinzufügen.

Wie wäre es nun mit einer Schüssel mit berühmtem Chili oder einem Pizookie von Bj's Brewhouse?

Menübeschreibung: „Dieses frisch gebackene Pull-Apart-Brot wird mit karamellisierter Butter, braunem Zucker und Zimt belegt, goldbraun gebacken und dann mit Vanilleeiscreme belegt.“

BJs charakteristisches Dessert und wahrscheinlich sein berühmtester einzelner Menüpunkt ist der Pizookie, ein in einer kleinen Pizzapfanne gebackener Keks, der heiß mit Eis serviert wird. Aber der Keks in der Pfanne ist nicht immer ein Keks. Manchmal ist es ein Brownie, oder im Fall dieser jüngsten Variation des berühmten Desserts, frisch gebackenes Affenbrot.

Genau wie im Restaurant wird das Affenbrot in diesem Klon ursprünglich nicht in den 6-Zoll-Kuchenformen (oder Pizzaformen) gebacken, in denen es serviert wird. Das Affenbrot wird vorher in einer größeren Pfanne gebacken, dann die Abschnitte von Die Brote werden mit der klebrigen Seite nach oben in die kleineren Servierpfannen gelegt und kurz vor dem Servieren aufgewärmt.

Großes Affenbrot muss von Grund auf neu gemacht werden, und es ist nicht schwer. Viele der beliebtesten Rezepte für Affenbrot, die Sie sehen werden, werden mit Instant-Keksen in einer Tube zubereitet. Dies ist sicherlich eine einfachere Lösung, aber Affenbrot, das mit schnellem Teig hergestellt wird – Teig, der chemisch mit Backpulver gesäuert ist – und nicht mit härterem Hefeteig passt einfach nicht zu dem, was Sie im Restaurant bekommen.

Anstatt das Affenbrot in einer Bundt-Kuchenform zuzubereiten, wie es die meisten traditionellen Rezepte verlangen, machen wir dieses in einer einzigen Schicht in einer 8-Zoll-Kuchenform oder einer tiefen Pizzapfanne. Wenn das Brot abgekühlt ist, wird es zerkleinert und in zwei kleinere Kuchenformen gegeben, aufgewärmt, mit Eiscreme belegt und serviert.

Machen Sie daraus eine komplette Mahlzeit und probieren Sie meine Klonrezepte für Bj's Avocado Egg Rolls und das berühmte Chili.


Kleine Teller

Bison Hackbraten – dick geschnitten und in der Pfanne angebraten. Serviert mit Kartoffelpüree und Waldpilzsauce

Thai Chicken & Rice – würzige Sojasauce, rühren Sie gebratenes Hühnchen und Gemüse über nach Ingwer duftenden Klebreis, gekrönt mit Sesam-Wan-Tan-Chips

Iron Skillet Chicken & Biscuit – Rusty Rails Interpretation eines PA-Klassikers! Gebratene Hähnchenbrust mit Wurzelgemüse, Kartoffeln und Geflügelsoße mit Buttermilchkeks garniert

Fladenbrot Pizza Margherita – knusprige Sauerteigkruste mit mariniertem frischem Mozzarella, süßen Erbstücktomaten, Basilikumblättern, gereiftem Provolone und einem kleinen Rucolasalat


Chipotle Karamellisierte Zwiebel-Pilz-Burger (Paleo)

Einer der besten Burger, die Sie jemals essen werden. Und Sie werden nicht einmal das Brötchen verpassen!

Zutaten

  • FÜR DAS TOPPING:
  • 4 Esslöffel Butter, wenn möglich mit Gras gefüttert, geteilt
  • 2 ganze wirklich große Zwiebeln (doppelt diese Menge, wenn sie klein sind), geschält und in 1/4 Zoll dick geschnitten
  • 10 Unzen, Gewicht Champignons, Stiele entfernt und in 1/4-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 ganze Chipotle-Pfeffer aus einer Dose Chipotle in Adobo-Sauce, entkernt und gehackt (fügen Sie eine weitere Paprika hinzu, wenn Sie es schärfer haben möchten)
  • 1 ganze Avocado (geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten)
  • Salz nach Geschmack
  • FÜR DIE BURGER:
  • 1-½ Pfund Rinderhackfleisch, Bio und wenn möglich mit Gras gefüttert
  • ½ Teelöffel Meersalz
  • ½ Teelöffel Schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Worcesterchire-Sauce

Vorbereitung

Beginnen Sie mit dem Belag, indem Sie die Hälfte der Butter in einer großen Bratpfanne oder Pfanne auf mittlere Hitze erhitzen (verwenden Sie eine mit Deckel, da Sie sie in wenigen Minuten benötigen). Fügen Sie die Zwiebeln und eine großzügige Prise Salz hinzu. Ja, es sieht aus wie eine obszöne Menge Zwiebeln, aber sie kochen ziemlich viel. Nicht ausflippen. Kochen Sie die Zwiebeln, bis sie weich werden, reduzieren Sie dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe, und kochen Sie sie etwa 30-35 Minuten lang unter gelegentlichem Rühren, bis die Zwiebeln goldbraun und sehr, sehr weich sind.

Die restliche Hälfte der Butter, die in Scheiben geschnittenen Champignons und die gehackten Chipotle-Paprikaschoten hinzufügen. Abdecken und weitere 10-12 Minuten kochen, bis die Pilze gar sind und die Zwiebeln eine tief karamellbraune Farbe haben. Probieren Sie die Mischung. Wenn Sie es schärfer haben möchten, fügen Sie einen weiteren Chipotle oder eine scharfe Sauce hinzu.

Während die Zwiebeln ihr Ding machen, fügen Sie Salz, schwarzen Pfeffer und Worcestershire zum Hackfleisch hinzu und mischen Sie es vorsichtig mit den Fingern. Zerquetschen Sie es nicht in Ihren Händen oder Sie werden mit matschigen Burgern enden. Fleisch in sechs Abschnitte teilen und breite, flache Frikadellen formen. (Oder machen Sie sie in jeder gewünschten Dicke. Ich mag meine Patties dünner.)

Lassen Sie die Fleischpasteten bei Raumtemperatur ruhen, während Ihr Grill oder Ihre Herdgrillpfanne auf mittlere bis hohe Hitze erhitzt. Sobald sie heiß sind, geben Sie die Patties auf den Grill / die Grillpfanne. Fleisch insgesamt etwa 8-12 Minuten grillen, dabei einmal wenden, bis es innen nicht mehr rosa ist.

Die Burger anrichten. Jeweils mit etwas Zwiebel-Pilz-Mischung und einigen Avocadoscheiben belegen.


Karamellisierte Zwiebeln und Champignons

Während die Zubereitung etwas Zeit in Anspruch nimmt, lohnt es sich für den erdigen Geschmack, der jedem Gericht hinzugefügt wird, auf jeden Fall. Es ist eine so vielseitige Beilage oder ein Topping für fast alles.

Die Kombination aus Butter, Zwiebeln und Pilzen ist etwas, das Sie wöchentlich zubereiten möchten! Versuchen Sie, es beim nächsten Grillen zu Ihrem Steak oder Burger hinzuzufügen.

Der kulinarische Kompass nimmt an mehreren verschiedenen Partnerprogrammen teil. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.

Welche Zwiebeln und Pilze sollte ich verwenden?

Laut The Kitchn lassen sich gelbe Zwiebeln aufgrund des darin enthaltenen Zuckers leicht karamellisieren. Achte jedoch darauf, sie nicht zu dünn zu schneiden, sonst könnten sie eher verbrennen. Sie können auch rote Zwiebeln karamellisieren, wenn Sie nach einem anderen Geschmack suchen, aber diese können alleine besser funktionieren.

Baby-Bella-Pilze sind mein Favorit, weil ihr tiefes Aroma beginnt. Sie können sie vorgeschnitten kaufen, aber wenn Sie sie waschen, möchten Sie sicherstellen, dass sie ausreichend trocken sind, bevor Sie die Pilze in die Pfanne geben.

Welche Pfanne soll ich verwenden?

Sie möchten eine Pfanne mit einer großen Oberfläche verwenden, damit sie nicht überfüllt ist. Mehr Platz lässt den Karamellisierungsprozess gleichmäßiger ablaufen und die Feuchtigkeit kann entweichen.

Wie lange dauert das Karamellisieren?

Es dauert länger als Sie denken! Ich habe ungefähr 40 und 60 Minuten Zeit, um die Zwiebeln und Pilze zu karamellisieren. Sie möchten es bei schwacher Hitze tun, damit es anbrennt, während Sie gelegentlich umrühren, um einen gleichmäßigen Garvorgang zu gewährleisten.

Soll ich die Pfanne abdecken?

Sie sollten die Pfanne während des Karamellisierens nicht abdecken, da dies die Flüssigkeit einschließt, die Sie insbesondere aus den Pilzen kochen möchten. Wenn zu viel Flüssigkeit vorhanden ist, erhält es die gebräunten Ränder, nach denen Sie suchen.

Können Sie sautéte Zwiebeln und Pilze kühlen?

In einem dicht verschlossenen Behälter halten sie sich im Kühlschrank 3-5 Tage. Normalerweise gehe ich sie viel schneller durch, aber es ist etwas, das Sie im Voraus zubereiten können, wenn Sie wissen, dass Sie es später in der Woche für ein Gericht benötigen!

Womit kann ich diese servieren?

So ziemlich alles, was Sie sich vorstellen können! Dieses Rezept mit karamellisierten Zwiebeln und Pilzen ist so vielseitig, dass es zu Steak, Burgern, Pizza, Hühnchen, Getreideschalen oder wirklich jedem Gericht passt, dem Sie gerne einen herzhaften Pop hinzufügen.

Hier sind einige meiner Favoriten, mit denen diese hervorragend funktionieren:

    &ndash Es ist perfekt als Beilage zu Steaks. &ndash Diese passen so gut zum Ziegenkäse und zum Glanz des Balsamicos. &ndash Verwenden Sie diese anstelle der Chipotle-Zwiebelmarmelade, wenn Sie sie bereits gemacht haben. &ndash Fügen Sie etwas zum Hühnchen hinzu, um dem Gericht einige erdige Aromen zu verleihen.


Ähnliches Video

Ich habe dieses Rezept bisher zweimal gemacht. Die Burger sind würzig und saftig - die Chipotle-Chilis sorgen für einen sehr guten Geschmack. Ich würde ihm vier Gabeln geben, aber es war einfach nicht der beste Burger, den ich je hatte - aber in der Nähe.

Exzellent. Ich habe zusätzliche Chipotle-Chilis für zusätzlichen Kick hinzugefügt. Diese haben wir sehr genossen.

Ich kann nicht glauben, wie unglaublich lecker diese waren, wenn man bedenkt, dass es an Zutaten mangelt. Sie waren rauchig und speckig und süß und scharf und lecker!

Super einfach und lecker. Servieren Sie diese bei einem sommerlichen BBQ mit Mango-Salsa und Pommes Frites, gefolgt von gegrillter Ananas und einem nussigen Eis.

Einer der besten Burger, die ich je hatte. Sehr geschmackvoll, aber nicht überwältigend oder heiß?

Mit Chipotle-Dosen in Adobo kann man nichts falsch machen. Dies ist ein großartiger Ort, um einen guten Burger zu beginnen. Ich füge Käse irgendeiner Art, Senf, karamellisierte Zwiebeln usw. hinzu, aber das mache ich bei allen meinen Burgern. Genießen Sie!

So einfach, schnell und lecker. Zweimal verwendet der Chipotle (mit Samen), geschmolzener Monterey Jack obenauf und serviert auf Weizenbrötchen. Absolut lecker! Das nächste Mal serviere ich Chips und Guacamole als Vorspeise, vielleicht etwas Maiskolben als Beilage.

Karamellisierte Zwiebeln waren wirklich eine großartige Ergänzung. Ich habe die Samen auch im Chipotle verwendet - genau die richtige Menge Süße aus den Zwiebeln und Hitze aus dem Chipotle!

Wir haben diese Burger geliebt! Feucht und rauchig. Chipotle nicht gesät. Ich habe mich auch nicht darum gekümmert, Zwiebeln hinzuzufügen, aber einige legten dünn geschnittene Vidalia darauf. Machte eine Sauce aus Ranch-Dressing, Ketchup und Emeril's Gewürz, um es abzukühlen (nur für den Fall). Musste nicht abkühlen, aber die Sauce war trotzdem ein Hit. Ein Wächter.

Diese sind ziemlich gut, aber nicht fantastisch. Die Chipotle-Paprikaschoten und die Adobo-Sauce scheinen die Burger schön saftig zu halten, was großartig ist. Die Burger waren nicht besonders scharf, aber die Ausgewogenheit der Aromen war gut.

Das war köstlich! Ich habe darauf geachtet, dem Fleisch etwas mehr von der Adobo-Sauce hinzuzufügen. Habe es auf dem Herd gekocht, da der Grill noch nicht draußen ist. Geschmolzener Monterey Jack-Käse auf dem Brötchen und er ergänzte den Geschmack des Burgers gut. Dies ist definitiv ein Wiedersehen!

Ich bin dabei, dieses Rezept wieder nur für meine Frau und mich zu machen. Dies wird das erste in diesem Jahr sein, aber das vierte Mal, dass ich es geschafft habe. In allen bisherigen Bemühungen habe ich diese sehr leckeren Burger für Freundesgruppen gemacht. Ich habe vielleicht etwas mehr Chipotle verwendet, als verlangt, aber sie waren immer ein großer Hit.

Gerade als ich hinausging, um den Grill anzuzünden, öffnete sich der Himmel. Also holte die treue Pfanne raus und kochte die Burger auf dem Herd. Ist gut geworden. Ich habe Cheddar hinzugefügt, wie andere vorgeschlagen haben. Der Mann fand sie "zu heiß", ich fand die Hitze genau richtig. Geht, um es dir zu zeigen.

Wir haben diese Burger geliebt! Der rauchige Chipotle fügte einen tollen Geschmack hinzu. Ich habe vergessen, die Samen herauszunehmen, daher war es für uns etwas zu heiß, also habe ich es mit einem Tupfer Ranch-Dressing auf dem Brötchen anstelle von Senf oder Mayo abgekühlt. Eine Idee, um das Mischen von Rindfleisch und Chipotle zu erleichtern (und sich nicht die Hände zu verbrennen), besteht darin, alle Zutaten in einen großen Ziploc-Beutel zu geben und von außen zu mischen. Ich habe die Chipotle und die Zwiebel gleichmäßig verteilt und musste mir keine Sorgen machen, die Chilihitze von meinen Händen zu bekommen.

Dies war ein guter Ausgangspunkt, aber es brauchte viel mehr Chipotle. Ich habe die doppelte Menge verwendet. Ich mochte die Zwiebeln im Burger, sie fügten viel Feuchtigkeit hinzu. Mein Ergebnis war ein würziger saftiger Burger. Köstlich zu Jack-Käse und Dijon-Senf.

Diese waren ganz gut. Der rauchige Geschmack tut dem Rindfleisch wirklich gut. Ich habe auch die Samen für einen schönen "Biss" drin gelassen.

Sehr sehr gut. Genau die richtige Menge an Gewürzen. Ich brate die Zwiebeln an, bevor ich sie in das Fleisch gebe. Außerdem ganz einfach und schnell!

Sehr guter Burger. Ich habe die Samen nicht aus den Chipotles entfernt, sondern versucht, die Hitze zu halten. Meine Frau fand die Hitze perfekt, ich fand sie etwas zahm. Das nächste Mal werde ich sie mit in Scheiben geschnittenen eingelegten Jalapenos oder scharfen Bananenpfefferringen für die Abenteurer servieren. Ich nahm die Empfehlungen zum Anbraten der Zwiebeln und belegte sie mit extra alten Cheddar-Scheiben. Es ist ein Wächter!

Dieser Burger ist bei uns mittlerweile Stammgast. Wir machen die Patties und frieren sie einzeln ein, so dass wir jederzeit einen Burger mit etwas Kick haben möchten. Sie sind bereit.

Was für eine großartige Abwechslung zu Ihrem einfachen gegrillten Burger. Diese waren lecker!

Ich bin eigentlich eher ein Burger-Purist – tolles Rindfleisch und eine Scheibe Käse machen es normalerweise für mich – aber mein Mann und ich fanden beide, dass diese Variation "funktioniert". Eine schöne Abwechslung, die sicherlich im Repertoire bleiben wird.

Es ist schwer, einem Burger vier Gabeln zu geben, aber dies ist ein überdurchschnittliches Rezept. Stellen Sie sicher, dass Sie es genug grillen, die Zwiebeln überwältigen, wenn Sie es nicht tun. Braten Sie sie vor dem Mischen an, wenn Sie kein Zwiebelliebhaber sind. Etwas gehackter Jalapeno mit den sautierten Zwiebeln fügt einen schönen Geschmack hinzu, oder eingelegte Jalapenos sind wirklich gut. und um Himmels willen fügen Sie ein schönes Stück Cheddar hinzu!

Zuerst danke Cook aus San Francisco, denn das war die lustigste Rezension, die ich je gelesen habe. Du hast da einen verruchten, schiefen Humor. Zweitens waren diese großartig, obwohl ich vielleicht versuchen werde, beim nächsten Mal eine Art ausgefallene Aoli zuzubereiten, die zu den Burgern passt.

Das war großartig! Mein Mann und ich mochten es beide, der Chipotle gab dem Burger wirklich einen rauchigen Geschmack. Muss ich beim nächsten Mal mit den karamelisierten Zwiebeln probieren - das hört sich gut an! Dieses Rezept ist ein Wächter für mich!

Diese waren sehr gut. Wir grillten sie mit Käse für ein Wochenenddinner am Labor Day mit Gästen, der Tisch war mit allen Gewürzen gedeckt. Allerdings ein großes Problem bei dem Rezept: Die Kochzeit! Mein Mann hat sie insgesamt 4 Minuten gegrillt, wie im Rezept angegeben (und wie ich ihn angewiesen habe). Sie schienen äußerlich fertig zu sein, waren aber in Wirklichkeit KALT UND ROH. Wir mussten sie in der Mikrowelle erhitzen, bis sie fertig waren. Und die ganze Zeit schimpft er mit mir: „Nächstes Mal lass mich denken, da ich diejenige mit der ganzen Grillerfahrung bin. . . " Ich lasse ihn trotzdem am Tisch sitzen.


18 Bang-Up-Burger zur Feier des 4. Juli: Best of Recipe Box

Der 4. Juli ist vielleicht der amerikanischste aller unserer Nationalfeiertage. Es feiert unsere Unabhängigkeit und gibt uns die perfekte Ausrede, um ein Barbecue im Garten zu veranstalten. Und nichts ist amerikanischer als Burger.

Während klassische Burger mit Hackfleisch zubereitet und auf einem Brötchen serviert werden, gibt es alle möglichen Variationen, darunter internationale Versionen mit Lamm- und Schweinefleisch sowie Veggie-Burger für Vegetarier und Veganer.

Hier sind 18 unserer Lieblingsburger-Rezepte, die perfekt für den Unabhängigkeitstag sind.

Ein rein amerikanischer Burger

Craig Goldwyn, Houghton Mifflin Harcourt

Dieser beeindruckende Beef-Burger stammt aus dem genialen Grillbuch „Meathead“ von Meathead Goldwyn aus dem letzten Jahr und setzt den Goldstandard für das, was ein Beef-Burger sein kann. Überspringen Sie nicht die Zubereitung des beiliegenden Rezepts für Burger Glop, die seit Jahren die beste Ergänzung zu unserem Burger-Arsenal ist.

Larry Crow, The Associated Press

Möchten Sie Cheeseburger ein bisschen brutzeln und knallen lassen? Anstatt Schnittkäse zu verwenden, belegen Sie Ihre Patties mit Käserelish, das geriebenen Schweizer Käse mit würzigen Bananenpaprika und salzigen Kapern kombiniert.

Raus von der Grillplatte und rein auf den Grill

Larry Crowe, The Associated Press

Dieser Burger kommt vom New Yorker Gastronom Adam Perry Lang. Die Patties werden auf einer Grillpfanne gestartet und dann direkt auf den Grill übertragen. Durch das zweistufige Verfahren erhalten Sie Burger, die sowohl eine perfekte Anbraten- als auch Grillspur haben.

Ein Burger mit mexikanischem Touch

Larry Crowe, The Associated Press

Der Chicagoer Koch und mexikanische Kochexperte Rick Bayless hat diesen großartigen Burger erfunden, der Hackfleisch, würzige Chorizo ​​und Chipotle-Paprika kombiniert. Die Krönung: Auf jeden Burger ein Stück Käse schichten, den Käse mit warmen Zwiebeln und Chilis belegen, dann noch ein Stück Käse dazugeben. Es verschmilzt alles miteinander und ahmt die Aromen von Queso Fundido nach.

Lachsburger mit asiatischen Aromen

Leigh Beisch, Chronikbücher

In ihrem Kochbuch „Salmon“ verwendet die Portland-Autorin Diane Morgan asiatische Aromen, um neue Wege zu finden, den beliebten Fisch zu genießen. Die Burger sind mit Ingwer, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Koriander beladen. Die grüne Zwiebel-Soja-Mayonnaise sorgt für den köstlichen letzten Schliff.

Nach einer Paleo-Diät? Dieser Burger vom 4. Juli ist für Sie. Es stammt aus Pete Evans’ „The Paleo Chef“ und wird ohne Brötchen serviert, um die Kohlenhydrate in Schach zu halten. Der große Geschmacksschub kommt von der Piri-Piri-Sauce, einem würzigen, duftenden portugiesischen Favoriten, der oft auf gebratenem Hühnchen serviert wird. Es ist einfach spektakulär und schmeckt gut auf gegrilltem Gemüse. Machen Sie extra und legen Sie Kleckse davon auf Rührei für einen Feiertags-Wochenendbrunch.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Teelöffel natriumarme Worcestershiresauce
  • ½ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ½ Teelöffel Zwiebelpulver
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Pfund 93% mageres Rinderhackfleisch
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 2 Tassen vertikal geschnittene Zwiebel
  • 2 Esslöffel Raps-Mayonnaise
  • 1 ½ Esslöffel süßes Gurkenrelish
  • 1 Esslöffel ungesalzener Ketchup
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • Kochspray
  • 2 (3/4 Unzen) Scheiben Münsterkäse, halbiert
  • 4 Vollkorn-Hamburgerbrötchen, geröstet

Kombinieren Sie die ersten 5 Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel. Teilen Sie die Rindfleischmischung in 4 gleiche Portionen und formen Sie jede leicht zu einem 1/2-Zoll-dicken Patty. Abdecken und 20 Minuten kühl stellen.

Eine große, schwere Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Ölwirbel hinzufügen. Fügen Sie Zwiebel hinzu, kochen Sie 2 Minuten und rühren Sie ständig. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Kochstufe 12 Minuten oder bis sie karamellisiert ist, und rühren Sie gelegentlich um.

Mayonnaise, Relish, Ketchup und Senf in einer kleinen Schüssel vermischen.

Eine Grillpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Mit Kochspray bestreichen. Fügen Sie Pastetchen hinzu, kochen Sie 3 Minuten. Drehen Sie die Frikadellen über, kochen Sie 2 Minuten. Top-Pastetchen mit Käse 1 Minute oder bis zum gewünschten Gargrad garen. Karamellisierte Zwiebel auf die unteren Brötchenhälften verteilen. Mit Pastetchen belegen. Mayonnaise-Mischung gleichmäßig auf den oberen Brötchenhälften verteilen. Top Burger mit oberen Brötchenhälften.


Vorbereitung

  1. In einer großen Pfanne das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Poblano dazugeben und 10-15 Minuten anbraten, bis es anfängt zu karamellisieren. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und fügen Sie ab der 15-Minuten-Marke einige Esslöffel Wasser hinzu und karamellisieren Sie insgesamt 45 Minuten lang weiter, bis sie tiefbraun, aber nicht verbrannt sind. Mit Salz würzen und beiseite stellen.
  2. Kochen Sie die Beyond Burgers® nach Packungsanweisung.
  3. Legen Sie Ihre gerösteten Brötchen auf einen Teller und fügen Sie die Salatblätter auf den Boden des Brötchens. Das Salatblatt mit dem Beyond Burger belegen. Den Burger mit geschnittener Avocado und karamellisierten Zwiebeln und Poblanos belegen. Etwas Pico de Gallo darüber geben. Die obere Hälfte des Brötchens mit der Chipotle-Mayo bestreichen und den Burger mit dem Brötchen belegen. Sofort servieren.


Schau das Video: Eltefrie rundstykker av Duga byggkorn (August 2022).