Neueste Rezepte

Slow Cooker Lamm Biryani Rezept

Slow Cooker Lamm Biryani Rezept



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Hauptkurs
  • Curry
  • Lamm Curry

Dieses wunderschöne Gericht ist ein Favorit in unserer Familie und so einfach, wenn es im Slow Cooker zubereitet wird. Es ist, als wäre der Slow Cooker für Biryani gemacht!

162 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 500g Basmatireis
  • 110g Butter
  • 3 Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 4cm Stück Ingwerwurzel, fein gehackt
  • 900g Lammwürfel
  • 2 Teelöffel Chilipulver
  • 2 Teelöffel Kurkuma
  • 2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 Teelöffel zerstoßene schwarze Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 Lorbeerblätter
  • 150ml Gemüsebrühe
  • 400g Naturjoghurt
  • 1 Bund frischer Koriander

MethodeVorbereitung:25min ›Kochen:7h ›Fertig in:7h25min

  1. Den Reis 30 Minuten einweichen, dann abspülen und abtropfen lassen.
  2. Heizen Sie den Slow Cooker auf automatische oder niedrige Einstellung vor. In einer Pfanne die Hälfte der Butter schmelzen, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer dazugeben und 3 bis 4 Minuten braten, bis die Zwiebeln weich werden. Übertragen Sie auf den Slow Cooker. Restliche Butter schmelzen, Hitze erhöhen und das Lamm von allen Seiten anbraten. Gewürze, Gewürze und Lorbeerblätter dazugeben und weiterrühren. Die Brühe zugeben und zum Köcheln bringen, dann den Joghurt einrühren. Gut mischen und alles in den Slow Cooker geben.
  3. Einen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Den Reis hinzufügen und 4 bis 6 Minuten kochen lassen. Dann mit einem Schaumlöffel abtropfen lassen und die Lammmischung mit dem Reis im Slow Cooker belegen. Abschmecken und die Hälfte des Korianders darüberstreuen. Bedecken Sie und kochen Sie 7 Stunden lang auf automatisch oder niedrig, bis der Reis zart ist und das Lamm in der Mitte nicht mehr rosa ist.
  4. Mit frischem Koriander zum Garnieren servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(9)

Bewertungen auf Englisch (9)

Das ist bei mir WIRKLICH schlecht ausgefallen. Der Reis endete gerade in einem klebrigen Durcheinander.-12. Februar 2014

Ich habe das mit Rinderrippchen gemacht. Ich habe auch eine feste Schicht Babyspinat zwischen das Rindfleisch und den Reis gelegt. Für mich das erste Curry in einem Slow Cooker. Es ist perfekt geworden. Danke ... ich sollte auch hinzufügen, dass ich nur 6 Stunden auf niedriger Stufe koche und nur bis der Reis aldente ist. Dies hilft, wenn Sie am Ende alles vermischen. Nicht so schwerfällig. Ich koche dieses Curry jetzt jede Woche. Toll zum Mittagessen ;-)-04 Jan 2014

Das ist mir super gelungen. Beim ersten Mal habe ich die Sauce wegen des letzten Kommentars etwas zurückgehalten, da ich nicht wollte, dass sie zu klebrig wird, aber mein Mann bat um mehr Sauce, als er sie aß, also habe ich beim zweiten Mal alles getan die Soße rein und es war perfekt. Ich verwende nur 350g Reis, da ich zum ersten Mal nicht den ganzen Reis in meinen Slowcooker passen konnte und 350g Reis mit 900g Lamm perfekt funktioniert.-06 Jul 2014


Rezeptzusammenfassung

  • 10 schwarze Pfefferkörner
  • 2 ganze Nelken
  • Eine 4-Zoll-Zimtstange
  • 1/4 Teelöffel Kümmel
  • Prise frisch geriebene Muskatnuss
  • Kleines Stück Keule
  • 4 grüne Kardamomkapseln
  • 1/4 Tasse Rapsöl
  • 2 Zwiebeln (1 Pfund), in dünne Scheiben geschnitten
  • 3/4 Tasse fein gehackte Minze
  • 1/2 Tasse fein gehackter Koriander
  • 1/4 Tasse Joghurt
  • 3 EL frischer Zitronensaft
  • 2 bis 3 Thai-Chilis, gehackt
  • 1 Esslöffel fein geriebener Knoblauch
  • 1 Esslöffel fein geriebener geschälter frischer Ingwer
  • 1 Esslöffel koscheres Salz
  • 2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • 1 1/2 Pfund getrimmte knochenlose Lammschulter, in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • 2 EL Ghee oder geklärte Butter
  • 4 ganze schwarze Pfefferkörner
  • 2 ganze Nelken
  • 2 grüne Kardamomkapseln
  • 1 schwarze Kardamomkapsel
  • Eine 2-Zoll-Zimtstange
  • 1 Lorbeerblatt
  • Prise frisch geriebene Muskatnuss
  • Kleines Stück Keule
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Esslöffel koscheres Salz
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 2 Tassen Basmatireis
  • Prise Safranfäden
  • 1/2 Tasse Vollmilch
  • 3 Esslöffel Ghee oder geklärte Butter, plus mehr zum Bestreichen
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 Esslöffel gehackte Minze
  • 1/2 Teelöffel Rosenwasser
  • 1 1/2 Tassen Vollkornmehl
  • 1/2 Tasse plus 2 Esslöffel Wasser
  • 1 Tasse Joghurt
  • 1/2 Tasse fein gehackte Tomaten
  • 1 kleine Thai-Chili, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackte rote Zwiebel
  • 2 Teelöffel gehackte Minze, plus kleine Blätter zum Garnieren
  • 2 Teelöffel gehackter Koriander
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer
  • eine Prise Zucker
  • Koscheres Salz

In einer kleinen Pfanne alle Gewürze bei mäßiger Hitze rösten, bis sie duften. Übertragen Sie die Gewürze auf einen Teller, um sie vollständig abzukühlen, und mahlen Sie sie dann zu einem Pulver.

In einer großen beschichteten Pfanne das Öl erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie sie bei mäßiger Hitze unter gelegentlichem Rühren, bis sie goldbraun sind, 10 bis 12 Minuten. Ein Drittel der Zwiebeln in einer kleinen Schüssel aufbewahren. Die restlichen Zwiebeln in eine große Schüssel kratzen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die nächsten 12 Zutaten und 1 Teelöffel Garam Masala dazugeben und gut vermischen. Das Lamm unterrühren, bis es gleichmäßig bedeckt ist. Abgedeckt mindestens 3 Stunden oder über Nacht kühl stellen.

In einer großen emaillierten gusseisernen Kasserolle das Ghee erhitzen. Die Lammmischung hinzufügen und bei mäßiger Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 8 Minuten braten, bis sie gebräunt ist. Fügen Sie 1/2 Tasse Wasser hinzu, bedecken Sie es und kochen Sie es bei mäßiger Hitze, bis das Lamm zart ist, etwa 1 Stunde und 15 Minuten.

In einem großen Topf 4 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Wickeln Sie die Pfefferkörner, Nelken, Kardamomkapseln, Zimtstange, Lorbeerblatt, Muskatnuss und Muskatblüte in ein Stück Käsetuch und binden Sie sie zu einem sicheren Bündel. Zusammen mit Öl, Salz und Kümmel in den Topf geben und den Reis einrühren. Zum Köcheln bringen und bei mäßiger Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis der Reis zu drei Vierteln gekocht ist, 8 bis 10 Minuten. Gut abtropfen lassen, dabei ¼ Tasse der Kochflüssigkeit auffangen. Entsorgen Sie das Gewürzbündel.

In einem kleinen Topf den Safran bei mäßiger Hitze unter Rühren etwa 2 Minuten rösten, bis er duftet. Vom Herd nehmen und die Milch einrühren.

Backofen auf 350° vorheizen. 1 Esslöffel Ghee in eine große emaillierte gusseiserne Kasserolle träufeln. Die Hälfte der Lammmischung in einer gleichmäßigen Schicht in den Auflauf geben. Die Hälfte des Reis auf dem Lamm verteilen. Jeweils die Hälfte der restlichen gekochten Zwiebeln, Safranmilch, Ghee, Koriander, Minze, Rosenwasser und Garam Masala und 2 Esslöffel des reservierten Reiskochwassers darauf geben. Wiederholen Sie die Schichtung noch einmal.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl und Wasser vermischen, bis ein grober Teig entsteht. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 Minuten kneten, bis er glatt und geschmeidig ist. Versammeln Sie sich zu einer Kugel und rollen Sie sie zu einer 1/8 Zoll dicken Runde aus, die ein paar Zoll größer als Ihr Auflauf ist.

Drapieren Sie den Teig über die Oberseite der Kasserolle und drücken Sie, um ihn um den Rand zu versiegeln. Das Biryani 20 bis 25 Minuten backen, bis der Teig goldbraun und der Reis heiß ist. Die Kruste mit Ghee bestreichen und 5 Minuten ruhen lassen.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit Minzblättern garnieren.

Den Teigdeckel aufbrechen und wegwerfen und das Lamm-Biryani heiß mit dem abkühlenden Raita servieren.


Langsam gekocht in Blighty

Ich habe den Prozess der Erstellung dieses Rezepts geliebt. Ich habe das spanische Reisrezept aus dem amerikanischen Blog "A Year of Slow Cooking" von Crockpot Lady mit Nigel Slaters schnellem Hühnchen-Biryani aus "The 30 Minute Cook" gekreuzt, dem Buch, das mir das Kochen beigebracht hat. Mein Mann bestellt immer Biryani in indischen Restaurants und es ist ein Gericht, bei dem das Fleisch mit dem Reis vermischt wird. Was Sie hier vermissen, ist die Beilage von schlampigem Curry-Gemüse, aber den Lamby-Reis bekommen Sie mit sehr wenig Aufwand, wenn Sie den Deckel aufgesetzt haben. Authentisch, nein. Schmackhaft? Ach ja, mein Freund.

Ich scheine vergessen zu haben, dies in meiner Begeisterung für das Abendessen zu fotografieren. Äh. Hoppla!

Übrigens, es sieht nach vielen Zutaten aus, aber es geht eigentlich ziemlich schnell, wenn Ihre Gewürze zur Hand sind.

1 lb / 500 g Lammhack / Lammhack
1 Tasse / 200g brauner Reis
1 Dose gehackte Tomaten
1 Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen
1 TL frischer, geriebener Ingwer (ich bekomme meinen in einem Glas)
1/2 TL Cayenne
1/2 TL Kreuzkümmel
1 TL Koriandersamen (oder gemahlen)
Prise Muskatnuss
1/2 TL Zimt
1/2 TL Kurkuma
1/2 Tasse (150 ml) Naturjoghurt, zum Schluss hinzufügen
3 EL Rosinen

Bräune dein Hackfleisch und gib es in deinen Slow Cooker. Den Tomatensaft in einen Messbecher abgießen. Den Tomatensaft mit kaltem Wasser auf 500 ml (2 Tassen) auffüllen. Geben Sie das Tomatenfleisch und den verdünnten Tomatensaft in den Slow Cooker. Alle anderen Zutaten außer dem Joghurt hinzufügen, gut umrühren und 3 Stunden auf Low kochen. Testen Sie, ob es fertig ist, und rühren Sie den Joghurt ein, während Sie den Tisch decken. Wir hatten dies mit gebratenen Zucchini und Mangogurken.

Das war lecker, lecker, lecker! Es war nicht zu scharf, aber es gab uns diese indische Lösung auf eine lockere Art und Weise unter der Woche. Ich denke, es wäre gut mit etwas Spinat und ich werde versuchen herauszufinden, wie man die Gemüsebeilage macht, aber dies war eine wirklich akzeptable Mahlzeit in einem einzigen Topf.


Bestes pakistanisches Lamm-Biryani-Rezept

Pakistanisches Lamm-Biryani-Rezept ist einfach zu kochen und ein leckeres Rezept.

  • Autor: Benazirs Küche
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 60 Minuten
  • Gesamtzeit: 70 Minuten
  • Ertrag: 10 1 x
  • Kategorie: Hauptkurs
  • Methode: Kochen
  • Küche: asiatisch, indisch, pakistanisch

Zutaten

  • 2 KG Lammfleisch in Würfel geschnitten mit Knochen
  • 1 EL Korianderpulver
  • 1 EL Kreuzkümmelpulver
  • 1 EL Cadaman-Pulver
  • 1 TL gelbe Farbe
  • 1 EL Garam Masala-Pulver
  • 1 TL Schwarzkümmelsamen
  • 1 1/2 EL rotes Chilipulver
  • 2 EL Ingwer-Knoblauch-Paste
  • 1 Tasse Joghurt
  • 4 Tomaten
  • 4 Zwiebeln
  • 1 Tasse Öl
  • Salz nach Geschmack
  • FÜR REIS
  • 1 1/2 KG Langkorn-Basmatireis, waschen und 1 Stunde einweichen
  • 2 EL ganze Gewürznelken, Zimt, Sternanis, ganzer Kreuzkümmel, Salz.
  • ZUM MONTIEREN
  • 4 ganze grüne Chilistücke geschnitten
  • 1 Tasse Minzblätter
  • 1 Tasse trockene Pflaumen
  • 1/2 Tasse Öl
  • 1 TL grünes Cadaman-Pulver
  • 1 TL Muskatnuss und Muskatblütenpulver
  • 1 EL Salz
  • 1 Tasse Vollmilch fügt gelbe Farbe hinzu

Anweisungen

  1. In eine große Schüssel geben Lammfleisch, Pimentpulver, Joghurt, Tomate in Würfel geschnitten.
    Salz, Ingwer-Knoblauch-Paste, alles gut vermischen und 1 Stunde marinieren.
    Ich verwende einen Schnellkochtopf, füge Öl hinzu und schneide die Zwiebel in Scheiben, brate sie goldbraun an und füge dann die marinierten hinzu Lamm, 1 Tasse heißes Wasser hinzufügen, kochen bis Fleisch
    zart weich, halten Sie es Seite.
    In der Zwischenzeit Wasser in einen großen Topf geben, einmal aufkochen, alle Gewürze dazugeben
    Nelken, Zimt, Sternanis, ganze Kreuzkümmel, Salz.

Wenn ein kochendes Wasser den ganzen Reis hinzufügt und 3/4 Reis fertig kocht, dann das gesamte Wasser abseihen.

In einem großen Topf die Hälfte des in einem Topf verteilten Reis hinzufügen, dann alles gekochte hinzufügen
Fleisch auf dem gesamten Reis verteilen, alle grünen Chilis, trockene Pflaume, Kardamom hinzufügen
Pulver, Muskatnuss, Muskatblütenpulver, dann den restlichen Reis wieder dazugeben.
Geben Sie eine halbe Tasse Öl und Vollmilch mit Farbe darüber und schließen Sie den Deckel.
Siedezeit 30 min.
Nach 30 Minuten verzehrfertiges pakistanisches Lamm-Biryani.
Heiß servieren mit frischem Salat, Joghurt-Raita





Lamm Biryani

Biryani ist ein gewürztes Reis- und Fleischgericht, das in Pakistan sehr beliebt ist. Muslimische Reisende und Kaufleute brachten es auf den indischen Subkontinent. Obwohl ich nicht mit diesem Gericht aufgewachsen bin, aß mein Mann es häufig nach dem Trinken. Als ich das erste Mal Lamm-Biryani zubereitet habe, dachte ich sofort an Shepherd’s Pie und dass dies die südasiatische Version dieses Gerichts ist, bei der Reis die Kartoffeln ersetzt. Die Kombination aus Reis, Fleisch und Gemüse in einem macht dieses Gericht beruhigend, lecker und praktisch.

Hinweise Slowcooker-Größe: 4- oder 5-Quart-Medium

Um dieses Gericht in einem 3½-Quart-Slow Cooker zuzubereiten, halbieren Sie alle Zutaten und fahren Sie mit dem Rezept fort. Ein halbes Rezept ergibt 4 Tassen (946 ml).

Können diese Rezepte auf dem Herd zubereitet werden?

Unbedingt. Denken Sie nur daran, dass Sie beim Kochen auf dem Herd ein Viertel mehr Wasser verwenden, da Flüssigkeiten verdunsten. Wenn ein Slow Cooker-Rezept also 4 Tassen Wasser erfordert, verwenden Sie 5 Tassen, wenn Sie es auf dem Herd zubereiten. Auch wenn Sie Ihren Topf auf dem Herd leicht köcheln lassen können, möchten Sie ihn immer im Auge behalten, um ein Austrocknen und Anbrennen zu vermeiden. Wenn Lebensmittel – insbesondere Bohnen und andere Hülsenfrüchte – auszutrocknen beginnen, fügen Sie einfach mehr Wasser hinzu und kochen Sie weiter.

Die Regel im Land der Slow Cooker lautet in der Regel, den Deckel während des Kochens nie zu öffnen, aus Angst, kritische Hitze zu verlieren und den Garprozess zu verlangsamen. Das mag stimmen, aber es fällt mir selbst schwer, die Regeln zu befolgen. Es gibt auch einige Gerichte, wie Curry-Spinat mit hausgemachtem Käse (Palak Paneer), die während des Kochens umgerührt werden müssen. Wisse, dass die in meinen Rezepten angegebenen Kochzeiten meine Unfähigkeit widerspiegeln, den Deckel sozusagen geschlossen zu halten. Tun Sie einfach Ihr Bestes, um das Spähen einzuschränken. Eine gute Faustregel ist, bei jedem Anheben des Deckels etwa 5 Minuten Garzeit hinzuzufügen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 ½ Tassen Basmatireis
  • ¼ Tasse Speiseöl
  • 8 ganze Nelken
  • 4 schwarze Kardamomkapseln
  • 4 Zimtstangen
  • 4 große Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Knoblauchpaste
  • 1 Esslöffel Ingwerpaste
  • ¼ Tasse gehackte frische Korianderblätter
  • 3 Esslöffel gehackte frische Minzblätter
  • 1 Pfund Lammkoteletts
  • Salz nach Geschmack
  • 3 Tomaten, gehackt
  • 4 grüne Chilischoten, längs halbiert
  • 2 Teelöffel gemahlener roter Pfeffer
  • 2 Esslöffel Naturjoghurt
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 7 ½ Tassen Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • ½ Teelöffel Safran
  • 2 Esslöffel warme Milch

Den Basmatireis in einen großen Behälter geben und mit mehreren Zentimeter kaltem Wasser bedecken und 30 Minuten stehen lassen. Rinne.

1/4 Tasse Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Nelken, Kardamomschoten und Zimtstangen im heißen Öl etwa 1 Minute lang anbraten, bis sie duften. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und rühren Sie, bis die Zwiebeln leicht gebräunt sind, etwa 5 Minuten. Rühren Sie die Knoblauchpaste und die Ingwerpaste in die Zwiebelmischung, kochen Sie, bis der Knoblauch und Ingwer duften, ca. 1 Minute länger. Koriander und Minze über die Mischung streuen und 1 Minute weiter kochen.

Die Lammkoteletts mit Salz in die Pfanne geben. Kochen und rühren Sie das Lamm, bis das Fleisch anfängt zu bräunen, ungefähr 20 Minuten.

Rühren Sie die Tomaten, die grüne Chilischote und die gemahlene rote Paprika in die Mischung und kochen Sie weiter, bis sich das Öl von der Soße zu trennen beginnt, etwa 10 Minuten. Fügen Sie den Joghurt- und Zitronensaftdeckel hinzu und kochen Sie, bis das Lamm zart ist, etwa 15 Minuten. Fügen Sie nach Bedarf Wasser hinzu, damit die Mischung nicht zu trocken wird.

Bringen Sie den Reis, 7 1/2 Tassen Wasser und 1 Teelöffel Salz in einem Topf zum Kochen, bis der Reis fast gar ist, aber ein wenig zäh. 10 bis 15 Minuten überschüssiges Wasser abgießen.

1 EL Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die in Scheiben geschnittene Zwiebel im heißen Öl anbraten, bis sie leicht gebräunt ist.

Etwa die Hälfte des Reis auf den Boden eines tiefen Topfes mit Deckel schichten. Das Lamm-Masala über den Reis geben. Die Röstzwiebel auf dem Lamm-Masala verteilen. Mit dem restlichen Reis belegen. Safran und warme Milch in einer kleinen Schüssel verrühren und über die oberste Reisschicht gießen. Den Topf mit dem Deckel abdecken und den Topf bei schwacher Hitze kochen lassen, bis der Reis durchgegart ist, etwa 15 Minuten.


KrausnicKüche

Ich habe vor kurzem ausgecheckt Der indische Slow Cooker Kochbuch aus der Bibliothek und habe dieses Rezept für Biryani gefunden, das ich in einem indischen Restaurant bestelle. Das Fleisch wird in Ingwer, Garam Masala, Kurkuma, Koriander, Minze und Knoblauch mariniert und dann mit Safran-Basmati belegt. Es ist ein fantastisches Big-Batch-Menü, das wir der Rotation hinzufügen werden. Für eine komplette Mahlzeit servieren Sie es mit Frühlingszwiebeln und Käse gefülltem Naan (siehe unten).

Biryani-Modifikationen: 1) Ich habe die thailändischen Chilis durch die Jalapenos ersetzt, um die Schärfe zu reduzieren. 2) Ich habe dieses Gericht mit Hühnchen zubereitet, weil Lamm nicht verfügbar war. Wenn Hühnchen gekocht wird, muss es länger gekocht werden als das Lamm. Ich hoffe, dass ich Notizen zu den Kochzeiten hinzufügen kann, wenn ich es noch mehrere Male zubereitet habe. 3) Ich empfehle, am Ende Cashewnüsse und Rosinen hinzuzufügen, es fügt eine großartige Textur und einen großartigen Geschmack hinzu.

Slow Cooker Lamm Biryani

Quelle: Kochstr
Ausbeute: 8 Tassen
Garzeit: Mindestens 2 Stunden zum Marinieren, 3 Stunden auf niedriger Stufe.

Zutaten

  • 1 Stück Ingwer, geschält und gerieben
  • 4 Knoblauchzehen, geschält und gerieben
  • 4-6 grüne Thai-, Serrano- oder Cayenne-Chilis, Stiele entfernt
  • 2 Esslöffel (30 ml) Garam Masala
  • 1 Teelöffel (5 ml) rotes Chilipulver
  • 1 Teelöffel (5 ml) Kurkumapulver
  • 1 Teelöffel (5 ml) Salz
  • 2/3 Tasse (120 g) gehackter frischer Koriander
  • ¼ Tasse (50 g) frische Minze, gehackt
  • 2 Pfund (1 kg) Lammkeule oder -schulter ohne Knochen, in 3 cm große Würfel geschnitten
  • 1 Tasse (250 ml) Naturjoghurt
  • 3 mittelgroße gelbe oder rote Zwiebeln, geschält und sehr dünn geschnitten
  • 4 Esslöffel (59 ml) Raps- oder Pflanzenöl
  • 1½ Tassen (375 ml) Wasser
  • 2½ Tassen (526 g) ungekochter Basmatireis
  • 1 Esslöffel (15 ml) Salz
  • ½ Teelöffel (2,5 ml) Safranfäden, eingeweicht in 2 Esslöffel (30 ml) Milch (optional)

Richtungen

1. In einer tiefen Schüssel Ingwer, Knoblauch, grüne Chilis, Garam Masala, rotes Chilipulver, Kurkuma, 1 Teelöffel Salz, Koriander und Minze vermischen. Fügen Sie das Lamm hinzu und mischen Sie, um zu beschichten. Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden oder idealerweise über Nacht marinieren.

2. Nach dem Marinieren den Joghurt zum Lamm geben und gut vermischen.

3. Schalten Sie den Slow Cooker auf niedrig. Die Zwiebeln, 2 Esslöffel Öl und das marinierte Lamm in den Slow Cooker geben. 2 Stunden kochen.

4. Bringen Sie das Wasser auf dem Herd bei mittlerer Hitze zum Kochen. Fügen Sie den Reis und den Esslöffel Salz hinzu und stellen Sie die Hitze auf niedrige Stufe. Lassen Sie den Reis 3 bis 5 Minuten köcheln, dann das meiste Wasser. Wird verdampft sein. Wenn dies nicht der Fall ist, verwenden Sie einen Schaumlöffel, um den Reis in den Slow Cooker zu geben. Entsorgen Sie das restliche Wasser. Den Reis im Slow Cooker mit der Rückseite eines Löffels nivellieren. Den Reis mit dem restlichen Öl und der Safran-Milch-Mischung nach Belieben beträufeln.

5. 1 Stunde kochen lassen, dabei den Reis gelegentlich mit einer Gabel auflockern. Schaufeln und servieren Sie dieses erstaunliche Eintopfgericht.

Frühlingszwiebeln und Käse gefüllte Naan

3 Tassen plus 3 Esslöffel lauwarmes Wasser
1 Esslöffel Hefegranulat (2 Päckchen)
1-1/2 Esslöffel koscheres Salz
1/3 Tasse natives Olivenöl extra
7-1/2 Tasse ungebleichtes Allzweckmehl (gebleicht wird funktionieren, Schaufel und Stufe)

1. Mischen Sie Hefe, Salz, Olivenöl und Wasser in einem 5-Liter-Eimer oder einer Schüssel mit Deckel.

2. Mehl schöpfen und nivellieren und zu den feuchten Zutaten geben. Mit einem Holzlöffel umrühren, bis kein loses Mehl mehr zurückbleibt (ohne zu kneten). Möglicherweise müssen Sie nasse Hände verwenden, um das letzte bisschen Mehl einzuarbeiten.

3. Abdecken (nicht luftdicht) und bei Raumtemperatur ruhen lassen, bis der Teig aufgeht und zusammenfällt (oder oben flach wird), ca. 2 Stunden.

4. Der Teig kann sofort nach dem ersten Aufgehen verwendet werden, ist aber im kalten Zustand einfacher zu handhaben. In einem (nicht luftdichten) Behälter mit Deckel kühl stellen und in den nächsten 12 Tagen verwenden.

AM BACKTAG

Sie benötigen eine Portion Teig oben und Kokosöl, Pflanzenöl oder Ghee.

1) Bestäuben Sie die Oberfläche des gekühlten Teigs mit Mehl und schneiden Sie ein 1/4-Pfund-Stück (Pfirsichgröße) ab. Bestäuben Sie das Stück mit mehr Mehl und formen Sie es schnell zu einer Kugel, indem Sie die Teigoberfläche an allen vier Seiten bis zum Boden strecken und die Kugel dabei eine Vierteldrehung drehen. Mit den Händen und einem Nudelholz und minimalem Mehl auf eine gleichmäßige Dicke von 1/4 Zoll ausrollen.

2) Die Frühlingszwiebeln und den Mozzarella auf eine Hälfte des Teigs legen, dabei einen Rand frei lassen. Zur Hälfte falten. Bemehlen Sie die Oberseite und rollen Sie die Tasche zu einem 1/8 Zoll dicken Oval. Überprüfen Sie, ob es klebrig ist, und fügen Sie bei Bedarf mehr Mehl hinzu.

3) Erhitzen Sie eine schwere 12-Zoll-Gusseisenpfanne (Ich habe eine Pfanne verwendet, die nicht aus Gusseisen war) bei starker Hitze auf dem Herd. Wenn Wassertropfen in eine Pfanne geschleudert werden, rutschen sie über die Oberfläche und verdunsten schnell, die Pfanne ist fertig. Fügen Sie das Ghee oder Kokosöl hinzu und gießen Sie bei Bedarf überschüssiges Fett aus.

4) Lassen Sie den gerollten Teig rund auf die Pfanne fallen, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und decken Sie die Pfanne ab, um den Dampf und die Hitze einzufangen.

5) Überprüfen Sie nach etwa 3 Minuten mit einem Spatel, ob Sie gar sind, oder früher, wenn Sie zu schnell bräunen. Passen Sie die Hitze nach Bedarf an. Drehen Sie den Naan um, wenn die Unterseite kräftig gebräunt ist.

6) Kochen Sie weitere 2-6 Minuten weiter, oder bis sich das Naan auch an den Rändern fest anfühlt und die zweite Seite gebräunt ist.

7) Naan aus der Pfanne nehmen, mit Butter bestreichen, wenn der Teig in Öl gekocht wurde, und servieren.


Wie ist Biryani . aufzubewahren?

Biryani schmeckt nur am besten, wenn es heiß serviert wird. Daher empfehle ich, nicht zu lagern oder einzufrieren. Sie können es jedoch bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren und dann wieder aufwärmen und servieren. Aber der Geschmack wird in den nächsten Tagen nachlassen.

Auf der Suche nach weiteren Biryani-Rezepten?

★ Hat dir dieses Rezept gefallen? Wenn Sie es ausprobieren, würde ich mich freuen, von Ihnen zu hören! Ich würde mich freuen, wenn Sie unten in den Kommentaren eine Bewertung abgeben und eine Bewertung hinterlassen könnten. Ihre Bewertungen helfen auch anderen, das Rezept besser kennenzulernen. Vielen Dank für Ihre Zeit ?

Du kannst mir auch auf Facebook, Pinterest, Instagram, Youtube und Twitter folgen, um weitere Updates zu erhalten


Slow Cooker Lamm Biryani

Dies ist eines dieser einfachen Gerichte, zu denen Sie immer wieder zurückkehren werden.
Die ganze Familie wird die Süße und Würze des Lammes und den beruhigenden Naturreis lieben. Ich lasse das Chili einfach weg, wenn ich es meinem Kleinkind serviere und er liebt es absolut.
Wer es scharf mag, fügt den einzelnen Portionen für Erwachsene einfach etwas frische Chili oder Chilisauce hinzu.
Die Kaffirlimettenblätter sind definitiv eine schöne Option, aber nur, wenn Sie welche zur Hand haben. Sie fügen einen süßen indischen Geschmack hinzu (sie sind oft in der indischen und thailändischen Küche zu finden). Wenn Sie sie nicht haben, können Sie Minze oder Petersilie verwenden, wenn Sie welche haben.
Dieses Gericht ist am nächsten Tag aufgewärmt zum Mittagessen lecker und lässt sich auch sehr gut einfrieren. Warum nicht doppelt kochen und eine Portion in Familiengröße als Backup-Abendessen einfrieren? Verlängern Sie einfach die Garzeit auf 5 Stunden auf niedriger Stufe.

Zutaten:

  • 500g mageres Lammhackfleisch
  • 1 TL Olivenöl
  • 400g Dose gehackte Tomaten
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Tasse ungekochter brauner Reis
  • 1 große Zwiebel, geschält und gewürfelt
  • 2 TL gehackter Knoblauch
  • 1 TL gehackter Ingwer
  • 1 TL gehackte Chili (optional oder zum Schluss in Schüsseln hinzufügen)
  • ½ TL gemahlener Koriander, Kreuzkümmel, Zimt und Kurkuma
  • 5 EL Sultaninen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 8 Kaffir-Limettenblätter, zum Servieren (optional), sehr dünn geschnitten
  • 1 Tasse Naturjoghurt oder griechischer Joghurt zum Servieren

Methode:

  • Den Teelöffel Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer/hoher Hitze erhitzen.
  • Das Hackfleisch anbraten und in den Slow Cooker geben.
  • Alle anderen Zutaten bis auf den Joghurt und die Limettenblätter hinzufügen.
  • Rühren Sie gut um, setzen Sie den Deckel auf und kochen Sie 3 Stunden lang auf niedriger Stufe.
  • Der Reis hat noch ein bisschen Biss, also koche ihn länger, wenn du es vorziehst.
  • In Schüsseln anrichten und bei Verwendung Joghurt und Limettenblätter beträufeln.

Portionen: 6. Kalorien pro Portion: 335.
Jeden Monat führen wir bei der 28-Tage-Gewichtsverlust-Challenge ein BRANDNEUES 28-Tage-Menü mit einem anderen Thema durch, damit Sie sich nie langweilen!
Das Thema der nächsten Monate ist das SLOW COOKING UND ONE POT WINTERWONDERS! – Perfekt für das kühle Winterwetter, SUPER einfach aufzuschlagen und trotzdem genauso gesund.
Wenn Sie neugierig auf die 28-Tage-Challenge-Rezepte sind, dann haben wir ein 28-Tage-Challenge-Rezeptpaket für Sie, das Sie HIER ausprobieren können.

Finden Sie eine köstliche Auswahl an gesunden Rezepten, die vollgepackt sind mit energiesteigernden Zutaten und Nährstoffen zusammen mit leicht zu erreichendem Training.


Methode 3 &ndash Hammelbiryani im Herd

Einfaches Rezept für Hammelbiryani im Schnellkochtopf. Obwohl Hammel dum Biryani zu den beliebtesten von Biryani-Liebhabern gehört, ist es in der Tat eine etwas zeitaufwändige Aufgabe, die sehr sorgfältig vorbereitet werden muss. Ich hatte einige Leseranfragen für dieses einfache Hammel-Biryani im Schnellkochtopfrezept, also teile es hier. Dies ist ähnlich wie die Chicken Biryani im Herd.

Die meisten Restaurants servieren Hammel-Biryani, das nicht nachgekocht wird. Normalerweise kochen sie Reis und Fleisch zusammen oder manchmal wird die Soße getrennt aufbewahrt und Biryani-Reis trennen. Sie mischen und schichten die Soße und den Biryani-Reis nur, wenn sie Bestellungen erhalten. Dieses Rezept ist eine exakte Nachbildung dessen, was wir in den meisten guten südindischen Restaurants bekommen. Hammel wird zuerst weich gekocht und dann wird Reis mit dem Fleisch gekocht.