Neueste Rezepte

Rezept für hausgemachte Lasagneblätter

Rezept für hausgemachte Lasagneblätter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta
  • Hausgemachte Pasta

Selbstgemachte Lasagneblätter sind einfacher zu machen, als Sie denken. Sie brauchen nicht einmal eine Nudelmaschine! Und vergessen Sie das Blanchieren der Bleche vor dem Backen - kein Vorkochen erforderlich!


Washington, USA

258 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 450 g Teig, Lasagne für 6-8 Portionen

  • 275g '00' oder normales Mehl, plus etwas mehr zum Bestäuben
  • 3 große Eier
  • 1 Prise Salz

MethodeVorbereitung:20min ›Extra Zeit:30min › Bereit in:50min

  1. Das Mehl auf eine Arbeitsfläche aus Marmor oder Holz geben. In die Mitte eine Mulde drücken und die Eier aufschlagen. Fügen Sie das Salz hinzu.
  2. Die Eier mit einer Gabel vorsichtig schlagen und das umgebende Mehl einarbeiten, sodass ein flüssiger Teig entsteht.
  3. Mit einem Schaber das restliche Mehl nehmen und in die Mitte bringen und in die flüssige Masse einarbeiten. Der Schaber verhindert, dass Ihre Hände klebrig werden und hilft dem Teig, homogen zu werden. Wenn der Teig zu steif ist, fügen Sie nach Bedarf 1 Esslöffel Wasser hinzu.
  4. Wenn die Mischung eine Kugel bildet, beginnen Sie mit den Händen zu kneten. Den Ball flachdrücken, dann dehnen und von oben zur Mitte falten; 45 Grad drehen und wiederholen. 10 Minuten kneten, bis ein glatter und weicher Teig entsteht.
  5. Zu einer Kugel formen, in eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken. Im Kühlschrank 30 Minuten bis 1 Stunde kalt stellen.
  6. Den Teig mit einer Nudelmaschine oder mit einem Nudelholz ausrollen.
  7. Bei Verwendung eines Nudelholzes...

  8. Teilen Sie den Teig in 3 gleiche Portionen. Nehmen Sie einen, drücken Sie ihn etwas flach und rollen Sie ihn 5 bis 6 Mal mit dem Stift. Drehen Sie den Teig um 45 Grad und rollen Sie ihn erneut 5 bis 6 Mal. Rollen und wenden Sie auf die gleiche Weise, bis der Teig eine gleichmäßige Dicke von 1 mm erreicht hat.
  9. Schneiden Sie mit einem Teigrad oder einem Messer rechteckige Blätter entsprechend der Form und Größe Ihrer Auflaufform aus. Auf ein bemehltes Tuch geben und etwa 30 Minuten an der Luft trocknen lassen. Wenn es dünn genug ist, müssen Sie es vor dem Backen nicht blanchieren.
  10. Wenn Sie eine Nudelmaschine verwenden...

  11. Teilen Sie den Teig in 3 gleiche Portionen. Die erste Portion flach drücken und durch die dickste Einstellung der Nudelmaschine laufen lassen. Mit mehr Mehl bestäuben, wie ein Buch in der Mitte falten und 3 bis 4 Mal wiederholen - immer bemehlen, falten und durch die dickste Einstellung gehen - bis der Teig glatt, gleichmäßig in der Größe und nicht mehr klebrig ist.
  12. Stellen Sie die Nudelmaschine auf eine mittlere Einstellung und führen Sie jedes Blatt einmal durch. Zur vorletzten Einstellung wechseln und einmal durchlaufen.
  13. Den langen Streifen halbieren. Führen Sie die erste Hälfte durch die allerletzte und dünnste Einstellung. Sie erhalten ein sehr langes und dünnes Blatt. Auf ein bemehltes Tuch legen. Mit dem restlichen Teig wiederholen, um 6 lange Blätter zu erhalten.
  14. Schneiden Sie die Blätter passend zu Ihrer Auflaufform aus. 30 Minuten an der Luft trocknen, dann zusammenbauen und backen. Sie müssen vor dem Backen nicht blanchieren.

Machen Sie weiter

Die Nudeln über Nacht an der Luft trocknen und mit mehr Mehl bestäuben, wenn sie noch nass sind. Nach dem vollständigen Trocknen wird es steif. In einer Papiertüte aufbewahren und innerhalb weniger Tage verbrauchen.

Video

Hausgemachte Lasagneblätter

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(3)


Hausgemachte Lasagne-Nudeln

Ich versuche, frische Nudelblätter für jede Art von Lasagne zu verwenden, die ich zubereite, nur weil ich denke, dass frische Eiernudeln in einer Lasagne immer besser schmecken als getrocknete. Hier in Umbrien haben wir das Glück, in fast jedem Lebensmittelgeschäft hochwertige frische Nudelblätter kaufen zu können, die sehr günstig sind, so dass ich nicht immer meine eigenen mache, wenn ich in Italien bin. Zurück in Nordamerika fällt es mir jedoch schwer, frische Pasta für Lasagne zu finden, daher mache ich immer meine eigene, wenn ich dort bin. Pasta von Grund auf zuzubereiten ist wirklich ganz einfach, und wenn Sie einmal den Dreh raus haben, werden Sie feststellen, dass Sie ganz schnell frische Pasta zubereiten können. Ich verwende für meine Lasagnenudeln eher Allzweckmehl, aber ich kenne viele Leute, die gerne halb Grieß und halb Allzweck verwenden. Fühlen Sie sich frei zu experimentieren, um zu sehen, was Ihnen am besten gefällt.

Guten Appetit!
Deborah Mele 2012


Gemüse-Lasagne-Rezept mit hausgemachten Lasagne-Blättern (ohne Nudelmaschine)

Gemüselasagne Rezept mit hausgemachten Lasagneblättern ohne Nudelmaschine von Grund auf mit schrittweisen Bildern.

All die Jahre dachte ich, dass Nudeln nur zu Hause hergestellt werden können, wenn Sie eine Nudelmaschine zu Hause haben, aber das Grundkonzept der Nudelherstellung verstehen,

Ich habe mich entschieden, es zu Hause ohne Nudelmaschine zu machen, da ich zufällig keine zu Hause habe.

Wenn mir jemand vor einem Monat gesagt hätte, dass ich Pasta von Grund auf neu machen würde, geschweige denn es genießen würde, sie zu machen, hätte ich sie ausgelacht, denn im Ernst, ich hatte noch nie darüber nachgedacht.

Warum sollte jemand es von Grund auf neu machen wollen, wenn es in Geschäften erhältlich ist? Rechts.

Unser Lieblingsvideo:

Aber ich habe mich entschieden, es nur aus der Erfahrung und Freude zu machen, etwas von Grund auf neu zu machen, und jetzt ist mein Kopf voller Möglichkeiten.

Mir wäre nie aufgefallen, dass sie so verdammt einfach zuzubereiten sind, schließlich braucht man für die Herstellung von Pasta nur 3 Zutaten.

Ich dachte daran, eine eilose Version davon zu machen, aber ich wollte mit meinen Versuchen nicht zu gierig sein.

Aber ich habe das gleiche mit weniger Käse für die Erwachsenen zu Hause gemacht. Unnötig zu erwähnen, dass der mit dem mehr Käse zweifellos gewonnen hat und laut meinen Jungs authentischer geschmeckt hat.

Aber für einen eierlosen Nudelteig ersetzen Sie einfach die Eier durch 50 ml oder 1/4 Tasse Pflanzen- / Olivenöl und wenig Wasser, um den Teig zu machen.

Meine nachfolgenden Versuche, eine eilose Pasta zuzubereiten, waren nach dem oben genannten Ersatz gut.

Ich hatte Zweifel, ob ich die Lasagneblätter in Wasser kochen musste oder nicht, entschied mich aber, sie nicht zu kochen.

Wie sowieso wollte ich sie nach dem Zusammenbauen im Ofen backen und nach meiner Überlegung, wenn eine Pizza fertig ist, muss die Lasagne, die meiner Meinung nach eher einer Pizza mit dünner Kruste ähnelt, auch am Ende gekocht werden und ich war es in der Tat richtig.

Es mag etwas mühsam und viel Arbeit erscheinen, wenn Sie das Rezept lesen, aber mit etwas Zeitmanagement können Sie Ihre Lasagne in knapp einer Stunde im Ofen haben.

Der Teig dauert nur 5 Minuten, da er schnell zusammenkommt und Sie die Gemüsefüllung am Vortag zubereiten können, was viel Zeit spart.

Sie müssen nicht einmal Ihren Handmixer herausnehmen. Während der Teig ruht, Gemüse und Käse vorbereiten.

Während das Gemüse köchelt, rollen Sie die Blätter aus und bereiten Sie sie zum Schichten und Backen vor.

Da mir der Mozzarella-Käse ausging, als ich zur obersten Schicht kam, habe ich etwas Schmelzkäse darüber verwendet, um ihn zu vervollständigen.

Diese Pasta machte so ein herzhaftes Abendessen. Es wäre zu gut gewesen, wenn das Tomaten-Nudelsuppe war auch dabei.


  • 1 Pfund heiße oder milde italienische Massenwurst
  • 1/2 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 15 Unzen Vollmilch-Ricotta-Käse
  • 1 Tasse frisch geriebener Parmesankäse, geteilt
  • 2 große Eier
  • 2 Esslöffel gehackte frische Petersilie, plus mehr zum Servieren
  • 12 ofenfertige Lasagne-Nudelblätter (ca. 1 Karton)
  • 4 Tassen hausgemachte Marinara, hausgemacht (oder im Laden gekauft)
  • 4 Tassen frisch geriebener Teil Magermozzarella

In einer großen 12-Zoll-Pfanne die Wurst und das Hackfleisch kochen, bis sie vollständig gekocht sind. Lassen Sie das Fett ab, entsorgen Sie es und legen Sie es zur Seite.

Währenddessen in einer mittelgroßen Schüssel den Ricotta, 1/2 Tasse Parmesan, beide Eier und die gehackte Petersilie vermischen.

Besprühen Sie ein umrandetes Metallbackblech mit Olivenöl und legen Sie es mit Pergamentpapier aus (optional - lesen Sie den obigen Beitrag zur Erklärung).

1 gehäufte Tasse Sauce auf den Boden verteilen und mit 6 der Nudelblätter belegen. Diese werden sich beim Kochen ausdehnen, daher ist es am besten, sich nicht so auszurichten, dass sich die Seiten berühren. Die Nudeln mit der gesamten Ricotta-Mischung und dann mit der Rindfleisch-Wurst-Mischung belegen.

Mit einer weiteren gehäuften Tasse Sauce auffüllen und gleichmäßig verteilen, bevor die Hälfte des Mozzarellas bestreut wird.

Mit den restlichen 6 Nudelblättern, der restlichen Sauce, dem Mozzarella und dem restlichen Parmesan belegen. Mit Alufolie abdecken (am besten Antihaftfolie!) und auf die mittlere Schiene Ihres vorgeheizten 425°. schieben und 25 Minuten backen. Die Lasagne aus dem Ofen nehmen, die Folie vorsichtig abdecken und die Form für weitere 10 bis 15 Minuten in den Ofen zurückschieben oder bis der Käse stellenweise tiefgolden ist.

Lassen Sie die Lasagne nach dem Backen etwas abkühlen, bevor Sie sie in Scheiben schneiden und mit einer Prise gehackter Petersilie servieren.

**Randnotiz: Ich liebe die Antihaft-Aluminiumfolie wirklich. Wenn Ihr Käse normalerweise oben auf der Folie klebt, löst dieses erstaunliche Zeug das Problem.


Rezept für hausgemachte Lasagne

Wir sind ziemlich pingelig mit unserer Lasagne. Es muss hausgemacht sein! Während die Erfindung von Saucen im Glas das Leben einfacher und die Herstellung von Lasagne viel schneller gemacht haben mag, haben sie auch den Geschmack einer echten Lasagne genommen.

In diesem Rezept stellen wir unsere eigene Bechamelsauce her und werden ganz sicher keine Bolognese-Soße im Glas verwenden!

Zubereitung der Fleischfüllung für eine hausgemachte Lasagne

Zuerst müssen wir die Fleischfüllung vorbereiten.

  • Zwei mittelgroße Zwiebeln, 1 süße, rote Paprika und eine grüne Chili (optional) fein hacken.
  • Einen Schluck Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln und Paprika dazugeben.
  • Wenn die Zwiebeln zu schwitzen beginnen, schälen und reiben Sie 1-3 Knoblauchzehen (je nachdem, wie stark Sie die Aromen haben möchten) und rühren Sie den Knoblauch in die Mischung.
  • Fügen Sie nun 500 g Hackfleisch hinzu, mischen Sie alles und rühren Sie es um, bis das Fleisch gebräunt ist.
  • Gießen Sie eine Dose mit gehackten Tomaten (wir verwenden normalerweise 3 große, frische Tomaten, aber sie sind zu dieser Jahreszeit nicht so rot und saftig) und einen Spritzer Wasser.
  • Fügen Sie eine Prise Salz und Pfeffer, einen Spritzer Essig und einen halben Teelöffel Zucker und eine Prise getrockneten Oregano hinzu.
  • Alles mischen und etwa 20 Minuten köcheln lassen, am Ende einen Esslöffel Tomatenpüree hinzufügen.

Jetzt ist das Fleisch zubereitet, wir müssen den Ofen auf 190 Grad vorheizen und zur Bechamelsauce übergehen.

Eine Bechamel zu machen ist nicht so schwierig, wie es scheint

Es gibt einen Mythos, dass die Herstellung einer Bechamelsauce schwierig ist. Es ist eigentlich ganz einfach. Sie müssen nur weiterrühren, daher das Fehlen von Fotos für jede Phase des Prozesses. Rühren und Fotografieren ist nicht einfach.

  • 50 g Butter bei kleinster Hitze in einem Topf schmelzen.
  • Fügen Sie nun nach und nach eine halbe Tasse Mehl hinzu und rühren Sie weiter. Sobald Sie das gesamte Mehl verwendet haben, ähnelt Ihre Mischung einem reichhaltigen, klebrigen Gebäck.
  • Die Pfanne vom Herd nehmen und nach und nach 2 ½ Tassen Milch unter ständigem Rühren hinzufügen.
  • Wenn die gesamte Milch aufgebraucht ist, sollten Sie eine Soße haben, die cremiger Milch ähnelt.
  • Streuen Sie etwas Parmesankäse in Ihre Sauce (Parmesan ist in der Türkei sehr teuer, daher haben wir eine Handvoll starken, geriebenen Kuhkäse durch Parmesan ersetzt) ​​und kehren Sie zur Hitze zurück.
  • Rühren Sie die Sauce bei mittlerer Hitze weiter und nach ein paar Minuten beginnt sie einzudicken.
  • Wenn das Rühren etwas schwieriger wird und Sie die Spuren Ihres Löffels sehen können, nehmen Sie die Sauce vom Herd.

Jetzt müssen wir die Lasagne bauen…

Bauen Sie Ihre Lasagne in Schichten auf und belegen Sie sie mit Käse

Bei diesem Versuch, schnell zu arbeiten, müssen Sie nicht zu vorsichtig sein, da Ihre Bechamelsauce im Stehen eindickt.


EINFACH DAS BESTE HAUSGEMACHTE LASAGNERREZEPT

Eine wahnsinnig leckere Lasagne, die einfach die beste hausgemachte Version aller Zeiten ist! Hergestellt mit köstlicher hausgemachter Bechamelsauce, reichhaltigem und zartem Beef Ragu und schmelzendem Käse. Ein köstliches Gericht, perfekt für jeden Anlass!

Zutaten

2,2 Pfund (1kg) Rinderhack
3,5 Unzen (100 Gramm) Pancetta, fein gewürfelt
2 c. (500ml) Tomatenpassata (Pürierte Tomaten in den USA)
2 c. (500ml) Rinderbrühe
1 c. (250ml) Rotwein
2 Stangen Sellerie, fein gewürfelt
2 mittelgroße Karotten, gerieben auf einer Kastenreibe
1 große weiße Zwiebel, fein gewürfelt
3 Knoblauchzehen, gehackt
2 Esslöffel Tomatenpüree (Tomatenpaste in den USA)
2 Lorbeerblätter
1/4 c. jeweils: frisches Basilikum, frische Petersilie, fein gewürfelt (plus extra zum Garnieren)
1 Teelöffel getrockneter Oregano
1,5 Teelöffel Zucker oder nach Geschmack
Salz & Pfeffer nach Geschmack
Olivenöl nach Bedarf

Bechamelsauce:

4 c. (1 Liter) Milch, bei Zimmertemperatur
5 Esslöffel Mehl
4 Esslöffel ungesalzene Butter
1/2 kleine Muskatnuss, gerieben
3,5 Unzen (100 Gramm) Parmesan, gerieben (sparen Sie etwas nach oben)
Salz & Pfeffer nach Geschmack

12 Unzen (350 Gramm) frische Lasagneblätter
2 c. (200 Gramm) Mozzarella, zerkleinert

SO MACHEN SIE EINFACH DIE BESTE HAUSGEMACHTE LASAGNE

Ragu:
Schritt 1: In einen großen Topf einen EL Olivenöl träufeln. Bei mittlerer Hitze erhitzen, dann das Rindfleisch hinzufügen. Kochen Sie das Rindfleisch, bis es vollständig braun ist, brechen Sie das Fleisch während des Garens mit einem Holzlöffel auf und würzen Sie es mit Salz und Pfeffer. Das Rindfleisch in die Lasagneform geben und das überschüssige Fett wegwerfen.

Schritt 2: Im gleichen Topf die Pancetta braten, bis sie anfängt zu bräunen und das Fett freigesetzt wird. Zwiebel, Sellerie und Karotte dazugeben. Weiter braten, bis sie weich sind und anfangen zu bräunen. Dann, in der letzten Minute des Kochens, den Knoblauch hinzufügen, gefolgt von dem Tomatenpüree oder Tomatenmark.

Schritt 3: Das Tomatenpüree einige Minuten kochen. Den Wein einfüllen und den Topf ablöschen, den Wein einige Minuten einkochen lassen. Geben Sie das Rindfleisch zurück in den Topf und rühren Sie es um, um es zu beschichten.

Schritt 4: Fügen Sie die Rinderbrühe, Tomatenpassata, Petersilie, Basilikum, Oregano, Lorbeerblätter, 1 TL Zucker und Salz und Pfeffer hinzu. Stellen Sie die Hitze auf eine niedrige Stufe, decken Sie den Topf ab und köcheln Sie etwa eine Stunde und dreißig Minuten unter gelegentlichem Rühren. Entfernen Sie den Deckel und kochen Sie weitere 20 bis 30 Minuten, um die Sauce zu reduzieren.

Bechamelsauce:

Schritt 5: In der Zwischenzeit in einem ausreichend großen Topf die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Mehl einrühren, bis sich eine Paste bildet.

Schritt 6: Gießen Sie langsam die Milch ein und rühren Sie dabei ständig um, um alle Klumpen zu entfernen. Lassen Sie die Sauce etwa 5 bis 10 Minuten köcheln, bis sie dick genug ist, bevor Sie Muskatnuss, Parmesan, Salz und Pfeffer hinzufügen. Gut umrühren und nach Geschmack würzen. Dann vom Herd nehmen.

Schritt 7: Bereiten Sie den Ofen vor. Heizen Sie es auf 356 ° F oder 180 ° C vor.

Schritt 8: Verteilen Sie ein paar Löffel Ragu in einer 9 x 13-Zoll-Auflaufform. Zusammenbauen, indem die Nudelblätter, Ragu, Bechamelsauce und dann Mozzarella geschichtet werden. Als nächstes wären die Nudelblätter, Bechamel, Mozzarella und Parmesan zu toppen.

Schritt 9: In den vorgeheizten Ofen schieben und etwa 30 bis 40 Minuten goldbraun backen. Wenn Sie fertig sind, aus dem Ofen nehmen und mindestens 15 Minuten ruhen lassen.

Schritt 10: Vor dem Servieren mit Basilikum und Petersilie garnieren. Genießen Sie!

1. Wenn Sie keinen Pancetta haben, ersetzen Sie ihn durch fein gewürfelten Speck.

2. Ich schlage vor, mit 1 TL Zucker zu beginnen, nach dem Köcheln einen Geschmackstest zu machen und reduziert, dann entsprechend anzupassen.

3. Konsistenz ist sehr wichtig. Wenn Sie nach dem Kochen des Ragus immer noch eine Wasserschicht oben sehen, muss noch mehr reduziert werden. Was die Bechamelsauce angeht, sollte man die Rückseite eines Holzlöffels damit bestreichen können.

4. Ich empfehle dringend, eine 9 x 13-Zoll-Auflaufform zu verwenden, um die vier Schichten perfekt zu passen. Oder Sie verwenden eine kleinere, aber tiefere Auflaufform.

5. Für dieses Rezept verwende ich immer frische Lasagneblätter. Aber wenn Sie getrocknetes verwenden, empfehle ich, das Ragu nicht zu stark auszutrocknen, da das Blatt im Vergleich zum frischen Blatt mehr Flüssigkeit aufsaugt.

6. Meiner Meinung nach ist das perfekte Rindfleisch diejenigen mit nur 10 bis 12% Fett. Dadurch entsteht ein wenig fettiger Geschmack. Aber wenn Sie nur 20% haben, stellen Sie sicher, dass das meiste Fett nach dem Kochen abgelassen wird, da das Ragu ölig wird.

7. Achten Sie darauf, einen schweren Deckel zu verwenden, damit der Dampf nicht entweicht oder die Mischung schnell reduziert wird.

8. Sie können dieses Gericht im Voraus zubereiten, stellen Sie jedoch sicher, dass die Ragu- und Bechamelsauce vor dem Zusammenbauen abgekühlt ist. Nach dem Zusammenbauen die Schüssel abdecken und für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Wenn Sie fertig zum Backen sind, verlängern Sie die Garzeit um etwa 5 bis 10 Minuten oder lassen Sie es vor dem Backen zuerst auf Raumtemperatur kommen. Bewahren Sie es auch gerne im Gefrierschrank auf. Einfach vor dem Backen über Nacht auftauen und wie beschrieben vorgehen.

9. Die Reste bis zu 2 bis 3 Tage in den Kühlschrank stellen oder im Gefrierschrank aufbewahren. Zum Aufwärmen in den Ofen schieben, bis die Mitte kochend heiß ist. Wenn gefroren, zuerst über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Nährwertangaben:

Menge pro Portion: Kalorien 646 | Kalorien aus Fett 312 | Fett 34,64g 53% | Gesättigtes Fett 14,027g 70% | Transfett 0,997g | Mehrfach ungesättigtes Fett 1,536g | Einfach ungesättigtes Fett 10,821g | Cholesterin 143mg 48% | Natrium 876mg 37% | Kalium 1162mg 33% | Kohlenhydrate 33,29g 11% | Ballaststoffe 3,3 g 13% | Zucker 12.46g 14% | Protein 44,6g 89% | Vitamin A 7500IE 150% | Vitamin C 10,7 mg 13% | Calcium 430 mg 43% | Eisen 5,2 mg 29%

Bitte vergessen Sie nicht, dieses Rezept mit Ihren Freunden zu teilen und zu liken. Folgen Sie auch auf Facebook und Pinterest, um unsere neuesten Daily Yummy Recipes zu erhalten.


Bestes Lasagne-Rezept

Dies ist das beste Lasagne-Rezept, das Sie finden werden, weil es frische Kräuter verwendet, die die Aromen hervorheben. Servieren Sie es für ein Familientreffen oder einfach nur für die unmittelbare Familie und Sie werden viele dieser „Mmmmm“-Sounds hören!

Lasagne Zutaten

  • Ricotta-Käse – wie sonst bekommt man diese verträumte, cremige, käsige Füllung? Wenn Sie keinen Ricotta haben, keine Sorge, Hüttenkäse ist ein großartiger Ersatz.
  • Marinara-Sauce – es ist die beste rote Tomatensauce für den Job!
  • Lasagne Nudeln – Sie können sogar die No-Boil-Nudeln bekommen, um etwas Zeit zu sparen!
  • Käse – Sie benötigen sowohl geriebenen Parmesan als auch frischen Mozzarella, um Ihre Käsemischung herzustellen.
  • Frische Kräuter – gehackte Petersilie und Basilikum sind die besten in Lasagne.
  • Fleisch – Dieses einfache Lasagne-Rezept erfordert Hackfleisch. Wenn es Ihnen zur Neige geht, können Sie eine Mischung aus Rinderhackfleisch und italienischer Wurst ersetzen, was eine köstliche Art ist, Ihre Bolognese-Sauce zuzubereiten. Wenn Sie Vegetarier sind und es fleischlos bevorzugen, können Sie es einfach weglassen. Käselasagne ist auch erstaunlich, ebenso wie Spinat für einen zusätzlichen Schub an Gemüse.

Einfaches Lasagne-Rezept

Ich weiß, dass erstaunliche Lasagne schwierig aussehen mag, aber ich verspreche, dass es so einfach ist. Es dreht sich alles um das Schichten und Sie werden unten genau sehen, wie das geht. Sobald Sie es einmal gemacht haben, werden Sie immer wissen, wie Sie dieses einfache traditionelle Lasagne-Rezept zubereiten!

Lasagne ist nicht nur Kuchen mit Spaghettigeschmack.
Megan

Wie macht man Lasagne von Grund auf?

Lasagne von Grund auf neu zuzubereiten bedeutet nicht, dass Sie eine italienische Nona brauchen, die Ihnen hilft. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar wichtige Zutaten (siehe unten), um sie zusammenzustellen. Sie sind leicht zu finden, sodass Sie im Supermarkt nicht lange brauchen.

Die große Betonung, die ich hier machen möchte, ist, was es auf die nächste Ebene bringt. Mit frisch gehackter Petersilie und Basilikum schmeckt es wie etwas, das Sie in Ihrem italienischen Lieblingsrestaurant bekommen.

Expertentipps und -tricks für die perfekte Lasagne

  • Holen Sie sich die richtigen Zutaten – Sparen Sie nicht an hochwertigen Zutaten für ein herausragendes letztes Gericht. Holen Sie sich No-Boil-Nudeln, um etwas Zeit zu sparen.
  • Pass auf, dass du nicht zu lange backst – Es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen und die Lasagne zu wenig zu backen, als sie zu übertreiben. Wenn es einmal übertrieben ist, gibt es kein Zurück mehr.
  • Machen Sie zusätzliche Sauce zum Servieren – Seien wir ehrlich, wer würde extra Sauce auf seiner Lasagne ablehnen.
  • Erhellen Sie Ihre Lasagne mit frischem Basilikum – Wenn du Basilikum liebst, können ein paar frische ganze Basilikumblätter auf deiner Lasagne es wirklich auf die nächste Stufe bringen

Wie macht man Schritt für Schritt Lasagne?

Lasagne Schritt für Schritt ist ganz einfach. Sie werden Ihr Hackfleisch kochen, bis es nicht mehr rosa ist, es mit der Sauce mischen und es dann mit den Nudeln, dem Käse und den Kräutern und Gewürzen in Ihrer Pfanne schichten. Sie können das Fleisch auch weglassen, wenn Sie ein fleischloses Gericht möchten.

Muss man Lasagne vor dem Backen kochen?

Sie sparen Zeit mit Nudeln, die nicht kochen. Sie machen auch glutenfreie No-Boil-Nudeln für Lasagne. Wenn Sie jedoch die normale Nudelsorte haben, die zuerst gekocht wird, müssen Sie sie vor dem Backen zuerst kochen und abtropfen lassen.

Wie viele Schichten sollte Lasagne haben?

Eine Schachtel Lasagne-Nudeln sollte ungefähr 4 Schichten haben. Ihre Lasagneschichten können jedoch variieren, wenn Sie eine Pfanne anderer Größe verwenden. Sie werden 3 Lasagne-Nudeln über den Boden legen und dann entsprechend in Schichten stapeln, bis Sie alle Zutaten aufgebraucht haben.

Was trägst du auf die unterste Lasagneschicht?

Sie legen die Sauce und das Fleisch als unterste Schicht. Wenn Sie mit Ihren Nudeln beginnen, bleiben sie am Boden kleben. Die Sauce und das Fleisch halten es saftig. Um es noch einmal zusammenzufassen: Sie legen zuerst die Sauce, dann die Nudeln, dann den Ricotta hin und wiederholen den Vorgang, bis Sie fertig sind.

Ist Lasagne besser mit Ricotta oder Hüttenkäse?

Lasagne ist definitiv besser mit Ricotta-Käse. Die Vollmilchversion fügt die perfekte cremige, käsige Fülle hinzu. Wenn Sie Kalorien reduzieren möchten, können Sie stattdessen natürlich Hüttenkäse verwenden.

Warum fügen Sie Ricotta-Käse für Lasagne mit Ei hinzu?

Einige Rezepte fügen dem Ricotta-Käse in der Lasagne Ei hinzu. Dieses Rezept tut es nicht, denn zum Spaß an Lasagne gehört es, wenn die Käseschichten bei jedem Bissen heraussickern.

Profi-Tipp: Flüssige Lasagne

Warum ist meine Lasagne so flüssig?

Um das häufige Problem der flüssigen Lasagne zu verhindern. Lassen Sie Ihre Lasagne mindestens 15 Minuten ruhen, nachdem Sie sie aus dem Ofen genommen haben. Dadurch kann es in Form gebracht werden. Sie müssen dies nicht tun, wenn Sie es aufwärmen, aber wenn Sie es zum ersten Mal aus dem Ofen ziehen, muss es sitzen, damit es sich verfestigen kann.

Wenn Ihre Marinara-Fleischsauce zu flüssig ist, können Sie eine kleine Dose Tomatenmark hinzufügen, um sie zu verdicken, ohne den traditionellen Lasagne-Geschmack zu verändern.

Wie lange sollte ich Lasagne backen?

Bei diesem klassischen Fleischlasagne-Rezept mit Ricotta-Käse solltest du es mit Alufolie abgedeckt 30 Minuten backen. Danach werden 2 Minuten gegrillt, bis der Käse schön gebräunt und sprudelnd ist. Sobald Sie sehen, dass die Oberseite kaum braun wird, können Sie Ihre gebackene Lasagne aus dem Ofen nehmen.

Wie lange kocht Lasagne bei 200 Grad?

Für dieses Lasagne-Rezept ist die Temperatur auf 350 Grad eingestellt. Aber bei 200 Grad beträgt die Kochzeit der Lasagne etwa 45 Minuten, bis sie sprudelt und fertig ist.

Kochen Sie Lasagne bedeckt oder offen?

Sie werden Ihre Lasagne auf jeden Fall abdecken wollen, bevor Sie sie kochen. Dies verhindert, dass es austrocknet, insbesondere auf der Oberseite. Am Ende der Kochzeit grillen Sie es für ein oder zwei Minuten, damit der Käse sprudelnd darauf kommt.

Was zu Lasagne servieren (Beilagen)

Nichts passt besser zu Lasagne als frisches Knoblauchbrot! Sie können auch einen mit Gemüse gefüllten Gartensalat oder eine sautierte Beilage aus Brokkoli-Rabe, Knoblauchspinat oder Spargel servieren.

Kann man Lasagne einfrieren?

Ich liebe es, Lasagne im Voraus zu machen und sie in meinen Gefrierschrank zu füllen. Es ist eine clevere Art, ein fertiges Abendessen für eine geschäftige Nacht vorzubereiten. Einfach das Rezept unten verdoppeln oder sogar verdreifachen und dann das Extra einfrieren. Sie sollten es am Vortag über Nacht im Kühlschrank auftauen und dann einfach den unten aufgeführten Backanweisungen folgen.

Lasagne aufwärmen

Der absolut beste Weg, um Ihre Lasagne aus dem Kühlschrank aufzuwärmen, besteht darin, sie in eine backfeste Form zu geben, etwa 2 Esslöffel Wasser hinzuzugeben und mit Aluminiumfolie abzudecken. Dadurch wird verhindert, dass es austrocknet. Legen Sie es 15 bis 25 Minuten lang bei 350 ° F, bis es durchgeheizt ist.

Sie können es auch in Ihren Toaster geben, wenn Sie nur ein Stück für sich selbst erhitzen. Die Mikrowelle ist meine unbeliebteste Art, aber sie funktioniert. Nur ein paar Minuten und es ist fertig, aber tun Sie sich selbst einen Gefallen und decken Sie es mit einem Papiertuch ab, damit es nicht schmutzig wird.


Statistiken:

Allzweckmehl

Natives Olivenöl extra

Wasser (oder nach Bedarf)

Um andere Rezepte mit dieser Zutat zu durchsuchen, klicken Sie auf das

Empfohlene Rezepte

  • Lasagne mit Bechamelsauce, Käse und Oliven 5
  • Bechamelsauce 2
  • Zucchini mit Bechamelsauce 6
  • Frikadellen mit Bechamelsauce 2
  • Steaks mit Bechamelsauce
  • Lasagne mit Béchamelsauce
  • Saftige Steaks mit Bechamelsauce 2
  • Griechisches Moussaka mit Bechamelsauce 2
  • Sultan Kebab mit Bechamelsauce 4



Bemerkungen:

  1. Ethelbald

    Es ist sicherlich nicht richtig

  2. Aurelius

    so one can discuss infinitely.

  3. Bennie

    Ich entschuldige mich für die Störung ... Ich habe eine ähnliche Situation. Ich lade Sie zu einer Diskussion ein. Schreib hier oder per PN.

  4. Kektilar

    Was würden wir ohne Ihren brillanten Satz tun?

  5. Malara

    Seltsam wie

  6. Reeford

    Früher dachte ich, ich danke Ihnen für eine Erklärung.



Eine Nachricht schreiben