Neueste Rezepte

Hähnchenbrust mit Pilzen und verwelktem Frisée-Rezept

Hähnchenbrust mit Pilzen und verwelktem Frisée-Rezept



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 2 6–7 Unzen hautlose, knochenlose Hähnchenbrust, auf 1/2”–3/4” Dicke zerstoßen
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 6 EL Olivenöl, geteilt
  • 1 große Schalotte, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel dünn geschnittener frischer Salbei, geteilt
  • 8 Unzen Crimini (Baby Bella) Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 1 Kopf Frisée, in Stücke gerissen (ca. 4 Tassen)
  • 1/4 Tasse salzarme Hühnerbrühe

Rezeptvorbereitung

  • Hähnchenbrust rundum mit Salz und Pfeffer würzen. 2 TL erhitzen. Öl in einer mittelgroßen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze. Hühnchen hinzufügen und kochen, bis es gebräunt und gerade durchgegart ist, 3–4 Minuten pro Seite. Auf Teller übertragen; Zelt mit Folie zum Warmhalten. 2 TL hinzufügen. Öl in die Pfanne geben, dann Schalotten und 1 1/2 EL. Salbei. Rühren, bis die Schalotten weich sind, etwa 2 Minuten. Fügen Sie die restlichen 2 TL hinzu. Öl und Pilze; Rühren, bis die Pilze verwelkt sind, etwa 4 Minuten. Wermut hinzufügen; zum Kochen bringen und unter Rühren kochen, bis fast die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist, ca. 2 Minuten. Frisée hinzufügen; rühren, bis es anfängt zu welken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Frisée-Mischung auf Teller verteilen und neben Hähnchenbrust anrichten. Brühe und restliche 1/2 EL hinzufügen. Salbei zum Braten; rühren, gebräunte Stücke abkratzen, bis sie leicht eingedickt sind. Hähnchen auf Tellern darüberträufeln. Mit Zitronenspalten zum Auspressen servieren.

Rezept von The Bon Appétit Test Kitchen, Fotos von Ashley Rodriguez

Nährstoffgehalt

1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 320,0 Kalorien aus Fett 30,0 Fett (g) 3,0 Gesättigtes Fett (g) 1,0 Cholesterin (mg) 110,0 Kohlenhydrate (g) 15,0 Ballaststoffe (g) 3,0 Gesamtzucker (g) 4,0 Netto-Kohlenhydrate (g .) ) Protein (g) 48,0 Natrium (mg) 690,0Bewertungen Abschnitt

Mediterrane geschmorte Hähnchenschenkel

Wer sagt, dass Comfort Food nur eine Sache des Winters ist?! Blasphemie! Meine mediterranen geschmorten Hähnchenschenkel haben den Geschmack des Frühsommers – Artischocken, Schalotten, Weißwein, Zitrone, salzige griechische Oliven. In einer großen Pfanne gekocht, bis das Hühnchen im Grunde vom Knochen fällt und alle Aromen zu einer Sauce verschmelzen, die Sie buchstäblich in den Mund löffeln lässt – es ist wirklich ein Showstopper.

Mein untenstehendes SCHRITT-FÜR-SCHRITT-VIDEO wird Sie durch das Rezept führen. Abonniere meinen YouTube-Kanal für Rezeptvideos jede Woche!

Die Zutaten

2 Pfund Hähnchenschenkel mit Knochen und Haut (Sie können die Oberschenkel ohne Haut ersetzen, wenn Sie dies bevorzugen)

¾ Tasse Baby-Artischocken in Wasser, im Glas oder in der Dose, abgetropft*

3 Schalotten, geschält und halbiert

½ Tasse entkernte griechische Oliven, abgetropft

1/3 Tasse natriumarme Hühnerbrühe

1 Esslöffel Kapern, abgetropft

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

1 Teelöffel Sumach (Sie können Za'atar durch Sumach ersetzen, wenn Sie keinen Sumach finden können. Aber Sumach ist der Beste!)

*Wenn Sie keine Baby-Artischocken finden können, verwenden Sie Artischockenherzen. Holen Sie sich keine marinierten Artischocken – bringen Sie die in Wasser!

Die Schritte

Backofen auf 375 Grad vorheizen.

In eine extra große ofenfeste Pfanne Butter und Olivenöl geben. Bei starker Hitze die Butter schmelzen lassen. Hähnchenschenkel mit der Hautseite nach unten zugeben. Hähnchen etwa 3 Minuten braun werden lassen. Das Hähnchen mit der Hautseite nach oben wenden, Artischocken und Schalotten hinzufügen, sodass so viele wie möglich die Oberfläche der Pfanne berühren, und weitere 3 Minuten braten.

Hitze auf mittlere bis hohe Hitze reduzieren und Weißwein zum Ablöschen, Hühnerbrühe, Zitronensaft, Knoblauchscheiben, Oliven und Kapern hinzufügen (Zutaten in der Pfanne verteilen).

Sumach über das Hühnchen streuen und auch ein wenig auf die anderen Zutaten streuen.

Legen Sie die Pfanne etwa 15 Minuten in den Ofen, bis das Hühnchen mindestens 165 Grad erreicht hat (kann je nach Größe der Oberschenkel bis zu 20 Minuten dauern).

Mit geröstetem Brot servieren, um die zusätzlichen Säfte aufzusaugen (Pumpernickel-Toast ist dazu PERFEKT).

Die Schritte mit Video

Mein untenstehendes SCHRITT-FÜR-SCHRITT-VIDEO wird Sie durch das Rezept führen. Abonniere meinen YouTube-Kanal für Rezeptvideos jede Woche!

Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen


Vegetarier

Easy Slow-Cooker Rahmkohl

Für einen komplexeren Spin auf reichhaltigem, beruhigendem Rahmspinat tauschen Sie den Spinat gegen die Herzlichkeit und Bitterkeit des Grünkohls aus. Nachdem Sie die Sahnesauce auf dem Herd aufgebaut haben – geschichtet mit Aromen von gereiftem Romano-Käse, Hühnerbrühe, Muskatnuss und Paprikaflocken – verwenden Sie einen Slow Cooker, um den Grünkohl schmelzend weich zu machen.

Herzhafte vegane Polenta-Grünkohl-Suppe mit Miso und geröstetem Sesamöl

Diese italienische Polenta-Grünkohl-Suppe erhält ihr Umami-Rückgrat traditionell vom Parmesan. Um das Rezept vegan zu machen, ersetzen wir einige japanische Komponenten – Misopaste und Sojasauce – und unterstreichen die Wirkung mit geröstetem Sesamöl und Frühlingszwiebeln.

Pizza aus verkohltem Grünkohl mit Knoblauch

Werfen Sie Grünkohl in einen glühend heißen Ofen, und er wird knusprig, nussig und süß, was ihn zu einem köstlichen Pizzabelag macht. Es gibt ein paar Tricks: Zuerst den Grünkohl in Olivenöl marinieren, um ihn vor dem Kochen zart zu machen. Zweitens, den Pizzaboden vorgaren, bevor Sie den Grünkohl hinzufügen, damit das Gemüse nicht anbrennt, bevor der Kuchen fertig ist.

Marinierter Grünkohl-Kichererbsen-Salat mit Sumach-Zwiebeln

Die Robustheit der Blätter und Stängel des Grünkohls macht ihn zu einem zweischneidigen Schwert: gut zum Kochen geeignet (da er beim Erhitzen nicht ganz auseinanderfällt), aber etwas zu hart, um es roh bequem zu essen. Glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, Grünkohl zart zu machen. Die einfachste, wenn auch zeitaufwendigste Methode besteht darin, die Blätter mit Öl zu beträufeln und eine Stunde ruhen zu lassen – sie werden wunderbar welken. Für einen einfachen Salat kombinieren Sie den zarten Grünkohl mit Kichererbsen aus der Dose und mit Sumach gewürzten Zwiebeln.

Geschmortes Grünkohl-Kichererbsen-Sandwich mit Sumach-Zwiebeln

Die gleiche Kombination aus Kichererbsen, Zwiebeln und Sumach passt genauso gut zu geschmortem Grünkohl. Sie können die Mischung als Beilage servieren, aber sie eignet sich auch hervorragend als Füllung für ein chaotisches veganes Sandwich mit Pizza Bianka für Brot (oder ein beliebiges weiches Brot, das Sie bevorzugen).

Gebratener Kichererbsen-Grünkohl-Salat mit sonnengetrockneter Tomaten-Vinaigrette

Falls Sie es nicht sagen konnten, wir sind halb besessen von der Sache mit Grünkohl und Kichererbsen. Und wovon sollte man nicht besessen sein? Es ist eine gesunde, befriedigende Kombination, egal wie Allesfresser Sie sein mögen. Hier fügen wir Pinienkerne, eine sonnengetrocknete Tomaten-Vinaigrette und jede Menge frische Kräuter hinzu – jeweils eine volle Tasse Koriander und Minze. Im Gegensatz zu den meisten Salaten wird dieser dank der Robustheit der Grünkohlblätter noch besser, wenn er über Nacht im Kühlschrank ruht.

Vegane Curry-Butternuss-Kürbis-Suppe mit Grünkohl

Diese sättigende Suppe ist ein unschlagbares Komfortessen an einem kühlen Herbsttag. Der Currygeschmack verleiht einer dicken Mischung aus gewürfeltem Butternusskürbis, Quinoa und Grünkohl zusätzliche Wärme und ein wenig Würze. Pepitas darüber gestreut geben ihm einen toastigen Crunch.

Caesar Salat mit Grünkohl

Die Verwendung von mariniertem Grünkohl anstelle von Salat verleiht einem Caesar-Salat zusätzlichen Geschmack, zusätzliche Nährstoffe und eine schöne, echte grüne Farbe. Abgesehen von diesem Tausch ist dieser Caesar ziemlich traditionell, mit einer Ausnahme: den Croutons. Anstatt den Salat mit großen Croutons zu servieren, zerkleinern wir das Brot in der Küchenmaschine in kleine Stücke und backen sie dann. Sie erhalten superknusprige Stücke, die am Grünkohl haften und Ihnen bei jedem Bissen ein wenig Crunch geben.

Kalte Soba-Nudeln mit Grünkohl, Avocado und Miso-Sesam-Dressing

Anstatt den Grünkohl zu zart zu machen, bereiten wir diesen Salat für diesen Salat zu, indem wir ihn nur fein hacken – ein zeitaufwändiger Prozess, aber ein zuverlässiger Weg, um ihn weich und schmackhaft genug zu machen, dass er sich unauffällig mit der kalten Soba, Sojasprossen und Avocado vermischt . Ein leichtes, erfrischendes Dressing aromatisiert mit Misopaste, Ingwer, Sesamöl und Reisweinessig verbindet die Zutaten.

Veganes Quinoa-, Brokkoli- und Grünkohl-Curry

Egal, wie sehr Sie Ihre fettigen, fleischigen und cremigen Zubereitungen lieben, besonders zu dieser Jahreszeit, an manchen Tagen müssen Sie sich einfach mit einem Gericht aus frischem Gemüse aufladen. Hier kochen wir Brokkoli, Blumenkohl und Grünkohl, bis sie kaum zart und gebräunt sind, dann fügen wir proteinreiche Quinoa und eine großzügige Dosis duftendes Currypulver hinzu. Es ist nicht nur ein gesundes und leckeres Abendessen, sondern alles wird zusammen in einem Topf gekocht, um die Reinigung zu erleichtern.

Knuspriger Grünkohl, Rosenkohl und Kartoffelhasch

Das Geheimnis, um ein großartiges Kartoffel-Hash zuzubereiten, besteht darin, die Kartoffeln in kochendem Wasser vorzukochen, bevor sie in die Pfanne gegeben werden. Sobald Sie das im Griff haben, können Sie Ihr Hasch nach Belieben aromatisieren – eine Mischung aus Grünkohl und Rosenkohl sorgt für ein ausgewogenes Gericht und ist perfekt für den Herbst geeignet.

Bok Choy und Grünkohl gebratener Reis mit gebratenem Knoblauch

Um ganz ehrlich zu sein, handelt es sich bei diesem Rezept wirklich nicht um Grünkohl – oder Pak Choi. Obwohl Grünkohl eine gute Figur macht, um eine Pfanne aufzufüllen, ist der wahre Star des Gerichts der gebratene Knoblauch, der in einer Küchenmaschine gehackt und goldbraun und unwiderstehlich knusprig gebraten wird. In der Tat möchten Sie wahrscheinlich mehr machen und es zur Hand haben, um es zu Reis, Ramen oder jedem gekochten grünen Gemüse hinzuzufügen. Außerdem bleibt Ihnen beim Braten ein aromatisches Knoblauchöl, das Sie zum Braten oder Beträufeln verwenden können.


Asiatisch inspirierter Hühnersalat mit Virginia-Erdnüssen

Von Patrick O'Connells raffinierter amerikanischer Küche: The Inn at Little Washington Patrick O'Connells raffinierter amerikanischer Küche von Patrick O'Connell

Möchten Sie dieses Rezept wirklich aus Ihrem Bücherregal löschen? Dadurch werden alle Lesezeichen entfernt, die Sie für dieses Rezept erstellt haben.

  • Kategorien: Salate Vorspeisen / Vorspeisen Asiatisch
  • Zutaten: Vorratsschrank Zutaten Hähnchenbrust Karotten Rote Zwiebeln Daikon Radieschen Koriander Limetten Erdnüsse Boston Salat Reisessig Nuoc Cham

In der mexikanischen Tradition ist dieses süße Butterbrot ein fester Bestandteil der Feierlichkeiten zum Tag der Toten. Servieren Sie die mit Zucker überzogenen Brote mit mexikanischer heißer Schokolade oder Kaffee zum Dippen. Sehen Sie sich ein Audio an und hellip

Mexikanische Schokolade hat eine körnige Textur, da sie aus gerösteten gemahlenen Kakaobohnen, Kristallzucker und Zimt hergestellt wird. Je nach Marke und wie intensiv schokoladig du dein&hellip magst


Summer Express: 101 einfache Mahlzeiten in 10 Minuten oder weniger fertig

Die Freuden des Kochens werden manchmal durch Sommerdunst und Hitze getrübt, was dazu führen kann, dass sich viele von uns stattdessen schlechten Restaurants und schlechteren Imbissbuden zuwenden. Doch der Koch mit etwas Erfahrung hat eine Fülle von schnellen und einfachen Alternativen parat. Das Problem ist, dass selbst der einfallsreichste Koch es schwer hat, sich an alle Optionen zu erinnern, wenn es zu heiß ist. Hier sind also 101 umfangreiche Hauptgerichte, die Sie alle in 10 Minuten oder weniger in die Küche bringen und wieder verlassen. (Ich zähle nicht die Zeit, die es braucht, um Wasser zum Kochen zu bringen, aber Sie können sich dafür aus der Küche fernhalten.) Diese Vorschläge sind eher keine formellen Rezepte, sondern bieten einen allgemeinen Überblick. Mit ein wenig Fantasie und ein paar schnellen Bewegungen – und vielleicht einem Salat und einem Laib Brot – können Sie jedes Gericht auf dieser Liste in eine Mahlzeit verwandeln, die nicht nur besser ist als zum Mitnehmen, sondern Sie auch nicht aus dem Haus heizt.

1 Sechs-Minuten-Eier herstellen: leicht köcheln lassen, unter kaltem Wasser abkühlen lassen, dann schälen. Über gedünstetem Spargel servieren.

2 Werfen Sie eine Tasse gehackte gemischte Kräuter mit ein paar Esslöffeln Olivenöl in einer heißen Pfanne. Auf Engelshaarnudeln servieren, die Sauce bei Bedarf mit Nudelkochwasser verdünnen.

3 Acht Jakobsmuscheln in jeweils vier waagerechte Scheiben schneiden. Auf Tellern anrichten. Mit Limettensaft, Salz und zerstoßenen Chilis beträufeln, nach fünf Minuten servieren.

4 Eine Dose weiße Bohnen öffnen und mit Olivenöl, Salz, kleinen oder gehackten Garnelen, gehacktem Knoblauch und Thymianblättern in einer Pfanne vermischen. Unter Rühren kochen, bis die Garnelen fertig sind, mit mehr Olivenöl garnieren.

5 Geben Sie drei Pfund gewaschene Muscheln in einen Topf mit einer halben Tasse Weißwein, Knoblauchzehen, Basilikumblättern und gehackten Tomaten. Dämpfen, bis sich die Muscheln öffnen. Mit Brot servieren.

6 Erhitze einen Viertelzoll Olivenöl in einer Pfanne. Flunder- oder Seezungenfilets in Mehl wenden und knusprig braten, etwa zwei Minuten pro Seite. Auf geschnittenem Brot mit Remoulade servieren.

7 Pesto zubereiten: Geben Sie ein paar Tassen Basilikumblätter, eine Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer und Olivenöl nach Bedarf in einen Mixer (Walnüsse und Parmesan sind optional). Zu Nudeln (je nach Bedarf mit Öl oder Wasser verdünnen) oder gegrilltem Fisch oder Fleisch servieren.

8 Legen Sie ein paar Dutzend gewaschene Hälse in eine große, heiße Pfanne mit Olivenöl. Wenn sich die Muscheln zu öffnen beginnen, fügen Sie einen oder zwei Esslöffel gehackten Knoblauch hinzu. Wenn die meisten oder alle geöffnet sind, fügen Sie Petersilie hinzu. Alleine, mit Brot oder über Engelshaarnudeln servieren.

9 Grillen Sie ein Rocksteak drei oder vier Minuten pro Seite in der Pfanne. Mit Salz und Pfeffer bestreuen, in Scheiben schneiden und über Römersalat oder einem anderen grünen Salat servieren, beträufelt mit Olivenöl und Zitrone.

10 Makrelenfilets mit Senf bestreichen, dann mit gehackten Kräutern (frischer Estragon ist gut), Salz, Pfeffer und Semmelbrösel bestreuen. In einem 425-Grad-Ofen etwa acht Minuten backen.

11 Olivenöl in einer Pfanne mit mindestens drei in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen erwärmen. Wenn sich der Knoblauch verfärbt, fügen Sie mindestens je einen Teelöffel Kreuzkümmel und Piment hinzu. Eine Minute später fügen Sie etwa ein Dutzend Garnelen, Salz und Pfeffer hinzu. Mit Petersilie garnieren, mit Zitrone und Brot servieren.

12 Kochen Sie einen Hummer. Mit Zitrone oder zerlassener Butter servieren.

13 Gazpacho: Ein Pfund Tomaten in Stücke geschnitten, eine Gurke geschält und in Stücke geschnitten, zwei oder drei Scheiben altbackenes Brot in Stücke gerissen, eine Vierteltasse Olivenöl, zwei Esslöffel Sherryessig und eine Knoblauchzehe in einem Mixer mit einer Tasse Wasser und ein paar Eiswürfel. Zu einer glatten Masse verarbeiten, bei Bedarf Wasser hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann servieren oder kalt stellen, nach Belieben mit Sardellen garniert und etwas mehr Olivenöl.

14 Eine Minute später ein paar Scheiben gehackten Schinken in eine Pfanne mit Olivenöl, ein paar zerdrückten Knoblauchzehen und etwas Butter geben und nach Belieben etwa eine halbe Tasse Semmelbrösel und rote Chiliflocken hineingeben. Zu Nudeln mit gehackter Petersilie servieren.

15 Nennen Sie es Panini: Gegrillter Käse mit Prosciutto, Tomaten, Thymian oder Basilikumblättern.

16 Salami, Corned Beef oder Kielbasa in Scheiben oder Würfel schneiden und in etwas Öl erwärmen, Eier einrühren und Rühren. Mit Senf und Roggenbrot servieren.

17 Couscous in kochendem Wasser einweichen, bis er mit Sardinen, Tomaten, Petersilie, Olivenöl und schwarzem Pfeffer weich ist.

18 Braten Sie etwa ein Pfund Hackfleisch oder gehackten Fisch, gemischt mit gehackten Zwiebeln und gewürzt mit Kreuzkümmel oder Chilipulver. Zusammen mit Tomaten, Salat, Bohnenkonserven, Zwiebeln, Koriander und Sauerrahm in Taco-Schalen oder weiche Tacos stapeln.

19 Chinesische Tomaten und Eier: Kochen Sie gehackten Knoblauch in Erdnussöl, bis er blond ist. Fügen Sie gehackte Tomaten hinzu, dann, eine Minute später, geschlagene Eier zusammen mit Salz und Pfeffer. Mit etwas Sojasauce anrichten.

20 Auberginen in 1/2-Zoll-Scheiben schneiden. Mit viel Olivenöl braten, dabei einmal wenden, bis sie weich und gebräunt sind. Mit zerbröckeltem Ziegen- oder Fetakäse belegen und weitere 20 Sekunden braten.

21 Während die Pasta kocht, kombinieren Sie ein paar Tassen gehackte Tomaten, einen Teelöffel oder mehr gehackten Knoblauch, Olivenöl und 20 bis 30 Basilikumblätter. Mit Nudeln, Salz, Pfeffer und Parmesan vermengen.

22 Machen Sie Wraps aus Thunfisch, warmen weißen Bohnen, einem Schuss Olivenöl, Salat und Tomaten.

23 Das New Yorker Abendessen: Bagels, Frischkäse, Räucherlachs. Mit Tomaten, Brunnenkresse oder Rucola und in Scheiben geschnittenen roten Zwiebeln oder Schalotten servieren.

24 Dredge dünn geschnittene Hähnchenbrust in Mehl oder Maismehl etwa zwei Minuten pro Seite in heißem Olivenöl anbraten. Auf Brot mit Salat, Tomate und Mayonnaise legen.

25 Gehobener Thunfischsalat: guter Thunfisch in Dosen (in Olivenöl verpackt), Kapern, Dill oder Petersilie, Zitronensaft, aber keine Mayo. Verwenden Sie, um eine oder zwei Tomaten zu füllen.

26 Italienische Wurst in Stücke schneiden und in etwas Olivenöl anbraten, Zwiebeln und Paprika hacken und in die Pfanne geben. Kochen, bis die Wurst gebräunt und Paprika und Zwiebeln zart sind. In Sandwiches servieren.

27 Ei im Loch, verherrlicht: Ein Loch in ein Stück Brot reißen und in Butter braten. Schlage ein Ei in das Loch. Die Pfanne mit etwas Sherryessig und Wasser ablöschen und weitere Butter über das Ei gießen.

28 New Joe’s Special aus San Francisco: Braunes Hackfleisch mit gehacktem Knoblauch und gehackten Zwiebeln. Wenn es fast gekocht ist, fügen Sie gehackten Spinat hinzu und kochen Sie ihn unter Rühren, bis er zusammenfällt. In letzter Minute zwei Eier zusammen mit geriebenem Parmesan und Salz und Pfeffer unterrühren.

29 Prosciutto hacken und in einer Pfanne mit Olivenöl knusprig knusprig gehackt, nicht zu reife Feigen hinzufügen. Mit Öl und Essig überzogenes Gemüse servieren und alles mit zerbröckeltem Blauschimmelkäse belegen.

30 Quesadilla: Verwenden Sie eine Kombination von Käsesorten wie Fontina gemischt mit geriebenem Pecorino. Die Hälfte einer großen Mehltortilla mit eingelegten Jalapenos, gehackten Zwiebeln, Schalotten oder Frühlingszwiebeln, gehackten Tomaten und geriebenem Rettich anrichten. Tortilla umklappen und in Butter oder Öl von beiden Seiten anbraten, bis der Käse geschmolzen ist.

31 Schnelle Chili-Rellenos: Ganze grüne Chilis aus der Dose abtropfen lassen. Machen Sie jeweils einen Schlitz und legen Sie ein Stück Käse hinein. In Mehl wenden und in einer Pfanne mit der Schnittseite nach oben braten, bis der Käse schmilzt.

32 Cobb-ish Salat: Hacken Sie Speck und beginnen Sie, ihn zu bräunen, schneiden Sie Hühnchen ohne Knochen in Streifen und kochen Sie es mit Speck. Romana und Brunnenkresse oder Rucola mit gehackten Tomaten, Avocado, Zwiebeln und zerbröckeltem Blauschimmelkäse vermengen. Speck und Hühnchen hinzufügen. Mit Öl und Essig anziehen.

33 10 ganze geschälte Knoblauchzehen in Olivenöl anbraten. Inzwischen Pecorino reiben, viel schwarzen Pfeffer mahlen, Petersilie hacken und Nudeln kochen. Alles zusammen mit zerkleinerten getrockneten Chiliflocken und Salz vermischen.

34 Niçoise-Salat: Bohnenkraut, grüne Bohnen oder Spargel leicht dämpfen. Auf einem Teller mit Kichererbsen, gutem Thunfisch aus der Dose, hartgekochten Eiern, grünem Salat, Gurkenscheiben und Tomaten anrichten. Mit Öl und Essig anziehen.

35 Kalte Soba mit Dip: Soba-Nudeln kochen, dann in kaltem Wasser abspülen, bis sie abgekühlt sind. Mit einer Sauce aus Sojasauce und gehacktem Ingwer, verdünnt mit Mirin und/oder trockenem Sake, servieren.

36 Spiegelei „Saltimbocca“: Prosciutto- oder Schinkenscheiben in eine gebutterte Pfanne legen. Eier auf der Schinkenoberseite mit geriebenem Parmesan anbraten.

37 Frisée aux lardons: Speckstücke in einer Pfanne anbraten. In der Zwischenzeit 6-Minuten- oder pochierte Eier und einen Frisée-Salat zubereiten. Eier zusammen mit Speck auf den Salat geben, Pfanne mit Sherryessig ablöschen und Pfannensaft darüber gießen.

38 Gebratener Reis: Gemüse mit Öl in einer Pfanne weich machen. Kalten Reis zum Mitnehmen, gehackte Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Erbsen und zwei geschlagene Eier hinzufügen. Toss bis heiß und durchgegart. Mit Sojasauce und Sesamöl würzen.

39 Taco-Salat: Gemüse, gehackte Tomaten, gehackte rote Zwiebeln, geschnittene Avocado, eine kleine Dose schwarze Bohnen und Körner aus ein paar Maiskolben vermischen. Mit zerbröckelten Tortillachips und geriebenem Käse vermischen. Mit Olivenöl, Limette und gehackten Korianderblättern anrichten.

40 Gib eine große Dose Kichererbsen und ihre Flüssigkeit in einen mittelgroßen Topf. Fügen Sie etwas Sherry hinzu, zusammen mit Olivenöl, viel gehacktem Knoblauch, geräuchertem Piment und gehackter spanischer Chorizo. Durchhitzen.

41 Raita zur Rettung: Grille alle Fische. Mit einer Sauce aus abgetropftem Joghurt, gemischt mit gehackter Gurke, gehackter Zwiebel und Cayennepfeffer servieren.

42 Aus der Keule geschnittene Lammsteaks ohne Knochen mit süßem Currypulver würzen. Auf beiden Seiten anbraten. Über Gemüse mit Zitronenspalten servieren.

43 Migas, mit Ei: Gehacktes altes Brot mit Olivenöl, Champignons, Zwiebeln und Spinat anbraten. Ein paar Eier unterrühren.

44 Migas, ohne Ei: Gehacktes altes Brot mit gehackter spanischer Chorizo, viel Knoblauch und viel Olivenöl anbraten. Mit gehackter Petersilie abschließen.

45 Gehackte Zucchini in Olivenöl anbraten, Knoblauch und gehackte Kräuter hinzufügen. Über Nudeln servieren.

46 Einige Scheiben Schinken braten, bis sie knusprig sind, und mit Petersilie, Parmesan, Olivenöl und Nudeln mischen.

47 Nicht gerade banh mi, aber. Machen Sie Sandwiches auf Knäckebrot mit Leberwurst, Schinken, halbsauer Scheiben, geraspelten Karotten, Korianderzweigen und vietnamesischer Chili-Knoblauch-Paste.

48 Nicht zum Mitnehmen: Zwiebeln mit geschnittenem Brokkoli anbraten. Fügen Sie gewürfelten Tofu, Hühnchen oder Garnelen oder in Scheiben geschnittenes Rind- oder Schweinefleisch hinzu, zusammen mit je einem Esslöffel gehacktem Knoblauch und Ingwer. Wenn Sie fast fertig sind, fügen Sie eine halbe Tasse Wasser, zwei Esslöffel Sojasauce und viel schwarzen Pfeffer hinzu. Erhitzen und über frischen chinesischen Nudeln servieren.

49 Seezungenfilets mit gehackter Petersilie, Knoblauch, Salz und Pfeffer bestreuen, aufrollen, in Mehl tauchen, dann geschlagenes Ei, dann Semmelbrösel in heißem Olivenöl etwa drei Minuten pro Seite anbraten. Mit Zitronenspalten servieren.

50 The Waldorf: Rösten Sie eine Handvoll Walnüsse in einer Pfanne. Hacken Sie einen Apfel- oder Birnenwurf mit Gemüse, Walnüssen und einem Dressing aus Olivenöl, Sherryessig, Dijon-Senf und Schalotte. Nach Belieben mit zerbröckeltem Ziegen- oder Blauschimmelkäse belegen.

51 Gib ein Stück Butter und eine Handvoll Pinienkerne in eine Pfanne. Bei mittlerer Hitze kochen, bis beide braun sind. Mit gekochten Nudeln, geriebenem Parmesan und schwarzem Pfeffer vermischen.

52 Grillen oder sautieren Sie italienische Wurst und servieren Sie sie über gekauftem Hummus mit Zitronenspalten.

53 In mehrere kleine Auflaufförmchen jeweils einen Esslöffel Sahne und eine Tomatenscheibe geben. Mit einem Ei belegen, dann salzen, pfeffern und geriebenen Parmesan. Bei 350 Grad backen, bis die Eier fest werden. Mit Toast servieren.

54 Kleine Stücke vom Schwein (oder Hot Dog) in einer Pfanne anbraten. Weiße Bohnen, Knoblauch, Thymian und Olivenöl hinzufügen. Oder fügen Sie weiße Bohnen und Ketchup hinzu.

55 Schlittschuh oder Flunder in Mehl ausbaggern und in Butter oder Öl schnell bräunen. Pfanne mit ein paar Löffeln Kapern und viel Zitronensaft oder etwas Essig ablöschen.

56 Machen Sie eine schnelle Tomatensauce aus Olivenöl, gehackten Tomaten und Knoblauch. Eier in der Sauce pochieren, dann mit Parmesan bestreuen.

57 Schweinekoteletts in Ei tauchen, dann von beiden Seiten kräftig in Pankobraun ausbaggern. Auf Salat mit frischer Zitrone oder japanischer Currysauce in Flaschen servieren.

58 Hühnerleber in Butter oder Öl mit Knoblauch kochen, nicht zu lange kochen. Mit Petersilie, Zitronensaft und grobem Salz abschließen und auf dem Toast servieren.

59 Braune Bratwürste mit aufgeschnittenen Äpfeln. Mit Krautsalat servieren.

60 Rohe Rüben schälen und in dünne Scheiben schneiden, in Butter weich kochen. Aus der Pfanne nehmen und schnell einige Garnelen in derselben Pfanne kochen. Pfanne mit Sherryessig ablöschen, Rüben und Garnelen mit Sauce verfeinern. Mit Dill garnieren.

61 Garnelen pochieren und in Eiswasser tauchen. Mit Cocktailsauce servieren: eine Tasse Ketchup, ein Esslöffel Essig, drei Esslöffel geschmolzene Butter und viel Meerrettich.

62 Steaksalat aus Südostasien: Pfannen- oder Ofengrillrock oder Flankensteak. In Scheiben schneiden und auf einem Haufen Gemüse mit einer Sauce aus je einem Esslöffel Nam Pla und Limettensaft, schwarzem Pfeffer, je einem Teelöffel Zucker und Knoblauch, zerdrückten roten Chiliflocken und Thai-Basilikum servieren.

63 Miso-Steak: Bestreichen Sie Rinderfiletsteaks (Filet Mignon) mit einer Mischung aus Miso und Chilipaste, verdünnt mit Sake oder Weißwein. Etwa fünf Minuten grillen oder grillen.

64 Pasta mit frischen Tomaten: Kochen Sie gehackte frische Tomaten in Butter oder Öl mit Knoblauch, bis sie weich sind, während die Pasta kocht. Kombinieren und mit geriebenem Parmesan servieren.

65 Tintenfischringe und Tentakel in Olivenöl mit Salz und Pfeffer und Knoblauch anbraten und gehackte Tomaten dazugeben. Kochen, bis die Tomaten zerfallen. Über Nudeln servieren.

66 Lachs (oder fast alles andere) Teriyaki: Lachssteaks auf beiden Seiten ein paar Minuten anbraten, herausnehmen. In die Pfanne einen Spritzer Wasser, Sake, etwas Zucker und Sojasauce geben, wenn die Mischung dick ist, die Steaks wieder in die Pfanne geben und in der Sauce wenden, bis sie fertig sind. Heiß oder bei Zimmertemperatur servieren.

67 Reichhaltige Gemüsesuppe: Spargelspitzen und geschälte Stängel oder fast jedes andere grüne Gemüse in Hühnerbrühe mit etwas Estragon bissfest kochen, einige Spitzen zurückbehalten und den Rest mit etwas Butter (auch Sahne oder Joghurt) pürieren und genug hinzufügen Brühe, um das Püree zu verdünnen. Mit den reservierten Spitzen garnieren. Heiß oder kalt servieren.

68 Portobellokappen mit Olivenöl bestreichen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und braten, bis sie weich sind. Gehackte Zwiebeln kurz anschwitzen, dann Rühreier damit verrühren. Eier in Pilze legen.

69 Kaufen Sie gute Blintzes. In Butter von beiden Seiten anbraten. Mit Sauerrahm, Apfelmus oder beidem servieren.

70 Tintenfischringe und Tentakel in Olivenöl mit Salz und Pfeffer anbraten. Machen Sie eine Sauce aus gehacktem Knoblauch, geräuchertem Piment, Mayo, viel Zitronensaft und frischer Petersilie. Mit einem gehackten Salat aus Gurke, Tomate, Salat, geriebenen Karotten und Frühlingszwiebeln, leicht angezogen, servieren.

71 Filet Mignon oder andere Steaks oder Hackfleischpasteten beidseitig mit viel grob gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreichen. In einer Pfanne in Butter zwei Minuten pro Seite anbraten. Steaks herausnehmen und einen Schuss Rotwein, gehackte Schalotten und etwas Estragon in die Pfanne geben. Reduzieren Sie die Steaks, geben Sie sie dann zurück in die Pfanne und wenden Sie die Sauce ein oder zwei Minuten lang.

72 Das weltweit führende Sandwich: Prosciutto, Tomate, Butter oder Olivenöl und ein Baguette.

73 Fast Instant Mezze: Kombinieren Sie Hummus auf einem Teller mit Joghurt mit gehackten Gurken und etwas Knoblauch, dazu Tomaten, Feta, weiße Bohnen mit Olivenöl und Fladenbrot.

74 Sardinenkonserven in Olivenöl verpackt auf Triscuits, mit Senf und Tabasco.

75 Kochen und essen Sie Garnelen, gekocht in Wasser mit Old Bay-Gewürzen oder einer Mischung aus Thymian, Knoblauch, Paprika, gehackten Zwiebeln, Sellerie, Chili, Salz und Pfeffer.

76 Machen Sie ein dünnes Omelett mit zwei oder drei Eiern. Bacon- oder Pancettawürfel oder Prosciuttostreifen knusprig anbraten. Schneiden Sie das Omelett in Stücke und verwenden Sie es zusammen mit dem Fleisch, um einen grünen Salat mit Olivenöl und Balsamico-Essig zu garnieren.

77 Maiskörner in Olivenöl mit gehackten Jalapeños und gehackten Zwiebeln anbraten, mit Koriander, schwarzen Bohnen, gehackten Tomaten, gehackter Paprika und Limette vermischen.

78 Garnelen in einer Pfanne langsam kochen (fünf Minuten oder so), um ihren Saft zu bewahren, mit viel Knoblauch und Olivenöl, bis sie fertig sind, mit Zitrone, Pfeffer und Salz über Brunnenkresse oder Rucola gießen.

79 Leberwurst auf gutem Sauerteigroggen mit Frühlingszwiebeln, Tomate und Vollkornsenf.

80 Nicht ganz Merguez: Gemahlene Lammburger, gewürzt mit Kreuzkümmel, Knoblauch, Zwiebeln, Salz und Cayenne. Mit Couscous und grünem Salat servieren, zusammen mit in Flaschen abgefüllter Harissa.

81 Krabbenfleisch mit Mayo, Dijon-Senf, Schnittlauch und Estragon mischen. In einem Sandwich mit Kartoffelchips servieren.

82 Thunfisch aus der Dose in Olivenöl, halbierte Traubentomaten, schwarze Oliven, Minze, Zitronenschale und rote Paprikaflocken mischen. Mit Nudeln servieren, je nach Bedarf mit Olivenöl oder Nudelkochwasser verdünnen.

83 Entkernen und hacken Sie eine Tasse oder mehr gemischte Oliven. Mit Olivenöl, etwas gehacktem Knoblauch, Paprikaflocken und gehacktem Basilikum oder Petersilie vermischen. Über Nudeln servieren.

84 Gehackte Tomatillos mit etwas Wasser oder Brühe kochen, Koriander und ein wenig gehackter frischer Chili zu gegrillten, gebratenen oder sautierten Hähnchenbrust servieren, mit Maistortillas.

85 Ein erfolgreiches Sandwich: Bresaola oder Prosciutto, Rucola, Parmesan, marinierte Artischockenherzen, Tomate.

86 Geräucherte Forellenfilets serviert mit leicht gerösteten Mandeln, geriebenem Fenchel, einem Schuss Olivenöl und einer Prise Zitrone.

87 Geriebene Karotten mit 6-Minuten-Eiern (vor dem Schälen unter kaltem Wasser abkühlen lassen), Olivenöl und Zitronensaft.

88 Schneiden Sie die Oberseite von vier großen Tomaten ab, schöpfen Sie das Innere aus und mischen Sie sie mit geröstetem abgestandenem Baguette oder Pita, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Kräutern (Basilikum, Estragon und/oder Petersilie). In Tomaten füllen und mit Salat servieren.

89 Pasta frittata: Verwandeln Sie gekochte Nudeln und etwas Knoblauch in eine geölte oder gebutterte Pfanne. Brown, drücken, um einen Kuchen zu schaffen. Wenden, dann mit drei oder vier geschlagenen Eiern und viel Parmesan belegen. Andere Seite anbraten und servieren.

90 Rindfleisch nach thailändischer Art: Eineinhalb Pfund Flankensteak, Schweineschulter oder Hühnchen ohne Knochen in dünne Scheiben schneiden, Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch hinzufügen und umrühren. Eine Minute später einen Esslöffel gehackten Knoblauch und einige rote Chiliflocken hinzufügen. Fügen Sie 30 saubere Basilikumblätter, eine viertel Tasse Wasser und ein oder zwei Esslöffel Sojasauce oder Nam Pla hinzu. Mit Limettensaft und weiteren Chiliflocken servieren, über Reis oder Salat.

91 Kalbsleber in Mehl ausbaggern. In Olivenöl oder Butter oder einer Kombination auf beiden Seiten knusprig anbraten, dabei Salz und Pfeffer hinzufügen, während es gart, sollte mittel-selten sein. Mit Petersilie und Zitronensaft garnieren.

92 Nicht zu dicke Schweine- oder Lammkoteletts mit Olivenöl einreiben, mit Salz und Pfeffer sowie Salbei oder Thymian bestreuen. Etwa drei Minuten pro Seite grillen und mit gutem Balsamico-Essig beträufeln.

93 Italienische Wurst in Stücke schneiden und in etwas Olivenöl anbraten, bis sie fast fertig ist. Dazu viele kernlose Weintrauben und nach Belieben etwas Knoblauch und gehackten Rosmarin. Unter Rühren kochen, bis die Trauben heiß sind. Mit Brot servieren.

94 Ketchup-geschmorter Tofu: Große Tofuwürfel in Mehl ausbaggern. In Öl bräunen, aus der Pfanne nehmen und die Pfanne sauber wischen. Fügen Sie etwas mehr Öl hinzu, dann 30 Sekunden später einen Esslöffel gehackten Knoblauch, fügen Sie anderthalb Tassen Ketchup und den Tofu hinzu. Kochen, bis die Soße sprudelt und der Tofu heiß ist.

95 Veggie-Burger: Eine 14-Unzen-Dose Bohnen abgießen und mit einer Zwiebel, einer halben Tasse Haferflocken, einem Esslöffel Chilipulver oder einer anderen Gewürzmischung, einem Ei, Salz und Pfeffer in eine Küchenmaschine geben. Zu einer matschigen Masse verarbeiten, dann Burger formen und nach Bedarf etwas Flüssigkeit oder Haferflocken hinzufügen. In Öl etwa drei Minuten pro Seite kochen und servieren.

96 Ein römischer Klassiker: In viel Olivenöl viel Knoblauch mit etwa sechs Sardellenfilets und ein oder zwei getrockneten scharfen Chilis leicht anbraten. Dressing Pasta damit.

97 Sogenannte Fettuccine Alfredo: Mehrere Esslöffel Butter und etwa eine halbe Tasse Sahne in einer großen Pfanne erhitzen, bis die Sahne zu köcheln beginnt. Etwas ungekochte frische Pasta zusammen mit viel geriebenem Parmesan in die Pfanne geben. Bei schwacher Hitze unter Rühren kochen, bis die Nudeln zart und heiß sind.

98 Reiben Sie das Flankensteak oder das Chuck vor dem Braten oder Grillen mit Curry- oder Chilipulver ein und schneiden Sie es dann quer zur Faser in dünne Scheiben.

99 Kochen Sie ein paar Pfund Garnelen, mit oder ohne Schale, in Öl mit viel gehacktem Knoblauch. Wenn sie rosa werden, entfernen Sie die Pfanne mit einer halben Tasse Bier, zusammen mit einem Spritzer Worcestershire-Sauce, Cayennepfeffer, Rosmarin und einem Stück Butter. Mit Brot servieren.

100 Rote Linsen in Wasser mit etwas Kreuzkümmel und gehacktem Speck weich kochen. Mit pochierten Eiern oder Sechs-Minuten-Eiern (vor dem Schälen unter kaltem Wasser abkühlen lassen) und etwas Sherryessig belegen.


Rezept des Tages: Bittersüßes Schokoladen-Käsekuchen-Soufflé mit Cabernet-Kirschen

"Absolut alles, was wir unseren Gästen im The Maccallum House servieren, wird in unserer eigenen Küche zubereitet, einschließlich Brot, handgerollter Pasta, geräuchertem Fleisch, Fisch und Geflügel. Wir verwenden nur die frischesten Zutaten der Saison und verwenden lokale, regionale Bio- und nach Möglichkeit wild hergestellte Produkte“, sagt Küchenchef Alan Kantor, ein früher Unterstützer lokaler und regionaler biologischer und nachhaltiger Landwirte und Verkäufer.

Bittersüßes Schokoladen-Käsekuchen-Soufflé mit Cabernet-Kirschen (6 Personen)

„Wir haben immer ein Soufflé auf der Speisekarte, aber die Gäste müssen das Dessert wegen der Zubereitungszeit zum Hauptgericht bestellen“, sagt Küchenchef Kantor, Absolvent des Culinary Institute of America. „Dieses Dessert passt zu der größeren Vision des Restaurants“, fügt Kantor hinzu, „das Slow Food ehren soll, echtes Essen zu ehren.“

Zutaten

8 Unzen entkernte, getrocknete Bio-Bing-Kirschen

1/2 Tasse Cabernet von guter Qualität

2 Esslöffel Butter plus

1/4 Tasse plus 3 Esslöffel Bio-Zucker

4 Unzen hochwertige 70%ige dunkle Schokolade, wie Scharffen Berger

4 Esslöffel Sahne

4 EL Bio-Frischkäse

1/4 Teelöffel Weinstein

Puderzucker oder Kakao, gesiebt (optional)

Anweisungen

Cabernet-Kirschen: In einem mittelgroßen Topf auf niedriger Stufe Kirschen, Zucker und Wein langsam zum Köcheln bringen und kochen, bis die Kirschen weich sind, vom Herd nehmen und aufbewahren. In der Zwischenzeit 6 einzelne (4 bis 5 Unzen) Soufflégerichte oder Auflaufförmchen großzügig mit Butter bestreichen und mit 2 bis 3 Esslöffeln Zucker bestreichen. Kalt stellen.

Soufflés: In einem Wasserbad bei schwacher Hitze Schokolade und je 2 Esslöffel Zucker und Sahne schmelzen und glatt rühren. Frischkäse und Sauerrahm zugeben und glatt rühren. Vom Herd nehmen.

Backofen auf 425 °C vorheizen. Eiweiß und Eigelb in separate mittelgroße Edelstahlschüsseln geben. Mit einem Standmixer auf niedriger Stufe Eiweiß mit Weinstein schaumig schlagen. In der Zwischenzeit das Eigelb durch kräftiges Rühren temperieren, während Sie ein wenig Schokoladenmischung in das Eigelb geben. Dann die restliche Schokoladenmasse zum Eigelb geben und gut verrühren. Drehen Sie den Standmixer auf und schlagen Sie das Eiweiß weiter zu weichen Spitzen, fügen Sie 2 Esslöffel Zucker hinzu. Peitsche, bis es weich und glänzend ist und das Weiß seine Spitzen behält. Ein Drittel der Eiweißmasse mit einem Gummispatel unter die Schokoladen-Eigelb-Mischung heben und die anderen zwei Drittel unterheben. Remove soufflé dishes from refrigerator and fill each to the top, smoothing with a knife and running your thumb around edge to form a raised "hat.” (Soufflés can be made ahead and refrigerated for up to 5 hours.)

Place soufflé dishes in oven and bake for approximately 18 minutes. To check for doneness, lightly tap side of dish soufflé should wobble only slightly. Dust with sifted powdered sugar or cocoa, if desired, and serve immediately with Cabernet Cherries.


Chicken Pot Pie - Johnny Harris


1 Tasse gehackter Sellerie
1 cup chopped sweet onion
4 tablespoons parve margarine
4 cups chicken stock, divided
3 cups diced, cooked chicken
1 cup petit pois
1 Tasse gewürfelte Karotten
4 tablespoons cornstarch
2 cups fresh baby spinach leaves
3&frasl4 teaspoon freshly ground pepper
2 (10-inch) pie crust pastries

Den Ofen auf 350 Grad F vorheizen.
In a medium saucepan over medium heat, sauté the celery and onion in the margarine for 3 to 5 minutes, until tender. Add 3 cups chicken stock, the chicken, petit pois, and carrots and cook, uncovered, for 5 minutes, stirring occasionally. Combine the cornstarch and remaining chicken stock and add to the saucepan. Increase the heat to high and cook, stirring constantly, for 2 minutes until the sauce thickens and becomes bubbly. Add the spinach leaves and pepper and cook 1 more minute until the spinach is wilted. Divide and pour into 2 ungreased 10-inch pie plates.

Roll out the pastry doughs and place 1 over each pie plate. Trim any overlap around the edges and cut 5 (1-inch) slits in each top to allow steam to escape. Bake for 45 to 55 minutes, or until the crust is lightly browned. Vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen.


Cornmeal Casserole

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Grease a glass baking dish (9x9 or so) with olive oil. Beiseite legen.

Place these in a deep skillet with 3 tablespoons olive oil.

Turn heat on high and then reduce to medium low once vegetables start to sizzle.

Add 1 teaspoon each: oregano, cumin, and coriander - mix well.

Splash with 1 tablespoon lime juice, stir once more, and cover.

Cook, stirring occasionally, for 10 minutes.

Turn off heat, add 2 packed cups spinach, stir well, and spread into baking dish.

For the topping, whisk together these ingredients in the order listed:

1 1/2 cups milk (almond or cow)

1 tablespoon apple cider vinegar

Add a bit of water if the dough is too dry. You need to be able to handle it with your hands without it cracking or crumbling.

Shape dough into a flat disc and place over vegetables.

Bei 350 Grad 25 Minuten backen.

Remove from oven and serve with sour cream chile sauce.

GET CREATIVE! Avoiding cream and cheese? Put a fried egg or braised cod on top.


Thursday, February 14, 2013

Top Chef Seattle Episode 15 Recap

This week, the three remaining cheftestants rise and shine to find a message from Padma, urging them to dress warmly and to meet her somewhere near the top of a mountain. They get into a Toyota Sponsormobile and drive for a piece, then get into a helicopter. Brooke freaks out and doesn't want to go. She not only hates boats, but she also hates helicopters. Eventually, after some tears and a couple of Xanax, she hops aboard and puts a death grip on the boys' arms as they fly over some gorgeous Alaska scenery. They urge her to unclench her eyes and look around, and, after peeing herself a little, she gradually enjoys the rest of the trip.

Once on the ground, they find dog sleds waiting to take them to yet another snowy destination. Thankfully, Brooke doesn't seem to have an irrational fear of dogs or dog sleds. Sheldon remarks that he wishes he had some really good reefer. If I were him, I'd ask Padma. Finally, they reach Padma and Tom on Norris Glacier. They are at an Iditarod-training camp, and there are dozens of dogs, each tied to his or her own mini-igloo. The cheftestants' final Quickfire Challenge of the competition is to kill and cook a dog and make a coat from its pelt create a dish using whatever happens to be in the camp's mess tents.

Though it would seem that a mess tent in Alaska would be full of cans of Dinty Moore and MRE-type rations, there's a surprising assortment of fresh fruit, like watermelon. After grabbing their ingredients, the three convene in the kitchen, which Mustache calls "super tiny." Well, it's about twice as large as my home kitchen, so I don't know about that.

Brooke and Sheldon both cook halibut, and Mustache makes. wait for it. breakfast. Brooke jokingly says it's all he knows how to make, and she's not really wrong. Padma and Tom taste the dishes with the aid of some sunburned dog sled racers who are probably only in their early 20s now but after a few more months of sun-on-snow glare will look twice their age. They decide that the cheftestants can cook for them any time, but like Brooke's halibut with panzanella salad the best.

They get back on the helicopter, this time with Padma. Then the four of them and their cameraman squeeze into the Toyota Sponsormobile, with Padma at the wheel. She drives them back to their house, where Emeril and LA chef Roy Choi have taken over the kitchen. Roy, a Food & Wine best new chef, rose to fame with his fleet of Kogi Korean BBQ Food trucks. He tells the chefs that before he got into cooking full time, he was a real "scumbag." But one day, while being a scumbag, doing scumbag things like hanging out on the couch, watching Emeril Live! he happened to catch an episode in which Emeril cooks short ribs. It was a lightbulb moment, and right after that, Choi looked into culinary schools.

Emeril's got to feel a bit powerful this season. First Micah likens him to Moses, and now Roy Choi reveals he's an apostle.

Over a lunch of braised short ribs with Korean flavors, plus rice AND cornbread, Padma announces that the Elimination Challenge involves each of the three cheftestants' own "a-ha! moments." They will have to create a dish that represents the moment they decided to become a chef, and they'll be serving their meals to a panel of judges including the current governor of Alaska and his first lady (plus Emeril, Roy, Gail, and Wolfie).

But first - mild drama. Mustache's wife is going into labor. She calls him every few hours to make him feel guilty for not being around for the birth of their first child. He's verklempt, but he also wants to win.

The next day, the three do some prep work for their dishes. Brooke says she's known she's wanted to be a chef since she was four, so she's having trouble conceptualizing a dish around the diet of a typical four-year-old - chicken fingers and ketchup sandwiches. Sheldon was inspired by tubby Hawaiian chef, Sam Choy, who happens to be a friend of Emeril. And Mustache was inspired by his first taste of foie gras. He tells Tom that he had been a wrestler, always concerned about his weight, and once found himself reading a copy of Essen & Wein while riding an exercise bike in a sauna. Guess he couldn't have been reading Gourmet oder Guten Appetit oder Sauveur, seit Essen & Wein is one of Top Chef's sponsors.

While all this is happening, Mustache's wife gives birth. She Skypes him later from the hospital, to further rub in the guilt of not being there when his kid is born. She insists it wasn't so bad and that she might want to do it again later. Maybe when Mustache is competing on the next season of Top Chefkoch All-Stars, or filming a reality special on the art of mustache waxing, along with current Project Runway designer Daniel Esquivel.

The next day, they head to the Governor's mansion to finish cooking. Mustache keeps asking Brooke what she's cooking, and she keeps answering, "I don't know yet." And she's only partly lying. Eventually she decided on making braised chicken, inspired by her mama, but also grilled quail and an assortment of other accompaniments. Sheldon is keeping it Asian and makes a Chinese-style pan-roasted rockfish with spot prawns. Mustache makes foie gras three ways - a torchon, a mousse piped into a profiterole, and seared.

Brooke serves first, and except for an overcooked quail breast, her dish is layered with delicious flavors. Mustache has problems with his torchon because one can't be made successfully in a couple of hours it needs time to poach and cool properly. Gail makes faces at her portion of the crumbly, undercooked liver. However, all three components of his dish are delicious, particularly the apricot with the seared foie. Finally, Sheldon's seafood is perfectly cooked, but his broth has reduced too much and is salty as hell.

Bet you never knew hell was salty.

Only two chefs are moving to the finale in Los Angeles, and it's pretty clear that despite some tough quail, Brooke is one of them. But is oversalted broth or overambitious and undercooked foie a more egregious error?

Mustache tells us that he wants to win and anything less is failure. Needless to say, he's a failure, because he doesn't move on. But there's always Last Chance Kitchen!

Next week - the winner of Last Chance Kitchen joins Brooke and Sheldon in the finale. I'll save you watching LCK - Lizzie, who won Save a Chef over CJ, battles Mustache and Kristen. Mustache is eliminated, and the winner is.


Schau das Video: RISOTTO MED SVAMPE OG SKOVDUE (August 2022).