Neueste Rezepte

Krabben-, Chili- und Avocado-Tostaditos

Krabben-, Chili- und Avocado-Tostaditos



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • Pflanzenöl (zum Braten)
  • 20 Maistortillas mit einem Durchmesser von 4 Zoll (bei Bedarf aus größeren Maistortillas geschnitten)
  • 2 kleine Poblano Chilis, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 rote Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 gelbe Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse dünn geschnittene Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel gehackte entkernte Jalapeño-Chili
  • 3/4 Pfund Krabbenfleisch, grob gewürfelt
  • 1/2 Tasse entkernte gehackte Tomaten
  • 1/2 Tasse zerbröckelter Cotija- oder Feta-Käse
  • 1/3 Tasse grob gehackte geröstete Kürbiskerne (pepitas)
  • 1/4 Tasse grob gehackter frischer Koriander
  • 1 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 1 große Avocado, halbiert, entkernt, geschält, gewürfelt
  • 1 Tasse geriebener Monterey Jack Käse

Rezeptvorbereitung

  • Erhitzen Sie genug Pflanzenöl in einer schweren großen Pfanne bei mittlerer Hitze, um eine Tiefe von 1 Zoll zu erreichen. In Chargen arbeiten, Tortillas hinzufügen und knusprig braten, etwa 45 Sekunden pro Seite. Zum Abtropfen auf Küchenpapier übertragen. DO AHEAD Gebratene Tortillas können 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Tortillas vollständig abkühlen lassen und in einer wiederverschließbaren Plastiktüte bei Raumtemperatur lagern.

  • Olivenöl in einer schweren großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Poblano-Chilis, Paprika, Zwiebel, Knoblauch und Jalapeño hinzu; sautieren, bis es gerade anfängt weich zu werden, etwa 12 Minuten. In eine große Schüssel geben; cool.

  • Krabben, Tomaten, Cotija-Käse, Kürbiskerne, Koriander und Limettensaft unter die Gemüsemischung mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. DO AHEAD Krabbenmischung kann 4 Stunden im Voraus zubereitet werden. Abdecken und kalt stellen.

  • Grill vorheizen. Tortillas einlagig auf 2 Backbleche legen. Mit Krabbenmischung und Avocado belegen. Mit Monterey Jack Käse bestreuen. 30 Sekunden grillen, bis der Käse schmilzt, dann servieren.

Abschnitt mit Bewertungen

Beste mexikanische Tostadas aller Zeiten

Tostada-Muscheln können schwierig zu finden sein, aber wir ziehen es sowieso vor, unsere eigenen zu machen! Heiß und frisch, es gibt so viel mehr Geschmack. Außerdem kommt die im Laden gekaufte Art fast immer in einer RIESIGEN Verpackung, in der 50% davon kaputt sind. Alles in allem würden diese wahnsinnig cremigen Bohnen + schnell eingelegte Zwiebeln auf allem fantastisch schmecken, einschließlich einer verpackten Tostada-Schale. 😉

Ich kann keinen Cotija-Käse finden! Gibt es einen guten Ersatz?

Sicher. Wenn Sie es etwas heller haben möchten, wäre Ziegenkäse schön. Wenn Sie nach etwas Subtilerem suchen, ist geschredderter Monterey-Jack-Käse immer ein Publikumsliebling.

Mir fehlt das Fleisch. Was kann ich hinzufügen?

Wirklich alles. Sie können die Bohnen mit Hühnchen-Fajitas, gegrilltem Flankensteak oder sogar der Füllung für Tacos al Pastor belegen. Wir sind auch große Fans davon, ein Spiegelei hinzuzufügen.

Ich mag keine Bohnen aus der Dose? Kann ich meine eigenen machen?

Natürlich! Folgen Sie unserem Rezept für hausgemachte schwarze Bohnen und geben Sie sie für die Dose ein.


Anmerkungen des Kochs:

Zusätzliche Beilagen für Tostadas können Salsa, Sauerrahm, Guacamole, schwarze Oliven und geriebenen Käse aus der mexikanischen Mischung sein.

Für weniger Kalorien lasse das Beef Topping weg. Probieren Sie gekochtes Hühnchen, um Hühnchen-Tostadas zuzubereiten.

Wenn Sie Ihr Hackfleisch etwas würziger mögen, geben Sie zur Würzmischung hinzu: 1 Teelöffel Chilipulver (z.B. Chimayo-Pulver aus New Mexico), 1/2 Teelöffel Zwiebelpulver, 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver, 1/4 Teelöffel Paprika, 1/4 Teelöffel Gewürzsalz (wie Lawry's(R), 1/4 Teelöffel natriumarmes Rinderbouillongranulat, 1/8 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel und 1/8 Teelöffel Zucker.

Sie können in diesem Rezept Ihre eigenen Bohnen oder eine Dose Ihrer Lieblingsmarke verwenden.


Die 9 besten mexikanischen Restaurants im San Fernando Valley zum Mitnehmen und Liefern

Teile das:

Eine der Familienaktivitäten, die dazu beigetragen haben, die Tage während der Zwangsquarantäne der Pandemie zu verbringen, waren alle paar Wochen Exkursionen mit meiner Tochter zur Me Gusta Gourmet Tamales-Fabrik im nördlichen San Fernando Valley. (Befindet sich in 13754 Van Nuys Blvd., Pacoima, 818-896-8789, www.megustagourmettamales.com, für diejenigen, die neugierig sein könnten.)

Wir gehen dorthin, weil meine Tochter für Tamales lebt, vielleicht ihr Lieblingsessen auf der Welt, abgesehen von Carmela Chocolate Sorbet. Wir kaufen regelmäßig eine Tüte Tamales, immer Hühnchen und immer Ananas. Sie lassen sich sehr gut einfrieren. Und zusammen mit den Quesadillas, die wir zu Hause machen, meiner feinen Hühnchenmole und meiner leckeren Guacamole, geben sie uns einen Vorgeschmack auf die mexikanische Küche, die wir uns als Südkalifornier wünschen. Mehr als Hamburger und Hot Dogs ist dies die Küche unseres Teils der Welt. Und sehr beruhigend und seelenbefriedigend ist es auch.

Wie viele der besten mexikanischen Essenserlebnisse sind Tamales einfach, lässig, einfach lecker und erfordern nicht viel formale Überlegung. Sie wecken so viele Erinnerungen: Da waren zum Beispiel die Elote-Maiskuchen, die Frauen aus Körben, die sie auf dem Kopf tragen, in Städten weit südlich auf der Landenge von Tehuantepec verkaufen. Da waren die schnell gegrillten Steaks, die ich auf dem Marktplatz gleich neben der Plaza de Garibaldi – dem Mariachi-Platz – in Mexiko-Stadt gegessen habe, die mit schnell geschmorten Frühlingszwiebeln, Cebollitas, serviert werden. Da war ein Red Snapper, frisch aus dem Meer von Cortez gezogen, zu einer Pfanne geeilt und dann zu meinem Tisch, auf einer kleinen Halbinsel namens Isla de las Piedras, direkt vor Mazatlán. Und dann waren da noch die Heuschrecken – Chapulines –, die ich so gerne kaute, als ich über den Mercado de los Indios in Oaxaca schlenderte.

Ich wäre nicht ehrlich, um nicht zuzugeben, dass die Heuschrecken, die ich in Oaxaca gegessen habe, wirklich sehr gut waren. Sie wurden aus großen Körben von Frauen verkauft, die sich in der Nähe von Eingängen zum Markt niederließen. Die Leute kauften eine kleine Papierpackung Heuschrecken, um sie als Snack beim Einkaufen zu essen oder als Leckerbissen für die Kinder mit nach Hause zu nehmen. Die Heuschrecken waren relativ klein, nicht viel größer als M&Ms und mit Salz, Chilipulver und etwas Limettensaft bestreut.

Ich erinnere mich, dass ich sehr mutig und abenteuerlustig war, als ich meine erste Packung Heuschrecken kaufte. Ich erinnere mich auch daran, wie ich vorsichtig an einem Bein knabberte und es essbar fand, bevor ich zu wichtigeren Teilen des Insekts überging. Sie erinnerten mich in Geschmack und Textur an Croutons, und obwohl sie nicht zu einem festen Bestandteil meiner Ernährung geworden sind, ist der Verzehr von Heuschrecken für mich eine gesellschaftlich akzeptable Praxis.

Heuschrecken gibt es in den mexikanischen Restaurants von Los Angeles, aber nicht in vielen von ihnen. Viele unserer lokalen Restaurants bieten Gerichte an, die sich von der Litanei von Tacos, Enchiladas und Burritos lösen. Nicht, dass an Tacos, Enchiladas und Burritos etwas auszusetzen wäre. Oder Tamales entweder. Das ist Comfort Food vom Feinsten.

Und wie bei Me Gusta reist das Essen sehr gut. Während es in diesen Tagen einiges zu tun gibt, können wir meistens etwas länger zu Hause festsitzen. Verwenden Sie etwas Salsa, um Ihrem Leben die Würze zu geben, die es dringend braucht. Ein Gesicht voller Peperoni wirkt Wunder, um dich von den Nachrichten abzulenken. Zu viel CNN kann giftig sein. Zu viel Salsa – nicht so viel. Und es tut dir auch gut!

Beginnen wir für diese sorgfältig zusammengestellte Liste mit einem Vorgeschmack auf die Vergangenheit:

Carne Asada und Chorizo-Tacos bilden ein farbenfrohes mexikanisches Hauptgericht. (Dateifoto von Brad A. Johnson, Orange County Register/SCNG)

Burrito Guadalajara mit langsam gekochten Carnitas und einer Beilage aus Reis und Bohnen ist eine köstliche, sättigende Mahlzeit zum Mittag- oder Abendessen. (Dateifoto von Cindy Yamanaka/Orange County Register/SCNG)

Kombiteller sind ein Grundnahrungsmittel der mexikanischen Küche. Dieser bietet einen Schweinefleisch-Chile-Verde-Burrito und zwei Rindfleisch-Kartoffel-Taquitos. (Dateifoto von Nick Agro)

Ein mit Weißfisch gefüllter Chili-Relleno ist ein Muss für mexikanische Speisen. (Dateifoto von Brittany Murray, Press-Telegram/SCNG)

13301 Ventura Blvd., Sherman Oaks 818-788-4868, www.casavega.com

Hier ist eine Hommage an ein Restaurant, das seit mehr als sechs Jahrzehnten Tacos und Enchiladas einer treuen Anhängerschaft serviert. Auf der Website heißt es: „Casa Vega ist … eines der am längsten ununterbrochenen Restaurants in Familienbesitz im gesamten Großraum Los Angeles. Die Wurzeln von Casa Vega gehen zurück auf die berühmte Olvera Street in der Innenstadt von Los Angeles. Rafael „Ray“ Vega eröffnete 1956 das Casa Vega, nachdem er sich vom Erfolg des früheren Restaurants seiner Eltern, dem Café Caliente, das in der Olvera Street lag und in den 1930er Jahren betrieben wurde, inspirieren ließ.

Dies ist – ähnlich wie Lawry’s, Musso & Frank, El Cholo, Phillipe the Original und viele andere lokale Legenden – ein Restaurant, in das wir früher oder später alle gehen. Es ist Teil unseres kulinarischen Erbes, der Faden, der sich länger als die Autobahnen durch das Leben in Südkalifornien zieht.

Casa Vega ist nach wie vor ein guter Ort für die mexikanischen Gerichte, mit denen viele von uns aufgewachsen sind. Und womit ich aufgewachsen bin, war die Vorstellung, dass mexikanisches Essen fast ausschließlich als Kombiteller existiert. Hier gibt es natürlich noch viel mehr. In der Mitte der Speisekarte gibt es sie — die #1 House Combination und die #2 House Specialty Combination. Beide beinhalten spanischen Reis und Bohnen (und die unvermeidlichen Pommes und Salsa) und eine Auswahl von zwei Gerichten für Nummer 1 oder drei Gerichten für Nummer 2, ausgewählt aus einer Liste der größten Hits von Enchiladas, Tacos, Tamales und Rellenos.

Der Mais-Tamale ist immer eine gute Wahl, ebenso wie der gegrillte Chili-Relleno. Ein Bissen und die Jahre vergehen. Die Guacamole ist gut, frisch zubereitet, nicht zu viel gehackt – und bei der handgehackten Option weniger gehackt.

Ich liebe Queso Fundido, was meiner Ernährung wenig hilft, aber viel, um meine Seele zu beruhigen. Es ist im Grunde ein Teller mit geschmolzenem Käse, mit Sauerrahm für ein gutes Maß und Rinderchorizo.

Es gibt zwei Vorspeisen-Kombinationen – genug Chow für eine leichte Mahlzeit zu zweit, mit ein oder zwei Margies. Diejenigen, die etwas Ernsteres brauchen, können zum Pollo en mole gehen – mit einer Auswahl an rotem oder grünem Maulwurf. Oder vielleicht die Meeresfrüchte-Enchiladas, verschieden gefüllt mit Krabben, Garnelen und Hummer. Es gibt kein Ceviche auf der Speisekarte. Aber es gibt einen Garnelencocktail, der nahe kommt.

Casa Vega wurde 1956 eröffnet, und 1960 folgte der Ventura Freeway. Das Vordatieren des 101 ist eine erstaunliche Leistung. Es ist eine großartige Sache.

10717 Riverside Drive, Toluca Lake 818-927-4210, www.cascabelrestaurant.com

Dies ist nicht der Tex-Mex-, Enchilada-und-Taco-, Reis-und-Bohnen-Chow von damals. Dies ist mexikanische Küche mit einer Kante, mit Stil, mit Elan – aus einer Speisekarte, die Sie dazu bringt, alles zu bestellen, was Sie können, zu Preisen, die sich (wie die Tequila-Shots) summieren können, wenn Sie wild werden.

Apropos Schweine, die beste Guacamole gibt es auf drei Arten – klassisch, mit Rettichscheiben belegt und mit geräuchertem Speck gemischt, was sowohl Geschmack (viel Geschmack, beide Speck macht alles besser!) als auch Textur hinzufügt. Knusprige Guacamole ist ein lustiges Konzept – mehr Restaurants sollten es versuchen.

Ebenso die Jakobsmuschel-Agua-Chili, eine sehr schmackhafte Variante der viel häufigeren Garnelen-Agua-Chili, die im Wesentlichen ein Gericht aus Crudo ist, das in einer Soße mariniert wird, die sowohl sauer (um die Meeresfrüchte zu „kochen“) als auch möglicherweise sehr scharf ist. Obwohl ich hier das Gefühl habe, dass sich die Küche dafür entschieden hat, das Feuer ein oder zwei Stufen herunterzudrehen – was klug ist, würde der zarte Geschmack von Jakobsmuscheln von guter Qualität von zu viel Pfeffer überwältigt werden.

Die Jakobsmuscheln stehen auf dem Abschnitt der Speisekarte, der den Ceviches gewidmet ist, fünf davon, obwohl nur die Albacore-Ceviche-Tostaditas aus der üblichen Ceviche-Schule stammen. Der Rest besteht aus Hummer- und Rüben-Ceviche und einem Gericht aus marinierten weißen Sardellen mit Avocado und Limette. Es gibt auch einen Shrimps-Cocktail, nur in diesem Fall mit einer verkohlten Tomatensauce. Solche Kleinigkeiten – kleine kulinarische Trimm-Tabs, die das ganze Gericht verändern – sind überall: im Jicama und Pepitas im Burrata-Salat, der Zitronen-Ziegenkäse-Creme mit dem Rübensalat, den Maitake-Pilzen in den Tostadas, die Chili-Honig-Sauce mit dem Brathähnchen, die gerösteten Radieschen (ja, Radieschen schon wieder!)

Hier gibt es eine Vorliebe für die vielen Paprikaschoten Mexikos – Sie finden Morita-Chilis auf der Speisekarte, zusammen mit Chile Verde, Guajillo, Chile Arbol, Serrano und dem gleichnamigen Cascabel-Chili.

Wenn es Gerichte gibt, von denen ich träume, zusammen mit dem Zimmer selbst, dann sind es das mexikanische Maisbrot mit zartschmelzenden Rippchen, Pico de Gallo und Salsa Verde. Und die Mazatlán Bouillabaisse aus Muscheln, Shrimps, Scalper und Jakobsmuscheln mit weißen Bohnen – sozusagen südlich der Grenze nehmen Sie das auf, was Sie bekommen würden, wenn Sie Bouillabaisse mit Cassoulet kombinieren würden.

14902 Victory Boulevard, Van Nuys 818-786-0328

Hatten Sie schon einmal eine Cemita? In ganz Los Angeles gibt es Cemitas. Aber in der Regel müssen Sie zu einem cemitas-Shop, einem cemitas-Stand oder einem cemitas-Truck gehen, um einen zu finden. Es ist ein bisschen wie ein Hot Dog – obwohl es auf der Speisekarte eines Restaurants erscheinen mag, wird es das wahrscheinlich nicht. Und in der Tat bieten die meisten Orte, die Cemitas anbieten, hauptsächlich Cemitas an, vielleicht mit ein paar Tacos. Aber meistens ist dies kein Gericht, das unter einer Vielzahl anderer Gerichte vergraben ist. Es ist eine Cemita – und die, die nach einer Cemita hungern, wollen nur eine Cemita, wollen nur eine Cemita.

Und was ist dieses wundersame Gericht, nach dem die Fans ein obsessives Bedürfnis haben, das sie in langen Schlangen auf ihr kulinarisches Objekt der Begierde warten lässt? Es ist … ein Sandwich. Eine Torte. Ein mit der Hand gegessenes Gericht – obwohl es sehr wahrscheinlich auseinanderfällt und in den Korb, in dem es serviert wird, zerbröckelt, denn die Cemita ist kein einfaches Sandwich.

Dies ist nicht eine Scheibe Schinken und eine Scheibe Käse auf Weißbrot. Dies ist ein in der Stadt Pueblo sehr beliebtes Gericht, weshalb es als Cemita Poblana bekannt ist. Das Brot ist ein weiches Brötchen, das mit Ei hergestellt wird, was ihm eine Brioche-ähnliche Textur verleiht. Die Rolle wird oft gesät. Aber meistens ist die Rolle gefüllt, verpackt, gefüllt, gestaut mit… Zeug. Mit ziemlicher Sicherheit gibt es Avocado, Zwiebel und Chilis (entweder Jalapeños oder Chipotle). Es kann Koriander und Rettich enthalten.

Wenn es Saison hat, gibt es ein Rucola-ähnliches Kraut namens Papalo. Und natürlich gibt es Fleisch und Käse, eine Welt aus Fleisch und Käse. Auf der Speisekarte der Cemitas Poblanas Don Adrian am Victory Boulevard gibt es jedoch die Möglichkeit, Ihre Cemita im „traditionellen“ Stil ohne Fleisch zu bekommen – sin carne. Wo soll der Cemita-Neuling anfangen? Nun, die Pollo Adobado Cemita ist eine wunderbare Vorspeise – ein mariniertes Hühnchen-Sandwich mit allen Fixins.

Es gibt auch ein paniertes Hühnchen (Milanesa de Polo). Und das Lamm-Barbacoa ist ein Wunder – so saftig, so gut gewürzt, so gehaltvoll.

Sie werden feststellen, dass viele der Cemitas mit Kopfkäse hergestellt werden, was ein bisschen ein erworbener Geschmack ist, ein bisschen wie Spam – Sie lieben es … oder nicht. Wenn Sie Lust auf The Big Cemita haben, holen Sie sich das „La de 100 Percent“ mit fünf Fleischsorten!

16856 Sherman Way, Van Nuys 818-988-2700

Die Speisekarte, so umfangreich sie ist, inspiriert zu einer ziemlichen Überbestellung. Brauchte ich sowohl eine Ceviche als auch einen Meeresfrüchte-Cocktail? Nicht wirklich, da sie enge kulinarische Cousins ​​​​sind. Aber die Preise sind so gut, ich konnte nicht widerstehen. Sie können rohe Austern zusammen mit Pata de Mula bekommen, was übersetzt "Maultierfuß" bedeutet und wegen der roten Farbe ihres Likörs auch als "Blutmuschel" bekannt ist - ein Schalentier, das in LA nicht oft zu finden ist. Aber hier ist es. Sie können es sowohl in einem Cocktail als auch roh auf der Halbschale bekommen. Für diejenigen von uns, die unsere Meeresfrüchte ungekocht mögen, ist dies ein bisschen himmlisch.

Und für diejenigen, die ein bisschen Wärme brauchen, keine Sorge. Die hier servierten Fisch-Tacos, absolut fettfrei und sehr zart, lassen mich fragen, was ich in den vielen „I Heart Fish Tacos“-Lokalen da draußen gegessen habe. Ebenso die Tostadas, die hier mit Garnelen, Oktopus und einer Mischung aus Fisch und Schalentieren belegt werden. Die Erfahrung ist das echte Essen, das Essen in einem wirklich guten, zwanglosen Fischhaus südlich der Grenze, das Ihnen eine Vorstellung davon gibt, wie leider so viel von dem, was wir essen, amerikanisiert sein kann.

Obwohl es einfach und verlockend ist, hier kleine Gerichte zu essen, gibt es auch 18 Teller, die alle mit Reis, Pommes Frites und Salat serviert werden und um ein gut zubereitetes Stück Meeresfrüchte herum aufgebaut sind – viele Garnelengerichte (die Garnelen in Knoblauchsauce ist so gut wie es nur geht, die gegrillten Garnelen gesegnet zu wenig gekocht), bis hin zu großen Kombinationen wie Garnelen, Oktopus, Abalone und Muscheln.

Und wenn Sie Lust haben, holen Sie sich einen der großen Caldos, Suppeneintöpfe mit einem Großteil der Speisekarte, von einer einfachen Fischsuppe bis hin zu einer Seven Seas Soup, die alle Grundlagen abdeckt. Seien Sie vorsichtig mit den Krabbenbeinen, die spritzen können und Flecken hinterlassen, die sich nicht leicht auswaschen lassen, wenn überhaupt.

Wie im Café Vega hält Melody’s Mexican bewundernswert an seinen Wurzeln in der Vergangenheit fest. Dies ist ein Restaurant, das fast alles auf die alte Art macht – eine Art, die wunderbare Erinnerungen an große Teller mit Reis, Bohnen, Guacamole und Tortillas mit endlosen Mengen an verschiedenen Salsas und Gewürzen aus einer praktischen Selbstbedienungsbar weckt, und erhebliche Portionen von fast jedem Gericht, das im nordmexikanischen Gerichtekanon zu finden ist.

Licht kann man wohl bei Melody's bestellen – auch wenn es nicht einfach ist. Es gibt 10 Platos Fuertes und ungefähr die gleiche Anzahl von Kombinationen — Gerichte, die Sie auch nach Stunden noch satt machen. Betrachten Sie zum Beispiel die Retro-Vergnügen der Enchilada- und Hartschalen-Taco-Kombination mit einer Auswahl an Fleischsorten im Taco, die aus der ewig knusprigen Taco-Schale hergestellt werden, mit der wir alle aufgewachsen sind und die für so viele durch eine weiche Taco-Schale ersetzt wurde. Es schmeckt einfach nach Geschichte. Und es zerfällt beim Hineinbeißen. Genau wie damals.

Wenn Sie die Fähigkeit der Küche im Melody's noch mehr erleben möchten, jedes der Gerichte zu maximieren, probieren Sie eine der sieben Tortas – leckere mexikanische Sandwiches auf knusprigen französischen Brötchen – von denen die größte die Reseda Special ist, ein Gut-Buster von a Sandwich mit gehacktem Steak, gegrillten Zwiebeln, Champignons, Monterey Jack und Mayonnaise, dazu Bohnen, Sauerrahm, Tomaten, Zwiebeln, Jalapeños und Avocado. Es kostet alle 6,85 $. Alles zu beenden kann eine schwere Arbeit sein.

Die Speisekarte reicht von Softshell-Tacos bis Hardshells, von Quesadillas (probieren Sie das Modell mit Poblano-Chilis, sehr lecker) bis hin zu Tostadas – eine davon, die Salpicon-Tostada, wird als „Unsere bekannte Spezialität“ bezeichnet. Die Tostada verde bietet die Anmerkung „This Will Become a Favorite“. Dies ist die Art von angenehm naivem Menüschreiben, das die Herzmuscheln des alten Herzens erwärmt.

Wenn es ein einziges Gericht gibt, das die Speisekarte dominiert, dann sind es die Burritos, die die Größe des sagenumwobenen Hollenbeck-Burrito haben, der in Manuels Original El Tepeyac Café in East LA serviert wird, der weniger ein Gericht als ein Bauprojekt ist . Es gibt Burritos, die trocken serviert werden, und Burritos, die nass serviert werden (mit Käse und Salsa belegt), obwohl sie in allen Fällen viel zu groß und zu unordentlich sind, um sie tatsächlich wie ein Sandwich aufzunehmen und zu essen.

Ein Burrito Mojado de Pollo nahm so ziemlich den ganzen Teller ein – und es war kein kleiner Teller. Es gab einen beträchtlichen Belag aus milder Ranchero-Sauce und dehnbarem, geschmolzenem Jack, der eine weiche Tortilla bedeckte, in der sich mindestens eine halbe Hähnchenbrust befand, geschnitten und wartete auf Salsa und Koriander und gehackte Zwiebeln aus der Salsa Bar.

Reis und Bohnen sind allgegenwärtig. Und die Bohnen sind ehrlich und dick – das sind keine Nouvelle-Bohnen, sondern die Art von Bohnen, die Sie vielleicht an einem Stand auf einem mexikanischen Markt finden. Das heißt, reich an Geschmack und Textur, Bohnen in Excelsis.

Rosarito Fischmarkt Deli

Das viel geliebte – und das aus gutem Grund – Rosarito ist weniger ein Markt und weniger ein Feinkostgeschäft, sondern ein äußerst beliebtes, lautes, fröhliches und fröhliches Fischhaus. Es ist ein Restaurant, das am Strand in Mazatlán oder in der Nähe der Bars in Cabo nicht fehl am Platz wäre. Es wäre eine Überraschung, in einem San Fernando Mini-Mall darauf zu stoßen – wären nicht so viele großartige Restaurants im Valley in Mini-Malls zu finden.

Wenn Sie sich nach Einfachheit und einer Art kulinarischer Reinheit sehnen, werden Sie sich für die Meeresfrüchte-Cocteles entscheiden – große Eisbecher, gefüllt mit Fischgerichten, Zwiebeln, Limette und Sauce. Es gibt acht von ihnen, die alle viel Fisch fürs Geld bieten und alle in zwei Größen erhältlich sind: mittel und groß. (Es gibt keine kleine. Art wie Oliven.)

Die meisten Cocteles enthalten Camarones – Garnelen – perfekt strukturiert, voll aromatisiert, hier nichts fad. Sie können die Camarones auf Wunsch auch alleine bekommen. Oder gemischt mit Oktopus, Austern und Abalone. Das Hinzufügen von Austern sorgt für eine lustige Mischung aus Texturen. Das Hinzufügen von Tintenfisch und insbesondere Abalone sorgt für ein zähes Erlebnis. Kein schlechter. Aber besonders die Abalone braucht etwas Kauen. Es tut immer.

Auf den Tellern liegen Limettenscheiben, eine Tostada und einige kleine Plastikpackungen mit Crackern. Cracker bekommt man zu so ziemlich jedem Gericht auf der Speisekarte. Ich denke, es ist nur eine Tradition. Und tatsächlich sind diese Tostadas auch als Gericht auf der Speisekarte zu finden, gekrönt mit einem Dutzend verschiedener Meeresfrüchte-Optionen – einschließlich imitierter Krabben (ich liebe Surimi nicht, aber ich denke, es ist so, wie es heutzutage geht, echte Krabben werden zu einem Luxusartikel und Faux wird immer echter) und mein mexikanisches Lieblingsgericht mit Meeresfrüchten, Aguachile, das ich liebe, seit ich es vor vielen Jahren zum ersten Mal begegnet bin.

Falls Sie die Wunder der Aguachile noch nicht kennengelernt haben, in ihrer ursprünglichen Form waren es (natürlich!) nur Camarones, gewürzt mit Chilischoten, Limettensaft, Salz, Koriander, Gurke und Zwiebel. Es ist im Wesentlichen Ceviche, aber mit viel mehr Hitze – es kann in Bezug auf die pfeffrige Güte geradezu brennbar sein. Bei Rosarito gibt es sechs Möglichkeiten – traditionelle Camarones, Camarones mit Oktopus, Camarones mit Jakobsmuscheln (*callo de hacha“), Camarones mit Oktopus und Abalone und so weiter. Es ist eines dieser Gerichte, die beim ersten Bissen zu heiß erscheinen, um sie zu essen. Aber dann richtet sich dein Mund auf die Fahrt ein. Und es ist gut.

Für ein Restaurant, das erst aus dem Jahr 2004 stammt, hat es das Aussehen einer ehrwürdigen kulinarischen Institution, die es seit Jahrzehnten, sogar Jahrhunderten gibt. Es ist ein klassisches mexikanisches Restaurant, ein Restaurant der alten Schule, mit einer mehrseitigen Speisekarte mit kleinen Gerichten (“botanas” – die nicht alle besonders klein sind), ensaladas y tostadas, sopas, platos fuertes, Molcajete Sol y Luna, Meeresfrüchte, Platos Populares, Burritos, gerollte Spezialitäten, à la carte, saisonale, Beilagen, Desserts und natürlich ein komplettes Sortiment an Margaritas und Getränken auf Tequila-Basis.

Es gibt, wie so oft, einfache Möglichkeiten, mit der Ausuferung der Speisekarte umzugehen. Für Vorspeisen (und vielleicht für die ganze Mahlzeit) erhalten Sie die Vorspeisenplatte (“serviert 2 bis 4,” es heißt) mit Quesadilla, Sopes mit Carnitas, Mini-Kartoffel- und Chorizo-Tacos, Chicken Wings, Nachos, Taquitos Dorados, Flautas, Bohnen, Sauerrahm, Guacamole, Cotija-Käse und Pico de Gallo. Plus die erforderlichen Chips und Salsa. Das ist ein ziemlich großes Futter.

Natürlich gibt es eine übergroße Bestellung von Nachos – das versteht sich von selbst, denn mexikanische Restaurants der alten Schule lieben es, Nachosberge zu erschaffen, die über den Tisch ragen. In diesem Fall werden die Maischips mit gebratenen Bohnen und geschmolzenem Käse, Ranchera-Sauce und Guacamole, Sauerrahm und Pico de Gallo belegt – mit der Option, das Ganze mit Steak, Shredded Beef, Carnitas, Hühnchen oder Shrimps zu veredeln. Es könnte wieder einmal eine Mahlzeit für sich sein. Aber für die meisten ist es erst der Anfang.

Wenn Sie auf der leichteren Seite der Speisekarte bleiben möchten (wo die Optionen etwas begrenzt sind), probieren Sie die große Schüssel Ceviche, die entweder mit Garnelen oder Fisch zubereitet wird. Der gegrillte Heilbuttsalat ist auch eine leichtere Option. Und natürlich auch der “Light & Delicious Fish Mexican Salad” – der Fisch wird gegrillt, aber der Salat wird auch mit Jack und Cotija-Käse zubereitet. Sagen wir einfach, es ist leichter als die meisten. Aber andererseits ist dies kein Restaurant, das auf kulinarischer Verleugnung aufgebaut ist.

Hier geht es um Fülle. Was definiert wird durch den Molcajete Sol y Luna – ein Gericht für zwei oder drei, serviert auf einem heißen Stein – Steak und Hühnchen, Garnelen, Kaktusblätter und Panela-Käse, Frühlingszwiebeln und Paprika, Reis und eine Auswahl von drei Bohnen und von natürlich Tortillas. Es ist nicht so sehr ein Gericht, sondern eine Show.

Und obwohl es das größte Gericht auf der Speisekarte ist, ist es nicht das einzige Hauptgericht. Ich mag den Pescado a la parrilla – eine ganze gegrillte Forelle, serviert mit in Knoblauchbutter gekochtem Gemüse. Die Camarones a la diabla sind richtig scharf. Und das Dutzend Burritos füllen die Teller, auf denen sie ankommen.

Wenn Sie Platz haben, ist der Flan in Ordnung. Und die Crème Brulee – genannt “jericalla” – ist ein Genuss. Es gibt auch Wackelpudding unter den Desserts. Wie gesagt, alte Schule. Viel älter als 2004.

The Village at Westfield Topanga, 6316 N. Topanga Canyon Blvd., Woodland Hills 818-992-7930, www.xoctequilagrill.com

Neben „Tequila“ enthält der Name des Restaurants das Wort „Grill“. Und „Grill“ ist hier das dominierende Thema, denn die Speisekarte ist lang und komplex, fast enzyklopädisch in ihrer Tiefe.

Es gibt eine Eröffnungsseite, die (in sehr kleiner Schrift) die Wurzeln der mexikanischen Küche in der Maya-Küche beschreibt, die uns Mais, Tomaten, Tomatillos, Kakao, Bohnen, Avocados, Chilis und mehr gab. Uns wurde gesagt, dass XOC eine Maya-Königin war. Und das Dekor des Restaurants erinnert an die Maya-Pyramiden und Open-Air-Märkte.

Auf der Speisekarte steht: "Wagen Sie es zu erkunden." Und das tun wir auch. Was uns einfällt, ist eine raffinierte Platte mit knusprigen Tostaditos in der Größe von Ritz-Crackern, garniert mit Ceviche, Shrimps und Ahi, mit Guacamole an der Seite. Es gibt einen Caesar-Salat, der am Tisch zubereitet wird, im Stil von Caesar Cardini von Tijuana. Es gibt einen feinen Mole Poblano aus Oaxaca, ein Gericht mit tiefen Maya-Wurzeln und eine Platte mit Cochinita-Schweinefleisch aus Yucatan.

Es gibt eine ganze Reihe von Ceviche – und ja, ich weiß, dass sie aus Peru kommen, aber es ist trotzdem gut, sie zu haben. Und neben den Ceviches gibt es eine unerwartet große Auswahl an Fischgerichten, wobei ich mir nicht sicher bin, ob den Mayas Lachs oder Mahi-Mahi bekannt waren. Die Gerichte sind gut zubereitet – sogar die kostenlosen Pommes sind besonders knusprig und werden in einer braunen Papiertüte mit einer großen Schüssel schwer zu widerstehender Salsa geliefert.


Garnelen-Tostadas

Das wichtigste zuerst. Sie müssen eine Debatte beilegen. Isst du Tostadas wie eine Pizza oder mit einer Gabel?

In dieser Frage sind wir in unserem Haushalt gespalten. Ich persönlich gehe Pizza-Stil, es sei denn, die Beläge sind so reichlich, dass ich aus reiner Notwendigkeit eine Gabel verwenden muss.

Ich habe diese Shrimp Tostadas ein paar Mal gemacht und musste sie endlich mit Ihnen teilen.

Reden wir über Stadas. Sie können ’em kaufen. Wer wusste? Ich habe meine immer gemacht, indem ich entweder eine Tortilla in etwas Öl frittiert oder eine mit Olivenöl bestrichene Tortilla bei etwa 400 Grad gebacken habe, bis sie für eine leichtere Version schön knusprig ist.

Wie auch immer, Tostadas sind im Grunde ein Taco mit offenem Gesicht und die Möglichkeiten sind endlos.

Wenn ich wirklich an Garnelen oder Meeresfrüchte denke, möchte ich es automatisch mit einer schönen frischen Avocado-Salsa krönen.

Sie könnten normale gebratene Bohnen verwenden, aber ich liebe diese schwarzen, wieder gebratenen Bohnen von Old El Paso, da ich normalerweise schwarze Bohnen mit Meeresfrüchten kombiniere.

Sie können die Salsa auf jeden Fall im Voraus zubereiten und die Garnelen im Voraus marinieren, damit das Abendessen in weniger als zehn Minuten fertig ist.

Meine Familie war ga-ga für diese und sie sind gesund.

Perfekt gewürzte Garnelen und eine frische Salsa obendrauf!

WIE MAN GARNELEN-TOSTADAS ZUBEREITET

Für die Salsa: Mais, Tomate, Zwiebel, Avocado, Koriander und Limettensaft in eine kleine Schüssel geben. Toss, um zu kombinieren und fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken. Bis zum Servieren im Kühlschrank kalt stellen.

In einer mittelgroßen Schüssel die Garnelen, Olivenöl, Chilipulver, Knoblauchpulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer hinzufügen. Zum Beschichten werfen. Beiseite legen.

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Jede Tostada mit einer dünnen Schicht schwarze Bohnen bestreichen und mit Käse bestreuen. 4-6 Minuten backen oder bis der Käse geschmolzen ist.

Während die Tostadas backen, Garnelen in einer großen Pfanne 2-4 Minuten kochen oder bis die Garnelen rosa werden.

Zum Zusammenbauen warme Tostadas mit warmen Garnelen belegen und mit Salsa belegen. Essen Sie sofort.


Sips & Bites: Neuigkeiten aus der Phoenix Restaurant-Community, die Sie nutzen können

Kurze Schlückchen und Häppchen von Neuigkeiten über das Geschehen rund um die Restaurant-Community, Brauereien und Weingüter in Phoenix.

Saisonale Brote von Mediterra Bakehouse auf Bauernmärkten erhältlich

Bis Dezember sind handgebackene Brote aus Getreide, das auf der Farm in Coolidge angebaut wird, in 4 saisonalen Sorten erhältlich. Kürbisboule, Feige & Anis, Schoko-Kirsch-Levain & Weihnachtsstollen gibt es 4 Tage die Woche rund um Phönix auf lokalen Bauernmärkten.

Romeo’s Euro Cafe veranstaltet das Abendessen am dritten Dienstag

Das beliebte Restaurant Gilbert in der Innenstadt bietet ein 3-Gänge-Menü mit 3 Weinbegleitungen zum monatlichen Abendessen. Das Abendessen beginnt um 18:30 Uhr. und kostet $39++ pro Person. Reservierungen können telefonisch unter 480-962-4224 oder per E-Mail vorgenommen werden

Grgich Hills Weindinner im Tommy V’s Urban Kitchen

Das berühmte Weingut Napa Valley wird seine Weine beim 5-Gänge-Menü in der Innenstadt von Scottsdale präsentieren. Das Abendessen am Donnerstag, 19. November, wird an Tischen mit sozialer Distanz von nicht mehr als 8 Personen stattfinden. $90 ++ pro Person, um die Speisekarte anzuzeigen und eine Reservierung vorzunehmen, gehen Sie zu http://tommyvscottsdale.com/ .

Tropical Smoothie Cafe verwendet als erstes essbare Strohhalme

Alle 9 Standorte in Phoenix servieren ihre saisonalen Cranberry-Trüffel- und Cranberry-Crisp-Smoothies mit einem essbaren Strohhalm mit Erdbeergeschmack. Jeder SORBOS einzeln verpackte Strohhalm bleibt 40 Minuten fest und ist biologisch abbaubar.

Gewinner Burger & Shake jetzt bei Aioli Gourmet Burgers erhältlich

Bei dem Wettbewerb wurden viele Rezepte eingereicht, aber nur eines konnte jede Kategorie gewinnen. Der FRC-Burger von Francis Campos von BASIS Phoenix H.S. und The Boo Shake von Kaitlynn und Mackenzie von Adobe Mountain H.S. sind ab sofort in den Burgerläden in Litchfield Park und 2 in Phoenix erhältlich. 10% aller verkauften Burger werden an Alice Coopers Solid Rock Teen Centers gespendet

So was:


Montag, 24. Januar 2011

Probieren Sie den neuen Chefkoch aus, wenn Sie in West L.A. sind.

Westwood hat kürzlich Executive Chef Dakota Weiss ernannt, um ihre gefeierte kulinarische Stimme und Perfektion für gutes Essen in das Hotel einzubringen, um alle Küchenabläufe einschließlich NINETHIRTY und The Backyard Restaurant zu beaufsichtigen, die beide von der Choice Hospitality Group geleitet werden. Küchenchef Weiss bringt mit ihren einzigartigen, aber frischen und einfachen Gerichten neue Geschmacksrichtungen und kräftige Aromen ins W.

“Wir freuen uns, Chef Weiss im W Los Angeles - Westwood begrüßen zu dürfen. Ihre langjährige kulinarische Erfahrung und ihre extreme Leidenschaft in der Küche machen sie perfekt für unser Hotel. Wir freuen uns, dass sie Teil unseres W-Teams ist!”, sagt Ren Hirose, General Manager von W Los Angeles,– Westwood.

Chefkoch Weiss hat zuvor für Spitzenköche wie Jeff Drew, Dean Fearing und Bruno Menard gearbeitet und ihren Einfluss genutzt, um ihren eigenen einzigartigen und avantgardistischen Ansatz für das Essen zu kreieren. “Ich versuche, die Dinge leicht und frisch, aber geschmackvoll zu halten,” sagt Weiss. “Wenn ich ein Gericht kreiere, benutze ich alle meine Sinne, nicht nur meine Geschmacksknospen. Ich benutze meine Augen, Nase und Herz.” Chef Dakota muss die Gerichte selbst genießen können, wenn es auf ihrer Speisekarte steht.

The new menu will still consist of small and large plates with entrees ranging from light fare to simple dishes with bold flavors all combined with American farm-fresh ingredients. Small plates include NINETHIRTY chopped salad: red beets, pears, smoked pistachios, drizzled in herb de provence vinaigrette Seared Hamachi: porcini mascarpone, pickled mushrooms, atop napa cabbage salad and Oysters X’s Two: chillin-carrot mignonette, bakin-creamed arugula and parmesan. Share & Side dishes offer groups an opportunity to mix, match, and taste various menu items including Parsnip Gratin: caramelized shallots and aged pecorino, Mustard Braised Brussel Sprouts sprinkled with golden raisins or Mac n’ Cheese: smoked bacon, granny smith apples and garlic bread crumbs. Select Large plate entrees include Beef Bourgogne: pappardelle noodles and roasted root veggies Drunk Mussels: Washington state black mussels, white wine, garlic, hominy and grilled bread Stout Braised Chicken n’ Biscuits: herbed buttermilk biscuit, roasted crimini mushrooms, farmers market carrots, Chile Roasted Eggplant Crepes: charred tomato couis, goat cheese croquettes, and Maple Syrup Braised Pork Shank: whiskey and brown butter yams, haricot vert, and crispy sage.
Chef Dakota was born and raised in Lancaster, California before moving to Santa Fe, Mexico at the age of 12. While she has lived all across the United States including Arizona, Texas, and Florida, one thing remains the same as she spent many hours in the kitchen with her mother, suspense novelist Charmaine Coimbra. According to Chef Weiss, her mother is who she acquired her love for food, appreciation of fresh products and flair in the kitchen. She attended and graduated top of her class from Scottsdale Culinary Institute in 1997 where, shortly after, she worked under Chef Jeff Drew at Coyote Café and spent three years there cultivating her talents. She then spent six years working for Ritz-Carlton including the Ritz-Carlton in Atlanta where she made a name for herself working closely with Chef Bruno Menard and returned to Los Angeles to work for Jer-ne Restaurant and Bar at the Ritz-Carlton in Marina Del Rey. Soon after, Chef Weiss worked at Sunset Tower Hotel’s Tower Bar and moved to Philadelphia to help open Stephen Starr’s restaurant Parc. Although she has lived and traveled to other parts of the country, Chef Weiss will always consider Southern California home and worked at Hotel Shangri-La in Santa Monica before arriving at W Los Angeles. “Southern California air runs through my veins”, says Chef Weiss and she currently has no intention of leaving.

Weiss’ French training and broad range of experience has made her an all-around, versatile chef. With her passion and creativity, she creates dishes that delight the palates of all who come to enjoy great food.

SPRING & SUMMER Programming at NINETHIRTY Include:

NINETHIRTY Sunday Brunch – at a location previously famous for their Sunday brunches, Chef Dakota Weiss revamps the way we think of Sunday brunch. Every Sunday 10:00AM – 3:00PM. Choose from classic benedict to an all-in-one breakfast pizza for $20.11 per person. Add all-you-can-drink bloody marys, sparkling wine and bottomless mimosas for an additional $20.11. Or keep it refined and order a bottle of wine for $20.11.

TABLE 930 – our version of a Chef’s Table. Special seating in a private poolside cabana during special holidays (i.e. Valentine’s Day, Mother’s Day, Father’s Day, etc) and available by request for special occasions. Chef will create special menus and present each entrée to the guests.

WINE DOWN at W - after-work cocktailing at it’s finest. Wine tasting series held the third Wednesday of each month. Chef Weiss pairs delectable delights with exquisite wines from an array of wineries and vineyards. $20 for unlimited tastings.

TwEAT about NT - guests who tweet about their experience at NINETHIRTY (using @WLosAngeles twitter username) mentioning their favorite dish or cocktail receive a 9.30 nibble or cocktail free with purchase of an entrée during their next visit


Red Red Wine… & Event Round Up!

This month for our wine & dine event series, we focused on red wines and fall foods. We had a fabulous turnout with quite a bit to eat and drink. I provided 12 various red wines including: Malbec, Merlot, Pinot Noir, Zinfandel, Cabernet Sauvignon, Shiraz, Syrah, and Sangiovese. To pair with these wines, friends shared some of their favorite fall dishes. Unfortunately I couldn’t take pics of everything that graced the table, but here are some pics I did manage to take of the event:











Sesame Peanut Noodles shared by Yumi: Macerated Peaches in Red Wine shared by Linda:
Fresh Artisan Goat Cheese shared by Linda:
Grape & Rosemary Foccaccia Sticks shared by Linda:
Onion, Tomato & Avocado Salad shared by Lennie:
Butternut Squash Soup shared by Dorothy: Chicken Pesto Rolls shared by Teresa: Roasted Lemon & Caper Chicken shared by Howard:
Turkey Meatloaf shared by Art:
/> Digging in!


To join in the fun, my fellow bloggers have submitted favorite fall recipes and/or recipes using red wine! As I do with each blogging event I host, a lucky blogger receives a giveaway related to the food theme. This event’s winner is Karen of Loves to Eat Weblog! Karen has won a fall favorites cookbook and a bottle of red wine. Congratulations Karen and thanks to all that participated in the blogging event! Read on to check out the recipes submitted by my fellow bloggers…

Becke of Columbus Foodie
from Ohio
Beef Strogundy
Becke shares with us a twist on 2 fall classics – Beef Stroganoff and Beef Burgundy. Aside from the creative dish, it sure looks ridiculously delicious! What a tasty way to enjoy a crisp fall day. Check out Becke’s blog for the recipe!
Karen of Loves To Eat Weblog
from Florida
Crockpot Red Wine Beef Stew
What’s fall without a hearty stew to warm you up? Karen shares with us a savory beef stew using red wine. This is definitely a dish you’ll want to check out, especially because it’s one that can easily cook while you’re away… and will be ready after a long day of work. Check out Karen’s blog for the recipe!

Karen of Loves To Eat Weblog
from Florida
Healthy Pumpkin & Chocolate Chip Muffins
Pumpkin is definitely a fall flavor many take advantage of this time of year. Karen shares with us a fabulous fall muffin that’s sure to sweeten up your morning! Check out her blog for the recipe!


Schau das Video: Hast du ein paar Avocados und ein paar Garnelen? Machen Sie diesen köstlichen Salat! (August 2022).