Die neuesten Rezepte

Eintopf mit Pipetten und Herzen

Eintopf mit Pipetten und Herzen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich wusch und reinigte die Pipetten und die Herzen gut ... Ich schnitt sie ab und tat das Blut hinein, um aus dem Wasser zu kommen.

Ich schneide die Zwiebel und den größeren Pfeffer, dann lege ich sie in das heiße Öl und ich habe sie etwas hart gemacht ... nicht sehr lange bis die Zwiebel glasig wurde, habe ich sie mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Dann fügte ich die Pipetten und Herzen hinzu ... und ließ sie aushärten, bis sie ihre Farbe änderten. Ich habe auch den fein geschnittenen Knoblauch hinzugefügt. Ich gebe auch Wasser hinzu und lasse es bei schwacher Hitze kochen. Als die Pipetten und Herzen gekocht waren, fügte ich Tomatenmark, Dill, Thymian und Majoran hinzu.

Ich lasse es noch ein paar Minuten kochen.

Ich habe mit Kartoffelpüree serviert.


Eintopf aus Pipetten und Herzen


Ich gebe zu, dass ich Polenta und Eintopf mag, nur damit bin ich aufgewachsen & # 8230 Ich erinnere mich, dass es meiner Großmutter als Kind sehr schwer fiel, ein Herz, eine Pipette und eine Hühnerleber mit einigen Enkeln zu teilen :)), natürlich wenn sie ist Es geht um Hühnchen und man ist gut, die Soße zählt :) Also habe ich in Erinnerung an meine Kindheit (und nicht nur) diesen absolut leckeren Eintopf gemacht. Das Rezept ist kein besonderes, nur Sie wissen, was traditionell ist, wir lieben es :)

Eintopf aus Pipetten und Herzen

  • 600g (ein Auflauf) Pipote und Hühnerherzen
  • 2 große Zwiebeln
  • 1 Esslöffel süßer Paprika
  • 250 ml Brühe oder Tomatenpüree
  • Salz Pfeffer
  • 1 Esslöffel Mehl (optional)
  • Öl

Die Zwiebel fein hacken und in einem Topf mit Deckel in Öl anbraten, bis sie weich und glasig wird (etwas Wasser dazugeben, damit sie nicht zu stark anbraten). Paprika dazugeben, einige Male mischen und dann die gewaschenen Eingeweide hinzugeben. Rühren, bis sie leicht weiß werden (siehe Foto). Mit Wasser bedecken, Salz, Brühe und wenn Sie 1 Esslöffel Pfefferpaste haben, hinzufügen.

Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. Nach dem Kochen das Mehl separat mit etwas Wasser mischen und unter ständigem Rühren in den Topf geben. Lassen Sie es noch ein paar Minuten kochen. Es passt gut zu Salz und Pfeffer. Mit gehackter grüner Petersilie, Polenta und Essiggurken servieren.

Es ist nicht zwingend erforderlich, Mehl in der Sauce zu verwenden, Sie können es fallen lassen, auch wenn Sie in der Sommersaison Eintopf zubereiten, können Sie frische Tomaten verwenden.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Herz-Pfeffer-Eintopf mit Sahne und Knoblauch

Viele versuchen es, wenige schaffen es – das Essen der Herzen und Pipetten ist der Härtetest jeder Hausfrau. Ich gebe zu, ich ging lange Zeit um sie herum und erinnerte mich mit Schrecken an den Moment des Putzens und Häutens, von dem nur noch eine Handvoll Fleisch übrig war. Aber als er begabt war, vergingen die Jahre, und die Erfahrungen, die nach den kulinarischen Misserfolgen gesammelt wurden, brachten mich zu diesem Lebensabschnitt, in dem ich, Anti-Talent in der Küche, dir erzähle, wie man den besten Eintopf aus Herzen und Pipetten zubereitet . Huhn.


Und nicht sowieso, sondern zweieinhalb Stunden im eigenen Saft gekocht, in Wein, dann in der mit Lorbeerblättern gebildeten Sauce und am Ende mit einer köstlichen Sauce aus Sahne, Knoblauch und Gemüse abgetropft.

Ich empfehle, das Rezept an einem Wochenende auszuprobieren, da es einige Zeit in Anspruch nimmt und viel Knoblauch nicht gerade gesellig ist.

Hier sind die Zutaten und wie Sie ein Gericht aus duftenden und zarten Herzen und Paprika zubereiten, das in Ihrem Mund zergeht!

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 2,5 Stunden

Zutat:

  • 800 Gramm Herzen und Pipetten
  • 200 ml halbsüßer oder halbtrockener Wein, weiß oder rosa
  • 2 weiße Zwiebeln
  • 50 Gramm Butter
  • 4-5 Lorbeerblätter
  • 300 ml Wasser
  • 200 ml Kochsahne 30 % Fett (oder 15 %, wenn Sie einen schlechten Cholesterinspiegel haben)
  • ein Eigelb
  • ein halber Bund Dill
  • ein halber Bund Petersilie
  • Salz, weißer Pfeffer - nach Geschmack
  • 8 Knoblauchzehen

Zubereitungsart:

Waschen Sie die Pipetten und Herzen gründlich - zum Schluss gut ausspülen, damit keine Blutspuren zurückbleiben. Die Pipetten in kleine Stücke schneiden und die Herzen der Länge nach halbieren.

Entfernen Sie NICHT die harte Haut der Pipetten! Auf den ersten Blick sieht es ungenießbar aus, aber wenn es kocht, wird es weich. Wenn Sie die Pipetten auf die gleiche Weise schlachten und versuchen, nur das Fleisch zu bekommen, verschwenden Sie eine Menge davon und es ist eine Schande. Außerdem haben Sie für ein paar Minuten unnötig Mühe, dies zu tun.

Nach dem gründlichen Waschen und Schneiden werden die Organe auf eine saugfähige Serviette gelegt (sogar 3-4).

In der Zwischenzeit die Zwiebel schneiden - je nach Belieben Julienne oder gewürfelt. Die Butter in einem doppelwandigen Topf schmelzen.

Fügen Sie die Zwiebel der geschmolzenen Butter hinzu, salzen Sie sie ab und lassen Sie sie bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren weich werden.

Wenn die Zwiebel fertig ist, die Herzen und Pipetten in den Topf geben, gut mischen und köcheln lassen. Die Organe werden viel Wasser hinterlassen. Ich ließ sie etwa 30 Minuten auf dem Feuer, bis fast die gesamte Flüssigkeit verdampft war. Aber Vorsicht, die ganze Zeit gut mischen.

Mit 200 ml Wein ablöschen, gut mischen und ca. 30 Minuten warten, bis die Flüssigkeit wieder verdampft ist.

Wenn um einen Finger noch Flüssigkeit übrig ist und der gesamte Inhalt sprudelt, ist es Zeit, Wasser hinzuzufügen - ich gebe 2 Tassen heißes Wasser hinzu. Die Lorbeerblätter einlegen, dann die Hitze reduzieren, den Topf halb zugedeckt lassen und warten… Mindestens anderthalb Stunden. Währenddessen gut mischen.

In der Zwischenzeit ein Ei in eine Schüssel schlagen, das Eigelb trennen und mit der flüssigen Sahne vermischen. Den Knoblauch pressen und in die Sahnesauce geben. Sie können Grüns - Dill und Petersilie - entweder jetzt in die Sauce geben oder nachdem Sie die Hitze ausgeschaltet haben. Ich habe die erste Möglichkeit gewählt.

Kontrollieren Sie nach eineinhalb Stunden ein Stück Herz und ein Stück Pipot, wenn sie weich sind, und fügen Sie während des Kochens mehr Wasser hinzu, wenn sie nicht gut gekocht sind. Am Ende die Hitze erhöhen, die Mischung aus Sahne, Knoblauch, Eigelb und Gemüse hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, gut mischen und aufkochen, dann die Hitze ausschalten.

Das Gericht kann auch mit Tomatensauce zubereitet werden, aber vor kurzem habe ich eine großzügige Portion marinierte Frikadellen genossen - die Sie hier sehen können -, also habe ich es vorgezogen, die Sahne-Version zu probieren. Es passt am besten zu einer Polenta.

Ich wünsche dir viel Glück und kann es kaum erwarten herauszufinden, wie du dieses Gericht kochst!


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!





Zutat:

700g Pipette
250g Speck
2 Zwiebeln
8 mittelgroße Nelken
4 Karotten
200ml Brühe
3 Esslöffel Sauerrahm
100g geschmolzener Käse
1 Esslöffel Gemüse optional
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Chillig optional
Frischer Dill
Frittieröl

Zubereitungsart:
Wir putzen die Karotten, waschen sie und schneiden sie in Runden.

Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden.

Wasser in einen Topf geben, eine Prise Salz hinzufügen und die Karottenscheiben kochen. 15 Minuten kochen lassen, dann die Kartoffelwürfel in die Pfanne geben. Alles weitere 25-30 Minuten kochen lassen.

Nach dem Kochen die Karotten und Kartoffeln in einem Sieb herausnehmen und abtropfen lassen.

Wir putzen die Zwiebel, schneiden sie in kleine Stücke und legen sie zum Härten in eine Pfanne mit Öl.



Den Speck in Scheiben schneiden und in einer anderen Pfanne mit etwas Öl anbraten. Lassen Sie es, bis es eine leicht rötliche Farbe annimmt.



Nachdem sowohl die Zwiebel als auch der Speck ausgehärtet sind, geben wir sie in ein Sieb, um das überschüssige Öl abzulassen.

Wir reinigen und waschen die Pipetten und lassen sie dann in einem Sieb etwas abtropfen.

Öl in einen größeren Topf geben, Pipetten hinzufügen und etwas aushärten lassen. Mit 1 Esslöffel Gemüse, Salz, Pfeffer, Chili (optional) nach Geschmack würzen, etwas Wasser hinzufügen, um sie zu bedecken und sie kochen lassen.


Nach 15 Minuten den Speck und die Zwiebel dazugeben & # 8211 vorgegart -, die Brühe und mehr Wasser hinzufügen. Lassen Sie alles kochen, bis die Pipetten fast fertig sind.


Gegen Ende die zuvor gekochten Kartoffeln und Karotten hinzufügen, bei Bedarf mehr Wasser hinzufügen, um sie zu bedecken.


Geschmolzenen Käse hinzufügen.

Fügen Sie die saure Sahne hinzu, die wir auflösen können, bevor Sie sie in die Pfanne geben, mit etwas Eintopfsaft und lassen Sie sie noch einige Minuten kochen.

Zum Schluss den fein gehackten Dill dazugeben und mischen, bis er in den Eintopf eingearbeitet ist. Dieses Eintopfrezept ist ein Genuss. Probieren Sie es aus und Sie werden es nicht bereuen.





Zuerst reinigen wir unsere Herzen und unsere Pipetten. Ich schneide sie in zwei Hälften und reinige sie gut. Ich wasche sie mit kaltem Wasser. Das gleiche mit den Lebern, dann habe ich sie in genug Milch gelegt, um sie zu bedecken. Die Zwiebel fein hacken. Ich benutze die Küchenmaschine und es geht super schnell.

In einen Topf mit Doppelboden geben Sie die Zwiebel zusammen mit 75 ml Öl zum Aushärten. Lassen Sie es bei mittlerer Hitze, bis es transparent wird und weich wird. Es dauert ungefähr 10 Minuten. Salz und Pfeffer hinzufügen. Dann das Tomatenmark. Den Wein dazugeben und 2 Minuten ruhen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
Wir fügen Herzen und Pipetten hinzu, wir gießen Wasser ein, ich füge heißes Wasser hinzu, damit sie schneller fertig sind.

Lassen Sie sie etwa 1 - 1 Stunde und eine Hälfte mit Deckel köcheln. Gegebenenfalls mehr Wasser hinzufügen. Dann die abgetropfte Leber dazugeben. Jetzt ohne Deckel kochen lassen. In etwa 20 Minuten sind die Lebern fertig. Am Ende müssen wir eine leckere Sauce haben und die Pipetten müssen gut gekocht sein. Petersilie dazugeben, abschmecken und abschmecken. Mit frischem Brot und Gurken servieren. Genießen Sie!


Zubereitungsart

Hühner-Ciulama mit Champignons

Die Brust in Würfel schneiden, würzen und leicht braten, bis sie ihre Farbe ändert. Getrennt

Geflügellebereintopf

Gewaschene Leber, in den Kühlschrank stellen, in einer Schüssel mit Milch für 30 '. Zwiebel hacken, Knoblauch


Powered by Juicer.io

(5 Punkte / Stimmen insgesamt: 60)

Dana vor 11 Jahren - 12. August 2008 19:15

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Das Rezept werde ich auch ausprobieren, sieht gut aus und ist einfach zuzubereiten.

Raluca vor 11 Jahren - 19. August 2008 17:32

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Ich habe das Rezept auch gemacht und ich möchte, dass du sagst, dass es super gut ist ... es ist einen Versuch wert

Ioana vor 11 Jahren - 19. August 2008 19:02

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

freut mich, dass es dir gefallen hat, ich sage meiner Mutter, dass ihr Rezept gelungen ist

Patricia vor 11 Jahren - 19. August 2008 23:12

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Ich habe es auch gemacht und es war tödlich. danke für das rezept.

Ioana vor 11 Jahren - 20. August 2008 08:59

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

he he, es ist klar, dass ich noch einen Rundgang durch meine Mutter machen muss
mit großer freude patricia und möge es dir gut gehen!

Marian vor 11 Jahren - 8. Dezember 2008 12:07

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Es ist super gut, danke für das Rezept

Ioana vor 11 Jahren - 8. Dezember 2008 12:16

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Anonymer Koch vor 11 Jahren - 20. Dezember 2008 17:19

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Ich habe es auch gemacht, aber ich habe das Härten in etwas Öl übersprungen und Karotten und Knoblauch hinzugefügt. Am Ende habe ich die Pasta ausgelassen, aber es war großartig.
Welche anderen Zutaten können dieser Kombination hinzugefügt werden?

Ioana vor 11 Jahren - 20. Dezember 2008 17:35

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

gehen Sie mit Tomaten im Sommer oder mit etwas Tomatensauce / Brühe im Winter, vor allem, wenn Sie Knoblauch dazugeben, wie Sie es getan haben. es kommt mit mehr Soße heraus und Sie können es mit Polenta oder Kartoffelpüree servieren

Anonymer Koch vor 11 Jahren - 20. Dezember 2008 19:11

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Mmmmmmm mmda, ich mag die Art, wie es klingt. Klar, beim nächsten Mal landen die Pipetten auf der Polenta.
Jetzt sitze ich und frage mich, ob ich etwas Sahne in die Pipetten oder ein paar Schichten Käse in die Polenta geben soll. Hmmm. schwere Entscheidung.

Ioana vor 11 Jahren - 20. Dezember 2008 19:20

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

vielleicht ein wenig saure Sahne in der Sauce, wenn Sie es wirklich wollen. aber ich würde nichts anderes setzen
Wenn Sie Polenta mit Käse möchten, machen Sie eine Ciulama aus Pipote und Herzen daneben

Elena vor 10 Jahren - 5. Mai 2009 13:45

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

super ca cai gustoasa, hmmmmm buenisima

Silvia vor 10 Jahren - 11. Mai 2009 17:34

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

mmmmmm ja, ich mag den Klang, aber was haben Pipetten mit Herzen zu tun?

Inna vor 10 Jahren - 3. Juni 2009 11:23

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

für heute habe ich die Speisekarte schon gemacht, aber morgen werde ich dieses Rezept auf jeden Fall machen! Vielen Dank

Nenea Daniel vor 10 Jahren - 7. Juli 2009 10:40

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

du kannst auch Karottenscheiben legen

ramisimion vor 10 Jahren - 3. August 2009 10:27

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Ich habe Pipetten und Herzen mit dreifarbigen Federn zubereitet, sie waren köstlich. Ich verwende seit einiger Zeit kein kommerzielles Gemüse mehr und habe festgestellt, dass das Essen anders schmeckt, duftender ist und sich von Rezept zu Rezept unterscheidet. Ich werde versuchen, hausgemachtes Gemüse zuzubereiten.

Ioana vor 10 Jahren - 3. August 2009 10:45

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

das klassische Gemüse kannst du nach dem Rezept hier machen: [link], aber ich habe auch gerne mit dieser Kombination von Grünzeug experimentiert [link]. Ich habe diese gemahlenen Grüns für diesen Eintopf verwendet und es waren Millionen.

ramisimion vor 10 Jahren - 3. August 2009 15:29

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

sehr interessant diese rezepte. Wie kann ich selbstgemachtes Gemüse zubereiten, wenn ich keinen Gemüsetrockner habe?

Ioana vor 10 Jahren - 3. August 2009 16:24

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

wie die tomaten, die ich im ofen gemacht habe, stelle sie auf die niedrigste temperatur und lasse sie trocknen, bis sie trocken sind.
Das Gemüse (Karotte, Sellerie, Petersilienwurzel usw.) auf eine Reibe geben und in einer dünnen Schicht in das Backblech legen, bis es trocken ist. Zwiebel und Knoblauch in Ringe schneiden und im Ofen anbrennen. die Grüns trocknen bei dieser Hitze auch draußen in wenigen Tagen aus. Legen Sie die hängenden Krawatten kopfüber an einen sonnigen Ort, bis sie trocken sind, dann können Sie sie fein hacken, um sie in die Vegetation zu legen.
und andere, die Sie in unserem Land nicht finden (wie Oregano), kaufen Sie fertig in einem Beutel und fügen sie hinzu.

ramisimion vor 10 Jahren - 3. August 2009 17:13

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Danke für den Rat, ich gehe in diesen Tagen auf den Markt, um alles zu kaufen, was ich brauche. nachdem ich sie alle habe, werde ich mein eigenes Gemüse zubereiten. einfach und gesund!

Flory vor 10 Jahren - 29. November 2009 02:41

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Dieses Rezept ist gut und ganz einfach. Ich habe es mit bunten Gemüsenudeln gemacht und es sieht gut aus. Zuerst hatte ich Angst, dass die Soße zu wässrig ist, aber nachdem ich sie mit den Nudeln vermischt habe, ist sie darin eingeweicht und kommt heraus, wie sie sollte, meiner Familie hat sie jedenfalls geschmeckt, sogar meinem Mann, der anfangs skeptisch war das gehörte von Pasta gemischt mit pipote. Von dieser Kombination habe ich ehrlich gesagt auch noch nichts gehört, aber das Ergebnis ist gut!

Mariana vor 10 Jahren - 14. Dezember 2009 15:41

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Mein Mann und ich mögen Pasta sehr. Wir erfinden immer etwas Neues. Das letzte war mit gebackenen Leckereien und Pancetta. Dieses mit Pipote Ich hätte nicht erwartet, dass es so gut wird. Glückwunsch! Weiter so!

Szocs Izabella vor 10 Jahren - 12. Januar 2010 21:41

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Sehr gut, habe ich auch gemacht und es ist sehr lecker geworden

Elena vor 10 Jahren - 14. Januar 2010 13:46

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

sehr gut, aber ich habe Hähnchenbrust eingelegt, in Würfel geschnitten

Angela Vemma vor 7 Jahren - 9. Januar 2013 16:57

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

andreea vor 7 Jahren - 30. Januar 2013 17:01

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Basilikum Vor 5 Jahren - 6. Mai 2014 13:45

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Wenn ich Pilze lege, lag ich falsch? Ich mochte es wirklich

Ioana vor 5 Jahren - 6. Mai 2014 14:00

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

dann ist klar, dass du dich nicht geirrt hast

Cathy vor 5 Jahren - 24. Juni 2014 13:57

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Wir suchen wirklich nach einem neuen Rezept für Pipots und Pasta, das ist ideal, weil es sie kombiniert.

Zoe Radu vor 5 Jahren - 24. Juni 2014 18:14

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Jawohl. ein sehr leckeres essen!

Ana vor 5 Jahren - 29. Juni 2014 12:55

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Hallo,
Ich finde es lecker, mache ich auch, aber das Präsentationsgefäß gefällt mir auch sehr gut, ist es auch von meiner Mutter? oder können wir irgendwo etwas kaufen? Danke vielmals!

Ioana vor 5 Jahren - 30. Juni 2014 08:31

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Ana, das Schiff ist von meiner Großmutter. Keine Ahnung woher er das hat, wahrscheinlich aus dem Laden im Dorf

anonym vor 5 Jahren - 15. September 2014 23:12

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Ich mag diese Seite so sehr.

Ioana vor 5 Jahren - 16 September 2014 09:49

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

danke für die wertschätzung

Ioana vor 4 Jahren - 3. Januar 2016 23:17

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Sehr gutes Rezept Ich bin erst 16 Jahre alt und konnte überhaupt nicht kochen, weil meine Mutter mich verlassen hat, sie ist von zu Hause weggegangen und so habe ich von den Rezepten das Kochen gelernt, danke

Doru vor 2 Jahren - 11. Juni 2017 16:36

Re: Eintopf von Pipote und Herzen mit Pasta

Ich dachte, gib mir ein Rezept, so etwas wie dieses, um eine fettarme Sache zu machen, es ist einfach, du weißt, wie man Bauchsuppe macht.


Wie man Pipetteneintopf und Hühnerherzen macht - Wie man es zubereitet

Wir beginnen damit, die Organe durch mehrere kalte Wasser zu führen und dann das Wasser in einem Sieb abzulassen. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass die Pipetten sehr gut von der dicken Membran im Inneren gereinigt sind.

Dann putzen wir die weißen Zwiebeln und hacken sie fein. In einer Pfanne geben wir das Sonnenblumenöl und etwas Salz hinzu und wir werden die Zwiebeln härten, bis sie etwas weich werden und eine leicht durchscheinende Farbe annehmen. Pass auf, dass du dich nicht verbrennst.

Wir werden den Pfeffer waschen und reinigen, den wir dann in Würfel schneiden und mit gehärteten Zwiebeln in die Pfanne geben. Wir werden es für ein paar Minuten härten, bis es weich wird. Danach ist es an der Zeit, die Hähnchenbrust und -herzen hinzuzugeben und die ganze Mischung mit Salz und Pfeffer nach unserem Geschmack und Vorlieben zu würzen.

Wir lassen die Organe ein wenig brennen, damit sie auch den köstlichen Geschmack und das Aroma der gehärteten Zwiebel aufnehmen, dann löschen wir die Komposition durch Zugabe von zwei großen Tassen Wasser, unbedingt warm, nicht kalt. Jetzt fügen wir das Paprikapulver hinzu. Ich rate Ihnen nicht, es vorher hinzuzufügen, da es brennt und einen bitteren Geschmack bekommt.

Außerdem rate ich Ihnen nicht, Tomaten hinzuzufügen, egal ob frisch, Brühe (hausgemacht oder gekauft) oder aus der Dose, da die Pipetten und Herzen sehr hart und schwer zu servieren werden.

Wie viel kochen Eintöpfe mit Hühnerfleisch und Hühnerherzen?

Unser Eintopf braucht genug Flüssigkeit zum Kochen, also fügen wir die zwei Tassen heißes Wasser hinzu. Dann die Pfanne teilweise mit einem Deckel abdecken und die Hitze auf mittlere Stufe stellen. Es dauert ungefähr anderthalb Stunden, bis unser Eintopf kocht. Während dieser Zeit müssen Sie überprüfen, ob die Flüssigkeit aus der Pfanne gefallen ist, und mehr Wasser hinzufügen, aber auch gelegentlich in die Zusammensetzung mischen, damit sie es tut nicht an den Wänden der Pfanne kleben.

Sie können einen Schnellkochtopf verwenden, um die Mischung schneller zu kochen, die Zeit wird ab dem Moment, in dem der Topf zu köcheln beginnt, auf etwa 45 Minuten reduziert. Der sicherste Weg, um zu wissen, wann dieses Gericht fertig ist, besteht darin, ein Herz und eine Pipette zu probieren und zu sehen, ob sie gekocht und zart sind!

Nach dieser Zeit ist unser Eintopf aus Pipetten und Hühnerherzen fertig und es ist Zeit, den Herd auszuschalten. Die frische Petersilie schnell waschen, fein hacken und über den Eintopf streuen!


Video: Madonnastien Eggedal (August 2022).