Neueste Rezepte

Tomatillo Guacamole

Tomatillo Guacamole


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Diese leicht säuerliche und würzige Guacamole ist ein Partyliebling – auch gut für einen Snack nach der Schule.MEHR+WENIGER-

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Bilder ausblenden

  • 1

    Avocado halbieren und den Kern entfernen. Die Haut abziehen. Dann die Avocado in Scheiben schneiden. In eine Küchenmaschine geben.

  • 2

    Entfernen Sie die Haut von der Tomatillo. Vorsichtig waschen, um die Klebrigkeit zu entfernen. Tomatillo grob hacken und in die Küchenmaschine geben.

  • 3

    Limettensaft, Jalapeno und Salz und Pfeffer in die Küchenmaschine geben. Pulsieren bis glatt.

  • 4

    In eine Servierschüssel geben und servieren. Alternativ kann diese bis zur Verwendung fest verschlossen und gekühlt werden.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Ist Snackzeit?

    Wenn Kinder am Ende eines langen Tages aus dem Bus aussteigen, brauchen sie etwas, um sie wiederzubeleben, damit sie den Rest des Tages durchhalten können. Und hey, an einem kleinen Snack ist nichts auszusetzen.

    Als ich ein kleines Mädchen war, stieg ich beim Haus meiner Großeltern aus dem Schulbus aus und ging hinein, um meinen Nachmittagssnack zu essen. Es war eine herrliche Sache. Ich saß auf einem Hocker am Kaffeetisch und aß Käsecracker oder Snackkuchen mit einem Erfrischungsgetränk. Nach einem langen Schultag war es wirklich entspannend.

    Deshalb bekommen meine Kinder ein ganz ähnliches Setup für ihren Nachmittagssnack. Ich habe das Erfrischungsgetränk gegen Wasser oder hausgemachten Eistee eingetauscht, aber die Prämisse ist die gleiche und sie lieben es.

    Was den Snack selbst angeht, liebe ich es, sie mit etwas Besonderem zu überraschen.
    Meine Kinder sind Avocado-besessen, also ist alles, was mit Avocados gemacht wird, ein Riesenerfolg. Verdammt, Avocados allein sind ein Hit ... Und ich kann es ihnen nicht verdenken. I Liebe sie auch. Die Kinder lieben meine Tomatillo Guacamole, eine fabelhafte und einfache Guacamole aus Tomatillo, Avocado, Limettensaft und Jalapeno. Es ist spritzig, aber mit der schönen Cremigkeit der Avocados. Lecker.

    Es ist so einfach, dass Sie es um 14 Uhr in fünf Minuten aufschlagen können. und halten Sie es bereit, wenn die Kinder nach Hause kommen. Servieren Sie es mit Tortilla-Chips oder geschnittenem Gemüse.

    Natürlich ist manchmal etwas Süßes, was jeder will. In diesem Fall sind Chocolate Chip Cookies mit einem Hauch von Hafer perfekt. Diese herzhaften Kekse sind köstlich gut – und sie können sogar in Eiscreme-Sandwiches verwandelt oder in Eisbecher gesteckt werden (wenn es wirklich ein großer Genusstag ist). Vielleicht ist es June Cleaver-mäßig von mir, aber die Idee, frisch gebackene Kekse aus dem Ofen zu holen, wenn mein Sohn von der Schule durch die Tür kommt, reizt mich wirklich.

    Aber süß muss nicht unbedingt Kekse und Kuchen bedeuten. Meine Kinder lieben Smoothies wie meine Bananen-Ananas-Smoothies. Gefüllt mit köstlichen Früchten ist dieser coole Smoothie in wenigen Minuten fertig.

    Noch ein paar Ideen?

    Gewürfelter Obst- und Käseteller mit einem schicken Zahnstocher zum Stechen
    Apfelspalten mit Erdnussbutter oder Honig
    Toastaufstrich mit etwas Erdnussbutter und Schoko-Haselnuss-Aufstrich
    Joghurt mit einer Prise Schokoladenstückchen, Müsli oder ähnlichem

    Sarah W. Caron (alias Scaron) ist Food-Autorin, Redakteurin und Bloggerin, die in Sarahs Cucina Bella über familienfreundliches Essen und die Erziehung einer gesunden Familie schreibt.


3 geheime Zutaten machen Ihre Guacamole vom Guten zum Besten Effin' Ever

Bist du bereit, die beste Guacamole deines Lebens zu machen? Ich meine, Ja wirklich? Beginnen Sie mit zwei geheimen Zutaten in diesem Guacamole-Rezept, das ich kürzlich in einer Tomatillo-Salsa aus dem Love & Lemons Cookbook von Jeanine Donofrio entdeckt habe. Sie wären: eine Prise Zucker und gegrillte Tomatillos. So wie italienische Köche einer Tomatensoße ein kleines bisschen Zucker hinzufügen können, um die sauren, kantigen Aromen zu mildern, so tut es Jeanine für alle ihre Salsa-Rezepte. Es ist genial. Die gegrillten Tomatillos selbst bieten einen ganz anderen Geschmack als Tomaten. Sie haben einen erdigen, beruhigenden Geschmack, der an warme Maistortillas erinnert. Darf ich sagen, dass ich Tomaten den Tomaten vorziehe?

Die letzte geheime Zutat ist eine, an die ich spontan gedacht habe. Ich lasse Zitrusfrüchte fast immer durch eine Mikroebene, bevor ich sie entsafte, weil die Schale voller Geschmack ist, noch mehr als der Saft. Guac-Rezepte verlangen normalerweise nach Limettensaft, aber ich habe noch nie versucht, Guac mit Limettenschale zuzubereiten. Diesmal habe ich es getan und ich muss sagen, dass ich nie wieder zurückkehren werde. Die Guac strotzt vor Limettengeschmack und endet super glatt. Es gibt keine Bitterkeit oder einen sauren Abgang, nur gute Guac, die fast zu leicht untergeht. Machen Sie sich bereit, dieses Rezept zu verdreifachen!


Gebratene Tomatillo Guacamole

Menge pro Portion Kalorien 16 Kalorien aus Fett 75 % Täglicher Wert * Gesamtfett 1.3g 2 % Gesättigte Fettsäuren 0.2g 1 % Cholesterin 0.0mg 0 % Natrium 50mg 3 % Gesamte Kohlenhydrate 1.2g 1 % Ballaststoffe 0.3g 2 % Eiweiß 0.2g 1 %

* Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät. Ihr Tageswert kann je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.


Tomatillo Guacamole Salsa

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Spritzige Tomatillos und reichhaltige Avocados sind natürliche Balancer, das Yin und Yang des mexikanischen Salsa-Universums. Hier treffen gegrillte Tomatillos im Mixer auf Serrano-Chilis, Zwiebeln und Koriander, wo sie für einen kurzen Wirbel auf Limette und Avocado treffen. Löffeln Sie diese Salsa großzügig auf Tacos, Chips oder Chilaquiles als den perfekten Dip, um den Hunger zu stillen – natürlich mit Hilfe von Bier oder Margaritas.

Dieses Rezept wurde als Teil unseres 3-Party-Salsas in 30-Minuten-Projekts vorgestellt.

Anweisungen

  1. 1 Schalten Sie den Grill ein. Die Schalen der Tomatillos entfernen, halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech legen. Braten, bis sie weich sind, etwa 8 bis 10 Minuten. Auf eine Platte geben und kühl stellen, damit sie schnell abkühlen. Während sie abkühlen, beginnen Sie zu hacken.
  2. 2 Serranos in mittelgroße Würfel schneiden. In eine kleine Schüssel umfüllen.
  3. 3 Den Koriander mittelgroß bis fein hacken und in eine andere Schüssel geben.
  4. 4 Die Zwiebel in mittlere Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
  5. 5 Avocados der Länge nach halbieren, dann schälen und entkernen.
  6. 6 Holen Sie die abgekühlten Tomatillos aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie in einem Sieb abtropfen (bewahren Sie die Säfte für eine andere Verwendung auf oder entsorgen Sie sie einfach). Die abgetropften Tomatillos mit den Avocadohälften, den Serranos- und Zwiebelwürfeln, dem gehackten Koriander, dem Saft von 1 Limette und 1 Teelöffel Salz in einen Mixer geben.
  7. 7 Den Motor pulsieren – die Textur sollte größtenteils glatt sein, aber mit kleinen Bits.

  8. 8 Abschmecken und nach Bedarf mit zusätzlichem Salz und Limettensaft abschmecken. Mit Chips servieren und genießen.

Gebratene Tomatillo Guacamole mit knusprigem Chicharron

Schneiden Sie die Avocados in zwei Hälften, fahren Sie mit einem Messer von oben nach unten um den Kern und wieder nach oben. Drehen Sie die Hälften in entgegengesetzte Richtungen, um die Grube von einer Seite zu lösen. Entfernen Sie den Kern und schöpfen Sie das Fruchtfleisch von jeder Hälfte in eine große Schüssel. Fügen Sie die Tomatillo-Salsa hinzu und zerdrücken Sie die Avocados und die Salsa zusammen mit einem altmodischen Kartoffelstampfer, einer großen Gabel oder einem großen Löffel.

Die gehackte Zwiebel in ein Sieb geben, unter fließendem kaltem Wasser abspülen, den Überschuss abschütteln und zusammen mit dem Koriander in die Schüssel geben. Rühren Sie alles um, um es zu kombinieren, zu schmecken und mit Salz zu würzen, normalerweise etwa 1 Teelöffel. Wenn nicht sofort serviert, mit Frischhaltefolie direkt auf der Oberfläche der Guacamole abdecken und in den Kühlschrank stellen.

Zum Servieren den Chicharrón in ¼-Zoll-Stücke schneiden (als Variante „rasiere“ ich den Chicharrón manchmal in Scherben, indem ich ihn dünn schneide) und über die Guacamole streuen. Mit Käse bestreuen, dann mit der scharfen Sauce beträufeln.


Guacamole

Entfernen Sie den kleinen „Knopf“ am Stielende (spitz) jeder Avocado. Schneiden Sie um die Gruben,
beginnend am Stielende, weiter bis zum Blütenende (bauchig), dann wieder bis zum Stielende. Drehen Sie die beiden Hälften auseinander und entfernen Sie dann die Gruben (entweder mit einem Löffel oder indem Sie die Messerklinge in die Grube einkeilen und drehen, um sie zu lösen). Mit einem großen Löffel das Fruchtfleisch von der Haut in eine Schüssel geben. Mit einem altmodischen Kartoffelstampfer, einer großen Gabel oder dem Rücken eines großen Löffels die Avocado grob zerdrücken. (Für eine wundervolle Guacamole-Textur sehe ich gerne unverwechselbare Stücke von nicht zerdrückter Avocado in der Mischung.)

Mit Salz und Limettensaft abschmecken: Beginnen Sie mit einem knappen Teelöffel Salz und einem Esslöffel Limette, rühren Sie sie vorsichtig unter, probieren Sie und fügen Sie weiter Salz und Limette hinzu, bis die Avocado wie die beste Avocado schmeckt, die Sie je gegessen haben. Avocados haben sehr wenig natürliches Natrium und keine nennenswerte Säure, so dass die Zugabe von genau der richtigen Menge dieser beiden Aromen den Geschmack der Avocados „vervollständigt“.

Die gehackte Zwiebel in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser abspülen. Schüttle den Überschuss ab
Wasser, dann geben Sie das Mindestmaß zusammen mit dem Mindestmaß in die Schüssel
Messung von Tomaten, Chili und Koriander. Alles vorsichtig verrühren, dann abschmecken und mehr hinzufügen, bis Sie Ihre perfekte Guacamole erhalten.

Sie sind bereit, Ihre Guacamole in eine Schüssel zu geben, sie mit zusätzlichem Koriander (oder
Radieschen oder etwas Fresko-Käse, unter vielen Auswahlmöglichkeiten) und servieren es als Gewürz für Tacos oder mit Tortilla-Chips oder geschnittenem Gemüse als Dip.


Tomatillo Guacamole - Rezepte

Es ist ziemlich schwer, im Supermarkt eine perfekt reife Avocado zu bekommen. Aber ein Trick, den ich gelernt habe, um den Reifeprozess zu beschleunigen, ist, sie in Papiertüten mit Äpfeln oder Bananen zu legen. Diese Früchte setzen Ethylengas frei, das dazu beitragen kann, steinharte Avocados weicher zu machen.

2 Esslöffel gewürfelte rote Zwiebel

3 EL frischer Limettensaft

3 Esslöffel fein gehackter frischer Koriander

1/2 Teelöffel koscheres Salz oder mehr nach Geschmack

3 Esslöffel Cotija-Käse (optional, siehe Hinweis)

Avocados mit einem scharfen Messer längs halbieren. Den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel in eine kleine Schüssel kratzen. Die Hälfte in eine mittelgroße Schüssel geben und mit dem Rücken einer Gabel zerdrücken, bis sich eine Paste bildet. Zwiebel, Limettensaft, Koriander, Tomatillo und Salz hinzufügen und verrühren. Hacken Sie die reservierte Avocado in 1/4-Zoll-Würfel und fügen Sie sie der pürierten Avocado hinzu, mischen Sie sie vorsichtig und würzen Sie sie bei Bedarf mit mehr Salz.

Die Guacamole in eine Servierschüssel geben und mit dem Käse garnieren.

Notiz: Was ist Cotija-Käse? Cotija ist ein gereifter Kuhmilchkäse, der nach der Stadt Cotija in Mexiko benannt wurde. Er ist weiß und hat eine trockene und krümelige Textur. Salzig und stark aromatisiert, schmilzt Cotija nicht und wird oft zerbröselt auf Gerichten serviert. Es trägt den Spitznamen „Parmesan Mexikos“. Suchen Sie danach in gut sortierten internationalen Lebensmittelgeschäften und in mexikanischen Supermärkten.


Tomatillo Guacamole

Frische Guacamole ist ein klassisches Partyessen und ein echter Publikumsmagnet. Es ist einfach, nahrhaft und leicht zuzubereiten. Ändern Sie das übliche Geschmacksprofil mit diesem Rezept, das von den grünen Tomatillos einen Hauch von Geschmack erhält!

Tipp: Obwohl es keine wirkliche Möglichkeit gibt, Guacamole daran zu hindern, irgendwann braun zu werden, kannst du den Prozess verlangsamen, indem du eine Schicht Frischhaltefolie direkt über die Guacamole legst und sie kalt hältst – sogar während des Servierens.

1 Bild

Guacamole mit Tomatillo und Queso Fresko

Rezept nach José Andrés, China Poblano, Las Vegas

Ertrag: 4 Portionen

Zutaten

1 Esslöffel fein gehackte rote Zwiebel

1 Esslöffel fein gehackte Serrano-Chili (Samen optional)

1 Esslöffel fein gehackter frischer Koriander

2 mittelgroße, reife Avocados, entkernt

1 bis 2 Esslöffel zerbröckeltes Queso-Fresko

1 Esslöffel fein gewürfelte frische Tomatillo (ab ca. ½ Tomatillo)

Richtungen

1. In der Schüssel eines Mörsers die rote Zwiebel mit dem Serrano-Chili, Koriander und 1 Teelöffel Salz vermischen. Fügen Sie 2 Teelöffel Limettensaft hinzu und mahlen Sie die Mischung mit einem Stößel, bis sie sich vermischt hat.

2. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch der Avocados entfernen und in den Mörser geben. Die Avocado leicht zerdrücken und die Guacamole vorsichtig vermischen. Mit Salz und ggf. zusätzlichem Limettensaft abschmecken.


Schau das Video: How to Make Tomatillo Guacamole (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Fetilar

    Es gibt einige Regeln.

  2. Lanh

    Danke für den Rat, wie kann ich mich bei Ihnen danken?

  3. Douzragore

    Alle Straight Profis sind ...

  4. Zulmaran

    So wird nicht gehen.

  5. Yot

    kada ein halbes Leben auf so einem Sotrish im wirklichen Leben .......



Eine Nachricht schreiben