Neueste Rezepte

Herbstkekse

Herbstkekse



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Herbstkekse Rezept von vom 26-10-2011 [Aktualisiert am 13-07-2016]

Letzten Samstag habe ich die Speisekammer geöffnet, in der ich alles habe, was ich brauche, um Desserts zuzubereiten. Ich habe Honig, Haselnüsse, Mandeln und Rosinen herausgenommen und beschlossen, daraus Kekse zu machen. Anstelle des weißen und des rohen Rohrzuckers anstelle des granulierten mischte ich alles und kam aus den Keksen, die mich so viel Herbst machen, daher ihr Name. Es versteht sich von selbst, dass mein Mann sich auf die Keksform verlassen hat und sie alle an einem Nachmittag gemacht hat, so dass ich nur noch einen Keks zum Verkosten übrig habe. Nun, das sind auch Befriedigungen;)

Methode

Wie man Herbstkekse macht

Die Rosinen in einem Glas mit dem Grappa einweichen.

In einer Schüssel die Butter mit dem braunen Zucker mischen, das Ei hinzufügen und eine Sahne formen.

Fügen Sie das Mehl, das Backpulver hinzu und kneten Sie, bis Sie einen gut gebundenen Teig mit einer homogenen Konsistenz erhalten.

Zum Schluss die gepressten Rosinen und die gehackten Haselnüsse hinzufügen.

Bilden Sie mit der erhaltenen Mischung viele walnussgroße Kugeln und legen Sie sie in einem Abstand auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech.

Die Mandeln grob hacken und mit dem Honig mischen.

Jede Kugel leicht zerdrücken und Mandeln und Honig über die Kekse verteilen.

Backen Sie die Herbstkekse bei 180 Grad und backen Sie sie 15 Minuten lang. Vor dem Servieren abkühlen lassen.


Video: Herbst Kekse. Omas Heidesand Plätzchen (August 2022).