Ungewöhnliche Rezepte

Tagliatelle mit Minze und Garnelen

Tagliatelle mit Minze und Garnelen

Rezept Tagliatelle mit Minze und Garnelen vom 09-05-2008 [Aktualisiert am 28-08-2018]

Sie müssen wissen, dass ich neben meiner Leidenschaft für das Kochen und insbesondere für Tiere, insbesondere Katzen, eine Leidenschaft für Pflanzen und Gartenarbeit habe! Ja, unter meinen vielen Verpflichtungen kann ich mich auch der Gartenarbeit widmen! Neben einem Balkon voller Blumenzwiebeln habe ich eine Vorliebe für aromatische Pflanzen ... Vermögenswerte, die ich habe: Salbei, Minze, Petersilie, Rosmarin und Basilikum. Dank meiner Minze habe ich diesen ersten Gang mit dem Geschmack von Minze, Mandeln und Garnelen zubereitet. Dieser erste Gang ist frisch und sommerlich sowie außergewöhnlich gut!

Methode

Wie man Minze und Garnelen Tagliatelle macht

Beginnen Sie mit der Herstellung eines Minzpestos.
Die Minzblätter putzen, mit den geschälten Mandeln, einer Knoblauchzehe, ein paar Esslöffeln Öl und einer Prise Salz in einen Mörser geben.

Alles hacken, bis ein dickes und homogenes Pesto entsteht.

Eine Knoblauchzehe in einer ziemlich großen Pfanne in Öl anbraten. Den Knoblauch zerdrücken, anheben und die Garnelen hinzufügen (ich habe die Garnelen verwendet).

Die Garnelen einige Minuten in einer Pfanne anbraten, dann mit dem Weißwein ablöschen, Salz und Pfeffer hinzufügen und beiseite stellen.

In der Zwischenzeit die Tagliatelle kochen, al dente abtropfen lassen und mit den Garnelen in die Pfanne geben.
Alles 1 Minute bei starker Hitze sprengen.

Schalten Sie die Pfanne unter der Pfanne aus, fügen Sie das Minzpesto hinzu, mischen Sie schnell und servieren Sie die Minz- und Garnelennudeln auf Tellern.

Die Teller mit Minzzweigen und gehackten Mandeln dekorieren.


Video: Jamie u0026 Gennaros Lemon u0026 Basil Fettuccine. Food Tube Live (Kann 2021).