Ungewöhnliche Rezepte

Pasta Zucchini und Garnelen

Pasta Zucchini und Garnelen

Rezept für Zucchini-Garnelen-Nudeln vom 13-05-2007 [Aktualisiert am 12-06-2017]

Pasta mit Zucchini und Garnelen ist einer meiner ersten Lieblingsgerichte. Neben Garnelen füge ich dem Rezept auch Garnelen hinzu, um dem Gericht mehr Geschmack zu verleihen, da die Garnelen nach dem Kochen fast unsichtbar werden. Wenn Sie die Zucchini-Garnelen-Nudeln zubereiten, müssen Sie etwas Öl hinzufügen, da das Gericht dies erfordert. Wenn Sie möchten, können Sie der Sauce einen Beutel Kochcreme oder Kirschtomaten hinzufügen. Dies hängt vom persönlichen Geschmack ab. Dies ist meine neueste Version, göttlich: P.
Ich überlasse Ihnen auch das Rezept für Risotto mit Zucchini und Garnelen, falls Sie sich für Reis anstelle von Nudeln entscheiden möchten;)

Methode

Wie man Zucchini und Garnelennudeln macht

Die Zucchini ankreuzen und waschen, dann in sehr dünne Scheiben schneiden. Reinigen Sie die Garnelen, indem Sie die Köpfe und Schalen entfernen.


Eine Knoblauchzehe in einer ziemlich großen beschichteten Pfanne im Öl anbraten.
Heben Sie die Knoblauchzehe an und fügen Sie die Zucchini hinzu.

Sobald die Zucchini gekocht sind, fügen Sie die geschälten Garnelen und Garnelen hinzu. Passen Sie die Zucchini-Garnelen-Sauce mit Salz und Pfeffer an und lassen Sie sie mit dem Weißwein ablöschen und vorsichtig mischen.

In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen, al dente abtropfen lassen und zusammen mit der Sauce einige Minuten in die Pfanne geben, bevor die Zucchini-Garnelen-Nudeln auf den Tellern serviert werden.

Servieren Sie die Zucchini-Garnelen-Nudeln mit einer Prise Pfeffer und einem Zweig Petersilie.


Video: Zucchini Spaghetti Zoodles mit Garnelen und Kirschtomaten. Low Carb Rezept (Kann 2021).