Traditionelle Rezepte

Biskuitkuchen

Biskuitkuchen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Biskuit ist Teil der klassische Rezepte der italienischen Küche: Es ist die am häufigsten verwendete Basis in Gebäck und dank seiner Konsistenz, weich und leicht, dient vor allem als Basis für gefüllte Kuchenes kann aber auch in anderen komplexeren Zubereitungen verwendet werden, wie z Geburtstagskuchen verarbeitet, Nachspeisen Details und so weiter.

In den letzten Jahren habe ich verschiedene ausprobiert Rezepte für die Herstellung von Biskuit: Es gibt diejenigen, die die Verwendung der empfehlen Mehl, diejenigen, die eine Variante ohne Hefe oder mit Eiern vorschlagen, die in einem Wasserbad geschlagen wurden, andere befassen sich mit den Unterschieden zwischen statischer oder belüfteter Ofen für das Endergebnis oder drängt auf die Beschäftigung von einem planetarisch eher als eine Küchenmaschine wie die Thermomix... Das muss ich auf jeden Fall gestehen das Rezept meiner Großmutter und ich ändere die meiner Mutter mit niemand anderem, weil sie für mich die Spitze ist und die repräsentiert traditioneller Biskuitkuchen. Und dann sind die Ergebnisse, die ich bei der Zubereitung bekomme, immer beruhigend, weil das Dessert wirklich wird groß, weich und lecker!

Bevor Sie Zutaten und Dosen entdecken, um einen Biskuitkuchen zuzubereiten schnell und einfach hausgemacht Ich öffne eine Klammer: Haben Sie sich jemals gefragt, warum es so heißt? Studien zufolge wurde das Rezept für Biskuitkuchen von einem genuesischen Koch geboren, einem gewissen Giobatta Carbona, der Mitte des 18. Jahrhunderts mit dem Marquis Domenico Pallavicini in Spanien diesen Teig erfand von sehr weichem Teig und extrem Süss. Diese Zubereitung erhielt zu Ehren der ligurischen Wurzeln des Erfinders den Namen Pâte Génoise, und dieses Rezept ist auch heute noch auf dem Gebiet der Konditorei sehr gut etabliert. Aufgrund seiner Komplexität wurde es jedoch notwendig, noch einen Teig herzustellen einfacher dass es Sponge Cake getauft wurde, um das spanische Gericht zu ehren, das es so sehr gelobt hatte.

Das Zutaten und die Dosen der Originalrezept Für den Biskuitkuchen können Sie eine Basis mit einem Durchmesser von 24 Zentimetern erstellen, um einen Teig zu erhalten, der hoch genug ist, um drei Schichten nach Belieben zu füllen, oder eine von 26 cm, wenn wir einen zweischichtigen Kuchen bevorzugen. Ein Tipp: Für mich ist es besser, die PDS-Basis am Vortag vorzubereiten, da diese einfache Voraussicht das Schneiden erleichtert. Dann reicht es aus, mit dem fortzufahren Füllung der Zubereitungmit einem einfachen Pudding oder eine aufwändigere Verbindung, um dem Kuchen mehr Geschmack zu verleihen.

Zusätzlich zum Rezept hinterlasse ich Ihnen einige nützliche Anleitungen unter den folgenden Links:

  • Wie man Biskuit schneidet
  • Wie man den Biskuitkuchen benetzt
  • Wie man Biskuit füllt

Methode

Wie man Biskuit macht

Trennen Sie das Eigelb vom Weiß und peitschen Sie das letztere bis zu steifen Spitzen.

Das Eigelb separat mit 6 EL kochendem Wasser aufschlagen.

Fügen Sie den Zucker und die fein geriebene Zitronenschale hinzu und verquirlen Sie weiter, bis die Mischung leicht und locker ist.


Mehl und Backpulver einstreuen und weiter peitschen.

Zum Schluss das geschlagene Eiweiß hinzufügen und in die Mischung einarbeiten, mit einem Holzlöffel umrühren und von unten nach oben bewegen.


Eine Form einfetten und mit Mehl bestäuben, dann die Mischung hineingießen.

Zum Kochen: In einem statischen Ofen 40 Minuten auf 180 ° C vorheizen. Wenn Sie einen Heißluftofen verwenden, muss die Temperatur niedriger sein (170 °) und ca. 30 Minuten reichen aus.

Nehmen Sie den Biskuitkuchen aus der Form und lassen Sie ihn auf einem Rost abkühlen, bevor Sie ihn gemäß Ihrem Lieblingsrezept verwenden.


Video: Japanese Cheese Cake. Basic Newly Improved Recipe (August 2022).