Die neuesten Rezepte

Spinatpüree

Spinatpüree


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Spinatpüree:

Wir haben den Spinat zum Kochen gebracht, ich habe gefrorenen Spinat verwendet und musste warten, bis er gut gekocht hat. Nachdem es gekocht hat, fügen Sie einen Esslöffel Mehl und ein geschlagenes Ei mit Salz hinzu und lassen Sie es etwa 10 Minuten auf dem Feuer. Ich habe es mit heißer Polenta serviert.


Zutaten Spinatsoße mit Butter und Knoblauch

  • 500 Gramm frischer Spinat
  • 2-3 Knoblauchzehen, mit der Seite der Messerklinge leicht zerdrückt
  • 2 Esslöffel Öl
  • 20 Gramm Butter
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung Spinatsoße mit Butter und Knoblauch

1. Wählen Sie den Spinat Blatt für Blatt und brechen Sie, falls gewünscht, die Stiele ab. Das möchte ich immer machen, denn egal wie zerbrechlich der Spinat ist, die Stiele haben eine andere Textur als die Blätter, und wenn ich warten müsste, bis sie gekocht sind, würden die Blätter verfaulen. Einmal ausgewählt, wird der Spinat in mehreren kalten Wassern gut gewaschen und verwelkt. Die restlichen Zutaten bereiten wir zur Hand.

2. Die Menge von 500 Gramm Spinat bedeutet ziemlich viel Volumen. Daher werden wir eine möglichst große Pfanne wählen. Sobald er wärmebehandelt wird, fällt der Spinat sehr, sehr stark ab. Wir werden das zerdrückte Knoblauchöl und die Knoblauchzehen mit der Messerklinge in die Pfanne geben. Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze und erhitzen Sie sie allmählich, bis der Knoblauch anfängt zu riechen und golden zu werden. An diesem Punkt werden wir ihn entfernen. Für einen intensiveren Knoblauchgeschmack können wir den zerdrückten Knoblauch zum Schluss hinzufügen.

3. Nachdem Sie den Knoblauch entfernt haben, geben Sie den Spinat auf einmal in die gut erhitzte Pfanne. In nur zehn bis fünfzehn Sekunden, in denen wir schnell mit einem Spatel mischen müssen, verdunstet das Wasser im Spinat massiv und nimmt stark ab.

4. Anschließend anbraten (mit der Pfanne anbraten) oder mit dem Spatel noch etwas mischen, bis alle Blätter gleichmäßig gar sind. Das merken wir, weil kein dichter Dampf mehr entsteht. Gleichzeitig werden die Blätter intensiver grün.

5. Schnell mit einer Prise Salz abschmecken und die Butter dazugeben. Schnell anbraten, bis die Butter schmilzt. Mit Pfeffer würzen und fertig ist unsere Garnitur & #8211 Spinat Soté & #8211. Wir nehmen es sofort aus der Pfanne, auf einem Teller.

6. Bevor Sie diese Spinatsauce auf den Teller geben, lassen Sie sie am besten auf saugfähigen Küchenpapier, in mehreren Lagen gefaltet, etwas abtropfen (1-2 Minuten). Nicht umgekehrt, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass es grünes Wasser hinterlässt, das wir neben einem gut zubereiteten Gericht nicht sehen möchten. Ich habe diese Spinatsauce in Scheiben geschnitten und 1 Minute vor dem Servieren abgetropft.

Jede Portion kam neben eine spektakuläre Entenbrust mit Orangen, klicken Sie auf das Bild unten für sein Rezept.


Zubereitungsart

Wenn der Spinat roh vom Markt ist, muss er gut gewaschen werden, die Stiele werden weggeworfen und die Blätter werden zum Verbrennen in einen Topf mit heißem Wasser gelegt. Sie können in wenigen Schritten gekocht, dann abgeseiht, in kaltem Wasser gespült und in kleine Stücke geschnitten werden.

Diese Vorstufe können wir entlasten, wenn wir eine Tüte Tiefkühlspinat aus dem Supermarkt oder eine Schachtel Feinspinat, Sahne (Tiefkühlgemüse und -obst behalten ihre Qualitäten und Nährwerte voll erhalten) nehmen.

Wir reinigen die Knoblauchzehen, waschen sie gut und schneiden sie in kleine Stücke und legen sie dann mit Öl zum Aushärten. Fügen Sie Salz, Dill, Lärche und eine Scheibe Butter hinzu und bräunen Sie sie dann ein wenig an, bis der Knoblauch glänzt, ohne zu verbrennen, denn wenn er seine Farbe ändert, wird er giftig. Den Spinat dazugeben und etwas fest werden lassen, um seinen Geschmack zu intensivieren, dann die Kochsahne und 150 ml süße Milch dazugeben. Alles zum Kochen bringen, aber ab und zu kauen, damit es nicht am Topfboden klebt.

Einen Esslöffel Mehl mit kaltem Wasser einreiben, bis es cremig und nicht mehr klumpig ist, dann 150 ml Milch darüber geben und verrühren. Wir gießen diese Zusammensetzung über den Spinat in der Pfanne und lassen ihn kochen, bis er eindickt und wir das Gefühl haben, dass der Löffel schwerer zu drehen ist und der Mehlgeruch verschwunden ist.

Wenn Sie fertig sind, lassen Sie das Essen mit geschlossenem Deckel ruhen.

Wir bereiten die Friganele wie folgt zu:

Das Brot in geeignete Scheiben schneiden (vorzugsweise fertig geschnittenes Brot) und in 2 tiefen Tellern Milch und Eier zubereiten - die wir mit einer Prise Salz gut verquirlen.

In einer beschichteten Pfanne einen kleinen Butterwürfel schmelzen (nicht die gesamte Butter auf einmal geben, da sie anbrennt und die Friganele schwarz wird und nach verbranntem Rauch schmeckt).

Jede Brotscheibe durch die Milch geben (wenn sie zu stark eingeweicht ist, etwas mehr drücken), dann durch das geschlagene Ei und in der Pfanne 1-2 Minuten auf jeder Seite anbraten, dann herausnehmen ein hitzebeständiges Gericht. Wir tun dies, bis wir alle Brotscheiben fertig haben. Wir können zum Braten auch Öl anstelle von Butter verwenden, aber in Kombination mit Spinatpüree bevorzuge ich Butter.

Die Friganele und das Spinatpüree auf die Aufstrichplatten geben. Einfach servieren.

Hinweis: Ich habe Jodsalz angegeben, weil bei Menschen, die überhaupt kein Fleisch essen, die Jodmenge im Körper stark abnimmt, ebenso wie Natrium und sogar Kalium. Bei Vegetariern ist es daher notwendig, Salz und insbesondere Jodsalz zu sich zu nehmen.


Zutaten

Schritt 1

Spinatpüree mit Milch

Wir waschen den Spinat sehr gut, die Frucht mit dem Blatt. Wir entfernen die größeren Ellbogen und Rippen.

In einem großen Topf 2-3 Liter Wasser aufkochen. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie einen Teelöffel Salz und Spinat hinzu. Der Spinat sollte einige Minuten überbrüht werden, bis er weich ist. Wir lassen es sehr gut durch ein Sieb abtropfen.

Den Spinat mit einem Holzmesser so klein hacken, wie wir wollen.

Öl und Butter in einem Topf erhitzen. Wenn die Butter geschmolzen ist, vom Herd nehmen, das Mehl hinzufügen und sehr gut mischen, bis keine Klumpen mehr entstehen. Wieder anzünden, bei schwacher Hitze 2-3 Minuten unter ständigem Rühren.

Spinat zugeben, mischen. Wir gießen auch die Milch ein. Das Spinatpüree bei schwacher Hitze cremig halten. Mit Salz, Pipette und Knoblauch abschmecken.

Was passt am besten zum Rezept für Spinatpüree mit Milch? Ein Ei! Augenei, Aubergine oder sogar weichgekocht, je nach Vorliebe. Spinatpüree passt jedoch sehr gut zu jeder Art von Fleisch oder sogar pur. Mögen Sie der Beste sein!


Nach dem Schälen den Spinat waschen und etwa 10-15 Minuten in kochendem Salzwasser kochen. Anschließend wird es gut durch ein Sieb gesiebt, abkühlen gelassen und dann durch einen Fleischwolf gegeben. Das Mehl in der Hälfte der Butter erhitzen, dann mit Milch abschrecken und den durch den Fleischwolf gezogenen Spinat dazugeben. Etwa 20 Minuten kochen lassen, dabei mit einem Holzlöffel umrühren. Füge Salz hinzu. Wenn es fertig ist, vom Herd nehmen und stehen lassen. Für den Geschmack empfiehlt es sich, dem Spinatpüree gemahlenen Pfeffer und geriebene Muskatnuss hinzuzufügen.

Die Torten werden wie folgt zubereitet:

Nach dem Sieben des Geheimnisses auf einem Brett Öl, Butter, Zucker, Backpulver und Eier in die Mitte geben und gut durchkneten, bis eine kompakte Kruste entsteht. Die Kruste auf einer Seite etwa 10-15 Minuten einwirken lassen, dann in Tortenformen legen, nur die Innenwand der Tortenform bedecken und in der Mitte leer lassen. Sie sind gebacken. Nach dem Backen abkühlen lassen und dann aus den Formen nehmen. An der leeren Stelle. sie werden mit Spinat gefüllt und die rumänischen Maschen werden darauf gelegt. Nach dem Servieren mit zerlassener Butter bestreuen.

Nährwerte für 250g Portionen:


500 g frischer (oder gefrorener) Spinat

Spinat, wenn es frisch ist, wird es von Stielen gereinigt, dann in mehreren Wassern gewaschen (um den Sand von der Rückseite der Blätter zu entfernen) und es wird in einem Topf mit gekocht 1 Liter Wasser und eine Prise Salz, ca. 10 Minuten. Wenn der Spinat gefroren ist, bringen wir ihn direkt zum Kochen, ohne darauf zu warten, dass er auftaut.

Nach dem Aufkochen wird der Spinat abgetropft und in einem Sieb abgekühlt (evtl. lässt er sich vom Saft des Eintopfes etwas aufhalten).

Gib es in den Küchenmixer Spinat mit Milch, einige Sekunden lang mischen, bis es zu einem wird Paste (oder wenn Sie einen sichtbaren Spinat wollen, dann geben Sie den Mixer auf und hacken Sie das Messer).

Spinatpüree erhalten, wird an a . übertragen Teflonpfanne mit Butter erhitzt und leicht cremig gerührt.

Für einen besseren Geschmack werden sie hinzugefügt zerdrückte Knoblauchzehen, eine Prise Salz, Pfeffer und Zitronensaft (je nach gewünschtem Geschmack).

Spinatpüree es kann als Garnitur für einige verwendet werden Hühnerspieße oder einfaches Eigelb.


500 g frischer (oder gefrorener) Spinat

Spinat, wenn es frisch ist, wird es von Stielen befreit, dann in mehreren Wassern gewaschen (um den Sand von der Rückseite der Blätter zu entfernen) und es wird in einem Topf mit gekocht 1 Liter Wasser und eine Prise Salz, ca. 10 Minuten. Wenn der Spinat gefroren ist, bringen wir ihn direkt zum Kochen, ohne darauf zu warten, dass er auftaut.

Nach dem Aufkochen wird der Spinat abgetropft und in einem Sieb abgekühlt (evtl. lässt er sich vom Saft des Eintopfes etwas aufhalten).

Gib es in den Küchenmixer Spinat mit Milch, einige Sekunden lang mischen, bis es zu einem wird Paste (oder wenn Sie einen sichtbaren Spinat wollen, dann geben Sie den Mixer auf und hacken Sie das Messer).

Spinatpüree erhalten, wird an a . übertragen Teflonpfanne mit Butter erhitzt und leicht cremig gerührt.

Für einen besseren Geschmack werden sie hinzugefügt zerdrückte Knoblauchzehen, eine Prise Salz, Pfeffer und Zitronensaft (je nach gewünschtem Geschmack).

Spinatpüree es kann als Garnitur für einige verwendet werden Hühnerspieße oder einfaches Eigelb.


Eigenschaften von Spinat

Es ist ein Gemüse und als solches werden seine guten Vorteile nicht ausgelassen. Es ist ein Lebensmittel, das das ganze Jahr über im Supermarkt gekauft werden kann und mit dem unzählige Rezepte zubereitet werden können.

100 g dieses Gemüses liefern all die Folsäure, die Sie an einem Tag brauchen, die Hälfte von Vitamin C und zwei Drittel Vitamin A. Sein Beitrag zu Magnesium und Eisen ist ebenfalls wichtig und ist ein tolles Antioxidans. Es ist eines der Gemüse mit mehr Protein, Mineralstoffen und Vitaminen und ist geeignet, um schöne Haut und Haare zu zeigen.

Die Anzahl der Vorschläge für die Zubereitung mit Spinat ist unendlich, wir haben von Kroketten, Empanadas, allein und sautiert, bis hin zu Sauerrahm, Eintöpfen, Tortillas, Pfannkuchen, Salaten und Rohkost. Alle Rezepte sind mit den besten Fähigkeiten, um dieses reichhaltige Essen auf gesunde Weise und mit einem unglaublichen Geschmack zu sich zu nehmen. Wenn Ihre Aufgabe darin besteht, Pürees zuzubereiten, Spinat jedoch nicht zu Ihrer Ernährung gehört, können Sie andere Rezepte auf unserem Blog ausprobieren. Hier lasse ich den Link.


Nach dem Schälen den Spinat waschen und etwa 10-15 Minuten in kochendem Salzwasser kochen. Anschließend wird es gut durch ein Sieb gesiebt, abkühlen gelassen und dann durch einen Fleischwolf gegeben. Das Mehl in der Hälfte der Butter erhitzen, dann mit Milch abschrecken und den durch den Fleischwolf gezogenen Spinat hinzufügen. Etwa 20 Minuten kochen lassen, dabei mit einem Holzlöffel umrühren. Füge Salz hinzu. Wenn es fertig ist, vom Herd nehmen und stehen lassen. Für den Geschmack empfiehlt es sich, dem Spinatpüree gemahlenen Pfeffer und geriebene Muskatnuss hinzuzufügen.

Die Torten werden wie folgt zubereitet:

Nach dem Sieben des Geheimnisses auf einem Brett Öl, Butter, Zucker, Backpulver und Eier in die Mitte geben und gut durchkneten, bis eine kompakte Kruste entsteht. Die Kruste auf einer Seite etwa 10-15 Minuten ruhen lassen, dann in Tortenformen legen, nur die Innenwand der Tortenform bedecken und in der Mitte leer lassen. Sie sind gebacken. Nach dem Backen abkühlen lassen und dann aus den Formen nehmen. An der leeren Stelle. sie werden mit Spinat gefüllt und die rumänischen Maschen werden darauf gelegt. Nach dem Servieren mit zerlassener Butter bestreuen.

Nährwerte für 250g Portionen:


Video: Schnell u0026 einfach: Rahmspinat kochen wie früher - alte Rezepte aus dem Osten #124 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Hartwell

    Es stimmt zu, es ist ein amüsantes Stück

  2. Nikogrel

    Und ich habe mich dadurch konfrontiert. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren. Hier oder in PM.

  3. Gille-Eathain

    Meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  4. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.



Eine Nachricht schreiben