Neueste Rezepte

Bestes Rezept für Schwarzwälder Kirschtorte

Bestes Rezept für Schwarzwälder Kirschtorte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Feierkuchen
  • Geburtstagskuchen

Das ist das Rezept meiner Großmutter für Schwarzwälder Kirschtorte und das beste, das ich kenne. Ich backe es immer einen Tag vor dem Füllen und lasse die Kirschen auch einen Tag ziehen.


Pennsylvania, USA

9 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • Kuchen
  • 150g weiche Butter
  • 170g Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 4 Eier, getrennt
  • 3 Esslöffel Kakao
  • 125g einfaches Mehl
  • 1 gestrichener Teelöffel Backpulver
  • Füllung
  • 500g rote entkernte Kirschen aus der Dose
  • 4 Esslöffel Kirsche
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 500ml Doppelrahm
  • 50g Puderzucker
  • 2 Teelöffel Geleepulver mit Kirschgeschmack
  • 2 Esslöffel kochend heißes Wasser
  • geriebene Zartbitterschokolade zum Garnieren

MethodeVorbereitung:1h ›Kochen:45min ›Fertig in:1h45min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4.
  2. Butter mit Puderzucker, Vanille und Eigelb cremig und hellgelb schlagen. Kakao mit Mehl, Backpulver und 2 EL Wasser vermischen. In die Buttermischung einarbeiten.
  3. Das Eiweiß mit dem Puderzucker steif schlagen und unter die Kuchenmasse heben.
  4. Eine Springform (26 cm Durchmesser) einfetten, gleichmäßig mit der Masse füllen und 35-45 Minuten backen, bis ein Spieß sauber herauskommt. Abkühlen lassen und aus der Dose nehmen. An einem trockenen, kühlen Ort aufbewahren. Schneiden Sie es horizontal in zwei gleiche Teile.
  5. Für die Füllung die Kirschen abseihen und den Saft auffangen (Sie sollten 180-250ml haben). Die Kirschen mit Kirschwasser bestreuen, abdecken und einige Stunden ruhen lassen.
  6. Die Maisstärke mit einigen Esslöffeln des Saftes auflösen. Den restlichen Saft in einem kleinen Topf erhitzen und die Maisstärke einrühren. Kräftig umrühren und bei sehr schwacher Hitze kochen, bis die Mischung eindickt und wieder klar wird. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Verteilen Sie die Mischung gleichmäßig auf der unteren Schicht des Kuchens.
  7. Sahne mit Puderzucker in einer gekühlten Schüssel fest, aber nicht zu steif schlagen, Geleepulver im heißen Wasser auflösen und auf eine Schüssel mit Eiswasser geben. Rühren Sie kontinuierlich, bis es abgekühlt ist. Unter die Schlagsahne heben.
  8. Die Kirschen mit einem Drittel der Sahne bestreichen. Den anderen Tortenboden ordentlich darauf legen. Die Krümel abbürsten und die restliche Sahne gleichmäßig auf dem gesamten Kuchen verteilen. Die Schokolade direkt auf der Oberfläche des Kuchens fein reiben und kalt stellen.

Für mehr Informationen:

Mein deutsches regionales Kochbuch, Löffel Deutschland, hat viele weitere deutsche Rezepte und Geschichten über die deutsche Küche. Besuchen Sie meinen Blog für weitere Informationen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(7)

Bewertungen auf Englisch (1)

Enttäuschendes Rezept. Ich entscheide mich, dieses spezielle Rezept auszuprobieren, weil es speziell für eine 26-cm-Kuchenform gedacht ist. Das erste Problem bei dem Rezept ist, dass es erwähnt wird, dass Puderzucker zu dem geschlagenen Eiweiß hinzugefügt wird, aber kein Puderzucker in den Kuchenzutaten aufgeführt ist? Das Herstellen und Mischen des Kuchens ist ein einfacher Prozess, aber diese Kuchenmischung reicht einfach nicht aus für eine 26cm Springform. Wenn das Rezept stattdessen eine 23-cm-Pfanne vorsah, hätte das vielleicht besser funktioniert. Ich habe den Kuchen noch nicht in Schichten geschnitten, da er noch auskühlt. Aber für die Schwarzwälder Kirschtorte braucht man wirklich einen Kuchen, der tief genug ist, um ihn in 3 Schichten zu schneiden, und dieser Kuchen ist einfach nicht tief genug.-04 Feb 2017


Schwarzwälder Kirschtorte

Eier sollten eine konstante und niedrige Temperatur haben. Dies erreichen Sie am besten, indem Sie den Karton in die Mitte Ihres Kühlschranks stellen. Die Eier sollten auch in der Originalverpackung bleiben, um die Aufnahme von starken Gerüchen zu vermeiden.

Es ist ratsam, das Mindesthaltbarkeitsdatum einzuhalten, um die Gesamtfrische zu bestimmen, aber Eier können getestet werden, indem Sie sie einfach in eine Schüssel mit Wasser geben. Ältere Eier schwimmen, während frische Eier sinken. Dies liegt an der Größe ihrer Luftzellen, die im Laufe der Zeit allmählich zunehmen.

Gekochte Eier sind im Kühlschrank nicht länger als vier Tage haltbar, während hart gekochte Eier, geschält oder ungeschält, bis zu einer Woche nach der Zubereitung verzehrt werden können.

Eier kochen

Die Schönheit eines Eies liegt in seiner Vielseitigkeit. Eier können auf verschiedene Arten zubereitet werden. Hier sind einige Tipps zur Durchführung der vier häufigsten Vorbereitungen.

Rührei: Schlagen Sie Ihre Eier in einer Schüssel. Die Konsistenz Ihres Rührei ist eine persönliche Vorliebe, obwohl es scheint, als ob die Mehrheit der Frühstückskenner eine flüssigere und lockerere Option bevorzugen. Fügen Sie in diesem Fall etwa ¼ Tasse Milch pro vier Eier hinzu. Dies hilft, die Mischung zu verdünnen. Gerne auch mit Salz und Pfeffer würzen (oder Frischkäse für zusätzliche Dekadenz unterrühren). Eine Pfanne bei mittlerer Hitze mit Butter einfetten und die Eiermischung einfüllen. Wenn die Eier zu kochen beginnen, fangen Sie an, die Eier mit einem Spatel zu ziehen und zu falten, bis sich Quark bildet. Nicht ständig umrühren. Sobald das Ei nach Ihren Wünschen gekocht ist, vom Herd nehmen und servieren.

Hartgekocht: Füllen Sie einen Topf, der Ihre Eier etwa fünf Zentimeter bedeckt. Entfernen Sie die Eier und bringen Sie das Wasser zum Kochen. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, die Eier vorsichtig hineingeben und 10-12 Minuten ruhen lassen. Zum leichteren Schälen die Eier nach der Garzeit sofort in ein Eisbad geben. Für weich gekochte Eier verfahren Sie genauso, aber halbieren Sie die Kochzeit.

Pochiert: Geben Sie einen Schuss Essig in eine Pfanne mit stetig siedendem Wasser. Eier einzeln in eine Schüssel oder eine kleine Tasse aufschlagen. Mit einem Spatel einen sanften Strudel in der Pfanne erzeugen. Das Ei, das Eiweiß zuerst, langsam in das Wasser geben und drei Minuten kochen lassen. Entfernen Sie das Ei mit einem Schaumlöffel und geben Sie es sofort auf Küchenpapier, um das Wasser abzulassen.

Sunny Side Up/Over Easy/Medium/Hard: Für jede dieser Zubereitungen schlagen Sie ein Ei direkt in eine gefettete Pfanne. Für die Sonnenseite nach oben ist kein Umdrehen erforderlich. Einfach die Ränder braten lassen, bis sie goldbraun sind. Um ein zu leichtes Ei zu erhalten, drehen Sie ein Ei mit der Sonnenseite nach oben und kochen Sie, bis ein dünner Film über dem Eigelb erscheint. Das Eigelb sollte beim Servieren noch flüssig sein. Ein über mittelgroßes Ei wird gewendet, gebraten und länger gekocht, bis das Eigelb noch leicht flüssig ist. Ein zu hart wird gekocht, bis das Eigelb hart ist.

Eier einfrieren

Eier können leicht eingefroren werden, aber die Anweisungen variieren je nach körperlichem Zustand des Eies. Generell sollten ungekochte Eier in der Schale nicht eingefroren werden. Sie müssen zuerst geknackt und ihr Inhalt eingefroren werden.

Ungekochte ganze Eier: Die Eier müssen aus ihrer Schale genommen, gemischt und in Behälter gefüllt werden, die sich gut verschließen lassen.

Ungekochtes Eiweiß: Das gleiche Verfahren wie bei ganzen Eiern, aber Sie können Eiweiß in Eiswürfelbehältern einfrieren, bevor Sie es in einen luftdichten Behälter geben. Das beschleunigt den Auftauprozess und kann beim Messen helfen.

Ungekochtes Eigelb: Nur Eigelb kann beim Einfrieren extrem gallertartig werden. Für herzhafte Gerichte Teelöffel Salz pro vier Eigelb hinzufügen. Ersetzen Sie das Salz durch Zucker für die Verwendung in Süßspeisen und/oder Desserts.

Gekochte Eier: Rührei lässt sich gut einfrieren, es wird jedoch empfohlen, gekochtes Eiweiß nicht einzufrieren. Sie werden zu wässrig und gummiartig, wenn sie nicht mit dem Eigelb vermischt werden.

Hartgekochte Eier: Wie oben erwähnt, ist es am besten, hartgekochte Eier nicht einzufrieren, da gekochtes Eiweiß beim Einfrieren wässrig und gummiartig wird.

Zutaten (20)

Für den Kuchen:

  • 1 1/4 Tassen Wasser
  • 4 Unzen ungesüßte Schokolade, fein gehackt
  • 1/2 Tasse Kakaopulver nach niederländischem Verfahren
  • 1 3/4 Tassen Allzweckmehl, plus mehr zum Beschichten von Pfannen und Pergament
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel feines Salz
  • 12 Esslöffel ungesalzene Butter (1 1/2 Stäbchen), bei Raumtemperatur, plus mehr zum Bestreichen der Pfannen und Pergament
  • 1 3/4 Tassen Kristallzucker
  • 3 große Eier, Zimmertemperatur
  • 1/2 Tasse Sauerrahm, bei Zimmertemperatur
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Für die Kirschen und den Sirup:

  • 1 (15-Unzen) Dose dunkle Süßkirschen in starkem Sirup
  • 2 EL Kirsch- oder Kirschlikör
  • 1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft

Für die Schlagsahne:

  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • 6 Tassen kalte Sahne
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt

Zusammensetzen:

  • 1 (4-Unzen) Stück halbsüße Schokolade
  • 12 frische Kirschen mit Stiel, Maraschino-Kirschen mit Stiel oder eingemachte Süßkirschen mit Stiel

Was ist Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte, auch bekannt als Schwarzwälder Kirschtorte, ist ein klassischer Schokoladenbiskuit mit Sahne-Kirschfüllung, basierend auf einem deutschen Dessert, &ldquoSchwarzwälder Kirschtorte&rdquo was übersetzt &ldquoSchwarzwälder Kirschtorte&rdquo bedeutet.

Ein typischer Schwarzwälder Kirschtorte besteht aus mehreren Schichten superleichten Schokoladenbiskuitkuchen, der mit Kirschwasser (Kirschgeist) getränkt und dann mit Schlagsahne und Kirschen belegt wird. Schließlich ist es mit etwas Schlagsahne-Zuckerguss, Maraschino-Kirschen und Schokoladenspänen dekoriert.

Obwohl dieses köstliche, atemberaubende Dessert seinen Ursprung in Deutschland hat, wird es auf der ganzen Welt mit leicht unterschiedlichen Versionen hergestellt.

Aber eine Sache, die bei der Schwarzwälder Kirschtorte wahr ist, besteht aus mehreren Schichten Schokoladenbiskuitkuchen mit einer reichhaltigen und süchtig machenden Schlagsahne- und Kirschfüllung. Die restlichen Komponenten wie Sirup und Kirschen variieren je nach Land stark.

Die deutsche Schwarzwalder Kirshtorte hat einen wichtigen Bestandteil, Kirschwasser, eine klare Spirituose (Alkohol) aus Sauerkirschen. Die Deutschen lieben ihr traditionelles Dessert so sehr, dass das deutsche Gesetz vorschreibt, dass jedes Dessert mit der Aufschrift Schwarzwalder Kirschtorte Kirschwasser haben muss. (Quelle: Wikipedia)

In vielen Ländern wird ein darauf basierendes Dessert ohne Kirschwasser hergestellt und es heißt Schwarzwälder Kirschtorte oder Schwarzwälder Kirschtorte, aber nicht Schwarzwälder Kirschtorte, weil es kein Kirschwasser enthält.


Ist in diesem Schwarzwälder Kuchenrezept Alkohol enthalten?

Es gibt viele Schwarzwälder Kuchenrezepte, und jedes wird ein bisschen anders gemacht. Die Geschichte des Kuchens folgt einigen Geschichten, daher ist es schwer zu sagen, wo genau er seinen Anfang nahm. Die älteste Theorie stammt aus dem späten 16. Jahrhundert, als Schokolade zum ersten Mal in Desserts Einzug hielt. Entsprechend Was kocht Amerika, der Schwarzwald in Deutschland war bekannt für die Herstellung von Kirschlikör und das Duo aus Schokolade und Kirschen fand schließlich seinen Weg in eine köstliche Torte.

Traditionell enthalten viele Schwarzwälder Torten noch einen Kirschlikör zwischen den Schichten, um dem Kuchen etwas mehr Kirschgeschmack zu verleihen. Für dieses spezielle Rezept haben wir uns entschieden, den Alkohol wegzulassen und die dunklen Süßkirschen für sich selbst sprechen zu lassen, indem wir den Sirup der Kirschen verwenden, um die Oberseiten unserer Kuchenrunden zu bestreichen. Sie können jedoch auf Wunsch natürlich noch den Kirsch oder einen anderen Likör mit Kirschgeschmack hinzufügen.


Meine deutsche Schwarzwälder Kirschtorte schmeckt fast wie die traditionelle! Nur dieser ist wirklich, wirklich einfach und super schnell gemacht. Es ist das, was Sie servieren, wenn Sie deutsches Essen ohne viel Aufhebens wollen!

Es hat immer noch Schokoladenkuchen, Kirschen und echte Schlagsahne, aber es verwendet eine Kuchenmischung, etwas Tortenfüllung und frisch geschlagene Sahne. Oh, und fügen Sie den Kirschbrand hinzu! Beachten Sie vor dem Backen die Hinweise unten!

Vorbereitungszeit

Backzeit

Gesamtzeit

Portionen:

Zutaten:

  • 1 Schachtel Schokoladenkuchenmischung
  • Eier und Öl/Butter nach Kuchenmischung
  • 1 Dose Kirschkuchenfüllung
  • 3 Tassen Schlagsahne
  • 3 Päckchen Dr. Oetker Sahnesteif (WhipIt) oder 3 EL Puderzucker 

Anweisungen:

  1. Machen und backen Sie die Kuchenmischung gemäß den Anweisungen auf der Schachtel, indem Sie 3 runde 8-Zoll-Kuchenformen verwenden. Vollständig abkühlen lassen.
  2. Sahne mit Dr. Oetker Sahnesteif nach Packungsanleitung aufschlagen. Bei Verwendung von Puderzucker zur Schlagsahne geben und steif schlagen. 
  3. Eine Kuchenschicht auf eine Servierplatte legen. Mit Tortenfüllung bedecken, etwas aufbewahren, um die Oberseite zu dekorieren. Legen Sie die nächste Schicht darüber. Mit etwa einem Drittel der Schlagsahne bedecken.
  4. Den oberen Kuchenboden vorsichtig auf die Schlagsahne legen. Die restliche Schlagsahne oben und an den Seiten verteilen.
  5. Um die Oberseite zu dekorieren, die restliche Tortenfüllung darauf verteilen.

Hinweise/Hinweise:

  • Um einen traditionelleren Geschmack und Duft zu erhalten: Streuen Sie nach dem Backen Kirschwasser über die Kuchenschichten. Fügen Sie außerdem etwa 1 EL Kirschbrand zu der Schlagsahne hinzu.
  • ½ - 1 TL Mandelextrakt zur Kuchenmischung geben.
  • Streuen Sie Schokoladenraspeln oder -streusel auf die Schlagsahne, wie auf dem Kuchen oben gezeigt.
  • Für ein traditionelles Topping einige Sauerkirschen darüber geben. Verwenden Sie frisch oder im Glas. 
  • Geben Sie etwas Schlagsahne in einen Spritzbeutel mit geriffelter Spitze oder eine Plastiktüte mit einer abgeschnittenen Ecke, um die Oberseite zu dekorieren. Dann sieht Ihre Torte aus wie eine traditionellere deutsche Schwarzwälder Kirschtorte.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit Dr. Oetker Sahnesteif zur Stabilisierung der Schlagsahne. Dadurch hält die Schlagsahne länger als mit Puderzucker.

Sofern nicht anders vermerkt Rezept, Bilder und Inhalt © Just like Oma | www.quick-german-recipes.com

Möchten Sie Nährwertangaben?

Kopieren Sie die obige Zutatenliste und die Anzahl der Portionen und fügen Sie sie in Kalorienzähler ein, um eine ungefähre Berechnung zu erhalten.

Benötigen Sie Hilfe bei der Konvertierung?

Erleichtern Sie die Umrechnung zwischen Tassen und Gramm usw. Verwenden Sie diese Website, um die verschiedenen Umrechnungen für die verschiedenen Arten von Zutaten anzuzeigen. 


Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte kann sehr einschüchternd wirken &mdashSie müssen Kuchenschichten backen, einen Sauerkirschsirup herstellen, und einen Zuckerguss schlagen? Außerdem, was in aller Welt ist Kirschwasser, ohnehin? Wir fühlen dich. Aber wir versprechen Ihnen auch, dass unser Rezept in Bezug auf dieses besondere Retro-Dessert so einfach ist wie es nur geht.

Was ist Kirschwasser?

Auch als Kirsch bekannt, handelt es sich um einen klaren Kirschlikör, der seinen Ursprung in Deutschland, wahrscheinlich im Schwarzwald, hat. Im Gegensatz zu anderen Kirschlikören oder -bränden ist er nicht süß. Bei diesem Kuchen wird es in den Kirschsirup eingerührt, der auf jede Kuchenschicht gepinselt wird.

Was ist Biskuitkuchen?

Schwarzwälder Kirschtorte wird traditionell aus Biskuitkuchen hergestellt, das heißt, es handelt sich um einen ungehefeten Kuchen, bei dem geschlagene Eier als Treibmittel verwendet werden. Um dieses Rezept zu vereinfachen, haben wir eine Kastenkuchenmischung verwendet. Aber wenn Sie es vorziehen, alles von Grund auf neu zu machen, probieren Sie unseren Best-Ever-Schokoladenkuchen.

Warum ist Gelatine im Zuckerguss?

Es stabilisiert die Schlagsahne. Keine Sorge, die Textur wird dich in keinster Weise an Jell-O erinnern. Das Einarbeiten in die Schlagsahne sorgt für schöne stabile Schichten.


Zwei runde Kuchenformen von 20 cm einfetten. Boden und Seiten mit Papier auslegen, dabei das Papier 2 cm über den Pfannenrand hinausziehen.

Um Kuchen zu backen, mischen Sie Kakao mit 1/2 Tasse kochendem Wasser in einer hitzebeständigen Kanne. Schneebesen, bis es glatt ist. Cool.

Butter und Zucker in einer großen Schüssel eines elektrischen Mixers schaumig schlagen. Eier nacheinander einrühren, bis sich alles verbunden hat. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig. Kakaomasse einrühren. (Die Mischung sieht zu diesem Zeitpunkt geronnen aus.)

Kombiniertes gesiebtes Mehl und Soda mit Milch in zwei Portionen unterheben. Auf die vorbereiteten Pfannen gleichmäßig verteilen. Über die Oberseiten glatt streichen.

In einem mäßig langsamen Ofen (160 ° C) etwa 35 bis 40 Minuten backen, oder bis ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt. Entfernen. 10 Minuten in Pfannen stehen lassen. Zum Abkühlen auf Gitterroste stürzen.

Kirschen abtropfen lassen, ¼ Tasse Sirup auffangen. Kombinieren Sie reservierten Sirup mit Likör in einem kleinen Krug. 15 Kirschen zum Dekorieren beiseite stellen.

Sahne in einer kleinen Schüssel eines elektrischen Mixers schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Gib 1 ½ Tassen Schlagsahne in eine separate Schüssel. Abgedeckt kalt stellen. Schokolade unter die restliche Schlagsahne heben.

Mit einem großen gezackten Messer die Kuchen waagerecht halbieren. Einen Tortenboden mit der Schnittseite nach oben auf eine Servierplatte legen. Mit etwas Sirup bestreichen. Mit einem Drittel der Schokoladencreme bestreichen. Mit einem Drittel der restlichen Kirschen belegen. Die Schichtung mit den restlichen Kuchen, Sirupmischung, Schokoladencreme und Kirschen wiederholen und mit einer Kuchenschicht abschließen. 30 Minuten kalt stellen.

Zum Servieren reservierte Sahne schlagen, bis sich feste Spitzen bilden. Auf dem Kuchen verteilen. Mit reservierten Kirschen und extra gehackter Schokolade dekorieren.


Glutenfreie Schwarzwälder Kirschtorte

Beginnen Sie mit unserer glutenfreien Schokoladenkuchenmischung – enden Sie mit einem überragenden Dessertklassiker! Ein paar einfache Zutaten und eine kunstvolle Montage sind alles, was Sie für diese mit Kirschen und Sahne gefüllte tiefdunkle Schokoladenschichtstorte benötigen.

Zutaten

  • 2/3 Tasse (131g) Pflanzenöl
  • 1 1/4 Tassen (284 g) Wasser
  • 4 große Eier
  • 1 Packung King Arthur Glutenfreie Schokoladenkuchenmischung
  • 2 1/2 Tassen (638 g) Kirschkuchenfüllung
  • 1/2 Tasse (113 g) Wasser
  • 3 Esslöffel (38g) Zucker, geteilt
  • 2 Esslöffel (28g) Kirsch oder anderer Kirschlikör, optional
  • 1/4 Teelöffel Mandelextrakt
  • 2 Tassen (454 g) Sahne
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt

Anweisungen

Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Fetten Sie zwei runde 8-Zoll-Kuchenformen ein.

Um den Kuchen zu machen: In einer großen Schüssel Öl, Wasser und Eier verrühren. Rühren Sie den Inhalt der Mischungspackung ein. Den Teig auf die beiden Pfannen verteilen.

Backen Sie die Kuchen 25 bis 35 Minuten lang, bis ihre Mitte 205 ° F anzeigt, wenn sie mit einem digitalen Thermometer gemessen wird.

So machen Sie die Füllung: In einem mittelgroßen Topf die Tortenfüllung mit dem Wasser und 2 Esslöffeln Zucker vermischen. Erhitzen, bis er durchgewärmt ist und sich der Zucker auflöst.

Mehr erfahren

So backen Sie Kuchen gleichmäßig

Die Mischung durch ein Sieb gießen, Kirschen und Saft getrennt aufbewahren. Kirsch- und Mandelextrakt in den Saft einrühren und abkühlen lassen.

Schlagen Sie die Sahne mit der Vanille und dem restlichen Esslöffel Zucker auf, bis sich steife Spitzen bilden.

So bauen Sie den Kuchen zusammen: Teilen Sie die Kuchenschichten horizontal auf, um vier dünne Schichten zu erhalten. Eine Schicht auf eine Servierplatte legen und großzügig mit dem reservierten Saft bestreichen.

Verteilen Sie eine 1/2 Zoll dicke Schicht Schlagsahne auf dem Kuchen. Ein Drittel der Kirschen auf die Schlagsahne geben und einen zweiten Tortenboden darauf zentrieren.

Wiederholen Sie den Vorgang des Bestreichens mit Saft, Bestreichen mit Schlagsahne und Hinzufügen von Kirschen noch zweimal, wobei Sie die letzte Kuchenschicht darauf legen. Sie haben noch Saft übrig, daraus ergibt sich eine ausgezeichnete Eisbecher-Sauce.

Den oberen Tortenboden mit der restlichen Schlagsahne bestreichen und großzügig mit Schokoladenspänen oder -locken bestreuen. Nach Belieben mit Kirschen belegen. Bis zum Servieren kalt stellen.

Bewahren Sie übrig gebliebenen Kuchen gut verpackt bis zu fünf Tage im Kühlschrank auf und frieren Sie ihn für eine längere Lagerung ein (siehe „Tipps“ unten).

Tipps von unseren Bäckern

Für diejenigen, die keine strikt glutenfreie Diät einhalten, ist es möglich, diesen Kuchen für später zusammenzustellen und einzufrieren. Sie müssen die Schlagsahnefüllung mit Instant ClearJel stabilisieren (das nicht in einer glutenfreien Anlage verpackt ist). Mischen Sie 1 Teelöffel Instant ClearJel mit 2 Teelöffel Kristallzucker und fügen Sie dies der Sahne hinzu, nachdem Sie sie zu weichen Spitzen geschlagen haben. Den Kuchen nach Anweisung zusammenbauen, sicher einwickeln und bis zu einem Monat einfrieren

Seien Sie sich bewusst: Einige Ihrer Backzutaten können eine versteckte Glutenquelle sein. Erfahren Sie mehr in unserem Blogbeitrag: Denken Sie für glutenfreies Backen über Mehl hinaus. Weitere Informationen zu den von King Arthur hergestellten Produkten finden Sie in den vollständigen Details unseres Allergenprogramms, einschließlich unserer Kontaktpräventionspraktiken.


Was ist das beste und authentischste Rezept für Schwarzwälder Kirschtorte, das Ihnen je begegnet ist?

Ich weiß, dass ein Argument kommen kann, solange es gut schmeckt, wen kümmert es, dass es authentisch ist? Und das ist alles und gut für sie, aber ich hätte gerne etwas, das der Geschichte etwas näher kommt. Also möchte ich mich so nah wie möglich an das Authentische halten, um so nah wie möglich daran zu kommen, wie alles begann.

Folgendes hat meine Recherche bisher ergeben.

Immer mit eingemachten Sauerkirschen gemacht. Konserven sind sie immer, da es in Deutschland bei der kurzen Saison eine lange Tradition hat. Verwenden Sie niemals Maraschino-Kirschen.

Ein Standardglas mit entkernten Kirschen in der Dose in hellem Sirup ist immer noch perfekt für die Füllung.

Kirschwasser wird verwendet. Ein klarer, farbloser Brandy, der traditionell aus zweifacher Destillation von Sauerkirschen, einer dunklen Sorte der Sauerkirsche, hergestellt wird

Wenn die Seiten nicht ganz mit Schokospänen überzogen sind, dann ist es keine echte Schwarzwälder Kirschtorte! (Das ist meine eigene Meinung und keine Tatsache, aber hey. Ich finde es sieht einfach besser so aus! :P)

Weitere Recherchen ergaben die am besten aussehende Schwarzwälder Kirschtorte, die ich bisher gesehen habe!

Von hier habe ich bisher die meisten meiner Notizen bekommen. Dies scheint der führende Anwärter für mich zu sein, aber ich werde in der Zwischenzeit weitersuchen!


Ofengebacken Bestes Schwarzwälder Kirschtorte Rezept

Zutaten

  • 6 Esslöffel ungesiebtes Kakaopulver
  • 6 EL gesiebtes Kuchenmehl
  • 1 Tasse plus 2 Esslöffel Kristallzucker
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 8 große Eiweiße
  • 1 Teelöffel Weinstein
  • 1½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Dose (480 ml) wassergefüllte entkernte Sauerkirschen, abgetropft, mit 1/2 Tasse (125 ml) Saft reserviert
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 1 Teelöffel geschmacksneutrale Gelatine
  • 4 Teelöffel hellbrauner Zucker
  • 2 Teelöffel Maisstärke
  • 1/2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
  • 1/3 Tasse (80 ml) Sahne
  • 4 Teelöffel Puderzucker
  • 1/3 Tasse (80 ml) eiskalte Kondensmilch
  • 1 Teelöffel frisch gepresster Zitronensaft

Methode

Schritt 1

Den Backofen auf 375 F (190 C) vorheizen. Den Boden einer 25 cm langen runden Kuchenform mit Wachspapier auslegen.

Schritt 2

Mit einem Blatt Wachspapier das Kakaopulver, das Mehl, 1 Tasse Kristallzucker und das Salz verrühren. Beiseite legen.

Schritt 3

In einer großen Schüssel eines elektrischen Mixers 8 Eiweiß bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen. Den Weinstein und die restlichen 2 EL Kristallzucker nacheinander einrühren. Schlagen, bis das Weiß weiche Spitzen hat. Schalten Sie die Geschwindigkeit auf mittelhoch, fügen Sie dann 1 Teelöffel Vanilleextrakt hinzu und schlagen Sie für weitere 1 Minute (das Eiweiß sollte weich und fest sein).

Schritt 4

Die Kakaomasse mit einem Gummispatel etwa zu 1/3 unter das Eiweiß heben. Teig in vorbereitete gefettete Kuchenformen füllen.

Schritt 5

Backen Sie die Schichten im vorgeheizten Ofen für 20-25 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Pfannen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter kopfüber in den Pfannen abkühlen lassen. Wenn die Kuchenschichten Raumtemperatur erreichen, lösen Sie ihre Seiten mit einem Metallspatel. Drehen Sie sie auf einer Arbeitsfläche aus und entfernen Sie dann das Wachspapier.

Schritt 6

Für die Füllung die Kirschen in eine Schüssel geben und einige für die abschließende Dekoration aufbewahren. Beiseite legen.

Schritt 7

Gießen Sie Wasser in einen kleinen Topf. Die Gelatine darüber streuen. 5 Minuten ruhen lassen, um weich zu werden. Bei sehr schwacher Hitze unter Rühren etwa 5 Minuten kochen lassen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Schritt 8

In einem anderen kleinen Topf braunen Zucker, Maisstärke und Zitronenschale mischen. Beibehaltenen Kirschsaft glatt rühren. Die Mischung bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, dabei gelegentlich umrühren. 1 Minute kochen lassen, dann vom Herd nehmen, abgetropfte Kirschen hinzufügen und gut mischen. Beiseite legen.

Schritt 9

In der kleinen Glasschüssel Schlagsahne mit einem elektrischen Mixer bei hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sie weiche Spitzen hält. Puderzucker und restliches Extrakt hinzufügen. Schlagen, bis steife Spitzen.

Schritt 10

In einer anderen kleinen Schüssel Kondensmilch und Zitronensaft verrühren. Mit elektrischer Sahne bei hoher Geschwindigkeit sehr steif schlagen. Kalte Gelatinemischung einrühren und Schlagsahne unterheben.

Schritt 11

Zum Zusammenbauen einen Tortenboden auf eine Tortenplatte legen. Mit der Kirschmischung bedecken und dann 1 Tasse (250 ml) Schlagsahne darüber verteilen. Mit einer zweiten Schicht bedecken. Mit einem großen Spritzbeutel mit Sterntülle Rosetten auf die restliche Schlagsahne am Rand und in der Mitte der Torte spritzen. Mit reservierten Kirschen dekorieren. Abdecken und kühl stellen.



Bemerkungen:

  1. Ixion

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich kann meine Position verteidigen.

  2. Sciymgeour

  3. Tujora

    Das ist das Schöne daran!



Eine Nachricht schreiben