Neueste Rezepte

Steinpilz-Kartoffel-Flans

Steinpilz-Kartoffel-Flans


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rezept Steinpilze und Kartoffelflans von am 09-04-2009 [Aktualisiert am 28-08-2018]

Diese Torte mit Steinpilzen und Kartoffeln haben mich verzaubert, hervorragend als Vorspeise serviert, sie sind in kurzer Zeit zubereitet und sind auch sehr schön anzusehen. Das Nebeneinander von Kartoffeln und Pilze (besonders die Steinpilze), wie Sie wissen, ist einer meiner Favoriten, daher ist das Rezept derzeit einer meiner Favoriten.
Ich habe nach einem Rezept gesucht, um meine neuen Souffle-Formen einzuweihen, ich habe viel getan, um sie zu bekommen, und Ele hat sie gefunden und mir gegeben, also widme ich ihr dieses Rezept ... frrrr !!!!
Aber zu etwas anderem, für diejenigen, die auf Facebook registriert sind, gibt es etwas Neues, ich habe eine Kochgruppe gegründet, sie heißt Die Rezepte von Misya und steht jedem offen, der über die neuesten Rezepte aus dem Blog informiert werden möchte. für diejenigen, die sich beim Kochen, Rezeptenaustausch oder einfach nur zum Plaudern beraten lassen wollen;)
So, jetzt kannst du mir auch deine Kreationen zeigen. Wir lesen hier im Blog oder auf Facebook, bis später: *

Methode

Wie man Steinpilz-Kartoffel-Flans macht

Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Milch etwa 20 Minuten kochen.

Die getrockneten Steinpilze in warmem Wasser 20 Minuten einweichen.

Sobald die Kartoffeln fertig sind, abgießen, in einem Kartoffelstampfer zerdrücken und das Püree in einer Schüssel auffangen.
Butter, geriebenen Parmesan, eine Prise Salz und Muskat zugeben.

Mit einem Holzlöffel gut vermischen.
Den Knoblauch in etwas Öl anbraten und die ausgepressten Champignons zusammen mit der Petersilie anbraten.

In die Schüssel mit dem Kartoffelpüree die gehackten Champignons und den gewürfelten Scamorza-Käse geben. Mischen Sie, bis Sie eine homogene Mischung haben.

Fetten Sie die Keramikformen ein und gießen Sie die Mischung hinein.

Die Kartoffel-Steinpilz-Torten im vorgeheizten Backofen backen und bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen und noch heiß servieren.


Steinpilz-Kartoffel-Flans - Rezepte

Der Kohl
Die äußeren Blätter des Kohls entfernen, halbieren und dann vierteln. In sehr dünne Scheiben schneiden, waschen und mit kochendem Wasser übergießen. Etwa 5 Minuten im Wasser liegen lassen: Der Kohl muss nur noch weich werden. Abgießen, kurz unter kaltes Wasser legen, nochmals abtropfen lassen, mit den Händen ausdrücken und auf einem Tuch trocknen.

Die Bechamel
Milch mit Mehl, Salz, Pfeffer und Muskat verrühren. Gießen Sie es in einen Topf, wo Sie die Butter bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Zum Kochen bringen, dabei immer mit einem Holzlöffel umrühren. Nach etwa 3 Minuten Kochen ist die Sauce eingedickt und fertig.

Kartoffeln
Die Kartoffeln kochen, schälen und durch einen Kartoffelstampfer geben. Mit 25 g Butter, Salz und Pfeffer und ein paar Esslöffeln geriebenem Parmesan auf pur & egrave reduzieren.

Der Flan
Eine Backform einfetten (ich verwende eine quadratische 24 cm-Pfanne und sie scheint von der Größe her ideal zu sein). Kohl und Béchamel mischen. Eine Handvoll geriebenen Parmesankäse dazugeben.
In die Pfanne geben und mit dem Kartoffelpüree bedecken: Am einfachsten mit feuchten Händen und wie bei einem Flickwerk vorgehen. Drücken Sie mit einem feuchten Spatel (oder der Rückseite eines Löffels oder einer Gabel) auf die pur & egrave, um sie zu & ldquosegnarlo & rdquo zu knicken: dies begünstigt eine geröstete Oberfläche, die appetitlicher ist.
30-40 Minuten in einen heißen Ofen (180 ° C) geben oder bis es golden erscheint. Nach 10 Minuten servieren, damit die vulkanischen Innentemperaturen absinken: sonst verbrennt die Zunge.


Mittwoch, 16. Dezember 2009

Kartoffelpuffer und Steinpilze

Geschenkziel: fast erreicht! Mein Ziel, meine Herausforderung an mich selbst war es, alle Geschenke (nicht, dass es dieses Jahr viele sind, absichtlich blattlos) kaufen zu können. An zwei knappen Nachmittagen und ich muss sagen, ich habe es fast geschafft und bin ziemlich zufrieden damit Dinge gefunden. Der heutige Nachmittag im Zentrum war recht fruchtbar und wir haben auch ein paar Kleinigkeiten für mich vermisst, Küchengegenstände, vielleicht habt ihr daran gezweifelt? Die "Alle 1 Euro" sind wundersame, kleine Goldminen: Mit 15 Euro ging ich mit einer Tüte Zeug los, um meine Hände und funkelnden Augen zu zerstören. Natürlich war es schwer, vor Nischenlebensmitteln, Haushaltswaren, meinen kleinen Lieblingsläden mit Schmuck und Haushaltsgegenständen zu widerstehen. aber notgedrungen ist das Wallet bereits ausreichend auf den Prüfstand gestellt worden.

Während ich hier mit einem offenen Auge stehe und das andere Arm in Arm mit Morpheus halte, erzähle ich euch, was ich vor ein paar Wochen gemacht habe, das ist ein Kartoffel-Steinpilz-Flan, das ist das Ende der Welt. Sie gehen davon aus, dass ich ein großer Liebhaber von Kartoffeln ("Arietta ist jetzt ein Fan von Kartoffeln", um es im Feizbukkian-Lexikon zu sagen) und Steinpilzen, also werde ich in meinem Urteil keineswegs objektiv sein. oder vielleicht doch? Tatsache ist, dass dieser Flan, eine Art gebackenes angereichertes Püree, einfach göttlich ist: umhüllend, fadenförmig, cremig, bewegend, Löffel für Löffel. Sein Duft erinnerte mich an die berühmte "Reisbombe" des Modenaer Apennin-Hotels, wo ich jeden Sommer als Kind bei meinen Großeltern übernachtet habe und an die wunderbaren Crpes des Restaurants "Vignola" bei der Festa dell'Unità in Modena: Das muss ich folgern beide enthielten getrocknete Steinpilze oder dass ich ein kleiner Blitz bin?!

Die Inspiration für das Rezept kommt wieder einmal von Misya: Ich habe sie als Vorspeise in einer Portion serviert, aber ich denke, sie eignen sich auch perfekt als Beilage, vielleicht in einer einzigen Portion zubereitet und in einer eleganten weißen Porzellanschale oder einer serviert mehr Rustikale Terrakotta-Pfanne (Mir wird kalt, wenn ich nur daran denke, wenn ich etwas unglasiertes Terrakotta berühre, bekomme ich Gänsehaut und riskiere, ohnmächtig zu werden, ich schwöre!).

SFORMATINI VON KARTOFFELN UND STEINWOHNERPILZEN

Zutaten für 4 Torten:
350 Gramm gelbfleischige Kartoffeln (Nettogewicht aus Resten)
200 ml Milch
10 g getrocknete Steinpilze
30 gr Butter
20 g Parmesankäse
60 g Scamorza (oder anderer dunkler Käse wie Taleggio oder Brie)
1 Knoblauchzehe
Olivenöl extra vergine nach Geschmack
ein paar Blätter Petersilie
Muskatnuss, nach Geschmack
eine Prise Salz

Die Kartoffeln schälen, wiegen, um die im Rezept benötigte Menge zu erhalten, in Stücke schneiden, mit der Milch in einen Topf geben und etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze unter häufigem Rühren kochen: sie müssen zart sein. Währenddessen die getrockneten Steinpilze in einer Schüssel mit warmem Wasser 20 Minuten einweichen.

Sobald die Kartoffeln gar sind, lassen Sie sie abtropfen (nur wenn sie Flüssigkeit gespeichert haben) und zerdrücken Sie sie in einem Kartoffelstampfer, wobei Sie das Püree in einer Schüssel auffangen. Butter, geriebenen Parmesan, eine Prise Salz und Muskatnuss dazugeben und mit einem Holzlöffel gut vermischen.

In einer beschichteten Pfanne die Knoblauchzehe, die gut ausgepressten Champignons und einige Petersilienblätter mit etwas Öl anbraten. Die Champignons mit der Mezzaluna grob hacken und zum Kartoffelpüree mit den Scamorzawürfeln geben. Rühren Sie, bis Sie eine homogene Mischung erhalten, eventuell etwas Milch hinzufügen, um alles weich zu machen.

Fetten Sie die Einportions-Keramikformen ein und gießen Sie die Mischung hinein, indem Sie sie mit der Rückseite des Löffels zusammendrücken und nivellieren. Die Kartoffel-Steinpilz-Flans in den vorgeheizten Backofen bei 180 & # 176 geben und ca. 20 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen und noch heiß servieren.


Steinpilz-Kartoffel-Flans - Rezepte

48 Kommentare:

Topinambur habe ich erst letztes Jahr entdeckt, aber sofort verliebt, die Creme muss sehr gut sein, habe ich noch nicht probiert.
Schade, dass ich allergisch auf Pilze bin, ich, die ich sie liebe, würde sehr darunter leiden, sie nicht essen zu können.
Herzlichen Glückwunsch zu deinen Kreationen, der Weihnachtsmann ist immer mein Favorit. Schönen Tag

Ich liebe sie auch, dieses Rezept war "Quottutta für mich" (Sabrina hat den Cupcake eheheheheeh gemacht)

Meine Mutter hat sie immer zubereitet, aber in Eintopf und zu sagen, dass sie gut sind, heißt wenig oder nichts zu sagen. Ich werde diese Suppe probieren, mit Pilzen dann wird sie sehr gut!
hallo silvia und einen schönen tag,
heiter

Topinambur kenne ich sehr gut, weil meine Großmutter Odette (die französische Großmutter) sie früher sehr oft auf ganz andere Weise gekocht hat sobald ich kann werde ich ein Gratin machen, das sie mit Topinambur außergewöhnlich zubereitet hat. schöne Cupcakes hast du gemacht. Ich drücke dich.

Ich bereite es oft vor, es ist etwas mühsam zu reinigen, aber es ist sehr gut oder? ein großer Kuss

Ich kenne Topinambur, habe sie aber noch nie gekocht. Interessant diese samtige, ich mag Pilze, du hast mich wirklich gelockt. Hallo guten Tag.

Ich habe noch nie Topinambur gegessen. Du bringst mir immer viele Dinge bei. Ich muss es auch ausprobieren, weil es mir wirklich gut vorkommt. und wie schön die Vorbereitungen für den Kurs waren. Wirklich gut. Ich würde auch gerne so etwas verfolgen können. Bei den vielen Foodbloggern, die es gibt, wundere ich mich immer wieder, dass ich keine kochbegeisterten Freunde habe, die sich manchmal mit mir an eine besondere Zubereitung wagen wollen. Verdammt. Schönen Tag.


GEKOCHTE KARTOFFELN:

Um die . vorzubereiten KARTOFFELTORTINI UND PILZE Beginnen Sie mit dem Kochen der Kartoffeln. Gießen Sie etwas Wasser in einen Topf und fügen Sie die Kartoffeln hinzu. Bringen Sie es zum Kochen und fügen Sie das Salz hinzu. 25 Minuten kochen, bis sie weich werden.

Zum Schluss abgießen und mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. Sie müssen nicht geschält werden.

KOCHEN SIE DIE PILZE:

In der Zwischenzeit die Champignons in Scheiben schneiden und in einer Pfanne in einem Schuss Olivenöl mit der Knoblauchzehe anbraten.

Salz und Pfeffer, mit gehackter Petersilie würzen.

ZUBEREITUNG DES TEIGS:

Das Kartoffelpüree in eine Schüssel geben und die Butter, den geriebenen Käse, eine Prise Salz, Pfeffer und Muskatnuss hinzufügen. Zuletzt das Ei. Alles gut vermischen.

MACHEN SIE DIE TORTINI:

Einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen, 4 Einzelportions-Aluförmchen.

Füllen Sie sie zur Hälfte mit der Kartoffelmischung. In der Mitte eine Mulde formen und einen Teil der sautierten Champignons und einen Würfel Provolone oder Mozzarella einlegen.

Füllen Sie die Formen mit mehr Kartoffelpüree. Besprühen Sie die Oberfläche von jedem KARTOFFEL-PILZ-TART mit etwas Semmelbrösel.

KOCHEN:

Übertragen Sie jeden Kartoffel-Pilz-Kuchen in Backofen auf 200° vorgeheizt und ca. 30 Minuten garen. Sie müssen golden und knusprig werden.

DIENEN:

Wenn du fertig bist, nimm jedes heraus KARTOFFEL-PILZ-TART und auf eine Servierplatte stürzen.

Jeden servieren KARTOFFEL-PILZ-TART gleich danach, noch warm und mit einem cremigen und rassigen Herzen. Wenn Sie möchten, können Sie es mit einem sautierten Pilz oder einem Petersilienblatt dekorieren.


Kartoffel-Steinpilz-Flans

Für das Rezept der Kartoffel-Steinpilz-Flans die Schalotte schälen, in Scheiben schneiden und mit 3 EL Öl und einer Prise Pfeffer in eine Auflaufform geben und in den Mikrowellentopf geben. max. 3 Minuten lang. Die Kartoffeln schälen, dann in sehr dünne Scheiben schneiden.

Auf der Schalotte verteilen und in der Mikrowelle garen. max. für andere 2 & # 8242. Die Champignons in Scheiben schneiden, geschält und zu den Kartoffeln geben, so dass weitere 2 & # 8242 pro Topf erhalten werden. max. Mit einem halben Glas Milch beträufeln und die Zubereitung mit einer Prise Salz, zwei Esslöffeln geriebenem Parmesan und einem Bund fein gehackter Petersilie würzen. Decken Sie die Schüssel mit einem Stück Frischhaltefolie ab und geben Sie sie in die Mikrowelle zum Topf. max. für 5 & # 8242. 8 Servierformen aus Porzellan einfetten, den Boden mit Backpapier bedecken, dann die Kartoffeln darauf verteilen, die gut trocken sein müssen (wenn nicht, bei starker Hitze auf dem Herd trocknen lassen). Mikrowelle, offen, Kochen für weitere 4 & # 8242 pro Topf. max.

Lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es entformen. Die Torten mit hausgemachter Tomatensauce heiß servieren.


Zutaten

  • ein halbes kg Kartoffeln
  • 1 kg Steinpilze
  • 70 gr Semmelbrösel nach Geschmack
  • Petersilie nach Geschmack
  • 50 gr Parmesan
  • Öl nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack.
  • Pfeffer nach Bedarf.

Vorbereitung

Beginnen Sie mit der Zubereitung der Kartoffeln, waschen Sie sie sehr gut unter fließendem Wasser, schälen Sie sie und schneiden Sie sie in nicht zu dicke Scheiben. Die Steinpilze mit einem feuchten Tuch reinigen und die größten in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Unser Vorschlag ist, Steinpilze zu verwenden, da bei anderen Qualitäten wie Rossiti diese gekocht werden müssen, was die Zubereitungszeit erheblich verlängert.

Gießen Sie etwas Öl in eine Pfanne, möglicherweise rechteckig, und legen Sie dann eine erste Schicht Kartoffeln darauf.Wichtig ist in diesem Stadium eine homogene Schicht ohne Hohlräume zu bilden und alles mit etwas Salz und Pfeffer zu würzen. Erstellen Sie nun die zweite Schicht aus den Pilzen, wir empfehlen Ihnen, diese reichlich zu verwenden, um die Anwesenheit der Pilze mit der der Kartoffeln auszugleichen, die ansonsten im Überschuss vorhanden wären. Gehen Sie auch in diesem Fall vor, um mit Salz und Pfeffer zu würzen.

Nachdem Sie die Pilze angerichtet haben, legen Sie eine letzte Schicht Kartoffeln an und achten Sie darauf, dass sie sehr reich wird. Es ist möglich, mehrere Schichten abwechselnd zwischen Kartoffeln und Pilzen herzustellen, alles hängt von der Menge der verfügbaren Zutaten und Ihrem persönlichen Geschmack ab.

Die Semmelbrösel in einen Teller geben, zu Petersilie, schwarzem Pfeffer und Parmesan geben, dann die Mischung auf die Kartoffeln auf der Oberfläche streuen und mit einem Löffel alles gleichmäßig verteilen, sodass alle Stellen bedeckt sind. Gießen Sie mit den Händen ein wenig Wasser in die Pfanne, ohne zu übertreiben, es ist nützlich zum Kochen von Kartoffeln. Alles 45 Minuten bei 180° im vorgeheizten Backofen backen.


Einfach gut

Bis jetzt haben wir noch nie ein Risotto in unseren Blog aufgenommen. Eigentlich liebt einer von uns das Kochen und vor allem den Genuss dieses Gerichts. Besonders gerne stimmen wir mit etwas ausgefallenen Zutaten auf die tollen traditionellen Rezepte ab. In diesem Fall bieten wir Ihnen eine richtig leckere und leckere Variante des super klassischen Risottos mit Steinpilzen an. Wir haben tatsächlich ein paar Kartoffelwürfel, ein wenig flüssige Sahne, ein paar Scheiben hinzugefügt und ich werde euch nicht sagen, wie gut es ist! Deshalb präsentieren wir Ihnen dieses wirklich appetitliche Rezept, um Ihrem Risotto-Klassiker eine gewisse Note zu verleihen.

Die Zwiebel, sehr fein gehackt, in Öl und Butter anbraten. Wenn es fast gebräunt ist, den Weißwein hinzufügen und bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen lassen. Dann den Reis dazugeben und 2 Minuten rösten. 10 Minuten kochen lassen, die Brühe nach und nach eingießen und umrühren. Nun die Steinpilz-Kartoffel-Sauce hinzufügen und weitere 7-8 Minuten kochen lassen. Den Herd ausschalten und Parmesan und Scheiben einrühren. 2 Minuten ruhen lassen und servieren.
Beratung: Wenn Sie ein paar Kartoffel- und Pilzstücke am Gaumen probieren möchten, halten Sie ein paar Löffel beiseite und geben Sie sie nach dem Servieren auf den Reis.

Mit diesem Rezept nehmen wir am Wettbewerb "Alle Kartoffeln" teil
von Lauras Blog "Pane e Olio".


Steinpilz-Kartoffel-Flans - Rezepte

Ich habe Francesca vor ein paar Monaten in einem Kochforum kennengelernt. Er fragte nach Rezepten für sein Webmagazin Beautilful!. Für sie dachte ich an diese Vorspeise, die in der Oktober-Ausgabe gelandet ist und die ihr so ​​gut gefallen hat, dass ich vorschlage, jeden Monat eine ganze Speisekarte zu veröffentlichen! Ich konnte mich sicherlich nicht zurückhalten und verkünde mit großer Freude die Geburt meiner Kolumne "La cucina di Valentina". Du findest mich jeden Monat auf Beautiful !, zusammen mit vielen von Angela kuratierten Tipps zur Verschönerung deines Zuhauses, Modevorschlägen, Interviews und vielem mehr. Folgen Sie uns! Danke Francesca!

Die Champignons putzen und grob hacken. Kochen Sie sie in einem Topf mit der Butter und etwas gehackter Petersilie, bis das gesamte Wasser, das sie verlieren, vollständig verdampft und gesalzen ist.

Trennen Sie das Eigelb vom Weiß. In einer Schüssel das Eigelb mit der Sahne verquirlen, den Parmesan oder Grana dazugeben, salzen und pfeffern. Fügen Sie die Pilze hinzu und legen Sie einige zur Dekoration beiseite.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter leichtem Rühren von unten nach oben zur Zubereitung geben, damit es sich nicht auflöst.

Fetten Sie einige Portionsformen ein und gießen Sie die Mischung hinein, bis sie zu 3/4 gefüllt sind.

Die Fontina in nicht zu kleine Würfel schneiden und jeweils einen in die Mitte jeder Form tauchen.

Bei 200 & # 176 10 - 15 Minuten backen. Das Gericht mit den beiseite gelassenen Pilzen und etwas Petersilie dekorieren.


Pilz-Zucchini-Kuchen

Die Pilze ankreuzen, sehr sorgfältig waschen und ca. 10 Minuten abtropfen lassen.

Unmittelbar danach in einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen und den Knoblauch bräunen lassen, den Sie sofort nach dem Kochen entfernen.

Fügen Sie die in Scheiben geschnittenen Champignons hinzu und kochen Sie sie bei starker Hitze etwa 7 Minuten lang, wobei Sie sie sorgfältig mischen.

Zum Schluss Petersilie, Salz, Pfeffer dazugeben und vermischen.

In der Zwischenzeit die Zucchini ankreuzen, sorgfältig waschen, mit saugfähigem Küchenpapier trocknen und in Scheiben schneiden.

In einer anderen beschichteten Pfanne das Öl erhitzen und die zuvor geschälte und unter fließendem Wasser abgespülte Zwiebel anbraten.

Dann die Zucchini dazugeben, salzen, pfeffern und unter häufigem Rühren ca. 7-8 Minuten bei starker Hitze garen.

Nach dem Garen abkühlen lassen und zusammen mit den Champignons in eine große Schüssel geben, dann die Eier hinzufügen und vorsichtig mischen.

Zum Schluss den Blätterteig mit einem Nudelholz (auf einer mit Mehl bestreuten Fläche) ausrollen und eine gefettete runde Form auslegen.

Den Boden mit der erhaltenen Füllung füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 40 Minuten garen, dabei von Zeit zu Zeit die Garzeit kontrollieren.


Video: Pilze im August.. Pilze ohne Ende in Oberbayern. Pfifferlinge, Röhrlinge, Täublinge (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Lean

    Bei mir eine ähnliche Situation. Ich lade zur Diskussion ein.

  2. Malarisar

    Was folgt?

  3. Angell

    Gibt es Analoga?

  4. Dervin

    Ich kann keine detaillierten Kommentare schreiben, es gab immer Probleme damit, ich möchte nur sagen, dass die INFA interessant ist. Ich habe es mit einem Lesezeichen versehen, ich werde die Entwicklung sehen. Vielen Dank!

  5. Bevin

    Vielen Dank für die Hilfe bei dieser Frage, wie kann ich Ihnen danken?

  6. Kyron

    Was für ein notwendiger Satz ... Die phänomenale Idee, ausgezeichnet

  7. Bertin

    Entschuldigung, nein zu diesem Absatz .....



Eine Nachricht schreiben