Neueste Rezepte

Karottenmuffins

Karottenmuffins


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • ½ Tasse leicht verpackter dunkelbrauner Zucker
  • 2½ Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Apfelkuchengewürz
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1¼ Tasse griechischer Naturjoghurt, wie Chobani
  • 1 Tasse geriebene Karotten
  • ½ Tasse Rapsöl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 große Eier
  • 1 Tasse Rosinen

Richtungen

Den Ofen auf 375 Grad F vorheizen. Mehl, Zucker, Backpulver, Apfelkuchengewürz, Backpulver und Salz vermischen.

In einer Küchenmaschine Joghurt, Karotten, Öl, Vanille und Eier pulsieren. Die feuchten Zutaten unter die Mehlmischung mischen, dann die Rosinen unterrühren.

Den Teig auf eine gefettete oder mit Pappbechern ausgelegte 12-Tassen-Muffinform verteilen. 25 bis 28 Minuten goldbraun backen.

Nährwerte

Portionen12

Kalorien pro Portion271

Folatäquivalent (gesamt)67µg17%


Rezeptzusammenfassung

Während viele Muffins einfach Kuchenteig sind, der in eine Muffinform gegossen wird, kombiniert dieses Rezept den Zucker und die Butter, um einen Muffin zuzubereiten, den Sie zum Frühstück einigermaßen genießen können. Das Mehl wird mit Zimt, Ingwer, Muskatnuss und Nelken zu einer aromatischen Krume angereichert. Die Zugabe von Melasse zu den feuchten Zutaten verleiht eine starke sirupartige Süße, die dem Teig ebenso viel komplexen Geschmack wie Fülle verleiht. Das Pflanzenöl im Teig hält die Muffins saftig und zart, und ein Hauch Vanille hellt den Geschmack mit seinem vertrauten Geschmack auf.

Die wahren Stars dieser Muffins sind die letzten drei Zutaten: frisch geraspelte Karotten, ungesüßte Kokosnuss und pralle goldene Rosinen. Während die Muffins backen, wird jede dieser drei Zutaten mit Feuchtigkeit versorgt, wobei die Karotte und die Kokosnuss zart-zäh werden und die Rosinen als saftige Süße über jeden Muffin verstreut sitzen. Da die Muffins selbst nicht zu süß sind, sorgt nach dem Abkühlen ein leichtes Bestäuben mit Puderzucker für einen willkommenen Abschluss.


So machen Sie Karotten-Muffins:

Dieses einfache Rezept ist in wenigen Minuten zusammengestellt, kein Mixer wird benötigt.

  • Kombinieren Sie die trockenen Zutaten: Mehl, Zimt, Sauerteig und Salz.
  • Die feuchten Zutaten verquirlen: Öl, Eier, Zucker, Vanille und Apfelmus.
  • Die trockenen Zutaten unter die nassen Zutaten rühren.
  • Fügen Sie geriebene Karotten hinzu und rühren Sie, bis sich alles verbunden hat.
  • Den Teig in Muffinförmchen füllen und 15-20 Minuten backen.

Frischkäse-Frosting (optional):

Obwohl dies Frühstück ist, wollte ich hinzufügen nur ein wenig von Frischkäse-Frosting. Diese kleine Menge Zuckerguss reicht gerade aus, um jeden Muffin mit Zuckerguss zu bestreichen. Wenn Sie eine großzügigere Menge Zuckerguss bevorzugen, können Sie den Zuckergussanteil des Rezepts verdoppeln. Folgendes benötigen Sie:

  • Frischkäse
  • Butter
  • Puderzucker
  • Geschmacksrichtungen: Vanille, Zimt oder Orangenschale

Frischkäse und Butter glatt rühren. Fügen Sie Puderzucker und das Aroma Ihrer Wahl hinzu und schlagen Sie, bis es glatt und kombiniert ist. Verteilen Sie das Frosting mit einem Buttermesser oder einem kleinen versetzten Spatel auf die Oberseiten jedes Muffins.

Rezepttipps:

  • Reiben Sie die Karotten mit den kleinen Löchern einer Kastenreibe. Wenn Sie die Karotten fein reiben, können sie weich werden und fast in den Kuchen schmelzen, während er backt.
  • Mehl richtig abmessen: Das Mehl mit dem Messbecher auflockern, eine gehäufte Portion ausschöpfen und mit dem Messerrücken glattstreichen.
  • Für einen ausgeprägteren Zimtgeschmack fügen Sie zusätzlichen Zimt hinzu (bis zu 2 Teelöffel insgesamt) oder verwenden Sie Apfelmus mit Zimtgeschmack im Muffin-Teig.
  • Würzen Sie Ihr Frischkäse-Frosting entweder mit Vanille, Zimt oder Orangenschale. Alle drei Geschmacksrichtungen passen hervorragend zu den Muffins.

So machen Sie gesunde Karotten-Muffins:

Wenn Sie ein paar Zutaten austauschen möchten, um diese Muffins “gesund” zu machen, können Sie Folgendes tun:

  • Reduzieren Sie den Zucker auf ½ Tassen
  • Verwenden Sie ein herzgesundes Öl (wie Olivenöl)
  • Die Hälfte des Allzweckmehls gegen weißes Vollkornmehl austauschen
  • Lass das Frosting weg
  • Fügen Sie ¼ Tassen gehackte Walnüsse in den Muffin-Teig hinzu

Wenn Sie nach weiteren Muffin-Rezepten suchen, probieren Sie diese aus: Bananen-Nuss-Muffins, Zitronen-Heidelbeer-Muffins, Kürbis-Muffins.

VERPASSEN SIE NIEMALS EIN REZEPT! ABONNIEREN SIE UNSERE KOSTENLOSE E-MAIL-LISTE – Like uns auf FACEBOOK – Folgen Sie auf INSTAGRAM


Rezeptzusammenfassung

  • 1 3/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 2 Teelöffel Kürbiskuchengewürz
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tassen Naturjoghurt
  • 4 Esslöffel geschmolzene ungesalzene Butter
  • 1 großes Ei
  • 2 Tassen geschälte, zerkleinerte Karotten (ca. 5 mittelgroß)

12 Tassen (je 2 1/2 Zoll breit) einer Standard-Muffinform mit Papierförmchen beiseite legen. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Kürbiskuchengewürz, Backpulver, Backpulver und Salz beiseite rühren.

In einer separaten Schüssel Joghurt, Butter und Ei verquirlen. In die Mitte der trockenen Zutaten eine Mulde drücken und die Joghurtmischung dazugeben. Rühren, bis es gerade kombiniert ist. Möhren unterheben.

Teig in vorbereitete Muffinförmchen füllen. (Wenn gewünscht, können Muffins sofort in einem 375-Grad-Ofen etwa 20 Minuten lang gebacken werden.) Einfrieren, bis sie fest sind, etwa 30 Minuten, dann die Form mit Plastikfolie abdecken und bis zum Backen bis zu 3 Monate einfrieren.

Backofen auf 375 Grad vorheizen. Muffins (noch gefroren) backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt, etwa 30 Minuten. Auf ein Gestell übertragen. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.


Karotten-Muffin-Rezept

Wir haben die Karotten in diesem gesunden Karotten-Muffin-Rezept verdoppelt! Bei uns gibt es nicht nur Karotten im Muffin, sondern auch obendrauf! Diese lustigen Küken lassen sie wie Cupcakes aussehen und die Kinder haben sie total aufgefressen!

Beim Ausräumen des Kühlschranks fand ich einige Babykarotten, die schlecht wurden. Sie hatten dieses weiße Aussehen, und einige waren absolut verschrumpelt. Ich wollte ein paar Karottenmuffins machen, aber ich stellte mir vor, wie ich Babykarotten und dabei meine Fingerknöchel zerkleinere, weil sie einfach zu klein waren.

Stattdessen habe ich die Karotten gekocht, bis sie weich waren. Sie können die Karotten in eine mikrowellengeeignete Schüssel und Wasser geben oder mit etwas Wasser auf den Herd geben. Kochen Sie sie, bis sie weich und leicht zu pürieren sind. Das dauerte gute 8 oder 9 Minuten, wobei ich alle paar Minuten nachschaute.

Ich habe mich entschieden, statt Karottenmuffins mit geriebenen Karotten (oft sehen die Kinder die geriebenen Karotten und wollen sie nicht essen), haben wir pürierte Karotten verwendet! Das meiste Wasser beim Kochen ausgegossen, aber nicht alles! Sie möchten, dass etwas Wasser die Karotten vermischt, bis sie glatt sind. Püriere sie in einer Küchenmaschine. Sie können auch einen Mixer verwenden.

Folgen Sie bei den pürierten Karotten dem Rezept für unsere Karotten-Muffins unten. Sie waren so gut. Sie haben alles, was ich in einem Muffin (oder jedem Essen) mag. Gesund, fettarm, voller Vitamine und Mineralstoffe und lecker! Perfekt für ein gesundes Frühstück für Kinder. Meine Kinder dachten, sie schmecken wie Kürbismuffins.

Um diese Babys für den Frühling aufzupeppen, haben wir uns dann entschieden, ein paar Regenbogenkarotten zu kaufen und sie wie Cupcake-Küken aussehen zu lassen!

Reibe einfach eine deiner gelben Karotten in Fetzen und tupfe die geriebene gelbe Karotte trocken.

Streuen Sie die Karotte auf die Oberseite des Muffin-Zuckergusses (wir haben auch etwas Kokosraspeln auf unsere gestreut)

Dann zwei Blaubeeren für die Augen verwenden (wenn diese von gefroren sind, auch trocken tupfen. Für die Augen kann man wirklich alles verwenden, ich hatte zufällig ein paar Blaubeeren.

Dann zum Schluss mit einer der Regenbogenkarotten (oder Orangenkarotten) in ein Dreieck für einen Schnabel schneiden. So haben wir es gemacht !! Verdoppeln Sie die Karotten in diesen Muffins! Sowohl innen als auch oben.


Karottenmuffins

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Schnelle und einfache Karotten-Muffins werden aus Vollkornmehl, Buttermilch, geriebenen Karotten, Zimt und Ingwer für ein leckeres, gesundes Herbstmuffin-Rezept hergestellt.

Diese leckeren Vollkornmuffins sind wie Karottenkuchen unterwegs, für die man sich wohlfühlen kann Frühstück. Zarte Muffins gefüllt mit warmen Gewürzen und natürlicher Süße – kein Zuckerguss erforderlich!

KAROTTENMUFFINS

Herzhafte, gesunde Karotten-Muffins sind ein köstliches Frühstück zum Mitnehmen, perfekt für kühle Herbstmorgen. Sie sind so schnell und einfach zuzubereiten, dass Sie sie in wenigen Minuten im Ofen haben und sie sind essfertig, wenn Sie bereit sind, Ihren Tag zu beginnen. Sie halten sich auch bei Raumtemperatur gut, also machen Sie sie am Sonntag und genießen Sie sie die ganze Woche als Ihr Frühstück.

Dieses Karotten-Muffin-Rezept wird mit frischen Karotten hergestellt, die beim Backen Feuchtigkeit und Süße hinzufügen. Sie können entweder vorgeschredderte Karotten verwenden, die Karotten von Hand reiben oder einfach eine Küchenmaschine verwenden und pulsieren, bis sie winzige Stückchen sind. Die Verwendung einer Küchenmaschine ist ein großartiger Trick, wenn Sie wählerische Esser haben, die jede Karotte meiden, die sie sehen können, egal wie lecker der Muffin ist!

Diese Karotten-Muffins werden in einem Standmixer hergestellt, aber Sie können sie von Hand mischen oder einen Handmixer verwenden. Der Schlüssel zu einem leichten und zarten Muffin besteht darin, den Teig nicht zu stark zu vermischen, daher mögen wir einen Standmixer, den Sie auf niedrige Geschwindigkeit einstellen können. Wenn Sie diese Muffins von Hand zubereiten möchten, verwenden Sie einen Schneebesen, um die nassen Zutaten glatt zu machen und Luft zu erzeugen, wenn Sie die trockenen Zutaten hinzufügen.

Unser Karotten-Muffin-Rezept ist so vielseitig, dass Sie vorhandene Zutaten hinzufügen oder ersetzen können, um sie gesünder, nachsichtiger oder einfach nur herbstlicher zu machen! Sie können etwas Kürbispüree für ein Thanksgiving-Frühstücksmuffin hinzufügen, Olivenöl oder Kokosöl anstelle von Pflanzenöl verwenden oder Vanilleextrakt hinzufügen, um den würzigen Geschmack wirklich hervorzuheben. Schauen Sie sich die folgenden Variationen an, um einfache, köstliche Möglichkeiten zu finden, diese Karotten-Muffins zu Ihren eigenen zu machen.

Karotten-Muffins sind leckere Minibrote, die wie ein altmodischer Karottenkuchen ohne den süßen Zuckerguss schmecken, damit Sie sich beim Servieren zum Frühstück wohl fühlen können. Wenn Sie sie zum Nachtisch servieren möchten, einfach mit Frischkäse Zuckerguss. Um Ihren Karottenkuchen-Muffins mehr Herbstgeschmack zu verleihen, fügen Sie einen Teelöffel . hinzu Kürbiskuchen Gewürz zu Buttercreme oder Frischkäse-Frosting.


Gesunde Karotten-Frühstücksmuffins

Für die meisten Paleo-Esser ist das Frühstück ein Kinderspiel: ein paar Eier, etwas Speck und schon kann es losgehen. Aber ich war nie ein großer Fan Ihrer typischen Frühstücksspeisen. Ich werde diese Art von Frühstück ab und zu essen, aber nicht als normales, tägliches Frühstück. So ist dieses Rezept für Karotten-Muffins Teil meiner regelmäßigen Frühstücksrotation geworden. Diese Muffins sind nicht nur Paleo, sie sind auch voller Vitamine und Nährstoffe. Und Sie können sie im Voraus machen und morgens auf dem Weg zur Tür eine holen. Mehr Zeit, um die Schlummertaste zu drücken!

Wenn Sie an Muffins denken, denken Sie normalerweise "nicht Paleo!" denn die meisten traditionellen Muffinrezepte verwenden Weizenmehl als Basis. Aber du weißt, ich würde dir kein Rezept voller Weizenmehl schicken! Anstelle von Weizenmehl verwendet dieses Rezept Mandelmehl und gemahlene Walnüsse, zwei perfekte Paleo-Lebensmittel, und Sie erhalten zusätzliches Protein und Ballaststoffe. Bonus!

Und wenn ich einen Frühstücksmuffin esse, möchte ich ein bisschen Süße. Anstatt weißen raffinierten Zucker für die Herstellung dieser Muffins zu verwenden, erfordert dieses Rezept Honig, eine weniger verarbeitete und Paleo-freundlichere Art, Ihre Mahlzeiten etwas süßer zu machen. Natürlich haben Karotten ein bisschen natürlichen Zucker, der zur subtilen Süße dieser Muffins beiträgt.

Als ich meiner Mutter vor ein paar Wochen einen dieser Muffins zum Frühstück angeboten habe, hat sie viel gelacht. „Du frühstückst und es sind Karotten drin?!“ Sehen Sie, meine Eltern hatten während meiner gesamten Kindheit zwei epische Schlachten mit mir, bei denen es um Essen ging. Die erste betraf Frühstücksnahrung. Ich hasste Frühstücksgerichte. Wenn ich als Erwachsener gelegentlich Eier und Speck esse, habe ich als Kind absolut abgelehnt. Die meisten meiner Frühstücke bestanden also aus Sandwiches oder Suppen, als ich ein Kind war.

Die zweite Schlacht beinhaltete Karotten. Ich hasste Karotten. Ich meine, GEHASST. Sie haben alles versucht, um mich dazu zu bringen, Karotten zu essen. Meine Mutter schmuggelte sie in Spaghettisauce oder zerkleinerte sie so dünn, dass sie dachte, ich könnte sie nicht aus einem Salat herauspicken. Aber ich habe standgehalten – jahrelang. Ich habe meine Haltung als Erwachsener gemildert (ich werde diese Babykarotten immer noch nicht essen), aber meine Mutter dachte, dass meine Karottenmuffins endlich all ihre Bemühungen während meiner Kindheit waren, die zum Tragen kamen.

Aber hier ist das Geheimnis: Diese Muffins haben einen Hauch von Karottengeschmack, aber zwischen den Nussmehlen, dem Honig und den Rosinen sind sie wirklich nur ein süßes, gesundes Frühstück, zu dem Sie eine Tasse Tee genießen oder als greifen können Du gehst aus der Tür, um zu arbeiten. Egal, ob Sie nach einer Alternative zu Ihrem normalen Frühstück suchen oder versuchen, mehr Vitamine und Nährstoffe in jede Mahlzeit zu packen, diese Muffins sollten Sie unbedingt ausprobieren!


Über diese gesunden Dattel-Karotten-Muffins

Ok, kommen wir zur Sache.

Diese Muffins sind sehr saftig (wie alle guten Muffins sein sollten), dank der Kombination aus fein geriebener Karotte, gehackten Datteln und einer vollen Tasse Milch.

Die süße Mischung aus Karotte, Datteln, braunem Zucker und Zimt wird dir das Gefühl geben, du hättest ein &lsquotreat&rsquo, wenn du in Wirklichkeit nur eine halbe Tasse Zucker und eine viertel Tasse Öl verwendest (High Fives)&mdashnicht schlecht, wenn es um Muffins rezepte.

Sie können diese Karotten-Muffins noch gesünder machen, indem Sie den braunen Zucker gegen Kokosblütenzucker austauschen. Ich benutze diese Marke. Der Geschmack ist herrlich und niemand wird den Unterschied bemerken. Ich tausche auch gelegentlich das Allzweckmehl gegen Vollkornmehl aus.

Und zu guter Letzt duftet Ihre Küche umwerfend. Nur sagen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 ¼ Tassen Zucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 Tassen fein geraspelte Karotten
  • 1 mittelgroßer Apfel, geschält, entkernt und zerkleinert (1 Tasse)
  • ½ Tasse Rosinen
  • ½ Tasse gehackte Nüsse
  • ½ Tasse Kokos
  • 3 Eier, leicht geschlagen
  • ⅔ Tasse Pflanzenöl
  • ⅓ Tasse Milch
  • 2 Teelöffel Vanille

Vierundzwanzig 2-1/2-Zoll-Muffinförmchen beiseite gestellt leicht einfetten.

In einer großen Rührschüssel Mehl, Zucker, Soda, Zimt und Salz vermischen.

In einer anderen großen Schüssel Karotte, Apfel, Rosinen, Nüsse und Kokos mischen.

In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Öl, Milch und Vanille vermischen. Eiermasse unter die Karottenmasse rühren. Die Ei-Karotten-Mischung auf einmal zur Mehlmischung geben. Rühren, bis es gerade feucht ist.

Löffeln Sie den Teig in vorbereitete Tassen und füllen Sie jede zu etwa 3/4 voll. Backen Sie in einem 350 ° F Ofen für 20 bis 25 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Aus den Tassen nehmen und warm oder kühl servieren. Ergibt 24 Muffins.


Tipps und Tricks

Hafermehl. Hafermehl kann man heutzutage in den meisten Geschäften kaufen. Sie können es aber auch selbst herstellen, indem Sie einfach glutenfreien Hafer in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und ein paar Mal pulsieren, um ein Mehl zu bilden.

Ahornsirup. Sie können dies nach Belieben durch Agave ersetzen. Aber dann sind die Muffins nicht frei von raffiniertem Zucker.

Chia-Eier. Dies funktioniert in diesem Rezept als Ei-Ersatz. Jedes Chia-Ei wird aus 1 EL Chiasamen und 2,5 EL Wasser hergestellt und ca. 5 Minuten einweichen gelassen.

Kokosnussöl. Um diese zu machen ölfrei, ersetze das Kokosöl durch eine Nuss- oder Samenbutter deiner Wahl. Sie können es ganz weglassen, aber dies nimmt den Muffins die Feuchtigkeit.

Add-Ins. Wenn Sie etwas Crunch hinzufügen möchten, fügen Sie eine Handvoll Nüsse oder Samen Ihrer Wahl hinzu. Probieren Sie diese mit veganen Schokoladenstückchen für einen zusätzlichen Genuss!

Schokoladenmuffins. Um daraus Schokoladenmuffins zu machen, füge einen Esslöffel Kakaopulver hinzu.

Nicht überbacken. Achten Sie darauf, die Muffins nicht zu lange im Ofen zu lassen oder bei zu hoher Temperatur zu backen, da sie sonst austrocknen.

Ersetzen Sie die Karotten. Wenn Sie kein Fan von Karotten sind, probieren Sie stattdessen diese gesunden Muffins mit geriebenem Apfel.



Bemerkungen:

  1. Dolrajas

    Schade, dass ich gerade nicht sprechen kann - ich bin sehr beschäftigt.Aber ich werde zurückkehren - ich werde auf jeden Fall schreiben, was ich denke.

  2. Ellard

    Entschieden widersprechen

  3. Doudal

    Peerless Thema

  4. Oxnatun

    Ein Tel hörte nicht



Eine Nachricht schreiben