Neueste Rezepte

Was werfen wir weg?

Was werfen wir weg?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Foto von Peter Yu

1. Milch: Die warnende Geschichte vom bevorstehenden Verfallsdatum: Milch verdirbt (zusammen mit unserem Glück), wenn wir merken, dass wir an diesem Morgen kein Müsli mehr essen können. Dieses tragische Ereignis plagt die Haushalte im ganzen Land in Kühlschränken. So viele Kartons Milch werden jährlich zusammen mit Milchnebenprodukten wie Käse verschwendet, einfach weil sie nicht verzehrt werden, bevor der blutrünstige Schrei beim Riechen von geronnener Milch zu hören ist.

Foto von Peter Yu

2. Kartoffeln: Zu Kartoffeln kommen Pommes Frites und zu Pommes die traurigen, nudelartigen und hastig übersehenen Reste am Boden der Fastfood-Tüte. Wenn Sie Ihre Tasche beim nächsten Mal zerbröckeln, um den Dreipunkt in die Mülltonne zu bringen, denken Sie einfach an die armen Bagler, die verschwenden werden.

3. Erfrischungsgetränke: Vom strategischen Spiel des Ausweichens von Schlaglöchern auf der Straße in Ihrem Auto bis hin zum klassischen versehentlichen Ellbogen im Kino sind die Möglichkeiten, Ihren Drink zu verschütten, endlos. Nicht nur das, sondern wenn der Sprudel nachlässt und nur noch ein paar Kohlensäureblasen als Überbleibsel des früheren Aromas zurückbleiben, werfen viele Leute ihre noch vollen Limonaden weg, wenn sie einfach zu flach schmecken.

4. Äpfel: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm; aber es fällt zusammen mit vielen anderen auf den Boden, um zu verrotten.

Foto von Peter Yu

5. Brot: Der kuriose Fall des kostenlosen Brotes. Ihr unersättlicher Hunger drängt Sie auf verlockende Weise, ein (oder zwei) Gedeck auf den Tisch im Restaurant zu nehmen, aber Ihre Mutter sagt Ihnen, dass Sie auf Ihr Essen warten sollen. Diese Unvermeidlichkeit führt dazu, dass am Ende der Mahlzeit ein Überschuss an Brot im Korb liegt, der nach Knoblauch oder Käse duftet, wenn alle zu satt sind, um an die auf dem Tisch zurückgelassenen Kohlenhydrate zu denken. Dieses Brot wird oft weggeworfen, nur um seine Tage damit zu verschwenden, von Eichhörnchen aus den Mülleimern gepflückt zu werden.

Mehr Beitrag, den Sie lieben werden:

  • Lebensmittelverschwendung in den Vereinigten Staaten
  • Nutella-Bananenbrot
  • Haben Sie Milch?

Sehen Sie sich den Originalbeitrag, What are We Throwing Away?, auf der Spoon University an.

Weitere gute Sachen von der Spoon University findest du hier:

  • 12 Möglichkeiten, Keksbutter zu essen
  • Ultimative Chipotle-Menü-Hacks
  • Copycat Chick-Fil-A-Sandwich-Rezept
  • Die Wissenschaft hinter Heißhungerattacken
  • Wie man sein eigenes Mandelmehl herstellt

4 schimmelige Lebensmittel, die Sie essen können (plus welche Lebensmittel Sie werfen sollten)

Laut USDA können einige Lebensmittel auch dann verwendet werden, wenn sie schimmelig sind, während andere weggeworfen werden müssen. Finden Sie heraus, welche Lebensmittel auf die Liste kommen.

Amerikaner werfen jedes Jahr etwa 90 Milliarden Pfund Lebensmittel weg (Yikes!). Niemand verschwendet gerne sein Essen - und sein Geld -, aber wenn sich etwas in Ihrem Kühlschrank zu drehen beginnt, woher wissen Sie dann, ob es sicher ist, es zu essen? Wenn Sie Schimmelpilze auf Lebensmitteln in Ihrem Kühlschrank sehen, müssen Sie diese automatisch entsorgen?

Laut USDA nicht immer. Manche Lebensmittel kann verwendet werden selbst wenn sie schimmeln, während andere entsorgt werden müssen.

4 schimmelige Lebensmittel, die du essen kannst

Wenn diese jedoch vollständig mit Schimmel bedeckt sind, werfen Sie sie weg.

1. Harte Salami und trocken gepökelter Landschinken

Anscheinend ist es normal, dass diese Produkte eine Oberflächenform haben. Der Rat des USDA ist, die Form einfach von der Oberfläche zu schrubben und dann zu verwenden.

2. Hartkäse ohne Schimmel

Bei Käse, bei dem Schimmel nicht Teil der Verarbeitung ist, kann Schimmel im Allgemeinen tief in das Produkt eindringen. Bei Hartkäse wie Asiago, Pecorino, Parmesan und Cheddar mindestens 2,5 cm um und unterhalb der Schimmelstelle abschneiden (um eine Kreuzkontamination zu vermeiden, achten Sie darauf, die Form nicht mit dem Messer zu berühren).

3. Hartkäse aus Schimmel

Wenn diese Käsesorten, wie Gorgonzola und Stilton, einen Oberflächenschimmel haben, kannst du sie verwenden, wenn du mindestens 2,5 cm um und unter dem Schimmelfleck abschneidest.

4. Feste Früchte und Gemüse.

Das Schlüsselwort ist hier fest (denken Sie an: Kohl, Paprika, Karotten usw.). Wie die schimmelfrei hergestellten Hartkäse werden dichtes Obst und Gemüse nicht so leicht von Schimmelpilzen durchdrungen. Die gleiche Faustregel gilt für feste Produkte: Schneiden Sie vor der Verwendung mindestens einen Zoll um und unter dem Schimmelfleck ab (auch hier nicht mit dem Messer die Form berühren).

Lebensmittel, die du wegwerfen solltest, wenn sie schimmelig sind

Diese Lebensmittel haben einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und können daher mit Schimmelpilzen kontaminiert sein, die unter der Oberfläche schwer sichtbare, dünne, fadenförmige Äste und Wurzeln haben.

Käse, der mit Schimmelpilzen hergestellt wird - und aposthart - wie Brie, Camembert und einige Blauschimmelkäse, sollten weggeworfen werden. Weichkäse wie Hütten- und Frischkäse, Neufchatel, Chevre usw. sollten ebenfalls weggeworfen werden. Auch graben alle Arten von zerbröckeltem, geriebenem oder geschnittenem Käse.

Laut USDA kann der Schimmel in Konfitüren und Gelees ein Mykotoxin (eine giftige Substanz, die krank machen kann) produzieren und sollte daher entsorgt werden.

4. Weich Früchte und Gemüse

Wie Joghurt und Sauerrahm kann auch bei weichem Obst und Gemüse (Gurken, Tomaten, Pfirsiche, Beeren usw.) unter der Oberfläche Schimmel entstehen. Da sich Schimmel in Obst und Gemüse schnell ausbreitet, sollten Sie auch Lebensmittel in der Nähe in Ihrer Lebensmittelschublade überprüfen.

Dies sind poröse Lebensmittel, daher kann auch Schimmel unter der Oberfläche wachsen.

6. Erdnussbutter, Hülsenfrüchte und Nüsse

Da diese ohne Konservierungsstoffe verarbeitet werden, besteht laut USDA ein hohes Schimmelrisiko.

7. Mittagsfleisch, Speck oder Hot Dogs

Wenn diese feuchtigkeitsreichen Artikel wie Joghurt, Sauerrahm und andere Produkte Schimmel aufweisen, sollten sie entsorgt werden, da sich der Schimmel auch unter der Oberfläche befinden kann.

Das USDA empfiehlt, gekochte Fleisch- und Geflügelreste, gekochte Aufläufe sowie gekochtes Getreide und schimmelige Nudeln zu entsorgen. Sie alle haben einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und können daher unter der Oberfläche mit Schimmel verunreinigt sein.


4 schimmelige Lebensmittel, die Sie essen können (plus welche Lebensmittel Sie werfen sollten)

Laut USDA können einige Lebensmittel auch dann verwendet werden, wenn sie schimmelig sind, während andere weggeworfen werden müssen. Finden Sie heraus, welche Lebensmittel auf die Liste kommen.

Amerikaner werfen jedes Jahr etwa 90 Milliarden Pfund Lebensmittel weg (Yikes!). Niemand verschwendet gerne sein Essen - und sein Geld -, aber wenn sich etwas in Ihrem Kühlschrank zu drehen beginnt, woher wissen Sie dann, ob es sicher ist, es zu essen? Wenn Sie Schimmelpilze auf Lebensmitteln in Ihrem Kühlschrank sehen, müssen Sie diese automatisch entsorgen?

Laut USDA nicht immer. Manche Lebensmittel kann verwendet werden selbst wenn sie schimmeln, während andere entsorgt werden müssen.

4 schimmelige Lebensmittel, die du essen kannst

Wenn diese jedoch vollständig mit Schimmel bedeckt sind, werfen Sie sie weg.

1. Harte Salami und trocken gepökelter Landschinken

Anscheinend ist es normal, dass diese Produkte eine Oberflächenform haben. Der Rat des USDA ist, die Form einfach von der Oberfläche zu schrubben und dann zu verwenden.

2. Hartkäse ohne Schimmel

Bei Käse, bei dem Schimmel nicht Teil der Verarbeitung ist, kann Schimmel im Allgemeinen tief in das Produkt eindringen. Bei Hartkäse wie Asiago, Pecorino, Parmesan und Cheddar mindestens 2,5 cm um und unter der Schimmelstelle abschneiden (um eine Kreuzkontamination zu vermeiden, achten Sie darauf, die Form nicht mit dem Messer zu berühren).

3. Hartkäse aus Schimmel

Wenn diese Käsesorten, wie Gorgonzola und Stilton, einen Oberflächenschimmel haben, kannst du sie verwenden, wenn du mindestens 2,5 cm um und unter dem Schimmelfleck abschneidest.

4. Feste Früchte und Gemüse.

Das Schlüsselwort ist hier fest (denken Sie an: Kohl, Paprika, Karotten usw.). Wie die schimmelfrei hergestellten Hartkäse werden dichtes Obst und Gemüse nicht so leicht von Schimmelpilzen durchdrungen. Die gleiche Faustregel gilt für feste Produkte: Schneiden Sie vor der Verwendung mindestens einen Zoll um und unter dem Schimmelfleck ab (auch hier nicht mit dem Messer die Form berühren).

Lebensmittel, die du wegwerfen solltest, wenn sie schimmelig sind

Diese Lebensmittel haben einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und können daher mit Schimmelpilzen kontaminiert sein, die unter der Oberfläche schwer sichtbare, dünne, fadenförmige Äste und Wurzeln haben.

Käse, die mit Schimmel-und Aren&apost hart hergestellt werden, wie Brie, Camembert und einige Blauschimmelkäse, sollten weggeworfen werden. Weichkäse wie Hütten- und Frischkäse, Neufchatel, Chevre usw. sollten ebenfalls weggeworfen werden. Auch graben alle Arten von zerbröckeltem, geriebenem oder geschnittenem Käse.

Laut USDA kann der Schimmel in Konfitüren und Gelees ein Mykotoxin (eine giftige Substanz, die krank machen kann) produzieren und sollte daher entsorgt werden.

4. Weich Früchte und Gemüse

Wie Joghurt und Sauerrahm kann auch bei weichem Obst und Gemüse (Gurken, Tomaten, Pfirsiche, Beeren usw.) unter der Oberfläche Schimmel entstehen. Da sich Schimmel in Obst und Gemüse schnell ausbreitet, sollten Sie auch Lebensmittel in der Nähe in Ihrer Lebensmittelschublade überprüfen.

Dies sind poröse Lebensmittel, daher kann auch Schimmel unter der Oberfläche wachsen.

6. Erdnussbutter, Hülsenfrüchte und Nüsse

Da diese ohne Konservierungsstoffe verarbeitet werden, besteht laut USDA ein hohes Schimmelrisiko.

7. Mittagsfleisch, Speck oder Hot Dogs

Wenn diese feuchtigkeitsreichen Artikel wie Joghurt, Sauerrahm und andere Produkte Schimmel aufweisen, sollten sie entsorgt werden, da sich der Schimmel auch unter der Oberfläche befinden kann.

Das USDA empfiehlt, gekochte Fleisch- und Geflügelreste, gekochte Aufläufe sowie gekochtes Getreide und schimmelige Nudeln zu entsorgen. Sie alle haben einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und können daher unter der Oberfläche mit Schimmel verunreinigt sein.


4 schimmelige Lebensmittel, die Sie essen können (plus welche Lebensmittel Sie werfen sollten)

Laut USDA können einige Lebensmittel auch dann verwendet werden, wenn sie schimmelig sind, während andere weggeworfen werden müssen. Finden Sie heraus, welche Lebensmittel auf die Liste kommen.

Amerikaner werfen jedes Jahr etwa 90 Milliarden Pfund Lebensmittel weg (Yikes!). Niemand verschwendet gerne sein Essen - und sein Geld -, aber wenn sich etwas in Ihrem Kühlschrank zu drehen beginnt, woher wissen Sie dann, ob es sicher ist, es zu essen? Wenn Sie Schimmelpilze auf Lebensmitteln in Ihrem Kühlschrank sehen, müssen Sie diese automatisch entsorgen?

Laut USDA nicht immer. Manche Lebensmittel kann verwendet werden selbst wenn sie schimmeln, während andere entsorgt werden müssen.

4 schimmelige Lebensmittel, die du essen kannst

Wenn diese jedoch vollständig mit Schimmel bedeckt sind, werfen Sie sie weg.

1. Harte Salami und trocken gepökelter Landschinken

Anscheinend ist es normal, dass diese Produkte eine Oberflächenform haben. Der Rat des USDA ist, die Form einfach von der Oberfläche zu schrubben und dann zu verwenden.

2. Hartkäse ohne Schimmel

Bei Käse, bei dem Schimmel nicht Teil der Verarbeitung ist, kann Schimmel im Allgemeinen tief in das Produkt eindringen. Bei Hartkäse wie Asiago, Pecorino, Parmesan und Cheddar mindestens 2,5 cm um und unter der Schimmelstelle abschneiden (um eine Kreuzkontamination zu vermeiden, achten Sie darauf, die Form nicht mit dem Messer zu berühren).

3. Hartkäse mit Schimmel

Wenn diese Käsesorten, wie Gorgonzola und Stilton, einen Oberflächenschimmel haben, kannst du sie verwenden, wenn du mindestens 2,5 cm um und unter dem Schimmelfleck abschneidest.

4. Feste Früchte und Gemüse.

Das Schlüsselwort ist hier fest (denken Sie an: Kohl, Paprika, Karotten usw.). Wie die schimmelfrei hergestellten Hartkäse werden dichtes Obst und Gemüse nicht so leicht von Schimmelpilzen durchdrungen. Die gleiche Faustregel gilt für feste Produkte: Schneiden Sie vor der Verwendung mindestens einen Zoll um und unter dem Schimmelfleck ab (auch hier nicht mit dem Messer die Form berühren).

Lebensmittel, die du wegwerfen solltest, wenn sie schimmelig sind

Diese Lebensmittel haben einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und können daher mit Schimmelpilzen kontaminiert sein, die unter der Oberfläche schwer sichtbare, dünne, fadenförmige Äste und Wurzeln haben.

Käse, der mit Schimmelpilzen hergestellt wird - und aposthart - wie Brie, Camembert und einige Blauschimmelkäse, sollten weggeworfen werden. Weichkäse wie Hütten- und Frischkäse, Neufchatel, Chevre usw. sollten ebenfalls weggeworfen werden. Auch graben alle Arten von zerbröckeltem, geriebenem oder geschnittenem Käse.

Laut USDA kann der Schimmel in Konfitüren und Gelees ein Mykotoxin (eine giftige Substanz, die krank machen kann) produzieren und sollte daher entsorgt werden.

4. Weich Früchte und Gemüse

Wie Joghurt und Sauerrahm kann bei Beerenobst und -gemüse (Gurken, Tomaten, Pfirsiche, Beeren usw.) unter der Oberfläche Schimmel entstehen. Da sich Schimmel in Obst und Gemüse schnell ausbreitet, sollten Sie auch Lebensmittel in der Nähe in Ihrer Lebensmittelschublade überprüfen.

Dies sind poröse Lebensmittel, daher kann auch Schimmel unter der Oberfläche wachsen.

6. Erdnussbutter, Hülsenfrüchte und Nüsse

Da diese ohne Konservierungsstoffe verarbeitet werden, besteht laut USDA ein hohes Schimmelrisiko.

7. Mittagsfleisch, Speck oder Hot Dogs

Wenn diese feuchtigkeitsreichen Artikel wie Joghurt, Sauerrahm und andere Produkte Schimmel aufweisen, sollten sie entsorgt werden, da sich der Schimmel auch unter der Oberfläche befinden kann.

Das USDA empfiehlt, gekochte Fleisch- und Geflügelreste, gekochte Aufläufe sowie gekochtes Getreide und schimmelige Nudeln zu entsorgen. Sie alle haben einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und können daher unter der Oberfläche mit Schimmel verunreinigt sein.


4 schimmelige Lebensmittel, die Sie essen können (plus welche Lebensmittel Sie werfen sollten)

Laut USDA können einige Lebensmittel auch dann verwendet werden, wenn sie schimmelig sind, während andere weggeworfen werden müssen. Finden Sie heraus, welche Lebensmittel auf die Liste kommen.

Amerikaner werfen jedes Jahr etwa 90 Milliarden Pfund Lebensmittel weg (Yikes!). Niemand verschwendet gerne sein Essen - und sein Geld -, aber wenn sich etwas in Ihrem Kühlschrank zu drehen beginnt, woher wissen Sie dann, ob es sicher ist, es zu essen? Wenn Sie Schimmelpilze auf Lebensmitteln in Ihrem Kühlschrank sehen, müssen Sie diese automatisch entsorgen?

Laut USDA nicht immer. Manche Lebensmittel kann verwendet werden selbst wenn sie schimmeln, während andere entsorgt werden müssen.

4 schimmelige Lebensmittel, die du essen kannst

Wenn diese jedoch vollständig mit Schimmel bedeckt sind, werfen Sie sie weg.

1. Harte Salami und trocken gepökelter Landschinken

Anscheinend ist es normal, dass diese Produkte eine Oberflächenform haben. Der Rat des USDA ist, die Form einfach von der Oberfläche zu schrubben und dann zu verwenden.

2. Hartkäse ohne Schimmel

Bei Käse, bei dem Schimmel nicht Teil der Verarbeitung ist, kann Schimmel im Allgemeinen tief in das Produkt eindringen. Bei Hartkäse wie Asiago, Pecorino, Parmesan und Cheddar mindestens 2,5 cm um und unterhalb der Schimmelstelle abschneiden (um eine Kreuzkontamination zu vermeiden, achten Sie darauf, die Form nicht mit dem Messer zu berühren).

3. Hartkäse mit Schimmel

Wenn diese Käsesorten, wie Gorgonzola und Stilton, einen Oberflächenschimmel haben, kannst du sie verwenden, wenn du mindestens 2,5 cm um und unter dem Schimmelfleck abschneidest.

4. Feste Früchte und Gemüse.

Das Schlüsselwort ist hier fest (denken Sie an: Kohl, Paprika, Karotten usw.). Wie die schimmelfrei hergestellten Hartkäse werden dichtes Obst und Gemüse nicht so leicht von Schimmelpilzen durchdrungen. Die gleiche Faustregel gilt für feste Produkte: Schneiden Sie vor der Verwendung mindestens einen Zoll um und unter dem Schimmelfleck ab (auch hier nicht mit dem Messer die Form berühren).

Lebensmittel, die du wegwerfen solltest, wenn sie schimmelig sind

Diese Lebensmittel haben einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und können daher mit Schimmelpilzen kontaminiert sein, die unter der Oberfläche schwer sichtbare, dünne, fadenförmige Äste und Wurzeln haben.

Käse, der mit Schimmelpilzen hergestellt wird - und aposthart - wie Brie, Camembert und einige Blauschimmelkäse, sollten weggeworfen werden. Weichkäse wie Hütten- und Frischkäse, Neufchatel, Chevre usw. sollten ebenfalls weggeworfen werden. Auch graben alle Arten von zerbröckeltem, geriebenem oder geschnittenem Käse.

Laut USDA kann der Schimmel in Konfitüren und Gelees ein Mykotoxin (eine giftige Substanz, die krank machen kann) produzieren und sollte daher entsorgt werden.

4. Weich Früchte und Gemüse

Wie Joghurt und Sauerrahm kann bei Beerenobst und -gemüse (Gurken, Tomaten, Pfirsiche, Beeren usw.) unter der Oberfläche Schimmel entstehen. Da sich Schimmel in Obst und Gemüse schnell ausbreitet, sollten Sie auch Lebensmittel in der Nähe in Ihrer Lebensmittelschublade überprüfen.

Dies sind poröse Lebensmittel, daher kann auch Schimmel unter der Oberfläche wachsen.

6. Erdnussbutter, Hülsenfrüchte und Nüsse

Da diese ohne Konservierungsstoffe verarbeitet werden, besteht laut USDA ein hohes Schimmelrisiko.

7. Frühstücksfleisch, Speck oder Hot Dogs

Wenn diese feuchtigkeitsreichen Artikel wie Joghurt, Sauerrahm und andere Produkte Schimmel aufweisen, sollten sie entsorgt werden, da sich der Schimmel auch unter der Oberfläche befinden kann.

Das USDA empfiehlt, gekochte Fleisch- und Geflügelreste, gekochte Aufläufe sowie gekochtes Getreide und schimmelige Nudeln zu entsorgen. Sie alle haben einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und können daher unter der Oberfläche mit Schimmel verunreinigt sein.


4 schimmelige Lebensmittel, die Sie essen können (plus welche Lebensmittel Sie werfen sollten)

Laut USDA können einige Lebensmittel auch dann verwendet werden, wenn sie schimmelig sind, während andere weggeworfen werden müssen. Finden Sie heraus, welche Lebensmittel auf die Liste kommen.

Amerikaner werfen jedes Jahr etwa 90 Milliarden Pfund Lebensmittel weg (Yikes!). Niemand verschwendet gerne sein Essen - und sein Geld -, aber wenn sich etwas in Ihrem Kühlschrank zu drehen beginnt, woher wissen Sie dann, ob es sicher ist, es zu essen? Wenn Sie Schimmelpilze auf Lebensmitteln in Ihrem Kühlschrank sehen, müssen Sie diese automatisch entsorgen?

Nicht immer, laut USDA. Manche Lebensmittel kann verwendet werden selbst wenn sie schimmeln, während andere entsorgt werden müssen.

4 schimmelige Lebensmittel, die du essen kannst

Wenn diese jedoch vollständig mit Schimmel bedeckt sind, werfen Sie sie weg.

1. Harte Salami und trocken gepökelter Landschinken

Anscheinend ist es normal, dass diese Produkte eine Oberflächenform haben. Der Rat des USDA ist, die Form einfach von der Oberfläche zu schrubben und dann zu verwenden.

2. Hartkäse ohne Schimmel

Bei Käse, bei dem Schimmel nicht Teil der Verarbeitung ist, kann Schimmel im Allgemeinen tief in das Produkt eindringen. Bei Hartkäse wie Asiago, Pecorino, Parmesan und Cheddar mindestens 2,5 cm um und unter der Schimmelstelle abschneiden (um eine Kreuzkontamination zu vermeiden, achten Sie darauf, die Form nicht mit dem Messer zu berühren).

3. Hartkäse mit Schimmel

Wenn diese Käsesorten, wie Gorgonzola und Stilton, einen Oberflächenschimmel haben, kannst du sie verwenden, wenn du mindestens 2,5 cm um und unter dem Schimmelfleck abschneidest.

4. Feste Früchte und Gemüse.

Das Schlüsselwort ist hier fest (denken Sie an: Kohl, Paprika, Karotten usw.). Wie die schimmelfrei hergestellten Hartkäse werden dichtes Obst und Gemüse nicht so leicht von Schimmelpilzen durchdrungen. Die gleiche Faustregel gilt für feste Produkte: Schneiden Sie vor der Verwendung mindestens einen Zoll um und unter dem Schimmelfleck ab (auch hier nicht mit dem Messer die Form berühren).

Lebensmittel, die du wegwerfen solltest, wenn sie schimmelig sind

Diese Lebensmittel haben einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und können daher mit Schimmelpilzen kontaminiert sein, die unter der Oberfläche schwer sichtbare, dünne, fadenförmige Äste und Wurzeln haben.

Käse, die mit Schimmel-und Aren&apost hart hergestellt werden, wie Brie, Camembert und einige Blauschimmelkäse, sollten weggeworfen werden. Weichkäse wie Hütten- und Frischkäse, Neufchatel, Chevre usw. sollten ebenfalls weggeworfen werden. Auch graben alle Arten von zerbröckeltem, geriebenem oder geschnittenem Käse.

Laut USDA kann der Schimmel in Konfitüren und Gelees ein Mykotoxin (eine giftige Substanz, die krank machen kann) produzieren und sollte daher entsorgt werden.

4. Weich Früchte und Gemüse

Wie Joghurt und Sauerrahm kann bei Beerenobst und -gemüse (Gurken, Tomaten, Pfirsiche, Beeren usw.) unter der Oberfläche Schimmel entstehen. Da sich Schimmel in Obst und Gemüse schnell ausbreitet, sollten Sie auch Lebensmittel in der Nähe in Ihrer Lebensmittelschublade überprüfen.

Dies sind poröse Lebensmittel, daher kann auch Schimmel unter der Oberfläche wachsen.

6. Erdnussbutter, Hülsenfrüchte und Nüsse

Da diese ohne Konservierungsstoffe verarbeitet werden, besteht laut USDA ein hohes Schimmelrisiko.

7. Mittagsfleisch, Speck oder Hot Dogs

Wenn diese feuchtigkeitsreichen Artikel wie Joghurt, Sauerrahm und andere Produkte Schimmel aufweisen, sollten sie entsorgt werden, da sich der Schimmel auch unter der Oberfläche befinden kann.

Das USDA empfiehlt, gekochte Fleisch- und Geflügelreste, gekochte Aufläufe sowie gekochtes Getreide und schimmelige Nudeln zu entsorgen. Sie alle haben einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und können daher unter der Oberfläche mit Schimmel verunreinigt sein.


4 schimmelige Lebensmittel, die Sie essen können (plus welche Lebensmittel Sie werfen sollten)

Laut USDA können einige Lebensmittel auch dann verwendet werden, wenn sie schimmelig sind, während andere weggeworfen werden müssen. Finden Sie heraus, welche Lebensmittel auf die Liste kommen.

Amerikaner werfen jedes Jahr etwa 90 Milliarden Pfund Lebensmittel weg (Yikes!). Niemand verschwendet gerne sein Essen - und sein Geld -, aber wenn sich etwas in Ihrem Kühlschrank zu drehen beginnt, woher wissen Sie dann, ob es sicher ist, es zu essen? Wenn Sie Schimmelpilze auf Lebensmitteln in Ihrem Kühlschrank sehen, müssen Sie diese automatisch entsorgen?

Nicht immer, laut USDA. Manche Lebensmittel kann verwendet werden selbst wenn sie schimmeln, während andere entsorgt werden müssen.

4 schimmelige Lebensmittel, die du essen kannst

Wenn diese jedoch vollständig mit Schimmel bedeckt sind, werfen Sie sie weg.

1. Harte Salami und trocken gepökelter Landschinken

Anscheinend ist es normal, dass diese Produkte eine Oberflächenform haben. Der Rat des USDA ist, die Form einfach von der Oberfläche zu schrubben und dann zu verwenden.

2. Hartkäse ohne Schimmel

Bei Käse, bei dem Schimmel nicht Teil der Verarbeitung ist, kann Schimmel im Allgemeinen tief in das Produkt eindringen. Bei Hartkäse wie Asiago, Pecorino, Parmesan und Cheddar mindestens 2,5 cm um und unter der Schimmelstelle abschneiden (um eine Kreuzkontamination zu vermeiden, achten Sie darauf, die Form nicht mit dem Messer zu berühren).

3. Hartkäse aus Schimmel

Wenn diese Käsesorten, wie Gorgonzola und Stilton, einen Oberflächenschimmel haben, kannst du sie verwenden, wenn du mindestens 2,5 cm um und unter dem Schimmelfleck abschneidest.

4. Feste Früchte und Gemüse.

Das Schlüsselwort ist hier fest (denken Sie an: Kohl, Paprika, Karotten usw.). Wie die schimmelfrei hergestellten Hartkäse werden dichtes Obst und Gemüse nicht so leicht von Schimmelpilzen durchdrungen. Die gleiche Faustregel gilt für feste Produkte: Schneiden Sie vor der Verwendung mindestens einen Zoll um und unter dem Schimmelfleck ab (auch hier nicht mit dem Messer die Form berühren).

Lebensmittel, die du wegwerfen solltest, wenn sie schimmelig sind

Diese Lebensmittel haben einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und können daher mit Schimmelpilzen kontaminiert sein, die unter der Oberfläche schwer sichtbare, dünne, fadenförmige Äste und Wurzeln haben.

Käse, der mit Schimmelpilzen hergestellt wird - und aposthart - wie Brie, Camembert und einige Blauschimmelkäse, sollten weggeworfen werden. Weichkäse wie Hütten- und Frischkäse, Neufchatel, Chevre usw. sollten ebenfalls weggeworfen werden. Auch graben alle Arten von zerbröckeltem, geriebenem oder geschnittenem Käse.

Laut USDA kann der Schimmel in Konfitüren und Gelees ein Mykotoxin (eine giftige Substanz, die krank machen kann) produzieren und sollte daher entsorgt werden.

4. Weich Früchte und Gemüse

Wie Joghurt und Sauerrahm kann auch bei weichem Obst und Gemüse (Gurken, Tomaten, Pfirsiche, Beeren usw.) unter der Oberfläche Schimmel entstehen. Da sich Schimmel in Obst und Gemüse schnell ausbreitet, sollten Sie auch Lebensmittel in der Nähe in Ihrer Lebensmittelschublade überprüfen.

Dies sind poröse Lebensmittel, daher kann auch Schimmel unter der Oberfläche wachsen.

6. Erdnussbutter, Hülsenfrüchte und Nüsse

Da diese ohne Konservierungsstoffe verarbeitet werden, besteht laut USDA ein hohes Schimmelrisiko.

7. Mittagsfleisch, Speck oder Hot Dogs

Wenn diese feuchtigkeitsreichen Artikel wie Joghurt, Sauerrahm und andere Produkte Schimmel aufweisen, sollten sie entsorgt werden, da sich der Schimmel auch unter der Oberfläche befinden kann.

Das USDA empfiehlt, gekochte Fleisch- und Geflügelreste, gekochte Aufläufe sowie gekochtes Getreide und schimmelige Nudeln zu entsorgen. Sie alle haben einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und können daher unter der Oberfläche mit Schimmel verunreinigt sein.


4 schimmelige Lebensmittel, die Sie essen können (plus welche Lebensmittel Sie werfen sollten)

Laut USDA können einige Lebensmittel auch dann verwendet werden, wenn sie schimmelig sind, während andere weggeworfen werden müssen. Finden Sie heraus, welche Lebensmittel auf die Liste kommen.

Amerikaner werfen jedes Jahr etwa 90 Milliarden Pfund Lebensmittel weg (Yikes!). Niemand verschwendet gerne sein Essen - und sein Geld -, aber wenn sich etwas in Ihrem Kühlschrank zu drehen beginnt, woher wissen Sie dann, ob es sicher ist, es zu essen? Wenn Sie Schimmelpilze auf Lebensmitteln in Ihrem Kühlschrank sehen, müssen Sie diese automatisch entsorgen?

Nicht immer, laut USDA. Manche Lebensmittel kann verwendet werden selbst wenn sie schimmeln, während andere entsorgt werden müssen.

4 schimmelige Lebensmittel, die du essen kannst

Wenn diese jedoch vollständig mit Schimmel bedeckt sind, werfen Sie sie weg.

1. Harte Salami und trocken gepökelter Landschinken

Anscheinend ist es normal, dass diese Produkte eine Oberflächenform haben. Der Rat des USDA ist, die Form einfach von der Oberfläche zu schrubben und dann zu verwenden.

2. Hartkäse ohne Schimmel

Bei Käse, bei dem Schimmel nicht Teil der Verarbeitung ist, kann Schimmel im Allgemeinen tief in das Produkt eindringen. Bei Hartkäse wie Asiago, Pecorino, Parmesan und Cheddar mindestens 2,5 cm um und unter der Schimmelstelle abschneiden (um eine Kreuzkontamination zu vermeiden, achten Sie darauf, die Form nicht mit dem Messer zu berühren).

3. Hartkäse aus Schimmel

Wenn diese Käsesorten, wie Gorgonzola und Stilton, einen Oberflächenschimmel haben, kannst du sie verwenden, wenn du mindestens 2,5 cm um und unter dem Schimmelfleck abschneidest.

4. Feste Früchte und Gemüse.

Das Schlüsselwort ist hier fest (denken Sie an: Kohl, Paprika, Karotten usw.). Wie die schimmelfrei hergestellten Hartkäse werden dichtes Obst und Gemüse nicht so leicht von Schimmelpilzen durchdrungen. Die gleiche Faustregel gilt für feste Produkte: Schneiden Sie vor der Verwendung mindestens einen Zoll um und unter dem Schimmelfleck ab (auch hier nicht mit dem Messer die Form berühren).

Lebensmittel, die du wegwerfen solltest, wenn sie schimmelig sind

Diese Lebensmittel haben einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und können daher mit Schimmelpilzen kontaminiert sein, die unter der Oberfläche schwer sichtbare, dünne, fadenförmige Äste und Wurzeln haben.

Käse, der mit Schimmelpilzen hergestellt wird - und aposthart - wie Brie, Camembert und einige Blauschimmelkäse, sollten weggeworfen werden. Weichkäse wie Hütten- und Frischkäse, Neufchatel, Chevre usw. sollten ebenfalls weggeworfen werden. Auch graben alle Arten von zerbröckeltem, geriebenem oder geschnittenem Käse.

Laut USDA kann der Schimmel in Konfitüren und Gelees ein Mykotoxin (eine giftige Substanz, die krank machen kann) produzieren und sollte daher entsorgt werden.

4. Weich Früchte und Gemüse

Wie Joghurt und Sauerrahm kann auch bei weichem Obst und Gemüse (Gurken, Tomaten, Pfirsiche, Beeren usw.) unter der Oberfläche Schimmel entstehen. Da sich Schimmel in Obst und Gemüse schnell ausbreitet, sollten Sie auch Lebensmittel in der Nähe in Ihrer Lebensmittelschublade überprüfen.

Dies sind poröse Lebensmittel, daher kann auch Schimmel unter der Oberfläche wachsen.

6. Erdnussbutter, Hülsenfrüchte und Nüsse

Da diese ohne Konservierungsstoffe verarbeitet werden, besteht laut USDA ein hohes Schimmelrisiko.

7. Mittagsfleisch, Speck oder Hot Dogs

Wenn diese feuchtigkeitsreichen Artikel wie Joghurt, Sauerrahm und andere Produkte Schimmel aufweisen, sollten sie entsorgt werden, da sich der Schimmel auch unter der Oberfläche befinden kann.

Das USDA empfiehlt, gekochte Fleisch- und Geflügelreste, gekochte Aufläufe sowie gekochtes Getreide und schimmelige Nudeln zu entsorgen. Sie alle haben einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und können daher unter der Oberfläche mit Schimmel verunreinigt sein.


4 schimmelige Lebensmittel, die Sie essen können (plus welche Lebensmittel Sie werfen sollten)

Laut USDA können einige Lebensmittel auch dann verwendet werden, wenn sie schimmelig sind, während andere weggeworfen werden müssen. Finden Sie heraus, welche Lebensmittel auf die Liste kommen.

Amerikaner werfen jedes Jahr etwa 90 Milliarden Pfund Lebensmittel weg (Yikes!). Niemand verschwendet gerne sein Essen - und sein Geld -, aber wenn sich etwas in Ihrem Kühlschrank zu drehen beginnt, woher wissen Sie dann, ob es sicher ist, es zu essen? Wenn Sie Schimmelpilze auf Lebensmitteln in Ihrem Kühlschrank sehen, müssen Sie diese automatisch entsorgen?

Laut USDA nicht immer. Manche Lebensmittel kann verwendet werden selbst wenn sie schimmeln, während andere entsorgt werden müssen.

4 schimmelige Lebensmittel, die du essen kannst

Wenn diese jedoch vollständig mit Schimmel bedeckt sind, werfen Sie sie weg.

1. Harte Salami und trocken gepökelter Landschinken

Anscheinend ist es normal, dass diese Produkte eine Oberflächenform haben. Der Rat des USDA ist, die Form einfach von der Oberfläche zu schrubben und dann zu verwenden.

2. Hartkäse ohne Schimmel

Bei Käse, bei dem Schimmel nicht Teil der Verarbeitung ist, kann Schimmel im Allgemeinen tief in das Produkt eindringen. Bei Hartkäse wie Asiago, Pecorino, Parmesan und Cheddar mindestens 2,5 cm um und unterhalb der Schimmelstelle abschneiden (um eine Kreuzkontamination zu vermeiden, achten Sie darauf, die Form nicht mit dem Messer zu berühren).

3. Hartkäse aus Schimmel

Wenn diese Käsesorten, wie Gorgonzola und Stilton, einen Oberflächenschimmel haben, kannst du sie verwenden, wenn du mindestens 2,5 cm um und unter dem Schimmelfleck abschneidest.

4. Feste Früchte und Gemüse.

Das Schlüsselwort ist hier fest (denken Sie an: Kohl, Paprika, Karotten usw.). Wie die schimmelfrei hergestellten Hartkäse werden dichtes Obst und Gemüse nicht so leicht von Schimmelpilzen durchdrungen. Die gleiche Faustregel gilt für feste Produkte: Schneiden Sie vor der Verwendung mindestens einen Zoll um und unter dem Schimmelfleck ab (auch hier nicht mit dem Messer die Form berühren).

Lebensmittel, die du wegwerfen solltest, wenn sie schimmelig sind

Diese Lebensmittel haben einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und können daher mit Schimmelpilzen kontaminiert sein, die unter der Oberfläche schwer sichtbare, dünne, fadenförmige Äste und Wurzeln haben.

Käse, der mit Schimmelpilzen hergestellt wird - und aposthart - wie Brie, Camembert und einige Blauschimmelkäse, sollten weggeworfen werden. Weichkäse wie Hütten- und Frischkäse, Neufchatel, Chevre usw. sollten ebenfalls weggeworfen werden. Auch graben alle Arten von zerbröckeltem, geriebenem oder geschnittenem Käse.

Laut USDA kann der Schimmel in Konfitüren und Gelees ein Mykotoxin (eine giftige Substanz, die krank machen kann) produzieren und sollte daher entsorgt werden.

4. Weich Früchte und Gemüse

Wie Joghurt und Sauerrahm kann bei Beerenobst und -gemüse (Gurken, Tomaten, Pfirsiche, Beeren usw.) unter der Oberfläche Schimmel entstehen. Da sich Schimmel in Obst und Gemüse schnell ausbreitet, sollten Sie auch Lebensmittel in der Nähe in Ihrer Lebensmittelschublade überprüfen.

Dies sind poröse Lebensmittel, daher kann auch Schimmel unter der Oberfläche wachsen.

6. Erdnussbutter, Hülsenfrüchte und Nüsse

Da diese ohne Konservierungsstoffe verarbeitet werden, besteht laut USDA ein hohes Schimmelrisiko.

7. Mittagsfleisch, Speck oder Hot Dogs

Wenn diese feuchtigkeitsreichen Artikel wie Joghurt, Sauerrahm und andere Produkte Schimmel aufweisen, sollten sie entsorgt werden, da sich der Schimmel auch unter der Oberfläche befinden kann.

Das USDA empfiehlt, gekochte Fleisch- und Geflügelreste, gekochte Aufläufe sowie gekochtes Getreide und schimmelige Nudeln zu entsorgen. Sie alle haben einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und können daher unter der Oberfläche mit Schimmel verunreinigt sein.


4 schimmelige Lebensmittel, die Sie essen können (plus welche Lebensmittel Sie werfen sollten)

Laut USDA können einige Lebensmittel auch dann verwendet werden, wenn sie schimmelig sind, während andere weggeworfen werden müssen. Finden Sie heraus, welche Lebensmittel auf die Liste kommen.

Amerikaner werfen jedes Jahr etwa 90 Milliarden Pfund Lebensmittel weg (Yikes!). Niemand verschwendet gerne sein Essen - und sein Geld -, aber wenn sich etwas in Ihrem Kühlschrank zu drehen beginnt, woher wissen Sie dann, ob es sicher ist, es zu essen? Wenn Sie Schimmelpilze auf Lebensmitteln in Ihrem Kühlschrank sehen, müssen Sie diese automatisch entsorgen?

Nicht immer, laut USDA. Manche Lebensmittel kann verwendet werden selbst wenn sie schimmeln, während andere entsorgt werden müssen.

4 schimmelige Lebensmittel, die du essen kannst

Wenn diese jedoch vollständig mit Schimmel bedeckt sind, werfen Sie sie weg.

1. Harte Salami und trocken gepökelter Landschinken

Anscheinend ist es normal, dass diese Produkte eine Oberflächenform haben. Der Rat des USDA ist, die Form einfach von der Oberfläche zu schrubben und dann zu verwenden.

2. Hartkäse ohne Schimmel

Bei Käse, bei dem Schimmel nicht Teil der Verarbeitung ist, kann Schimmel im Allgemeinen tief in das Produkt eindringen. Bei Hartkäse wie Asiago, Pecorino, Parmesan und Cheddar mindestens 2,5 cm um und unter der Schimmelstelle abschneiden (um eine Kreuzkontamination zu vermeiden, achten Sie darauf, die Form nicht mit dem Messer zu berühren).

3. Hartkäse aus Schimmel

Wenn diese Käsesorten, wie Gorgonzola und Stilton, einen Oberflächenschimmel haben, kannst du sie verwenden, wenn du mindestens 2,5 cm um und unter dem Schimmelfleck abschneidest.

4. Feste Früchte und Gemüse.

Das Schlüsselwort ist hier fest (denken Sie an: Kohl, Paprika, Karotten usw.). Wie die schimmelfrei hergestellten Hartkäse werden dichtes Obst und Gemüse nicht so leicht von Schimmelpilzen durchdrungen. Die gleiche Faustregel gilt für feste Produkte: Schneiden Sie vor der Verwendung mindestens einen Zoll um und unter dem Schimmelfleck ab (auch hier nicht mit dem Messer die Form berühren).

Lebensmittel, die du wegwerfen solltest, wenn sie schimmelig sind

Diese Lebensmittel haben einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und können daher mit Schimmelpilzen kontaminiert sein, die unter der Oberfläche schwer sichtbare, dünne, fadenförmige Äste und Wurzeln haben.

Käse, die mit Schimmel-und Aren&apost hart hergestellt werden, wie Brie, Camembert und einige Blauschimmelkäse, sollten weggeworfen werden. Weichkäse wie Hütten- und Frischkäse, Neufchatel, Chevre usw. sollten ebenfalls weggeworfen werden. Auch graben alle Arten von zerbröckeltem, geriebenem oder geschnittenem Käse.

According to the USDA, the mold in jams and jellies could produce a mycotoxin (a poisonous substance that can make you sick) and so should be discarded.

4. Weich fruits and vegetables

Like yogurt and sour cream, soft fruits and vegetables (cucumbers, tomatoes, peaches, berries, etc.) may have mold growing below the surface. Also, because mold spreads quickly in fruits and vegetables, check nearby foods in your produce drawer.

These are porous foods, so mold may also be growing below the surface.

6. Peanut butter, legumes and nuts

Because these are processed without preservatives, they&aposre at high risk for mold, according to the USDA.

7. Luncheon meats, bacon or hot dogs

If these items, which are moisture-rich, like yogurt, sour cream and produce, have mold on them, they should be discarded as the mold may also be below the surface.

The USDA advises that you discard cooked leftover meat and poultry, cooked casseroles and cooked grain and pasta that are moldy. They all have high moisture content and, thus, may be contaminated with mold below the surface.


4 Moldy Foods You Can Eat (Plus Which Foods to Toss)

According to the USDA, some foods can be used even when they're moldy, while others need to be discarded. Find out which foods make the list.

Americans throw away about 90 billion pounds of food every year (yikes!). No one likes trashing their food-and money-but if something in your fridge is starting to turn, how do you know whether it&aposs safe to eat it? If you see mold growing on food in your fridge, do you automatically need to throw it out?

Not always, according to the USDA. Some foods kann verwendet werden even when they&aposre moldy, while others need to be discarded.

4 moldy foods you can eat

However, if any of these are completely covered with mold, throw them away.

1. Hard salami and dry-cured country hams

Apparently it&aposs normal for these products to have a surface mold. The USDA&aposs advice is to just scrub the mold off the surface and then use.

2. Hard cheese made without mold

For cheeses where mold isn&apost part of the processing, mold generally can&apost get deep into the product. For hard cheeses, such as Asiago, Pecorino, Parmesan and Cheddar, lop off at least 1 inch around and below the mold spot (to avoid cross-contamination, be careful not to touch the mold with the knife).

3. Hard cheese made with mold

If these cheeses, such as Gorgonzola and Stilton, have a surface mold on them, you can use them if you cut off at least 1 inch around and below the mold spot.

4. Feste Früchte und Gemüse.

The key word here is firm (think: cabbage, bell peppers, carrots, etc.). Like the hard cheeses made without mold, dense fruits and vegetables are not easily penetrated by mold. The same rule of thumb applies to firm produce: cut off at least an inch around and below the mold spot (again, not touching the mold with your knife) before using.

Foods you should toss if they're moldy

These foods have a high moisture content and so may be contaminated with mold-which have difficult-to-see, thin, threadlike branches and roots-below the surface.

Cheeses that are made with mold-and aren&apost hard-such as Brie, Camembert and some blue cheeses, should be discarded. Soft cheeses, such as cottage and cream cheese, Neufchatel, chevre, etc., should also be thrown away. Also ditch all types of crumbled, shredded or sliced cheeses.

According to the USDA, the mold in jams and jellies could produce a mycotoxin (a poisonous substance that can make you sick) and so should be discarded.

4. Weich fruits and vegetables

Like yogurt and sour cream, soft fruits and vegetables (cucumbers, tomatoes, peaches, berries, etc.) may have mold growing below the surface. Also, because mold spreads quickly in fruits and vegetables, check nearby foods in your produce drawer.

These are porous foods, so mold may also be growing below the surface.

6. Peanut butter, legumes and nuts

Because these are processed without preservatives, they&aposre at high risk for mold, according to the USDA.

7. Luncheon meats, bacon or hot dogs

If these items, which are moisture-rich, like yogurt, sour cream and produce, have mold on them, they should be discarded as the mold may also be below the surface.

The USDA advises that you discard cooked leftover meat and poultry, cooked casseroles and cooked grain and pasta that are moldy. They all have high moisture content and, thus, may be contaminated with mold below the surface.



Bemerkungen:

  1. Palti

    Es scheint, dass es sich nähern wird.

  2. Daimh

    Was ist dieser Unsinn geschrieben? Roboter?

  3. Amjad

    Ich denke, dass Sie sich irren. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  4. Moogulabar

    Ich denke, er ist falsch. Ich kann es beweisen.

  5. Cerdic

    Baldezh, komm schon



Eine Nachricht schreiben