Neueste Rezepte

Cocktails, die zu Ihrem Erbe passen

Cocktails, die zu Ihrem Erbe passen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie trinken, ist es am besten, mit einem bestimmten Zweck zu trinken. Deshalb sind Toasts so beliebt; Trinken macht einfach nicht so viel Spaß, wenn man nur trinkt, um zu trinken und nicht, um etwas zu feiern oder mitzufühlen. Es fügt jeder Nacht des Trinkens ein zeremonielles Element hinzu, egal wie schmuddelig oder langweilig der Veranstaltungsort ist. Und natürlich ist einer der verbindendsten Toasts – einer, der Fremde und Feinde gleichermaßen anziehen kann – ein Toast auf ein gemeinsames Heimatland.

Cocktails passend zu Ihrem Erbe (Diashow)

Aber ein Getränk auf die Heimat muss mit dem richtigen Getränk gepaart werden. Ein Toast mit roten Solo-Bechern voller Miller Lite bedeutet nicht viel, es sei denn, Sie toasten zu Miller Lite und Solo Cups, die Sie auf keinen Fall tun sollten.

Ein richtiger Toast auf Queen and Country, auf das Vaterland oder auf Ihr Home Sweet Home ist ein Getränk, das sowohl symbolisch für das Land selbst sein muss als auch Elemente der Heimat enthält. Ein Schotte ist mit einem Glas Scotch in der Hand nie weit von Schottland entfernt. Er trinkt nicht nur eine Spirituose, die mit seinem eigenen Demonym austauschbar ist, sondern er trinkt auch Zutaten, die aus Schottland stammen.

Und natürlich ist es noch besser, wenn Sie den Likör mit anderen einheimischen Zutaten zu einer vollständigen Cocktaildarstellung des Getränkeangebots Ihres Landes schneiden können. Limette und Tequila sind mexikanische Grundnahrungsmittel, aber beide sind für sich genommen etwas hart. Werfen Sie sie zusammen und Sie haben eine köstliche Margarita, ein perfektes Getränk, um das großartige Land Mexiko zu repräsentieren.

Aus diesem Grund haben wir eine Liste perfekter Cocktail- und Country-Matches zusammengestellt. Dies sollten Sie trinken, wenn Sie als Brasilianer versuchen, die Leiden einer demütigenden WM wegzutrinken, oder wenn Sie ein Amerikaner sind, der versucht, den Great Melting Pot in mixologischer Hinsicht nachzubilden, oder wenn Sie Franzosen sind und es sind feiert die natürliche Überlegenheit aller französischen Dinge.

Slainte, Kanpai, und Salud. Jetzt trink aus!

Brasilien: Caipirinha

Es gibt viele Gründe zu trinken, wenn Sie gerade Brasilianer sind. Die WM ist vorbei und endete für die Gastgeber in der wohl schmerzlichsten Niederlage im internationalen Fußball aller Zeiten. Glücklicherweise ist die Wahl des patriotischsten Getränks Brasiliens einfach: Es ist der Caipirinha. Der Caipirinha ist Brasiliens Nationalcocktail, und wenn er ins amerikanische Englisch übersetzt wird, bedeutet er im Grunde "kleiner Hinterwäldler". Allein dieser Name ist Sieg genug für Brasilien.

Puerto Rico: Piña Colada

Die Piña Colada („passierte Ananas“) wurde angeblich von dem Piraten Roberto Cofresí erfunden, der bekannt war, seinen Freibeutern den Cocktail anzubieten, wenn die Moral niedrig war. Die Piña Colada ist das offizielle Getränk von Puerto Rico und hat am 10. Juli sogar ihren eigenen Feiertag. Die Piña Colada verdient zusätzliche Punkte für die Erfindung des wahrscheinlich endgültigen karibischen Getränks, das so typische tropische Zutaten wie Rum, Ananas und Kokos.

Matt Hershberger ist Autor von The Daily Meal. Ihr könnt ihm unter @MattHershberger folgen


Ramen-San

Ort: 59 W. Hubbard Street, Chicago, IL
Barmann: Chefkoch Doug Psaltis und Mitarbeiter
Cocktail: Matcha Bees Knees ($ 11) mit Matcha-infundiertem Yuzu-Bourbon, Zitrone und Honig.
Küchenchef Psaltis und General Manager Amarit Dulyapaibul wollten einen erfrischenden und zugänglichen Matcha-Cocktail kreieren, da die Kunden oft von den starken, erdigen und bitteren Aromen des Pulvers abgeschreckt wurden. Diese Variante des klassischen Bee's Knees hat dieses Problem gelöst.


Champagner-Cocktail

Hurt sagte, ein Champagner-Cocktail sei eine großartige Möglichkeit, das neue Jahr einzuläuten. Ihr Rezept von Sheana Davis von der Epicurean Connection ist einfach: Kombinieren Sie 4 Unzen Champagner oder Sekt mit 1,5 bis 2 Unzen Likör.

Hurt empfiehlt einen der Fruchtliköre der Great Lakes Distillery, darunter Cranberry und Door County Kirsche, oder den Chai-Likör von Twisted Path.

Garnieren Sie den Cocktail mit ein paar Preiselbeeren, Kirschen oder anderen Früchten, mit denen Sie Ihren Likör aromatisieren möchten.


Sommer-Cocktail-Rezepte von Heritage Distilling


Es ist Sommer! Und wir sind hier, um drei Sommer-Cocktail-Rezepte von Gig Harbor's Heritage Distilling zu teilen.

Erst 2008 – 75 Jahre nach der Prohibition – ebnete der Staat Washington den Weg für eine Craft-Spirituosen-Bewegung, indem er Gesetze verabschiedete, die die Destillerielizenzen erlaubten. Im Juni 2011 beschloss Justin Stiefel, dies zu nutzen. Er erstellte einen Geschäftsplan und die Heritage Distilling Co. von Gig Harbor war geboren. Justin hat sowohl einen Abschluss in Chemieingenieurwesen als auch einen Abschluss in Rechtswissenschaften, zwei Komponenten, die ihm bei seinen Bemühungen gute Dienste geleistet haben. (Er war der Kurve etwas voraus, er destillierte 1987 seine erste Charge Spirituosen, als er in der 7. Klasse war.)

Sie installierten im September 2012 Nonna (“großmutter” auf Italienisch), eine in Italien hergestellte Whiskydestille, die speziell für das Unternehmen entworfen wurde. Sie öffneten ihre Türen nur zwei Monate später für die Öffentlichkeit, obwohl sie ihre erstes Produkt, Elk Rider Whisky, erst ein Jahr später im November 2013.

Heute haben sie Stills hinzugefügt und haben ein umfangreiches Sortiment an Whiskys, Gins und Wodkas, einschließlich einer langen Liste von natürlich aromatisierten Wodkas.

„Die“ preisgekrönte Craft Distillery

Kommen die Spirituosen gut an? Sie sind es tatsächlich. In diesem Jahr erhielten sie ihre höchste Auszeichnung, doch ihr Brown Sugar Bourbon gewann bei den World Whiskys Awards 2018 die Auszeichnung für den besten aromatisierten Whisky. Das sind große Neuigkeiten. Heritage Distilling hat auch fünf Jahre in Folge vom American Distilling Institute mehr Auszeichnungen als jede andere Craft Distillery in Nordamerika erhalten.

Besuchen Sie die Brennerei und die Verkostungsräume

Heritage Distilling-Produkte sind derzeit in 20 Bundesstaaten erhältlich. Aber wenn Sie in der Lage sind, machen Sie einen Ausflug in den Verkostungsraum der Gig Harbour-Brennerei oder den Verkostungsraum in der Innenstadt von Gig Harbour. In der Brennerei blickt ein großes Panoramafenster auf den Betrieb, so dass Sie schlürfen, schauen und Fragen stellen können. Oder besuchen Sie einen der drei anderen Verkostungsräume im Stadtteil Ballard in Seattle, Roslyn, Washington und Eugene, Oregon.

Heritage Distilling bietet Verkostungen ihrer Spirituosen entweder in ihrem Verkostungsraum in der Innenstadt oder in ihrer Brennerei an.

Wenn Ihnen die Produkte gefallen – und Sie werden – bleibt der Spaß erhalten, indem Sie an einem der My Batch-Kurse teilnehmen, dem Cask Club beitreten, eines der „Here It Ages“-Kits abholen oder dem Spirits Club beitreten.

Sommer-Cocktail-Rezepte sind da

Hier teilen wir einige der Sommer-Cocktail-Rezepte von Heritage. Wir glauben, dass diese Cocktailrezepte bei Ihrem nächsten Treffen ein Hit werden. Beifall!

BSB (Brauner Zucker Bourbon) Churro

Zutaten:

Anweisungen:

  1. Glas mit Zimtzucker umranden und mit Eis auffüllen.
  2. Zutaten dazugeben, umrühren und mit einer aufgespießten Churro-Scheibe garnieren.

Und denken Sie daran – Baseball kann man ohne BSB nicht buchstabieren!

Das BSB Churro (Foto von Erin Lund, mit freundlicher Genehmigung von Heritage Distilling)

Party-Punsch

Zutaten:

  • 3 Tassen HDC Zitruswodka
  • 3 Tassen Limonade
  • 3 Tassen Cranberry-Saft
  • 3 cips Club Soda oder Sprite
  • 1 in Scheiben geschnittene Zitrone
  • 1 geschnittene Orange
  • 1 geschnittene Limette
  • 1 Tasse geschnittene Erdbeeren

Anweisungen:

Party Punch von Heritage Distilling (Foto von Erin Lund, mit freundlicher Genehmigung von Heritage Distilling)

Pfirsich Jalopy

Zutaten:

  • 1 Unze HDC-Pfirsich-Wodka
  • 1/4 Unze einfacher Sirup
  • ¼ Unze Zitronensaft
  • ½ Unze Orangensaft

Anweisungen:

  1. Eis und alle Zutaten in einen Shaker geben.
  2. Kräftig schütteln, bis er vollständig kalt ist, über Eis in einen Tumbler über viel Eis abseihen.
  3. Mit einer eingelegten Kirsche garnieren.

Peach Jalopy with Heritage Distilling Peach Vodka (Foto von Erin Lund, mit freundlicher Genehmigung von Heritage Distilling)

Für mehr:

  • Heritage Distilling Co., https://heritagedistilling.com/
  • Gig Harbour Guide, https://www.gigharborguide.com/
  • Auf unserer Seite: Mehr zu Gig Harbour und Heritage Distilling Co. hier.

– Cocktailfotos, einschließlich Titelbild, von Erin Lund, mit freundlicher Genehmigung von Heritage Distilling. Brennereifotos von Nancy Zaffaro.


Dieser Designer aus Texas möchte, dass Ihr Kleid zu Ihrem Getränk passt

Claire Cormier Thielke, Dr. Yvonne Cormier

Diane Lokey Farb, Jeff Shell

Gina Gaston, Lela Rose, Dr. Sippi Khurana

Models posierten in Looks aus der Lela Rose Kollektion bei der Dress for Dinner Fashion Show im Neiman Marcus.

Bob Devlin, Theresa Roemer

Ally Shell van Koolwijk, Martijn van Koolwijk

Ebenholz Goudeau, Sharon Sanders, Jackie Fair

Fritz Lucio McDonald, Chris Goins, Martijn van Koolwijk

Lela Rose schwarz-weißes schulterfreies Abendkleid

Lela Rose karmesinrotes Kleid mit bemalten Blumen

Lela Rose gestreiftes Tageskleid mit Markise. Foto von Priscilla Dickson.

Jason Volz, Rachael Volz. Foto von Priscilla Dickson.

Leisa Holland-Nelson, Kendra Rohrer, Bob Devlin. Foto von Priscilla Dickson.

Lela Rose glaubt seit langem, dass Mode und Essen zusammenpassen. Der bekannte Modedesigner hat ein Buch verfasst, Pret-a-Party: Große Ideale für gute Zeiten und kreative Unterhaltung, und fügt ihren New Yorker Laufstegshows oft ein kulinarisches Element hinzu, indem sie sie in Restaurants oder im Washington Square Park veranstaltet, wo die Cocktails und das Essen zum Farbgeschmack der Kollektion passten. Rose präsentierte sogar einen “Haute Dog”-Wagen mit Gourmet-Angeboten.

“Ich habe immer gesagt, dass es uns als Marke um Mode, Essen und Spaß geht. Und jede Veranstaltung, die wir jemals veranstalten, mischt all diese Elemente,” Rose. “Ich liebe es zu unterhalten, also sage ich immer, passe dein Getränk zu deinem Kleid und dein Kleid zu deinem Tisch. Weißt du, der Grund, warum du Kleidung wie das trägst, was ich entwerfe, ist, dass du irgendwohin gehst oder etwas unternimmst und dein Kalender voll ist.

“Es gab schon immer eine Verbindung zwischen Mode und Essen. Und so zeigen wir unsere Kleider.”

Rose schien also eine natürliche Attraktion bei der neuesten Serie von Recipe for Success Dress for Dinner zu sein, die im Neiman Marcus stattfand. Seit 14 Jahren Mitbegründer von Recipe for Success Gracie Cavnar hat namhafte Designer dazu gebracht, ihre neueste Kollektion bei einer Modenschau und einem anschließenden Abendessen zu präsentieren, um Spenden zu sammeln, um die Bemühungen der Organisation zu unterstützen, Fettleibigkeit bei Kindern durch gesunde Essgewohnheiten zu bekämpfen.

“Wir sind große Gläubige, dass Sie alle möglichen kulturellen und sozialen Gräben überwinden können, indem Sie Menschen an einem Tisch zusammenbringen. Das machen wir gerne und Lela macht das auch gerne,” Cavnar.

Nach einer Frage-und-Antwort-Runde mit Houston-Chronik Modeschriftstellerin Freude Nähen, präsentierte Lela Rose ihre Frühjahr/Sommer- und Resort-Kollektionen in einer Laufstegshow mit luftigen Tageskleidern in leuchtenden Farben, glatten Spitzenoberteilen und geknöpften Hosen sowie schulterfreien Abendkleidern. Die in Dallas geborene und aufgewachsene Designerin betrachtet sich immer noch als Texanerin, obwohl sie jahrzehntelang in New York gelebt hat und das Lone Star-Erbe in ihren Kreationen zum Ausdruck kommt.

“Ich habe immer gesagt, dass Texas-Frauen einige meiner größten Inspirationen sind. Ich entwerfe in einer Farbpalette von kräftigen, kräftigen Farben. Schwarz war für die meisten Dinge noch nie mein Gaumen. Gelb und Orangen und Rosa und Fuchsia (stattdessen), sagt Rose.

“Ich verdanke der texanischen Frau auch wirklich, dass sie wusste, dass es wichtig ist, angezogen zu sein, um den Tag besser zu begrüßen und sich gut zu fühlen. Und wer fühlt sich in Jogginghosen wohl? Sie fühlen sich vielleicht zu Hause wohl, aber Sie fühlen sich nie gut, wenn Sie jemandem in Jogginghosen begegnen. Ich gehe nicht gerne aus, wenn ich schlampig aussehe.”

Gina Gaston, Lela Rose, Dr. Sippi Khurana.

Bevor die Modenschau im Neiman Marcus begann, nippte der Gast an einem besonderen Cocktail der Marke “Lela’s Rose” und knabberte an leichten Häppchen, die vom Küchenchef von A Fare Extraordinaire zubereitet wurden Ryan Bouillet aus Gemüse, das auf Hope Farms angebaut wird, einem städtischen Garten im Süden von Houston, der von Mitgliedern des Recipe for Success-Teams und Freiwilligen betrieben wird. Zu den innovativen Knabbereien gehörten Radieschen-Crostini mit Hijiki-Butter und Gurke mit Rübenpüree.

Für das anschließende Abendessen im Restaurant Mariposa des Ladens für ausgewählte Gäste, die jeweils 500 US-Dollar bezahlten, bereitete Bouillet ein rot-gelbes Tomaten-Tartar, pochierten Heilbutt mit geschmorten Rüben und Eichelkürbis und ein “Old Fashioned”-Dessert aus Vanille-Panna zu Cotta mit Kirschpüree, Bitter infundiert kohlensäurehaltige Orangen, Whiskey Gelee und gezuckerte Walnüsse.

Die modisch gekleidete Menge umfasste Stühle Jeff Shell und Verbündeter Shell-van Koolwijk, Mit ihrem Ehemann Martijn van Koolwijk, Jane Wagner, Dr. Sippi Khurana und Ehemann, Ajay Khurana, Theresa Roemer, Neiman Marcus Geschäftsführer Bob Devlin, Diane Lokey Farb, Gina Gaston, Dr. Yvonne Cormier, Claire Cormier Thielke, Myrtle Jones, Rezept für Erfolg Mitbegründer Bob Cavnar, BJ und Bob Shell, Kim Padgett, Leisa Holland Nelson, Karina Barbieri, Chris Goins, Parissa Mohajer, Mahzad Mohajer, Jeanne Ruberti, Brandon McClendon, und Fritz Lucio McDonald.


Aperol Spritz

Wo man es in Italien trinkt: Freni e Frizioni in Rom

Der Bitterorangen-Aperitivo Aperol wurde 1919 in Padua erfunden und ist in Italien seit einiger Zeit beliebt, aber in den USA hat er sich bis vor kurzem nicht durchgesetzt. Sein niedriger Alkoholgehalt (11 Prozent) macht ihn zum idealen Likör für einen Spritzer am Nachmittag. Aperol Spritz – eine Mischung aus Aperol, Prosecco und Limonade – findet man auf so ziemlich jeder Speisekarte in Italien, aber Roms Freni e Frizioni, das in einer ehemaligen Mechanikerwerkstatt auf einer kleinen Piazza untergebracht ist, ist ein guter Ort, um Cocktails und Leute zu schlürfen beobachten.

(Ergibt 1 Cocktail)
Nach einem Rezept von Aperol

Zutaten
2 Unzen Prosecco
2 Unzen Aperol
1 Spritzer Sodawasser
Orangenscheibe zum Garnieren

Kaufe jetzt: Aperol, $20, wine.com Mionetto Prosecco, $14, wine.com

Mach es
Eis in ein großes Stielglas geben und Prosecco und Aperol zu gleichen Teilen hineingießen. Einen Spritzer Sodawasser hinzufügen und mit einer Orangenscheibe garnieren.


Top Steakhouse-Cocktails: Meat Your Match

Wie könnte man unsere aktuelle Liste der 100 besten Steakhäuser Amerikas besser feiern, als mit einem Cocktail zum Steak. Filets mögen die Hauptattraktion in diesen Restaurants sein, aber Getränke sind die Soße eines jeden Steakhouse-Erlebnisses. Egal, ob Sie einen schnellen Drink in 30 Sekunden oder weniger suchen oder ein drei Monate im Fass gereiftes Trankopfer genießen möchten, hier sind die Top-Steakhouse-Cocktails, die noch besser sind.

Goldenrye im Jimmy's An American Restaurant & Bar, Aspen, Colorado
Bei Jimmy's dreht sich alles um die Beschaffung lokaler Produkte im Herzen von Aspen, und die reichen Täler Colorados produzieren auch genau die richtigen Kartoffeln und Getreide für Wodkas und Whiskys. Spirituosen von Woody Creek Distillers – nur 32 km vom Restaurant entfernt – stammen direkt aus der Bounty des Centennial State, darunter der Favorit von Barkeeper Chris Kelner: der 2- bis 3-jährige Roggen. Er gibt dem traditionellen Gold Rush eine Wendung – buchstäblich –, indem er Whisky und Zitrone für den Goldenrye mischt, Ingwerlikör für würzig-süße Noten und einen trockenen Sherry-Abgang hinzufügt. Machen Sie eine Reservierung im Jimmy's An American Restaurant & Bar.

Fleisch und Kartoffeln Martini bei Lawry's the Prime Rib, Chicago, Illinois
Lawry’s Meat and Potatoes Martini ist eine Mahlzeit für sich und eine perfekte Hommage an Chicagos Fleischverpackungserbe und macht sogar mit Kartoffelwodka die Spirituose. Ihr Signature-Cocktail umfasst zwei kolossale Oliven, die mit Prime Rib und Meerrettich gefüllt sind – die perfekte fleischige Paarung für das andere Grundnahrungsmittel des „Spinning Salad“, der zu allen Hauptgerichten am Tisch serviert wird. Es macht Spaß, ein paar zurückzutreten und zu lachen, wenn Schüsseln in Eiskübel gestellt und wie Oksana Baiul herumwirbelt werden. Machen Sie eine Reservierung bei Lawry's the Prime Rib.

The Swanson im Steak & Whisky, Hermosa Beach, Kalifornien
Es ist nicht allzu schwer zu entziffern, was bei Steak & Whisky serviert wird, aber eines der größten Hits-Riffs auf dem geliebten Parks und Erholung Charakter (und ultimativer Speckliebhaber) Ron Swanson. Die Version von The Swanson von Steak & Whisky enthält das gleichnamige Trankopfer und fügt fassgeräucherten Ahornsirup und Bitter hinzu. Als Beilage gibt es eine fleischige Beilage vom Steak und Wurstwaren Board – ein Getränk, das wirklich für jeden karierten Mann geeignet ist. Machen Sie eine Reservierung bei Steak & Whisky.

Vida de Playa im BOA Steakhouse-Sunset, Los Angeles, Kalifornien
Barmanager Josh Renfree macht im BOA keine Kompromisse bei der Qualität für Geschwindigkeit, wo seine vielfältige Liste von 15 Steakhouse-freundlichen Cocktails alle in 30 Sekunden oder weniger zusammengestellt werden kann. Der in Südamerika geborene Barkeeper Pancho Lam hilft mit – und inspiriert – mit seiner Vida de Playa, einer verspielten peruanischen Variante einer Piña Colada mit Pisco und Mango-Kokos-Püree. Der Sour ist hausgemacht, ebenso wie die natürlichen Kokos-, Mango- und Zitruspürees, die mit Menühits wie Ziegenkäse-Baklava, Thai-Chili-Wings, verkohltem Thunfisch-Tartar und gekühlten Jumbo-Safrangarnelen kombiniert werden. Machen Sie eine Reservierung im BOA Steakhouse-Sunset.

Sterbegeld und Steuern im Grill 23, Boston, Massachusetts
Es wird gesagt, dass im Leben nichts sicher ist außer Tod und Steuern – aber den Death & Taxes-Cocktail im Grill 23 zu genießen, ist sicherlich genau das Richtige. Hospitality Director Brahm Callahan mischt mit Zigarren angereicherten Woodford Bourbon, Zitronensaft, Fernet Branca und ein bisschen Pfirsichsirup, um einen Hauch des Südens in das stürmische Boston zu bringen. Grill 23, eines von Bostons beliebtesten Steakhäusern im Stadtteil Tony Back Bay der Stadt, ist seit mehr als drei Jahrzehnten geöffnet, wurde aber 2014 umfassend renoviert. Die Neugestaltung der Bar im Erdgeschoss und die neue Barkarte sind perfekt, um zusammen mit Death zu genießen & Steuern. Reservieren Sie bei Death & Taxes.

Prohibition Buzz im The Palm-Tribeca, New York, New York
Es ist leicht, den Prohibition Buzz zurückzuwerfen, eine Reminiszenz an das 90-jährige Jubiläum von The Palm. Der Drink besteht aus Cutty Sark Prohibition Edition Blended Scotch Whisky, gekühlt mit Honigsirup und einem Schuss Angostura Bitter, gekrönt mit Champagner und einer Zimtstange. Aber im Gegensatz zu Bath Gin ist dieser mit handverlesenen Fässern aus amerikanischer Eiche glatt, um dem Whisky subtile Aromen von Vanille und Zitrusfrüchten zu verleihen. „Obwohl das Palm-Restaurant während der Prohibition eröffnet wurde, galt es immer noch als die beste Kneipe in New York“, sagt Angelica Sbai, Director of Operations, Wine and Spirits. “The Prohibition Buzz ist eine Hommage an die Palm’-Geschichte der Zwei-Martini-Mittagessen und der schnellen und witzigen Barkeeper.” Halten Sie Ausschau nach dem neuen Menü zum 90-jährigen Jubiläum des Buzz on The Palm. Machen Sie eine Reservierung im Palm-Tribeca.

Welches Fleisch-Mekka schenkt Ihren Lieblings-Steakhouse-Cocktail ein? Lass es uns hier oder auf Facebook, G+, Instagram, Pinterest oder Twitter wissen.


Nationaler Monat des Bourbon-Erbes

Von all den “Nationalen _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ von Kongress. Das ist richtig, erklärte der US-Senat im September Nationaler Monat des Bourbon-Erbes im Jahr 2007, einem “-Monat zur Feier von Americas Native Spirit,”, der offizielle Titel, der auch vom Kongress in den 60er-Jahren verliehen wurde.

Ganz klar, der beste Weg, um zelebrieren Bourbon ist vorbei Trinken Bourbon, aber zuerst ist es ratsam, alles darüber zu lernen, damit wir Bourbons finden, die wir mögen. Ich habe im Podcast ein bisschen darüber gesprochen, aber das neue Buch von Fred Minnick, Bourbon Curious: Ein einfacher Verkostungsführer für den versierten Trinker ist hochinteressant und unverkennbar hilfreich.

Minnick behandelt viele Details der Bourbon-Herstellung und -Geschichte (wussten Sie, dass Tabasco-Sauce in Bourbon-Fässern gereift wird?) führt uns Minnick in das letzte Drittel seines Buches ein: ein wertvoller Verkostungsführer. Als ich Bourbon-Geschmacksprofile in 4 Gruppen kategorisierte, Korn-vorwärts, Muskat-vorwärts, Karamell-vorwärts und Zimt-vorwärts, wurde mir schnell klar, dass die Bourbons, die ich am meisten geliebt habe, in der Kategorie Zimt waren.

…..dann wurde mir klar, dass Simple Cocktails zuvor eine ganze Marke von Cinnamon-Forward-Bourbons vermisst hatte. Ich bin mir nicht ganz sicher warum, aber ich habe gedacht Vier Rosen war ein teurer, exklusiver Bourbon, also dachte ich, es wäre schwer, ihn hier zu behandeln, aber nachdem ich Bourbon Curious gelesen hatte, stellte ich fest, dass Four Roses eine der ältesten und angesehensten Bourbon-Marken in der Geschmackskategorie ist, die ich am meisten liebe, und ich musste mir welche schnappen sofort.

Ich probierte die Heftklammern des Four Roses-Katalogs, “yellow label,” Small Batch und Single Barrel. Bei $25, $40 bzw. $50 war ich anfangs wirklich fassungslos über die Erschwinglichkeit der Linie.

Four Roses ist nicht nur genau meine persönliche Vorliebe für Bourbon-Geschmacksrichtungen, sondern es ist auch unglaublich zugänglich und geschmeidig, selbst im High-End-High-Proof-Single Barrel. Das gelbe Vier-Rosen-Label, die Basisoption, ist eine offensichtliche Wahl für einen erschwinglichen, hochwertigen Cocktail-Bourbon. Ich habe es als Schlummertrunk getrunken und kann nicht glauben, dass ein Bourbon dieser Qualität für 25 Dollar zu haben ist.

Diese sind in ihren Geschmacksprofilen ähnlich, mit steigenden ABV %, wenn der Preis steigt (40, 45 und 50 %). Alle Zimt-würzig, diese nehmen an Würze zu, wenn Sie die Linie nach oben bewegen, mit weniger Karamell und Vanille am oberen Ende (wahrscheinlich aufgrund der höheren Fasszeit). Von den dreien hat mir der Midrange Small Batch am meisten gefallen, da er die richtige Balance aus Süße und Würze für meinen Gaumen hat.

Lassen Sie uns zum Schluss über einen relativ neuen Bourbon sprechen. Wir haben die Leute von New Holland Spirits bei Tales of the Cocktail getroffen und sie destillieren eine Vielzahl interessanter und hochwertiger Spirituosen. Ihr Bierfass Bourbon wird 90 Tage in Fässern gereift, in denen zuvor ihr Dragon’s Milk Stout aufbewahrt wurde.

Dies ist ein einzigartiges Bourbon-Erlebnis. Als ich die Flasche öffnete, roch ich hausgemachtes Vanilleeis. Ich schmecke im Endprodukt sehr wenig Bier, aber es gibt eindeutig eine natürliche Vanille/Karamell-Note, die ausgeprägt und solide ist. Bei einem niedrigen Alkoholgehalt (40 %) ist New Hollands Beer Barrel Bourbon einer der zugänglichsten Bourbons, die ich je probiert habe (Lisa mochte ihn auch sehr) und aufgrund der Einzigartigkeit seines Geschmacks wahrscheinlich der beste geeignet in einem Old Fashioned oder schlürft on the rocks… mit einer Zigarre.

Ich hoffe, dieser Beitrag hilft Ihnen, einige Bourbons zu finden, die Sie diesen Monat probieren können, denn der Kongress sagt Sie müssen! Zumindest ist Freds Buch das perfekte Feldhandbuch für Bourbon-Jäger, und Sie schulden sich zumindest einen Kauf davon. Genießen Sie Ihren National Bourbon Heritage Month!


Groß Cocktails

Grand Marnier hebt Cocktails von gewöhnlich zu unvergesslich und verleiht einigen der beliebtesten Servierten der Welt eine raffinierte Note. Stöbern Sie in unserer Speisekarte mit Grand Cocktails.

Groß Altmodisch

Großer Beiwagen

Der Grand Sidecar ist der Signature-Klassiker von Grand Marnier. Wirklich erfrischend und perfekt ausbalanciert vereint der Grand Sidecar mühelos die Zitrusnoten des Bitterorangenlikörs Cordon Rouge mit der Intensität von Cognac.

Zutaten

  • 50 ml | 1,5 oz Grand Marnier® Cordon Rouge.
  • 20 ml | 0,5 Unzen Cognac
  • 20 ml | 0,5 Unzen frischer Zitronensaft

Rezept

Kombinieren Sie Grand Marnier® Cordon Rouge, Cognac und frischen Zitronensaft in einem Cocktailshaker mit Eis. Kräftig schütteln, bis sie gut gekühlt ist. In das vorbereitete Coupe-Glas abseihen und servieren.

Grand Old Fashioned

Grand Marnier wird dem traditionellen Old Fashioned hinzugefügt und liefert ein glatteres und eleganteres Finish, während sich bittere und süße Aromen zart schichten.

Zutaten

  • 30 ml | 1 oz Grand Marnier® Cordon Rouge
  • 30 ml | 1 oz Wild Turkey® 101 Bourbon Whisky
  • 3 Spritzer aromatischer Bitter
  • Großer Eiswürfel
  • Orangendreh zum Garnieren

Rezept

Kombinieren Sie zuerst aromatische Bitter, Grand Marnier® und schließlich Whisky in einem altmodischen Glas. Fügen Sie einen großen Eiswürfel hinzu und rühren Sie, bis er kalt und gut eingearbeitet ist. Die Oberfläche der Flüssigkeit mit orangefarbenem Twist garnieren und Öle über den Glasrand drücken.

Große Margarita

Dieser sehr erfrischende Cocktail kombiniert saure Limette mit erdigen Tequila-Noten und fügt Grand Marniers Cognac- und Bitterorangenaroma für eine raffinierte Geschmeidigkeit und ein gesteigertes Trinkerlebnis hinzu.

Zutaten

  • 30 ml | 1 oz Grand Marnier® Cordon Rouge
  • 30 ml | 1 Unze Tequila
  • 20 ml | 0,5 oz frischer Limettensaft
  • Eiswürfel
  • Limettengarnitur

Rezept

Eine breite, flache Schüssel mit 2-3 mm feinem Salz füllen. Eine Limette in der Breite halbieren und um die Hälfte des Randes eines Margarita-Glases reiben. Aus einer der Limettenhälften eine dünne, kreuzweise Scheibe zum Garnieren abschneiden. Halten Sie das Glas auf dem Kopf und tauchen Sie die nasse Hälfte vorsichtig in das Salz. Grand Marnier®, Tequila und Limettensaft mit Eis in einem Cocktailshaker schütteln. In ein Glas abseihen und Limettengarnitur auf den Rand auftragen.

Großer Mai-Tai

Der Grand Mai-Tai, der auf Tahiti „sehr gut“ bedeutet, wird erhöht, da Grand Marnier im Mittelpunkt steht und eine komplexe Wendung mit reichen Cognac- und Bitterorangenaromen liefert.

Zutaten

  • 30 ml | 1 oz Grand Marnier® Cordon Rouge
  • 60 ml | 2 oz Appleton Estate® Signature Blend
  • 15 ml | 0,5 oz Orangensirup
  • 15 ml | 0,5 Unzen frischer Zitronensaft
  • Eiswürfel
  • Limettenscheibe, Minze und Ananasblatt zum Garnieren

Rezept

Alle flüssigen Zutaten in einen Cocktailshaker mit Eis geben und kurz shaken. In ein Collins- oder Double Old Fashioned Glas abseihen. Fügen Sie die Garnitur zur Oberfläche des Cocktails hinzu.

Grand Collins

Grand Marnier verleiht dem traditionellen Tom Collins eine verspielte, aber raffinierte Note, indem er seine Gin-Basis durch Cognac ersetzt und ein faszinierendes, vielschichtiges Geschmacksprofil erzeugt, das zu seiner lebendigen Spritzigkeit passt.

Zutaten

  • 50 ml | 1,5 oz Grand Marnier® Cordon Rouge
  • 15 ml | 0,5 Unzen frischer Zitronensaft
  • Mineralwasser
  • Eiswürfel
  • Orangenschale
  • Himbeergarnitur

Rezept

Eiswürfel in ein Longdrinkglas geben und Grand Marnier®, dann frischen Zitronensaft hinzufügen. Mit Sodawasser auffüllen und gut umrühren, bevor Orangenschale und Himbeergarnitur zum Cocktail hinzugefügt werden.

Großes Tonic

Grand Marnier ergänzt perfekt die Bitterkeit des sprudelnden Tonics und fügt Raffinesse und herrliche Nuancen durch exquisite Cognac- und exotische Orangennoten hinzu.

Zutaten

  • 50 ml | 1,5 oz Grand Marnier® Cordon Rouge
  • Tonic-Wasser
  • Eiswürfel
  • Orangenscheibe
  • Himbeergarnitur

Rezept

Eiswürfel in ein Ballonglas geben und Grand Marnier® Cordon Rouge hinzufügen. Mit Tonic Water auffüllen und gut umrühren, bevor Orangenscheibe und Himbeergarnitur zum Cocktail hinzugefügt werden.

Lage

Société des Produits
MARNIER-LAPOSTOLLE, LLP
32, rue de Monceau,
75008 Paris, FRANKREICH


The Southside ist der adrette Cocktail, der den Sommer einläutet

Wir haben drei Versionen des Southside probiert, dem Insider-Cocktail der Preppies überall. Hier eine Geschichte des Getränks und die Ergebnisse unseres Geschmackstests.

Wenn es ein Getränk gibt, das die Kultur der Preppies symbolisiert, dann ist es das Southside. In Country Clubs im gesamten Nordosten und Mittelatlantik ist es nicht wirklich Sommer, bis die Snackbar Southsides für die Freizeitklasse anbietet.

Eine neue Ernte von Mischungen, die bei der Stadt & Land Büros inspirierten eine Untersuchung des Stammbaums des Cocktails. Fragen Sie Dario, einen Barkeeper, der seit 53 Jahren im Rockaway Hunting Club an der South Shore von Long Island arbeitet und manchmal als Geburtsort der Southside bezeichnet wird.

Im Jahr 2004 widmete NPR der Southside ein Segment "Day to Day" und nannte es "das Quintessenz des Sommergetränks". Ein Barkeeper aus dem Maidstone Club in East Hampton sagte dem Reporter, dass das Getränk während der Prohibition auf der South Side von Chicago entstanden sei. Gangster dort haben den Cocktail kreiert, um den minderwertigen Geschmack ihres Bootleg-Hoochs zu verbergen (im Vergleich zu den feineren Sachen, die von Northside-Gangstern serviert werden).

In einem Artikel des Wall Street Journal aus dem Jahr 2007 spießt der Schriftsteller Eric Felton diese Interpretation auf und fragt: "Warum sollte ein Drink aus louche Chi-town Speakeasies seinen Weg nach Osten finden, um von schlosskiefern Heuschreckentalern umarmt zu werden? Man könnte sich genauso gut die Astors vorstellen." Big Jule einladen, Craps zu schießen."

Der Club '21' wurde als möglicher Ursprung des Cocktails erwähnt, aber eine Sprecherin sagte, obwohl das Getränk dort von Anfang an beliebt war (Sie erfahren warum, wenn Sie das Rezept unten ausprobieren), "einige frühe Referenzen vor -date uns."

Die wahrscheinlichste Möglichkeit? Das Getränk wurde wahrscheinlich im Southside Sportsmen's Club auf Long Island kreiert, wo, wie Elizabeth Foster in der Oktoberausgabe 1941 dieses Magazins bemerkte, eines der angebotenen Trankopfer "ein Southside . a Tom Collins with Mint [that] is Cooling in warmem Wetter. " Wie Felton feststellt, "die Männer, die im Southside Sportsmen's Club fischten und jagten, trieben ihre Golf-, Reit- und Racketsportarten an Orten wie dem Rockaway Hunting Club, dem Maidstone Club und Piping Rock, was erklärt, wie sich der Cocktail verbreitete das definitive Sommergetränk des Country-Club-Sets."

Während Gin die beliebteste Basisspirituose bleibt, können Rum und Wodka ersetzt werden. Clubs an der North Shore von Long Island sollen ausschließlich Rum Southsides servieren, während der Rockaway Hunting Club die Wahl zwischen Rum oder Wodka zulässt. Wie auch immer Sie es machen, das Getränk ist ein erfrischender und köstlicher Vorbote des Sommers. Probieren Sie eines der folgenden Rezepte aus und überzeugen Sie sich selbst!

'21' Club

Zutaten:

* Für den Minzsirup zu gleichen Teilen Wasser und Zucker mit einer Handvoll Minzblättern in einen Topf geben. 10 Minuten zum Kochen bringen. Kühlen und belasten.

Vorbereitung:

Alle Zutaten in ein Rührglas geben und kräftig schütteln, um Minzblätter zu zerdrücken. In ein mit Eis gefülltes Collins-Glas abseihen.

Geschmacksnoten:

Von allen Rezepten war dies das leckerste und ausgewogenste, entschied unsere Jury. Der frische Geschmack der Zutaten legte die Messlatte so hoch, dass die Mischungen einfach nicht mithalten konnten.

Arrowhead Farms Dark Harbor Southside Mix

Anweisungen:

Kombinieren Sie 1 oz Dark Harbor Southside Mix mit 3 oz Gin, 3 oz Club Soda und ein paar frisch gepflückten Minzblättern und servieren.

Geschmacksnoten:

Diese Mischung wurde von Bronson van Wycks Arrowhead Farms kreiert und wurde von unserer Verkostungsgruppe im Allgemeinen gut aufgenommen. Ein Redakteur beschrieb es als "holzig", "etwas, das ein ernsthafter Mann trinken würde". Die Süße der Mischung schien den bedeutenden Wacholdergeschmack auszugleichen, der von den drei Unzen Gin verliehen wurde.

Handwerkshaus Südseite

Anweisungen:

Auf Eis servieren (die Flasche enthält einen vollständig vorgefertigten Cocktail!). Auf der Flasche steht: "Für einen Hauch von Feinschmeckern mit einem frischen Minzzweig garnieren."

Geschmacksnoten:

„Das schmeckt nach Margarita-Mix“, lautete die Antwort von zwei Diskussionsteilnehmern. "Es ist das Gefühl, dass man sieben von ihnen trinken könnte", fügte einer hinzu. Ein anderer stellte eine Ähnlichkeit mit BluePrint Lemonade fest.


Schau das Video: HD Silvestrovský speciál: Mojito (August 2022).