Neueste Rezepte

Rezept für Mini-Weihnachtskuchen

Rezept für Mini-Weihnachtskuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen mit Früchten
  • Obstkuchen

Dieses Rezept reicht für 24 luxuriöse Mini-Fruchtkuchen. Sie können sie unterschiedlich dekorieren, indem Sie für jedes Familienmitglied eine erstellen, was viel mehr Spaß macht.


County Antrim, Nordirland, Vereinigtes Königreich

128 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 24 Mini-Weihnachtskuchen

  • Für den Kuchen
  • 450g Johannisbeeren
  • 225g Rosinen
  • 175g Sultaninen
  • 75g rote Glace-Kirschen, grob gehackt
  • 250ml Schnaps
  • abgeriebene Schale von 1 großen Orange
  • abgeriebene Schale von 1 großen Zitrone
  • 250g Butter, leicht weich
  • 250g brauner Zucker
  • 3 große Eier, geschlagen
  • 1 oder 2 Esslöffel Sirup
  • 100g gehackte Mandeln
  • 75g selbstaufziehendes Mehl
  • 150g einfaches Mehl
  • 60g gemahlene Mandeln
  • 2 Teelöffel Gewürzmischung
  • Dekorieren
  • 6 EL Aprikosen- oder Johannisbeermarmelade
  • 250g Marzipan
  • 450g bereit zum Rollen von Zuckerguss
  • Farbiger Zucker

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:1h30min ›Extra Zeit:2Tage Einweichen › Fertig in:2Tage2h

  1. Rosinen, Johannisbeeren, Sultaninen und glasierte Kirschen in einen Tubberware-Behälter geben. Brandy darüber gießen und Orangen- und Zitronenschale einrühren. Abdecken und 2 bis 3 Tage zum Einweichen beiseite stellen. Rühren oder schütteln Sie es von Zeit zu Zeit (wenn Sie sich erinnern).
  2. Wenn Sie bereit sind, die Kuchen zu backen: Den Backofen auf 140 C / Gas vorheizen. 1. Ein Blech mit 24 Mini-Papierförmchen auslegen oder 24 Auflaufförmchen leicht einfetten.
  3. Butter und Zucker schlagen, bis alles gut vermischt und hell ist. Fügen Sie die geschlagenen Eier und den Sirup hinzu. Gehackte Mandeln, selbstaufziehendes Mehl, einfaches Mehl, gemahlene Mandeln und gemischte Gewürze einrühren. Die eingeweichten Früchte unterheben. Die Mischung in die vorbereiteten Förmchen oder Auflaufförmchen geben.
  4. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 1 1/2 Stunden backen oder bis ein in die Mitte der Minikuchen gesteckter Spieß sauber herauskommt.
  5. Legen Sie die Minikuchen zum Abkühlen in ihren Papierförmchen beiseite. In luftdichten Dosen aufbewahren oder fest in Backpapier und Folie einwickeln und einfrieren. Warten Sie mindestens eine Woche oder 10 Tage, bevor Sie das Papier entfernen und dekorieren.
  6. Zum Dekorieren: Jeden Kuchen mit warmer Marmelade bestreichen und abkühlen lassen. Marzipan zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie ausrollen. Mit einem Keks- oder Keksausstecher Marzipankreise mit dem gleichen Durchmesser wie die Kuchen ausstanzen. Auf jedem Mini-Fruchtkuchen eine Marzipanscheibe auf die Marmelade legen. Um beste Ergebnisse zu erzielen, lagern Sie sie über Nacht in einer luftdichten Dose oder einem Behälter, bevor Sie die endgültige Dekoration fertigstellen.
  7. Rollen Sie den Fondant zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie aus. Verwenden Sie einen gewellten Ausstecher, um 24 Kreise auszustanzen. Jeweils auf einem Minikuchen anrichten. Dekorieren Sie mit farbigeren Fondantformen wie Schneeflocken, Stechpalmenblättern oder Sternen. Bei Bedarf farbigen Zucker für zusätzliche Farbe streuen.
  8. Legen Sie jeden Kuchen in einen Zellophanbeutel und binden Sie ihn mit einem Band zusammen.

Video

Mini-Weihnachtskuchen

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)

Bewertungen auf Englisch (2)

Diese waren so viel einfacher, als ich dachte. Prächtig! Danke-22 Dez 2012

-06. Januar 2013


Den Boden und die Seiten von vier gebackenen Bohnenformen (klein 415 g, leer, gereinigt) mit zwei Lagen antihaftbeschichtetem Backpapier auslegen. Backofen auf 180°C (Gasstufe 4) vorheizen.

Butter und Zucker zusammen schaumig schlagen.

Fügen Sie ein Ei hinzu und schlagen Sie, bis es vermischt ist. Fügen Sie das andere Ei mit einem Esslöffel Mehl hinzu und schlagen Sie erneut.

Das restliche Mehl, die luxuriöse getrocknete Mischfrucht und den Ingwerstiel einrühren.

Verteilen Sie die Kuchenmischung auf die Formen und ebnen Sie die Oberseiten.

1 Stunde backen. 15 Minuten in den Formen abkühlen lassen, dann aus den Formen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schneiden Sie die Oberseiten der Kuchen mit einem scharfen Messer ab, um die Oberseiten flach zu machen. Rollen Sie so viel Marzipan aus, dass jeder der Kuchen bedeckt ist. Die Marmelade erhitzen und die Oberseiten der Kuchen damit bestreichen. Positionieren Sie das Marzipan zum Kleben.

Rollen Sie die weiße Zuckerpastenglasur in der gleichen Größe wie jede Torte aus. Die Marizpfanne mit abgekühltem kochendem Wasser bestreichen und dann mit der Zuckerpastenglasur bestreichen. Verwenden Sie ein kleines Messer, um überschüssiges Zuckerguss von den Rändern abzuschneiden und das Band um den Boden zu wickeln. Dies kann mit einem kleinen Klecks Royal Icing fixiert werden.

Dekorieren Sie jeden Kuchen mit essbarem Weihnachtsschmuck und verpacken Sie ihn schön, wenn Sie ihn verschenken.


Mini-Weihnachtskuchen

Spaßgröße macht normalerweise keinen Spaß. Dies ist eine allgemein anerkannte Wahrheit. Allerdings höre ich immer wieder, dass die Leute keinen ganzen Weihnachtskuchen durchstehen. Wenn Sie eine dieser Familien sind, warum nicht viele lustige Mini-Weihnachtskuchen backen und zu Weihnachten gebackene Trockenfrüchte an Ihre Lieben verschenken? Sie können natürlich wunderschöne runde Mini-Weihnachtskuchen wie diese machen, aber ich fürchte, ich habe nicht die Geduld für kompliziertes Futter. Dieses Rezept ergibt 18 Kuchen, aber Sie können es leicht halbieren.

Mini-Last-Minute-Weihnachtstorten mit Marzipan-Fondant-Glasur

Ergibt 18 individuelle Kuchen

  • 150ml heißer Lady Grey Tee (Jeder alter Tee reicht aus, ich mag ihn einfach sehr.)
  • 3 EL Stones Ingwerwein
  • 3 EL Kirschbrand
  • 225g glasierte Kirschen
  • 115g getrocknete Aprikosen, gehackt
  • 840g Rosinen
  • 1 EL Gewürz, ich habe Vanillepudding-Gewürz verwendet, das ein bisschen nach einem weihnachtlichen Café riecht, aber Sie können Zimt oder Muskatnuss oder gemischte Gewürze oder Ingwer verwenden ...
  • 225g Puderzucker
  • 225g Butter/Margarine
  • 6 große Eier, leicht geschlagen bei Zimmertemperatur
  • 230g selbstaufziehendes Mehl
  • 90g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Brandy zum Einweichen des Kuchens nach dem Backen
  • 90g gekochte und gesiebte Marmelade
  • Puderzucker zum Aufrollen
  • 2,25kg Marzipan
  • 30ml klare Spirituose wie Wodka/Gin
  • 2,25kg weiße Fondantglasur
  • Extra farbiger Fondant zum Dekorieren

Hier geht es darum, Weihnachtskuchen ohne Vorbereitung zuzubereiten, um das Einweichen der Früchte zu beschleunigen, alle getrockneten Früchte in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben und den Schnaps, den Tee und die Gewürze hinzufügen. Umrühren, dann mit Frischhaltefolie abdecken und etwa 2 Minuten auf höchster Stufe in die Mikrowelle stellen, dabei alle 30 Sekunden umrühren. Auf der Seite abkühlen lassen.

2 Backformen mit geraden Seiten einfetten und auslegen. Meine waren etwa 20 x 20 cm groß. Backofen auf Gas 2/150C vorheizen. Butter und Zucker in einer Küchenmaschine/mit einem Handrührgerät/mit einem Holzlöffel schaumig schlagen. Fügen Sie die Eier hinzu, schlagen Sie nacheinander ein und fügen Sie zu jedem Ei einen Esslöffel Mehl hinzu. Den Rest des Mehls und der Mandeln hinzufügen, erneut mischen, bis sich alles vermischt hat. Dann die Hälfte der Trockenfruchtmischung in einer Küchenmaschine zu einem Püree aufschlagen und ebenfalls dazugeben. Schnuppern Sie wieder auf. Zuletzt die andere Hälfte der nicht pürierten Früchte dazugeben und gut vermischen. Die Hälfte der Mischung in jede Traybake-Form geben und 30 Minuten backen, dann den Ofen auf Gas 1/140C herunterschalten und weitere 90 Minuten backen, bis ein Zahnstocher aus der Mitte der sauberen Traybakes herauskommt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und noch warm mit etwas Brandy bestreichen.

Nach dem Abkühlen mit einem gezackten Messer alle zufälligen Seiten abschneiden, die nicht im rechten Winkel sind. Ich habe diese gegessen. Leider sehr wenig Abfall.

Dann die glatte Seite nach oben wenden und in Quadrate schneiden. Ich begann mit einem Lineal und endete damit, es nur mit den Augen zu tun.

Dann eines der Kuchenquadrate mit gekochter, warmer Marmelade bestreichen. Ich habe Zwetschgen verwendet. Beschichten Sie die Unterseite nicht. Wickeln Sie den Rest des Kuchens in Folie, bis Sie den ersten fertig haben.

Etwa 125 g Marzipan auf eine Dicke von etwa 4 mm grob quadratisch ausrollen. Tun Sie dies auf einer mit Puderzucker bestäubten Oberfläche.

Das Marzipan über den Kuchen streichen und dann mit den Händen glatt streichen, aber nicht ziehen, das Marzipan nach unten und rund.

Mit einem Messer den Marzipanüberstand so einschneiden, dass rundherum ein halber Zentimeter übrig bleibt.

Verwenden Sie dann ein Messer und Ihre Finger, um dies über und unter zu stecken.

Glätten Sie den Kuchen und drücken Sie die Seiten und Ecken ein wenig zusammen, um eine grobe quadratische Form zurück zu erhalten.

Mit klarem Spiritus bemalen und dann genauso wie beim Marzipan mit Fondant überziehen. Ich habe alle Ringe für diese Phase entfernt, da weiße Fondantglasur bei Schmuck ein wenig unnachgiebig sein kann.

Stecken Sie die Glasur wieder darunter, um eine glatte Außenkante zu erhalten.

Verwenden Sie den Testbenzin, um alle Dekorationen, die Sie auf der Oberseite des Kuchens machen, zu fixieren, und lassen Sie sie dann über Nacht trocknen, bevor Sie die Kuchen verpacken.


Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180 ° C / 350 ° F / Gas Stufe 4 vor. Fetten Sie Ihre Form mit Butter ein und stellen Sie sie zur Seite.
  2. Trockenfrüchte und Kirschen in einer kleinen Pfanne mit dem Saft der Orange und dem Zitronensaft vorsichtig erhitzen, bis der Saft heiß ist. Dann abkühlen lassen, damit die Früchte prall werden und sie saftiger und weicher werden.
  3. Butter, Zucker und goldenen Sirup in eine Rührschüssel geben und mit einem elektrischen Mixer cremig rühren, bis eine blasse Farbe und eine fluffige Konsistenz erreicht sind.
  4. Fügen Sie die Eier hinzu und mischen Sie zwischen jeder Zugabe gut.
  5. Mehl, Gewürzmischung und Salz unterheben.
  6. Dann die Fruchtmischung und die Milch dazugeben und verrühren.
  7. Den Teig gleichmäßig auf die Tassen der Form verteilen und etwa 20-25 Minuten backen oder bis ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Spieß sauber herauskommt.
  8. Kühlen Sie die Kuchen 2-3 Minuten in der Form, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf ein Kühlregal legen.

Der Weihnachtsmorgen-Kaffeekuchen ist ein Familienliebling von uns. Wir haben es jedes Jahr zu Weihnachten, seit ich denken kann. Letztes Jahr haben wir einen Beitrag zum Kaffeekuchen gemacht, aber dieses Jahr haben wir beschlossen, ihn ein wenig aufzumischen. Wir fanden eine Mini-Bundt-Pfanne und machten Weihnachts-Mini-Bundt-Kuchen. Wir waren uns nicht sicher, ob sie so gut werden würden wie das Original, aber sie taten es. Sie sehen nicht nur toll auf unserem Weihnachtsdesserttisch aus, sondern eignen sich auch perfekt als kleines Weihnachtsgeschenk an unsere Freunde und Familie.

Machen Sie den Teig für den Sherry-Kuchen. Wir haben das Rezept unten eingefügt, aber Sie finden alle Schritt-für-Schritt-Anleitungen in unserem Beitrag zum Weihnachtsmorgen-Kaffeekuchen.

Mischen Sie in einer separaten Schüssel 1/2 Tasse Zucker, 1/2 Tasse gehackte Nüsse und 1 EL. Zimt für die Sherry Cake Ablage. Wir haben hier Pekannüsse verwendet, aber manchmal verwenden wir Walnüsse. Beides schmeckt gleich gut.

Wir haben unsere Mini Sherry Cakes in einer Mini Bundt Pfanne gebacken. Sie möchten die Pfanne mit Backfett einfetten, bevor Sie sie mit Kuchenteig füllen.

Füllen Sie die Bundt-Pfannen teilweise – wir haben sie etwa zur Hälfte gefüllt.

Streuen Sie etwas Zucker und Nussfüllung hinein und bedecken Sie die Füllung dann mit mehr Kuchenteig.

Wir haben unsere Mini Sherry Cakes für 20 Minuten in einem 350-Grad-Ofen gebacken. Lassen Sie die Kuchen vollständig abkühlen.

Machen Sie eine Portion Zuckerguss, um die Kuchen zu beträufeln. In einer Schüssel 4 Tassen Puderzucker, 5 EL. Milch und 2 TL. von Vanille. Mischen, bis die richtige Konsistenz erreicht ist.

Die Glasur über die Kuchen träufeln.

Um ein bisschen Weihnachtspizza zu verleihen, haben wir eine Holly Berry aus Red M&M’s und eine grüne Jelly Slice Bonbons hinzugefügt, die wir in zwei Hälften schneiden, um die Stechpalmenblätter zu bilden.

Diese Mini Sherry Cakes sind sehr hübsch und schmecken super. Sie sind ein großartiges Dessert für eine Weihnachtsfeier oder Ihr Weihnachtsessen.


Mini-Weihnachtskuchen

Dr. Oetker Kuchentrennspray
500 g getrocknete Früchte
10ml (2TL) Dr. Oetker Natürlicher sizilianischer Zitronenextrakt
30ml (2 EL) Likör mit Orangengeschmack
75 g ungesalzene Butter, weich
75 g dunkelbrauner Zucker
15ml (1 EL) Sirup
2 mittelgroße Eier, geschlagen
115g (4oz) einfaches Mehl
3,75 ml (3/4 TL) Dr. Oetker Backpulver
10 ml (2 TL) gemahlener Zimt
225g Dr. Oetker Marzipan
30ml (2 EL) klarer Honig
Etwas Puderzucker zum Bestäuben
225g (8oz) Dr. Oetker White Regal-Ice Ready to Roll Icing

Dekorieren

Dr. Oetker Gold- und Silberschimmersprays
Dr. Oetker Weiche Silberperlen

1. Den Ofen auf 170 °C vorheizen (150 °C Umluftofen, 325 °F, Gasstufe 3). Besprühen Sie 9 x 115 ml (4 fl.oz) Backformen oder Muffinformen leicht mit Cake Release Spray. Die Trockenfrüchte mit dem natürlichen sizilianischen Zitronenextrakt und dem Orangenlikör mischen und beiseite stellen.

2. In einer Rührschüssel Butter, Zucker und Sirup zusammenschlagen, bis sie weich und cremig sind, dann die Eier unterrühren. Mehl, Backpulver und Gewürze darüber sieben und die Fruchtmischung dazugeben. Mischen Sie alle Zutaten sorgfältig und löffeln Sie die Hälfte der Mischung in die vorbereiteten Formen, um sie zur Hälfte zu füllen.

3. Das Marzipan in 9 Stücke teilen und jeweils zu Scheiben formen, um die Kuchenmasse in den Formen zu bedecken. Über die restliche Mischung löffeln und die Oberseiten glatt streichen. 25-30 Minuten im Ofen backen, bis sie goldbraun und fest sind. 10 Minuten abkühlen lassen, dann mit einem Messer lösen und zum Abkühlen auf ein Kuchengitter stellen. Wickeln Sie die Kuchen gut ein und lagern Sie sie mindestens 24 Stunden, bevor Sie sie dekorieren.

4. Wenn Sie die Kuchen servieren möchten, bestreichen Sie die Kuchenoberseiten mit etwas Honig. Die Arbeitsfläche leicht mit Puderzucker bestäuben und das Regal-Ice Ready to Roll Icing 5 mm dick ausrollen. Schneiden Sie Glasurscheiben in der gleichen Größe wie die Oberseite Ihrer Kuchen aus, rollen Sie sie bei Bedarf neu und befestigen Sie sie auf jedem Kuchen. Reservieren Sie die Regal-Ice Ready to Roll Icing-Zutaten. Alternativ lassen Sie die Spitzen ungefroren.

1. Zum Dekorieren die Garnituren dünn ausrollen und mit kleinen Ausstechern Sterne und Schneeflocken ausstechen. Sterne mit Gold oder Silver Shimmer Spray einsprühen, auf die Tortenoberseite legen und nach Belieben mit Soft Silver Pearls dekorieren. Zum Servieren die Kuchen mit einem Band dekorieren.

Diese Kuchen sind innerhalb weniger Tage nach dem Backen verzehrfertig, aber gut verpackt und in einem luftdichten Behälter etwa einen Monat haltbar.


THERMOMIX ® REZEPT

2. Kombinieren Sie die getrockneten Früchte und die gewürfelten Aprikosen in einer Plastikschüssel und gießen Sie Apfelsaft oder Brandy darüber. 15-30 Minuten einweichen lassen.

3. Butter und braunen Zucker in die TMX-Schüssel und Sahne geben 20 Sek./Sp5. Abkratzen und bei Bedarf wiederholen.

4. Eier hinzufügen und kombinieren 5 Sek./Sp4.

5. Mehl, Gewürze, Fruchtmischung und Mandeln (falls verwendet) hinzufügen. Kombinieren 10 Sek./ Umdrehung /sp4. Verwenden Sie einen Spatel, um bei Bedarf zu kombinieren.

6. Masse in gefettete Mini-Muffinlöcher geben (24-Loch-Blech plus 12-Loch-Blech).

7. Backen Sie ca. 18 Minuten bei 160 Grad.

Dekorieren

1. TMX-Schüssel waschen und gründlich trocknen. Weiße Schokolade hinzufügen und reiben 5 Sek./Sp8. Schmelzen 2 Minuten/50 Grad/Sp3 oder bis es geschmolzen ist.

2. Während die Schokolade schmilzt, Minzblättergelees in 4 dünne Scheiben schneiden, um Stechpalmenblätter darzustellen. Sortiere eine Packung Mini-M&Ms durch, um die roten zu finden.

3. Sobald die Kuchen abgekühlt sind, träufeln Sie einen Teelöffel geschmolzenen Schoko auf die Oberseite und fügen Sie dann schnell 2 Stück Minzblätter und 2 rote M & Ms hinzu, um Stechpalme darzustellen. (Seien Sie nicht versucht, mehr als 4 Chocs gleichzeitig hinzuzufügen, da die Chocs abkühlen und fest werden, bevor Sie die Lollies hinzufügen können).


Ein Low Syn Weihnachtsgebäck

Weihnachtskuchen ist ein unvermeidlicher Teil von Weihnachten, aber traditionelle Weihnachtskuchenrezepte werden Sie in die Dutzende von Syns pro Stück bringen! In einer Jahreszeit, in der es schwer genug ist, auch nur aus der Ferne im Plan zu bleiben, ist es wichtig, einige gesündere Optionen einzuplanen, wenn Sie können. Hier kommen diese Low Syn Mini Christmas Cakes ins Spiel! Sie sind wenig syn, aber immer noch die ganze Kraft und den Geschmack eines traditionellen Weihnachtskuchens, einschließlich des Alkohols!

Ein weiteres großes Plus dieser fröhlichen kleinen Kuchen ist, dass sie viel schneller zu kochen sind als Ihr traditioneller Weihnachtskuchen. Da sie nicht so verpackt sind wie ein normaler Obstkuchen, brauchen sie nicht so lange, langsam backen. Sie treffen sich irgendwo in der Mitte zwischen einem Obstkuchen und einem Cupcake und behalten die schwerere Textur und den reichen Geschmack eines Weihnachtskuchens bei, während sie eine niedrigere Syn-Option bieten! Der Syn-Wert für diese Low Syn Mini Christmas Cakes setzt sich wie folgt zusammen:

100g gemischte Trockenfrüchte – 14 syns

75g Mandelmehl – 9.5 syns (Ich habe Sukrin Mandelmehl verwendet, aber bitte überprüfe die Syns der Marke, die du verwendest)

1/2TL Backpulver – 1/2 syn

3 EL Schwarzer Sirup – 6 syns

50ml Whisky – 6 Syns (bitte überprüfen Sie die Syns der einzelnen Marke, die Sie verwenden)

4 EL Sukrin : 1 Süßstoff – 2 syns (siehe unten für Süßstoffinformationen)

4x Eier – syn-frei

2TL Ingwer gemahlen – syn-frei

2TL gemahlener süßer Zimt – syn free

1TL gemahlene Nelken – syn free

1TL gemahlene Muskatnuss – syn-frei

1TL Zitronenschale – syn-frei

25g Puderzucker – 5 syns

Wasser – syn-frei

Dies ergibt 43 Syns für all diese Low Syn Mini Christmas Cakes. Das Rezept ergibt 12 Kuchen (in einer 12-Karton-Muffinform, wie diese bei Amazon), die sich aufteilen, um diese wunderschönen Low Syn Mini-Weihnachtskuchen mit jeweils nur 3,5 Syns zu machen! Das ist gar nicht schlecht für ein kleines Stück Weihnachten!

Jeder dieser Kuchen ist mit etwa einem halben Teelöffel Zuckerguss belegt, was nicht viel ist, aber wirklich dazu beiträgt, dass Sie Ihrem Weihnachtskuchen die zusätzliche Süße verleihen, die Sie suchen! Darüber hinaus erhalten Sie durch die Zubereitung mit Mandelmehl die Textur und den Geschmack, die Sie von einem Weihnachtskuchen erwarten, und der Whisky in der Mischung sorgt natürlich für den festlichen Kick!

Es gibt viele verschiedene Süßstoffmarken, aber ich neige dazu, Sukrin aus einer Reihe von Gründen zu verwenden. Erstens kann ihr Sukrin:1 granulierter Süßstoff 1:1 anstelle von normalem Zucker ersetzt werden. Dies bedeutet, dass es genau gleich funktioniert und Sie die verwendeten Rezepte nicht anpassen müssen. Es ähnelt auch viel mehr normalem Zucker als anderen Süßungsmitteln in Bezug auf seine Textur und die Art, wie es kocht! Wenn Sie ein anderes Süßungsmittel in Pulver- oder Granulatform verwenden, müssen Sie dieses Rezept möglicherweise nur an die Süße des Rezepts anpassen.

Ich liebe es zu sehen, wenn Leute meine Rezepte machen! Wenn Sie also einen Stapel dieser Low Syn Mini-Weihnachtskuchen zaubern, können Sie sie mir per E-Mail senden oder auf Facebook und Instagram teilen, indem Sie @basementbakehouse auf Facebook oder @basementbakehouse_sw auf Instagram markieren! Sie können es auch in meiner Facebook-Gruppe teilen, Sie können hier beitreten, wenn Sie es noch nicht getan haben.


Mini-Weihnachtskuchen

Es gibt einen Weihnachtskuchen, den ich seit Jahren backe, und er stammt aus dem Kochbuch der Australian Women’s Weekly Celebration. Dieses Rezept hat mich zum ersten Mal angezogen, weil es eine schöne Geschichte hat.

Bereits 1937 veranstaltete die Australian Women’s Weekly einen Wettbewerb für den besten Obstkuchen. Dieses Rezept gewann und der Preis betrug 100 Pfund. Ich habe eine Google-Suche durchgeführt und damals sind hundert Pfund so viel wert wie heute dreitausend Pfund oder knapp 5.000 Dollar.

Fünftausend Dollar für ein Kuchenrezept? Und in der Weltwirtschaftskrise? Der Gewinner muss bis in die 1950er Jahre gefeiert haben.

Dies ist ein schönes Rezept für Obstkuchen. Da es aus der Depression stammt, in der ungewöhnliche oder extravagante Zutaten entweder nicht verfügbar oder nicht erschwinglich waren, enthält dieses Rezept sehr traditionelle und leicht beschaffte Zutaten.

Ein Engel fliegt am Sternenhimmel

Das Originalrezept sieht eine quadratische Kuchenform von 25 cm oder eine runde Kuchenform von 28 cm Tiefe vor und die Garzeit beträgt fünf Stunden. Allerdings möchte nicht jeder einen riesigen Kuchen und ich habe dieses Rezept verwendet, um vier Minikuchen zu backen. Zum Glück ist mein Ofen groß genug, um sie alle auf einmal zu kochen, was den Prozess viel effizienter machte, als er es sonst gewesen wäre.

Der Kuchen sieht sehr festlich aus, wenn er mit den weißen Mandeln und den roten und grünen Kirschen geschnitten wird. Es tut mir leid, dass ich Ihnen den angeschnittenen Kuchen nicht zeigen kann, aber das würde meine Geschenke für besondere Freunde eher gewöhnlich aussehen lassen.

Hier sind drei der vier Kuchen, alle gefroren und dekoriert und bereit für meine Freunde. In der Speisekammer steht noch ein vierter Kuchen, der noch darauf wartet, dekoriert zu werden.

Wenn Sie diese Kuchen probieren möchten, sind sie ziemlich arbeitsintensiv, aber es gibt Phasen, die an verschiedenen Tagen durchgeführt werden, so dass es keine lähmende Erfahrung ist. Das Gute ist, das sind definitiv Geschenke zum Vorbereiten und je mehr Jobs wir vor Heiligabend abhaken können, desto besser.

Nun, wenn es darum geht, die Kuchen mit süßen Weihnachtsbildern zu dekorieren, habe ich gegoogelt ‘wie man Engel/Bäume/Schneemänner zeichnet’. Es entstanden Websites, die Kindern das einfache Zeichnen beibringen. Dies sind so viele Details, wie Sie zum Dekorieren von Kuchen benötigen. Wenn Sie nicht freihändig zeichnen möchten, können Sie jederzeit Ihre weihnachtlichen Ausstechformen verwenden – was auch immer funktioniert!

Weihnachtsbäume mit Sternen und Kugeln

Preisgekrönter Obstkuchen

Dient: Jeder Minikuchen wird in etwa 16 Scheiben geschnitten.

Schwierigkeitsgrad: 3/5 wenn nicht dekoriert 4/5 – 5/5 (je nachdem wie kompliziert das Design ist) wenn mit Fondant gearbeitet wird.

Kosten: Der Kuchen selbst ist nicht zu teuer, aber der Kauf all der dekorativen Kleinigkeiten summiert sich.

  • 500g (3 1/4 Tassen) Sultaninen
  • 500g (3 1/4 Tassen) Johannisbeeren
  • 250g (1 1/2 Tassen) Rosinen, gehackt
  • 125g (2/3 Tasse) rote und grüne glasierte Kirschen, halbiert
  • 11/2 auf gemischte Schale
  • 185g (1 1/2 Tassen) blanchierte Mandeln, halbiert
  • 1/3 Tasse Orangenmarmelade
  • 1 EL geriebene Orangenschale
  • 2 EL abgeriebene Zitronenschale
  • 1/4 Tasse Brandy
  • 2/3 Tasse Brandy
  • 500g Butter
  • 500g (2 Tassen) brauner Zucker, fest verpackt
  • 8 Eier
  • 3 Tassen einfaches Mehl
  • 1 Tasse selbstaufziehendes Mehl
  • 4 EL Brandy, extra

Kombinieren Sie Obst, Mandeln, Marmelade, Schwarten, Saft und Brandy in einer großen Schüssel gut mischen. Schüssel abdecken, Mischung stehen lassen, täglich umrühren, bis zu einer Woche.

Butter und Zucker in einer großen Schüssel mit dem elektrischen Mixer cremig schlagen, bis sich die Zutaten verbunden haben. Eier einzeln einrühren, nur bis zur Kombination zwischen jeder Zugabe schlagen. Rahmmischung zur Fruchtmischung geben, gut mischen in gesiebten Mehlen in 2 Portionen.

Kuchenformen vorbereiten! 4 x 16 cm (6,3 Zoll) große runde Kuchenformen einfetten und mit braunem Papier auslegen, dann eine Lage Backpapier.

Backofen auf 140 °C (280 °F) vorheizen.

Masse gleichmäßig in Kuchenformen verteilen. Schlagen Sie Kuchenformen mehrmals auf die Bank, um eingeschlossene Lufteinschlüsse zu entfernen. Glätten Sie die Oberseiten der Kuchen mit einem nassen Spatel.

In den Ofen geben und 2 Stunden backen oder bis ein Spieß sauber herauskommt.

Aus dem Ofen nehmen, auf eine Bank stellen und die Oberseite jedes Kuchens mit 1 EL des zusätzlichen Brandys bestreuen. Die Oberseite des Kuchens sofort mit einer doppelten Schicht Folie abdecken. Kuchen in der Form über Nacht abkühlen lassen. Aus den Formen nehmen und in eine doppelte Lage Frischhaltefolie wickeln. Bis zum Dekorieren an einem kühlen, trockenen Ort lagern.

Ich habe die Kugeln und die Sterne gekauft

Kuchen dekorieren:

  • 4 Tortenbretter in passender Größe
  • 1 x leicht geschlagenes Eiweiß
  • 4 x Päckchen Marzipan
  • 4 x 500g (1lb) Päckchen weißer Fondant
  • Puderzucker
  • Tube flüssiges schwarzes Dekorationsgel
  • Lebensmittelfarben in verschiedenen Farben (ich verwende Corella-Pulver)
  • essbare Sterne
  • essbarer Kleber
  • essbare Marker
  • Pinsel
  • Goldpulver
  • Wodka
  • essbare Kugeln (ich benutze
  • sternförmiger Ausstecher

Messen Sie den Kuchen, um zu überprüfen, ob er eben ist. Möglicherweise müssen Sie das Oberteil zuschneiden. Nehmen Sie eine kleine Menge Marzipan und mischen Sie es mit etwas Wasser, damit es klebrig wird. Legen Sie diese in die Mitte des Kuchenbretts und legen Sie dann den Kuchen kopfüber auf das Brett. Drücken Sie nach unten, um den Kuchen auf dem Marzipan und dem Brett zu befestigen.

Kuchen mit Eiweiß bestreichen (wenn Sie kein rohes Ei auf dem Kuchen haben möchten, können Sie ihn durch Marmelade ersetzen).

Marzipan auf einer mit Puderzucker bestreuten Bank ausrollen und den Kuchen bedecken. Kanten und glatte Seiten mit den mit Puderzucker bestreuten Händen abschneiden. Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie das Marzipan 24 Stunden trocknen lassen. Wenn nicht, drück weiter!

Bestreuen Sie die Bank mit Puderzucker und rollen Sie den weißen Fondant aus und bedecken Sie den Kuchen. Verwenden Sie einen feinen Spieß, um eventuelle Luftblasen zu entfernen. Mit den in Puderzucker getauchten Händen den Fondant über den Kuchen streichen. Kanten beschneiden.

Um die Unterseite des Baumes mit ‘Seil’ zu dekorieren, formen Sie die Glasur in eine Röhrenform und rollen Sie sie dann mit den Händen auf einer Bank bis zur gewünschten Dicke. Machen Sie 2 Längen. Nehmen Sie 2 Seile und drehen Sie sie umeinander, während Sie die Glasur auf einer ebenen Fläche halten (wenn Sie sie vertikal halten, dehnen sich die Seile und brechen!)

Bürsten Sie essbaren Kleber um den Boden des Kuchens und befestigen Sie das Seil, indem Sie es vorsichtig um den Kuchen drücken.

Für die Weihnachtsbäume:

Färben Sie eine angemessene Menge übrig gebliebenen Zuckerguss grün. Auf einer mit Puderzucker bestäubten Bank 3-4 mm dick ausrollen. Verwenden Sie einen grünen essbaren Marker, um Weihnachtssträhnen auf grünem Fondant zu zeichnen. Mit einem scharfen Paarungsmesser ausschneiden und darauf achten, die Glasur nicht zu ziehen, da dies die Form verändert. Sie können dem Baum mit dem Stift einige zusätzliche grüne Striche hinzufügen, um ein strukturierteres Aussehen zu erzielen.

Eine kleine Menge Zuckerguss braun färben und 3-4 mm dick ausrollen. Schneiden Sie einen Baumstumpf für den unteren Teil des Baumes.

Kombiniere jeden deiner Bäume mit einem Baumstumpf und finde heraus, wo du sie auf den Kuchen stellst. Wenn Sie sie vertikal platzieren, verwenden Sie nicht zu viel Kleber oder die Bäume rutschen und dies hinterlässt grüne Flecken auf der weißen Oberfläche!

Nehmen Sie jeden Baum und tragen Sie eine sehr dünne Schicht essbaren Klebers auf die Rückseite auf und kleben Sie ihn dann auf den Kuchen. Befestigen Sie den Baumstumpf auf die gleiche Weise. (Bei den vertikalen Bäumen möchten Sie wahrscheinlich zuerst den Stumpf positionieren.

Nehmen Sie mehrfarbige Kugeln und bürsten Sie jede Kugel (eine nach der anderen) leicht mit Klebstoff. Am Baum befestigen.

Platzieren Sie einen Stern oben auf jedem Baum, indem Sie ihn auf einer Seite leicht mit essbarem Kleber bestreichen. (Ich habe Sterne gekauft, aber wenn Sie sie nicht finden können, können Sie Ihre eigenen aus gelb gefärbtem Fondant machen).

Für den Schneemann

Weißen Fondant 3-4 mm dick ausrollen. Suchen Sie in Ihrer Küche nach 3 x runden Deckeln in den entsprechenden Größen und zeichnen Sie sie jeweils um und schneiden Sie sie dann mit einem scharfen Messer aus. Schneiden Sie in die größeren 2 Kreise in einem Abschnitt, damit jeder Kreis ineinander passt. Schneiden Sie eine gerade Linie über den Kreis, der der Kopf des Schneemanns ist, damit sein Hut auf seinem Kopf sitzen kann. Jeden Kreis leicht mit Kleber bestreichen und auf den Kuchen legen.

Eine kleine Menge Fondant färben, bräunen, dann ausrollen und einen Hut ausschneiden. (Ich habe den Hut zuerst mit einem essbaren Marker gezeichnet). Verwenden Sie Kleber, um den Hut auf den Kuchen zu passen.

Verwenden Sie den restlichen braunen Fondant, um ‘Sticks’ für die Arme des Schneemanns auszuschneiden. Mit Kleber auf den Kuchen kleben.

Färben Sie eine kleine Menge Fondant rot, dann schneiden Sie einen Schal aus und kleben Sie ihn um den Hals des Schneemanns auf den Kuchen.

Nehmen Sie 3 Kugeln und bestreichen Sie eine Seite leicht mit Klebstoff und drücken Sie sie in den Fondant, um einige Knöpfe zu schaffen.

Verwenden Sie flüssiges schwarzes Dekorationsgel, um die Augen auf das Gesicht des Schneemanns zu lenken.

Nehmen Sie ein bisschen Fondant und färben Sie Orange. Eine Karottenform für die Nase ausschneiden und auf das Gesicht des Schneemanns kleben.

Verwenden Sie einen roten essbaren Marker, um ein Lächeln auf das Gesicht des Schneemanns zu zaubern.

Um den Engel zu machen:

Verwenden Sie einen runden Deckel, um den Engelskopf auf weißem Fondant nachzuzeichnen. Kopf ausschneiden und Nase und Hand ausschneiden.

Färben Sie eine kleine Menge Fondant blau. Rollen Sie eine dreieckige Form aus und schneiden Sie sie aus, um das Engelskleid und ihren Ärmel zu erhalten.

Färben Sie eine kleine Menge Fondant gelb. Ausrollen und Haarform ausschneiden.

Nehmen Sie die restliche weiße Glasur und schneiden Sie Engelsflügel und ihr Horn aus.

Kleben Sie den Kopf auf den Kuchen, dann die Nase, dann das Kleid, dann den Ärmel, dann die Flügel, dann das Horn, dann die Haare, dann die Hand.

Gießen Sie etwas Goldpulver in einen kleinen Behälter und mischen Sie es mit gerade so viel Wodka, dass eine Paste entsteht. Bemale die Flügel des Engels und das Horn in Gold.

Verwenden Sie flüssiges schwarzes Dekorationsgel, um dem Engel ein Auge zu verleihen. Verwenden Sie einen roten essbaren Marker, um dem Engel einen Mund zu geben.

Restlichen weißen Fondant ausrollen und mit einem sternförmigen Ausstecher Sterne ausstechen. Mit essbarem Kleber Sterne auf die Seiten des Kuchens kleben. Wenn die Sterne zu rutschen beginnen, fixieren Sie diese provisorisch mit einer Nähnadel. Sterne gold bemalen.

Wenn der Kleber getrocknet ist, definitiv, definitiv, Pins entfernen!

Verpacken Sie es als die besten hausgemachten Weihnachtsgeschenke aller Zeiten.

Ich habe den grünen essbaren Marker verwendet, um dem Baum eine Textur zu verleihen.

Ich habe Celia den Schneemannkuchen, Tania den Engelkuchen und Lorraine den Weihnachtsbaumkuchen geschenkt.

Bereit zum Verschenken

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, können Sie ihn gerne teilen.

Die Kuchen waren in klares Zellophan verpackt. Sie können sie im Zellophan aufbewahren und so bleiben sie staubfrei.


Was könnte ich mit diesen Mini-Weihnachtskuchen servieren?

Brandy-Sauce

Obst Weihnachtsbaum

Kürbis gewürzter Latte

Würzige Weihnachtskekse


Schau das Video: ÚŽASNÝ VANILKOVÝ CUPCAKE RECEPT, MINI DORTÍKY RECEPT NOVINKA, BOMBASTICKÁ PREZENTACE!!! (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Fenuku

    Es tut mir leid, dass ich Ihnen nicht helfen kann. Ich glaube, Sie werden hier die richtige Entscheidung treffen.

  2. Tony

    What a touching sentence :)

  3. Salford

    Sie haben einen solchen unvergleichlichen Satz ausgedacht?

  4. Magrel

    Ich trete bei. Es passiert. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren. Hier oder bei PM.

  5. Mijinn

    Das unvergleichliche Thema ist für mich interessant :)



Eine Nachricht schreiben