Neueste Rezepte

Höhepunkte der 5. jährlichen Seattle Wine and Food Experience

Höhepunkte der 5. jährlichen Seattle Wine and Food Experience


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die leckersten Häppchen und Schlückchen der diesjährigen Wein- und Essens-Extravaganz

Dirty Oscar's Annex zeigte eine weiche, klebrige, gehobene Version des bescheidenen, geliebten S'more.

Am 24. Februar versammelte die Seattle Wine and Food Experience (SWFE) lokale und internationale Weingüter, Brauereien, Brennereien, Lieferanten feinster handwerklicher Lebensmittel und mehr als 20 der herausragenden Köche der Region in der Seattle Center Exhibition Hall zu einem bemerkenswerten lukullischen Treffen . Diese Veranstaltung zeigte die Talente der Winzer und Köche der Region sowie die Qualität der lokalen Zutaten und gab dem pazifischen Nordwesten die Möglichkeit, seine Attraktionen als Reiseziel für Feinschmecker zur Schau zu stellen.

Klicken Sie hier für die Highlights der Seattle Wine and Food Experience Diashow

[Diashow:

Dieses kulinarische Fest diente auch als Forum für den Gedankenaustausch und das Zusammenbringen von Menschen mit einer gemeinsamen Leidenschaft für feines Essen und Trinken. Viele Aussteller waren angereist, und Micah Fields, der Küchenchef des Standard Hotels in LA und Teilnehmer von Bravo’s Spitzenkoch: Seattle, trat in der Luxe Lounge des Sponsors Snoqualmie Casino auf. Darüber hinaus waren viele Speisenangebote gemeinschaftliche Bemühungen, wie z. B. Jonboys Absinth und schwarze Salzkaramellen mit dem Pacifique Absinth der Pacific Distillery. Das wahre Vergnügen, die vielen Häppchen und Schlückchen bei der Show zu probieren, lag darin, zufällige Kombinationen zu finden. Sehen Sie sich die Diashow an, um einige der Highlights der SWFE zu sehen.


Gewinnen Sie Geld und Schlagkraft bei der 5. jährlichen Licor 43 Bartenders And Baristas Challenge

Wir leben in einer virtuellen Welt, also können Sie auch virtuell einen Kaffee-Cocktail zubereiten. Gibt es einen besseren Weg als in einem Wettbewerb mit hohen Einsätzen und einer globalen Gemeinschaft?

Die Anmeldung für die fünfte Ausgabe der Licor 43 Bartenders & Baristas Challenge ist jetzt geöffnet! Dieser spannende Kaffee-Getränke-Wettbewerb sucht Baristas und Cocktail-Profis aus der ganzen Welt, mit Barpreise für Gewinner vergeben und Social Media Co-Promotion für Schöpfer, die am virtuellen Wettbewerb teilnehmen. Details zur Anmeldung sind jetzt auf der offiziellen Wettbewerbs-Website von Licor 43 verfügbar, einschließlich Informationen über das regionale und nationale Format der Veranstaltung, die Teilnahmebedingungen und vieles mehr.

Da wir noch nicht alle sicher zu einem großen Indoor-Getränkeevent zusammenkommen können, werden Bewerber gebeten einen eigenen Kurzfilm machen Hervorhebung eines einzigartigen Kaffeecocktails mit Licor 43, einem spanischen Likör, der lange Zeit ein Synonym für Kaffeecocktails ist. “Unsere Mission ist es, über Licor 43 als Referenzlikör der Wahl in Kaffeecocktails aufzuklären und Leidenschaft für ihn zu wecken,”, kommentiert Julian Fernandez, Global Marketing & Innovation Director of Spirits der Zamora Company. “Wir freuen uns darauf, wieder einmal von dem Gedanken, der Kreativität und dem Aufwand, den die Teilnehmer in ihre Kreationen stecken, überwältigt zu werden.”

In diesem Jahr sucht der Wettbewerb Beiträge aus den USA, Brasilien, Großbritannien, Deutschland, Holland, Estland, Spanien und Mexiko. Schauen Sie sich das letztjährige Global Final an, das Annarose Krone von der Los Angeles Bar Nic's on Beverly gewonnen hat.

Die Teilnahme und die öffentliche Abstimmung finden den ganzen Sommer 2021 über in den sozialen Medien statt. Folgen Sie also @Licor43 auf Instagram und YouTube, um Updates zu erhalten.

Vollständige Details, einschließlich Regeln, Bedingungen und Einschränkungen, finden Sie auf der offiziellen Website von Licor 43. Schauen Sie zurück, um den ganzen Sommer über dieses Event auf Sprudge zu berichten, das in Zusammenarbeit mit Licor 43 präsentiert wird.


THE MOORE THEATER > Restaurants in der Nähe

Ausgezeichnete Nordwest-Küche von Tom Douglas, einschließlich außergewöhnlicher Meeresfrüchte und panasiatischer Köstlichkeiten. Das Hotel liegt in der 4. und Virginia, nur zwei Blocks von Das Moore-Theater, jeden Abend um 17 Uhr geöffnet. Tom Douglas Catering bietet auch Speisen und Getränke sowohl im The Paramount als auch im The Moore Theatre an. Kommen Sie also früh zum Theater, um daran teilzunehmen!

2000 Vierte Allee / 206.441.1430

Die neue Lola von Tom Douglas bietet die klassischen Produkte des Nordwestens, vermischt mit den Kochstilen Griechenlands. Das Hotel liegt an der 4th & Virginia im Herzen der Innenstadt von Seattle, nur wenige Gehminuten von Das Moore-Theater.

Die Palastküche

Robuste, geradlinige Aromen von Tom Douglas in einem lässigen, optimistischen Ambiente. Das Hotel liegt in der 5. und Lenora, 3 Blocks von Das Moore-Theater. Täglich von 17:00 bis 1:00 Uhr geöffnet. Tom Douglas Catering bietet auch Speisen und Getränke sowohl im The Paramount als auch im The Moore Theatre an. Kommen Sie also früh zum Theater, um daran teilzunehmen!

Die Andalusien

407 Olivenweg / 206.382.6999

Andaluca ist bekannt für seine romantische Atmosphäre und seine ausgezeichnete Küche und ist ein großartiger Ort, um zu speisen, bevor es ein paar Blocks nach Westen geht Das Moore-Theater. Allen Gästen steht ein kostenloser Parkservice zur Verfügung. Jeden Abend um 17 Uhr geöffnet.

El Gaucho

2505 Erste Allee / 206.728.1337
Geöffnet von Montag bis Samstag von 11:30 bis 23:00 Uhr

Ein argentinischer Suppenclub, der eine Vielzahl verführerischer Gerichte serviert, darunter hochwertige argentinische Steaks, Meeresfrüchte und eine umfangreiche Weinkarte. Reservierung empfohlen. Das Hotel liegt an der 1st Avenue zwischen Vine und Cedar, 6 Blocks von Das Moore-Theater.

Elefant & Burg

Britischer Pub und Restaurant zum Mittagessen, Getränke und Abendessen geöffnet. Die Speisen- und Barkarte umfasst beliebte britische Klassiker, ein komplettes Abendmenü und eine Vielzahl leichterer Speisen.

James Moore Küche & Bar

1920A 2nd Avenue / 206.443.0899

Traditionelle Speisen aus den Hinterhöfen von Michoacan, Snacks und Burger, eine voll ausgestattete Bar und verschiedene lokale Craft-Biere ein paar Schritte südlich von Das Moore-Theater auf der zweiten Avenue.

Le Pichet

Dieses gepflegte französische Café - benannt nach den Krügen, aus denen der Wein eingeschenkt wird - ist ein zwangloses, elegantes Viertel, in dem Freunde gut essen und trinken können. Gemütliche, Pariser Atmosphäre. Nur einen Block westlich von Das Moore-Theater, serviert täglich von Sonntag bis Donnerstag von 8 bis 24 Uhr, Freitag und Samstag von 8 bis 2 Uhr.

Vietnamesisches Restaurant in der Provinz Long

1901 Second Avenue / 206.443.6266

Bei Long Provincial entdecken Sie die frischen und exquisiten Aromen traditioneller Gerichte, die in Regionen in ganz Vietnam genossen werden, aber sonst nirgendwo zu finden sind. Egal, ob Sie sich bei köstlichen Vorspeisen und einem exotischen Martini in der faszinierenden Atmosphäre unserer Jelly Bar entspannen oder eine komplette Mahlzeit der besten vietnamesischen Küche im pazifischen Nordwesten genießen möchten, Long Provincial ist ein Erlebnis, das Sie genießen werden. Weniger als einen Block von Das Moore-Theater.

Pennyroyal-Bar

2000 Second Avenue / 206.826.1700

Gehen Sie den Block von Das Moore-Theater und betreten Sie das klassische europäische Ambiente in der Pennyroyal Bar. Genießen Sie einen Burger, den wir täglich mahlen, Confit Chicken oder köstliche kleine Häppchen vor oder nach Ihrer Show. Getränke bieten eine umfangreiche Liste mit gealterten Spirituosen, lokale Biere und Craft-Cocktails mit frischen Säften und hausgemachten Sirupen. Täglich von 16:00 bis 24:00 Uhr geöffnet, Speisen bis 22:00 Uhr.

Pike Place Bar & Grill

Die Pike Place Bar & Grill hat seit 37 Jahren eine &ldquocorner on the Market&rdquo. Ein großartiger Ort für Touristen und Einheimische, um sich zu treffen, und es ist zu Fuß erreichbar The Paramount und The Moore Theater. An der Ecke Pike Street und Pike Place Market, mit Blick auf die Marktuhr, bieten sie eine Auswahl an köstlich zubereitetem und &lsquofrischem Gemüse und Meeresfrüchten, Steaks, Hühnchen, Burger und Pasta. Geöffnet wochentags bis 21 Uhr, am Wochenende bis 23 Uhr.

Die rosa Tür

1919 Post Alley zwischen Stewart St und Virginia St / 206.443.3241

Das Hotel liegt in der Nähe des Pike Place Market, nur wenige Gehminuten von Das Moore-Theater, The Pink Door serviert von Montag bis Samstag von 11:30 bis 22:00 Uhr den echten Geist der italienischen Küche und verführerische Unterhaltung. (Lounge bis 1 Uhr geöffnet) und Sonntag ab 16 Uhr Das Restaurant befindet sich in der Post Alley 1919 zwischen Stewart und Virginia. Suchen Sie, was sonst, die rosa Tür!

Pfadfinder PNW

110 Stewart Street / 206.682.4700

Scout ist ein Treffpunkt nur einen Steinwurf von Seattles historischem Pike Place Market entfernt. Die Speisekarte wechselt saisonal und bietet das Beste aus Washington und lokale Produkte wie Schalentiere aus dem Puget Sound, wilde Pilze aus den Cascade Mountains und mit Gras gefüttertes Rindfleisch aus dem Osten Washingtons. Nur einen Block westlich des Moore Theatre im Thompson Hotel.

Shaker + Speer

2000 Second Avenue / 206.826.1700

Das Shaker + Spear befindet sich in einem historischen Gebäude direkt gegenüber dem Moore Theatre in Virginia und hebt die frischesten Aromen des PNW mit nachhaltigen Meeresfrüchten, Gemüse aus der Region und Craft-Cocktails hervor. Das Abendessen wird jeden Abend von 17:00 bis 22:00 Uhr serviert. Reservierungen und Walk-Ins sind willkommen. Der Eingang befindet sich in der Virginia St.


In Seattle passieren gute Dinge – feiern Sie mit uns die Geschichten von Widerstandsfähigkeit, Hoffnung und Optimismus, die jeden Tag in unserer Stadt und Region stattfinden.

Essen und Trinken

Transport

Unterkunft

Karten & Reiseführer

Folgen Sie, wenn die Feinschmeckerin Monica Wei (alias monmon.eats) ihre Favoriten auf dem Pike Place Market teilt, nur wenige Schritte vom The Charter Hotel Seattle entfernt.

KUNST & KULTUR JETZT ERLEBEN

Willkommen zurück, sicher, persönlich!

Museen, Kunstgalerien und mehr

Jacob Lawrence, der amerikanische Kampf, Tafel 16.

Jacob Lawrence: Der amerikanische Kampf

Bis 23. Mai
Zum ersten Mal seit 1958 zusammen sind diese 30 Tafeln im SAM zu sehen, dem einzigen Veranstaltungsort an der Westküste, der diese Reihe von einem der größten Erzählkünstler des 20. Jahrhunderts beherbergt.

Körper der Arbeit: Tattoo-Kultur

Bis 31. Mai
Entdecken Sie die reiche Geschichte und moderne Kunst des Tätowierens als dynamische, sich ständig weiterentwickelnde Kunstform, deren Mainstream-Akzeptanz von der Populärkultur angetrieben wurde.

/>Kimberley Trowbridge, Light in the Cedars (Verkündigung), 2020. Mit freundlicher Genehmigung der Linda Hodges Gallery.

Kimberley Trowbridge: In den Garten

Bis 27. Juni
Entdecken Sie die Schönheit der Natur mit dieser Einzelausstellung des Freilichtmalers Kimberley Trowbridge im Bainbridge Island Museum of Art.

Ausschnitt aus Barkley L. Hendricks. Lawdy Mama, 1969. Öl und Blattgold auf Leinwand.

Schwarze Brechungen: Highlights aus dem Studio Museum in Harlem

22. Mai - 15. August
Mit Werken von fast 80 Künstlern aus den 1920er Jahren bis heute präsentiert Black Refractions fast ein Jahrhundert kreativer Leistungen von Künstlern afrikanischer Abstammung.

Olav Ulland, Gustav Raaum, Alf Engen und Kjell Stordalen führen im Dezember 1948 in Sun Valley, Idaho, eine Simultanskisprungschanze für vier Personen durch.

Erhabene Sehenswürdigkeiten: Skispringen und Nordisches Amerika

Bis 18. Juli
Das National Nordic Museum und das Washington State Ski & Snowboard Museum untersuchen, wie sich die ersten nordischen Amerikaner durch das Skispringen mit ihrer Wahlheimat verbunden haben.

Chief Seattle Days ca. 1920er Jahre. Im Bild: Lucy (Snyder) Mulholland (Mitte) und Amelia Sneatlum (rechts).

Chief Seattle Days-Ausstellung

Bis 9. Januar
Das Suquamish Museum präsentiert eine Ausstellung, die die Jahrzehnte der jährlichen Chief Seattle Days-Feier nachzeichnet. Besichtigungen nach Vereinbarung.

Jacob Lawrence, der amerikanische Kampf, Tafel 16.

Jacob Lawrence: Der amerikanische Kampf

Bis 23. Mai
Zum ersten Mal seit 1958 zusammen sind diese 30 Tafeln im SAM zu sehen, dem einzigen Veranstaltungsort an der Westküste, der diese Reihe von einem der größten Erzählkünstler des 20. Jahrhunderts beherbergt.

Körper der Arbeit: Tattoo-Kultur

Bis 31. Mai
Entdecken Sie die reiche Geschichte und moderne Kunst des Tätowierens als dynamische, sich ständig weiterentwickelnde Kunstform, deren Mainstream-Akzeptanz von der Populärkultur angetrieben wurde.

/>Kimberley Trowbridge, Light in the Cedars (Verkündigung), 2020. Mit freundlicher Genehmigung der Linda Hodges Gallery.

Kimberley Trowbridge: In den Garten

Bis 27. Juni
Entdecken Sie die Schönheit der Natur mit dieser Einzelausstellung des Freilichtmalers Kimberley Trowbridge im Bainbridge Island Museum of Art.

Ausschnitt aus Barkley L. Hendricks. Lawdy Mama, 1969. Öl und Blattgold auf Leinwand.

Schwarze Brechungen: Highlights aus dem Studio Museum in Harlem

22. Mai - 15. August
Mit Werken von fast 80 Künstlern aus den 1920er Jahren bis heute präsentiert Black Refractions fast ein Jahrhundert kreativer Leistungen von Künstlern afrikanischer Abstammung.

Olav Ulland, Gustav Raaum, Alf Engen und Kjell Stordalen führen im Dezember 1948 in Sun Valley, Idaho, eine Simultan-Schanze für vier Personen durch.

Erhabene Sehenswürdigkeiten: Skispringen und Nordisches Amerika

Bis 18. Juli
Das National Nordic Museum und das Washington State Ski & Snowboard Museum untersuchen, wie sich die ersten nordischen Amerikaner durch das Skispringen mit ihrer Wahlheimat verbunden haben.

Chief Seattle Days ca. 1920er Jahre. Im Bild: Lucy (Snyder) Mulholland (Mitte) und Amelia Sneatlum (rechts).

Chief Seattle Days-Ausstellung

Bis 9. Januar
Das Suquamish Museum präsentiert eine Ausstellung, die die Jahrzehnte der jährlichen Chief Seattle Days-Feier nachzeichnet. Besichtigungen nach Vereinbarung.


Crushing It: Die besten Washingtoner Weine des Jahres 2019

Die aufgeführten Preise können je nach Einkaufsort variieren. Unser Team bewertete Alltagsflaschen mit unter 35 USD und Splurge-Flaschen mit über 35 USD. Die einzige Ausnahme ist Cabernet Sauvignon, der auch einen besonderen Anlassgewinner über 60 USD hat. Für Sauvignon Blanc, Rosé und Rotweine sind diese Flaschen zu allen Preisen die besten.

WEISSWEINE DES JAHRES

BESTER SPLURGE CHARDONNAY
Woodward Canyon 2017 Chardonnay
Bundesstaat Washington, $44
Der Chardonnay von Walla Walla aus Woodward Canyon ist eine ikonische Version der Sorte in Washington. Mit ihrem Jahrgang 2017 haben Produktionsdirektor Rick Small und Winzer Kevin Mott dieses Erbe mit einem brillanten Mangold aus ihren beiden üblichen Lagen ergänzt: Celilo Vineyard in der Columbia Gorge und ihrem eigenen Weingut Woodward Canyon im Walla Walla Valley. Ihre wärmere Walla Walla-Lage glänzt hier und trägt zu reichhaltigen Nektarinenfrüchten und einem prallen, köstlichen Gaumengewicht bei. PAARE MIT: Mac und Käse mit Knoblauch-Austernpilzen.

Anerkennungen
Côte Bonneville 2016 Chardonnay, DuBrul Weinberg, Yakima Valley, $50
Dusted Valley 2017 Chardonnay, Olsen Vineyard, Yakima Valley, $36
The Walls 2016 McAndrew Chardonnay, White Salmon Vineyard, Columbia Gorge, $ 36

BESTER ALLTAGS-CHARDONNAY
Savage Grace 2017 Chardonnay
Celilo Vineyard, Columbia Gorge, $30
Celilo Vineyard, in der Columbia Gorge, ist wohl die beste Lage in Washington für Chardonnay, und die meisten Versionen dieses Weinbergs erzielen Preise von $40 und höher. Nicht so für den Winzer Michael Savage, dessen Celilo Chard ein feiner Wert ist, der eine nervöse Säure und ein trockenes Geschmacksprofil bietet, das Lemon Curd, mineralische und subtile Gewürznoten vereint. PAARE MIT: Geräucherter Steelhead und zitronengewürzter Frischkäse auf Toast.

Anerkennungen
Sixto 2016 aufgedeckter Chardonnay, Columbia Valley, $35
Milbrandt 2018 Chardonnay, Columbia Valley, $ 13

BESTER SAUVIGNON BLANC
Lobo Hills 2017 Sauvignon Blanc
Yakima-Tal, $18
Tony Dollar aus Woodinville macht mit seinem Sauvignon Blanc, der aus zwei Weinbergen im Yakima Valley (Lonesome Springs und Airport Ranch) stammt, etwas Ungewöhnliches: Er vergärt seine Trauben und altert seinen Wein neben Felsen aus den Weinbergen. Ob die beharrliche Mineralität des Weines von diesen Gesteinen kommt oder den Trauben innewohnt, scheint im Glas keine Rolle mehr zu spielen. In jedem Fall ist es ein knochentrockenes, super erfrischendes Weiß mit Grapefruit, Gras und Mineralien in Hülle und Fülle. PAARE MIT: Blitzgedämpfter Spargel mit einer Zitronenvinaigrette.

Anerkennungen
Seven Hills 2017 Sauvignon Blanc, Columbia Valley, $20
Avennia 2017 Oliane Sauvignon Blanc, Yakima Valley, $28
Efestē 2018 Feral Sauvignon Blanc, Immergrüner Weinberg, Alte Seen, $20

ROSS DES JAHRES

BESTE ROS
Underground Wine Project 2018 und warum ich Mr. Pink Rosé bin
Columbia Valley, $ 13
Mr. Pink debütierte mit dem Jahrgang 2015 und hat in vier kurzen Jahren die Fantasie der Seattle-Anhänger beflügelt und ist zu einem der lebhaftesten Rosés geworden, die jedes Frühjahr veröffentlicht werden. Trey Busch (Sleight of Hand Cellars) aus Walla Walla und Mark McNeilly (Mark Ryan Winery) bilden den Brain Trust hinter dem Label, das außen eine clevere Verpackung mit knochentrockenen Kirsch- und Zitrusfrüchten auf Sangiovese-Basis kombiniert. aromatisierter Saft im Inneren. PAARE MIT: Hausgemachtem Corned Beef Hash und weich pochierten Eiern.

Anerkennungen
Tranche 2018 Pink Pape Rosé, Blackrock Estate Vineyard, Yakima Valley, $22
Long Shadows 2018 Julias Dazzle Rosé von Pinot Gris, Columbia Valley, $18
Efestē 2018 Rosé, Oldfield Estate Vineyard, Yakima Valley, $ 24

BESTE ALLTAGSROTE RHNE MISCHUNG
Kevin White 2016 La Fraternité Rotwein
Yakima-Tal, $30
Es ist eine aufeinanderfolgende Ehrung für Kevin White aus Woodinville, dessen La Fraternité 2015 bei den Auszeichnungen des letzten Jahres als beste Red Rhône-Mischung über 25 US-Dollar gewann. Dieser 2015 ist eine Mischung aus Grenache (64%), Mourvèdre (27%) und Syrah (9%), wobei das Rückgrat von Grenache vollständig von Upland Vineyards am Snipes Mountain stammt, einer der besten Lagen in Washington für Grenache. Die Fruchtreinheit ist hier außergewöhnlich (Erdbeeren und Himbeeren im Überfluss) und die Textur ist nahtlos und poliert. PAARE MIT: Eine Erbsensuppe mit herzhaften Croutons.

Anerkennungen
Geheimes Eichhörnchen 2015 Rhône-Mischung, Columbia Valley, $25
Kevin White 2017 Rhône Red, Yakima Valley, $20

BESTE SPLURGE ROT-RHNE-MISCHUNG
W.T. Vintners 2015 Rhône Blend
Weingut Boushey, Yakima Valley, $40
Der Winzer Jeff Lindsay-Thorsen teilt seine Zeit zwischen W.T. Vintners (Woodinville) und Seattles einflussreichem Restaurant RN74 auf, wo er der Weindirektor ist. Hier hat er eine Mischung aus jeweils etwa einem Drittel Grenache, Syrah und Mourvèdre hergestellt, die alle von einem einzigen Hügel des Boushey Vineyard im Yakima Valley stammen. Dies balanciert sowohl fruchtige (Brombeere) als auch herzhafte (Räucherspeck, salzige Olive) wunderbar aus, alles auf einem geschmeidigen, leicht zu trinkenden Rahmen. PAARE MIT: Ein gemischter Teller mit Wurstwaren.

Anerkennungen
The Walls 2016 The Walls, Red Mountain, $44
DeLille 2016 Doyenne, Roter Berg, $42
Avennia 2016 Justine Southern Rhône Blend, Yakima Valley, $40

ROTWEINE DES JAHRES

BESTER SPLURGE SYRAH
Zwei Winzer 2016 Manche Tage sind Steine ​​Syrah
Walla Walla-Tal, $50
Morgan Lee fegt in diesem Jahr die Syrah-Kategorien und nimmt mit seiner Single-Vineyard-Version von Stoney Vine Vineyard im The Rocks District des Walla Walla Valley auch die Auszeichnung für edler Syrahs mit nach Hause.Sein 2013er Jahrgang dieses Weins wurde 2016 auch als Rotwein des Jahres ausgezeichnet. Mit 50% ganzen Trauben (Stiele und alles) fermentiert und dann in einer Mischung aus großen Punseons und kleinen Fässern gereift, schwelgt dieser Wein in der funky, herzhaften Seite von Syrah, mit fleischigen geräucherten Würsten und brackigen Algen, die einen Kern aus Blaubeerfrüchten ergänzen. PAARE MIT: Hirschfilet mit sautierten Waldpilzen.

Anerkennungen
Saviah 2016 Stones Speak Syrah, Walla Walla Valley, $55
The Walls 2015 Beton Mama Syrah, Stoney Vine Vineyard, Walla Walla Valley, $ 75
The Walls 2016 Gaspard Syrah, Red Mountain, $48

BESTE ALLTAGS-SYRAH
Zwei Winzer 2016 Syrah
Columbia Valley, $21
Unglaublich, dies ist das vierte Jahr in Folge, dass Morgan Lee aus Woodinville den Preis für den Wert Syrah mit nach Hause genommen hat, eine bemerkenswerte Leistung in einem kompetitiven, blinden Verkostungs-Multi-Richter-Format. Es ist ein Pan-Washington Syrah, der sieben verschiedene Weinberge in fünf von Washingtons AVAs umfasst und einen Kern aus Marionberry-Frucht aufweist, der von blumigen Kopfnoten angehoben und durch herzhafte Fäden von Speckfett und blutiger Mineralität kompliziert wird. PAARE MIT: Eine mit Oliven besetzte Lamm-Tajine.

Anerkennungen
Saviah 2016 Syrah, Walla-Walla-Tal, $32
W.T. Vintners 2015 Wunderschöner Syrah, Destiny Ridge Vineyard, Horse Heaven Hills, $30

BESTE SPLURGE BORDEAUX ROTE MISCHUNG
Upchurch 2016 Counterpart Rot
Upchurch Vineyard, Red Mountain, $50
Dies ist der zweite Jahrgang für den Counterpart des Winzers Chris Upchurch, der vollständig von seinem Weingut Upchurch Vineyard on Red Mountain stammt, und beide Jahrgänge haben Auszeichnungen mit nach Hause genommen (der 2015 war der Gewinner des letzten Jahres in der Kategorie Best Red Blend über $40). Die Cuvée aus 65% Merlot und 35% Cabernet Sauvignon wurde komplett in neuer französischer Eiche gereift und bietet eine ansprechende Nase, die Pflaumenfrucht mit staubigen Erdnoten, Mokka und Rosmarin kombiniert. Am Gaumen mangelt es nicht an der charakteristischen Kraft und Tanninstruktur von Red Mountain. PAARE MIT: Geschmorte schwarze Linsen mit geröstetem Wurzelgemüse und Joghurt.

Anerkennungen
Betz Familie 2016 Clos de Betz Bordeaux-Mischung, Columbia Valley, $60
Avennia 2016 Gravura Bordeaux Blend, Columbia Valley, $40
Cadence 2015 Bel Canto, Cara Mia Vineyard, Red Mountain, $60

BESTE ALLTAGS-BORDEAUX-ROT-MISCHUNG
Geheimes Eichhörnchen 2015 Bordeaux-Mischung
Columbia Valley, $25
Der diesjährige Gewinner für Coolest Label zeigt, dass auch der Saft in der Flasche verdammt gut ist. Der Winzer Andrew Trio, der seine Zeit zwischen Walla Walla (wo er an Corliss-, Tranche- und Secret Squirrel-Weinen arbeitet) und seinem Heimatland Australien aufteilt, hat eine Bordeaux-Mischung mit fünf Sorten (39% Merlot, 26% Petit Verdot, 18% Malbec, 15% Cabernet Franc und 2% Cabernet Sauvignon), der für seinen 25-Dollar-Preis überliefert. Die reiche Frucht der schwarzen Johannisbeere wird von erdigen Erdtönen ausbalanciert und das Gesamtpaket vermittelt Ausgewogenheit und Komplexität. PAARE MIT: Eine Entenconfitkeule über einem Bett aus pfeffrigem Senfgrün.

Anerkennungen
Soos Creek 2015 Sundance Red, Columbia Valley, $20
Mark Ryan Board Track Racer 2017 The Chief, Columbia Valley, $28
Gorman 2016 Der Teufel, den Sie kennen, Columbia Valley, $30

BESTER SPLURGE MERLOT
Long Shadows 2015 Sockel Merlot
Columbia Valley, $65
Gilles Nicault aus Walla Walla arbeitet mit dem beratenden Winzer Michel Rolland aus Bordeaux zusammen, um diesen wunderschönen Merlot herzustellen, der auch 15% Cabernet Sauvignon und 8% Petit Verdot in der Mischung enthält. Im Jahr 2015 stammt das Rückgrat des Merlot von zwei Weinbergen in der Wahluke Slope AVA – Weinbau und StoneTree – und der Wein wurde 22 Monate in französischer Eiche (85% neu) gereift. Dunkle Früchte (Pflaumen, Heidelbeeren) vermischen sich mit Schokolade mit hohem Kakaogehalt in diesem köstlichen Trüffelwein. PAAR ZU: Kaffee-geriebener, in Rotwein geschmorter Schmorbraten.

Anerkennungen
Woodward Canyon 2015 Merlot, Columbia Valley, $52
Seven Hills 2016 Merlot, Seven Hills Vineyard, Walla Walla Valley, $45
Mark Ryan 2016 Langstrecken Merlot, Columbia Valley, $55

BESTER ALLTAGSMERLOT
Bär 2015 Stern Merlot
Stillwater Creek Vineyard, Columbia Valley, $35
Unsere Winzerin 2017, Erica Orr, hat einen Gewinner für das in Woodinville ansässige Weingut Baer gewonnen. Dieser Merlot enthält 13% Cabernet Franc und alle Trauben stammen vom Stillwater Creek Vineyard. Dieser Wein, der knapp zwei Jahre in französischer Eiche (60% neu) gereift ist, zeigt zwei der Eigenschaften, die Washington Merlot so überzeugend machen: Komplexität (in Form von würzigen Noten von Erde und Tomatenmark, die einen Kern von Kirschfrüchten überlagern.) ) und Struktur (in Form von zahnigen Finishing-Tanninen). PAARE MIT: Gebratene Entenbrust mit Kirschgastrique.

Anerkennungen
Novelty Hill 2016 Merlot, Columbia Valley, $23
College Cellars 2016 Merlot, Clarke Vineyard, Walla Walla Valley, $ 25
Januar 2015 Merlot, Columbia Valley, $25

BESTE ANDERE ROTE MISCHUNGEN
Underground Wine Project 2015 Idle Hands
Roter Berg, $30
Trey Busch und Mark McNeilly's Underground Wine Project gewinnen dieses Jahr einen zweiten Preis (ihr Mr. Pink hat den Rosé des Jahres mit nach Hause genommen) für ihre Syrah-Cabernet Sauvignon-Mischung, die vollständig aus dem Red Heaven Vineyard auf Red Mountain stammt und dann in einer Mischung gereift ist aus neutralen französischen Eichenfässern (80%) und neuen amerikanischen Fässern (20%). Diese neue amerikanische Eiche fügt einem Wein, der vor Kirsch- und Himbeerreichtum strotzt, ansprechende Noten von Vanilleschote und Kakaopulver hinzu. PAARE MIT: Ein mit Gras gefütterter Beef-Cheeseburger, mittel-selten.

Anerkennungen
Saviah 2017 The Jack Red Wine, Columbia Valley, $18
The Walls 2015 Stanley Groovy Portugiesisch Rot, Roter Berg, $ 38
Long Shadows 2015 Chester-Kidder Red Blend, Columbia Valley, $60

BESTER ALLTAG CABERNET SAUVIGNON
Saviah 2016 Cabernet Sauvignon
Walla Walla-Tal, $30
Es sind aufeinanderfolgende Siege für Rich Funk von Walla Wallas Saviah Cellars in der Kategorie Cabernet. Funk’s Cab (es enthält auch 12% Merlot) stammt aus einem Quartett von Weinbergen im südlichen Walla Walla Valley – Anna Marie, Dugger Creek, McClellan Estate und Seven Hills – und wurde 17 Monate in französischer Eiche (30% neu) gereift. Klassische Cabernet-Noten von Crème de Cassis und Zedernholz koexistieren mit Feinheiten von roter Beete und Rhabarber, alles auf einem geschmeidigen, polierten Rahmen. PAARE MIT: Eine Schüssel mit herzhaftem Borschtsch.

Anerkennungen
Kiona Vineyards 2016 Estate Red Mountain Cabernet Sauvignon, Red Mountain, $25
Saviah 2016 The Jack Cabernet Sauvignon, Columbia Valley, $18
LTL (von Upchurch Vineyard) 2016 Cabernet Sauvignon, Red Mountain, $30

BESTER SPLURGE CABERNET SAUVIGNON
Canvasback (von Duckhorn) 2016 Cabernet Sauvignon
Roter Berg, $40
Im Jahr 2013 kaufte der treue Napa Valley Duckhorn ein 20 Hektar großes Grundstück am Red Mountain und startete Canvasback, seinen ersten Vorstoß in den Bundesstaat Washington. Branchenveteran Brian Rudin ist der lokale Winzer für Canvasback, und dies ist sein erster Cab, der eine Portion Obst vom Weingut Longwinds enthält. Insgesamt umfasst dieser Wein 13 Red Mountain-Weinberge, so dass er ein guter Vertreter der AVA als Ganzes ist und reichlich zähe Tannine mit schwarzem Teegeschmack als strukturelle Untermauerung für einen Wein bietet, der vor schwarzen Johannisbeerfrüchten und Rosenblütennuancen strotzt. PAARE MIT: Geräucherte Rinderrippen nach Memphis-Art.

Anerkennungen
Tranche 2015 Cabernet Sauvignon, Blue Mountain Vineyard, Walla Walla Valley, $50
Andrew Januik 2016 Stone Cairn Cabernet Sauvignon, Red Mountain, $40
Underground Wine Project 2016 Devil's Playground Cabernet Sauvignon, Red Mountain, $32

BESTER CABERNET SAUVIGNON für besondere Anlässe
Zeitvertreib 2016 Cabernet Sauvignon
Horse Heaven Hills, $80
Der in Washington geborene Damon Huard hat sich mit seinem Quarterback-Kollegen Dan Marino vor vier Jahren mit dem Jahrgang 2012 zusammengetan, um Passing Time mit Sitz in Woodinville zu starten. Ihr Winzer war von Anfang an Chris Peterson (Avennia), und er bewirkt Wunder mit diesem Cabernet, hauptsächlich aus zwei besonderen Horse Heaven Hills-Lagen: Champoux und Discovery. Der Wein wird 21 Monate in französischer Eiche (80% neu) gelagert und bietet eine wunderbare Bleistiftminenmineralität, die einen Kern aus schwarzen Johannisbeerfrüchten und rauchigen Backgewürzen ergänzt. Die kraftvollen Tannine lassen auf einen Wein schließen, der jahrzehntelang in faszinierende Richtungen altert. PAARE MIT: Ein gegrilltes T-Bone-Steak mit cremigem Kartoffelpüree und bitterem Grün.

Anerkennungen
Woodward Canyon 2016 Old Vines Cabernet Sauvignon, $99
Familie Betz 2016 Père de Famille Cabernet Sauvignon, Columbia Valley, $ 78
Mark Ryan 2016 Lonely Heart Cabernet Sauvignon, Red Mountain, $ 95

Methodik
Die Nominierungen für die diesjährigen Washington Wine Awards wurden von einem Gremium von Washingtoner Wein- und Lebensmittelfachleuten über eine Umfrage erbeten. Als Gewinner wurden die Nominierten gekürt, die in den Kategorien Weingüter, Winzer, Weingut und Sommelier die meisten Stimmen erhielten.

Die rund 90 Weine mit den meisten Stimmen in den Sortenkategorien qualifizierten sich als Finalisten für eine Blindverkostung am 18. März. Diese Verkostung wurde von einem Gremium aus drei Branchenexperten (Paul Zitarelli von Full Pull Wines, Mark Takagi von Metropolitan Market und Chris Horn of Heavy Restaurant Group), die die Weine aufgrund ihrer Attraktivität hinsichtlich Aussehen, Geruch und Geschmack bewerteten, um einen Konsens über die Sieger in jeder Kategorie zu erzielen. Die Gewinner jeder Sortenkategorie waren berechtigt, den Wein des Jahres zu gewinnen. Die Gewinner des Weins des Jahres in den Kategorien Rot-, Weiß- und Roséwein wurden im Rahmen einer zweiten Verkostung der Gewinner in jeder Kategorie im Konsens der Jury ausgewählt. Die Angaben in den Verkostungsnotizen wurden den Beschreibungen der Verkoster zu den Weinen entnommen.

Die Gewinner in den Kategorien Best Restaurant to Experience Washington Wine und Retail Wine Steward of the Year, die in Zusammenarbeit mit der Washington State Wine Commission vergeben wurden, wurden aus den Nominierten unserer Nominierungsjury und unserer Leserumfrage ausgewählt. Die endgültigen Gewinner wurden von unseren Experten ermittelt.

Das Walter Clore Washington Honorarium wird einer Person von der Washington State Wine Commission verliehen und von einem Washington State Wine Commission-Komitee gewählt.

Damit Weine als Washingtoner Wein für diesen Wettbewerb zugelassen werden können, muss das produzierende Weingut lizenziert und im Bundesstaat Washington ansässig sein oder sich innerhalb der Grenzen eines staatlich anerkannten American Viticultural Area (AVA) befinden, das Anbauflächen in Washington umfasst. Außerdem müssen mindestens 95 % der für die Weinherstellung verwendeten Trauben von einem Weinberg im Bundesstaat Washington oder von einem der drei staatlich anerkannten zwischenstaatlichen AVAs stammen, die Anbauflächen im Bundesstaat Washington umfassen (Columbia Valley, Walla Walla Valley .). und die Columbia Gorge AVAs).

Der Gewinner des besten Weinbergs muss in Washington ansässig sein. Gewinner in Kategorien mit Personen, Orten und Weinerlebnissen müssen ebenfalls in Washington ansässig sein.

Damit eine Rebsorte in ihre Kategorie aufgenommen werden kann, muss sie aus mindestens 75 % der Rebsorte bestehen, die im Bundesstaat Washington angebaut wird.


Die besten neuen Restaurants in Seattle im Jahr 2019

Homer
Beacon Hill
Die flauschige Pita hier ist einfach, aber bezaubernd (ähnlich wie das Restaurant mit 50 Sitzplätzen selbst), besonders wenn sie durch die innovativen mediterran inspirierten Dips von Chefkoch Logan Cox gezogen wird, wie Lammragout über Tahini (13 US-Dollar) oder Brennnesseln mit Sonnenblumenkernen und getrockneter Limette (8 US-Dollar). ). Sara Knowles, Frau und Geschäftspartnerin von Cox, entwarf den Raum mit tiefem Blau und skurrilen Straußentapeten. Das Restaurant, das im vergangenen September eröffnet wurde, dreht sich um den Holzofen, der ihm eine Atmosphäre verleiht, die die Gäste willkommen heißt, ohne sie zu überfordern. Cox, ehemals von Sitka & Spruce, bietet den gleichen Komfort und Genuss auf einer Speisekarte mit Gerichten aus dem Nahen Osten und dem Nordwesten, wie Morchelpilzeintopf (20 USD) und Lammrippchen mit Anjou-Birnen (19 USD).

WISSEN SIE, BEVOR SIE GEHEN: Homer nimmt nur Reservierungen für Gruppen von acht Personen entgegen und die Schlangen können lang sein, also essen Sie Dessert, während Sie warten: Genießen Sie einen Strudel von Softeis, der von einem begehbaren Fenster aus verkauft wird, wo Sie eine Reihe faszinierender Geschmacksrichtungen finden, wie zum Beispiel eine Rhabarber-Vanille-Schwarz-Pfeffer-Mischung und Winterkiefer (7 $).


RAINBOW CONNECTION: Sawyer Chefkoch-Inhaber Mitch Mayers hat sich einen Ruf für seine raffinierte karnevalsartige Küche aufgebaut, aber sein Essen ist auch frisch und unglaublich farbenfroh

Säger
Ballard
Jedes Gericht auf der Speisekarte von Chefkoch Mitch Mayers in diesem charmanten Restaurant in Ballard (seit August 2018 geöffnet) wirkt wie etwas, das sich ein Kochschüler mit Knabbereien ausgedacht und dann mit Geschick, Präzision und Kunstfertigkeit ausgeführt hat. Das Restaurant beschreibt sich selbst als „neu amerikanisch“, aber ein aufmerksamer Blickfang zeigt Einflüsse aus der ganzen Welt in Gerichten wie Udon-Nudeln mit hausgemachtem Pastrami (19 US-Dollar) und Käsebrot mit Nduja-Piment-Käse (10 US-Dollar). In weniger erfahrenen Händen als denen des ehemaligen Küchenchefs von Lark könnte es ein Durcheinander sein, aber Mayers führt ein enges Schiff in dem riesigen ehemaligen Sägewerksraum, der mit tiefen Türkisakzenten und eleganten Kabinen aufgepeppt wurde.

NICHT VERPASSEN: Die verspielte Version der Dessertkarte auf der klassischen Dilly Bar von Dairy Queen (5 $) und Eiswagen-Klassikern wie Choco Tacos (9 $).


HIP TO BE SQUARE: Die renommierte Gastronomin Renee Erickson hat ihrem Imperium im letzten Jahr eine Reihe neuer Restaurants hinzugefügt

Tieftauchgang
Südsee-Union

Von allen erstklassigen Gastronomen der Stadt hatte Renee Erickson vielleicht das folgenreichste Jahr. Im Juli 2018 erwarb ihre Restaurantgruppe Sea Creatures einige Schwergewichte von Josh Hendersons Restaurantgruppe Huxley Wallace Collective, darunter Westward, die Great State Burger-Kette und das Saint Helens Cafe. Und das war erst der Anfang. Einen Monat später eröffnete sie Deep Dive, die wohl dramatischste und beeindruckendste Bar der Stadt, dank der von Curtis Steiner ausgeführten Einrichtung und der Speisekarte von Erickson. Seine Lage ist auch ziemlich atemberaubend, tief im Inneren der ähnlich beeindruckenden Amazonassphären. Dann, im Oktober, eröffnete sie ebenfalls in den Spheres das Ziel für Mittag- und Abendessen Willmott's Ghost mit seiner Pastellpalette und römischer Pizza, die mit einer unverwechselbaren Schere mit Goldgriff serviert wird. Der Frühling brachte den Übergang von Saint Helens zum Bistro Shirlee, einem französisch inspirierten Café (sowohl im Menüstil als auch im klassischen Dekor), das nach Ericksons Mutter benannt wurde. Die ersten beiden sind ein Abendessen in einer Destination würdiger als die dritte, aber alle sind Vorteile für ihre Nachbarschaft.

WÄHREND DU DABEI BIST: Wenn Sie der Planungstyp sind, können Sie Ihren Besuch bei Willmott's Ghost und Deep Dive mit einer selbstgeführten Tour durch die Sphären abschließen, die an ausgewählten Samstagen nach Reservierung verfügbar ist.


CHILDISH DELIGHT: Das neue Ballard Restaurant Watson's Counter ist ein charmanter Ort für koreanische Fusionsküche und Instagram-Köder wie diesen fotogenen (und köstlichen) Teller mit French Toast, der in fruchtigen Kieselsteinen verkrustet und mit Schlagsahne serviert wird

Watsons Zähler
Ballard
Obwohl ein Großteil seines Ruhms auf die fotogene Natur seines beliebten French Toast mit Fruity Pebbles zurückzuführen ist (7 bis 12 US-Dollar), hat sich dieses lichtdurchflutete, marmorierte Tagesvergnügen, das seit Februar geöffnet ist, nicht auf dem Ruf seines Auges ausgeruht - Fangen von kulinarischen Mash-ups. Der French Toast sorgt für eine großartige herzhaft-süße Note, ähnlich wie die Gochujang-Hähnchenflügel auf Waffeln ($ 15). Kommen Sie für die verrückte Küche – zu der auch koreanische Poutine mit Rindfleisch (18 USD) gehört – aber bleiben Sie für ernsthafte Kochkoteletts.

NICHT VERPASSEN : Fast alles auf der Speisekarte passt zu einer Beilage des hausgemachten Kimchi (5 $).

Corte Fino Mexikanische Küche
Rainier-Tal
Trotz eines umständlichen Gasseneingangs ist das Innere von Seattles einzigem halal-mexikanischen Restaurant (seit letztem Oktober geöffnet) perfekt für Pinterest, mit Sukkulenten auf schwebenden Regalen und einer Küche mit U-Bahn-Fliesen. Es stellt sich heraus, dass es der mexikanischen Küche ohne Schweinefleisch an wenig mangelt (diese Auslassung und das Fehlen von Alkohol sind die einzigen erkennbaren Unterschiede zwischen der Halal-Version und einem typischeren mexikanischen Restaurant), mit traumhaft cremigen Bohnen ohne Schmalz (2,99 $) und zartem Carne Asada ( $4,79). Chorizo ​​aus eigener Herstellung mit Rindfleisch glänzt auf einem Queso Fundido (9,99 USD), der die freche Texas-Version und den klassischen geschmolzenen mexikanischen Käse-Dip kombiniert.

NICHT VERPASSEN: Die frisch gebratenen Tortilla-Chips werden mit einem köstlichen hausgemachten Gewürz nach Cajun-Art bestäubt.

Samara
Sonnenuntergangshügel
Diese schwach beleuchtete, intime Sunset Hill-Schönheit wurde im Februar in einem neu gebauten Gebäude eröffnet und bietet den glücklichen Bewohnern in der Nähe die Art von Nachbarschaft, die wir uns alle wünschen würden, nebenan einzuziehen. Chefkoch Eric Anderson hat ein Händchen für das Kochen mit Feuer. Samaras Speisekarte spiegelt seine Verwendung sowohl eines Holzofens als auch einer offenen Feuerstelle wider, um sowohl Gemüse als auch Proteinen Holzkohle und Geschmack zu verleihen, von verkohlten Karotten ($ 13) bis hin zu gegrilltem Mangalitza-Schweinefleisch ( 33 $). Konditormeister Andrew Meltzer, Mitbegründer der Columbia City Bakery, ist für die hervorragenden Brote und Desserts verantwortlich.

WÄHREND DU DABEI BIST: Schauen Sie vor dem Abendessen im Baker's vorbei, einer neuen Bar im selben Block wie Samara, und probieren Sie einen der ausgezeichneten Aperitifs.

Noch vor wenigen Jahrzehnten war Seattle eine andere Stadt. Die durchschnittlichen Kosten für eine Mahlzeit betrugen etwa die Hälfte dessen, was sie heute sind, und Degustationsmenüs wurden nicht weit verbreitet. Und zu dieser Zeit waren die Köche Scott Carsberg (von Lampreia, dann Bisato) und William Belickis (von Mistral, dann Mistral Kitchen) auf dem neuesten Stand von etwas Besonderem: die besten saisonalen Produkte der Region und hochwertige Proteine ​​​​in Degustationsmenüs zu verwenden, die wechselte häufig, manchmal von Diner zu Diner.

In diesem Jahr feierten beide Köche dramatische Comebacks. Carsberg wieder geöffnet Bisato an einem neuen Standort (Pionierplatz) nach der Schließung vor sieben Jahren.

Belickis geöffnet Violett (Kapitolhügel) nach einem Jahr bei einem Importunternehmen. Beide Restaurants bieten saisonale Degustationsmenüs (150 US-Dollar im Bisato, 85 US-Dollar im Violet) voller wunderschön angerichteter Gerichte, einige davon etablierte Favoriten und andere neu inspiriert.


WAS ALT IST, IST NEU: Die Archipelago-Besitzer Aaron Verzosa und Amber Manuguid (oben) haben ein inspiriertes, einzigartiges kulinarisches Erlebnis geschaffen, das neue Interpretationen philippinischer Aromen beinhaltet

Archipel
Hillman-Stadt
Als die Besitzer Amber Manuguid und der Küchenchef Aaron Verzosa im Dezember dieses kleine Juwel in Hillman City eröffneten, war sofort klar, dass sie neue Wege beschreiten.Anstatt einfach die Rezepte ihrer Großeltern für Adobo und Kare-Kare auszuteilen, hat das Paar philippinische Aromen in ein High-End-Degustationsmenü ($129) übersetzt, das Zutaten aus dem pazifischen Nordwesten verwendet, um eine Geschichte zu erzählen, durch Essen und in Worten während des intimen Essens Erfahrung, ihrer Erfahrungen als Filipino-Amerikaner hier und jetzt. Es ist riskant, aber es funktioniert, zum Teil, weil sie so sehr daran glauben, dass man die Liebe beim Essen tatsächlich spüren kann, und zum Teil, weil Verzosas Küche – von kissenartigem Pandesal über zähe handgemachte Nudeln bis hin zu der herben, komplexen Sinigang-Brühe – eine Freude ist vom Start zum Ziel.

WISSEN SIE, BEVOR SIE GEHEN: Es gibt nur acht Sitzplätze, alle an einem langen Tresen, daher sind Reservierungen Monate im Voraus erforderlich. Reservierungen für Oktober und November werden in der ersten Septemberwoche online verfügbar sein.


STREET EATS: Der Bangrak Market in Belltown ist dank seines thailändischen Street-Food-Dekors so bunt wie die Speisekarte lecker

Bangrak-Markt
Glockenstadt
Dieser farbenfrohe und festliche Newcomer in Belltown (seit April geöffnet) ist wie ein Bangkoker Markt geschmückt und bietet passende Streetfood-Küche. Mitinhaberin SangDuen Auesiriwong sagt, sie sei von dem Essen – und dem Spaß – inspiriert worden, den sie in ihrem Heimatland vermisst habe. Die Speisekarte ist breit gefächert und wird am besten genossen, wenn sie geteilt wird zapp (12 $).

EXTRAS: Zum Zeitpunkt der Drucklegung bereitete Auesiriwong die überdachte Terrasse neben dem Speisesaal vor und bereitete auch einen Streetfood-Wagen vor, der wie in Thailand vor dem Restaurant Essen verkauft.

Küche und Bar im Wasserflugzeug
Kenmore
Obwohl die Einrichtung zum Thema Luftfahrt etwas übertrieben ist, wie es der Name des Restaurants und die Nähe zum Lake Washington vermuten lassen, füllt dieser seit November geöffnete Kenmore-Liebling eine kulinarische Nische in einem schnell wachsenden Vorort mit einem Kind -freundliche Speisekarte und erwachsenenfreundliche Getränke. Das Seaplane-Team ist das gleiche wie hinter Stoneburner, Rhein Haus, Poquitos und anderen Schwesterrestaurants, aber die Speisekarte ähnelt am ehesten der des Stoneburner mit seinen Blasenpizzas (probieren Sie das Seaplane mit doppelter Peperoni, eingelegten Serrano-Paprikaschoten und Honig 23 $) und leckerem Gemüse und kreative Cocktails.

WANN GEHEN: Die Happy Hour (täglich von 15:00 bis 17:30 Uhr) bietet Bier für 5 USD, Cocktails für 7 USD und ermäßigte Speisen wie Dip mit geräuchertem Thunfisch (13 USD) und knusprigen Blumenkohl (9 USD), perfekt zum Teilen.

Alkoven-Esszimmer
Ravenna
Köchin Emme Ribeiro Collins hat das vergangene Jahr damit verbracht, in diesem warmen brasilianischen Gemeinschaftsrestaurant im Familienstil Fuß zu fassen, das sich im selben Raum befindet, in dem ihre Eltern zuvor Tempero do Brasil 18 Jahre lang betrieben hatten. Als das Alcove im Sommer 2018 zum ersten Mal eröffnete, bot Collins thematische Abendessen mit Eintrittskarten an, nur mit Reservierung, aber das Restaurant begrüßt jetzt Walk-Ins und bietet ein -la-carte-Menü mit traditionellen brasilianischen Favoriten wie Moqueca ($ 26), einem brasilianischen Meeresfrüchteeintopf , und Feijoada (38 Dollar, genug für zwei), das Nationalgericht des Landes aus geschmorten schwarzen Bohnen und Fleisch.

WISSEN SIE, BEVOR SIE GEHEN: Planen Sie Ihren Besuch für einen Samstag, wenn Live-Musik den Speisesaal in eine ausgelassene Show südamerikanischer Klänge und Tänze verwandelt.


TACO TIME: Das Sortiment an Taco-Befestigungen, das bei El Xolo erhältlich ist, wird alle in hausgemachte blaue Maistortillas gefaltet

Nachtmütze
Zwei neue Capitol Hill-Restaurants heizen das Essen liebende Barpublikum an

Als Küchenchefin Monica Dimas ihre beiden Late-Night-Restaurants Tortas Condesa und Neon Taco schloss, hinterließ sie zwei freie Stellen: die erste ein begehbares Fenster am E Olive Way neben der beliebten Bar Montana und die andere eine Theke. Servicestelle im hinteren Teil der farbenfrohen Broadway-Bar Nacho Borracho. Beide Orte waren reif, um die Art von Essen anzubieten, die am besten nach Stunden und nach einem (oder zwei) Getränk konsumiert wurde.

Aber die neuen Mieter bieten alles andere als Ihr typisches Baressen. Yalla (Kapitolhügel) ist ein Ort im Nahen Osten, der aus dem gleichnamigen Pop-up von Küchenchef Taylor Cheney hervorgegangen ist und frische, würzige palästinensische Saj-Wraps (9 US-Dollar) serviert, die im Parklet-Terrasse außerhalb von Montana genossen werden können. Chefkoch Ricardo Valdes‘ El Xolo (Kapitol), im Inneren von Nacho Borracho, serviert Tacos mit kreativen Füllungen, die von geräuchertem Brisket bis hin zu Nopales reichen, die in handgemachten Tortillas versteckt sind (3,50 bis 4 US-Dollar).

Und wenn Sie das Essen von Dimas vermissen, keine Angst: Auf zu Kleiner Neon-Taco (Kapitolhügel), ihr eigenständiges Restaurant in Capitol Hill, in dem Sie sowohl Tacos als auch Tortas finden.


TURING JAPANESE: Taneda Sushi in Kaiseki ist kein durchschnittlicher Sushi-Spot und präsentiert frische Nigiri-Häppchen neben traditionellen warmen und kalten Gerichten als Teil des Degustationsmenüs

Taneda Sushi in Kaiseki
Kapitol
Trotz der Tatsache, dass es in einer versteckten Ecke zwischen einem Friseur und einem Vape-Shop liegt, ist dieses intime Restaurant mit neun Sitzen ein kleines Stück traditionelles Japan mitten auf dem Capitol Hill. Mit der Unterstützung seiner Frau und ihrer beiden Kinder, die beim Servieren und Abwaschen helfen, führt Küchenchef Hideaki Taneda die Gäste durch ein mehrgängiges Menü (ab 118 $), das die besten verfügbaren Meeresfrüchte wie Sushi und Sashimi hervorhebt. Es gibt auch heiße und kalte Häppchen wie hausgemachten Tofu und fachmännisch gebratenes Tempura.

WISSEN SIE, BEVOR SIE GEHEN: Da Taneda so klein ist, sind Reservierungen ein Muss, obwohl es schwierig sein kann, sie zu bekommen. Aber mit der ungeraden Anzahl der Sitzplätze des Restaurants können Gäste, die bereit sind, alleine zu speisen, diese Reservierung früher erhalten. Abgesehen davon werden sie sich bei Taneda sowieso wie eine Familie fühlen.

Windy City Pie
Phinney Ridge
Seattles beste Option für Deep-Dish-Pizza nach Chicagoer Art taucht seit Jahren auf unseren Seiten der besten Restaurants auf, seit Besitzer Dave Lichterman Windy City Pie 2015 zum ersten Mal als Liefer- und Abholgeschäft auf den Markt gebracht hat. Im April zog er um Windy City in seinen ersten Solo-Dine-in-Bereich: eine familienfreundliche Ecke auf Phinney Ridge mit einer dunklen, stimmungsvollen Atmosphäre und Vintage-Chicago-Tchotchkes. Es bietet auch ein Midwest-Cocktailprogramm mit viel Malört, einem bitteren Wermutlikör, der perfekt ist, um den Reichtum der Mamma Mia mit Fleischbällchen (27 $) zu durchbrechen.

WISSEN SIE, BEVOR SIE GEHEN: Dies sind keine 90-Sekunden-Holzofenpasteten. Das Backen jeder 12-Zoll-Deep-Dish-Pizza dauert bis zu 35 Minuten. Setzen Sie sich also ruhig hin, bestellen Sie einen Salat und einen Cocktail und beeilen Sie sich nicht mit Perfektion.

Alibertos mexikanisches Essen
Mountlake-Terrasse
Lässig und farbenfroh genug, um mit jeder Taco Bell zu konkurrieren, ist diese Taqueria auf der Mountlake Terrace, die seit September 2018 geöffnet ist, eine willkommene Ergänzung der lokalen mexikanischen Essensszene. Es wird sicherlich besonders von den kalifornischen Transplantaten geschätzt werden, die einen bestimmten Stil der mexikanischen Küche von San Diego vermissen, der hauptsächlich von Carne Asada und Pommes Frites geprägt ist. In der Tat ist der beste Artikel auf der Speisekarte zu Beginn der kalifornische Burrito (7,49 $), der sowohl Carne Asada und Pommes als auch Pico de Gallo und Käse enthält, eingewickelt in eine babydeckengroße, gegrillte Tortilla.

WÄHREND DU DABEI BIST: Die Snohomish Pie Company befindet sich gleich nebenan. Nun, wir sagen nicht, dass Sie einer großen Mahlzeit wie dieser mit einem Stück Kuchen folgen sollten, aber Sie würden es nicht versäumen, zumindest ein Stück für später mit nach Hause zu nehmen.

Glücklicher Santo
Sonnenuntergangshügel
Nicht viele Orte könnten das Konzept hinter diesem kalifornisch-schicken Café, das nördlich von Ballard liegt und seit Januar geöffnet ist, umsetzen. Auf der Speisekarte stehen alle Schlagworte der Branche, von „Naturwein“ über „Superfoods“ bis hin zu „Knochenbrühe“. Alle Gerichte, wie Süßkartoffel-Blumenkohl-Falafel (15 USD) und der mit Salat umwickelte Burger (18 USD), sind völlig frei von Gluten, Milchprodukten, Getreide, Hülsenfrüchten, Soja, raffiniertem Zucker und Rapsöl, aber zum Glück – und vielleicht? überraschenderweise fehlt es ihnen nicht an Geschmack. Küchenchefin Nikki DeGidio, bei der während ihrer Arbeit im Ballard Pasta- und Pizzatempel Stoneburner Zöliakie diagnostiziert wurde, hat das scheinbar Unmögliche erreicht: Gutes Essen, das sowohl von Menschen, die Gluten meiden, als auch von denen, die es lieben, genossen wird.

NICHT VERPASSEN: Der gegrillte Flacheisensteaksalat ($ 25) ist eine herzhafte, gesunde Schüssel, die groß genug für Mittag- oder Abendessen ist. Bonus: Es (und ein Großteil der Speisekarte) entspricht der Whole30-Diät.


GESCHMACK VON ZUHAUSE: Im alten Alki Homestead eröffnete Küchenchef Mike Easton (oben mit Küchenchef Katie Gallego) im Mai das Il Nido mit einer Speisekarte mit saisonalen italienischen Hauptgerichten und Desserts

Il Nido
West-Seattle
Obwohl der schnelle Service und die erschwinglichen Preise die Massen zu Mike Eastons Il Corvo angezogen haben, sind es seine handgemachten Pastas, die das renommierte Pioneer Square Restaurant zum Star gemacht haben. Jetzt gibt er diesen Nudeln im ehemaligen Wohnhaus des historischen Alki Homestead, das seit Mai umgebaut und geöffnet ist, eine verdient größere Bühne. Das mit minimalistischem Blick schick renovierte Blockhausgebäude schafft es irgendwie, für Eastons italienisch anmutendes Menü zu funktionieren, von Vorspeisen wie Taleggio-Käse mit Honig und Mama Lil's Paprika ($ 12) bis hin zu gegrillten ganzen Forellen mit Fenchel, Orangen und ölgetrocknete Oliven ($28). Zwischen diesen Gängen bleiben die Stars der Speisekarte seine wechselnden saisonalen Pastagerichte, wie Riesenkalmar-Tintenrigatoni mit Oktopus in scharfer sizilianische Soße (21 US-Dollar).

WISSEN SIE, BEVOR SIE GEHEN: Wenn Sie vorhaben, hereinzukommen, sollten Sie sich an die Bar setzen, an der keine Reservierungen akzeptiert werden, Sie aber trotzdem die vollständige Speisekarte bestellen können.

Zimmer mit Aussicht
Siehe: Zwei Restaurants bieten atemberaubende Sehenswürdigkeiten für Ihr Seh- (und Speise-) Vergnügen


Aufsteigen
Bellevue
Dieses High-End-Steakhouse wurde im Juni 2018 eröffnet und bietet eine Auswahl an Steaks wie dekadentem marmoriertem Wagyu (oben) und Beilagen sowie innovativem Sushi. Aber der wahre Reiz ist die Aussicht vom 31. Stock von Bellevues Lincoln South Tower


Aerlume
Innenstadt
In diesem atemberaubenden Restaurant in der Nähe des Pike Place Market, das seit Dezember von Fire & Vine Hospitality (von El Gaucho, Miller's Guild und mehr) geöffnet ist, wird das Essen vom Bauernhof auf den Tisch gepaart mit Blick auf Elliott Bay ohne Viadukt. Beginnen Sie mit dem Brotkurs.


Seattle-Veranstaltungen

Es gibt unbegrenzte Möglichkeiten, Kunst, Kulturerbe und Kultur zu erleben, während Sie in der Stadt sind. Betreten Sie ein historisches Theater in der Innenstadt, um aufstrebende Musik-Acts, zum Nachdenken anregende zeitgenössische Theaterstücke und Tourneen durch Broadway-Produktionen zu erleben. Besuchen Sie eine Galerie oder ein Museum, um einzigartige Kunst mit pazifischem Nordwest-Flair zu entdecken. Oder besuchen Sie ein Festival – von Feiern mit Wein, Bier und Apfelwein bis hin zu Musik-Blockbustern und mehr – für jedes Interesse. Wir laden Sie ein, den kreativen Puls zu entdecken, der Seattle zu einem so großartigen Reiseziel macht.

Beginnen Sie damit, unsere Liste der jährlichen Festivals und Veranstaltungen zu durchsuchen, oder suchen Sie unten nach bestimmten Terminen, Stadtteilen oder Interessen.

Sie möchten uns von Ihrer eigenen Veranstaltung erzählen? Senden Sie es hier ab!

REISETIPPS

Bitte beachten Sie, dass viele Veranstaltungen in Anbetracht des jüngsten COVID-19-Ausbruchs abgesagt oder verschoben wurden und diese Auflistungen möglicherweise nicht die neuesten Aktualisierungen widerspiegeln. Bitte überprüfen Sie vor der Teilnahme die offiziellen Veranstaltungswebsites, um die Zeitpläne zu überprüfen.


H3: Präsentiert von [Name des Sponsors hier präsentieren]

Normal: [Monat Tag, Jahr] oder [Erscheint im Jahr]

Sprache auswählen

^ Übersetzte Inhalte hinzufügen

Verwenden Sie im obigen Textblock diese Optionen nach Bedarf:

  • 中文 (Chinesisch)
  • Englisch
  • Español
  • Français
  • Deutsche
  • Italiano
  • Philippinisch

Kopieren Sie den Layout-Container mit dem Originalinhalt. Das Layout-Container muss eine haben benutzerdefinierte Klasse. Unten finden Sie die benutzerdefinierten Klassen, die für diese Seite benötigt werden (CSS muss genau übereinstimmen):

  • lng-中文chinesisch
  • lng-englisch
  • lng-español
  • lng-français
  • englisch-deutsch
  • lng-italienisch
  • lng-philippinisch

Fahren Sie mit der Bearbeitung der Seitenelemente fort und ersetzen Sie die Kopie durch die aktualisierte Sprache.

Verfügbare Optionen Renndetails
Diese Spalte nicht bearbeiten Diese Spalte nicht bearbeiten **Hier bearbeiten**
Veranstaltungsdaten Monat, TT-TT, JJJJ 21.-22. August 2021
Veranstaltungsort Stadtstaat Seattle, Washington
Präsentierender Sponsor Nur Sponsorname
Entfernungen Zahlenwert 2
Durchschn. Lufttemperatur F° Fahrenheit, auf eine ganze Zahl gerundet 60
Durchschnittliche Lufttemperatur C° Celsius, auf eine ganze Zahl gerundet 30
Flughafen Muss Tricode sein MEER / PAE

^ Ändern der Rennsymbole

Diese Tabelle füllt das Rennsymbolband auf der Rennseite und ihren Unterseiten. Die Rennsymbole sollten mit dem übereinstimmen, was auf der Rennkarte angezeigt wird. Das Rennsymbolband und die Rennkarte werden von Webmastern verwaltet. Bitte senden Sie Ihre Änderungen am Rennsymbol zu ihnen.

Entfernungen Crumb

Verfügbare Optionen **Hier bearbeiten**
Marathon Nein
Halbmarathon Jawohl
10k Nein
5K Jawohl
1 Meile Nein
1k Nein
Relais Nein
KIDS ROCK Nein
VR Nein

^ Entfernungen ändern

Diese Tabelle enthält die verfügbaren Distanzen auf der Rennseite und ihren Unterseiten. Die aufgeführten Distanzen sollten mit den Angaben auf der Rennkarte übereinstimmen. Die Distanzen auf der Rennseite und deren Unterseiten sowie die Rennkarte werden von Webmastern verwaltet. Bitte senden Sie Ihre Entfernungsänderungen zu ihnen.

Registrieren

^ Aktualisieren der Registrierungsschaltfläche

Dieser Registrierungslink sollte mit dem Rennregistrierungsstatus auf der Rennkarte übereinstimmen. Beide werden von Webmastern verwaltet. Bitte senden Sie Ihre aktualisierter Status und Registrierungslink Ziele auf sie.

Der Linktitel sollte nur einer der folgenden sein:

  • Registrierungsöffnung in Kürze
  • Anmeldung jetzt geöffnet
  • Begrenzte Restplätze
  • Benachrichtigt werden
  • Ausverkauft
  • Registrierung geschlossen
  • Verschoben
  • Verschoben
  • MESSE

Um die Standardsprache für diese Rennseite und ihre Unterseiten festzulegen, kann es nur eine Standardsprache geben. Wenn für ein Rennen keine Standardsprache benötigt wird, kann dieser Container aus der oberen Vorlage gelöscht werden.

Die Sprache muss sich an die Sonderzeichen halten, ähnlich wie im Dropdown-Menü "Sprache auswählen" (z. B. français.)

Die Rennseite muss die Standardsprache im Dropdown-Menü "Sprache auswählen" haben UND es müssen Layout-Container mit benutzerdefinierten Klassen vorhanden sein.

Diesem Layout-Container eine benutzerdefinierte Klasse hinzufügen ^

Aktualisieren Sie die Layoutcontainerklasse basierend auf der erforderlichen Standardsprache auf eine der folgenden:

  • Hilfstext Standardsprache-Chinesisch
  • Hilfstext Standardsprache-Englisch
  • helper-text default-language-español
  • helper-text default-language-français
  • Hilfstext Standardsprache-Deutsch
  • Hilfstext Standardsprache-Italienisch
  • Hilfstext Standardsprache-philippinisch

Am besten im Nordwesten

Dieses schöne, aber herausfordernde Rennen beginnt und endet unter der Space Needle und ist voll von klassischem Nordwest-Grün und unglaublichen Ausblicken auf die Stadt. St. Jude Rock &lsquon&rsquo Roll Seattle bleibt seinen Wurzeln treu und füllt jede Meile mit lokalen Bands und DJs, die Hits von Jimi Hendrix, Sir Mix-a-Lot, Macklemore, Pearl Jam, Nirvana und anderen berühmten lokalen Künstlern spielen. Erleben Sie den Beat der Straßen und begleiten Sie uns oben links auf den besten 21,1 Meilen im Nordwesten!


Die neuen Weinregeln: Trinken was man will mit dem was man essen möchte

In "From Russia With Love", 1963 veröffentlicht, bestellt Sean Connery als James Bond gegrillte Seezunge im Speisewagen eines Zuges nach Triest im Nordosten Italiens. Er verlangt eine Flasche Blanc de Blancs Champagner, aber der Bösewicht Nash, gespielt von Robert Shaw, bittet um Chianti mit dem gleichen Gericht.

„Weißer Chianti, Monsieur?“ fragt der Kellner. Es gibt natürlich keinen weißen Chianti, aber Nash, der das nicht bemerkt, sagt, dass er "die rote Sorte" will. Er ist dabei, Bonds Wein unter Drogen zu setzen und will ihn nicht mit seinem eigenen vermischen.

In der nächsten Szene, als Bond unter der Wirkung des Betäubungsmittels Nash ausgeliefert ist, sagt Bond: „Rotwein mit Fisch. Das hätte mir etwas sagen sollen.“

„Vielleicht kennen Sie Ihre Weine“, antwortet Nash und richtet seine Waffe auf Bond. "Aber du bist derjenige, der auf den Knien liegt."

Früher waren wir auf den Knien und unter Druck, wenn es um Wein- und Essenspaarungen ging. Die wesentliche Leitlinie war damals „Weißwein zu Fisch, Rotwein zu Fleisch“, als wir sonst nichts gegessen haben. Das Buch „Rotwein mit Fisch“ von David Rosengarten war bahnbrechend, als es 1989 veröffentlicht wurde. Rosengarten versicherte uns, dass es in Ordnung sei, einen Wein, den wir mochten, zu Speisen zu trinken, die wir mochten, trotz altmodischer Beschränkungen, was richtig war.

Heute haben wir die Paradigmen der Kombination von Wein und Speisen erschüttert. Die traditionelle euro-amerikanische Ernährung mit „Fleisch und drei“ hat sich auf das Mittelmeer, den Nahen Osten, Indien und Sichuan ausgeweitet, um nur einige zu nennen. Wir mischen und kombinieren Zutaten und Gewürze aus der ganzen Welt. Einige von uns verzichten gelegentlich auf Fleisch und Fisch, andere ganz. Und diese kulinarische Befreiung erstreckt sich auch auf Wein – da wir heute Lebensmittel aus der ganzen Welt essen, haben wir Weine aus Trauben, die in Regionen angebaut werden, die uns einst unbekannt waren, von Slowenien über Salta nach Patagonien, Otago, Kachetien bis hin zum Rocks District von Milton-Freewater .

Rotwein ist nicht mehr Bonds Chianti (billig) oder Bordeaux (edel). Es ist Refosco, Saperavi, Cannonau und Zweigelt. Es gibt kein „Weiß mit Tofu, Rot mit Kichererbsen“, das uns zurückhält oder uns Sorgen macht, dass wir etwas falsch machen.

Ein Freund hat mich kürzlich über die Vorschläge für die Kombination von Speisen gegrillt, die ich in den Verkostungsnotizen der Weine, die ich jede Woche empfehle, anbiete. „Kombiniere dies mit Fleisch vom Grill“ oder „leichteren Fischgerichten“ sei kein sehr spezifischer Ratschlag, sagte sie. Das sind keine Rezepte, antwortete ich, sondern Einladungen zum Experimentieren. Präzisere Empfehlungen wie „paaren Sie dies mit Osso Buco“ oder Seezunge Meunière oder Lamm Biryani, wären zu restriktiv. Warum unsere Möglichkeiten einschränken?

Es gibt keine festen Regeln mehr für die Kombination von Speisen mit Wein, aber einige Richtlinien können bei unserer Auswahl helfen.

Fett schneidet Tannin. Große, junge Rotweine mit viel Tannin passen am besten zu fetten Speisen – denken Sie an Cabernet und Steak. Eine unkonventionelle Folgerung: Säure schneidet Fett. Wenn Sie Riesling im Kühlschrank haben, probieren Sie ihn mit Ihrem Rindfleisch.

Kombiniere es mit dem Aroma und nicht mit dem Protein. Der dominierende Geschmack in einem Gericht ist möglicherweise nicht das Fleisch/Fisch/Geflügel, sondern das Gewürz oder die Kräuter in der Sauce. Denken Sie daran, wenn Sie einen Wein auswählen. Vielleicht bevorzugen Sie einen Pinot Noir mit gegrilltem Lachs, aber einen Chardonnay, wenn Sie diesen Fisch langsam im Ofen garen.

Fruchtige Weine für würzige Speisen. Konventionelle Weisheit sagt, dass süßere oder halbtrockene Weine am besten zu heißen und würzigen Gerichten passen. Deshalb empfanden wir früher Gewürztraminer als Empfehlung für die asiatische Küche. Ich finde, eher fruchtig als süß ist ein zuverlässigerer Leitfaden – reife Früchte schmecken süß und Weine können reif schmecken, ohne aufdringlich zu sein.

Rosé ist meine erste Wahl für heißere Speisen wie Sichuan, aber auch fruchtigere, weniger tanninhaltige Rotweine wie Loire Cabernet Francs und Beaujolais funktionieren. Und nicht alle asiatische Küche ist scharf. Peking-Ente zum Beispiel ist mit einem reichen Nebbiolo wie Barolo und Barbaresco aus dem Piemont in Italien großartig. Nebbiolo hat eine Affinität zu Soja- und Hoisin-Aromen.

Kombinieren Sie das Essen mit dem Wein, nicht umgekehrt. Wenn Sie eine wertvolle Flasche aus Ihrem Keller öffnen, lassen Sie den Wein glänzen. Einfache, schonend gewürzte Klassiker sind hier am besten. Sahne, Pilze und Estragon sind umamireiche Aromen, die die Tugenden eines Weines verstärken.

Bestimmte Gemüsesorten, insbesondere Spargel und Artischocken, sollen Wein zerstören. Ich denke, das liegt daran, dass dieses Gemüse oft verkocht wird. Saure Weißweine wie Gruner Veltliner oder Sauvignon Blanc können mit diesen aggressiven Aromen mithalten. Sie sind auch meine Wahl, um sie mit einem lockeren Salat zu kombinieren.

Wahrscheinlich ist die einzige wirkliche Kontroverse über die Kombination von Essen und Wein die Schokolade. Manche Leute sind fest davon überzeugt, dass Schokolade nicht gut zu Wein passt, Punkt, nein wie, auf keinen Fall. Aber Schokolade gibt es in vielen Formen und Rezepten. Portwein oder ein Cabernet mit Früchten können zu einem reichhaltigen Schokoladendessert mit Vanillepudding passen. Brownies können rote Johannisbeeraromen in einem Pinot Grigio hervorbringen. Stelle dir das vor.

Und zum Schluss mein persönliches Mantra: Blasen passen zu allem. Bond war vielleicht an einige altmodische Regeln für Essen und Wein gebunden (und kommen wir nicht zu seinen Martinis), aber er war mit seiner Liebe zum Champagner genau richtig.

Lokaler Journalismus ist unabdingbar.

Spenden Sie direkt an die Community-Forenserie Northwest Passages von The Spokesman-Review – die hilft, die Kosten mehrerer Reporter- und Redakteurspositionen bei der Zeitung auszugleichen – indem Sie die folgenden einfachen Optionen verwenden. Geschenke, die in diesem System verarbeitet werden, sind nicht steuerlich abzugsfähig, werden jedoch hauptsächlich verwendet, um die lokalen Finanzanforderungen zu erfüllen, die für den Erhalt nationaler Matching-Grant-Mittel erforderlich sind.


Roundtable: Die Realitäten eines schwarzen Kochs in Amerika

Nicole A. Taylor ist die Moderatorin des Hot Grease-Podcasts und Autorin des in Kürze erscheinenden Kochbuchs UpSouth (Countryman Press/Norton 2015). Folgen Sie ihr auf Twitter @foodculturist 

“I habe einen Knochen zu pflücken.” Das sind die ersten Worte von Kendrick Lamar in seinem Protestsong aus dem 21. Jahrhundert, “King Kunta.” dass er das Rap Game längst beherrscht, auch wenn die “Mächte ihn einfach ignorierten.

Der Songtext der Hymne erinnert mich an eine nicht ganz so geheime Klage in kulinarischen Kreisen: Warum werden ein oder zwei schwarze Köche in Hochglanzmagazinen und Online-Medien herumgereicht, wie die Spareribs nach North Carolina-Art, die Ihr Onkel Leroy für das jährliche BBQ zubereitet? ? Wie Michael Twitty  in seinem Essay “The Invisible Chefs erklärt,” dieser Zyklus ist auf das Fehlen von schwarzen Stimmen in den Lebensmittelmedien zurückzuführen. Anstatt die Grenzen zu überschreiten, geben sich Veröffentlichungen mit neu aufbereiteten Erzählungen zufrieden, die nicht weit von der letzten Zuschreibung abweichen.

Wenn Lebensmittelschreiber ihre �st of”- und “next Big Star-Listen erstellen wollen, bleibt das riesige afroamerikanische Netzwerk von klassisch ausgebildeten CIA-Absolventen—plus autodidaktische Savants— weitgehend ungenutzt. Im Jahr 2015 umfasste die Halbfinalliste der James Beard Chef and Restaurant Awards vier schwarze Köche (von fast 420 Nominierten), Essen & Wein’s Die Liste der besten neuen Köche ergab null, und Forbes’ � Unter 30″ Lebensmittelkategorie markiert keine.

Um ein Gefühl für die Herausforderungen zu bekommen, vor denen schwarze Kochprofis heute stehen, überlasse ich jetzt zehn Köche, die sich mit Sichtbarkeit, Geld und Kipppunkten auseinandersetzen.

    , Personal Chef & Caterer (Gullah Geechee Culinary Artist), Charleston, SC ,਌ollege of Coastal GA-Culinary Arts Coordinator, Owner of The Farmer & The Larder, Brunswick, GA , Inhaber von The Lifestyle Collective, Gründer of Black Culinary History, Johnson & Wales Alum, New York, NY, ਌hef de Cuisine im Lure Fishbar, New York, NY
  • Kamal Grant, Inhaber von Sublime Donuts, Culinary Institute of American Alum, Atlanta, GA,ਊugust und Bayona Alum, New Orleans, LA,ਏreelance Food Stylist Food Network, The Chew & Chef Roble & Co, Brooklyn, NY
  • Tunde Wey, ꂾsitzer von LAGOS (West African Food Outpost), ꂾsitzer von Balter in St. Croix, USVI (Eröffnung November 2015), kulinarischer Botschafter der US Virgin Islands, St. Croix, USVI
  • Shanita McAfee, ꂾsitzer von Magnolia’s Restaurant & Bourbon Bar, Kansas City, MO

Interviews wurden redigiert und verdichtet.

Es gab mehrere Artikel in den Medien, die sich mit dem Thema „Der vermisste schwarze Koch“ befassten.

Nelson sagt: “I verstehe die Frage ehrlich gesagt gar nicht mehr. Ich glaube, ich hasse es und sehe den Wert darin, aber ich denke, Kontext und Absicht haben viel mit Verdienst zu tun. Wenn die meisten Veröffentlichungen die Frage stellen, fragen sie sich in Wirklichkeit, warum es nicht mehr schwarze Köche im ਏood Network, in den führenden Printpublikationen, die die James Beard Foundation Awards gewinnen, und im Allgemeinen in der Öffentlichkeit so wie unsere weißen Kollegen sind. Dies ist eine interessante und wichtige Frage, die jedoch ihrer Natur nach unaufrichtig ist, da sie normalerweise in den Veröffentlichungen gestellt wird, die den Trope verewigen und eine  hyperselektive Erzählung erzählen. Die Frage nach Diversität in dieser Branche ehrlich zu stellen, würde bedeuten, zuzugeben, dass es nicht wirklich um Präsenz, sondern um mediale Repräsentation geht.”

Grant sagt: “I habe den größten Teil der Berichterstattung nicht wirklich gesehen, daher kann ich nicht sagen, dass ich es hasse. Aber ich habe immer gesehen, dass schwarze Köche nicht in den Medien vertreten sind.”

Johnson sagt: “Nicht wirklich �r vermisste schwarze Koch,’, sondern eher so, als würde man sich von Zeit zu Zeit einen aussuchen, um für eine Saison im Rampenlicht zu stehen.”

Raiford sagt: “I hasse diese Art der Abdeckung. Tatsache ist, dass wir hier sind, die Leute haben uns einfach nicht gesucht oder sie übersehen uns einfach fast wie eine Unsichtbarkeit. Man hört es in der Sprache der Leute: Anstatt mich zu fragen, wo ich Koch bin, fragen sie, wo du kochst!”

Simone sagt: “I habe das Gefühl, dass das Gespräch über den ‘vermissten schwarzen Koch’ oft falsch betitelt wird. Ich glaube nicht, dass wir fehlen, aber wir sind sicherlich nicht in den Mainstream-Medien. Wir sind hier und viele von uns sind sehr zufrieden mit unserer Arbeit, unseren Positionen und unseren Leistungen. Ich verabscheue das Gespräch nicht, weil es viele gültige Punkte hervorbringt, die sich auf die Darstellung von Schwarz oder anderen farbigen Köchen beziehen.”

Wey sagt: “I’ weiß nicht genau, was das bedeutet. Bezieht es sich auf die Abwesenheit oder Unterrepräsentation schwarzer Köche in den Mainstream-Medien? Es scheint, dass Fragen zur Marginalisierung schwarzer Köche gestellt werden sollten. Es scheint auch sehr ärgerlich zu sein, eine Tatsache hervorzuheben, als ob es keine wäre, natürlich gibt es schwarze Köche, und natürlich fehlen sie nicht, und natürlich ein paar Medienartikel, die die Öffentlichkeit daran erinnern ihre Existenz könnte leicht, wenn nicht sogar ganz, an Bevormundung grenzen.”

McAfee sagt: 𠇎s gibt viele unglaublich talentierte schwarze Köche, die große Dinge tun und sehr viel Aufmerksamkeit verdienen. So viele Jahre lang wurden wir übersehen oder bekamen einfach keine Gelegenheit, unser Talent zu präsentieren.”

Apropos Print- und Online-Medien: Gibt es Hindernisse bei der Berichterstattung?

Dennis sagt: 𠇏ür mich war es nicht so schwer, Presse zu bekommen. Im Moment ist Charleston die Stadt der Food-Szene, also suchen sie natürlich nach dem Authentischen. Ich hatte das Glück, eine Kultur zu haben, nach der die Leute gesucht haben, und nicht nur das Essen, sondern jeden Aspekt. Für andere Köche, die keine Nische haben, kann es etwas anders sein.”

Raiford sagt: “Geld für PR ist immer ein Hindernis. Aber manchmal müssen Sie Ihre eigenen Möglichkeiten schaffen und Ihren Blickwinkel nutzen, um die notwendigen Verbindungen herzustellen. Ich habe die letzten drei Jahre an CheFarmer gearbeitet. Ich besitze meine eigene Farm, Land, das seit 1874 in meiner Familie bewirtschaftet wird.”

Nelson sagt: “I’ muss nein sagen, aber ich gebe auch zu, dass ich nicht danach suche. Ich lebe in einer Art verdünnter Luft, in der meine Arbeit nicht von der Medienakzeptanz abhängt, sie ist es einfach. Ich würde postulieren, dass das Gefühl der Dringlichkeit, ein Engagement in Höhe von Dollar zu haben, kein Problem ist, mit dem ich mich beschäftigen musste. Ich glaube, eine der Barrieren für die Konvergenz von Black Food Folk und Medien ist dieses ständige Bedürfnis, sich an die alten Regeln in Bezug auf Branding und PR zu halten. Wir sehen, wie Künstler in anderen Genres die Kontrolle über ihre Stimmen übernehmen—und Taschen—, indem sie die alte Garde an sich reißen und im Grunde abtrünnig werden, und ich sehe dies als wirklich die einzige Möglichkeit, ein breiteres Publikum für unsere Geschichten zu gewinnen und zu festigen unseren Platz in dieser breiteren Food-Community.”

Wey sagt: “M.I.A.M.I.—Geld ist ein wichtiges Thema. Ich würde denken, dass Geld immer eine Herausforderung sein könnte, egal ob man eine Minderheit ist oder nicht. Ich hatte kein Problem damit, Presse zu bekommen, aber das bedeutet nicht, dass die gesamte Presse, die ich verfolgt habe, meiner Geschichte sympathisch war, da ich schwarz bin. Die Schwierigkeit war wahrscheinlich ein Ergebnis der Realität der Öffentlichkeitsarbeit. Niemand kümmert sich um Sie, es sei denn, Sie haben einen Anwalt, der sich scheiße macht und etwas Einfluss hat.”

Die Realität ist, dass schwarze Köche schon immer das unsichtbare Rückgrat der amerikanischen Esskultur waren. Sind Sie damit einverstanden, hinter dem Vorhang zu bleiben, oder streben Sie nach mehr Anerkennung?

Raiford sagt: “Mehr Anerkennung, mehr Anerkennung! Warum sollte sich einer von uns niederlassen?”

Nelson sagt: “I’ ist definitiv nicht in Ordnung mit der Lüge, die in der kulinarischen Geschichte verübt wird, aber ich bin nicht sicher, ob Anerkennung eine akzeptable Salbe ist, die wir brauchen, um die Erzählung selbst zu gestalten. Für jeden farbigen Koch, der keine finanzielle Unterstützung für sein Restaurant findet, gibt es einen anderen, der ein Pop-up-Erlebnis in einem unterirdischen Raum veranstaltet. Für jeden Artikel, der eine farbige Person auslässt, taucht ein neuer Blog oder Podcast oder ein Online-Magazin auf. Wir sprechen über die Repräsentation schwarzer Menschen in der kulinarischen Welt genauso wie über das schwarze Leben im Allgemeinen: mit irreführenden, voreingenommenen und oft einfach unwahren Statistiken, die ein Bild zeichnen, das viel zu viel auslässt. Wir waren schon immer ein Volk, das weiß, wie man aus dem Nichts kommt, und ich bin es leid, meinen Brüdern und Schwestern beim Stepptanzen zuzusehen, wenn die wahre Antwort Innovation und Solidarität ist. Wir sind Mitglieder dieser globalen Ernährungsgemeinschaft.”

Apropos globale Gemeinschaften, nigerianische Schriftsteller und Erzählungen haben einen Moment. Sehen Sie, dass afrikanisches Essen bald einen Wendepunkt erreichen wird?

Wey sagt: 𠇊reden wir über Americanah und Offene Stadt? Ist das der Moment, auf den Sie sich beziehen? Ich besitze und betreibe derzeit einen nigerianischen Imbissstand auf dem St. Roch Market in New Orleans. Um mich herum sind andere Köche, die moderne amerikanische, koreanische Fusionsküche, kreolische und andere Küchen kochen. Immer mehr Leute gehen an meine Theke, starren auf meine Beschreibung der Speisekarte mit Kuhfußeintopf, nicken nachdenklich und bestellen dann ein köstliches Schweinebauch-Sandwich. Scheiße, ich verstehe völlig, die meisten von uns versuchen, dem Chaos zu entkommen, das unbewusst nagt (entschuldigen Sie das Wortspiel), also umarmen wir das Vertraute. Hoffentlich gibt es einen Wendepunkt, wenn auch einen anderen. Meine Hoffnung ist, dass nigerianisches Essen einen festen Platz im Kanon der Lebensmittelauswahl hat, dass es alltäglich wird, ohne Fußgänger zu sein. Wenn nicht, dann hoffe ich, dass es die verfluchtste, fabelhafteste Food-Modeerscheinung seit zwei Jahren ist, mit Dutzenden talentierter nigerianischer Köche, die von diesem Moment in der (halbgelben) Sonne profitieren.”

Was sind die größten Herausforderungen in der Küche? Sind sie heute anders als vor 10 Jahren?

Nelson sagt: “Wir sind mit dieser neuen kulinarischen Welt im Wilden Westen. Wir erleben ein kulinarisches, manifestes Schicksal, das sich erfüllt, und ich denke, die Herausforderung besteht darin, genug Visionen zu entwickeln, um die Nase vorn zu haben, damit diese nächste Generation von Lebensmittelprofis in Farbe nicht die Kämpfe hat, die wir haben.”

Johnson sagt: 𠇍ie größte Herausforderung in der Küche besteht darin, den Titel und die Bezahlung zu erhalten, die Sie verdienen. Selbst wenn Sie eine Kochschule besuchen, erhalten Sie kein festes Gehalt oder einen anständigen Lohn. Normalerweise muss man sich den Hintern aufreißen, viele Stunden arbeiten und sein Leben verschenken, um sich einer Sous-Chef-Position würdig zu erweisen, aber vor 10 Jahren würde mir das alles und mehr keinen Titel einbringen vielleicht sind wir ein bisschen weitergekommen.”

Stridiron sagt: �r Vorteil ist, dass in letzter Zeit immer mehr Köche stolz auf ihre Region sind und mehr regionale Rezepte mit saisonalen Zutaten verwenden. Das Hinzufügen von Kultur und Traditionen in die moderne Küche von heute ist ein wesentlicher Bestandteil meiner Philosophie der zeitgenössischen westindischen Küche.”

Wenn Sie zu Festivals und Essensveranstaltungen eingeladen werden, fühlen Sie sich unter Druck gesetzt, traditionelles oder schwarzes Essen zu kochen?

Nelson sagt: “I𠆝 sagen, dass jedes Festival und jede kulinarische Veranstaltung, die dem Koch eine Plattform bietet, um zu glänzen, eine gute Sache ist. Ich schätze Veranstaltungen wie Food As Art in Seattle, WA, die die schwarzen Köche dieser Stadt hervorheben und dem Kunstrat des Central District zugute kommen. Ich denke, MAD ist eines der dämlichsten Festivals überhaupt. Außerdem schätze ich Leute wie Karen Washington und ihre Konferenz Black Farmers and Urban Gardeners, die Black Food-Leute aus allen Disziplinen die Möglichkeit geben, an einem Tisch rund um Lebensmittelgerechtigkeit und Black Farming zu sitzen.”

Dennis sagt: “I fühle mich nie unter Druck gesetzt, mein traditionelles Essen zu kochen. Tatsächlich umarme ich es. Unser traditionelles Essen steht jedem Essen anderer Kulturen gegenüber. Ich bin klassisch ausgebildet, daher zeige ich auch gerne diese Seite, wenn es darauf ankommt.”

Raiford sagt: “Interessant genug, das ist der Grund, warum sie dich bitten, richtig zu kommen? Ich habe mehr als gelernt, die Tatsache zu akzeptieren, dass ich die Chance habe, einen lehrreichen Moment für alle Beteiligten zu schaffen. Das Kochen von traditionellem Essen ermöglicht es mir zu zeigen, wie [foodways are connected] auf der ganzen Welt, und dass das Gericht namens Reezy Peezy mit Sea Island Red Peas und Carolina Gold Rice, das ich serviere, nicht viel anders ist als das italienische Gericht namens Risi e Bisi!”

Clark sagt: “Nr. Ich bin zwar der Meinung, dass ich ziemlich gemeines Soulfood zubereiten kann, aber mein kulinarischer Hintergrund ist feines französisches Essen mit amerikanischem und asiatischem Einfluss. Das Essen, das ich zubereite, neigt dazu, in diese Richtung zu gehen.”


Schau das Video: Iconic Red Wines of Spain. Priorat (Juni 2022).