Neueste Rezepte

Osterhasenbrötchen

Osterhasenbrötchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Entzückende kleine Hasenbrötchen, die eine großartige Ergänzung zu Ihrem Ostertisch wären.MEHR+WENIGER-

1

Dose (11 oz) Pillsbury™ gekühltes französisches Brot

1

(8,4 oz) Flasche Betty Crocker™ Decorating Cupcake Icing Pink (oder fügen Sie etwas rote Lebensmittelfarbe zu weißem Zuckerguss hinzu)

Mini-Schokoladenstückchen oder Mini-Schokoladenstücke mit Bonbonüberzug

Bilder ausblenden

  • 1

    Ofen auf 350 ° F vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

  • 2

    Öffnen Sie die Teigdose und schneiden Sie sie mit einem Messer in 6 gleiche Teile. Nehmen Sie einen der Teigabschnitte und schneiden Sie 1/3 des Teigs für die Hasenohren ab; Der restliche Teig wird der Körper sein, also rollen Sie ihn zu einer runden Kugel. Nehmen Sie die 1/3 Portion, die Sie abgeschnitten haben, und schneiden Sie sie in 2 gleiche Teile und formen Sie die Hasenohren (ca. 5 cm lang und 3/4 Zoll breit). Drücken Sie die Ohren leicht an den Körper, damit sie befestigt bleiben.

  • 3

    Auf das Backblech legen und 8-10 Minuten backen oder bis die Brötchen leicht braun sind.

  • 4

    Sobald die Rollen fertig sind, vollständig abkühlen. Eine Nase und Schnurrhaare in die Mitte des Hasengesichts spritzen. Kleben Sie die Mini-Schokoladenstückchen oder kandierten Mini-Stücke mit etwas Zuckerguss fest. Genießen Sie!

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portionen
Kalorien
310.7
% Täglicher Wert
Gesamtfett
8,7 g
13%
Gesättigte Fettsäuren
1,7 g
8%
Cholesterin
0.0mg
0%
Natrium
371,5 mg
16%
Kalium
72,7 mg
2%
Gesamte Kohlenhydrate
53,2 g
18%
Ballaststoffe
1,7 g
7%
Zucker
25,3 g
Eiweiß
4,5 g
Vitamin C
0%
0%
Kalzium
4.90%
5%
Eisen
8.20%
8%

Austausch:

*Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.

Mehr über dieses Rezept

  • Die Ostertraditionen meiner Familie haben sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt. Wenn Sie offen für neue Traditionen sind, habe ich in diesen super süßen Osterhasenbrötchen eine tolle für Sie. Erinnern Sie sich, als wir früher echte hartgekochte Eier in unserem Hinterhof versteckten? Es schien, als gäbe es jedes Jahr ein paar Eier, die nicht gefunden werden wollten, und eine Woche später würde tatsächlich ein schrecklich stechender Geruch aus einer Ecke des Hofes ausströmen. Die Sonne von Arizona hatte keine Gnade mit den verlassenen Eiern. Wir haben im Laufe der Jahre langsam auf plastikgefüllte Eier umgestellt, und meine Mutter versteckte immer ein „goldenes Ei“, in dem ein Zwanzig-Dollar-Schein steckte. Ich habe das goldene Ei nie gefunden, weil ich zu beschäftigt war, mir den Mund mit Schokolade aus meinem Osterkörbchen zu stopfen. Wenn wir in meiner eigenen Familie Traditionen gründen, muss ich analysieren, was für uns funktioniert und was nicht. Diese Osterhasenbrötchen wären eine lustige neue Tradition für jede Familie. Sie sind süß und beeindruckend, ohne viel Zeit in Anspruch zu nehmen, was für mich gerade in dieser verrückten Lebensphase funktioniert. Ich habe dafür etwas Pillsbury™-Fruchtbrotteig verwendet, aber Sie können jeden Brotteig verwenden, den Sie zur Hand haben. Und einfach so haben Sie einfache lustige Brötchen, für die Ihre Kinder verrückt werden. Außerdem wird diese Ostertradition Ihren Garten nicht schrecklich riechen lassen!
  • Machen Sie mehr Traditionen mit Osterrezepten wie diesen!

Osterhasenbrötchen - Rezepte

1 - (0,25 Unzen) Packung aktive Trockenhefe (ich verwende schnellen Anstieg)
1 1/2 - Tassen warmes Wasser (110 Grad F/45 Grad C)
3 1/4 - Tassen Allzweckmehl oder Brotmehl (ich bevorzuge Brotmehl)
1 - 9 oz Packung schnelle gelbe Kuchenmischung oder 1/2 von
normale 18,5 oz Kuchenmischung ca. 1 1/4 Tassen
1/4 Tasse Butter, weich, um gebackene Brötchen damit zu bestreichen
Zimt Zucker
Farbige Osterstreusel

In einer großen Schüssel Hefe in warmem Wasser auflösen. Etwa 10 Minuten cremig stehen lassen. Mehl und Kuchenmischung einrühren. Schlagen, bis der Teig glatt ist. Geben Sie etwas Mehl auf die Arbeitsfläche und kneten Sie zusätzliches Mehl in den Teig. Kneten, bis es nicht mehr klebrig ist. Eine große Schüssel leicht einölen, den Teig in die Schüssel geben und wenden, um ihn mit Öl zu bestreichen. Mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat, etwa 40 Minuten - 1 Stunde. Den Teig durchkneten und auf eine leicht bemehlte Fläche stürzen.

Rollen Sie den Teig zu einem langen Rechteck mit einer Dicke von 1/2 Zoll aus. Teig in Streifen von 1/2 Zoll Breite und 14 Zoll Länge schneiden. (leider habe ich kein Foto von diesem Teil bekommen). Reservieren Sie 1-2 der Streifen, um sie in etwa 1/2-Zoll lange Stücke zu schneiden und zu kleinen Kugeln zu rollen (für Hasenschwänze verwenden).

Rollen Sie den Teig zu runden Schlangenformen. (Ich schneide sie einfach in Streifen, ohne sie zu rollen). Ein langes Teigstück auf ein gefettetes Backblech legen. Legen Sie ein Ende des Streifens über das andere, um eine Schlaufe zu bilden, bringen Sie das darunter liegende Ende nach oben und kreuzen Sie es über das andere Ende. Legen Sie eine Teigkugel auf die untere Schlaufe (als Schwanz).

Die Hasen mit zerlassener Butter bestreichen und mit einer Mischung aus Zimt und Zucker bestreuen. Sie können einige der Hasen auch einfach lassen. Decken Sie die Hasen mit Plastikfolie ab, die mit Backspray besprüht wurde. Lassen Sie die Rollen 45-60 Minuten an einem warmen Ort gehen, bis sie sich fast verdoppelt haben. Plastikfolie entfernen und bei 375 Grad 12-15 Minuten backen. Abkühlen lassen und dann auf eine einfache Glasur streichen und Feiertagsstreusel zu den einfachen Brötchen geben. Fügen Sie einfach die einfache Glasur zu den Zimt hinzu.

Einfache Zuckerguss
2 - Tassen Puderzucker
2 - Esslöffel Milch
1/2 - Teelöffel Vanilleextrakt
1 - Teelöffel Butter, weich

Rühren Sie das Pulver, fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie mit einer Gabel. Milch und Vanilleextrakt dazugeben und verrühren, bis die Konsistenz einer rieselfähigen Glasur erreicht ist. Die Glasur einstreichen, solange die Hasen noch warm sind. Fügen Sie farbige Streusel hinzu.

Hinweis: Diese Hasenbrötchen können glatt gelassen und als Brötchen verwendet werden. Einfach die Hasen formen, aufgehen und backen. Wenn sie fertig sind, vor dem Servieren mit zerlassener Butter bestreichen.


Willkommen bei meinem Online-Kochbuch

Willkommen, alle, zu meinem Online-Kochbuch. Hier finden Sie keine Anzeigen oder bezahlten Empfehlungen. Sie finden alle meine einfachen Rezepte, die Dinge, die ich jeden Tag zu Hause koche, und wenn ich ein Produkt erwähne, dann, weil ich möchte, dass jeder mit meinen Rezepten die besten Ergebnisse erzielt. Hier gibt es keine bezahlten Vermerke. Ich habe mein ganzes Leben lang eine Leidenschaft für das Kochen und mein Ziel war immer dasselbe. Eigentlich habe ich beim Kochen drei Ziele: Gesünder, einfacher und schneller. Wann immer ich ein Rezept schnell & einfach und gesund zubereiten kann, möchte ich es teilen. Da ich mein ganzes Leben lang eine berufstätige Frau war, brauchte ich das, was die meisten anderen Menschen brauchen: gesunde Rezepte, die schnell und einfach sind, besonders Abendessenrezepte mit einfachen Zutaten, die die meisten von uns zu Hause haben.

Selbst als ich viele Stunden als Gastgeberin und Arbeit an der Jenny Jones Show arbeitete, nahm ich mir immer noch Zeit, meine eigenen gesunden Mahlzeiten zu kochen. Heutzutage bin ich sehr glücklich, dass ich meine ganze Zeit damit verbringen kann, das zu tun, was ich liebe. Ich habe Jenny Can Cook gegründet, um meine eigenen gesunden Rezepte mit allen zu teilen, von erfahrenen Köchen bis hin zu Anfängern in der Küche. Mein gesunder Lebensstil motiviert mich, gesunde und einfache Rezepte und vor allem gesunde Dessertrezepte zu kreieren, weil ich meine Süßigkeiten liebe.

Ich bin kein Gesundheitsfresser – ich tue nur mein Bestes, um saubere Rezepte zu kreieren, bei denen ich mich gut fühle. Aber sie müssen gut schmecken, also arbeite ich grundsätzlich daran, das Schlechte zu reduzieren und das Gute zu steigern. Bei Rezepten für das Abendessen konzentriere ich mich zum Beispiel darauf, gesunde Fette zu verwenden und viel Gemüse zu verwenden. Meine besten Desserts haben normalerweise weniger Zucker als die meisten und hinzugefügte Ballaststoffe, wo es funktioniert. Die meisten meiner Kekse bestehen aus Vollkornprodukten und ich ersetze oft Schokoladenstückchen durch dunkle Schokoladenstücke.

Es ist auch wichtig, es einfach zu halten. Jedes Mal, wenn ich etwas leichter kochen kann, tue ich es. Du wirst hier also viele einfache Rezepte sehen, bei denen alles in eine Schüssel oder eine Pfanne passt, wie meine beliebtesten Zitronenbrownies oder einfaches hausgemachtes Müsli. Und ich arbeite immer daran, einfache Rezepte zu kreieren, die nur wenige Zutaten haben. Wenn ich ein einfaches, einfaches Rezept zubereiten kann, ist es normalerweise das, was die Leute am häufigsten verwenden, wie zum Beispiel meine schnellen und einfachen Mac-&amp-Käse- oder Lachspasteten. Alles dreht sich um sauberes Essen.

Ich backe besonders gerne, daher sind gesunde Dessertrezepte sehr wichtig, weil ich nach jeder Mahlzeit etwas Süßes genieße und es immer hausgemacht ist… werden ohne Butter hergestellt. Für alle, die auf Butter verzichten möchten, finden Sie viele leckere gesunde Desserts ohne Butter, darunter Kuchen, Torten und Kekse ohne Butter. Tatsächlich habe ich eine separate Kategorie nur für die ohne Butter hergestellten Süßigkeiten erstellt, damit diese gesunden Kekse und Kuchen leicht zu finden sind. Suchen Sie einfach nach der Rezeptkategorie Backen ohne Butter.

Ich studiere auch Ernährung und weiß, wie wichtig es ist, täglich Gemüse zu essen. Sie sind die Lebensadern für eine gute Gesundheit und viele meiner Abendessenrezepte enthalten Gemüse, wie meine Eintopf-Hühnchen-Gemüse-Pasta mit hohem antioxidativem Gemüse und mein Schweinefilet mit gebratenem Gemüse. Dies sind beides super gesunde Mahlzeiten mit den Anti-Aging-Vorteilen einer Vielzahl von Gemüse.

Mein eigenes Lieblingsessen muss polnisches Essen sein. Das ist mein Erbe und ich bin mit polnischen Kohlrouladen (Gołąbki) und Pierogi aufgewachsen. Meine Schwester und ich haben von unserem Vater das Kochen gelernt und wir hatten sogar unsere eigenen traditionellen polnischen Kostüme. Die Leute scheinen meine polnischen Familienrezepte zu mögen und ich arbeite immer daran, das nächste polnische Essen zu posten, aber es muss das gesündeste sein, das ich machen kann. Ich bin überrascht, wie viele Polen meine Seite besuchen und sogar Kommentare auf Polnisch hinterlassen. Ich liebe es!

Die Befriedigung, die ich bekomme, wenn ich weiß, dass andere meine gesunden Rezepte schätzen und gesunde Lebensmittel und Mahlzeiten zu Hause kochen, ist die Belohnung, die ich brauche. Ich werde niemals etwas auf dieser Seite verkaufen. Mein einziges Ziel ist es, mehr Menschen zu motivieren, zu Hause zu kochen, wobei gute Ernährung und gesunde Ernährung Priorität haben.

Viele Leute wissen vielleicht nicht, dass gesunde Mahlzeiten nicht Tofu und Reiskuchen bedeuten. Sie müssen nicht auf Ihre Lieblingsnahrungsmittel verzichten … ändern Sie einfach die Art und Weise, wie Sie sie zubereiten. Vielleicht werden sie eines Tages, anstatt zu sagen, ‚Bist du nicht Jenny Jones, die Moderatorin der Talkshow?‘, ‚Bist du nicht Jenny Jones, die gesunde Hausmannskost? Ich liebe deine Rezepte!”

Ich bemühe mich, meine Rezepte so einfach wie möglich zu gestalten, und ich werde belohnt, wenn selbst unerfahrene Köche schreiben, dass sie noch nie zuvor gebacken haben und zum ersten Mal in ihrem Leben selbst gebackenes Brot backen. Kochen macht mir Spaß und ich füge meinen Kochvideos immer ein bisschen Humor hinzu. Wenn ich dich zum Lächeln bringen kann und du dann eines meiner Rezepte probierst, ist das ein doppelter Gewinn für mich… und bringt dir auch Spaß und gutes Essen.

Vielen Dank für Ihren Besuch bei Jenny Can Cook und senden Sie bitte weiterhin Ihr Feedback (und Fotos!). Ich hätte nie gedacht, dass meine Rezepte so beliebt sind und wünschte, ich könnte jede Frage beantworten, aber ich kann einfach nicht mithalten. Zwischen meinen Youtube-Videos und meiner Website habe ich täglich rund 60.000 Besucher. Viele Leute scheinen überrascht zu sein und sagen: „Du hast die besten Rezepte im Internet – Rezepte, die funktionieren.“ Das liegt daran, dass ich kein Rezeptentwickler bin, sondern nur ein Hauskoch, der teilt, was ich jeden Tag zu Hause mache. Ich danke Ihnen allen, dass Sie mir vertrauen. Es ist das beste Gefühl der Welt zu wissen, dass das, was ich tue, einen Unterschied macht.
Jenny Jones


Osterbrunch Bunny Bao (gedämpfte Brötchen)

Für ein geplantes Osteressen wollte ich etwas im Brunchbereich machen, aber mit einem Osterthema. Brunchpuristen bestehen vielleicht auf Eiern und Pfannkuchen und Croissants und Champagner zum Brunch, aber für mich bedeutet Brunch ein frühes Mittagsessen nach wenig oder keinem Frühstück, und so ist Dim Sum meine Lieblingsbrunchart.

Ich habe Ostern und Dim Sum zusammengefügt und diese Hasenförmigen Bao oder gedämpften Brötchen entwickelt. (Die Inspiration für die Form kam von einem Paar flauschiger weißer Hasenpantoffeln, die ich letzten Sommer auf einem Flohmarkt gesehen habe.) Sie sind eigentlich ganz einfach: Zarter gedämpfter Brötchenteig wird gefüllt und zu einem Oval geformt, und die Ohren werden mit einer Schere geschnitten . Die Gesichter sind optional – für ein minimalistisches Häschen können Sie sie einfach leer und schmucklos lassen. Oder Sie könnten alles geben und Schnurrhaare mit gehobelten Frühlingszwiebeln hinzufügen, oder was auch immer Ihnen gefällt.

Das Bunny Bao könnte mit jeder Art von Dampfbrötchen gefüllt werden (siehe meine mit Schweinebraten gefüllten Dampfbrötchen), aber um dem Brunch-Thema zu folgen, habe ich diese mit einer Ei-Speck-Schnittlauch-Mischung gefüllt. Es macht alles Sinn - Eier und Schinken und Hasen sowie Frühlings-Schnittlauch. Also ganz Ostern.

Sie können den Hasenformungsteil natürlich weglassen, wenn Sie die Niedlichkeit vermeiden möchten.

Rezept: Bunny Shaped Bao (Dampfbrötchen) mit Ei-Speck-Füllung

  • 400 g / 14 oz. Allzweck-Weißmehl
  • 1 Päckchen (7g) Trockenhefe
  • 2 EL. Zucker
  • 1/2 TL. Salz
  • ca. 220 ml / etwas weniger als 1 US-Tasse warmes Wasser
  • 2 EL. Pflanzenöl (wie Raps, Distel)
  • extra mehl zum ausrollen
  • 150 g Speck, Speck oder Pancetta, in kleine Würfel geschnitten
  • 3 große Eier
  • 2 TL. Sojasauce
  • 1 Teelöffel. Zucker
  • 1 Teelöffel. Mirin
  • 3 EL. Schnittlauch, fein gehackt

Ausrüstung: eine scharfe Schere, ein mehrstufiger Bambusdampfer, Küchenpergamentpapier

Machen Sie den Teig. In einer großen Schüssel die trockenen Zutaten gut vermischen. Fügen Sie das warme Wasser nach und nach hinzu und mischen Sie die ganze Zeit, bis sich eine zottelige Kugel bildet. Wichtig: Sie benötigen möglicherweise weniger Wasser als die Gesamtmenge, je nachdem, wie feucht oder trocken es ist und andere Faktoren, also geben Sie das Wasser nach und nach hinzu und stoppen wenn die Konsistenz stimmt - eher zottig, nicht zu nass. (So ​​funktionieren Teige.) Fügen Sie das Öl hinzu und kneten Sie in der Schüssel, bis der Teig die Seiten reinigt, streuen Sie etwas Mehl ein, um den Teig zu nass zu machen. Auf ein Brett legen (evtl. leicht bemehlt) und glatt kneten. Zu einer Kugel formen, zurück in die Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken. Etwa 1 Stunde gehen lassen, bis es auf das 2 1/2-fache seiner ursprünglichen Größe aufgegangen ist.

In der Zwischenzeit die Füllung herstellen. Die Speckstücke in einer trockenen beschichteten Pfanne knusprig, aber nicht zu schwarz braten. Auf einem Papiertuch gut abtropfen lassen.

Ei, Sojasauce, Zucker und Mirin vermischen. Mischen Sie in derselben beschichteten Pfanne das Ei, um ein festes, aber nicht hartes Rührei zu erhalten (nehmen Sie die Hitze weg, während es noch weich ist, und es wird weiter bis zur idealen Festigkeit gekocht). Zum Schluss Schnittlauch und Speck dazugeben und gut vermischen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Den aufgegangenen Teig durchkneten, zu einer Schlange rollen und in 12 gleich große Stücke schneiden. Jedes Stück zu einer kleinen, glatten Kugel formen. Mit einem angefeuchteten Küchentuch abdecken und etwa 15 Minuten ruhen lassen.

Schneiden Sie das Pergamentpapier in 12 Quadrate von etwa 10 cm / 4 Zoll.

Bereiten Sie das Dampfgerät vor.

Eine Teigkugel auf einen Durchmesser von etwa 12 cm plattdrücken, dabei die Ränder dünner machen als den Mittelteil.

Etwa 1 Teelöffel der Füllung in die Mitte des Teigkreises geben. Versuchen Sie nicht, den Teig zu überfüllen, sonst werden Sie Probleme haben, den Teig zu schließen.

Den Teig um die Füllung herum zusammendrücken und gut verschließen. Der Teig sollte feucht genug sein, um eine gute Abdichtung zu bilden, aber wenn nicht, die Ränder mit dem winzigen bisschen Wasser bestreichen und wieder zusammendrücken.

Drehen Sie das Brötchen um und formen Sie es zu einer länglichen ovalen Form, wobei Sie bei Bedarf alle Unebenheiten abrunden. Schauen Sie sich das Brötchen an und entscheiden Sie, welches Ende am besten als "Gesicht" des Hasen aussieht.

Legen Sie eine saubere, scharfe Schere der Länge nach fast flach auf die Oberseite des Brötchens. Die Spitzen sollten auf etwa 1/3 des "Gesichts"-Endes des Brötchens zielen. Schneiden Sie zwei "Ohren" ab und achten Sie darauf, den Teig nicht durchzuschneiden, damit die Füllung freiliegt.

So sollte der Hase aussehen, nachdem die Ohren abgeschnitten wurden. Wenn die Ohren zu rund sind, glätten Sie sie vorsichtig mit den Fingern.

Für die Augen mit einem Stäbchenende kleine Löcher stechen und in jedes Loch ein Stück Schnittlauch stecken. Gehen Sie nicht zu tief! (Wenn Sie es eilig haben, stechen Sie einfach die Löcher und lassen Sie den Schnittlauch weg.)

Legen Sie jedes Brötchen auf ein Stück Pergamentpapier und legen Sie es weit auseinander in einen Dampfgarer (sie werden etwa doppelt so groß aufgehen und alle sich berührenden Teile werden nicht glatt). Etwa 20 Minuten dämpfen. Essen Sie kochend heiß.

Anmerkungen

Der Teig hier ist etwas zarter als der Grund, den ich zuvor für gedämpfte Brötchen gegeben habe. Der Trick, um die Hasen glatt und süß zu machen, besteht darin, den Teig nicht zu viel zu handhaben und die Oberfläche beim Ruhen feucht zu halten. Und, wie oben erwähnt, nicht Fügen Sie mehr Wasser hinzu, als Sie benötigen - die richtige Menge hängt von Umweltfaktoren ab, die nicht alle einheitlich sein können!

Allzweckmehl oder Mehl mit mittlerer Stärke wird über Brotmehl empfohlen, um eine zartere Textur zu erzielen.

Um diese zuzubereiten: dämpfen, etwas abkühlen lassen und in Plastiktüten füllen und einfrieren. Du kannst sie aus dem gefrorenen Zustand etwa 20-25 Minuten lang dämpfen, bis sie heiß sind, oder sie in einer mit Plastikfolie bedeckten Mikrowelle etwa 4 Minuten pro Brötchen aufwärmen. Sie müssen die Zeiten anpassen, wenn Sie mehrere Bao gleichzeitig in der Mikrowelle erhitzen - beginnen Sie mit 5 Minuten und überprüfen Sie sie jede Minute.

Sie können auch einfache ungefüllte Hasen machen. Plain Bao passt hervorragend zu chinesischen Gerichten, anstelle von Reis oder Nudeln. Sie können die Brötchen zerreißen und in Saucen tauchen.

Aktualisieren: Wenn Sie Probleme haben, lesen Sie bitte die Keys to bunny baua success für einige Tipps zur Fehlerbehebung.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, ziehen Sie bitte in Betracht, über Patreon mein Patron zu werden. ^_^


Sauerteig Hot Cross Buns – Bunny Buns

  • Autor: Kaity Farrell
  • Vorbereitungszeit: 1 Stunde
  • Leerlaufzeit: 10 Stunden
  • Kochzeit: 20 Minuten
  • Gesamtzeit: 11 Stunden 20 Minuten
  • Ausbeute: 12 - 20 Brötchen 1 x

Beschreibung

Superweiche und flauschige Sauerteig-Brioche-Hot-Kreuz-Brötchen, die für Ostern zu entzückenden Hasen geformt sind. Der Teig wird mit Gewürzen aromatisiert und mit eingeweichten Trockenfrüchten beladen. Dekorieren Sie diese Hasenbrötchen mit Zitronenglasur, Rosinenelementen, Kokosflocken und essbaren Blumenkronen für einen lustigen Ostergenuss!

Zutaten

Eingeweichte Früchte:

  • 200g Trockenfrüchte (z.B. 100 g Rosinen + 100 g gehackte Datteln oder nach Belieben)
  • 1 Tasse Orangensaft
  • 1/2 Teelöffel Orangenblütenwasser (optional)

Teig:

  • 200 g sehr aktiver Sauerteigstarter mit 100 % Feuchtigkeit
  • 182 g ( 3/4 Tasse) Milch, erwärmt
  • 70 g ( 4 1/2 Esslöffel ) Honig
  • 2 große Eier, Zimmertemperatur
  • 9 g (1 Esslöffel) Vanilleextrakt
  • 8 g Orangenschale (von einer 1 großen Orange)
  • 500 g Mehl (entweder Vollbrotmehl oder eine Mischung aus 300 g Brotmehl und 200 g weichem/weißem Vollkornmehl)
  • 9 g (2 Teelöffel) koscheres Salz
  • 3 g ( 2 Teelöffel ) gemahlener Zimt
  • 1 g ( 1/2 Teelöffel) gemahlener Piment
  • 2 g ( 1/2 Teelöffel) gemahlener Kardamom
  • 56 g ( 4 Esslöffel oder 1/4 Tasse ) ungesalzene Butter bei Raumtemperatur in 16 Stücke geschnitten

Eierwäsche:

Zitronenglasur:

  • 200 g ( 1 1/2 Tassen ) Puderzucker, gesiebt
  • 36 g (3 Esslöffel) Zitronensaft
  • Prise Salz

Dekorationen:

  • Rosinen halbiert
  • Kokosflocken
  • Essbare Blüten und Blätter (wie Viola, Veilchen, Stiefmütterchen, Klee, Minze)

Anweisungen

  1. Beginnen Sie damit, die getrockneten Früchte in einer Schüssel mit Orangensaft und Orangenblütenwasser einzuweichen. Lassen Sie die Früchte ruhen, während Sie den Teig zubereiten.
  2. Messen Sie Sauerteigstarter, warme Milch, Honig, Eier, Vanilleextrakt und Orangenschale in die Schüssel eines Standmixers oder eine große Schüssel, wenn Sie von Hand mischen. Mit einem Schneebesen oder einer Gabel schnell vermischen.
  3. Messen Sie Mehl, Salz und Gewürze in derselben Schüssel ab und kneten Sie die Mischung bei niedriger Geschwindigkeit mit einem Knethakenaufsatz oder von Hand.
  4. Nach ca. 1 Minute Kneten und wenn der Teig gut vermischt ist, fügen Sie jeweils 1 Stück Butter hinzu und mischen Sie es vollständig unter, bevor Sie das nächste Stück hinzufügen. Der Teig sollte bei niedriger bis mittlerer Geschwindigkeit insgesamt 15-20 Minuten lang geknetet werden oder bis er das Fensterscheibenstadium erreicht. Um dies zu überprüfen, befeuchten Sie Ihre Hände und strecken Sie etwas Teig aus. Fensterscheibe bedeutet, dass der Teig dünn genug ist, um Licht durchzulassen, ohne zu reißen. Wenn der Teig zerreißt, kneten Sie ihn weiter.
  5. Bemehlen Sie Ihre Arbeitsfläche leicht und geben Sie den Teig auf das Mehl. Verwenden Sie einen Schüsselschaber, damit sich der Teig aus der Schüssel löst.
  6. Drücken Sie den Teig mit den Händen zu einem großen Rechteck von etwa 18″ x 12″.
  7. Die eingeweichten Früchte abtropfen lassen und 1/4 der Früchte in die untere Hälfte des Teigrechtecks ​​geben. Dann den Teig umklappen und eine viertel Umdrehung machen, dann wieder zu einem großen Rechteck ausdrücken. Wenn der Teig am Brett klebt, verwenden Sie einen Bankschaber und bemehlen Sie Ihre Hände, um ihn während der Vierteldrehungen zu bewegen. Wiederholen Sie diesen Vorgang noch dreimal, um alle Früchte einzuarbeiten. Wenn Sie die Früchte in solchen Schritten in den Teig falten, bleiben die Früchte im Teig eingeschlossen, ohne sie zu zerreißen, und verteilen sie gleichmäßig im Teig.
  8. Den Teig zu einer Kugel formen und in eine geölte oder gebutterte Rührschüssel geben, fest abdecken und an einem warmen Ort vergären lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Dies kann je nach Temperatur und Umgebung einige Stunden bis über Nacht dauern. Je aktiver der Anlasser und je wärmer die Temperatur, desto schneller steigt er an.
  9. Nachdem der Teig fertig fermentiert ist, wiegen Sie ihn und teilen Sie ihn dann in 12 Stücke für große Brötchen (in diesem Beitrag abgebildet) oder in 20 Stücke für kleinere Brötchen auf. Den portionierten Teig mit einem Küchentuch abdecken, damit er nicht austrocknet.
  10. Zwei halbe Bleche mit Backpapier auslegen.
  11. Jedes Teigstück zu einem etwa 12″ langen Klotz formen. Drehen Sie ein Ende über das andere, um die einfache Hasenkopf- und Ohrenform zu erhalten. Übertragen Sie sie dann auf die Blechpfannen. Decken Sie jede Blechpfanne mit einem feuchten Handtuch oder einem Gärbeutel ab und gehen Sie die Brötchen an einem warmen Ort auf, bis sie geschwollen sind und langsam zurückspringen, wenn Sie mit einer bemehlten Fingerspitze angestochen werden. Dies kann je nach Temperatur und Umgebung 30 Minuten bis 2 Stunden dauern. Ein Tipp, um die Gärzeit zu verkürzen, ist, den Ofen nur zum Aufwärmen einzuschalten, ihn dann auszuschalten, bevor er zu heiß wird, und im warmen Ofen gehen lassen. 100-110˚F/37-43˚C ist eine ideale Gärtemperatur.
  12. Den Backofen auf 375˚F/190˚C vorheizen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Brötchen zuerst herausnehmen, wenn Sie sie im Ofen gehen lassen.
  13. Die Oberseiten und Seiten der Brötchen mit dem geschlagenen Ei bestreichen.
  14. Backen Sie die Brötchen bei 375˚F/190˚C für 15-20 Minuten für kleinere Brötchen oder 25-30 Minuten für größere Brötchen oder bis sie goldbraun sind und ihre Innentemperatur 200˚F/93˚C erreicht.
  15. Übertragen Sie sie auf Kühlregale, um sie vollständig abzukühlen, bevor Sie sie glasieren und dekorieren. Oder genießen Sie sie nach Belieben warm aus dem Ofen.
  16. Für die Zitronenglasur Puderzucker, Zitronensaft und Salz vermischen, den Zitronensaft nach und nach hinzufügen und jedes Mal vollständig unterrühren. Die Glasur sollte dick genug sein, um eine Achterform zu halten, die 30 Sekunden lang von der Rückseite eines Löffels in die Glasur geträufelt wurde, bevor sie sich wieder auflöst.
  17. Tauchen Sie die Oberseite der Brötchen in die Glasur und verteilen Sie sie bei Bedarf mit einem Löffel auf den Ohren.
  18. Fügen Sie die Dekorationen hinzu, bevor die Glasur fest geworden ist. Verwenden Sie geschnittene Rosinen für Augen und Nase und Kokosflocken für Schnurrhaare. Verwenden Sie essbare Blüten und Blätter, um Blumenkronen für die Hasen zu machen. Hinweis: Die essbaren Blüten und Blätter halten nicht länger als am Tag ihrer Herstellung, also lassen Sie sie weg, wenn Sie diese im Voraus herstellen.

Anmerkungen

  • Unglasierte Brötchen bleiben bis zu 3 Tage in einem Beutel bei Raumtemperatur verschlossen, bevor sie alt werden. Sie können auch bis zu sechs Monate eingefroren und vor dem Servieren im Ofen erwärmt werden. Glasierte Brötchen werden am besten an dem Tag gegessen, an dem sie dekoriert werden, halten sich aber bis zu 3 Tage in einer Tüte oder einem Behälter bei Raumtemperatur verschlossen.
  • Am Tag bevor Sie den Teig mischen möchten, füttern Sie etwa alle 4 Stunden einen Ableger Ihres Starters, um ihn super aktiv zu machen. Dies trägt dazu bei, die Fermentationszeit kurz zu halten und verringert wiederum die Wahrscheinlichkeit, dem Teig einen sauren Geschmack zu verleihen. Dies ist kein notwendiger Schritt, hilft aber, wenn Sie in einem kühlen Klima leben.
  • 100 % Hydratationsstarter bedeutet Starter, der aus gleichen Gewichtsteilen Wasser und Mehl hergestellt wird. Lernen Sie in meinem kostenlosen Sauerteig-Starter-Kurs, wie Sie Ihren eigenen Starter von Grund auf neu herstellen.
  • Dieser Teig kann milchfrei gemacht werden, indem Pflanzenmilch und Pflanzenbutter in gleichen Mengen verwendet werden. Ich empfehle nicht, die Eier zu entfernen oder zu ersetzen, da sie der Schlüssel zu einem flauschigen und weichen Teig sind. Wenn du veganen Teig brauchst, dann probiere diesen veganen süßen Sauerteig aus meinem Rezeptarchiv.
  • Die Basis dieses Teiges kann als Sauerteig-Brioche-Teig für Zimtschnecken, Donuts und süßes Brot, Brötchen oder Brötchen verwendet werden. Befolgen Sie die gleichen Schritte, aber lassen Sie die gemahlenen Gewürze und Trockenfrüchte weg.
  • Honig kann durch jeden beliebigen Zucker oder Süßstoff Ihrer Wahl ersetzt werden.
  • Ich empfehle dringend, eine Waage zu verwenden, um die Zutaten in Backwarenrezepten abzumessen. Hier ist die Skala, die ich verwende.
  • Um diesen Teig mit Instant- oder Aktiv-Trockenhefe anstelle von Sauerteig zu machen, lassen Sie den Sauerteigstarter weg, fügen Sie 7 g oder 1 1/2 Teelöffel Hefe hinzu und erhöhen Sie die Milch auf 232 g oder 1 Tasse. Dies ist die Hefe, die ich für süße oder angereicherte Teige empfehle: LeSaffre Saf-Instant Yeast – Gold. Bewahren Sie es für eine lange Lebensdauer im Gefrierschrank auf. Befolgen Sie die gleichen Schritte. Der Teig geht beim ersten Aufgehen in etwa 1 Stunde und beim zweiten Aufgehen in etwa 30 Minuten auf, sodass er von Anfang bis Ende am selben Tag hergestellt werden kann.

Schlüsselwörter: Hot Cross Buns, Sauerteig Hot Cross Buns, Hasenbrötchen, Osterbrötchen

Hast du dieses Rezept gemacht?

Teilen Sie ein Foto und markieren Sie es @fareisle auf Instagram mit #fahrbahn – wir können es kaum erwarten zu sehen, was du gemacht hast!

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links zu Zutaten und Produkten, die für dieses Rezept relevant sind. Wenn Sie sich für den Kauf verlinkter Produkte entscheiden, würde ich eine bescheidene Provision verdienen, die dazu beiträgt, die Kosten für den Erhalt von Fare Isle zu kompensieren. Erfahren Sie hier mehr über meine Affiliate-Richtlinie. Vielen Dank für Ihre anhaltende Unterstützung!

Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

Willkommen auf der Insel Fare! Ich bin Kaity, eine Fotografin, Rezeptentwicklerin, Foodstylistin und Privatköchin, die einfach mit meiner Familie auf der Insel Nantucket, 42 Meilen vor der Küste von Cape Cod in Massachusetts, lebt. … Lesen Sie mehr über Über


Schau das Video: Osterhasenbrötchen.. Nehmt nur 1 El Zucker wenn ihr sie herzhaft mögt.. (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Wilmar

    Es ist nicht klar

  2. Witter

    Diese Antwort ist unvergleichlich

  3. Ueman

    Die Sache der Vernunft mit Metaphysik fand endlich statt

  4. Jonathen

    Wo es nur gegen die Behörde geht

  5. Tanguy

    Ich kann momentan nicht der Diskussion beitreten - sehr beschäftigt. Aber Osvobozhus - schreibe notwendigerweise, was ich denke.

  6. Jarvi

    Maßgebliche Sichtweise

  7. Gokazahn

    Ich werde wissen, vielen Dank für eine Erklärung.



Eine Nachricht schreiben